@deekay2k9

aktiv vor 1 Woche, 5 Tagen
  • Ihr habt länger kein Destiny 2 gespielt und wollt mit der neuen Erweiterung Beyond Light voll durchstarten? MeinMMO bringt euch auf den neusten Stand, damit ihr euch nicht vor anderen Hütern verstecken m […]

    • Mein Problem mit Destiny 2 ist einfach der fehlende rote Faden.

      Ich habe das mal zu Anfang gezockt, dann aufgehört. Neulich mal rein geschaut und einen neuen Char angefangen weil man ja irgendwie direkt auf einem höheren Powerlevel anfängt. Man wird in irgend eine Mission mit irgend welchen fliegenden Augen-Viehern geworfen und weiß gar nicht was abgeht.

      Dann kommt man raus, ist in einem der Quest-Hubs und ALLES BLINKT UND FUNKELT und man weiß gar nicht, wo man nun hin muss.

      Ich hätte ja durchaus lust, Destiny 2 einfach von Anfang bis Ende zu spielen (Storywise) aber um das tun zu können, fehlt wohl Content und ich müsste erst zig Guides lesen, was ich in welcher Reihenfolge spielen sollte.

      Heißt für mich: Ich lass es liegen und spiele was anderes.

  • In China ist die Beta zum neuen MMORPG Tower of Fantasy gestartet. Das Spiel erinnert optisch an Genshin Impact und legt seinen Fokus auf eine offene Spielwelt und viel Story. Wie schon Genshin Impact soll das […]

  • Schon seit Jahren ist eine Wiedergeburt des alten EA-Titels „Battleforge“ im Gespräch, nun scheint es tatsächlich so weit sein: Das Projekt „Skylords Reborn“ soll noch in diesem Jahr erscheinen.

    Das war B […]

  • Ein Konflikt zwischen der Musik-Industrie und Twitch bahnt sich an. Vertreter von Künstlern in der Musik-Industrie kritisieren die Streaming-Plattform scharf, die täten zu wenig, um die Rechte der Künstler zu sc […]

    • Meiner Meinung nach müsste man nicht nur die Musik bezahlen sondern auch die Spiele. Immerhin verdienen Streamer damit Geld, Spiele zu spielen.

      Neulich gab es hierzu auch eine News wo genau dies jemand auf Twitter gepostet hat (nen Dev oder so). Kam nicht so gut an.

      • Ron kommentierte vor 3 Wochen, 6 Tagen

        Es ist momentan noch stark anders herum: Die Unternehmen verdienen Geld, wenn ein Streamer mit ordentlicher Reichweite kostenlose Werbung für ein Spiel macht. Das hat man auch in letzter Zeit stark bei Among Us oder bspw. Fall Guys gesehen – beide konnten sich diesen Hype nur durch große Streamer erzeugen.

        • Wobei das dann aber jedes Unternehmen selbst entscheiden sollen dürfte.

          Statt eines Hypes kann nämlich ein Spiel auch in streams gerissen werden oder spiele die zu 100% auf ihre Story bauen werden gespoilert woraufhin keiner der ein Interesse an der Story hat mehr das Spiel kaufen braucht.

      • Naja man muss halt überlegen. Wie verdient man mehr, durch einen Streamer der dem Unternehmen Werbekosten erspart oder wenn man Lizensgebühren fürs streamen verlangt. Vermutlich ersteres. Und Großveranstaltungen wo das Gesellschaftliche Interesse ohnehin vorhanden ist, laufen dann über firmeneigene teils kostenpflichtige Kanäle.

        • Die andere Möglichkeit wäre: Man lizenziert alles und kassiert ab. Die großen Streamer würden sich die Kosten sowieso leisten, da ihnen ansonsten die Geschäftsgrundlage wegbricht.

          Die großen Streamer würde man natürlich noch extra bezahlen können für Werbeaktionen.

    • Neben nicht lizenzierten Spielen die gespielt werden, spielen Streamer auch noch nicht lizenzierte Musik ab, verdienen damit Geld und geben nichts an die Entwickler/Musiker zurück.

      Wer da kein Problem sieht, schätzt die Arbeit der Entwickler und Musiker als absolut irrelevant ein.

  • Das koreanische Studio Pearl Abyss ist vor allem für das Spiel Black Desert bekannt. Doch derzeit hat es mehrere neue MMOs und MMORPGs in Entwicklung. Die richten sich fast ausschließlich an PC- und K […]

    • Mit der These, es geht immer weiter in Richtung Mobile bin ich bei dir. Der PC stirbt bekanntlich ja schon seit Jahren aus, trotzdem verkaufen sich jährlich Games fast endlos oft auf Steam, Epic und sonst wo.

