@devilron1989

aktiv vor 2 Tagen, 16 Stunden
  • Bungie hat nun kurzerhand ein weiteres Rüstungs-Exotic aus der Season 10 von Destiny 2 deaktiviert und verstimmt damit zahlreiche Hüter. Was ist der Grund für diesen Schritt?

    Um dieses Exotic geht’s: Wie Bu […]

    • Ist für Mein-MMO eigentlich eine recht geile Arbeit, da kann man jedes Mal den weinenden Zavala auspacken, wenn ein Exo-Gegenstand angekündigt wird. Im Artikel selbst muss man ja auch oft nur den Namen auswechseln, da mittlerweile jeder zweite Gegenstand in Destiny Probleme bereitet.

  • Mittlerweile sind viele Details zur Xbox Serie X, ihren Specs und zum Release bekannt. Doch eine Eigenschaft des Xbox Series X Controllers freut viele User.

    Um was geht es genau? Austin Evans durfte Anfang […]

    • Die Diskussion haben ein Kollege und ich schon lange. Der verteidigt seine Batterien auch sehr gerne, bis er irgendwann mal feststellte, dass ihm diese über die Weihnachtstage ausgingen und die Tankstelle nur irgendwelche Markenprodukte für 13 Euro verkaufte 😀

  • Welche Auswirkung hat Corona auf die PS5 und Xbox Series X und kommen die Konsolen noch 2020? Zur PlayStation 5 hat sich jetzt Sony zu Wort gemeldet.

    Woher stammen die Informationen? In einem Gespräch mit […]

    • Milch und Toilettenpapier gehen aber derzeitig nur weg, weil die Leute Panikeinkäufe schieben und die jeweiligen Unternehmen nicht für solch eine große Nachfrage produzieren können, schon gar nicht liefern. Da macht die Produktion und Logistik einfach nicht mit.

      Solche Panikkäufe wirst du ja bei den Konsolen nie haben, ganz im Gegenteil: Momentan verlieren etliche Tausende ihren Job, werden nur auf Kurzarbeit beschäftigt, Familienbetriebe wie Gastronomien schreiben nur noch rote Zahlen etc. – ob da am Jahresende überhaupt das Geld für solche Luxusgüter da ist, das ist die entscheidende Frage.

      • Es geht ja nicht um Panik Käufe, sondern um die von dir auch angesprochene Verfügbarkeit der benötigen Sache und da sehe ich für die Technik Industrie erstmal schwarz, da China drei Monate nicht produziert hat. Wir können kein TPapier und Milch liefern und die Vertreiber im Bereich GPU/CPU werden ähnlich da stehen. Das gepaart mit der Ungeduld der Verbraucher geht nie gut aus… Verschoben wird der Release bestimmt nicht, nur die Lieferbaren Einheiten, werden im Vergleich zur Nachfrage, gering sein. Mit dieser Tatsache, wird MS/Sony mit Sicherheit kein Marketing starten.

  • Ihr habt im PvP von Destiny 2 das Gefühl nur noch einer Waffe zu begegnen? Auch die Statistiken sagen: Hartes Licht tyrannisiert den Schmelztiegel. Wir schauen uns die Zahlen genauer an und wagen eine Prognose, […]

    • Das ist aber auch kein guter Vergleich. Was Dorn angeht, da war der Giftschaden das Problem, weil der zu HoW Zeiten einfach sehr viel abzog, roter Tod unterbrach diesen Giftschaden. Hard Light macht dagegen ja nicht wirklich etwas besonderes, sondern profitiert einfach vom letzten Waffenpatch. Einen richtigen Konter gibt es da nicht, außer eben nicht getroffen zu werden.

      • Da geb ich dir Recht, ein etwas unglückliches Beispiel. Ich wollte damit nur ausdrücken, dass die Community in solchen Sachen sonst eigentlich immer sehr kreativ ist/war.

    • wow, das eine Waffe in Destiny den Rahmen sprengt – mal was Neues….

