@dernehring

aktiv vor 3 Stunden, 16 Minuten
  • Aktuell läuft die Alpha zum neuen Call of Duty: Black Ops Cold War. Die Testphase brachte schon ein paar Kritikpunkte auf – wovon einer nun vom „Head of Technology“ bei Treyarch kommentiert wurde.

    Was ist die […]

    • SBMM war mein Hauptproblem in MW 2019. Ich hatte, nachdem ich ca. 8-9 Spiele einfach unterirdisch gespielt hatte, danach wieder für einige Runden tollen Spielspaß. Bin dann aber dem Spiel abtrünnig geworden.
      Cold War hatte ich am Freitag ca.3-4 Stunden gespielt und siehe da, der gleich Mist. So nach 8-9 Spielen, in denen ich echt gedacht hatte „Wow, so ein tolles Spiel, macht echt wieder richtig Spaß“, kam von jetzt auf gleich das SBMM voll zun Einsatz. Das Spielverhalten war nicht einmal ansatzweise mit den vorhergehenden Spielrunden vergleichbar.

      Ich würde das Spiel nur dann kaufen, wenn nach Release eine signifikante Verbesserung der SBMM-Situation festzustellen wäre.

      • Das ist wirklich ein Problem finde ich. Denn gewinnen fühlt sich so nicht mehr gut an. Wenn man 2 Maps gewonnen hat weiß man das die nächsten Maps wahrscheinlich verloren gehen. Wobei da auch immer die KD einfließt und ein Loss nicht schlimm ist. Aber wenn man einfach gut spielt kommt man schnell in Lobbys die keinen Spaß mehr machen. Zudem sind die meisten Casuals wie ich weg. Man hat also nur noch die guten Leute was es auch immer schwieriger macht. Ich will aber auch nicht das es einfach ist und ich nur Noobs klatschen kann. Soll schon anspruchsvoll sein aber so fühlt sich verlieren und gewinnen schlecht an.

      • Cold War hatte ich am Freitag ca.3-4 Stunden gespielt und siehe da, der gleich Mist. So nach 8-9 Spielen, in denen ich echt gedacht hatte „Wow, so ein tolles Spiel, macht echt wieder richtig Spaß“, kam von jetzt auf gleich das SBMM voll zun Einsatz. Das Spielverhalten war nicht einmal ansatzweise mit den vorhergehenden Spielrunden vergleichbar

        D.h. also im Umkehrschluss du willst nur Runden die spaß machen? Also nur Runden in denen DU gut performst was beudetet die anderen sollen jedesmal auf die Fresse bekommen. Rafft ihr das einfach nicht, das in den Runden in denen Ihr top seit andere ihre 8-9 Runden abgestraft werden. Außerdem seit ihr keine Pros. Ihr habt auch einfach mal so ne schlechte Runde sonst wäre eure KD nicht 1Komma sondern 3+. 1Komma bedeutet nämlich ihr macht genau so viele Kills wie ihr sterbt. Wenn man dann mal in ner Runde 20/4 steht muss man in der nächsten halt auch mal 10/18 stehen. Kann doch nicht so schwer sein das zu peilen?! Aber hauptsache einfach alles auf das SBMM schieben. Ich habe nämlich lieber mal 2-3 Runden richtig Aktion mit Abschussserien, Heligunnern, AC130 etc. und dann mal wieder 2-3 Runden miese KD als genau meine KD. Das würde nämlich heißen ich mache 13 Kills und sterbe 10 mal. Da mach ich lieber 25/3 und danach 10/15.

        Ich spiele jetzt seit über 10 Jahre FPS und performe in allen Spielen ähnlich.
        Ich habe in MW2/3 bombastische Runden/Tage gehabt und genau so miese. Das gleiche in Halo 1-2-3-4-5, R6S , Battlefield etc. So läufts halt einfach für den Durchschnitt. Und tut jetzt bitte nicht so als ob ihr sooooooooo gut seit. Die meisten sind Durchschnitt aber tun so als halte sie das SBMM zurück ein Nick Mercs zu sein. Lächerlich dieses geflenne.

        Das man am SBMM schrauben sollte kann ja gut sein aber die Leute tun wirklich so, als ob sie ohne SBMM nur noch gut performen würden. Und das wird nicht der Fall sein. Da kommen dann nämlich au mal die richtigen Assis ins Gegnerteam vor denen Ihr 1Komma Lappen durch SBMM beschützt wurdet. Mal sehen wie groß dann das geheule ist.

