@deus

Active vor 2 Wochen, 6 Tagen
  • Ein neues Haustier ist im Shop von World of Warcraft angekommen. Den Zeitpunkt finden viele Spieler denkbar unpassend.

    Erneut wurde ein neues Haustier dem Shop von World of Warcraft hinzugefügt. Ein kleiner […]

    • Deus kommentierte vor 1 Monat

      Ein hawaiianischer Grill?
      Imu heißen die glaube ich. Dafür hebt man Erdlöcher aus, also sitzen die sehr tief.
      Wer weiß vielleicht hat er ja so einen.😂

    • Deus kommentierte vor 1 Monat

      Naja, es mag einen Shop bei FF 14 geben. ABER dafür kommt auch regelmäßiger Content. Was WoW z.B. nicht von sich behaupten kann. Der Shop bietet kein Pay to Win wie BDO. Soll ich weiter machen?
      Ich denke die Wenigsten haben ein Problem mit dem Shop eines Spiels wenn die Entwickler genau soviel Energie in die Weiterentwicklung des Games/Story investieren, wie darin den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

      • monk kommentierte vor 1 Monat

        ABER dafür kommt auch regelmäßiger Content. Was WoW z.B. nicht von sich behaupten kann.

        das was ich so sehe, ist eigentlich genau das gleiche system wie bei wow, nur auf weniger patches verteilt.

  • Der Chef von Final Fantasy XIV: Endwalker hat angekündigt, dass man alle Verkäufe der Vollversionen des Spiels stoppen wird. Grund dafür ist die plötzliche große Beliebtheit des MMORPGs, die für extrem lange […]

    • Deus kommentierte vor 1 Monat

      Ende Januar 2022 eine Roadmap. Das soll jetzt aber bitte nicht bedeuten das dieser Wahnsinn mit der Warteschlange bis dahin anhält, oder?

      • Mihari kommentierte vor 1 Monat

        Doch, wird es. SE hat schon letzte Woche geschrieben, dass neue Server erst in ein paar Monaten oder später kommen werden.

      • voxaN kommentierte vor 1 Monat

        Weiß man nicht. Kann sein, dass die Solospieler nur die Kampagne durchspielen und danach wieder weg sind.

      • Scaver kommentierte vor 1 Monat

        Doch, wird es. Wie soll es denn besser werden. Die Masse an Spielern wird nicht gehen bis dahin. Und neue Server gibt es bis dahin auch nicht.
        Mit den aktuellen Maßnahmen kann man nur dafür sorgen, dass es nicht mehr schlimmer wird, aber nicht für Besserung.

  • Eine Tierklinik wurde von der eigenen Finanz-Managerin um über 600.000 Euro erleichtert. Die Frau hat ein massives Suchtproblem und verzockte alles in einem Casino-Spiel. Das Spiel ist aber nur eine […]

    • Es ist wohl eher wahrscheinlich das es sich dabei zumindest zum Teil um Spenden gehandelt haben dürfte. Die Klinik liegt ja in Australien und da tut man doch recht viel für den Tier- und Artenschutz.
      Um so verwerflicher finde ich ihre Tat.😤

  • New World hat heute, am 24. November, erst ein neues Update erhalten. Das führte jedoch zu Problemen, direkt, nachdem die Server wieder online waren: Die Spieler hatten zu viel Geld. Infolgedessen kam es zu […]

    • Es ist halt eine “Neue Welt”, wer weiß wieviele Bugfixes und Rollbacks Gott gebraucht hat bevor seine “Neue Welt” lief.

  • Neue Infos werfen kein gutes Licht auf Blizzard. Die beiden Co-Chefs wollten das gleiche Geld – aber das wurde ihnen aktiv verwehrt.

    In den letzten Tagen nimmt der Skandal rund um Activision Blizzard wieder F […]

    • Deus kommentierte vor 2 Monaten

      Mittlerweile fürchte ich wenn alle Leichen in Blizzards Keller hochkommen und lebendig werden, wird unsere Welt Chancenlos von der Geißel überrannt.

  • Twitch-Streamerin QTCinderella sorgte vor einigen Tagen für Aufruhr im Stream ihres Partners Ludwig. Was da passiert ist und welche Rolle eine Glastür dabei spielt, erfahrt ihr hier bei MeinMMO.

    Wer ist Q […]

  • Die größte Gaming-Streamerin der Welt, Rachell „Valkyrae“ Hostetter, hat eine Reihe von Hautpflege-Produkten vorgestellt, die gegen das angeblich schädliche blaue Licht von Monitoren schützen sollten. Die Kritik […]

    • Ich hätte dann auch noch eine Idee für ein gaming Klopapier mit RND-Faktor.
      Jedes Blatt hat unterschiedlich viele Lagen, einige Abreißstellen sind extra empfindlich und reißen sofort während andere besonders reißfest. So wird jeder Toilettengang zu einem neuen Abenteuer.
      Eventuell als Kidsedition.

