@dernehring

aktiv vor 12 Stunden, 44 Minuten
  • Bei The Division 2 findet heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC eine Wartung statt, die Server gehen für mehrere Stunden offline. Welche Zeiten sind heute wichtig und was ändert sich? Lest hier alles W […]

    • Ich persönlich jage diesen Zielpersonen nicht mehr hinterher. Das ist langsam so öde, immer wieder die gleichen Locations. Sie hätten mal mit jeder Person auch eine neue Location mit ins Spiel holen sollen. Ja und dann noch unser Loot. Gestern (wie auch die letzten Tage) Kopfgelder auf Heroisch über zwei Stunden gespielt. Schön lila und auch gelbes Zeugs bekommen. Lila auf Heroisch, aber nicht ein Exo-Teil. Und das über Tage! Die Luft ist einfach wieder raus.

      • Bei mir auch. Allerdings dropen bei meinem Cousin Exos täglich auf normal. Und das sogar mit echt guten Werten. Kurios

        • Bringt es vielleicht etwas, wenn man all seinen Loot komplett verkauft (auch aus der Kiste) oder gar das Spiel neu installiert? Wäre nur so eine Idee, denn es muss ja einen Grund geben, warum manche guten und manche schlechten Loot bekommen.

          • Ich glaube eher weniger 😉

            RNG ist eben ne Bi*** ^^

          • Glaubt man Gerüchten, sollte man alle schlechteren Items aus Inventar und Lager entfernen. Ich denke aber, das ist nur zufälliges Empfinden und nicht wirklich hilfreich. (So hat sich nach Ausmisten meines Lagers hinsichtlich Loot-Qualität auch Nichts geändert.) Daher…

            Wenn man weiß wie ein Zufall programmiert wird, könnte man vermuten, die Account-ID ist Teil der Berechnung. Das würde erklären, warum einige Spieler Glücksesel und andere Pechvögel sind. Die Account-ID kann man aber nicht ändern. Weil für eine Zufallsberechnung aber meistens auch das aktuelle Datum verwendet wird, würde ich an einem Glückstag etwas länger spielen 😉

      • Die Fahndung wär mit neuen Locations natürlich schöner gewesen, aber auch wenn’s jetzt nur eine Wiederholung von Aktivitäten ist, würde man diese ohne Fahndung überhaupt spielen ? Ich denke nicht und nehme sie daher als Nebenbeschäftigung mit …in der Hoffnung, die abschließende Jagd auf Jupiter wird dann als Finale ein gelungenes Highlight 🙄

        Loot bleibt aber einfach Glückssache und schaut bei uns nicht anders aus. Heroisch lohnt sich nicht wirklich, mit Randoms eher sogar Zeitverschwendung. Es gibt bei dem Loot-System einfach weniger glückliche Tage und Tage, da hat man Pech 💩 Ausnahmen in der FL bestätigen die Regel 😉

        Persönlich habe ich dabei weniger Probleme mit Exos, kann ich bei Bedarf jetzt komplett rollen. Gewünschte benannte Items sind dagegen ärgerlicher, weil kaum zielgerichtet zu farmen und wenn sie mal droppen, insgesamt zu unterirdische Attribute für’s Rekalibrieren.

        • Ich habe am Montag ca. 20 Runs Wallstreet gemacht, da da LMG als Loot war. Alle auf Herausfordernd oder Heroisch. Nicht ein Exo Drop. Ein Random hatt sogar direkt Bulletking und Pestilenz in einem run bekommen. ein anderer hat dann ebenfalls die Pestilenz erhalten und sie netterweise gedroppt.

          Also sehr frustrierend…

          • Kenne ich aus dem Freundeskreis und deshalb laufe ich Missionen maximal 5 Mal für ein bestimmtes Item. Wenn’s dabei nicht droppt, dann eben an einem anderen Tag. Alles andere wäre mir zu nervig, tatsächlich frustrierend und auch stupide Beschäftigungstherapie.

            • 5 mal. Gute Ausdauer 😀
              Man ist ja dann nur noch genervt.

