@dastoff

aktiv vor 2 Stunden, 32 Minuten
  • Der WoW-Streamer Asmongold geht hart mit Blizzard ins Gericht. Aber dieses Mal hat er ein paar ziemlich gute Argumente.

    Asmongold ist einer der größten Streamer im Bereich World of Warcraft und gilt oft als u […]

  • Cortyn von MeinMMO war in Torghast unterwegs und erklärt, warum das neue Feature in WoW: Shadowlands so viel Spaß macht.

    Der Turm Torghast wurde auf der BlizzCon 2019 als eines der wenigen, großen Features vo […]

  • Mit WoW: Shadowlands kommen viele alte, lange verlorene Fähigkeiten zurück. So geil ist das aber nicht, findet und erklärt Cortyn von MeinMMO.

    Die nächste Erweiterung von World of Warcraft wird mit großer Sehn […]

  • Neulinge haben es in World of Warcraft richtig schwer. Das glaubt ihr nicht? Cortyn von MeinMMO kann euch da eine Geschichte erzählen …

    Seit Jahren gibt es in World of Warcraft immer wieder den Vorwurf, […]

    • Joker#22737 kommentierte vor 2 Wochen

      Als ich vor ein paar Wochen einen Fraktionswechsel gemacht hab gings mir als WoW Veteran ähnlich wie deiner Freundin, bei den tausend Ausrufezeichen in Boralus ist es schwer dir wichtigen zu filtern, für einen Neuling sicherlich mit Frust verbunden.

      Ebenso wenn du als alter Hase zum Ende eines Patches/Erweiterung wieder raiden gehst, man fühlt sich als ob einem die Gilde wieder laufen lernen muss, zum Tooltip lesen ist nicht viel Zeit, weswegen eine mehrstündige Vorbereitung in Form von Guides/LFR zur Blamage-Prophylaxe fast schon Pflicht ist. Auch hier wieder die Frage wie es einem Neuling ohne 15 Jahre WoW Erfahrung wohl gehen mag.

      Das Thema ist schwer zu diskutieren, da man auch hier in den Kommentaren sieht dass der allgemeine Tenor nur aus „WoW ist eh schon viel zu leicht, hört auf zu heulen“ besteht.

      Leicht zu lernen, schwierig zu meistern – Momentan ist leider beides schwierig, jeder der mal ernsthaft jemanden an das Spiel heranführen wollte kennt das Problem.

  • World of Warcraft ist ein Spiel für Casuals geworden. Doch stimmt das eigentlich? Cortyn von MeinMMO findet: Nein, das ist nur ein Begriff, den Möchtegern-Profis gerne schreien.

    In den vergangenen 10-15 J […]

    • Toller Artikel 🙂

      Also ich würde sagen WoW ist mit Legion/BfA ganz klar wieder in Richtung Pro-hardcore-Player gerutscht.
      Wenn du als Casual wieder einsteigst, völlig egal ob mit dem Char von letzten Patch oder frisch gelevelt, dauerd es recht lange bis du mit anderen Spielern halbwegs mithalten kannst.
      „Gear wird einem doch eh hinterher geworfen“ – mag sein, dennoch dauerd es mehrere Wochen bis Halskette/Artefaktwaffe/Umhang/Essenzen kein Flaschenhals mehr sind.
      Vorher fallen sowohl BGs,Arena als auch Raids und Dungeons komplett weg – obwohl du im Endgame angekommen bist stehst du vor einer riesigen Wand.
      Als Tank kannst du dich mit M+ einigermaßen selbstständig nach vorne bringen, setzt aber ein gutes Maß an Selbstbewusstsein sowie ein Studium über BfA Dungeonmechaniken voraus.

      Casualisierung sieht anders aus.

      Dieser Grind ist es der meine momentan gern gespielten Twinks auf 120 direkt unbrauchbar macht, lieber die Zeit in einen neuen investieren, obwohl ich eigentlich alle Klassen seit Jahren uf Max Level habe.

      Natürlich kannst du mit einem frischen 120ger BGs spielen, dann kommst du allerdings auch in die Hölle weil du anderen massiv die Siegeschancen stiehlst.

  • In World of Warcraft laufen gerade zwei Buffs, die das Leveln von Zweit-Charakteren („Twinks“) stark beschleunigen. Wie viele zusätzliche Chars werdet ihr in der Zeit hochleveln?

    Was ist die aktuelle […]

    • Habe nach 10 Jahren Aldor Horde nun auf Arthas 3 von geplanten 8 Menschen hochgelevelt.
      Mir macht das Spiel momentan sehr viel Spaß, experimentiere viel mit Erbstück Verzauberungen herum und habe während den Dungeons so einige neue Bnet Freunfe gefunden.

      Überlege sogar einige meiner Hordler auf Aldor zu löschen um dort weiterzumachen, da man dort nicht von 120er Blackrock/moore Kindern in Goldhain/Seenhain/Dunkelhain abgemurxt wird.

  • Seit 16 Jahren absolvieren Spieler in World of Warcraft eine Quests nach der anderen. Immer sehen sie die Quest-Marker „!“ oder „?“. Mit Shadowlands werden die jetzt aber zum Teil ersetzt.

    Das ist aktuell in […]

    • Somit braucht man keine Tooltips mehr zum Questen.
      Die Hinweise auf Full-Pad Support verdichten sich immer weiter 😀

  • Mittlerweile sind die ersten Alpha-Builds der neuen Erweiterung von World of Warcraft verfügbar und Dataminer machen sich daran, diese auszulesen. Sie haben sogar schon etwas entdeckt: Einige eigentlich tote […]

    • Der Jailer hat ein Loch in der Brust 🤔
      Sehr interessant…
      „Ihr Herz ist ein Krater, und wir haben es gefüllt“

      Ob „Das Herz von Azeroth“ vielleicht interessanter ist als wir dachten?

      Ganz gleich wie das Gameplay wird, die Lore ist estklassig ❣️

  • Der legendäre Umhang in WoW hat einen versteckten Effekt, den ihr unbedingt braucht. Sonst seht ihr im neuen Raid Ny’alotha ziemlich alt aus …

    In World of Warcraft ist der Patch 8.3 Visionen von N’zoth seit […]

  • Das Ende von Battle for Azeroth sorgt für viele Reaktionen unter den WoW-Spielern. Doch nur sehr wenige davon sind positiv.

    Gestern Nacht wurde das finale Cinematic von World of Warcraft: Battle for Azeroth […]

    • Wir schreiben 2020 und Cortyns WoW Titelbilder sind hochwertiger als Blizzards Cinematics.
      Wir leben in einer lustigen Welt.

      Ganz großes Kino Cortyn 🙂😘

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.