  • Blizzard ändert noch mehr an World of Warcraft. Jetzt werden Ingame-Bilder verändert – aus einer anzüglich gekleideten Frau wird ein Teller voll Obst.

    Der Sexismus- und Diskriminierungs-Skandal bei Acti […]

    • Deus kommentierte vor 4 Monaten

      Du hast gewonnen!
      Ich fordere braune Mönchskutten für Alle!
      Und die Abschaffung des Transmog!

  • Eure Meinung zu World of Warcraft ist eindeutig. Der Fraktionszwang hat ausgedient – das finden zumindest knapp 70 %.

    Der Krieg zwischen Horde und Allianz – eine Grundsäule von Warcraft und damit auch Worl […]

  • Der Sexismus-Skandal bei Activision Blizzard hat weitere Auswirkungen auf das MMORPG World of Warcraft. Nachdem bereits schwierige NPCs aus dem Spiel geworfen worden, knüpft sich Blizzard im Patch 9.1.5. jetzt […]

    • Ich seh es schon kommen, bald gibt es keine männlichen Hordler mehr die weibliche Allianzler auf dem Schlachtfeld verprügeln.😂
      World of Lovecraft wir kommen!
      Und nein, Gewalt gegen Frauen bzw. überhaupt gegen Andere ist im realem Leben weder okay noch lustig!

      • Doch es wird noch männliche Charaktere geben. Aber Blizzard muss eine vernünftige Charakteranpassung ins Spiel bringen. Von 1m bis 2.30m Körpergröße. Von 30kg bis 200kg Gewicht. Mit MS oder ohne. Mit 2, 1 oder 3 Beinen. Also ALLES muss anpassbar sein sonst wird irgendjemand wieder diskriminiert.

  • Der Skandal um Blizzard und Activision geht weiter. Jetzt sollen Akten geschreddert worden sein, die wichtig für die Aufklärung waren.

    Update 9:40 Uhr: Inzwischen hat Activision Blizzard ein Statement an die S […]

  • In Final Fantasy XIV kursiert eine neue Phishing-Nachricht, die euch euren Account kosten wird, wenn ihr nicht vorsichtig seid. Betrüger versuchen durch eine scheinbar harmlose und zufällige Mitteilung an eure L […]

    • Die Betrüger stecken da schon eine Menge Arbeit rein damit das eben nicht gleich jedem auffällt. Wenn man es nicht besser weiß kann das schon passieren, sie versuchen ja auch einen gewissen Druck zu erzeugen. Eben durch dieses “Oh! Entschuldige die Nachricht war gar nicht für dich und enthält Infos die nicht für Aussenstehende gedacht sind.”. Und gerade Neulinge sind für so etwas anfällig und davon gibt es im moment sehr viele in FF XIV.

      • Sorry, aber wenn man sich die URL anschaut, fällt das sofort auf.
        dieses .com-gp.eu müsste bei JEDEM die Alarmglocken schrillen lassen.
        Nur wer ignorant und blauäugig ohne zu denken eh auf alles klickt, kann darauf rein fallen.
        Scheint aber leider genug davon zu geben.

        Ich wäre ja für ein Internet-Führerschein, den man auch alle paar Jahre wieder verlängern lassen muss.
        Kommt ja auch niemand auf die Idee jeden Menschen Auto fahren zu lassen und das aus gutem Grund! Wäre echt Zeit, das auch in anderen Bereichen einzuführen, gerade in Bezug auf die Nutzung des Internets!

        • Es gibt doch den ECDL.

          • Zwar ist der ECDL auch schon wieder veraltet und wurde durch den ICDL abgelöst, aber ansonsten richtig. Aber dieser ist für die Nutzung des Internets (auch privat) leider keine Pflicht. Beim führen eines Autos schon. Auch wenn der Vergleich durchaus etwas hinkt, aber mit beidem kann man viel Schaden anrichten.

  • Blizzard wollte das nervigste Deck in Hearthstone abschwächen, hat es stattdessen aber noch stärker gemacht. Die Spieler sind sauer.

    Wer in den letzten Wochen seit dem Release von „Vereint in Sturmwind“ Heart […]

    • Deus kommentierte vor 5 Monaten

      Ich geh mal meinen Trabi nerfen, der Ferrari-Motor dafür ist gerade geliefert worden.😂
      Spielen die ihr eigenes Game eigentlich auch mal? Oder entwerfen die nur?

      • Koronus kommentierte vor 5 Monaten

        Und da ich gerne fliegen möchte, aber kein Flugzeug habe montiere einfach mal schnell den Frontflügel von meinem Formel 1 Wagen der verhindert, dass ich abhebe.

