@darksoul

aktiv vor 10 Stunden, 41 Minuten
  • Bei Destiny 2 müsst ihr euch jetzt vor einer „verbotenen Jäger-Technik“ in Acht nehmen. Wir erklären, warum das so heißt und wie das funktioniert.

    Davor müsst ihr aufpassen: Wer sich jetzt in den Schm […]

    • Jäger mit Mini Chaosfaust wird sich wohl nicht lange halten wenn die Bungie Herren davon mit bekommen.
      Kann man es nur genießen solange es anhält und sich mit dem Jäger fast wie ein Titan fühlen.😁

  • Der Boss von Bungie hat in einem Interview über die Entwicklung neuer Projekte gesprochen, für die sie massiv Talente anheuern. Die Hüter fragen sich jetzt aber: hat das Auswirkungen auf Destiny 2?

    Der CEO vo […]

    • Darksoul kommentierte vor 4 Tagen

      Es ist zwar okay das man was neues macht aber nicht auf Lasten eines aktuellen Spiels das Online ist und richtig dringend Pflege und Struktur braucht.
      Das ist nicht okay und nur verständlich das man erbost ist.
      Das erklärt warum Destiny seit 3 Jahren immer wieder schlecht an kommt und die Spieler davon rennen.
      Und Matter wird das nicht richten am Ende.
      Lieber mehr den Fokus auf Destiny richten und Matter so entwickeln das auch das am Ende gut werden kann.
      Aber so fährt man zweigleisig auch wenn Destiny nicht für Ewig sein wird.
      Und kasiert so unsummen Monatlich Geld ein wo man in Destiny mittlerweile nur noch veräppelt wird.
      Das geht halt irgendwo auch nicht.
      Aber das ist den Spielern halt egal solang Sie zocken können.Auch wenn es schlecht ist zockt man es.

  • Wer eine PS5 im Vorverkauf ergattert hat, darf sich glücklich schätzen. Denn durch Bot-Netzwerke und der geringen Verfügbarkeit gingen viele Interessierte leer aus. Die meckern jedoch nicht nur über Sony, son […]

    • Wenn jemand ein Schwanz ist dann bist du es.Alleine das du dir aus dem Legal erworbene Ps5 kauf daran denkst deine für 1000€ rein zu stellen ist schon eine Sauerei.
      Und das hat null mit Neid zu tun,das ist nichts anderes wenn jemand meint er muss 10 Pack Klopapier kaufen.
      Durch diese Methode wurden wahre Spieler die Möglichkeit eine zu ergattern verwährt.Das hat nichts mit Neid zu tun sondern ist fast schon kriminell.
      Oben drauf sehr Egoistisch und reine Profitgier.
      Was habe ich dacon wenn ich 20 ps 5 oder Grafikkarten habe?Rein gar nichts.

      • Xash kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

        Doch, zirka 10.000€ Gewinn ^^

        Das Problem ist einfach da es Leute gibt die es zu diesen Preisen kaufen. Und solange es diese gibt, wird es auch diese Praxis geben.
        Und stehen sie nicht bei eBay dann findet sich eine andere Plattform, Leute sind sehr erfinderisch wenn´s an´s Geld machen geht.

  • Ab dem 19. November könnt ihr die PS5 kaufen oder habt sie bereits in den Händen. Wir erklären euch, was ihr alles braucht, um alles aus eurer neuen Konsole herauszuholen.

    Während die PlayStation 5 bereits in […]

    • 300€ für das Headset sind schon gewaltig wenn man bedenkt was das alte gekostet hat.
      Fast schon unverständlich und unverschämt,für das Geld bekommst Audiophile Headsets schon wenn der Rest passt wo man mehr profitieren würde.
      Der Preis für die Ps5 ist angemessen hingegen.
      Schade das Sie die Einführung derart vermasselt haben.

      Der Ps5 Controller hmm naja kann man wohl erst beurteilen wenn man ihn in der Hand hatte.
      Der Rest interessiert mich jetzt nicht so die Kamara muss nicht wirklich sein.
      wäre wenigstens Toll wenn man Sie auch auf Windows und Comnutzen könnte statt nur auf der Ps 5.