              • Ca. 1 Stunde kann man sich das ja mal geben, ist „ausdauernd“ nervig genug 😄 aber für mehr wär mir meine Zeit wirklich zu schade.

                • Sinnvoll wäre es doch die Teilen Funktion der items im Clan zu öffnen. Dadurch könnte mann jedes item das man gelootet hat, mit anderen Clan Mitglieder teilen. So hat man noch eine Möglichkeit an bestimmte Sachen zu kommen ohne stundenlang sinnlos irgendwelche Missionen zu laufen um dann doch mit leeren Händen da zu stehen.

                  • BavEagle kommentierte vor 2 Monaten

                    Sorry für späte Antwort und wäre eigentlich die beste Alternative, aber das Problem sind dabei auch mal wieder die modernen Spieler. Weil Hardcore-Spieler heutzutage ausschließlich auf den schnellst- und bestmöglichen Loot bedacht sind und ein Spiel ansonsten ignorieren, würden derartige Spieler in größeren Clans dann garantiert „Task-Forces“ bilden, welche gezielt bestimmte Items für den Clan farmen. So wären solche Clans statt in wenigen Tagen binnen Stunden mit dem Endgame-Content durch und das Geschrei dieser Spieler betreffs fehlenden Inhalten könnte man jetzt schon hören 😉

        • Zitat: „Die Fahndung wär mit neuen Locations natürlich schöner gewesen, aber auch wenn’s jetzt nur eine Wiederholung von Aktivitäten ist, würde man diese ohne Fahndung überhaupt spielen ?“

          Nein, wohl eher nicht, da hast du vollkommen Recht. Daher sage ich ja, die Luft ist wirklich komplett raus bei mir.

          • Verständlich und hätte mir in TD2 auch „Survival“ und/oder „Underground“ gewünscht, aber scheinbar wollte Massive mit dem 2. Teil nicht einfach den am Ende guten 1. Teil fortsetzen sondern wiederholt lieber nahezu alle Fehler aus TD1.

      • Die Drops von den Gegnern auf Heroisch können sich eigentlich sehen lassen, wundert mich das ich soviele Kommentare wegen Lila Loot lese, da war bei meinen Kollegen und mir bis jetzt immer nur Gold Zeug dabei wo die Stats bei mindestens 50% oder darüber lagen, manchmal sogar mit 1 oder 2 Godroll Stats, sofern der Loot von einem Gegner gedroppt wurde.

        Der Loot aus den Kisten ist halt beschi…, selten ist da mal was Goldenes dabei und auch dann sind die Stats eher bescheiden, wenn Lila Zeug kommt dann nur weil wir die Kisten mit aufmachen. Mittlerweile renn ich desöfteren einfach an den Kisten vorbei in dem Wissen da ist eh nur Mist drin, nur manchmal packt mich halt die Looterkrankheit einfach alles mitzunehmen was nicht Niet und Nagel fest ist. Bin mal gespannt was Massives Patch im Juni? daran ändern wird.

        Tja die Exos, das ist halt so eine Sache. Da mir die BK noch fehlte hab ich die am Sonntag mal probiert als LMG’s Zielgerichteter Loot waren, am Ende des Tages nach meinem x-ten Run auf Heroisch als ich es das erste mal auf Herausfordernd probiert hatte da kam sie dann endlich. Es ist halt unvorhersehbar, vorletztes Wochenende bekam ich am Samstag den ganzen Tag über 3 Exos und am Sonntag sogar 5 Stück über den ganzen Tag verteilt aber seitdem ist wieder Ebbe, da droppt am Tag vielleicht mal eine einzige wenn ich Glück habe.

        RNG ist eine Bit.., sich darüber aufzuregen ist vergeudetete Energie.

        • Das habe ich gefühlt auch so auf heroisch. Also Drops in gelb, Kisten lila. Aber einer der Entwickler hat ja scheinbar mal sinngemäß gesagt, die Kisten zu öffnen ist keine Leistung, daher ist da auch nur Mist drin

          • Die Gegner zu erschiessen ist auf Heroisch aber auch keine Kunst, trotzdem bekomm ich Goldloot.

