@derpizzadieb

aktiv vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Im MMORPG EVE Online zieht ein großer Krieg herauf. Der Waffenstillstand zwischen den drei größten Allianzen endet. Die Schlachten werden geschätzt über eine Million Euro verschlingen. Wir konnten uns mit dem […]

    • @Inque Passe die grösse der Waffen an die grösse deiner Targets an, verwende Hilfen wie Webifier, Target Painter und Tracking Computern.

    • Ich danke ihm für die Erklärung wie dieser theoretische Euro Betrag zustande kommt, als EVE Spieler seit 2005 ist mir dieser seit jeher ein Dorn ins Auge, da hier Spielewährung einfach in Echtgeld umgewandelt wird und so das Bild von EVE für aussenstehende verzerrt wird.

      Ich wünschte „News“ Sites würden mit dem Scheiß endlich aufhören.

  • Die chinesische Fassung des beliebten Action-RPGs Path of Exile (PC, PS4, Xbox One) unterscheidet sich ein wenig von der internationalen Version. Inzwischen werden sogar schon Rufe laut, einige dieser Features […]

    • „spieler die Hardcore spielen, können sowieso nicht handeln.“
      Ich glaube du verwechselst HC mit SSF, denn der einzige Unterschied von HC zu SC ist der Permadeath, nicht das Handeln.

    • Danke Rez, hätts nicht besser ausdrücken können. D3 ist das Musterbeispiel eines versauten Auktionshauses gewesen.

      Ein AH ist nicht gleich schlimm, solange es gut und fair implementiert wird. Vor allem ohne die Gier des Developers.

    • Ich frage mich warum der planbare tree wieder verschwunden ist, hatten wir die Funktion doch schonmal.

      Ein auktionshaus muss nicht so enden wie in D3, denn dort ist es durch die Gier Blizzards gescheitert. Items musste man sich nicht erspielen, sondern konnte sie gegen echtgeld.
      Auch das Goldsystem ist relativ antiquiert und reagiert sehr inflationär.

      Das was ein AH in PoE verursachen würde, wäre ein verschwinden der ganzen fake Angebote und damit das ausnutzen von Spielern ohne Wissen über den Marktwert ihrer Items.

      Im Prinzip haben wir ja schon eine Art AH in form der Trading Seiten, nur sind die Angebote nicht verbindlich. Das Hinterlegen der angebotenen Items mit garantierter Ausgabe an den Käufer, auch im offline Fall, wäre sehr wünschenswert.

    • Ich bin Befürworter von nem guten AH, aber gerade Profis werden nicht dadurch profitieren.
      Ich zähle hierzu die Item Flipper mit ihren fake Angeboten, welche es hier sehr hart treffen würde, denn die Möglichkeit Angebote für billig einzustellen und nicht zu verkaufen wäre hier nicht mehr vorhanden.
      Ich mach mir hier keine Illusionen dass dies die reichsten Spieler sind.

      Items verkaufen ist einfach, ein item zu kaufen ist die Hölle.

  • Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann (39) hat den führenden deutschen Gaming-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris (32) und seine Community in eine politisch rechte Ecke geschoben. Der Twitch-Star wehrt sich gegen […]

    • Wie wäre es, wenn du Begriffe benutzt deren Rechtschreibung du auch kennst?
      Das Wort das du versuchst zu verwenden ist „diffamieren“

  • Der Start der Warlords-Erweiterung für The Division 2 ist zwar schon eine Weile her, doch 2 neue Exotics aus dem Addon sind immer noch nicht im Spiel. Wir zeigen, um welche Items es sich handelt, erklären, wo s […]

    • Ich hab keine Ahnung von was du redest, seitdem division 2 raus ist kann man meine lag probleme an einer hand abzählen. Ich bin sehr davon überzeugt das nicht die server das problem sind.

      Auch überzeugt davon bin ich, dass Zer0 nicht vom lag sprach, sondern eher vom miesen Loot, balancing und bullet sponges.

  • Mit TU9 kam am 21. April ein großes Update bei The Division 2. Die Reaktionen darauf sind heftig – leider im negativen Sinne. Besonders eine Änderung und wie damit umgegangen wurde, nervt die Agenten tierisch: d […]

    • Der Bakers/M1A nerf ist ja nicht der einzige der keine Erwähnung fand, unter anderem würde auch der 50% nerf der Motherly Love gloves verschwiegen.

      Im stream haben sie übrigens angekündigt, den nerf der Bakers/M1A fürs pve wieder rückgängig zu machen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.