Deus

@deus

Active vor 1 Monat
  • MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus freut sich auf das kommende Diablo 4. Allein die Vorstellung von Lilith vor Jahren sorgte für Vorfreude, die bis heute anhält. Auch unter Fans erwarten viele das Spiel und k […]

  • Nach 11 Tagen ist das Rennen um den „World First Kill“ in World of Warcraft Dragonflight gelaufen. Echo holt im spannenden Rennen den Sieg.

    In World of Warcraft Dragonflight ist der „World First Kill“ von „Ra […]

    • Die müssen kein Gold mehr verdienen!
      Frag Cortyn. Die haben ihre Ausgaben schon über ihre Juweliere reingeholt.😂
      Sorry, aber der musste sein Cortyn.

      • Der Artikel von dem juwe Halskettenrezept war von Benedict und nicht von Cortyn, falls dein Kommentar darauf anspielen soll. Davon abgesehen finde ich das Er schon genug unsinnige Kommentare zu seinem guten Artikel lesen musste.

  • In Final Fantasy XIV gibt es einen neuen NPC mit dem Namen “Osmon”. Fans sowie der Streamer selbst glauben, dass er nach Asmongold benannt ist, der in seiner Kurzform “Asmon” genannt wird.

    Mit dem Update 6.25 […]

    • Oh Gott! FF IXV hat schon zu A Realm Reborn einen NPC nach mir benannt. Jonathas! Ich glaube einfach nicht das Yoshida das wirklich getan hat! UNGLAUBLICH!!!😊
      Natürlich könnte das Alles nur Zufall sein, aber nein! Bei meinem Ego und meinen Verdienst für FF XIV hat er ganz bestimmt mich gemeint, man muss die Zeichen nur erkennen.😂
      Oh Mann! Wie eingebildet kann man den sein?

  • Am 7. Oktober erschien die Simulation SuperPower 3 auf Steam. Das neue Spiel von GolemLabs (Die Gilde 3) kommt dort jedoch nicht gut an. Die bisherigen 679 Reviews fallen zu 93 % negativ aus. Die Liste der […]

    • Eher wie der Ansatz zu Trumps nächsten Wahl-Slogan: “We got the Super Power!”
      Und dann kommt seine Verwandlung in einen realen He-Man mit Sixpack.😂

  • Der US-amerikanische YouTuber Ludwig Ahgren (27) streamte am 28. August 2022 live ein Schach-Turnier. Plötzlich stand die Polizei vor ihm. Der YouTuber war „geswatted“ worden. Zum Glück ging die Situation glimp […]

    • Gute Idee.
      Bei einer echten Geiselnahme wird der Täter dann auch sicher erstmal zulassen das der Streamer der Polizei sagt dass das diesesmal ein Ernstfall ist und ihn nicht zwingen der Polizei zu sagen das Alles in Ordnung ist.😜
      Win/Win für Täter und Polizei

      • Stiller Alarm, Notrufknopf, möglichkeiten gibt es genug. Zur Not können die ja vorher noch auf den Stream schauen bevor sie ausrücken 😆

        • Aha und die Rechnung von mehrere zahntausend Dollar im Monat (wir reden von den USA) zahlt dann der Streamer. Kann er ja sicherlich von den Steuern absetzen.
          Von der Polizei kann man da kein entgegenkommen erwarten. Nicht mal bei uns in DE. Wäre auch gar nicht finanzierbar.

  • In Lost Ark hat das neue Update am 3. August verändert, wie ihr Gold aus bestimmten Quellen bekommen könnt. Ein nerviger Denkfehler sorgte dabei dafür, dass ein Button vergessen wurde – weswegen sich Spieler je […]

    • Deus kommentierte vor 6 Monaten

      Das ist der eigentliche Masterplan dahinter, die Goldeller brauchen jetzt noch ein zweites Botprogramm das dann am letzten Tag der Woche 8 Stunden lang das Gold klickt.🤔

      Wir Kleingeister haben es nur nicht erkannt!😂

  • Ein chinesischer Künstler erhebt Plagiatsvorwürfe gegen den Publisher Activision. Eines seiner Artworks soll für den neuen Skin Dog Soldier in CoD: Vanguard und Warzone kopiert worden sein. Der Künstler prä […]

    • An dieser Stelle mal ein Zitat:

      Töte einen Menschen, und du bist ein Mörder.
      Töte Millionen, und du bist ein Eroberer.
      Töte alle, und du bist Gott.

      von Edmond de Rostand

      Und Angesichts der Überbevölkerung, Hungersnöte, Artensterben und all der Andern von Menschen verursachten Probleme, würde ich deine Frage mit einem klarem Ja beantworten! Aber das ist nur meine Meinung. Und ich nehme mich als Problemverursacher nicht raus, auch ich trage meinen Teil dazu bei (z.B. TK-Pizza mit Thunfisch). Aber es ist so verdammt lecker!