            Da steckt bestimmt eine Verschwörung dahinter xD

            • Kisten skallieren nicht mit, außer die CP Kisten nach einer Übernahme… Dumm gemacht. Das Problem gab es in TD1 auch, danach gab es ab Weltrang X nur noch Highend+

              Ironisch… TD2 hat nach fast 1+ Jahren nichtmal aus den Fehlern gelernt, die in TD1 nach einem Jahr beseitigt wurden.

          • Sinngemäß musst du aber erst mal auf heroisch oder Legendär zu der Kiste kommen um sie zu öffnen.

            • Fände ich auch besser. Die CP Kisten oder die in Missionen sollten besseren Loot enthalten.
              Wenn man den CP dann nochmal bereist kann ja gerne auch mist drin sein, oder in den Kisten die so in der Welt rumstehen. Aber wenigstens gelber mist 🙂

              • Der Zweck hinter dieser Sache ist ja, das du für eine Aktivität (je nach Schwierigkeit) belohnt wirst wenn du aber am nächsten Tag denn CP bereist um die Kisten zu Looten hast keine Aktivität gemacht. Nicht schlecht wäre es wenn du ein CP auf stufe 4 einnimmst und das Spiel meldet dir 1 bis 2 Stunden Später das der CP wieder angegriffen wird, ob du in verteidigen möchtest, so kann man wieder Loot aus denn Kisten bergen. Wäre doch mal eine Idee.
                Das Spiel ist in Sachen Endgame eine einzige Wiederholung. 😎

      • weil TD 2 ja auch schon 2 Jahre draußen ist …..release war 12.03.2019…

  • Bei The Division 2 steht heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC eine außerplanmäßige Wartung an. Unter anderem wird der umstrittenste Nerf aus TU9 rückgängig gemacht. Dabei gehen auch die Server offl […]

    • Warum kommt HO bei keinem gut an? Ich sage dir warum, weil man dann ganz genau sehen kann, wie gut oder schleicht der jeweilige Mitarbeiter arbeitet. Da ist nichts mehr mit „ja, da ist bei UNS etwas schief gelaufen“, da kann man eben nichts mehr schön lügen. Sieht man doch gerade wieder bei einem zweitem Server-Down an einem Tag! Und wenn du das jetzt auch noch verteidigst, fehlen mir echt die Worte.

      • Bist du verheiratet ?
        Hast du Kinder?
        Hast du Haustiere?
        Bist du erst seit kurzem im HO?

        Kannst du auch nur eine Frage nicht mit Ja beantworten frei nach Nuhr aus Nuhr die Ruhe “ wenn du keine Ahnung hast einfach mal die ….. halten!
        Klar soweit du klugscheißer ?

        • Verheiratet: Ja
          Kinder: 2
          Tiere: Nein
          HO: Ich seit 4 Wochen
          Meine Mitarbeiter, 12 an der Zahl in HO: Seit 6 Wochen
          Fehlerquote: unter 5%
          Warum? Weil wir unser Handwerk verstehen und ja, bei einem Stundenlohn von 190 EUR hat der Kunde ein Recht auf Qualität.
          Kommen wir doch noch einmal auf Nuhr zurück – noch Fragen?.

          Und das mit dem Klugscheißer überlege dir besser noch einmal. Könnte peinlich für dich werden. :whew:

          • Nö wird sicher nicht peinlich für mich.
            Ich frage nur …….
            Und Sie sind ein Poser …..
            War mir klar ….. blöd wenn man(n) in die eigene falle rennt 🤣🤣🤣🤣
            [Edit] Falle hab ich extra klein geschrieben…. finde den Fehler…

        • Ist ja mal wieder Typisch, beleidigend werden, wenn einem die Argumente ausgehen.
          Eine Softwareschmiede, die in HO nichts auf die Kette kriegen, ist ja wohl mehr als peinlich.
          Welcher Job sollte besser im HO gehen als dieser.