  • In Zukunft wird es wohl zu langsameren Download-Geschwindigkeiten für PlayStation-Spieler kommen. Sony kündigte die Maßnahme aufgrund der aktuellen Situation an.

    Das hat Sony angekündigt: Wie auf dem Pla […]

    • Nee eher nicht. Die Sache ist ja, dass nicht rund um die Uhr die Spiele gezogen werden, sondern eben zu bestimmten Zeiten, wie z.B. abends nach Feierabend. Die Leute ziehen dann mal nicht eben alle die Spiele und sind dann schnell weg, sondern starten alle im selben Zeitraum, was für Probleme sorgt.

  • Die kriselnde Kette GameStop wollte in den USA trotz des neuartigen Coronavirus offen bleiben. Man hielt sich für systemrelevant. Angestellte sollten Amtsträger einen Flyer aushändigen, wenn die einen Laden sc […]

  • Wie hoch ist der Preis der PS5 und der Xbox Series X? Wir vergleichen die Leistung mit dem PC und stellen euch vor, was die beiden neuen Konsolen als PC kosten würden, wenn man sie nachbauen würde.

    Weder S […]

    • Ron kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      An sich interessant, jedoch werden Sony und Microsoft für die Bauteile spezielle Verträge haben, die die Preis gewaltig drücken. Bei einer Bestellung von vielleicht jeweils 50 Millionen Einzelteilen gibt es sicherlich einen saftigen Mengenrabatt.

  • Bei Destiny 2 ist in der PvP-Aktivität „Trials of Osiris“ an diesem Freitag ein Loot-Bug aufgetaucht, der die besten PvP-Spieler um ihre Belohnung bringt. Es gibt eine Methode, um herauszufinden, ob man von dem […]

    • Ron kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      Ich denke das liegt daran, dass viele „normale“ PVP Spieler das Spiel verlassen haben. Damals, 2015, als Trials erschien, gab es ja deutlich mehr Destiny Spieler, die einfach mal bei Trials reingeschaut haben, weil eben nicht nur das Spiel Neuland war, sondern eben auch Trials. Seitdem hat sich ja so einiges verändert, Alleine schon die große Masse an PVP-Alternativen, die nur mit Battle Royale hinzugekommen sind, sorgen ja für einen Spielerschwund. Ich sehe das ja an meiner Liste: Von den über 100 Leuten, die ich damals nur wegen Destiny hinzugefügt habe, spielen viele Apex, Modern Warfare, Fortnite, Singleplayer, Division 2 neuerdings auch wieder usw.
      Zurückgeblieben sind da einige, die sich nur auf Destiny konzentrieren und diese haben nun einige Jahre PVP-Erfahrung in Destiny sammeln können. Also kann mir sehr gut vorstellen, dass da eher die Schwitzer dem Spiel und Trials treu geblieben sind, als diejenigen, die sich einfach nur so für PVP interessieren und hier und da ein paar Runden gezockt haben.

      • Kann ich so bestätigen. Habe von ca. 150 Leuten die ich wegen d1 hinzugefügt hatte am Wochenende maximal 6 gleichzeitig d2 zocken sehen. Sagt schon alles. Aufm pc wird der turm gefühlt auch nicht voller…

  • Anfang 2019 trennten sich Bungie, das Studio hinter Destiny 2, von Activision, dem großen Publisher. Doch was einst für Jubelstürme sorgte, sieht so manch ein Hüter knapp ein Jahr später deutlich anders. Was ist […]

    • Ron kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      Wie kann man Activision nicht vermissen? Ich will jetzt nicht unnötig provokativ wirken, aber wer wirklich glaubt, dass Activision der Marke Destiny jemals geschadet hätte, der kann genauso gut an eine flache Erde glauben oder daran, dass die amerikanische Regierung das Virus in Wuhan ausgesetzt hat.
      Activision hat Millionen in diese Marke reingepumpt, ohne Activision würde hier kaum jemand dieses Spiel überhaupt kennen.
      In all den Jahren war Activision immer der Sündenbock und auch hier konnte mir in den Kommentaren noch nie jemand sachlich erklären, weshalb vor allem all die schlechten Entscheidungen bezüglich D2 aus dem Hause Activision kommen sollten. Auf der anderen Seite haben wir Quartalsberichte von Activision, die klar Aussagen, dass man mit Bungies Leistung nicht zufrieden war, nicht andersherum.

