@darksoul

aktiv vor 2 Stunden, 47 Minuten
  • Der Online-Shooter Destiny 2 hat ein Cheater-Problem, seit die Trials of Osiris aktiv sind. Der Community-Manager Dylan „dmg04“ Gafner stellt klar: Es gibt ein Anti-Cheat-System. Aber die PvP-Community sch […]

    • Ja da ist Bungie leider selbst schuld,die Community hat sich nicht umsonst wehement gegen eine Pc Version gemeckert.
      Nun ist die Pforte offen davon,und es war absehbar.
      Wir hatten auf Konsolen die ganze Zeit über kaum beschwerden gehabt.
      Einzig was für D1 gab dieses Netzwerkmanipulator wo absichtlich die Leitung verschlechtert hatte wo der Gegner dann quasi sprang.
      Das kommt in D2 sehr selten vor,allerdings haben wir auf der Konsolen mit anderen Sachen zu kämpfen wo aber mit den Servern zu tun haben.
      Ja ich habe es auch trotz moderner Hardwaregeräte das es immer noch dazu kommt das plötzlich Gegner aus dem Nichts auftauchen oder auf dem Radar erst gar nicht erscheinen.
      Und schon liegt man,aber nicht ganz so oft wie mit einem Standardrouter.
      Besser wird es wohl auch nicht mehr werden.
      Es Sei den Bungie macht mal mehr den Knopf auf was das betrifft.(Netzwerktechnisch gesehen)
      Schlimmer finde ich die Lags wo immer noch nicht behoben sind,trotz priorisierung meines Gebietes im Netzwerk kommt es immer noch dazu.
      Ghostbullet und Verzögerungen zbs.
      Erst gestern Ghostbullet durch die Wand mit Last Word obwohl ich längst weg war.Und der Gegner war auch plötzlich da gewesen.
      Das kann aber auch aktuell daran liegen das die Telekom stand heute noch Probleme hat.
      Aber das gehört nicht zum cheaten.

      Was mir mehr Angst macht ist das es mittlerweile Software gibt die den Controller besser machen mit Auto Aimassist ect…Irgendwas mit Gyro irgendwas,da wurde mal berichtet.
      Da dies nicht nachzuverfolgen ist kann man auch nichts machen dagegen.
      Sowas sehe ich zbs aktuell eher öfter.
      Obwohl der Gegner keine Mods hat flinscht gar nichts bei ihm und kann beruhigt seine Headshoots verteilen.
      Das ist eher so die Kategorie cheaten für mich und natürlich mit Apps oder andere Skriptenveränderungen.Und diverse Absichtliche Netzwerkmanipulationen.
      Was ich kritisieren muss bei Bungie ist warum die Spieler dazu aufgefordert werden Spieler zu melden mit Beweisen.
      Wenn ich diese melde gehe ich davon aus das die das nachvollziehen können beim prüfen.

      • Naja auf battle.net war es ja nicht wirklich so schlimm wie jetzt, da hatte das PvP andere Baustellen, aber Abschaum war selten einer zu sehen. Steam oder F2P war glaub ich das Hauptproblem.

        Oder Sie hätten es so gelöst wie ich es noch von SW:TOR (ich glaub das Star Wars MMO), da konntest wenn Du kein Abo hast auch nur paar Games im PvP machen oder im IngameStore Token kaufen für mehr Games oder Abo machen. Vl. sowas auch irgendwie in Destiny 2 integrieren wäre für F2P vl. ned blöd gewesen.

  • In Destiny 2 regnet es im Moment die begehrte Beute. Der aktuelle Dämmerungs-Strike, Dämmerung: Feuerprobe, spuckt doppelten Loot aus. Die Spieler sind schon im Loot-Fieber.

    Das ist der „Bug“: Der aktue […]

    • Habe ungefähr 3 1/2 Stunden auch den Strike auf 970 gemacht.
      3 Exos bekommen in der Zeit,jede Menge Meisterwerkskerne und 8 Verbesserungsprisma.Nicht schlecht.
      Mich düngt aber ob es wirklich ein Bug ist,wenn man den Powerlevel auswählt zeigt es auch an was für Loot rausspringt.
      Es könnte sein das Sie da eventuell die Droprate erhöht haben.Muss nicht zwingend ein Bug sein.
      Ansich bin ich zufrieden.Normal brauche ich Tage um Meisterwerkskerne zu farmen für das Azedentenbruchstück.
      Wegen mir können Sie es so lassen ✌️.

      • Die Droprate hat damit nichts zu tun. Man bekommt ja definitiv doppelten Loot, da er separat untereinander aufgelistet wird.

        • natürlich hat das was mit der droprate zu tun.
          die Auflistung zeigt dir was kommen kann, in der klammer steht wie häufig das passieren kann.

          so und wenn jetzt die droprate, also wie häufig es vorkommt das du was droppst, von sagen wir 20 auf 80% erhöht wird. hat es doch definitv was damit zu tun.

          und mit doppelten loot ist gemeint, das du statt 1 exo die droprate für 2-3 exos erhöht wurde.
          wir sind gestern 8-9 mal durchgelauf auf 1030 und jeder von uns hat pro run mindestens 1-2 exos gedropt und/oder 1-2 aszendeten bruchstücke

          • Hat es nicht. Warum bekam ich dann ein Aszendentenbruchstück und dann noch eins, statt wie sonst direkt zwei auf einmal ? Das ist der Unterschied.

            • okay wieso erhalte ich dann bei jedem lauf plötzlich exos?
              ich hab sonst mit glück beim 5ten oder 6ten lauf mal eins bekommen. jetzt bekam ich bei jedem lauf mindestens 1

              dann sagen wir droprate und doppelt lot sind ausschlaggebend 😀

  • In Destiny 2 habt ihr die Wahl aus 9 Subklassen. Welche davon die beliebteste auf MeinMMO ist und welche am wenigsten Liebe von euch abbekommt, erfahrt ihr in unserem Ranking.