      • Ja. Du hast den Durchblick.

      • Was soll das für eine Aussage sein? Massiv ist nicht im Streik, sondern im HO,da sollte man die gleich Arbeit abliefern wie sonst auch und das ist in Maasives Brange ja wohl am einfachsten(Arbeite selber im softwarebereich).Ach warten Sie, das tut Massive ja ,kriegen auch ohne HO nichts gebacken.

    • Liebe User, was ist eigentlich euer Problem hier? Wenn jemand der Meinung ist, das die M1A zu OP ist, dann spielt sie einfach nicht und nehmt die Waffen eurer Wahl. Die anderen User, die gern zur M1A greifen, lasst sie doch damit spielen. Und an die 90% Super-Pro-Gamer hier: Nicht jeder Gamer hat so ein Super Build, weil eben kaum Loot gefunden wird, um selbst auch so ein Super Build erstellen zu können. Wenn ich es nach den ganzen YT-Vorlagen versuchen wollte, fehlen mir mindestens 50% der benötigten „Zutaten“.

      Und mit der M1A konnte ich als Solokämpfer eben auch mal Spaß im Spiel haben, um eben auch mal austeilen zu können. Also bitte, nicht immer alle User an eurem Können messen, sondern auch mal etwas Toleranz zeigen.

      • Das tatsächliche Problem dieser Spieler ist, daß Du als „Casual“ (wie sie Dich abwertend bezeichnen) am Missionsende womöglich die besseren Stats hast 😉
        Einen anderen Grund gibt es einfach nicht, denn dazu hast Du bereits Alles gesagt und ja, wenn ich die M1A nicht spielen möchte, spiele ich sie einfach nicht und Punkt. Wieviele andere Spieler sie dann spielen, ist sowas von egal. Wenn diese Spieler damit leichter durch die Mission kommen, ist’s für andere Mitspieler auch nur von Vorteil. Einen Nachteil hat’s wenn überhaupt nur für Stat-Pussies.

        • Ich spiel saugern mit der G36. Die ist bei weitem nicht die best in slot und vermutlich flieg ich damit aus jeder „Pro-Gruppe“…. aber das juckt mich weniger als die Lottozahlen von letztem Januar. Wieso spiel ich also mit der G36? Weil das optisch mein absoluter Favorite ist und ich das Ding beim Bund hatte und es zum „Background“ meines Agent passt wenn man mal etwas in die Roleplay-Ecke geht.

          Ich kann dieses sklavische „build XY aus Youtube und sonst nix“ absolut nicht verstehen. Gerade das aistüfteln und feilen am eigenen Build, passend zu Spielweise, macht doch den Reiz solcher Systeme aus

          • Ganz richtig, wenn Dir die G36 selber am meisten zusagt, dann spielst Du sie. Kann Dich auch sehr gut verstehen, denn auch ich bevorzuge Waffen, die meinen persönlichen Geschmack treffen. An erster Stelle natürlich Waffen-Handling, aber an zweiter durchaus auch die Optik. G36C und M1A waren dann meine Standard-Waffen in TD1 und welche gerade Meta sind, juckt mich ebenso nicht.

            Aber nur logisch, daß dann Spieler genervt sind, wenn ihre Lieblingswaffen derart kaputt gepatcht werden. So spiele ich z.B. mittlerweile in TD2 ’ne MP neben dem Gewehr, weil die ARs leider eher zu schwach geworden sind. Ebenso würde ich als Gewehr auch ’ne SIG spielen, taugt aber leider Nix. Wirklich nützlich bleibt nur Mk17 oder M1A und weniger witzig, wenn diese dann eben auch noch generft werden.