  • Drei weitere wichtige Mitarbeiter von Blizzard sind weg. Darunter auch der Chef von Diablo IV, aber auch alte WoW-Veteranen.

    Seit einigen Wochen dreht sich bei Activision Blizzard fast alles um den großen […]

    • Wenn Lost Ark gut ankommt könnte das Teil des neuen Diablo-Namens werden.
      “Cyberdiablo 3028: Die Rache der Übel”
      Finde das klingt ganz gut!😂

      • Wo sich dann Diablo und seine Bros selber Cyberimplantante reinhauen…
        Cyber Diablo/Baal/Mephisto, Android Andariel, IOS Azmodan und die Dämonen werden von der Cloud runtergeladen 😂

        Aber hey! Immerhin kommt bald Lost Ark…7 jahre warten müssen hat anscheinend gereicht…D4 kommt sowieso frühestens ende 2022/Anfang 2023…wenn überhaupt..

        • Also wenn Lost Ark wirklich so gut sein sollte wie es aussieht/publiziert wird, dann hat Diablo 4 schon eine ordentliche Konkurrenz imo. Ich gehe jetzt mal nicht von einem Release vor 2023 aus. Vor allem mit den aktuellen Entwicklungsumständen usw. hat big (mittlerweile small) blue noch n bissel was in der Pipeline was eine höhere Prio hat.

          Schön wäre es natürlich, aber wenn es sich noch weiter verzögert wäre es zumindest nachvollziehbar.

  • Nach einer Klage einer kalifornischen Behörde wegen Sexismus gegen Activision Blizzard ist vor allem das Gaming-Studio Blizzard in der Kritik. Nach der Klage meldeten sich einige ehemalige Mitarbeiter und […]

    • Klingt jetzt vielleicht dumm, aber das Koks ist glaube ich nicht das eigentliche Problem. Denk mal darüber nach.

  • In Final Fantasy XIV gibt es bestimmte Spielertypen, denen jeder von euch schon mal begegnet ist. Hier sind 7 von ihnen.

    Veteranen kennen sie alle. Diese bestimmte Arten von Spielern, denen man in FFXIV über […]

    • Bei der Aufzählung der Kostüme, im Abschnitt mit dem Frosch-Kostüm, fehlt das Hasen-Kostüm das es mal zu Ostern gab.😂

      • Stimmt, hab nicht mehr daran gedacht. Das Teil war auch minimal gruselig 😀

        • Ich muss wenn ich Jemanden in dem Kostüm sehe immer an den Film “Mein Freund Harvey” denken. Ich hoffe dann immer nur das Andere den Hasen auch sehen. 😄
          Außerdem fehlt auch noch das Schwein das es im Gold Saucer gibt. Hatte ich aber bis gerade eben vergessen.

  • Das MMORPG Final Fantasy XIV erlebt gerade einen Zustrom neuer Spieler, von denen ein Teil aus dem MMORPG World of Warcraft abgewandert ist. Der Chef von FFXIV, Naoki Yoshida, hat sich nun zu der Situation […]

    • Deus kommentierte vor 6 Monaten

      Mal ehrlich, ich verstehe dieses Denken “Das Spiel hat das gekillt!” einfach nicht.
      WoW und FFXIV sind zwar beide MMORPGs, aber das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. WoW geht viel mehr auf Konkurrenzkampf, während bei FFXIV das Miteinander im Vordergrund steht. Beide Spiele haben unterschiedliche Klassen-Designs, Crafting-Systeme, Ansätze ihre Story zu erzählen (WoW versucht mit jedem Addon eine neue Story zu erzählen, während FFXIV über die Addons eine einzige Geschichte in mehreren Etappen erzählt), und, und, und…
      Wer sagt den bitte das nicht mehrere MMORPGs gleichzeitig gut und auf dem Markt mit ausreichend Spielern existieren können? Es gibt bald 8 Millarden Menschen auf dem Planeten. Das sind mehr als genug für mindestens ein Dutzend MMORPGs.
      Wenn ein Spiel einem gefällt sollte man es spielen und Freunden und Gleichgesinnten weiterempfehlen und ansonsten sucht man sich ein anderes Spiel probiert es aus und lässt es gut sein.
      So einfach kann das Leben sein wenn man es nur zulässt! Darüber sollte man mal nachdenken.

      • Ja, das ist albern, aber das passiert überall. Leute vergleichen sich gerne und wollen, dass ihr Lieblings-Spielzeug X das beste ist. WoW vs. FFXIV, CoD vs. Battlefield, Star Wars vs. Star Trek, etc.

        Ich kenne eigentlich recht viele Spieler, die beide MMORPGs parallel bzw. abwechselnd zocken oder in anderen Kombinationen (FFXIV/BDO oder WoW/ESO). Gesunde Konkurrenz ist gut, aber Leute tendieren oft zu Uebertreibung :/

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.