    Hüter ist in Destiny 2 nicht […]

    • Das wird nicht passieren.Sie haben ihn in den letzten zwei Season so stark gemacht obwohl es gar nicht notwendig war.
      Der Titan ist Bungie liebling.Ich vermute weil Sie mit ihm spielen.

    • Die beste Super hat meiner Meinung nach der unzerstörbare Titan.Den holst auch nicht so schnell aus der Super.
      Und ist ingame ansich die beliebteste,neben dem Arkus Warlock mit seiner Arkusseele.
      Dann kommen erstmal deren Subklassen bevor der Jöger überhaupt kommt.
      Und finde das er von allen 3 Klassen die mit abstand schlechtesten Supers hat bis auf das Klingenfeuer.
      One shot Golden gun määähhh,Pfeil des Jägers gut in Pve im Pvp eher määähhh braucht viel zulange beim anbinden ist beim Mobiusköcher genauso.
      Die Klinge reicht in der Reichweite in der Luft kaum aus wenn die Titans und Warlock mal springen ist die Super weg,das selbe hast beim Arkus auch.
      Was Supers anbelangt hat der Jäger die schlecheste,selbst seine Granaten sind anderen gegenüber recht schwach.

      • bei supers vom jäger bin ich nicht ganz bei dir, aber granaten? hör mir auf was sind das für lächerliche dinger, mit der arkusgranate vom Titan ein treffer und n zweites nachbeben zack ist der tüppes weg. der jäger mit seiner komischen schwarm granate kratzt gerade mal an der oberfläche…

      • Sorry aber du hast wohl echt nicht so viel Ahnung vom PvP..
        Titan unzerstörbar ?? Du bist wohl einfach einer der wegrennt, sobald ne ulti gezündet wird..😂
        Unterdessen kann man JEDE super easy rausklatschen (evtl. mal teamshotten??)

        Jäger unbeliebt/schwache nades ? Nicht wirklich. Schon der rauch kann ziemlich stark/nervig sein.
        Und zu der ausweichrolle muss ich wohl nix sagen.
        Und zum Schluss… Die schwächste super ??
        Darum laufen auch gefühlt nurnoch arkusakrobaten und nachtpiracher umher…
        (Ab und zu mal n Titan oder warlock)

        Und joa, ich spiele ausschließlich PvP, deswegen hab ich da n ziemlich guten Durchblick würde ich meinen..
        (Und nein, ich selber spiele keinen Jäger, sondern n warlock 😎)

        • ich glaub für so eine diskussion muss man wirklich PVP von PVE trennen, in jedem Bereich fallen die antworten anders aus 😀

        • also das „ab und zu“ mal n Titan oder n Warlock im PvP zu sehen ist, kann ich so absolut nicht bestätigen…

          Warlock mit Arkusnetz, oder der obere Sonnensänger mit dem Ikarus Dash
          Genauso wie unterer Striker Titan mit Dünenwanderer, oder Leere Titan mit seinen Unterdrückungsnades

          mehr als nur selten vertreten
          klar kommen dann auch so Aids Lobbys mit 3x Nightstalker und du hörst nur wie diese Maden dauernd invis werden aber das NUR Jäger rumrennen stimmt so einfach nicht

          • Ich hab auch nicht gesagt dass NUR noch Jäger da sind.
            Lesen/Leseverständnis hilft.
            Außerdem, denke ich, ist es auch noch abhängig davon ob man auf PC oder Konsole spielt..

            Nichtsdesto trotz, Jäger sind am meisten vorhanden (zumindest auf der ps4)

            Und ja, arkusnetz ist schon stark..
            Mit Titans jedoch hab ich einfach null Probleme, die sind easy auszuspielen(deswegen bin ich wohl nicht mehr drauf eingegangen 😁)..

            Aber ich spiele und liebe seit d1 denn Teleport, deswegen spiele ich auch immernoch den leere-warlock..

            • Also wenn man schreibt „ab und zu mal ein Titan oder Warlock“ dann implimentiert das sehrwohl das fast ausschließlich Jäger rumlaufen
              und die Aussage is faktisch falsch

              Punkt aus Ende
              kannst gerne auf Destiny Tracker deine letzten Spiele nachschaun und ich kann dir versprechen das du defintiv keine Vielzahl an Spielen finden wirst, in dem keine Ahnung 9/12 Spielern Hunter waren

              • Aha, ok, wenn du meinst.
                Auch lustig, dass du anscheinend meine Matches, Gegner etc., Besser gesehen hast als ich selber..🤔😁

                Aber naja, ich denke du bist einfach n unbelehrbarer Typ, der immer recht haben muss…

                Trotzdem noch n schönen Abig ✌️

                • da gehts nicht um „ich muss recht haben“ aber wie gesagt track dich mal selbst und ich bin mir relativ sicher das ich dann doch recht hab 😉

                  mich nervt es einfach nur dieses dumme „buhu so viele Hunter“ gebashe das zu 90% einfach nur rumheulen is
                  checkt man dann die fakten, sieht die sache wieder anders aus

                  aber so is das halt mit flamenden kids die sich einfach NUR aufregen wollen 😀

          • also das „ab und zu“ mal n Titan oder n Warlock im PvP zu sehen ist, kann ich so absolut nicht bestätigen…

            Dann hast du ein anderes PvP als ich. Ich bin ziemlich oft in Matches, in denen maximal 3 von 12 Spielern kein Jäger sind. Und oft bin ich auch der einzige Titan.