            Ob jetzt viele andere Spieler wegen achso doller YT-Videos (nur) eine bestimmte Waffe spielen oder weil grad Meta, sagt nur, daß die Entwickler ihre Hausaufgaben betreffs generellem Waffen-Balancing nicht richtig gemacht haben. Da können Spieler auch x andere Waffen nennen, mit denen sie persönlich Erfolg haben, für die Mehrheit wird die eine Waffe effektiver sein, sonst würden sie diese nicht spielen und ein Nerf wäre absolut unnötig. Unter derzeitigen Umständen hinsichtlich Rüstungsstärke der Gegner hätte ich aber dann auch lieber einen Buff anderer Gewehre (sowie weiterer Waffen) gesehen als einen Nerf der M1A.

            Letztendlich kann’s einem aber auch vollkommen egal sein, ob andere Spieler nur eine bestimmte Waffe spielen, diese und ihre Builds aus YT-Videos abgeschaut haben, whatever…
            Das hindert keinen Spieler daran, selber andere Waffen und Builds zu spielen. Anderen dagegen aber dann vorzuschreiben, daß sie es ebenso machen müssen, geht mal gar nicht. Jeder spielt das, womit er selber am besten zurecht kommt und am meisten Spaß hat. Wenn das gerade Meta ist, bitteschön, bricht mir keinen Zacken aus der Krone. Ein Depp ist mein Mitspieler deshalb auch nicht automatisch sondern meist nützlicher für’s Team als so mancher Kandidat, der mit seinem aus eigenem Team gewohntem Build ’ner Random-Truppe joint und dann meint, die Mitspieler müßten die anderen Rollen übernehmen. Das ist dumm und dann eben doch lieber den nächsten Mitspieler mit M1A 😉

            Anders und kurz gesagt:
            Würde Dein G36 generft, so daß Du zu anderer Waffe gezwungen wärst, wärst Du auch sauer. Wären dagegen alle Waffen wirklich nützlich, würdest auch Du vielleicht hin und wieder Alternativen spielen. Das ist aber Wunschdenken, denn dann hätten Entwickler wirklich gute Arbeit hinsichtlich Waffen-Balancing geleistet. So aber drehn wir uns nur im Kreis, heute der Nerf, morgen jener und das nächste Meta-YT-Set wird kommen. Dann können sich wieder Spieler beschweren, mich juckt’s nicht, sollen andere spielen was sie wollen, nur Massive bitte nicht ständig deshalb meine Builds kaputt machen.

            • Öhm, jo ne is klar in TD1 gab es keine „Gewehr“ Klasse ist erst mit TD 2 eingeführt worden……
              Die einziegste Waffe die in TD 1 an Gewehr in TD 2 rankommt ist die URBAN MDR von 1.5 (korrigiert mich wenn ich mich irre) bis 1.7 MH wg. +18% schaden gegen Status….. ab 1.8 dann wieder Obsolet wg. HOUSE

              • Steht nicht in meinem Kommentar, kannst aufhören, ständig andere User anzupöbeln, und betreffs Deiner Befindlichkeiten mir gegenüber ist das Thema beendet. Also spar Dir Deine dümmlichen Kommentare PUNKT & Ende der Diskussion

          • wie ich seid der p 416 nerf nur noch meine heiss geliebte G 36 (wie auch bei TD1) und seid dem letzten TU finde ich sind die AR wieder stärker geworden 😀

            • Kann ich so nicht bestätigen und hab zuvor immer AR neben dem Gewehr gespielt. Zumindest als Sekundärwaffe für Mid- und Close-Range sind die ARs gegenüber einigen MPs viel zu schwach. Bei Close-Combat noch verständlich, aber auf mittlere Distanz ? Und jetzt bitte nicht auch noch die MPs nerfen 😉

              P.S. bei der Rüstung der Gegner geht eigentlich kein Weg an Crit-Chance und Crit-Schaden vorbei und ja, gibt schon Alternativen bei bestimmter Rollenverteilung im Team. Mit ’nem Random-Team hat man die aber meistens nicht und da hat Gear 2.0 viele andere Möglichkeiten weggenommen.