      • häh, das Headset kostet doch 100€ und keine 300€, auf welchen Seiten kuckst du das? O.o Hab das Pulse Headset auch ganz normal für 100 gekauft auf Amazon

        • Er hat schon recht. Wenn man auf den Link klickt wird man auf die Amazon Seite geschickt wo zwei dubiose Händler das Teil für 250€ und 300€ anbieten. Als ob das Headset irgendwas besonderes wäre.

          • Die haben ihre Preise nur an die Inflation der Konsolenpreise angepasst. 200% sind dich eine legitime Marge 😁

  • Destiny 2 hat erneut einen Charakter getötet, der im Spiel eine größere Rolle gespielt hat, aber der dann in einem Blogpost entsorgt wurde, ohne sein Ende im Spiel zu zeigen. Diesmal trifft es Sagira, den Ge […]

    • Ist ja nur ein Geist.
      Mir ging Sie auf die nerven und bin froh das Sie Tod ist.
      Von dem her finde ich es nicht schlimm.

      Der Abschied von Cayde fand ich deutlich schlimmer.
      Sicher ist es auf ner Art schade das Sie nicht wenigstens eine kleine Szene für Sie gedreht haben.War wohl effizienter gewesen sich so zu verabschieden.

      Aber es ist eben Bungie da kannst nichts mehr sagen.Der Tod stand wohl schon länger fest und wurde AWSOME VERGESSEN mitzuteilen.
      Aber die Lore regelt ja…

      • Sie ist nicht (der) Tod. Sie ist tot. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied.

        • Was ist an dem „Tod“ falsch?
          Allgemein kann man sich auch merken, dass mit „Tod“ das Ende des Lebens gemeint ist, während „tot“ den Zustand beschreibt.
          Er beschreibt ja nicht den Zustand sondern das der Tod schon lange feststand also das Ende des Lebens.

  • Bei Destiny 2 ist die Jahres-Erweiterung „Beyond Light“ live. Doch Spieler äußern Kritik: Es gebe einfach zu wenig Loot, seit Bungie wichtige Inhalte in den Tresor verschoben und andere Items in die Rente gesch […]

    • Ich lach mich kaputt echt.Wie gut das ich im Juni aufgehört habe.
      Weil ich genau das kommen sehen habe als Sie die ganzen Infos gelesen habe,so habe ich mir die 60-70€ für Bl und Seasonpass gerade gespart.

      Da sieht man wieder eindeutig wie schon so oft in der Vergangenheit das einfach was entschieden wurde ohne sich Gedanken zu machen über die Konzequenzen.
      Ich sehe hier gerade vor mir ein Destiny 2 2.0 das wie damals als Destiny 2 neu veröffentlicht wurde.Kaum war man durch mkt dem Leveln und hat halbwegs sein Powerlevel gefarmt war nichts zu tun.

      Der Schritt ist so zum Teil richtig wenn er langsam eingeführt worden wäre.
      Klar durch den wegfall der Planeten fällt schon gut Loot weg.
      Nur wenn wieder bei Shaxx,Zavala und Co der selbe Mist da ist dann kann man denen auch nicht mehr helfen.
      Und wie so oft hört man wieder Ausreden über Ausreden.
      Das ist der nervigste Punkt überhaupt.

      Wenn ich auf Youtube Videos sehe bekomme ich das kotzen wirklich.Der selbe Mist nur noch viel schlimmer.
      Nachwievor nix am Pvp gemacht obwohl da mehr versprochen wurde,die neuen Supers total übertrieben.Die Waffen naja wie so typisch die Pumpe haut alles aus 50 m raus sowie die Handkanon totales unbalancing eben,und wieder herscht eine Meta nach der anderen.
      Das jedesmal und erneut und erneut.

      Die sind weiss Gott wieviel Mann in den Studios statt mal Gruppen zu bilden wo jeder seine Aufgaben hat und dafür zuständig wäre.20 Mann für Pvp,50 Mann fürs Pve,10 für Gambit,10 fürs Balancing usw.Das Hauptproblem wird dort sein das keiner weiss was der andere macht.Am Ende haste sowas und wundert sich über Kritik die man dann nicht anehmen kann.Und dann nimmt man ein Dmg04 der dann beschwichtigen soll und das ganze klein ind schön redet.Wa hat der eigentlich noch zu melden?Der hat doch gekündigt.
      Und für Luke wäre es genauso Zeit zu gehen,der macht und beschließt genau so Käse zusammen.Das wird auch einer der Hauptgründe sein warum Destiny so einen schweren Stand hat.
      Sicher kommen neue Items nur dauerts halt leider Monate bis wieder eine Fülle da sein wird.Sicher aller Anfang ist schwer nur dann haue ich ein Contend hin der die Mäuler stopft.Ich verspreche nichts was ich nicht halten kann das wird dir als Kind schon mitgegeben nur die Leute bei Bungie nicht wie man sieht.