            • also ich hab dich jtz mal kurz getracked:
              also in deinen letzten 10 Spielen hattest du keine einzige Lobby, wo weit mehr als die Hälfte Hunter waren meist eher so 4-5 Hunter pro Lobby was meines Wissens bei 12 Spielern irgendwo doch recht ausgeglichen ist bei 12 Spielern, 4 Hunter = 1/3 aller Spieler

              macht bei 3 möglichen Klassen ein recht gutes Verhältnis 😂😂

              als diese durchgehenden „Hunter Only“ – Lobbys existieren faktisch nicht, zumindest nicht in dem Ausmaß wie immer rumgeheult wird
              Nur weil ihr von Huntern weggeflext werdet, heißt das nicht automatisch das einfach nur Hunter im Gegner Team sind

              also dann doch bitte bei den Fakten bleiben 😊

              • Lustig ich hab aus spass jetzt mal meine MAtches getrackt.

                von den letzten 7 MAtches war nur ein MAtch wo es 3 Jäger und 3 Titans gab, der rest war gut aufgeteilt in 2-2-2 oder die warlocks waren einmal mit 4 mann in der Oberzahl.

                immer nur das gegnerteam angeschuat.

                komisch das ich immer nur hunterkills mitbekomme 😀

        • Uff, ich bin pvp Spieler, spiele revolverheld aber die granaten vom jäger find ich allgemein auch nicht so dolle. Die ausweichrolle is im pvp aufjedenfall pervers 😉 benutz selber aber immer nur den ausfallschritt zum ausweichen, wo er nachlädt. Das ist schon hammer, aber das titan schild und die heilblase vom WL sind doch genau so gut?

  • Die Entwicklung von Destiny 2 findet seit gut drei Wochen wegen des neuartigen Corona-Virus im Home Office statt. Ein Manager von Bungie erklärt nun, wie man mit der Krise umgeht und welche Auswirkungen sie auf […]

    • Sicher ist es vernüftig so zu arbeiten wenn man es kann.
      Ich rechne allerdings mit noch mehr fehlerhafte dinge im Spiel.
      Sowie Bugs,irgendwas wird nicht funktionieren wie es soll usw.
      Dann wird es auch nicht so schnell fixes geben.
      100 starke Laptops bedeutet für mich das nicht jeder so einer bekommen hat sondern nur Auserwählte Leute.Das würde dann Hauptsächlich bedeuten das es die sind die von Zuhause aus das Spiel weiter entwickeln werden.
      Wie das ganze Komunikationsmässig ablaufen wird ist auch fraglich.
      Sehr wahrscheinlich muss dann der kleine das ganze paket an den Server schicken,der ober Abeteilungsleiter das dann runter laden und sich das ganze ansehen,was dauern kann.
      Aufgrund der Internetgeschichte die belastet ist.
      Und dann muss er sein segen geben oder Verbesserungsvorschläge abgeben usw das schliesslich umsetzen.
      Kostet viel Zeit als sonst,kann aber auch gut gehen.
      Viel mehr würde mich dennoch mehr interessieren wie die künftig Fehler im Spiel beheben werden.
      Wie sehr Sie an der Sandbox was dran machen wollen.
      Kann halt nicht sein das sich solche Phenomene sich die ganze Season hinweg ziehen,oder Waffen in der nächsten Season weiterhin Metas sind.
      Auch Änderungen an den Klassen wären wieder angesagt.

      • 100 starke Laptops bedeutet für mich das nicht jeder so einer bekommen hat sondern nur Auserwählte Leute.Das würde dann Hauptsächlich bedeuten das es die sind die von Zuhause aus das Spiel weiter entwickeln werden.

        die Rede ist von „a couple of hundreds“ – also 200+“: Das kann gut sein, dass da jeder einen bekommen hat, der einen braucht.

        • Zudem werden manche vermutlich auch schon starke Desktops haben, weshalb sie gar keine von diesen Laptops benötigen…
          Denke das ist eher für die deren heimische Rechenleistung nicht ausreicht…

      • Auch in der Firma muss man seine Codeänderungen für alle zentral deployen. Ich kann nur von Seiten der App- und Webentwicklung sagen, dass es nahezu null Unterschied ist von wo ich arbeite. Gerade zum Beispiel sitze ich auf dem Klo und baue an einer App, die den Scheißegrad eines Kommentars wie diesem hier misst. 🤪

  • Bungie hat nun kurzerhand ein weiteres Rüstungs-Exotic aus der Season 10 von Destiny 2 deaktiviert und verstimmt damit zahlreiche Hüter. Was ist der Grund für diesen Schritt?

    Um dieses Exotic geht’s: Wie Bu […]

    • Es ist halt traurig mit anzusehen wenn man sieht wie sich Destiny entwickelt hat.
      Unter Activison gab es doch weniger Fehler und Bugs muss ich sagen.
      Das ist seit Bungie alleine das Zepter in der Hand hat so.
      Und natürlich ist es richtig das man es sperrt nur gehört Hartes Licht genauso gesperrt.
      Die ist ja genauso broken,aber da macht Bungie nichts dagegen weil es halt eine Waffe ist.
      Erst gestern habe ich gesehen wie einer im Pvp einen durch den Kopf schoss,die Schüsse über die Bande abprallten und so noch einen zweiten Kill mit nahm.Weil ein weiterer Spieler etwas hinten stand,
      Aber das wäre ja zu peinlich wenn man die auch noch aus dem Spiel nimmt obwohl es nicht okay ist.
      Desweiteren sieht man auch immer wieder Unterbrechungen wenn damit über die Bande geschossen wird und denkt okay jetzt ist er fertig oder weg und wird trotzdem getroffen wird und die halbe Energie ist weg und dann dauert es nicht lange da lauert schon der nächste der den Kill mit nimmt ehe deine Energie angefangen hat zu regenerieren.
      Und Sie machen halt auch einfach rein gar nichts dagagen mal einfach einen Fix zu bringen der einfach Grundlegende Fehler behebt.
      Das wird immer schlimmer werden vorallem wenn immer mehr Inhalte dazu kommen.
      Das ist ja das traurige und der Fix der am Dienstag kommen soll,ist wahrscheinlich genauso das gerade mal 1-2 sachen fixt der Rest gar nicht oder ein weiterer Fehler hinzu kommt.
      Das gab es in der Vergangenheit nämlich auch schon das der halbe Fix gar nichts gebracht hatte.
      Es wird halt einfach Zeit neben der ganzen Unbalancierten Geschichte wenigstens die Fehler in Griff zu bekommen.Aber davon kann man halt nur träumen wenn man im Bett liegt,leider.

