Dastil

@dastil

Active vor 3 Wochen, 2 Tagen
  • Die US-Kartellbehörde „Federal Trade Commision“ (FTC) hat Bedenken bei der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft. Dabei geht es konkret darum, dass man befürchtet, Microsoft könnte Inhalte von anderen […]

    • Würde mich wundern wenn der deal nicht durchgehen würde, so mehh wie microsoft im Gaming-Sektor, im Verlgeich dahsteht.

  • Ist die “schlimme Zeit” von World of Warcraft vorbei? Der YouTuber und Analyst Bellular meint: Ja. Aber es gibt Dinge, die Blizzard auf keinen Fall machen darf …

    Seit einer Woche tummeln sich die […]

    • Wegen der skepsis warte ich den ersten patch ab und schau dann. Was mich aber immer noch von wow fernhält sind die toxischen spieler (gebe dem timegating und blizz allgemein die Schuld daran) und das mein Vertrauen ins Story/lore team wirklich komplett weg ist, auch wenn jetzt alles gut zu sein scheint.

  • Der Streamer Hans „Forsen“ Fors (31) ist eine eigene Marke auf Twitch. Der Schwede ist für seine manchmal etwas absonderlichen Ansichten bekannt. Aber ein wüster Schwall über Call of Duty: Warzone 2, Treibe […]

    • Vor jahren habe ich ein youtube video geschaut, dass zeigte wie ein neuer treiber die grafik der neuen alten generationen schlechter machte, als vor dem treiber-update beim launch zur damals ganz neuen generation. Soooooo weit weg ist die Aussage von Forsen da nicht.

  • Der 19-jährige Twitch-Streamer und Schach-Großmeister Hans Niemann hat Klage eingereicht: Er verklagt Schach-Weltmeister Magnus Carlsen, dessen Chess-App Play Magnus, die Webseite chess.com, deren Schach-Chef D […]

    • Selbst wenn wir davon absehen, ob er betrogen hat oder nicht, die Webseiten können Spielen lassen wenn auch immer sie wollen, das ist kein Menschenrecht auf eine Schachwebseite sein zu dürfen.

      Vielleicht kam ja da noch was, aber was ich von Hikaru gehört habe, gerechtfertigt keine Klage, schon gar nicht 100mil???

      Und mein Gott Karlsen behauptet halt er betrügt, aaaber auch das nicht so direkt (von dem was ich gesehen habe, das war mir etwas zu sehr ausschlachten der news, hab das dann nicht mehr beachtet auf youtube), was ihn jetzt retten könnte und selbst wenn du bekommst für Verleumdung keine 100 mil gehts noch??

      Ich glaube der schlechte Verlierer ist der 19 Jährige. Er ist, genie oder nicht, halt noch ein Kind (ich weiss ich war noch nicht erwachsen mit 19) und schiesst wohl übers Ziel hinaus gerade. Er hätte die Füsse stillhalten sollen über ein paar Jahre und an seinen Ruf arbeiten sollen. So ruiniert er sich alles für immer.

      • Selbst wenn wir davon absehen, ob er betrogen hat oder nicht, die Webseiten können Spielen lassen wenn auch immer sie wollen, das ist kein Menschenrecht auf eine Schachwebseite sein zu dürfen.

        Nee, so funktioniert das virtuelle Hausrecht nicht. Die müssen schon Gründe nennen, die zum plötzlichen Bann führen. Gerade wenn es sich um öffentliche Plattformen handelt.
        “Einfach so bannen” könnte vor Gericht als eine Form von Selbstjustiz auslegt werden.
        Da kann der Betreiber auch nicht mehr mit irgendwelchen AGBs kommen die vorher akzeptiert wurden und diesen Bann irgendwie rechtfertigen sollen.

        Ich weiß nicht ob Vermutungen eines Betrugs als Grund reicht.
        Das würd ich an seiner Stelle dann auch vom Gericht entscheiden lassen.
        Zumal es hier ja auch um einen Beitrag zur Rufschädigung handelt.

  • Bei dem Streit um das neue Bayonetta 3 kamen neue Informationen ans Tageslicht. Angeblich wurden der ehemaligen Sprecherin Hellena Taylor 15.000 US-Dollar geboten. Sie habe jedoch mehr gefordert, wie es […]

    • Wurde hier schon erwähnt, aber dem Herren Schreier ist da zu trauen, den Ruf hat er sich verdient.

      • Was soll man ihm trauen? Er schreibt ja nicht “Studio hat Recht”, er schreibt “Studio sagt X, VA sagt Y”. Er ergreift keinerlei Partei, sondern berichtet neutral über das Thema und was die beiden Seiten offiziell oder inoffiziell darüber sagen. Das ist kein Bericht, der die Aussage der Frau widerlegen soll, sondern ein Bericht über die Situation.