      Also mir soll mal bitte wirklich jemand sachlich erklären, was gegen Activision als Publisher spricht.

      • Das kann niemand. Interne Dinge werden nie mach außen getragen, was ganz normal ist. Natürlich ist es einfach zu sagen Activision ist an allem Schuld, was aber auch nicht Sinn der Sache ist. Ich verstehe dich da schon.

        • Ron kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

          Also dafür, dass niemand diese Infos nennen kann, ist die Gegenseite ja doch ganz schön laut 😀
          Es geht hier ja auch ein wenig um Logik: Ein Publisher ist von Natur aus nicht der große Feind eines Entwicklers – beide verfolgen nämlich das gleiche Ziel: Ein erfolgreiches Spiel, zufriedene und kaufwillige Kunden.
          Das beide Seiten hier Fehlentscheidungen treffen können, das kann ich mir gut vorstellen, aber einseitig, also das Activision an allem schuld ist, Himmel Herrgott, nie im Leben.
          Man kann es ja auch ganz gut an der jetzigen Situation erkennen: Bungie steht alleine da und wo befindet sich Destiny 2 grad? Ja richtig, mal wieder in der Krise.

  • Heute ist es endlich so weit. Bei Destiny 2 kehren die Trials of Osiris endlich zurück – der wohl beliebteste PvP-Modus der gesamten Destiny-Reihe. Seid live im Stream dabei, wenn sich die PvP-Cracks heiße D […]

  • Der Shooter-Spieler Turner „Tfue“ Tenney ist der Streamer auf Twitch mit den meisten Followern. Seinen Anfang hatte er 2015 mit Crota-Runs in Destiny 1, der Aufstieg kam mit Fortnite. Jetzt kehrte er zu Des […]

    • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

      Wobei Pantheon sowas ja auch hat und die Karte gehört wohl zu den besten, die wir in D1 und D2 hatten und haben.

    • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

      Hat er auch recht mit. Direkt vom Gipfel getroffen, eine Waffe die in dieser Form in keinem PVP Spiel existieren darf, falls das Spiel sich in irgendeiner Form ernst nehmen möchte.

  • Die Spieler machen sich Sorgen, dass die Rückkehr der Trials in Destiny 2 von Schummlern ruiniert werden könnte. Doch Bungie hat bereits den Kampf gegen das Problem aufgenommen und erste Maßnahmen ei […]

    • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

      Bin mal gespannt wie viele Leute es überhaupt spielen werden und was da bei Twitch usw. los sein wird. Das Timing ist mit Modern Warfare Warzone ja äußerst schlecht. Hinzu wieder frische Bugs und exotische Gegenstände, die ohne Köpfchen erstellt wurden, wie die neue Titan Verteidigung, durch diese man schießen kann. Die neue Meta wird wohl Schild samt Warlock Rift und alle schießen durch.
      Werde bei Twitch mal reinschauen, aber persönlich gebe ich mir das nicht mehr.

      • Also… ich hatte gestern nen Jötunn Spieler im Team, der hat die Dinger ganz zauberhaft weggehauen 😀

      • Das Schild ist ohne das EXO schon ziemlich schnell weg. Mit EXO noch weniger Live. Bedeutet du hast in einem direkten Duell vielleicht einen Schuss Sniper Vorteil. Das Schild wir eventuell kurz zum wiederbeleben dich schützen. Mehr nicht. Die Meta wird wieder „sprayen“ sein. Teamshot mit Hartes Licht etc., alle rushen. Ich hab auch kein Bock drauf.

        • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

          „Bedeutet du hast in einem direkten Duell vielleicht einen Schuss Sniper Vorteil“ – und wenn ich mich da noch an die Trials in D1 erinnere, da hat nicht selten ein Schuss mit der Sniper über Sieg oder Niederlage entschieden.

        • Sehe ich ähnlich. Habe die neue Barrikade gestern in Überleben getestet und schnell wieder weggepackt!

          Zumal durch die neue Meta die Hartes Licht Sprayer Dich eh ums Eck erwischen.

      • Ich befürchte ja das die Trials ein totaler flopp werden und deswegen auch bald wieder verschwinden werden.
        Ein großteil der Destiny Spieler ist einfach nicht unbedingt competitive Pvp interessiert.

        • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

          „Ein großteil der Destiny Spieler ist einfach nicht unbedingt competitive Pvp interessiert.“

          Denke auch, dass es zwar für einen kurzen Hype sorgen wird, dann aber rasch untergeht. So Streamer werden das natürlich trotzdem suchten. Das Problem ist nicht der kompetitive Modus – den haben die Leute in D1 ja geliebt und wie bekloppt gesuchtet.
          Das Problem ist ja viel eher Destiny 2 selbst – das will aus meiner Liste, aus meinem Freundeskreis einfach niemand mehr sehen, die haben alle kein Bock mehr auf diese ständige Achterbahnfahrt, auf dumme Entscheidungen seitens Bungie, auf dumme Patches, blöde Exos, die haben keine Lust mehr auf die alten D2 Vanilla Karten, die man nur mit Frust und Enttäuschung in Verbindung bringt, die haben keine Lust mehr auf den Savathun Strike, den sie tausend mal gesehen haben und viel Neuland ist da ja nicht.

          Es kommt halt einfach alles zu spät, Trials hätte nach einem Jahr wiederkehren müssen, aber doch nicht nach so langer Zeit. Da haben meine Leute das Spiel leider komplett aus den Augen verloren. Von einigen höre ich höchstens noch: „Ja, mal gucken, vielleicht wenn Destiny 3 rauskommt.“ Aber dieses Destiny 2, das will wirklich niemand mehr installieren, obwohl man sich noch gerne an die D1 Zeiten erinnert. Dabei wollen es die Leute dann aber auch belassen.
          Die habe sich jetzt alle neue Spiele gesucht und sind bei denen geblieben: Call of Duty, Apex, Fortnite, Division 2, einige spielen alles kreuz und quer, andere halten nach neuen kompetitiven Games Ausschau. Kenne z.B. einige, die jetzt scharf auf Diabotical sind und die Closed Beta suchten.
          Also auf kompetitives PVP hatten die Leute in D1 schon Bock, meine ganze PSN Freundesliste bestand eigentlich nur aus Trials Spielern aus aller Welt, aber diese Leute haben sich nun andere Games ausgesucht und sind bei denen geblieben.

          Das ist eigentlich auch eine interessante Entwicklung, wie ich finde. Weil ja viele Spieler grad in der Anfangszeit von Destiny dachten, dass das Spiel höchstens auch ein anderer erfolgreicher Lootshooter stoppen kann, aber zumindest bei meinen Leute beobachte ich eine ganz andere Entwicklung.

          • Jup, dem kann ich eigentlich zustimmen.
            Sieht bei uns in Clan und meiner Freundesliste nicht anders aus.

            Auf die derzeitigen Trials eifert aber nur ein einziger hin.

      • Ich für mein Teil denke die Streamer werden schon Ihren Teil beitragen, der soll nicht unterschätz werden.
        So was wir 9 Jährigen zum Turm /Flawless puschen usw. (was die Idee angeht bin nicht kreativ genug)
        Aber das werden Sie bzw. Sie müssen es, denen geht das Content aus für die Unterhaltung und viele von Ihnen haben Ihre Channels nur auf Destiny beschränkt. Somit, geht Destiny baden, gehen damit auch Ihre Brötchen vom Tisch.
        Und Ich finde es ist auch so ein Grund warum Streamer so euphorisch sind , Sie haben schon zur D1 an Trials gut verdient, noch bekannte geworden usw, haben das Fleisch gerochen. (Plus vom Trials ist das Streamer nicht an Content von Bungie angewiesen sind nur an Ihre Kreativität und können damit Ihre Follower übers Monate unterhalten)

      • Nice, Rift hinter und mit Widerruf alles per Body weg hauen. Und mit Widerruf ist das vorbeiknattern ja fast unmöglich. Ich hoffe es gibt jede Menge Streams davon. Dazu noch unendlich Super, ich muss unbedingt noch Knabberkram für die Show einkaufen.