      Es hat einfach keinen Sinn mehr da Zeit und Geld zu investieren die fetten Jahre in Destiny sind vorbei. Ur haben es die meisten nicht verstanden,selbst die Veteranen nicht,leider.

      • Warum haben Leute die mit Destiny aufgehört haben immer das Bedürfnis sich unter jedem Artikel dazu zu äußern und dazu noch einen Aufsatz darüber zu schreiben?

        • Warum haben manche Leute einfach immer das Bedürfnis, unter jedem kritischen Kommentar eine Metadiskussion über die Zulässigkeit von Kritik zu führen, die nichts mit dem Spiel zu tun hat?

          • Der Kommentar ist nicht kritisch sondern selbstbeweihräucherung darüber wie toll man doch selbst ist das man mit Destiny aufgehört hat.

            Ich geh jetzt auch in die WoW Artikel und sag wie doof das alles ist und das ich jetzt mein gear aus Wotlk Zeiten nicht mehr benutzen kann.

  • Nach einem problembehafteten Start von Beyond läuft es bei Destiny 2 immer noch nicht ganz rund. Nun hat Bungie einige Beutezüge auf dem Mond deaktiviert. Und auch den Feuerprobe-Strike hat man ausgetauscht. W […]

    • Andere Publisher haben auch Home office und bekommen es hin.
      Die Ausrede zählt nicht,vorallem wenn man bezahlt hat dafür schon zwei mal nicht.
      Es ist seit Jahren immer das selbe es kommt was neues und muss Wochenlang gefixt werden.
      Ehe dich versiehst ist die Season durch und der Spass fängt von vorn an wenn es dann mal läuft.
      Da noch die Ps5 in den Startlöchern steht warte mal ab was dann los ist wenn das Update für die beiden Konsolen kommen werden.
      Da wird sich das nochmal zu spitzen.
      Das ende wird sein das sich Bungie in 5 Wochen aus dem Staub macht und in die Weihnachtsferien gehen werden und alle im Stich lässt.Dann kannst nochmal 4 Wochen darauf warten bis es wieder gefixt wird.
      Das ganze liese sich simple vermeiden wenn Sie einfach mal was in Sachen Qualitätsprüfung stecken würden,statt in den Taschen.

  • In Destiny 2 haben die Spieler mit Stasis richtig Spaß andere einzufrieren, aber rasten aus, wenn sie selbst eingefroren werden.

    Die Spieler haben ein neues Spielzeug: Am 10. November haben die Hüter mit D […]

    • War ja zu erwarten gewesen!!!
      Das nächste ist das es wieder so overpowered ist das man es wieder fixen muss und das wird wieder dauern.Mit viel Glück noch vor Weihnachten kurz hin geschmissen den Fix und dann ab in den Weihnachtsurlaub,nach mir die Sinnflut.

      Und dann nach dem 6.01.2021 aus dem Urlaub zurück wir sehen ein das es euch kein Spass macht bla bla bla…Nächsten. Onaten wenn ja dann das nächste Dlc raus kommt im Februar wird alles besser werden,VERSPROCHEN!

      Wer noch Geld hin gelegt hat braucht ehrlich gesagt nicht rum zu heulen.
      Mit dem Kauf habt ihr euch damit Einverstanden erklärt das das was Bungie aktuell an Leistung und Performance bringt in Ordnung geht.
      Und Freunde das ist es nicht.

      Allein der Bug im verlorenen Sektor wo in kurzer Zeit das Softcap erreichst geht nicht,dann die neuen Stasi die total übertrieben desingt wurden sind übertrieben und ab vom Schuss.
      Jetzt sind die der Overkill und alle anderen Supers scheisse.
      Auch die Pysikalische seite ist unrealistisch,wieso wird man eingefroren wenn man nicht mal in Reichweite ist und muss durch Wände gehen?