      Meine These ist eher: Der Spielemarkt wächst zusammen und es wird in Zukunft egal sein ob ich auf dem PC, der Konsole oder dem Smartphone zocke (siehe Genshin Impact), es geht nur um den Spaß am Spiel und am Ende gewinnen wir alle dadurch.

    • Mobile MMOs sind aber vom eigentlichen Gameplay gar nicht mit MMOs auf PC/Konsolen vergleichbar.

      Auf PC/Konsole:
      Man spielt selbst, läuft durch die Gegend, zerlegt Gegner und craftet ein wenig. Erledigt quests etcpp.

      Auf Mobile:
      Man schaut mal kurz rein, der klickt ein paar Sachen in der UI an und gut ist. Laufen, Kämpfen, Looten, alles läuft automatisch ab.

      Jetzt kann man natürlich sagen, auf Mobile wurde das wegoptimiert und automatisiert, was auf dem PC nur repetitiv ist. Laufen, Farmen und Killen sind wohl nicht die spaßigsten Tätigkeiten. Lediglich Quests/Inis/“Gruppenevents“ sind doch die wirklich interessanten Dinge.

      Hat sich dann das MMO-Spielprinzip nicht weitestgehend selbst abgeschafft und funktioniert daher gut auf Mobile? Eben weil ich nur die spannenden Sachen mache und den Rest wegautomatisiert habe?

  • Virtuverse ist ein neues MMORPG, das im 4. Quartal 2021 erscheinen soll. Bereits zuvor gab es einige Beta-Tests. Es wirbt mit vielen Freiheiten und der Möglichkeit echtes Geld zu verdienen. Wir von MeinMMO […]

  • In Genshin Impact spielt die Stärke der verschiedenen Charaktere eine große Rolle. Die Charaktere mit den höchsten Sternen gibt es jedoch nur über ein Gacha-System. Wir von MeinMMO verraten euch in diesem Art […]

    • dEEkAy2k9 kommentierte vor 1 Monat

      Jein.

      Im Standard-Wish sind viele Chars drin. Ich habe mal in die Details geguckt und Venti ist tatsächlich nicht drin. Ich vermute mal, Klee wird aktuell nur über den Special-Wish verfügbar sein. Wenn dieser vorbei ist, wird Klee wahrscheinlich nicht im Standard-Wish landen, womöglich gibt es ja aber wieder Events, wo diese Chars verfügbar sind.

      Letztenendes ist es VOLLKOMMEN EGAL welche Chars man hat, solange man Spaß am Spiel hat.

      Ich habe Venti beispielsweise in einem der ersten Wünsche bekommen. Dachte mir nichts dabei, ist ein Event und wahrscheinlich bekommt den eh jeder. Faktisch spiele ich Venti nicht, weil er mir keinen Spaß macht bzw. ich mit Amber eher was anfangen kann.

  • Xbox-Chef Phil Spencer hat im Gespräch mit Kotaku über die neuen Konsolen Series X und Series S gesprochen. Dabei gesteht er Mehraufwand für Entwickler ein, da beide Konsolen unterschiedliche Performance-Werte ha […]

    • dEEkAy2k9 kommentierte vor 1 Monat

      Ich glaube das ist das Ziel, die Erfahrung lehrt uns aber, dass dem nicht so sein wird.
      Die XBSX wird wohl mehr als 30 fps + gute Grafik darstellen und auf der XBSS wird es wahrscheinlich auf 30 FPS + schlechtere Grafik rauslaufen.

      Ich persönlich würde ja 60 FPS gegenüber 30 FPS bevorzugen, da bin ich wohl aber in der Minderheit.

      • Vier2Acht kommentierte vor 1 Monat

        Jeder echte Gamer zieht 60fps den 30 vor, 30fps mindert den Spielspaß, eine geringere Auflösung tut das nicht.

  • Das Koop-RPG Genshin Impact soll ein Service-Game werden und um neue Inhalte erweitert werden. Das verriet einer der Entwickler des Spiels. Erste Leaks zeigen auch schon, in welche Richtung es gehen wird.

    Was […]

    • dEEkAy2k9 kommentierte vor 1 Monat

      Das Problem aktuell ist aber. Wenn du dann mal mehr Zeit hast, kannst du sie nicht nutzen weil du bei irgend einer Resource/Energie leer bist.
      Ich arbeite meine 40+x Stunden die Woche aus dem Homeoffice aktuell. Hab noch Frau und Kind zu bespaßen und demnächst mit HomeSchooling wahrschienlich eh viel zu tun.