  • Blizzard hat sich in einem Overwatch-Turnier einen dicken Patzer erlaubt. Die Spieler streikten daraufhin – und wurden mit Disqualifikation bedroht.

    Die Geschichte rund um den eSport von Overwatch kann man w […]

    • Manchmal frage ich mich ob Blizzards das Prinzip hinter PR noch versteht. Ihr PR-Manager muss doch mittlerweile einfach hingeschmissen haben oder Alkoholiker sein. Schön ist der Job auf alle Fälle nicht mehr.

      • Aktuell haben sie den Job eines (weiteren) Global Communication Manager ausgeschrieben, bzw. hatten das zumindest Ende Juni/Anfang Juli. Eine der Bedingungen ist Erfahrung im Krisenmanagement und in Krisenkommunikation. 😱

        Blizzard hat aber nicht nur einen PR-Manager, sondern einige. Chief Communications Officer von Activision Blizzard, also dem ganzen Laden, ist seit 2020 Helaine Klasky, die früher Mal Deputy Assistent des Vizefinanzminsters der Vereinigten Staaten und danach Chief Communications Officer der Yale University war. Ihr

      • Naja die haben ja etliche gehabt und auch etliche gefeuert um Geld zu sparen.
        Der Trick ist halt vor Ende des Fiskaljahres Leute zu feuern, dann sinken entsprechend die Personalkosten ab und der Reingewinn fällt höher aus was dann natürlich auch in einer höheren Ausschüttung an die Aktionäre endet.
        Das ist aber halt eine Schein Rechnung um seine Zahlen zu frisieren, liegt man da unter der Gewinnerwartung kann man so noch eben einige % Punkte herbeizaubern.
        Da steht dann sowas wie +1,5% im Vergleich zum Vorjahr aber tatsächlich sind es dann bloß ka +0.9% oder ggf. sogar ein Minus.

        So nun hat man da so Geld herbei gezaubert aber Personal verloren und dann geht so2as schnell mal schief und das kostet mehr den Schaden zu beheben und man muss da ggf. neue Leute rekrutieren die auch noch teurer sind. Kurzsichtig

  • Dass es in Lost Ark öfter einmal freizügig zugeht, ist mittlerweile ja allgemein bekannt. Der neueste Raidboss Vykas allerdings, setzt eine ordentliche Schippe obendrauf. Dort müsst ihr nämlich richtig tip […]

    • Wenn du einen Mathetest bei einem Boss willst empfehle ich dir Final Fantasy XIV.
      Da gibt es schon seit Jahren einen Raid-Boss, in Richtfeuer von Ridorana, der macht genau das.😂
      Der setzt die Lebenspunkte auf einen zufälligen einstelligen Wert erzeugt Felder von 1-4 (wenn man sich da rein stellt werden die Lebenspunkte um den entsprechenden Betrag erhöht) und verlangt dann sowas wie “Deine Lebenspunkte müssen eine Primzahl ergeben” oder “Deine Lebenspunkte müssen durch Drei teilbar sein.” Hatte in all den Jahren noch nie auch nur einen Run wo Alle die Mechanik fehlerfrei geschafft hätten.
      Yoshida sei dank ist es keine Wipe-Mechanik.
      Aber ich erinnere mich immer wieder gerne an mein erstes mal bei dem Boss.😂
      Keiner hatte mit so etwas gerechnet und von 24 Mann haben ungefähr 20 die Mechanik versaut, mich mit eingeschlossen.
      Aber ich finde solche kleinen “Ablenkungen” von den Standartmechaniken die man halt einfach kennt ganz witzig.
      Und letzten Endes ist es doch nur ein Spiel und bei solchen Mechaniken geht es dann um Konzentration.

  • Die World of Warcraft ohne Helden, dafür von Murlocs überrannt. Genau das bekommen wir wohl in Dragonflight zu sehen.