      • Hartes Licht hat ja den Exo Perk: Durchdringen Ziele und Prallen von Oberflächen ab….
        Aber Broken? Ja, die Waffe ist jetzt sehr stark, aber von broken noch etwas entfernt.
        Und nein, ich spiel das Teil nicht, da es bessere Loadouts gibt.

        • Genau, die Waffe ist zwar unterdessen stark, aber man kann immer noch gegen gewinnen, wenn man sich dementsprechend anstellt…

          • Im offenen Feld ist Hartes Licht vielen Waffen meilenweit unterlegen. Wenn man sich nicht mit der Reichweite seiner Waffe verschätzt haut man Hartes Licht mit der Halfdan-D locker weg z.B. und die Halfdan ist definitiv weit weg von Meta.
            Trotzdem ist Hartes Licht eine No-Skill-Waffe die vielleicht ganz lustig ist wenn da alles so lustig abprallt und dann sogar mehr Schaden macht als vorher, aber eigentlich total bescheuert so ein Design. Wie der Designer dieser Waffe da stolz drauf sein kann, als hätter der die nicht in drei Minuten aufm Klo entworfen.

        • broken vielleicht nicht aber absolut konkurrenzlos

          infint range, rückstoß praktisch 0, großes magazin und lässt du die Dinger abprallen macht man sogar NOCH mehr damage

          in meinen augen einfach zu viele benefits und auf engen maps quasi unausweichlich

          • Konkurrenzlos, eben nicht, meine Meinung.
            Ich spiel sie nicht, da ich bessere habe und so auch noch den Exoslot frei hab.
            Hab das 600er Schmiedegewehr mit Beweglicher Zielscheibe und Reichweiten Meisterwerk. Das Teil klebt am Kopf da kann Hartws Licht nur von träumen.
            Auf manchen Maps kann Hartes Licht nerven ja, aber im großen ganzen find ich das Teil nicht schlimm.

          • Naja wie sagen die Alleschecker. Ne Exotic MUSS overpowered sein, sonst ist sie ja nutzlos und wofür dann holen.

      • Farr kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

        Naja unter Activision hat auch alles 10mal länger gedauert, bis irgend was gefixt wurde… und zum Harten Licht, wieso sollte diese Waffe gesperrt werden? sie ist höchstens auf 2 Maps im Eisenbanner oder auf normalen Maps Stark, wie zb Burnout.

        Endlich sind mal Automatikgewehre stark, wird wieder einmal geheult, davor waren es die Fusionsgewehre, Handfeuerwaffen oder Impulsgewehre…

  • Die Season 10 von Destiny 2 brachte eine Menge beliebter Rüstungen zurück, doch diese haben einen deutlichen Nachteil, den Bungie aber bald ausbessert.

    Was ist das Problem der neuen Rüstungen? Mit dem Start de […]

    • Hmm ja die meisten Rüstungen sind wirklich nutzlos.
      Auch von den Statuswerten her sind Sie nur noch zum zerlegen brauchbar.
      Was ich zum Teil echt schade finde das da nicht bisschen mehr Fokus drauf gesetzt wurde.
      Auch ist die Problematik da wenn man alles auf Meisterwerk hat fehlen dann am Ende irgendwo noch die letzten 2-3 Punkte um die nächste Stufe erreichen zu können und der Grind nochmal was besseres zu finden recht schwierig macht.
      Naja und und zum Fix kommt halt relativ spät daher für das die Season 3 Wochen alt ist.
      Sowas muss schon früher kommen.Ausserdem gibt es immmer noch massive probleme anderweitig.
      Auch mal zwei drei Anpassungen an der Sandbox wären wünschenswert gewesen.
      Sind leider wieder so sachen wo Bungie auf sich warten lässt und man davon träumen kann.
      Und was ich auch etwas dumm finde zur Rüstungsupdate ist das nicht gesagt wurde ob es bei der aktuellen Rüstungen hinzugefügt wird oder ob man Sie neu erfamren muss um davon Profitieren zu können.

  • Das neue Exotic „Tommys Streichholzbriefchen“ hat in Destiny 2 gleich mehrere versteckte Fähigkeiten, die das Automatikgewehr von anderen Waffen abhebt und einfach perfekt passen.