        Ich entschuldige mich im Voraus für die Wortwahl aber der Rage musste echt mal sein 😤

        • Vielen Dank dafür, trifft die Sache auf den Kopf. 👍

        • Du musst dich für nichts entschuldigen, du bist ja (fast) sachlich geblieben, also alles gut. Aber ich habe einfach das Gefühl, dass du nicht weißt, was SBMM wirklich bedeutet. Ich erkläre es dir mal kurz und knapp. SBMM = Es wird dir der MIX aus guten und schlechten Spielern GENOMMEN. Somit bekommst du nach einer gewissen Anzahl von Spielrunden nur noch Spieler, die gleich gut / schlecht spielen, wie man selbst. Das Ergebnis sollte nach den ganzen anderen Beschreibungen bekannt sein. Dadurch führen dann die Spieler den sogenannten „REVERSE BOOST“ durch, nur um mal wieder kurz Spaß im Shooter haben zu können. Jetzt sollte dir hoffentlich klar sein, was das wirkliche Problem ist. Kurzum wird eigentlich nicht das SBMM bemängelt, sondern das daraus führende Resultat.

          Ich spiele jetzt seit über 10 Jahre FPS und performe in allen Spielen ähnlich.

          Ich spiele nun über 20 Jahre und das sagt was aus? Richtig, nichts. Außer, dass ich hier eher Wunschdenken erkennen kann. Denn über die Jahre verändern sich, auch bei dir, altersbedingt deine Reaktionszeiten etc. und du hältst über 10 Jahre eine ähnliche Performance aufrecht? Klar, wenn du mit 8 Jahren angefangen und nun erst 18 Jahre jung bist, könnte das klappen, nur hättest du die Spiele hann nicht spielen dürfen (lol). Aber dann warte mal ab, wie du in ein paar Jahren immer mehr abbauen wirst. 😉

          • Ich weiß sehr genau was SBMM beudetet und welche Probleme es mit sich bringt. Mein Problem ist auch nicht, dass das SBMM von allen bemängelt wird sondern aus welchen Gründen. Den die sind für mich nicht nachvollziehbar. SBMM gab es schon immer in COD und was mich einfach so stört ist, dass die Leute so tun als ob Sie nur wegen dem SBMM miese Runden hätten und ohne einfach immer gut performen würden. Und das ist meiner Meinung nach einfach Bullshit.
            Das meine Leistung sich in den 10 Jahren verändert hat ist klar. Ich bin übrigens 28 und die KD war natürlich nicht in jedem Spiel gleich. Was ich ausdrücken wollte ist folgendes. Ich habe in jedem FPS den ich gespielt habe gute und schlechte Runden gehabt. Man hat nie nur spiele mit exakt seiner KD. Mal hat man genau 1,3 dann aber auch ma 4,0 oder 0,5. Klar hat SBMM damit auch was zu tun aber ich denke die eigene Performance, Waffenwahl, Map, Glück, Spielmodi, Ping, allein oder im Team etc. sind auch Faktoren die man berücksichtigen sollte. Wenn ich mit einer Waffe ohne Aufsätze spiele um Camos freizuschalten läufts halt einfach mal nicht so wie wenn ich die MP5 mit 5 Aufsätzen dabei habe.

            • Ganz ehrlich, ich verstehe, was du meinst. Und ich bin weit weg von einem Pro-Gamer. Ich bin über 50 und da kann man den Multiplayer eh vergessen, mit oder ohnen SBMM 😃
              Nein, mir geht es nur um den Spaß und der wird mir eben durch die vier Buchstaben genommen. Mittlerweile drehe ich nun immer ein paar Runden mit den Bots, die habe ich auf Mix stehen (Veteranen bis Rekrut) und habe da auch meinen Spaß. Nur sehe ich das eben nicht ein mit den Bots zu spielen, nur weil die Entwickler unwillens sind, auf die Com zu hören und mir somit deren Spiel aufdrücken zu lassen. Es gibt ja die Möglichkeit, es anzupassen, nur warum machen sie es nicht? Egal, ich kaufe es später im Sale für die PS5 und spiele die Kampagne sowie meine Bot-Runden. Dann sind mir der MP und SBMM schlicht egal.

  • User in den USA erhalten Mails von Amazon bezüglich ihrer PS5-Vorbestellungen. Es bestünde die Gefahr, dass nicht jeder seine Konsole direkt zum Launch erhält.