  • Mit TU9 kam am 21. April ein großes Update bei The Division 2. Die Reaktionen darauf sind heftig – leider im negativen Sinne. Besonders eine Änderung und wie damit umgegangen wurde, nervt die Agenten tierisch: d […]

    • Und daher stellt sich mir die Frage: warum schaffen sie genau das bei Massive nicht? Was bitte ist so schwierig daran? Vielleicht, weil sie einfach nur machen, was ihnen gefällt und nicht der Com? Schließlich mus doch der Wurm dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.

    • Bitte? Ich habe sie genau zwei mal bekommen! Also nichts mit „gehüpft“. Ok, ich bin jetzt auch eher ein Solo-Noob was TD2 angeht mit 19 Tagen Spielzeit. Aber ich habe mich gestern dazu entschieden, wieder auf Normal zu spielen, da ich es leid war, alle 10 Minuten down zu sein und wieder einen Kontrollpunkt neu zu starten.

      • Naja auf jeden Fall gab es die Waffe bereits in ungefähr der Mitte des Battlepasses. Das erreicht man recht schnell und auch noch garantiert. Also sehe ich hier nicht wirklich ein mühsames erfarmen. Sowas sieht ganz anders aus. Ich habe gestern ein paar Runden mit Randoms auf Herausfordernd gespielt. Das ging weiterhin ziemlich gut. Klar brauchte man nun ein paar Schuss mehr als vor dem Patch. Trotzdem hatte ich mit der Baker immer den meisten Schaden gemacht. Klar kann man jetzt auch alternativ eine Urban oder andere Gewehre nehmen. Aber so solls ja auch sein. Vorher „musste“ man ja förmlich die Baker nutzen. Nun kann man auch mal auf Alternativen gehen. Aber unbrauchbar ist sie definitiv nicht.

  • Bei The Division 2 kommt es heute, am 21.04.2020, erneut zu kurzfristigen Wartungsarbeiten. Das Spiel wird eine Zeit lang nicht zu erreichen sein.

    Update, 20:30 Uhr: Wie die Entwickler über Twitter […]

  • Ein User hat seine PS4 wegen eines kaputten Laufwerks zur Reparatur geschickt. Sony schickt ihm die reparierte Konsole zurück. Er bekommt aber nicht bloß seine PS4, denn Sony hat sich etwas Nettes einfallen l […]

    • Weil er angeblich nur Filme über die Konsole abspielt. Auch dadurch nutzt sich ein Laufwerk ab.

      Was ich viel verrückter finde, ist der überzogene Preis von 164 Dollar. Das LW kostet bei Amazon 39,90 EUR (hatte ich selbst bei meiner PS4 damals ausgetauscht). Der Austausch ist sehr einfach und wenn die Gewährleistung eh abgelaufen ist, sollte es für keinen Zocker ein Problem darstellen.

      • Der Austausch ist sehr einfach und wenn die Gewährleistung eh abgelaufen ist, sollte es für keinen Zocker ein Problem darstellen.

        Es ist leider ein weitverbreiteter Irrglaube, dass Leute die zocken, viel am PC/der Konsole machen auch Ahnung von Hardware oder Bedienung haben. Ich kenne genug Leute die jeden Tag am PC arbeiten und nicht mal wissen wie man einen Screenshot macht.
        Finde es nicht verwerflich einen Reparaturdienst in Anspruch zu nehmen wenn man selbst keine Ahnung hat. Aber der Preis für die Reparatur ist trotzdem überzogen.

        • Kann ich bestätigen. Da ich meine Jugend viel am Rechner mit Videospielen verbracht habe kamen sämtliche Verwandten auch immer direkt mit ihren technischen Problemen zu mir. Hatte davon aber auch nur in den seltensten Fällen eine Lösung parat. 😆

          • Ich denke, so erging es den meisten von uns. Bei mir kam die Verwandschaft auch immer angerannt und ich bin nun wirklich kein Technik-Pro (Für Flash-Player-Updates und Austauschen der Druckerpatronen hat es aber gereicht👀).