    Diese geheime Fähigkeit hat d […]

    • Darksoul kommentierte vor 2 Wochen

      Vote for the nerf of Autoriffle sag ich nur.
      Ich dachte 2,5% sei nicht viel aber ist es leider.Was wieder im Pvp gespielt wird muss ich sagen ist wieder Krank.
      Der Beschwörer ist neben Hartem Licht die zweit stärkste Waffe.
      Dann Suros und dann langsam der Rest.
      Und es ist einfach nur noch nervig.Jeder rennt Aimlos mit dem ding rum und holt sich die Kills.
      Die Sandbox ist eine Verschlechterung und keine Verbesserung leider.
      Wird sowieso wieder Monate dauern bis Bungie das realisiert hat leider.
      Bin froh wenn Final Fantasy 7 demnächst raus kommt,dann bin ich mal paar Wochen hoffentlich anderweitig beschäftigt als mich ständig über Destiny zu ärgern.
      Es ist echt nicht mehr ertragbar.
      Wenn ich D1 rein mache ist das im Vergleich soviel entspannter und spassiger zum spielen als aktuell.
      Wäre mal zeit das Bungie zu ihren Leisten bleiben würden.
      Ständig von einem Extrmen ins nächste.
      Und dann haben Sie wieder genaus das Gegenteil gemacht was die Community vor Seasonende sich fürs Pvp gewünscht haben.
      Big Daumen nach unten für diese Season.

      • Chris kommentierte vor 2 Wochen

        Es gibt noch ein völlig anderes Problem. Zuerst dachte ich das betreffe nur Hartes Licht, weil die Geschosse so verbuggt sind, aber auf Konsolen passiert es oft, dass man Leute 1 Shot mit diversen Waffen holt. Bei Automatikgewehren ist die Chance aufgrund der Menge an Schüssen deutlich wahrscheinlicher als bei anderen Waffen. Dazu mach ich grade sogar ein Video. Bis auf Hartes Licht kann ich selbst ne Suros Outgunnen. Die größte Schwäche der Automatikgewehre (besonders bei der Suros, weil die erst hochdrehen muss) ist die Stärke vieler anderer Waffen: Das Peakshotten. Immer kurz ums Eck schauen um die Leute zu holen.

      • Nix da! Wenn überhaupt sollte man anfere waffentypen buffen!

      • Also ich bin mit Automatikgewehren immer ziemlich on point.

        HCs scheinen ja für die meisten die Königsdisziplin zu sein. Danach kommt offenbar lange nichts und alles andere ist eben auch ohne aim und Verstand spielbar.

        Es heisst dann immer bei anderen Gattungen:

        – Wer AR spielt hat keinen skill, sprayt nur wahllos rum (scheinbar machen ARs die kills mit automatischer Zielsuche)
        – Tzzz immer diese Pistolen. Viel zu stark im Nahkampf und skill braucht man da ja auch nicht.
        – Ja immer diese blöden Impulsgewehre. Die haben eine unfassbare range. Total unfair!
        – HC hate gibt es dennoch: Guck mal wie er nur Luna/NF spielen kann. Ohne Recoil braucht man auch keinen aim! (auch hier scheinen die Kugeln ihre Wege automatisch zum Gegner zu finden)

        Die ARs sind gerade auf nem guten Stand und das ist nach so langer Zeit auch mal gut so. HL könnte ein wenig Anpassung vertragen, aber der Rest ist absolut in Balance 🤷🏻‍♂️

        • Seh ich auch so. Mit der richtigen Spielweise kommt man locker gegen HL an. Als ich mal als kaum HC Spieler wegen der Quest im Eisenbanner eine HC spielen musste (hatte die PikAss im Inventar), war ich 6 Runden lang jede Runde auf Platz 1. Keine Ahnung, ob die Gegner zu schlecht waren oder so, aber das fand ich schon richtig krass.

  • Ihr habt im PvP von Destiny 2 das Gefühl nur noch einer Waffe zu begegnen? Auch die Statistiken sagen: Hartes Licht tyrannisiert den Schmelztiegel. Wir schauen uns die Zahlen genauer an und wagen eine Prognose, […]

    • Das man nicht sieht das die Broken ist zeigt das man Tomaten auf den Augen hat.
      Wir hatten das Problem mit dieser s…ß Waffe schon mal.Das der Schaden über die Bande zu hoch war,und man hat nichts draus gelernt.
      Instand Tod,Tode über die Bande selbst beim Flüchten macht einfach null Spass.
      Ja jeder rennt rum mit der Botwaffe.Man kann sehr sehr selten anständige Matches abschliessen wenn die Waffe nicht im Raum benutzt wird.
      Die Matches laufen deutlich interessanter und spannender ab.

      An der Waffe gehört der Schaden über die Bande reduziert und das Magazin.Dann sieht es anderst aus.
      Und alle anderen Automatikgewehre gehören gut noch mal im Schadenoutput um ein Prozent reduziert.
      Es kann echt nicht sein das man instand runter geschossen wird.Bevor man überhaupt angezielt hat.
      Da läuft was gewaltig schief.Auch habe ich das Gefühl das die Kugeln ihre Ziele verfolgen was auch nicht ganz richtig ist.
      Wenn ich drüber springe dürfte es mich gar nicht treffen, aber tut es trotzdem.Ähnlich wie mit dem Fusionsgewehr.
      Das Exo gehört raus genommen weil es viel zu stark ist die Statistik beweist es.Das wird jetzt wieder bis Mitte oder Ende der Season bis man wieder reagiert.
      Und die Season war ansich vielversprechend und es nimmt mir den Spass im Pvp weg weil jeder mit dem Ding rum rennt.

  • In Destiny 2 startete die Season 10 erstmal ohne neue Ritualwaffen, sehr zum Ärger der Spieler. Nun äußert sich Bungie und gibt Einblicke zur Entscheidung dahinter.

    Was ist das Problem? In der kürzlich ges […]

    • Find es gerade richtig das Sie keine raus gebracht haben.Da sich die Sandbox verändert hat finde ich es gut das keine dazu gekommen sind.
      Die Entscheidung war aufjedenfall richtig.
      Die Sandbox selbst ist aktuell zweifelhaft aber ist ein anderes Thema.
      Hinzugefügt werden sollte man auch erwähnen das es immer Seasons Exo‘s gibt und Eventbasierte Waffen der Season.
      Also das ist eigentlich mehr als genug sofern Sie auch gut und richtig gebufft sind.