      Das nächste vorüber gemault wird wird der Contend sein.Der wird entweder zunschwer sein oder zu lasch und Inhaltlich zu kurz ausfallen.

      Es ist okay wenn neues kommt,nichts gegen neue Supers und Contend und andere Neuerungen.Aber nicht sowas,das ist nicht mal 5€ Wert sorry.Das ist eine glatte 5 in unserem Benotungsystem,nämlich Mangelhaft in so ziemlich allen belangen.
      Und wer jetzt noch rum mault 40-70€ dafür hingelegt zu haben ist selbst schuld.

      Ich möchte zocken können und mich nicht aufregen weil das Game immer schlechter gemacht wird seit gut 2 Jahren und mittlerweile runter gewirtschaftet wurde sowie durch gefixt durch Fehler im System.
      Also da ist Cod,RB6,Apex wegen mir noch deutlich entspannter zu spielen.

      • Sylar kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

        Ist halt destiny. Bringen immer was OP mäßigen raus, bis Spieler rum heulen bzw es zu oft genutzt wird um es dann zu patchen. Ganz ehrlich. Das dlc ist keine 40euro wert. Wie jedes bungie dlc im Grunde genommen

        • vv4k3 kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

          Bleiben wir bei D2:
          Forsaken war sein Geld komplett wert.
          2 neue Orte bekommen, mehrere Strikes, einen Raid, neue Fokusausrichtungen, 2 PvP Maps, eine gute Story etc

  • In Destiny 2 haben Spieler einen Weg gefunden, wie ihr problemlos in nur einer Stunde auf Level 1.200 kommt. So lassen sich selbst die schweren Story-Missionen von Beyond Light alleine meistern, bei denen viele […]

    • Sind wir wieder an dem Punkt,die wo es für 40€ gekauft haben den kürzeren ziehen.
      Und die Free to player freuen sich,sowas geht halt nicht.
      Man kann es den Spielern nicht mal verübeln wenn Bungie wieder Probleme mit dem Qualitätsanspruch hat.
      Und wieder dreht sich das Hamsterad erneut in die Negative.
      Natürlich wird das bald gefixt werden aber was bringt es wenn es knapp eine Million Spieler in Deutschland so gestartet sind.
      Ist ein Nogo sowas.
      Das Ende wird sein das man bis zum Anbruch wenig zu tun haben wird.
      Und das Geheule groß bis nächste Woche,aber wie gesagt die Spieler können nichts dafür.

  • Mit der neuen Erweiterung Jenseits des Lichts schlägt Destiny 2 nun ein neues Kapitel auf – für viele Spieler ein entscheidendes. Doch wie sehen die Entwickler das Ganze? Steht und fällt das Spiel mit Beyond Li […]

    • Das große Kernproblem ist das Bungie nie bis kaum was kommuniziert deshalb kommt es auch immer wieder zu solchen Aussagen der Spieler.Das ist ja nicht verwunderlich!
      Das nächste ist ja wo sind den die Vorschläge geblieben der Spieler die das Spiel besser macht?Wir haben euch gehört wir tun was und am Ende kommt alles anderst.Nämlich genau so,und dann wird in der Geheimnisschachtel rum gekramt und geäußert es wird euch gefallen und das tut es dann nicht.Es ist schlimmer als vorher am Ende.
      Deswegen schiessen Sie sich deshalb immer wieder selbst ins Knie und sollen so dumm sein und das kaufen.
      Die Spieler haben recht,seit Jahren wird das Pvp vernachlässigt und es kommt nichts neues alles bleibt gleich und wird von Metas beherrscht.Und bei dem Dlc jetzt nicht mal ein Strike zu präsentieren ist auch dürftig,das war schon mal anderst gewesen.Inhalte verschwinden das geht noch.Vieles ist ja auch unnütz.

      Es müsste mehr so Interviews geben vielleicht bekommt ihr mehr einen Draht zu Bungie und es denen auch durch eine Frage denen den nötigen Schmalz zu geben das ihr vorhaben die Spieler das gar nicht wollen.
      Aber auch hier lese ich wieder recht viel Distanz von Bungie raus mit einer sehr weit aufgerissenen Klappe.
      Das kommt mehr so rüber wir wissen es das wir es verkackt haben aber dies hat uns ein Stein in den weg gelegt und dies habt bedauern.Das nächstemal wird besser,versprochen und ja beim nächstenmal ist es genau wieder das selbe.
      Das will keiner mehr hören,das ist jömmerlich.Jeder möchte Destiny besser machen und würde es auch wenn er könnte.