        • *und er schreibt “Sache ist viel komplizierter, als es die Videos erscheinen lassen” und “diese Info, wird wahrscheinliche weniger Aufmerksamkeit als die Videos bekommen”, wertet aber weiterhin nicht, wer denn jetzt Recht hat.

  • Die Entwickler von D&D: Dark Alliance haben verkündet, dass ein neues AAA-Spiel im Universum von Dungeons und Dragons in der Entwicklung ist. Einem Gerückt zufolge, könnte es wie The Witcher werden.

    Was ist da […]

  • Bei Overwatch passieren seltsame Dinge: Das E-Sport-Team Atlanta Reign hat den früheren Profi und Twitch-Streamer Daniel „dafran“ Francesca als Content-Creator verpflichtet, aber die Reaktion auf die Ankü […]

    • Er hat halt seinem Kumpel geglaubt und ihn verteidigt. Das er überhaupt zeigen muss, dass er sich “gebessert” hat finde ich da schon überzogen. Dafran hat andere Eigenschaften, die eher dafür sprechen ihn nicht einzustellen. (seeeeeeehr sprunghaft, wenn es darum geht was er will und nicht)

      • Es hat ja mehrere solche Fälle gegeben, dass die prominentesten Spieler der Overwatch League auch gleichzeitig die größten Rotzbengel waren.

        War dafran nicht auch einer derjenigen, die damals Geguri vorgeworfen haben, zu cheaten?
        Das würde die ganze Story um ihn und sinatraa in ein sehr unvorteilhaftes Schlaglicht werfen.

        • Neee jeeeder hat gedacht geguri cheated so gut war sie xD Jeder in Süd-Korea in diesen…pc bangs? (gabs früher bei uns auch diese läden wo man zocken kann, die sind da ganz gross) Bis man ihr über die Schulter geschaut hat und sah: “Fuck die ist wirklich so gut!”

          Dafran selbst hat wohl den besten aim, den je jemand in overwatch hatte, wesswegen auch jeder wollte das er in die liga kommt! Schade das es bei Goats war ^.^ Allerdings war er halt immer schon sprunghaft und hatte auch mental dadurch ein bisschen Probleme. Das ist alles aber Jahre her.

          • Ok. Hat whrscheinlich mit der Gebrechlichkeit von männlichem Stolz zu tun (ich darf das so behaupten, ich bin ja selbern n Typ und erhebe keinen Anspruch darauf, dass diese Theorie korrekt ist). Zumal das Geschlechtergefälle in ostasiatischen Ländern nochmal stärker ausfällt. Da sind die Rollenvorstellungen oft noch sehr starr.

            Die aktive Spielzeit von dafran hab ich tatsächlich nicht mehr mitbekommen, da ich erst seit Ende 2020 relemäßig die League schaue. Den besten aim hab ich da größtenteils bei Ans gesehen, wobei sein Talent eher ein situatives ist und Spieler mit einer größeren Bandbreite an Helden deutlich mehr Potential bieten. Und auch Ans hat jetzt vor ein paar Wochen aufgehört.

            • Man nannte dafran human aimbot damals nicht ohne grund. Ich habe ihm jetzt etwas zugesehen und da ist schon ordentlich rost dabei, aber er ist ja auch nur ein mensch, der ein paar Jahre nicht gespielt hat vielleicht.

  • Es gibt Ärger zwischen Sony und Xbox über die Spiele-Reihe „Call of Duty“. Durch den geplanten Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft würde Xbox die Rechte an der wichtigen Shooter-Reihe erhalten. Sony f […]

    • Ich verstehe, warum Microsoft COD exclusiv haben will, tut glaube ich jeder, aber ich hoffe für sie, sie bleiben offen, denn selbst alleine mit King (candy crush und so), werden sie Milliarden mehr pro Jahr haben in der Kasse.

  • Overwatch 2 veröffentlicht seinen PvP-Part mit einem Free2Play-Modell und möchte sich dabei auch über einen Battle Pass finanzieren. Jon Spector, Overwatch Commercial Leader, erklärte auf Twitter genauer, wie das […]

    • Verbindet man einen neuen Helden der vielleicht op ist, mit Blizzards ohnehin schon langsamen Tempo, was balancing angeht, dann get man schon in Richtung Pay2win, wenn der bezahlte Battlepass schneller geht fürs Freischalten.

      Ein Free2Play game muss sich financieren, klar, aber das Model kombiniert mit dem Tempo von Blizz ist sehr gefährlich fürs Spiel.

  • Nachtelfen-Fans in World of Warcraft heulen ohne Unterlass rum – findet zumindest Cortyn von MeinMMO und will das analysieren.

    Die Story von World of Warcraft ist immer mal wieder ein großes Thema. Nicht al […]

    • Ich vermute das ihr sowas mit Absicht so provokativ schreibt, aber ich finde schon das man mit Elune sich ziemlich in die nässeln gesetzt hat, genau so wie mit der Revange ark, bzw. wie unbefriedigend das Ganze gelöst wurde.
      Da verstehe ich die Nachtelfen um ehrlich zu sein.