  • Wir von MeinMMO wollten von euch wissen, wie Destiny 2 in Zukunft mit den einzigartigen Exotics umgehen soll. Unsere Umfrage zeigt, dass Thema ist bei euch sehr kontrovers.

    Um diese Umfrage geht’s: Die […]

    • Ich finde man hätte ganz einfach an die Xur Strategie halten sollen.
      Mit der Münze die man meist am Freitag direkt gekauft hat um wieder Exo‘s farmen zu können bzw die Chancen verbessern.
      Der Reiz war einfach größer dannach und Xur hatte so umso mehr Bedeutung.
      Ich weiss sowieso nicht warum es ein D2 gibt,das D1 war ja schon so gut das es überwiegend von Kinderkrankheiten hatte.
      In D2 ist es komplett anderst,neben Bugs und Fehler ist auch der Reiz an Exos eher Määh.
      Gäbe es halbwegs keine gescheiten für die Rüstung hätte ich nichts drin.

      Ich finde Sie sollen lieber die Männer und Frauen wo aktuell an Exos arbeiten lieber dahin setzen wo es nötig ist.
      Mich nervt es das jede Season neue gibt und vorallem sind Sie auch noch scheisse langweilig.
      Keine Story,keine Aufgaben nur noch dahin geworfen.

      Auch das Sie ständig zu stark oder zu schwach sind nervt auch immer wird daran rum gepatcht statt einfach einmal eine Balance zu finden und dann lässt man Sie in Ruhe.Siehe Hartes Licht in Forsaken recht stark,dann generft,jetzt wieder Mega stark das es wieder zum Nerv kommt.
      Eigentlich gehört Sie direkt raus genommen wie das Jäger Exo.
      Sie könnten es aber wollen es nicht.

      Sollen Sie lieber die aktuellen Exo‘s wegen mir Seasonal nerfen oder stärken wenn Sie eine Balance finden wollen.

  • Bei Destiny 2 ist in der PvP-Aktivität „Trials of Osiris“ an diesem Freitag ein Loot-Bug aufgetaucht, der die besten PvP-Spieler um ihre Belohnung bringt. Es gibt eine Methode, um herauszufinden, ob man von dem […]

    • An sich ist die Idee gar nicht verkehrt.
      Aber es würde die Tryharder trotzdem nicht von den Trials abhalten.
      Abgesehen vom Lootbug wäre es noch besser wenn man nur einemal pro Account Makelos machen könnte statt x mal,oder wie es in D 1 war nur einmal pro Charakter.
      Einfach aus dem Grund das auch mal andere eine Chance hätten.

    • Geht mir auch so.Im normalen Pvp spiele ich gar nicht schlecht.
      Und denke das es für die Trials reicht,aber Fehlanzeige.
      5:0 weggehauen worden, okay waren wohl tryharder nächste wird besser, von wegen.
      Im normalen Pvp spiele ich 1,3 und da nur 0,6 hää was geht kann ja gar nicht sein.
      Aber scheint zu stimmen.
      Es würde definitiv besser laufen wenn nicht jeder mit Hartem Licht spielen würde,das macht schon alleine 50-60% des Matches aus.
      Ohne jetzt mimim machen zu wollen gerade auf der Anomalie ist es nur noch Krank wenn 3 stück nur noch rein sprayen über 3-4 banden
      Mit viel Glück schafft man 5 siege.
      Enttäuscht bin ich dennoch über die Trails,es scheint mir unausgewogen zu sein gegenüber schlechtere Spieler und die Meta hat auch starken Einfluss.
      Es würde definiiv besser laufen wenn die Meta nicht so extrem wäre.
      Aber eben es ist halt Bungie leider.

  • Anfang 2019 trennten sich Bungie, das Studio hinter Destiny 2, von Activision, dem großen Publisher. Doch was einst für Jubelstürme sorgte, sieht so manch ein Hüter knapp ein Jahr später deutlich anders. Was ist […]

    • Schöner Beitrag 👍.
      Bungie macht in der Tat noch viele Fehler das zeigt jgendlich wo die Lücke klafft,wenn Sie die noch hin bekommen word es besser.
      Fehler wie Bugs ect wo die Spiel Qualität darunter leidet definitiv.
      Spielentscheidungen was man implementiert ist noch manchmal fragwürdig.
      Vorallem wenn es um recycelte inhalte geht die man heute immer noch schmerzlich aus D 1 vermisst wird langsam erschöpft sein.
      Jedoch muss man auch sagen das es wirklich zum Teil gefehlt hat und dann ist eben die Frage warum man es nicht gleich als D2 erschien nicht implementiert hatte.
      Das ist eher die große Frage, waren es aus Zeitgründen wahrscheinlich ja und der Druck auf die Community die satt war,wahrscheinlich ja.
      Dennoch machen Sie es gut Sie bringen stück für stück was zurück wie die Trials zbs.
      Natürlich ist die Pve community erbosst deswegen weil es für die nichts neues gibt.
      Dazu erwähnt muss man sagen das das Pvp über ein Jahr lang vernachlässigt wurde.
      Das die Pvp community mal wieder an der Reihe ist verstehe ich die Pve community nicht warum die jetzt erbost ist darüber.
      Vorallem weil die über ein Jahr lang die ganze Zeit verwöhnt wurde mit Raids,Aktivitäten ect….
      Bungie muss jegendlich die Pvp Balance wenn die Season beginnt frisch halten,dann wird das Spiel auch besser wenn Sie auch die Pve community mit versorgen.
      Ausserdem ist die Season recht frisch allzu viel urteilen würde ich jetzt nicht.