      Ihr seit irgendwo Reporter und habt das gelernt,stellt denen ruhig mal kritische Fragen.Das ist ja gerechtfertigt,die wollen Werbung machen für eine Erweiterung das man es kauft.
      Da ist es nur fair die wollen ja an unser Geld.
      Vergleich ich Shadowkeep mit Beyond muss ich sagen das Shadowkeep,deutlich zu beginn von Jahr 3 mehr zu bieten hatte wenn ich die Roadmap vergleiche.
      Das die Trials Eisenbanner raids wieder kommen hat in einer Roadmap nicht zu suchen.Das ist nur hinhalten.Da hätte ich als Reporter auch mal kritisch nachgefragt.

      Und das darf man und nicht nur immer Bully Bully machen nur weil es Bungie ist.
      Ich verstehe hier beide Seiten,den Frust der Spieler und auch die Arbeit der Moderatoren/Reporter.Nur ist euer Job den Spieler zu informieren und das beginnt wenn der Publisher anfängt den Mund auf zu machen.Das er es schwer hat ist auch klar vorallem möchte man immer eine Zielgruppe erreichen wo es gut finden die anderen weniger gut.
      Laut der Umfrage haben mehr als 50% das Spiel gekauft das zeigt wo die Community steht.

  • Destiny 2 krempelt mit Jenseits des Lichts die Sandbox um. Wir zeigen euch hier die Highlights aus der Patch Notes Preview. Mit dabei sind Exotics, die endlich Endgame-tauglich sind und Jäger, die gedrosselt […]

    • Klar der Jäger ist mal wieder zu stark,während der Titan wieder X mal sein Pornoschild ausführen kann wie er will und sein Schildwurf oder Schulterangriff ausführen wie er will.Und der Warcock seine Handsupernova oder sein Onehit nahkampf das geht ja in Ordnung.
      Und das der Jäger beim ausweichen weg gesnipt wird weil die Hitbox riesengroß ist geht natürlich klar vorallem trifft jeder Sniper klar den Kopf.Jetzt kommt man auf die Idee den Jäger zu nerfen wie immer eben trifft es die falsche Klasse.Und die anderen bleiben stärker.

  • Am Dienstag, den 10. November, erscheint die neue Erweiterung Beyond Light für Destiny 2. Doch der Shooter steht auch in der Kritik. Wir von MeinMMO möchten wissen, ob ihr euch Beyond Light kauft oder erstmal d […]

    • Werde mir definitiv kein Seasonpass kaufen und auch nicht mehr die Inhalte kaufen auf freiwilliger Basis.Wenn es eh umsonst ist.Und vorallem wird der Inhalt sehr wahrscheinlich wieder an einer dürftiger Grenze bis mittelgut sein.Zumindest erwarte ich das und werde brav die Rückmeldungen abwarten.
      Ob ich Destiny weiter spiele ist auch in einem anderen Stein gemeißelt.

  • Bei Destiny 2 startet in wenigen Tagen die Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts). Der Destiny-Chef spricht daher über den Vergleich zum beliebtesten DLC Forsaken und hat schlechte Nachrichten für die H […]

    • Darksoul kommentierte vor 1 Monat

      Auch wenn es ne Ehrliche ansage war.Das ändert nichts an den Problemen wo Sie haben.
      Und wenn Sie nicht bald was machen geht es Berg ab.
      Und indem Wortlaut hört man ansich auch raus so mies angeblich Activision gewesen sein soll,so sehr fehlt es ihnen jetzt.
      Und ich denke auch das es Activision nicht verkommen gelassen hätte,wie Bungie es momentan Meisterhaft präsentiert.

      Ich weiß es gibt Schattenseiten bei Activision nur haben Sie gewusst wie man es macht.Und Bungie hat immer wieder rein gepfuscht.Und klar ist irgendwann mal Schluss mit lustig.
      Und jetzt zeigt sich Destiny so wie es Bungie immer wollte zum Teil überwiegend schlecht.
      Wenn wenigstens so schlecht wäre das es wieder gut wäre würde keiner was sagen.
      Aber so und immer der selbe Marketingweg boarr Endgame Leute da wird euch vom Hocker reissen,dann oh kopfkratz,es kommt später als erwartet aber bestellt es euch vor es lohnt sich.Und kurz vorm Release wird es immer ruhiger und ruhiger.Dann haut man gepflegt kurz vor Weihnachten die Standart Inhalte als „Roadmap“ raus.Und verpisst sich in den Weihnachturlaub,Yes 6 Wochen gestreckt und dann wieder Versprechungen über Versprechungen in der kommenden Season wird alles besser.Und das Murmeltier grüsst erneut.

