@dantivity

aktiv vor 1 Stunde, 17 Minuten
  • Der Twitch-Streamer Sean „Gladd“ Gallagher (32) leidet unter dem Liebesentzug der Fans von Destiny 2. Er hatte sich abfällig über den niedrigen Schwierigkeitsgrad des neuen Raids geäußert. Wenn 5.000 Teams ein […]

    • Ich würde sogar weiter gehn. Wenn überhaupt jemand den Raid am ersten Tag schaft ist der Raid nichts wert. Anerkennung, Titel, besondere Items sind mir ziemlich egal. Mir geht es nur um die Herausforderung und wenn die nach einem Tag weg ist, dann fühlt sich das wirklich nicht richtig an. Meiner Meinung nach sollte man mit dem Raid „wachsen“..dh man versucht wochenlang, denkt neue Taktiken aus, versucht es, wiped, versucht es weiter und wird besser und irgendwann schaft man das.
      Nach einen Tag,,,sry aber das verdient eher die Bezeichnung Farmraid. Ich hab auch irgendwie das Gefühl das die Leute nur noch ums farmen, dailies machen und Achievments geht…

      • Naja ist es letztendlich aktuell. Story ist in 1 Woche für den normalen Arbeiter durch. Dann heißt es bis zum nächsten DLC Triumphe abschließen, Sammlung füllen und Waffen/Rüstung farmen, die man in 1 Jahr neu farmen darf.

        Als Bonus darf man sich Bungies innovative Ideen antun, nach denen keiner gefragt hat:

        • wegfall der wichtigsten Widerstandsmods
        • Gambit 3.0, das schlechteste aller Zeiten
        • Wyvern mit den stärksten Druckwellenangriffen aller Zeiten
        • neue OP-Waffen, die alles One-Hitten aus jeder Distanz ohne jegliche Anstrengung
        • neue Bugs die keiner versteht:
        • z.B. Schwertkills im PvP mit der Klage ohne Munition
        • z.B. Eissuper, die alle Bosse töten, ohne Schaden zuzufügen

        Man kann nicht leugnen sich folgendes zu denken:
        “Bei Bungie hat man seit Jahren keine Ahnung, was man tut und wo man hin will.“ Vielleicht sollten sie ihr Spiel zur Abwechslung mal selber spielen

  • Blizzard greift in World of Warcraft durch. Die ersten Multiboxer wurden gesperrt und ihre Accounts geschlossen.

    Nur weniges in World of Warcraft ist so lästig, wie Bots oder Multiboxer. Das hat auch Blizzard […]

    • ehm in der Regel sind diese items die Spielzeit geben ja von anderen Spielern per echten Geld gekauft worden…und meistens kosten die mehr als ein Monats Abo^^

  • Eine Frau namens Stephanie behauptet, dass der neueste League of Legends Champion Seraphine auf ihr basiere. Das soll sich auf optische und auch charakterliche Aspekte beziehen. Sie erklärt es damit, dass sie […]

    • Aya kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Ich finde schon das ähnlichkeit da ist. Also wenn ich mir die Bilder so anschaue, da wird die Aussage von dieser jungen Frau, sehr glaubwürdig. Ach und an alle die behaubten sie sehen sich nicht ähnlich….ich glaub ne neue Brille würde einigen nicht schaden^^

  • In Genshin Impact spielen die 5-Sterne-Charaktere eine wichtige Rolle. Um sie zu bekommen braucht es jedoch Glück und viel Urgestein. Ein Spieler hat versucht, die Drop-Raten genau zu überprüfen und dafür Urg […]

    • Aya kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Danke. Jedesmal wenn ich einen Bericht von euch über GI lese, weiß ich warum ich dieses Spiel nicht spielen werde^^

  • Das Action-RPG Cyberpunk 2077 wurde erneut verschoben. Das macht einige Fans offenbar so wütend, dass sie dem Team Morddrohungen schicken.

    Was ist genau vorgefallen? Am gestrigen 28. Oktober musste das […]

    • Aya kommentierte vor 1 Monat

      Also ich finde Spielverschiebungen gut, wenn die Entwickler noch Zeit brauchen kommt das den Spieler letzlich zu gute. Wie viele Games sind in vergessenheit geraten nur weil sie zu früh released wurden.
      Zu den Gestörten die Morddrohungen verschicken. Ich bin dafür das sie aufgespürt werden und als Strafe 1 Jahr keinen Internetzugang bekommen

  • Die Brasilianerin Isadora Basile trat im September ihren neuen Job für Xbox Brasilien an und moderierte dort Videos. Sie wurde aber fortwährend von der Community belästigt. Jetzt wurde sie entlassen. Sie sagt, di […]