  • Die Trials of Osiris sind endlich wieder zurück in Destiny 2. Unser Autor Philipp Hansen hat sich auf den Weg in Richtung Leuchtturm gemacht. Auf seiner PvP-Reise hat er gelacht, geweint und geflucht.

    Die […]

    • 2-3 Dinge sind richtig nervig.
      Zum einen ein Lob an die Community die genau richtig voraus gesehen hat.
      Das Powerlevel 10-20 Lichtlevel unterschied macht eine Menge aus.
      Zum glück ist das nächste Woche Geschichte.

      Was nervt ist schnell die Meta gefunden zu haben.
      Hartes Licht nur noch rein sprayen zu dritt bis einer stirbt und dann rein und die anderen pushen.Richtig armseling das taktisch nicht mehr schneid in den Köpfen steckt.

      Suche auf Facebook nach !euten eine wehemente Arroganz vieler Trialanhänger
      Suche Leute ab 1.0 Kd spielt aber selber schlecht und hat keine Ahnung vom System.
      Und natürlich wirklich welche die suchen weil Sie Erfolg wollen.

      Das war was mich damals schon nervte wenn man auf Facebook sucht sowie in der Community auf der Ps4.

      Viele haben einen echten Denkfehler den Sie damals schon hatten und sich heute nach langer Abstinenz wieder fortsetzen tut.
      Trials heisst zusammen spielen anderst wie in Komp.Noch mehr zusammen spielen als Komp.
      Aber das verstehen viele falsch und über decken es mit Arroganz in den Kommis.
      Das finde ich traurig.

      Ich würde mir wünschen das da mal der Knoten auf der deutschen Seite mal eher aufgemacht wird.In D1 habe ich schon auf Englischen und Französischen Seite gespielt und da geht es einfach anderst zu.

      Leider hat mich genau das Wochenende das wieder eingeholt.

      • Einfach den Sinn eines PVPs nicht verstanden und die anderen die den Ehrgeiz haben zu gewinnen sind nicht „vernünftig“?! Was für eine dämliche Aussage.

        Was für ein Sinn soll es denn sein, mit einer Waffe in den PvP zu gehen womit ich Nachteile habe. Im PVP misst man sich durchs Gun-Play, Movement und Team Arbeit genauso, wie durch die Waffenwahl. Wer da nicht mithalten kann, hat eindeutige Defizite. Aber nicht die anderen.

  • Bei Destiny 2 wurde kurz vor dem Start der Trials of Osiris ein Exploit entdeckt, der dem Jäger einen enormen Vorteil im PvP verschaffen kann. Bungie reagiert und sperrt ein Exotic, das gerade erst ins Spiel […]

    • Ich spiele den unteren Baum recht lange und mir ist nur folgendes aufgefallen.
      Der Bug aktiviert sich meist nur wenn man zum Beispiel die Super gezündet hat und unmittelbar getötet wird.
      Die Menge an der Rest Super ist abhängig manchmal ist Sie bis zur Hälfte oder noch dreiviertel voll.Und ich finde es gar nicht mal schlecht.
      Und auch nur Fair den anderen Klassen gegenüber die in ihrer Super unzerstörbar sind.

      Dieser Bug darf gerne bleiben👍.
      Weil der Jäger der auch so leicht aus der Super zu holen ist.Viele stehen nur noch davor mit ihrer Pumpe und tschüss.Mache ich das beim Titan oder Warlock passiert gar nichts.
      Teamshooten und tschüss bei den anderen passiert gar nicht bis auf den Warlock der mit viel Mühe sofern die anderen mit machen grad noch runter.Der Titan hingegen unzerstörbar.
      Zünde ich die Super mit der Hälfte meiner Lebensenergie reicht ein Nahkampfschlag und tschüss,die anderen sind imun dagegen.
      Und noch ein entscheidender Punkt zünde ich die Super und werde unmittelbar getötet ist Sie meist weg.Bei den anderen Klassen bleibt Sie erhalten wenn man wiederbelebt wird.
      Darum ist es nur fair wenn der Bug bleibt.

      Über das Exotische Item brauchen wir gar nicht reden das ist klar das es gefixt werden muss.
      Der Jäger ist Sachen durchhalte Vermögen nachwievor unterlegen gegenüber die anderen Klasssen.Er mag zwar wendig sein aber hat längst nicht alle Vorteile wie die anderen Klassen.
      Falls wieder ein Mimi kommen sollte.

      • Wow… Selten so einen Unsinn gelesen, der nicht wirklich der Wahrheit entspricht.
        Aber du bist wohl genau so n „Hunter-Main“..

        Jede super kriegst easy down, zumindest wennde teamshottest..
        Es gibt jedoch, 1,2 super, bspw. Novawarp, oder golden gun, bei denen reicht echt noch weniger um die aus der super zu holen..

      • Die unterschiedliche Wahrnehmung der jeweiligen Klassen-Mains überrascht mich immer wieder ^^

      • Totaler Quark, werd mit meim Titan genauso oft aus der Super rausgeballert wie mit meim Hunter, gefühlt sogar öfter.

  • In Destiny 2 kommt es derzeit zu einem Fehler im Gambit. Dort werden Spieler immer wieder rausgeworfen oder sogar ganzes Matches beendet. Schuld sollen anscheinend Level-Ups sein. Der Entwickler Bungie hat sich […]

    • Darksoul kommentierte vor 4 Wochen

      Hatte ich heute Massiv,leichter freeze beim wiederbeleben eben Spiel abgestürzt spielbar ist es nicht.Auch wenn man sich abmeldet stürzt das spiel ab.Sind aber Fehler wo man noch leben kann.