      Bungie ist an einem Punkt wo Sie nichts mehr anbieten können,es fehlt an Ideen und Kreativität.Vorschläge aus der Com werden ignoriert und am Ende ein ganz anderen weg genommen der rein gar nichts mit Vorschlägen Kreativität oder ideen zu tun hat.
      Kurz beim Wasser lassen auf dem Wc so gedacht jaa kann man machen aber dann wirds halt schei..!Oder?

  • Wer den Seitenverkleidungen seiner PlayStation 5 eine andere Farbe spendieren wollte, hat jetzt kaum noch Möglichkeiten – zumindest vorerst. Denn nach Drohung von Sony gibt der einzige größere Cu […]

    • Darksoul kommentierte vor 1 Monat

      Pfff ist ja echt lächerlich da gibt es mal Design technisch mal was anderes und sogar von Anfang an dann wird einem das weg genommen.
      Hätten Sie einfach angekündigt das es später mal in andere Farben erhältlich sein wird würde keiner aktiv werden oder.
      Da ich aus dem Werkzeugbau komme und vieles in Kunststoffbereich tätig bin müsste man ansich nur das Granulat in einer anderen Farbe wählen und fertig ist das Ding.
      Mehr ist es nicht.
      Ich find es langsam bisschen lästig das Sony überall die Finger drin hat,das war mal anderst.
      Da war es egal ob Y oder X wa für die Playstation machte.

      • ChrisP1986 kommentierte vor 1 Monat

        Schon mal darüber nachgedacht, dass Sony eventuell eigene Plates verkaufen möchte und es dadurch (quasi) Piraterie von geistigem Eigentum wäre??
        Patente sind sehr Teuer und sowas ohne Lizenz anzubieten, ist leider Piraterie.🤷🏼‍♂️

  • Mit einer neuen Erweiterung steigt traditionell auch das maximale Powerlevel – so auch bei Destiny 2: Jenseits des Lichts. Zudem gibt es noch einige weitere Änderungen rund um das Powerlevel, die es zu beachten […]

    • Darksoul kommentierte vor 1 Monat

      Sind wir wieder an dem Punkt wo wieder unregelmäßige Verhältnisse herrschen wo das Endgame am Ende wieder spaltet und schlecht macht.
      Spiele ich viel habe ich mehr/bessere Vorteile als wenig Spieler der eventuell das Hardcap erreicht wenn die Season fast durch ist.
      Grad im Pvp ist das sowieso unverständlich im Pve hingegen kann das echt okay sein.

      Ich finde die sollen mit dem Käse aufhören ständig das Powerlevel anzuheben.
      Der Grind ist sowas von langweilig und inkompatibel im Spiel.
      Alles läuft am Ende nur noch auf das Powerlevel hinaus.Mir wäre es lieber Sie würden das abschaffen.Alles auf ein Level anheben und dann ist Ruhe.Dann zählt auch mehr das können statt der generierte Powerlevel fame.

  • Destiny 2 setzt schon seit Jahren auf ein Season-Modell, um zwischen den DLCs Gründe zum Einloggen zu bieten. Doch welche davon kam bei den Spielern am besten an?

    Das steht bald an: Am 10. November erscheint […]