      Wenn ich aber mal Zeit habe, spule ich auf die schnelle die Dailies runter und danach,… naja aktuell noch Quests/Story. Später gibts hier dann nichts mehr zu tun weil ich kein Harz mehr habe oder Wünsche bräuchte um weiter zu kommen etc.

      Ist halt typisches Mobile-Game Design. Irgend eine Resource die anfangs nicht limitiert aber später zum Flaschenhals wird. Natürlich mit Echtgeld aufstockbar. Is halt scheiße.

    • dEEkAy2k9 kommentierte vor 1 Monat

      Aktuell habe ich auch noch meinen Spaß mit Genshin Impact, allerdings bin ich erst Abenteuerlevel 21. Wenn das mit dem Harz ein Problem wird, bin ich weg.

    • Wie stehen eigentlich die Chance für eine Nintendo Switch Version?

      • Die ist angekündigt und noch immer geplant, derzeit gibt es aber kein genaues Datum dafür

        • Habe gestern auf einer andere Inet seite gelesen das es noch 2020 auf Switch erscheinen soll. Hoffentlich stimmt das da meine Freundin eine Switch besitzt und es gerne mit mir spielen möchte, bin auf der 4 unterwegs aber dank Crossplay sollte es ja möglich sein ^^

      • Switch Version wäre echt der Hammer.

  • Die Firma Virtuix hat ein Laufband für Gamer angekündigt, das für die eigene Wohnung gedacht ist. Damit sollt ihr vollkommen in die Spielwelt eintauchen und verschiedenste Aktivitäten ausführen können. Der Relea […]

    • Man stelle sich das mal vor. 32 gegen 32, Battlefield, alle auf seinem Teil. Wenn ein Match dann mal 30-60 Minuten geht, merkt man im späteren Verlauf des Spiels Ermüdungserscheinungen.

      eSport wäre damit ja wirklicher, körperlicher Sport.

      • Puh in z.B. Battlefield die ganze Zeit in Deckung gehen, weit laufen und alles würde mich schon bei dem Gedanken fertig machen😂. Aber der Reiz dazu, so gut wie komplett einzutauchen wäre einfach mega

    • Wenn das Marktreif ist und es auch entsprechende Games gibt, wäre das IDEAL um mit VR zu punkten. Der Preis mit Headset ist auch okay. Bin mal gespannt, was draus wird.

      • Ja das sehe ich genau so. Wenn man nach dem Film gehen würde, (der mega wahr) dann führt uns das in eine neue Dimension von Gaming.
        Aber ich würde dieses VR- Laufband auch erst in Erwähnung ziehen, wenn gute Spiele dafür verfügbar sind.

        • dEEkAy2k9 kommentierte vor 1 Monat

          Das wird so das Henne-Ei-Problem sein. Equipment kaufen für nicht vorhandene Games <versus> Games entwickeln für nicht vorhandenes Equipment.

  • In einem offiziellen Video zerlegt Sony die PS5 in ihre Bestandteile. Doch ein paar Fragen bleiben offen. So wissen wir weiterhin nicht, welche SSDs mit der PS5 kompatibel sein werden.

    Sony hat im offiziellen […]

    • Ich verstehe diese ganze Staubthematik bei Konsolen nicht. Warum verbaut man dort nicht ordentliche Staubfilter an den Einlässen?

      Mein Rechner hat an allen Seiten wo Luft reingezogen wird Staubfilter, an den Auslässen nicht. Trotzdem/Deswegen findet sich innen drin kein Staub. Wieso ist das bei Konsolen so „unmöglich“?

      • Es gibt dafür extea strumpfhosen bei sony – aber nur mit der ps5 kompatibel…😜

      • Tim kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

        Die PS5 hat doch extra zwei Öffnungen, aus denen man mit einem Staubsauger den Staub entfernen kann. Wird im Tear-Down auch explizit gezeigt. Ich denke, das kommt austauschbaren Filtern sehr nahe.

  • Der Twitch-Streamer Lacari wollte unbedingt einen bestimmten Charakter im Koop-RPG Genshin Impact bekommen. Dafür gab er sogar 2.000 Dollar aus. Als er ihn dann endlich bekam, drehte er vor Freude völlig d […]

    • Die Fragen die sich mir stellen:

      Haben sich die 2000 $ für ihn nun gelohnt?
      Wie kommt er an die anderen Duplicate des Helden heran, um alle Talente/Skills/Konstellationen oder wie auch immer das Zeug hies freizuschalten? Reicht es hier low-star-Duplicate zu sammeln?

      • Du brauchst denselben Helden insgesamt 7 Mal, um ihn komplett auszubauen und das lohnt sich richtig. Daher überholen 4* Charaktere aufgrund des potentiell schnelleren Ausbaus die 5* Charaktere.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.