    Was steht in den Mails von Amazon? Am […]

    • Der Nehring kommentierte vor 5 Tagen

      Sorry, aber genau mit diesen Aktionen bestärkt man doch dieses „bescheidene“ Verhalten der Mehrfachbestellungen! Ich bestelle vor und bekomme die Bestätigungs-Mail. Prima. Dann die Info: „Nö, kommt eventuell doch später“. Also bestelle ich aus Frust noch unter anderem Namen, bei Otto, MM & Saturn etc.. Logisches Verhalten.

      Und mal nebenbei. Wenn ich 1000 Konsolen als bestätigte Lieferung einbuche und verkaufe, wie kann es dann sein, dass ich 2000 Konsolen oder mehr verkauft habe? Jedes halbwegs vernünftige Shopsystem hat bei dem Melde- bzw. Mindestbestand beine „Vorab – Stopfunktion“. Und komme ich dann auf die Stückzahl „0“. geht nichts mehr. Ein Daten-Overrun ist somit nicht mehr möglich. Blöd nur, wenn ich hals HÄNDLER den Hals nicht voll bekomme und statt der zugesagten 1000 eben die nicht zugesagte 2000 Konsolen einbuche und verkaufe. Denn dann geschieht genau das hier! Und Sony kann mal eben neue Konsolen nachschieben? „Hust“ #künstlicheverknappung „Hust“

  • Die Vorbestellung der PS5 endete in einer Katastrophe und nach wie vor ist die PlayStation 5 als Preorder ausverkauft. Wie konnte das passieren und wie ist die Stimmung gerade bei den potenziellen Kunden?

    Was […]

    • Der Nehring kommentierte vor 6 Tagen

      Nun ja, wir haben in Deutschland eine freie Marktwirtschaft mit einer freien Preisbildung. Somit ist dein Wunsch leider hinfällig. Nur so lange die Einstellung „Jeden Morgen steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden“ besteht, wird sich nichts ändern. Denn das Problem ist, es stehen seeeeehr viele morgens auf. Niemand zwingt uns dazu, etwas zu kaufen und schon gar nicht zu völlig überzogenen Preisen.

      Auf der anderen Seite kann ich mir gerade bei dem jüngeren Publikum vorstellen, dass das „angeknippst sein“ sehr hoch ist und das ist keine Dummheit, sondern die Ungeduld. Man will das Produkt einfach um jeden Preis haben, im wahrsten Sinne des Wortes 😉 Wir Älteren sind da gesetzter und haben unser Gefühlswesen doch deutlich besser im Griff.

  • Am 16. September kündigte Sony neue Informationen zur PS5 an, darunter den Preis für die Konsole, aber auch für neue Spiele. Doch genau über die Spiele-Preise wird nun diskutiert. Denn die fallen für viele Spie […]

    • Der Nehring kommentierte vor 1 Woche

      Das stammt aus einer Aussage vom November 2019:
      Die Programmierung von Sony-Spielen ist für die PS5 so leicht wie nie zuvor, das zumindest behauptet Jim Ryan, seines Zeichens CEO von Sony Interactive Entertainment. Die Kenntnis darüber stammt aus Gesprächen mit Entwicklern und Publishern, die aktuell an Next Gen-Projekten arbeiten.
      Ryan wörtlich:

      „Eine Sache, die mich besonders optimistisch stimmt und die wir immer wieder von Entwicklern und Publishern hören ist die, dass es auf der PS5 im Vergleich zu allen bisherigen Sony-Konsolen sehr leicht ist, den Code zum laufen zu bringen. „

      • Chris kommentierte vor 1 Woche

        Da muss man fairer Weise sagen: Sowas kann genauso gut alles PR-Gewäsch sein.

        • Der Nehring kommentierte vor 1 Woche

          Ja

          • Chris kommentierte vor 1 Woche

            Will damit aber nicht sagen, dass es nicht stimmt. Habe ja anhand von FFVII gezeigt, dass Entwicklung damals genauso bzw. ähnlich teuer war.

  • Sony bereitet sich auf den PS5 Release 2020 vor, doch nun müssen sie ihre Produktion verringern. Grund dafür ist der System-Chip, welcher nicht schnell genug hergestellt werden kann. Jetzt widerspricht Sony den B […]

    • Zitat: Grund dafür ist der System-Chip, der Probleme macht
      Bei dieser Aussage gehen bie mir alle Alarmglocken an. Und genau aus diesem Grund kaufe ich mir diese BETA – Test-Konsole eben nicht. Danke für den Hinweis.