      • Bei mir ebenfalls. Bei jedem Spiel kommt nach dem Abmelden ein Bluescreen. Werd’s verkraften, aber eine Abhilfe wär recht.

  • Destiny 2 will in der kommenden Season 10 nicht nur mehr Inhalte bringen, sondern auch etliche technische Probleme beheben. Einige davon beschäftigen die Spieler schon seit einiger Zeit und nerven sie […]

    • Darksoul kommentierte vor 1 Monat

      Irgendwie kommt mir das bekannt vor das es es schon bei der letzten Season gesagt wurde und es gefühlt gleich und wurde schlimmer als besser.
      Und die zweite Hirnrissige aktion ist das man die Leute zuhause lässt aus Angst wo ein Update ansteht.Ist auch nicht logisch.Gerade wenn was schief läuft womit man rechnen sollte werden auch die Wartezeiten dementsprechend länger.
      Bin mal auf das nächste Rollback gespannt,wenn es nicht klappen sollte bleibt wieder alles beim alten.

  • Das Corona-Virus (Covid-19) hat weltweite Auswirkungen, die nun auch bei Bungie, den Entwicklern von Destiny 2, spürbar werden. Die Entwickler müssen sich umstellen und verlagern ihre Arbeit aus dem G […]

    • Darksoul kommentierte vor 1 Monat

      Wir merken es hier in der Region extrem.Etwas abgeschwächt hatte es schon im Oktober auch weil Politisch dumme Entscheidungen getroffen worden sind wie Brexit,Strafzölle als im Dezember nich Covid dazu kam war man skeptisch.Und im Januar haben die meisten Betriebe zu kämpfen gehabt bis heute.
      Und heute wird das ganze Medial so gross aufgezogen das schon ausmaße erreicht worden sind.
      Das ist nicht Okay den Menschen unnötig Angst zu machen das Sie zu Hamsterkäife neigen,0815 Masken für 7€ an Tankstellen verkauft werden.
      Einige haben es schon gesagt das andere es nötiger haben und müssen nun auf teuere Produkte gehen.Nur weil soviel Panik gemacht wird.
      Das man Schutzmaßnahmen ergreift finde ich okay bei Veranstaltung zbs.
      Man muss die Leute aufklären und nicht in Angst und schrecken versetzen.
      Es ist hier angekommen okay,einige sind erkrankt okay aber das sind nicht mal 0,1 % von der Bevölkerung.Das Sie speziell behandelt werden müssen ist auch okay.
      Aber das es sich um einen normalen Virus von der Grippe stammt sagt keine Sau.

  • Bei Destiny 2 stehen die Trials bevor, aber eine der stärksten PvP-Waffen wird generft. Wir zeigen euch, welches legendäre Schießeisen mit dem Letzten Wort mithalten kann.

    Was passiert mit dem Letzten Wort? Di […]

    • Der Nerf ist aufjedenfall richtig.Auch für die Konsole.
      Was manche an Ttk hinlegen ist nicht mehr normal.Da habe ich grad wenn es gut läuft zwei Luna schüsse drauf maximal.
      Und in D1 war Sie stärker wenn in der Hüfte gewesen bist so soll es auch sein.
      Das Problem ist aber auch die Handhabung der Handfeuerwaffen wie zbs Hit box musst nur noch drauf halten.

      • TLW braucht Skill um sie richtig zu beherrschen, ne Luna dagegen ist eine No Skill Waffe die kein Aim und keine Rückstoßkontrolle benötigt, nicht umsonst ist sie die Meistegenutzte HC auf Konsole.

        • KingK kommentierte vor 1 Monat

          Auch mit einer Luna musst du zielen können. Beim Rückstoß hast du aber Recht.

      • Also wenn du in der Reichweite von TLW mit der Luna ankommst, selbst Schuld.
        Die Luna hat mehr Reichweite und man muss dementsprechend mehr Abstand halten oder halt ne Nahkampfqaffe mitnehmen.

      • Wie Weizen und Alex schon schrieben, handelt es sich beim LW um eine Nahdistanzwaffe mit beschränkter Reichweite und recht hohen Skillanforderungen. Bis man damit konsistent umgehen kann, bedarf es einiger Übung. Zumal auch der Exoslot blockiert wird. Der einzige Vorteil, den ich momentan gegenüber einer Pistole verspüre, ist halt eben die Tatsache, dass man einem Flüchtigen noch einen Heady hinterher pfeffern kann. Und natürlich das coole Hüftfeuer-Feeling. Sollte ersteres nun nicht mehr möglich sein, macht es in meinen Augen null Sinn, dafür den Exoslot zu belegen. Es sei denn ich möchte auf Biegen und Brechen auf John Wayne machen. 😉

        • Und das ist es doch, ich will auf John Wayne machen, sonst kann ich gleich ne vollautomatische Pistole auspacken 😂😂🤷🏼‍♂️

          • Das stimmt schon. Jedoch war der mögliche Crit im Abgang des flüchtigen Gegners halt immer so befriedigend. ^^ Aber stimmt schon, an das LW muss man sich nur gewöhnen, dann ist sie recht zuverlässig spielbar. Ich hatte sie lange im Tresor, weil sie damals, als ich sie erspielt hatte, für mich einfach nicht handhabbar war. Aber jetzt, mit mehr Übung im Umgang mit HCs und Sidearms, lief das überraschend geschmeidig.

            • Ja mir ging es genau so wie dir, bis mein Bruder vor 2-3Mon. zu mir gesagt hat ich soll sie mal richtig spielen, habe sie dann direkt mal im Rumble getestet und war direkt Erster😅
              Von da an hieß es „John Wayne is looking you!“😄😄

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.