    • Die waren doch alle Schlecht.
      Der erste große Bug war ja in der Weihnachtszeit als sich dann Bungie in die Weihnachtsferien ging und uns hängen lies.
      Dannach war ja wir beheben das wo mehrfach wieder nachgebessert werden musste und kam groß nichts neues.
      Und die anderen Seasons waren doch ständig mit anfänglichen Bugs behaftet wo es immer Wochen ging bis es endlich mal ging und zack war wieder alles vorbei und das ganze ging wieder von vorne los.
      Zwischen Februar und Mai war ja die schlechteste Season überhaupt.
      Osiris kam zwar zurück und enttäuschte überwiegend diverse Inhalte waren so verbuggt und Fehlerhaft das die sich die ganze Season hin streckte.
      Und dann das große versprechen im Mai wird alles besser werden.Jaja,anfangs wieder bugs und Fehler die dann etwas besser waren in den Griff zu bekommen die große Ankündigung der neuen Erweiterung den Mund voll genommen und 6 Wochen spöter ach ja September ist ja bald wir verschieben es um 2 Monate.
      Und die letzte Season war ja auch nicht ohne 6-7 Wochen lang nur Bugs und Fehler nachdem Beschluss das es die längste Seaon sein wird lies man uns Inhaltlich sitzen.
      Ich habe 60€ für den Seasonpass schon in was besseres investiert wo ich mehr davon hatte.
      Tja und dieses Jahr kaufe ich nichts und warte erstmal ab.So schnell investiere ich nichts mehr in Destiny,der ganze Prozess war auch schon im Vorjahr so gewesen.
      Diesmal warte ich schön ab.

  • Bei Destiny 2 startet zusammen mit Beyond Light die neue Saison der Jagd. Wir zeigen euch, welche Inhalte geplant sind und welche Story-Überraschung in Season 12 ansteht.

    Das ist neu: In 2 Wochen beginnt […]

    • Darksoul kommentierte vor 1 Monat

      Sehe ich genauso.
      Das ist verarschen der Com,mehr nicht.Hoffen wir Sie sind so blöd und kaufen es.Als Belohnung gibt es dann bisschen Kosmetik und eine Exo Waffe.
      Ich bin zum Glück komplett raus,und wenn ich das mit Abstand betrachte hat sich das ganze drum herum keinen Meter geändert.Alles gleich geblieben.
      Das kann doch nicht geil sein.
      Wenn ich in andere Spiele rein schaue und sehe was da sich fetan hat animiert es mich deutlich mehr anzufangen.
      Bei Destiny eher nicht,Ach wieder Beutezüge ,ach wieder Powerlevel grind,ach hier und da. Nee und die Raodmap ist lächerlich auch hier verarsche 6 Wochen den Inhalt strecken und schon ist die Season zur hälfte durch.
      Nee nee ich vermisse echt nichts.

    • Hallo,
      ich seh jetzt da nichts was einen aus den Latschen hauen soll und Grund genug wäre wieder anzufangen.
      Das Prozedere ist jedes Jahr das selbe bei einer neuen Erweiterung.
      Da muss man nicht erwähnen das hier die Trials beginnen,Raids und das Eisenbanner.
      Da reicht das einfach im Twab mitzuteilen und nicht in eine Roadmap die dann nach irgendwas aussieht.
      Für mich sieht das nämlich so aus das „Die Roadmap“ realtiv leer ausieht bis Januar.
      Das Anbruch Event ist seit Jahren traditionell dabei.
      Und vermutlich wieder traditionell verbuggt und nichts passiert weil Bungje in den Weihnachtsferien ist.

      Wenn ich das ganze zusammen addiere ist quasi bis Januar Totenstille.So hat man fast 2 Monate gut gemacht.Dann dann kommt wieder Häppchenweise wieder was.
      Spätestens wenn wieder eine neue Season anfängt wird man um die Zukunft des Spiel wissen wenn dürftige Inhalte für 10€ raus kommen.
      Und man kann sich nur auf das berufen was vor der Roadmap veröffentlicht wurde.
      Das es eine neue Super und Story gibt.Sämtliche Inhalte für die man bezahlt hatte verschwinden und wieder kommen sollen als „Neu“ Waffen und Rüstung balance.
      Diverse Anpassungen die man „Verbesserung“nennt.

      Also ich warte erstmal schön ab wie die Meinungen auseinander gehen werden.

  • In Destiny 2 geht es Lunas Geheul und Nicht Vergessen gehörig an den Kragen. Schuld daran tragen die Waffen-Änderungen, die mit Beyond Light in Kraft treten. MeinMMO wirft einen Blick darauf, warum das gerade b […]

    • Ich sags mal so,wenn Sie dafür andere Waffen bringen wäre es ja okay.
      Nur allerdings ist es schade weil eigentlich sind es ja gute Waffen.
      Aber so ist das eben bei Bungie,Inkompetenz beim Waffen Designen.Das war schon immer so.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.