      • Nein kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

        Das hab ich mir fast auch gedacht, da werden 100% noch 30-40% der Charge noch schlecht sein, also wird man Lotto spielen, ob man ein guten Chip erwischt oder nicht.

        • sag mal, lest ihr alle nicht nicht richtig? xD die Effizienz der Produktion macht Probleme, also die Menge die hergestellt werden kann, nicht der Chip an sich. Meine Güte xDD
          @meinmmo, das ist im ersten Satz wirklich etwas unglücklich formuliert 😅

          • Nein kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

            Steht überall auch anders. Oft ist aber von Hardware Problemen die Rede. Sprich irgendwas läuft nicht so, wie es sollte. Sprich man kann vermutlich schon mit einer schlechten ersten Charge rechnen.

          • Jede Konsole seit der Xbox 360/PS3 hatte mit der ersten Version Probleme, jeder der zur zweiten Revision kauft (also 3-6 Monate später), wird diese Kinderkrankheiten umgehen.

            PS4 hatte Fehler mit den Standfüssen, Fehler mit dem Eject Knopfs (hatte meine) und einige hatten fehlerhafte USB und Netzwerk Ports.

            Die Xbox One hatte Probleme mit Überhitzung, Spiele steckten im Laufwerk fest und es gab Probleme mit der HDMI Ausgabe.

            Alles Gründe lieber etwas zu Warten, bin ja gespannt was PS5 und X so für Bugs haben werden.

          • Ja, der erste Satz ist unglücklich formuliert, ich passe den an.

          • Das stimmt so allerdings auch nicht ganz.
            Beim Yield ist entscheident wieviele Chips am Ende den Mindestspezifikationen entsprechen und welche man vereinfacht gesagt in die Tonne wirft (oft weiterverkauft unter anderem Namen).
            Und meiner Erfahrung nach als Prozessingenieur bei einem großen Halbleiterhersteller bedeuten 50% Yield, dass beinahe alle guten Chips gerade noch die Mindestspezifikationen schaffen.
            Würde ich raten liegt das bei der PS5 an dem sehr hoch angesetzten Takt der GPU.

  • The Division 2 hat die Inhalte des nächsten großen Title Update 11 vorgestellt und erklärt, wie es bis Ende 2020 mit dem Spiel weitergeht. Das erwartet euch noch dieses Jahr.

    Darauf haben viele gewartet: La […]

    • Ueberschrift: „Endlich wissen wir, wie es mit The Division 2 weitergeht – Roadmap 2020″Die Antwort, kurz und knapp, hätte ich euch auch so geben können: Bergab!

    • 1-2 Monate? So lange hält die Freude nicht mal an, weil schon nach 1-2 Wochen die Ernüchterung sehr groß sein wird. Bibiha 😉

  • Der Preis der Xbox Series X steht nun fest. Für knapp 500 € gehört Microsoft’s Konsole euch. Der Release ist im November und die Vorbestellungen starten noch diesen Monat.

    Was ist neu? Endlich ist die Kat […]

    • Ich bestelle mir die Xbox Series X und die PS5 bei Amazon vor.Und wenn die PS5 wieder einen lauten macht, wird sie direkt wieder zurückgegeben bzw. verkauft.

      • Ohja das hab ich mir auch schon gesagt,nie wieder ein Flugzeug als Konsole.
        Und ist ja nicht mal übertrieben ich muss bei manchen Spielen auf der Pro den TV lauter machen.

        • Dann tausch die WLP gegen das Thermal Grzzly Carbonaut Wärmeleitpad. Die Original-WLP wie auch die Arctic MX4 sind bei mir bis zu 40% verbrannt, selbst bei der letzten Revision. Und dann auch gleich die 9 Pads mit austauschen (die Originalpads sind zu klein). Seither ist Ruhe in der PS4 (bei allen Spielen).