    • Aya kommentierte vor 1 Monat

      Meiner Meinung wird es Zeit solches Verhalten gerichtlich zu bestrafen. Nur weil ein paar Idioten mit ihren Leben nicht klar kommen und es im Internet kompensieren müssen, leiden andere darunter.
      Androhung von Mord, Vergewaltigung, Gewalt und dergleichen ist KEIN Kaveliersdelikt
      Irgendwann wirds kein „freies“ Internet mehr geben und das wird sicherlich einer der Begründungen sein.
      Ich toleriere fast jegliche Meinung außer sie geht gegen Geschlecht, Rasse, Hautfarbe und sexuelle Neigungen (außer natürlich wenn Kinder im Spiel sind)…

      • Dux kommentierte vor 1 Monat

        Sehr gut erwähnt in Lande Orban, Trump, Putin, Erdoğan und wie in Brasilien haben viele Frauen heute schwer sich gerichtlich zu verteidigen.

      • Gurkulator kommentierte vor 1 Monat

        Du tolerierst also MEINUNGEN nicht.
        Ich toleriere alle Meinungen. Verachte allerdings TATEN.

        • Aya kommentierte vor 1 Monat

          Nein tue ich nicht. Nicht wenn sie gegen bestimmte Menschen gehen. Ich habe schon einiges hören müssen, wie zB solche kranke Dinge wie „die Juden haben sich damals alle selbst ümgebracht“, „Schwule sind alles Pädophile“, „Frauen sind eh alles Huren“ usw…ich könnte noch einige auflisten..
          Also ganz ehrlich. Soviel Toleranz hab ich nicht um solche kranken Meinungen zu dulden.
          Nicht selten wurden aus Meinungen auch Taten

          • Chris kommentierte vor 1 Monat

            Bei dem ist doch schon alles verloren. Der soll mal selber damit leben wenn anonyme Personen einem ständig mir Mord etc. drohen, der soll mal erleben wie sowas Menschen, die ihm nahe stehen, zu Grunde richtet. Sowas hat nichts mehr mit Meinungen zu tun… Mensch macht mich der Kerl sauer!

  • Einige MMORPGs lassen euch sehr ungewöhnliche und ausgefallene Klassen spielen. Wir stellen euch eine Auswahl von 7 besonders interessanten vor.

    Krieger, Diebe, Magier und Kleriker kennt vermutlich jeder, der […]

    • Aya kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

      Interessanter Artikel. Beim Lotro-Hüter sollte vieleicht erwähnt werden das die grösste Herausforderung die schlechten Server sind^^

  • Es ist nicht leicht MMORPGs erfolgreich auf dem Markt zu halten und das über eine lange Zeit. Wir stellen euch daher heute 5 Online-Rollenspiele vor, die stark gestartet sind und heute noch laufen, die aber wohl […]

    • Aya kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

      „Heute kennt sie keiner mehr“
      Naja liebes MeinMMO-Team nur weil IHR sie nicht kennt, bedeutet es ja nicht das keiner sie kennt^^
      Und nur weil kaum einer über Steam spielt, bedeutet ja nicht das kaum einer das spielt..Steam ist ja oft nicht der einzige Zugang zu einem Spiel..

      Die Ueberschrift ist einfach nur schlecht gewählt.

  • Ist euch schon einmal aufgefallen, dass viele Dungeons in MMORPGs eine 5er-Gruppe voraussetzen? Warum ist das eigentlich so?

    MMORPGs sind Gruppenspiele. Es geht darum, sich eine Welt mit vielen anderen zu […]

  • Manche hatten es bereits vermutet, jetzt steht es offiziell fest: ArcheAge 2 kommt und laut dem Entwicklerstudio XL Games erwartet uns ein riesiges MMORPG.

    Update 11. September: Inzwischen hat der Chef von XL […]

    • Also wenn sie auf ptw verzichten, ein vernünftige beschränkung beim Landbesitz und das am besten so machen das es kaum möglichkeiten gibtm das platz verschenkt wird…..ja dann wäre ich sowas von zu begeistern

  • Das MMORPG Bless Unleashed erschien Anfang 2020 für die Xbox One. Später wurde es auch für PS4 und den PC angekündigt. Auf letzterem startet im September ein Beta-Test auf Steam. Wir verraten euch, wie ihr dar […]

    • Aya kommentierte vor 3 Monaten

      Ich werds testen, ist ja kOstenlos also kein Rsiko. Ich hab damals BO gern gespielt, mit nen besseren Chef wäre es vieleicht was geworden…

  • MMORPGs erfreuen sich großer Beliebtheit, wobei Fans des Genres in den letzten Jahren mit wenigen und häufig schwachen Spielen leben mussten. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ist aber trotzdem optimistisch u […]

    • Aya kommentierte vor 4 Monaten

      sind zu wenige die sowas wollen.
      Ich liebe Dungeons, Raids, PvP, Worldbosse usw aber ich hab keine Lust für jede scheiss Quest ne Gruppe zu suchen

  • Wie praktisch wäre es, einen GM in WoW Classic auf Abruf zu haben? Ein Streamer hatte das wohl – und direkt schamlos ausgenutzt.