  • Bei Destiny 2 läutet der heutige Weekly Reset, am 10.03., endlich die Season 10 ein. Zudem rotieren die wöchentlichen Aktivitäten wie die Nightfall-Strikes oder der Flashpoint. Auf was können sich die Hüter […]

    • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 6 Tagen

      „Und ohne Konkurrenz kann Bungie Ihren Kurs mit Plan C , wir es wissen besser wie und womit Ihre spielen sollt, weiter machen.“

      Das glaube ich nicht. Ja, das wird noch eine Weile gut gehen und so war es auch in der Vergangenheit, aber man merkt schon, dass die Stimmung launischer wird, das nicht mehr jeder Trailer gefeiert wird, das kaum noch ein Hype entsteht, Leute vorsichtiger werden. Ich sehe das auf Reddit, da hat sich auch schon einiges getan, so extrem euphorisch ist da kaum noch jemand.
      Es muss übrigens auch keine direkte Destiny Konkurrenz, also kein Lootshooter als Ersatz kommen. Meine Freunde und ich haben die neue Season von Destiny komplett verpasst, das ist spurlos an uns vorbeigegangen, weil COD: Warzone veröffentlich wurde. Das muss man sich mal vorstellen, grad die Jungs hier und ich, wir haben früher nichts anderes getan als jedes Wochenende samstags Trials zu spielen und nun ist uns vollkommen entgangen, dass die Erweiterung bzw. Season längst da ist. Es juckt grad aber niemanden, da wir mit Warzone für die kommenden Wochen eine super Abwechslung gefunden haben – also das hätte es zu D1 Zeiten bei uns im Leben nicht gegeben!

      • Ich hoffe das du Recht behältst und da ändert sich schellste was in Destiny.
        Und das mit dem Ersatz für mich ist schwierig aber im Grunde hast du Recht
        Anthem, Division alleien B3 holt mich ab zu mal zu sich.(Solo unterwegs)
        Spiel öfters Block Ops und COD mit Freuden geht so, leider ist Gunplay nicht dasselbe.
        Hab wirklich viel Hoffnungen in den Cyberpunk sonst sieht es düster diese Jahr für mich, es sei den das Remake von Masse effect rauskommt oder noch ein paar Überraschungen.

    • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 6 Tagen

      Bin froh, dass Modern Warfare Warzone erschienen ist, sonst wäre ich am Wochenende vielleicht bezüglich der Trials schwach geworden. Habe die Diskussion die letzten Tage auf Reddit verfolgt, die Season scheint wohl (mal wieder) etwas in die Hose zu gehen. Der Content geht wohl leider wieder in Richtung null, schade.
      Ich glaube, dass mittlerweile die Leute auch 50 Euro für Erweiterungen a la Dark Below oder Curse of Osiris zahlen würden, so sehr sehnen sich die Leute nach Strikes uvm.
      Auf Reddit war heute morgen mit 10K Upvotes Activision das große Thema und wie schmerzlich es vermisst wird – und diese Aussage von Leuten, die den Schampus ausgepackt haben, als die Meldung von der Trennung kam.
      Selbst diese großen Fans des Spiels vergleichen den aktuellen Zustand von Destiny 2 mit einem Free2Play Mobile Game, von einer ehemaligen AAA Produktion fehlt da mittlerweile jede Spur.
      Irgendwie muss sich langsam etwas tun, diese Achterbahnfahrt ist kaum noch zu ertragen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.