    Dass die World of Warcraft so aussieht, wie sie heute aussieht, geht vor allem aus der r […]

  • Die Spieler von Lost Ark leiden momentan unter einer massiven Bot-Flut. Amazon betont, dass sie versuchen, diese Problematik in den Griff zu bekommen. Ein Nutzer auf reddit filmt währenddessen, wie er an […]

    • Hast du schon einmal am Markt geschaut was mittlerweile ein gelbes Klassen-Gravur-Buch kostet? Bei mir kostet aktuell eines, und man brauch ja 20, 5.500 Gold.
      Das ist für ehrliche Spieler wie mich unbezahlbar!
      Ich hätte vielleicht 110.000 Gold wenn ich nie etwas ausgegeben hätte. Also auch nicht für Ausrüstungsupgrads. Aber das geht ja nicht.
      Und die Preise sind nur so hoch weil durch die Bots soviel Gold in Umlauf kommt. Also bleibt ehrlichen Spielern nur die Option darauf zu hoffen das einem irgendwann mal das Klassen-Gravur-Buch dropt; und das Glück brauch man 20 mal, dauert also ewig! Spiel seit Relaese und hab erst 1. Oder man verlässt das Game und das Spiel stirbt, obwohl das Spiel selbst eigentlich Spaß gemacht hat ohne Bots.

      • 5.5k is doch normal, war auch bei release so, sogar teurer je nach gravur. Hat sich also nix geändert.

        Beim gold mithalten nur wenn du an der spitze mit spielst. Einige schmuckteile 1370 kannst je nach stat+gravur für paar k gold verticken aber der rest nichtmal 100 weil jetzt relikt das wertvolle ist.

        • Also bei Release haben die Klassen-Gravur-Bücher, von denen ich rede, auf unserem Server ca. 2.000 Gold gekostet. Und seitdem werden sie jede Woche teurer und in den den letzten zwei Wochen sind sie jede Woche um ca. 400 Gold gestiegen. Bei einer wöchentlichen Preissteigerung zwischen 50-100 Gold lasse ich mit mir reden dass das normal ist, aber je mehr Bots desto schneller steigen bei uns am Markt die Preise.

  • In Lost Ark ist der neue Mai-Patch erschienen. Der brachte viele Neuerungen und Anpassungen. Doch statt die neue Klasse oder die neuen Raids zu bejubeln, feiern die Spieler ein vermeintlich kleines Detail. Ihr […]

  • Das große Mai-Update in Lost Ark kommt am 19. Mai ins Spiel, also mit dem wöchentlichen Update der nächsten Woche. Es bringt einen Haufen neuer Inhalte und macht damit fast alles richtig, doch eine Sache hält Mei […]

    • Jetzt muss ich dir leider wiedersprechen!
      Ich spiele seit Relaese Lost Ark und bin am Anfang bei meiner Magierin voll auf “Mana-Schild” heißt glaube ich Elegians Berührung gegangen, als Gravuren hab ich mir noch max. MP und MP-Effizienz gegeben, beides auf max. und wurde dadurch wie eine Kakalake. 😆
      Bosse sprangen auf mir rum und ich hab mühelos überlebt wo andere Magier einfach gestorben sind. Und mein Schaden war dabei immer noch gut! Der Grund? Ein toter DD macht keinen Schaden! Es hilft der beste max. DPS-Build nichts wenn die Leute ihn nicht spielen können.
      Mittlerweile habe ich 1395 GS und vier volle Gravuren auf max.. Außerdem hab ich mir einen zweiten Build gebaut. Den “Mana-Schild”-Build hab ich um Rückfluss und Schwere Rüstung erweitert und benutze ihn für neue Inhalte oder solche wo ich mich von dem spielen der Mechaniken noch nicht sicher genug fühle. Und im Zweiten Build gehe ich auf Geistabsorbtion, erhöhte Masse, Schwere Rüstung und Rückfluss; dadurch erhöhe ich meinen Schaden schon ordentlich, aber der Build entspricht keiner mir bekannten Meta. Und denoch bin ich beim Schaden vorne dabei.
      Jeder muss halt für sich das finden womit er umgehen und spielen kann und nicht einfach blind irgendwelche top DPS-Builds nachbauen. Denn dadurch gehen sie als Glaskanonen rein, kämpfen zwei Minuten mit und sind dann tot. Und die anderen müssen es dann reißen! Statt das sie ihr Hirn einschalten und selbst etwas für sich entwickeln.😕
      Und mehr als den Spielern die Möglichkeiten zu geben können die Entwickler ja nicht machen. Sie geben den Spielern so viele Optionen auf individuellen Spielstil, aber dann muss man halt auch mal selbst etwas nachdenken, ausprobieren und entwickeln; und nicht einfach irgendeinen Build googeln und nachbauen.