      Aber um bei einem ähnlich provokativen Ton zu bleiben wie du: Das die Night-Fea für dich als eine Art Night Elf Kampagne gelten find ich doch Unsinn. Klar kann ich sehen, dass sie verbunden sind irgendwo, aber das macht es nicht zur Night Elf story.

      • Die Suche nach Tyrande, die Story um die Nachtkrieger, das “Treffen” mit Elune – alles Teil der Nightfae Kampagne. Alles…Nachtelfeninhalt.

      • Du bist also der Ansicht, Tyrande Whisperwind und Shandris Moonfeather, beides neben diversen Mitgliedern der Nachtfae, B’wonsamdi und Vol’jin, Hauptfiguren der Nighfae-Kampagne, seinen beide keine Nachtelfen und man erlebe dabei keine Nachtelfenlore?

      • eine Nachtelfen Kampagne?

        Lies doch noch vielleicht einmal nach, was ich beim ersten Kommentar geschrieben habe

  • Der Direktor und Produzent von Final Fantasy XIV, Naoki Yoshida, äußerte sich in einem Interview zu der Zukunft des Gamings. Er sprach über das Konzept des Online-Gamings und die Technologie, die seiner Me […]

    • Das Spiel ist nicht dazu da es ewig zu spielen, dass ist eh ein saudämliches Ziel, was nur zu den ganzen Time-Gate mechaniken führt.

      Sprich wenn es dir zu öde wird dann hör auf und komm wieder, wenn es was zu machen gibt.

    • Von Quantum-Computing habe ich zum ersten mal gehört, aber es klingt doch sehr viel versprechend.

  • Cortyn hat „Hooked on You“ ausgiebig gespielt, eine sexy Leiche verführt und wurde dann in die Friendzone abgeschoben. Ach, außerdem starb man sehr oft.

    Ja, es ist mal wieder Zeit für „so einen“ Cortyn-Art […]

    • Zu der untoten, verrückt aussehenden Frau im Bikini da im Bild, könnte ich auch nicht nein sagen fürchte ich. ^___^

  • Im Februar 2022 erschien das Echtzeit-Strategiespiel „Total War: Warhammer 3“ auf Steam. Mit einem Wert von 86 % auf Metacritic ist es das am besten bewertete Strategie-Spiel für den PC, das im Jahr 2022 neu ersc […]

    • Beim zweitletzten Teil von “wo ist das Problem des Spiels”, habt ihr ausversehen Warcraft geschrieben ^….^. Ich hätte fast nichts gesagt um zu sehen ob es da ähnliche gehässige Kommentare gibt, wie bei Star Wars/Treck xD.

  • Das Release-Datum von World of Warcraft: Dragonflight ist viel näher, als wir wohl alle dachten. Blizzard gibt den Release noch mit 2022 an.

    Ziemlich unerwartet hat Blizzard gerade eine große Katze aus dem S […]

    • Ich glaube eher, dass das Marketing ist um die Leute anzutreiben es vorzubestellen, im Sinne von: “Ohh das ist ja schon in 5 Monaten! Direkt mal bestellen.” Ich mag da falsch liegen, aber es wird mich nicht wundern, wenn sie es verschieben.

      • Mir wäre es sogar lieber wenn sie es tun würden. Hatte ehrlich gesagt nicht vor 2023 mit der Erweiterung gerechnet.

      • Und den Kunden, die jetzt vorbestellen, in 14 Tagen nicht mehr zurücktreten können, ein erweitertes, außerordentliches Rücktrittsrecht einräumen?

        • Die meisten werden da nichts mehr abbestellen, ausser es kommt was, was sie wiiirklich hassen. Wichtig für Blizz ist das Geld, dass sie vorab kriegen

  • Das Strategiespiel Warcraft III: Reforged will es noch einmal wissen. Ein neuer Patch soll es rausreißen – mehr als 31 Monate nach dem Release.

    Lange herrschte Funkstille rund um Warcraft III: Reforged – so l […]

    • lol das gabs schon nach ein paar Wochen gefühlt mit Fan-Patch (Ja auch Ladder mit eigenen Launcher). Fast jeder der noch spielt benutzt das, da kommt Blizzard zu spät.

      • Und deshalb darf/braucht/soll/muss Blizzard das jetzt nicht mehr doch noch machen?

        • Nicht wirklich nein? Vor allem wenn ihre Server instabiler sind. Wenn sie wirklich was fürs Spiel machen wollen, dann sollten sie die Grafik ändern, niemand benutzt sie und das ist peinlich.

          Hoffe aber sie machen mit den Balance Änderungen weiter, dass finde ich dann durchaus positiv.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.