    Einige Spieler haben den Eindruck, dass Streamer in World of Warcraft ma […]

    • Hab ich das jetzt richtig verstanden?! auf nem PvP-server hat einer eine PvP-aktion durchgeführt und wurde dafür gebannt?
      Es gab ne Zeit da hatte ich ne gute Meinung über Blizzard^^

  • Schwarze Elfen, Transgender-Charaktere und ein schwules Paar lösten in den letzten Wochen viele Diskussionen um World of Warcraft aus. Cortyn von MeinMMO geht’s gehörig gegen den Strich, wie sich da und über was […]

    • Meine Meinung zur lore-sache. Da Blizzard das Warcraft-Universum erfunden hat, haben sie jegliches Recht schwarze Elfen einzubauen und da es ihre Erfindung ist kann es auch nicht gegen die Lore verstossen…Sie sind die Schöpfer also kann auch nichts unpassend sein…
      Ich bin auch der vollen Überzeugung das jeder der gegen schwarze Elfen ist, ein Rassist ist..
      Schwule, Lesben, Transgender und farbige Menschen gehören zu unsere Welt. Sie lachen, leiden. sind gut, manchmal böse und lieben und hassen wie wir….deswegen ist das echt in ordnung das die MMOs sowas langsam berücksichtigen.
      Also lebt damit, wachst über euch hinaus und hört auf zu jammern…

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) lässt euch Tanks, Heiler oder Damage-Dealer spielen. Leider trefft ihr dabei häufig auf Fake-Tanks und das kann ziemlich nervig sein. Das findet auch MeinMMO-Autorin L […]

    • Warum ist es denn für die nicht fair? Die kommen doch dann auch schneller in den Dungeon rein.

    • Ich hatte bis jetzt nur 1 mal nen Faketank. Das war in der Mondjägerfestung . Das wurde echt spaßig und hektisch…fand ich gut…ok die anderen beiden waren nicht so begeistert.

  • Genre: Online-RPG | Entwickler: ArenaNet | Plattform: PC | Release: 28. April 2005

    Im April 2005 erschien das Online-RPG Guild Wars Prophecies. Damals stand vor allem das PvP im Fokus. 15 Jahre später […]

    • Ich GW 1 so geliebt ( und tue es immer noch^^) und hab mich so auf gw2 gefreut nur um dann so entäuscht zu werden. GW 2 ist kein schlechtes Spiel und ich verstehe auch das man versucht was neues zu bringen aber muss man deswegen alles gute vom ersten Teil weglassen. AdH, Gvg, Zweitklassensystem, Trinity, Skilljagd, Gruppenbuild…

      • Ging mir auch so. Hab viel Zeit im Jade Quarry verbracht um die Elite Luxon und Kurzick Rustungen durch die Max. Titel zu bekommen. Als GW2 dann raus war wurde die Wartezeit immer länger um in dem Gebiet noch eine Gruppe auf beiden Seiten zu finden, was sehr schade war.
        Hab GW2 auch recht früh wieder rangegeben. Die zu starre Skill-/Build-Kombination sagte mir so gar nicht zu. Ich habe immer diese Experimentierfreude mit den Skillungen aus dem ersten Teil vermisst. 😥

  • Mit Odin: Valhalla Rising bringt Kakao Games, Publisher des MMORPG Black Desert, das nächste Online-Rollenspiel mit bombastischer Grafik. Und das, obwohl es sich um ein Mobilegame handelt, das auch für PC e […]

    • Aya kommentierte vor 6 Monaten

      Und dafür bin ich auch dankbar. Ich finde es traurig was momentan nicht den Weg zu uns findet. Spiele die mich sehr interessieren werden einfach nicht in Europa rausgebracht. Warum? Ich vermute das liegt an der Sprache….eine dt und fr. Sprachausgabe bzw Übersetzung ist wohl zu teuer…

  • Am 27. Mai fand der Release des Online-Rollenspiels Phantasy Star Online 2 (PSO 2) statt. Doch zum Start gab es massive Probleme. Wir schauen uns an, wie die Stimmung in der Community ist.

    Wie verlief der […]

    • Aya kommentierte vor 6 Monaten

      Echt schade wieviele Spiele nicht nach Europa kommen..

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.