  • Ein neuer Leak zum kommenden Call of Duty: Black Ops Cold War kursiert aktuell im Netz und zeigt bereits erstes Gameplay zum Multiplayer. In dem kurzen Ausschnitt sind außerdem erste Waffen und Perks zu sehen, […]

    • Ich habe auch den Clip gesehen und ich musste an CoD AW, hier Map „Terrace“ denken. Was mir sehr negativ aufgefallen ist,
      [spoiler title=“ist die seeeehr kurze TTK. Oh ha, die gefällt mir nicht. „]

  • The Division 2 hat nun neue Exotics vorgestellt, die mit Title Update 11 ins Spiel kommen werden. Und bisher sehen alle durchaus vielversprechend aus. Wir erklären euch, was diese Exos können und wie ihr sie b […]

    • Der Nehring kommentierte vor 3 Wochen

      Zitat:
      „Backfire SMG“: Boni (Crit-Stacks) sammeln, um sich beim Nachladen damit dann die eigene Rüstung zu zerstören ??? 😳🙈 Sorry, das ist mal wieder die typische Denkweise bei Massive hinsichtlich Gear: einfach nur widersprüchlich, unlogisch und leider absolut nicht zu gebrauchen 💩 und Nein, Gefahrenschutz hilft in TD2 leider nicht wirklich und birgt zu viele Nachteile, um wenigstens halbwegs brauchbare ~80% zu erreichen.“

      Genau das hatte ich auch gedacht, als ich die Info oben gelesen habe. Du sprichst mir aus der Seele. Sie wollen einfach mit aller Gewalt gegen den Strom schwimmen und merken nicht, dass das Wasser um sie herum immer weniger wird. Eigentlich eher untypisch für Schweden und deren Bevölkerung.

      • BavEagle kommentierte vor 3 Wochen

        Irgendwie kommt’s mir ständig so vor als ob die Leute bei Massive in der Schule niemals Mathe hatten 💩 Kann aber am schwedischen Schulsystem nicht liegen, ich kenne ein paar schwedische Division-Spieler, die haben bestimmt mehr Ahnung vom Spiel als die Entwickler bei Massive 😄

        …und hätte ja Nix gesagt, wenn der Negativ-Effekt irgendwie sinnvoll abzuwehren oder weniger Tragweite hätte. So aber ist die Backfire einfach purer Selbstmord.

      • WolF-Ger kommentierte vor 3 Wochen

        Versteh ich nicht , Massive bringt hier ne Top Waffe raus und du meckerst , tolle Einstellung . Denk mal an die Tanks die damit endlich mal schaden machen und auch DD`s mit Unzerbrechlich auf der Brust , die lachen über Rüstung Verlust . Hier geht es im Höchstfall um 100% , wenn man eh wie meistens nur wenig Rüstung hat fällt das nicht ins Gewicht .

        • Skepsis haben ist schon ok, weil die Waffe bis zu 100% der Rüstung eliminieren kann. Wie viel Armor du hast, ist dabei egal. Da es ja immer 0,5% deiner Armor pro Stack ist. Und bei 200 Stacks sind das eben 100% Armor, die du verlierst, egal ob du nur 100k Armor hast oder 1 Millionen.

          Wenn man aber wie bereits erwähnt Gear hat, was dem entgegen wirkt, vor allem mit Bonus Armor, sollte das am Ende des Tages halb so wild sein. Man muss halt schauen. Ich werds auf jeden Fall testen, wenn das Update Live geht. 🦆

        • Sorry, aber ich spiel mit meinem Build ’ne SMG und „Unzerbrechlich“. Da muss ich mir nicht nur vorstellen wie’s aussieht, wenn man während Talent-Cooldown nochmals die komplette Rüstung verliert. Als Nahkämpfer an der Front natürlich Spitzensituation und absolut top 🙈

          Wie das Ganze mit ’nem 56er Magazin einer Backfire aussieht und dann alle paar Sekunden auftritt, darfst Du Dir aber gerne mal vorstellen. Mit jedem Schaden, den Du bei Gegnern anrichtest, schadest Du Dir hauptsächlich selber und nimmst Dich selbst aus dem Gefecht. Mag bis herausfordernd noch klappen, aber spätestens auf heroisch bist nach paar Mal Nachladen einfach tot.

  • In Call of Duty: Modern Warfare sowie der Warzone gibt es jetzt ein neues Skin-Bundle, das Fans entweder hassen oder lieben. Es ist das Kawaii-Cat-Bundle für den Operator Mara. Darin sind quietschbunte […]

    • Da sieht man mal, welche Zielgruppe man hier anstrebt – Kinder und Jugendliche. Nur passt das nicht mit der „USK – ab 18“ überein.

      Aber CoD ist eh in den letzten Jahren immer bunter und kindlicher geworden und zu einem schreienden Kindergarten verkommen. Schade. Einzig in einer privaten Lobby kann es noch richtig Spass machen.

      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

        Mehr so seit 2009 existiert dieser Zustand. 🦆

        Er wurde nur von Jahr zu Jahr schlimmer.