  • Seit dem 26. April tobt in Final Fantasy XIV der Kampf der Hardcore-Spieler gegen den neuen ultimativen Raid Drachenkrieg (Fatal). Die Spieler bewegen sich dabei an der schmalen Grenze zwischen Spaß und […]

    • Und so fällt mir der gute alte Spruch ein:
      “Ein Sadist ist Jemand der einem Masochisten was Gutes tut.”
      Yoshida und sein Team meinen es halt dieses mal besonders gut!😂

  • Das Action-MMORPG Lost Ark hat den Top-Streamer shroud fest in seinen Klauen. Seit er angefixt wurde, kann er nicht mehr aufhören und muss geradezu täglich seine Quests durchgrinden. Mittlerweile bereut er, L […]

    • Deus kommentierte vor 11 Monaten

      Jein. Wenn du die Story mit einem Char bis Lvl 50 durch hast kannst du auf deiner Insel etwas freischalten mit dem du Twinks für Gold nachziehen kannst. Von Lvl 1 auf 50 kostet es 600 Gold und wenn du den Auftrag erteilst ist der Twink nach 8 Stunden soweit, inklusive Gear. Und für die Story-Abschnitte nach 50 sind die Preise anders. Aber dazu gibt es glaube ich einen Artikel bei meinMMO.

      • Accipiter kommentierte vor 11 Monaten

        Außerdem bekommst man mit dem ersten Abschluss von Vern 2 Powerpässe um sich 2 weitere Chars auf 50 zu heben, die von der Story nach Shushire stehen.

      • Zaron kommentierte vor 11 Monaten

        Wie kommt man an Gold und was ist das Wert?

        • Dominik kommentierte vor 11 Monaten

          Gold? Ist doch die wichtigste Währung im Spiel… manche quests, dungeons, Auktionshaus, usw… ich bin lvl 49 und hab ca 1000 Gold, also die 600 hast ohne viel zu Grinden

  • Ein neues Haustier ist im Shop von World of Warcraft angekommen. Den Zeitpunkt finden viele Spieler denkbar unpassend.

    Erneut wurde ein neues Haustier dem Shop von World of Warcraft hinzugefügt. Ein kleiner […]

    • Deus kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Ein hawaiianischer Grill?
      Imu heißen die glaube ich. Dafür hebt man Erdlöcher aus, also sitzen die sehr tief.
      Wer weiß vielleicht hat er ja so einen.😂

    • Deus kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Naja, es mag einen Shop bei FF 14 geben. ABER dafür kommt auch regelmäßiger Content. Was WoW z.B. nicht von sich behaupten kann. Der Shop bietet kein Pay to Win wie BDO. Soll ich weiter machen?
      Ich denke die Wenigsten haben ein Problem mit dem Shop eines Spiels wenn die Entwickler genau soviel Energie in die Weiterentwicklung des Games/Story investieren, wie darin den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

      • monk kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

        ABER dafür kommt auch regelmäßiger Content. Was WoW z.B. nicht von sich behaupten kann.

        das was ich so sehe, ist eigentlich genau das gleiche system wie bei wow, nur auf weniger patches verteilt.

  • Der Chef von Final Fantasy XIV: Endwalker hat angekündigt, dass man alle Verkäufe der Vollversionen des Spiels stoppen wird. Grund dafür ist die plötzliche große Beliebtheit des MMORPGs, die für extrem lange […]

    • Deus kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Ende Januar 2022 eine Roadmap. Das soll jetzt aber bitte nicht bedeuten das dieser Wahnsinn mit der Warteschlange bis dahin anhält, oder?

      • Doch, wird es. SE hat schon letzte Woche geschrieben, dass neue Server erst in ein paar Monaten oder später kommen werden.

      • voxaN kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

        Weiß man nicht. Kann sein, dass die Solospieler nur die Kampagne durchspielen und danach wieder weg sind.

      • Doch, wird es. Wie soll es denn besser werden. Die Masse an Spielern wird nicht gehen bis dahin. Und neue Server gibt es bis dahin auch nicht.
        Mit den aktuellen Maßnahmen kann man nur dafür sorgen, dass es nicht mehr schlimmer wird, aber nicht für Besserung.

  • Eine Tierklinik wurde von der eigenen Finanz-Managerin um über 600.000 Euro erleichtert. Die Frau hat ein massives Suchtproblem und verzockte alles in einem Casino-Spiel. Das Spiel ist aber nur eine […]

    • Es ist wohl eher wahrscheinlich das es sich dabei zumindest zum Teil um Spenden gehandelt haben dürfte. Die Klinik liegt ja in Australien und da tut man doch recht viel für den Tier- und Artenschutz.
      Um so verwerflicher finde ich ihre Tat.😤

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.