  • Update 12:04 Uhr: Laut Massive ist die Wartung nun beendet. Die Server sollten auf allen Plattformen wieder verfügbar sein. Ergänzungen für die Patch Notes gab es nicht.

    The Division 2 hat für heute kur […]

  • Bei  The Division 2 gibt es heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten. Auch die Server gehen dabei für mehrere Stunden offline. Doch wie läuft die Wartung heute genau ab? Und was sagen die […]

    • Dann solltest du gleich mal als Vorbild glänzen. Also, halt den Mund bzw. schalte deine Tastatur aus.

      Da redet ein kleiner Junge von Erwachsenen, iwie niedlich! Dann schweige mal still und beherzige deine eigenen Worte.

      • Achtet auf euren Umgangston und bleibt beim Thema. Keiner der Kommentare trägt irgendwas konstruktives zur Diskussion bei, also kommt bitte wieder runter, sonst haben wir ein Problem.

        • Naja, was „Konstruktives“ beizutragen fällt einem bei Division 2 zur Zeit ja immer schwerer 😉
          Ich persönlich leg jetzt mal wieder ein paar Monate Pause ein, gibt ja genug andere Games…

          Und vielleicht macht ja TU14 oder 15 im Herbst aus D2 wieder ein tolles, spassiges Spiel!

  • Bei The Division 2 gelten aktuell 3 Items für Schadens-Builds als gesetzt und die Entwickler kündigten an, diese Überflieger zu nerfen. Im Austausch dafür bekommen wir aber 4 köstliche Exo-Reworks und -Buf […]

    • Ich bin so ca. zwei Wochen bei TD2 raus (eben wegen diesem ganzen gepatche) und habe mal wieder TD1 angespielt. Man, ist TD1 ein tolles Spiel. Die Atmosphäre, die Waffen und die Kontrolle über die Spielfigur, einfach klasse. Und ein gaaaanz großer Vorteil, sie lassen das Spiel in Ruhe und verändern es nicht wieder alle paar Wochen.

      • Jo, da bin ich ganz bei Dir, noch dazu läuft vom 20.04.2020 bis 27.04.2020 Outbreak mein Lieblings GE, die Set`s sind zwar nicht so dolle Finale Measure, Lone Star und Dead Eye. Aber man kann alle Aktivitäten ohne große Wartezeiten zocken, selbst für Incursions braucht das MM bei einem GE ein bis zwei Minuten. Freu mich schon wie bolle. 🙂

  • Sony hat am Dienstagabend den neuen kabellosen Controller der PlayStation 5 vorgestellt, das finale Design in 3 Bildern präsentiert und die Features vorgestellt. Das Gamepad für die PS5 wird DualSense heißen. Di […]

    • Der Nehring kommentierte vor 3 Monaten

      Da wirst du dich noch etwas gedulden müssen. So wie es scheint (Achtung, Gerücht!) , hat man wieder thermische Probleme mit der PS5 und daher wird sie momentan noch nicht offiziell vorgestellt.

      Als erstes werde ich den Controller öffnen und das Mikro deaktivieren.

      • amoxi kommentierte vor 3 Monaten

        Ich hoffe das hast du bei deinem Laptop, Handy, Headset etc. auch gemacht o.O

        • Der Nehring kommentierte vor 3 Monaten

          Ja, habe ich. Sogar meine WLan-Kabel ab einem Meter mit Alufolie doppelt isoliert. o.O

  • Macht Activision die Remastered-Trilogie von Call of Duty: Modern Warfare komplett? Sieht ganz so aus, wenn man den jüngsten Leaks Glauben schenkt. Und diese stammen aus bewährten Quellen.

    Gibt’s die ganze M […]

    • So, ich habe es mal gekauft und es ist auf der Konsole. Werde es mal direkt antesten.

      Bleibt gesund #zuhausebleiben

    • Ich stehe jetzt gerade etwas auf dem Schlauch. Laut PSN-Store ist es für 24,99 EUR zu erwerben. Steht auch nichts von „Vorbestellung“, aber die Veröffentlichung wird mit 31.März 2020 angegeben.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.