  • Am 26. August 2020 fand der Reveal zum neuen Call of Duty: Black Ops Cold War in der Warzone statt. Alle Infos zum Reveal, sowie das Releasedatum, die Editionen und den Trailer findet ihr hier!

    Was passierte […]

    • Bin ich der einzige, der keinen Hinweis oder irgendetwas zum Live Event im Multiplayer findet? Aber der Link zum Shop zur Vorbestellung, ja der ist komplett unübersehbar.

  • Im PlayStation Store steht nun endlich das neue Angebot der Woche für euch bereit. Aktuell könnt ihr so beim Kauf verschiedener Versionen der Racing-Simulation F1 2020 ordentlich sparen. Es winken 35 % R […]

    • Der Nehring kommentierte vor 1 Monat

      Das Spiel ist wirklich sehr gut geworden. Vor allem der Managerbereich mit „My Team“ motiviert einen, viele Ding im Spiel zu erledigen, reichlich Punkte und Geld zu sammeln, um dann auch erfolgreich zu sein. Ebenso hat sich die Fahrphysik verbessert und macht auch mit dem Pad richtig Spaß.

  • Bei The Division 2 werden heute, am 28. Juli, Wartungsarbeiten auf PS4, der Xbox One und auf dem PC durchgeführt. Es gibt eine mehrstündige Downtime, die Server gehen offline. Erfahrt hier alles Wissenswerte zum […]

    • Das Spiel an sich ist gar nicht soooooo schlecht. Es ist schlicht die Unfähigkeit von Massive, die alles in die Tiefe stürzt.

      Wenn infantiler Egozentrismus schmerzen verursachen würde, könnten wir die Mitarbeiter von Massive hier in Deutschland schreien hören. Mir geht es auch langsam auf den Keks, mir ständig von denen sagen lassen zu müssen, wie ich das Spiel spielen darf.

      • Hab ja selber gespielt aber seit ich aufgehört habe lebt es sich viel entspannter 🙂

        • Grundsätzlich richtig und so nerven auch die befristeten Season-Aktivitäten gar nicht, bringen ja sowieso Nix 😉 selber schau ich aber auch nur noch ab und an rein, aber wenn das Game zu sehr nervt, wird einfach wieder ausgeloggt 😊 nicht immer, aber immer öfter 😅

      • Das Spiel an sich ist gar nicht soooooo schlecht. Es ist schlicht die Unfähigkeit von Massive, die alles in die Tiefe stürzt.

        This 👍 traurig aber wahr 😢

        Mir geht es auch langsam auf den Keks, mir ständig von denen sagen lassen zu müssen, wie ich das Spiel spielen darf.

        Und ja, Rollen-Verteilung im Team ist ok, aber The Division hat sich vom Shooter zu ’nem ziemlich dämlichen Rollenspiel entwickelt: als Spieler übernimmt man die Rolle einer Laborratte und Massive sagt an, was wann gerade gespielt werden darf 💩
        So hat Massive die Waffengattung „Gewehre“ eingeführt und nimmt sie dann mit ’nem extremen Nerf im PvP quasi wieder aus’m Spiel ? Das zwingt nicht nur ’nen neuen PvP-Build auf sondern auch eine ungewünschte Spielweise und geht mal gar nicht. Was kommt next ? Wer Talente wie „Glückstreffer“ und „Bullet Hell“ einführt, dem ist jeder Blödsinn zuzutrauen. Da ist Shitstorm von Spielern mit Aim und echten Gamer-Skills ja auch vorprogrammiert 😉

        • Viel schlimmer ist, sie haben mit dem letzten Update die Scharfschützengewehre im PVP um 20 % gebufft, nachdem alles auf dem PTS getestet wurde. Anstatt sie die 20 % zurücknehmen, nerfen sie gleich um 40 Prozent… WO LIEGT DA DER SINN??????

          • Solche Beispiele zeigen immer wieder, daß die Entwickler selber nicht wissen was sie tun. Einfach nur ständig sinnlos am Game rumpfuschen und wir Spieler sind dann die Beta-Tester …bis zum nächsten sinnfreien Update/Patch. Das macht einfach gar keinen Sinn und auf die Dauer gar keinen Spaß mehr.

  • Ubisoft schraubt am Loot von The Division 2. Im Title Update 10.1 wird es höhere Mindestwerte für Gegenstände geben und die sollen sich der entsprechenden Schwierigkeit anpassen. Außerdem will man Loa […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.