@dahooo

aktiv vor 3 Tagen, 7 Stunden
  • Mit EVE Echoes erwartet euch ein MMORPG, das im Grunde eine Mobile-Version des Weltraum-MMOs EVE Online darstellt. Der Releasetermin steht nun fest und die Community freut sich schon sehr.

    Was ist EVE Echoes? […]

    • Dahoo kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Würd ich auch begrüssen, so einen kleinen tag das man weiß das man weiterscrollen kann 🙂

  • Der Release von New World verzögert sich noch, doch im August soll ein öffentlicher Test stattfinden. Danach wollen die Entwickler aber wieder den Mantel des Schweigens über das MMO legen. Ein Fehler, findet Me […]

    • Sicher , für die Spieler ist es immer besser umso mehr sie erfahren können. Aber ich denke das so auch versucht wird über evtl noch fehlende/im Fahrplan noch kommende Features keinen falschen Eindruck zu hinterlassen. Hier weiß immer nur der Hersteller warum wieso weshalb…
      Ich denke wenn der Test jetzt im August einen recht stabilen Eindruck hinterlässt dann kann ich damit leben, dass dann nochmal wieder ruhe herrscht. Ist im Grunde ja Unternehmenssache.
      Natürlich könnte man etwas mutiger sein, gerade wo die Zweifel an dem Spiel besonders durch die 2. Verschiebung und die Alpha Kritik ziemlich hoch geschlagen sind.
      Aber wie gesagt, passt der Test im August, so dass man sagen kann, das Spiel fühlt sich rund an. Sollen sie das handhaben wie sie es für richtig halten. Kommt ne 3. Verschiebung legen sich aber so langsam Skepsisfalten auf meine Stirn…

  • MMORPGs erfreuen sich großer Beliebtheit, wobei Fans des Genres in den letzten Jahren mit wenigen und häufig schwachen Spielen leben mussten. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ist aber trotzdem optimistisch u […]

    • Im groben stimme ich zu , sehe es aber wie viele hier. Seit einigen Jahren kommt einfach nix wirklich großes mehr
      Das letzte Mmo was mich über ein Jahr halten konnte war denk ich Rift ( wo ich entrüstet bin, das es um 2011 hier keine namentliche Nennung bekommt *hust*)
      Danach kam viel gutes, aber gefühlt ließ diese Bindekraft ( WoW,Aion,Rift,swtor,GW2) ziemlich nach…
      Richtig ist das die Zukunft viel Potenzial zeigt, Aber dank Corona noch 1-2 Jahre weg ist. Dann wird sich zeigen was das Genre noch kann , oder besser kann als früher 🙂

      • „Viele der neuen Titel hingegen, die in diesem Zeitraum erschienen, hatten schnell einen negativen Ruf und Probleme. So galten die Spiele Runes of Magic (2008) und RIFT (2011) gemeinhin eher als „WoW-Klone““

        Ich hab RIFT durchaus erwähnt, wenn auch nicht positiv…^^

        • Runes of Magic. oh ja das war übel… frogster war mein persönlicher feind 🙂 . Aber Rift war im 1. jahr nun wirklich ein eigenständiges , gutes Mmo was mit WoW mal so gar nichts mehr zu tun hatte. (natürlich nur bevor es F2P wurde) aber im 1. Jahr gab es keine Probleme bei RIFT. Danach keine Ahnung , aber mit der erweiterung nach Hammerhall war für mich wegen Diablo3 Schluss mit RIFT. Bereue ich bis heute…….

          • Naja… es ist ein Themepark, es gibt Klassen, Tab-Target, Quests,…
            Ne, wüsste auch nicht, warum man Rift als „WoW-Klon“ bezeichnen sollte.
            Es hat viele klassische Elemente, brachte u.A. mit den kombinierbaren Skilltrees und namensgebenden Rifts frischen Wind ins Genre.

            War WoW dann ein Everquest- oder Lineage-Klon?
            LoL ein DotA-Klon?
            Warzone/Fortnite ein PUBG-Klon?

            Wenn ich überlege wie viele Elemente Blizzard von anderen Games abgekupfert hat…
            Mir fällt kein MMO ein, das sich so stark bei der Konkurrenz und Popkultur bedient wie WoW.

            Zuletzt wohl das „neue“ AH, was extrem an GW2 erinnert.

            Das ganze Warcraft-Universum basiert auf Lovecraft, Tolkien und klassischer Mythologie.
            Selbst der Name des Planeten ist eine Anspielung auf Azathoth!

            Lieber gut funktionierende Features kopieren statt alles neu zu machen und den nächsten Rohrkrepierer auf den Markt zu werfen.

  • Am 23. Juli erschien das neue MMORPG V4 (PC, Android, iOS) von der Firma Nexon, das ihr nun kostenlos spielen könnt. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat den neuen Titel bereits einige Stunden ausprobiert, um […]

    • Tja aber wie du siehst ist das hier nicht so das was die Community sehen will.
      Fazit : fürn Mobile ganz gut , aber hierzulande nicht der richtige Markt.

    • Ja , der Pc Mmo-fan rennt weinend in den Keller…

    • trairug traurig…

    • Du vergisst dabei das das für Alexander Laitsch nun mal Arbeistzeit ist und nicht wie bei dir Freizeit.
      Das es viele andere Spiele gibt die wie ich finde mehr seine Aufmerksamkeit verdienen als V4.
      Ich stimme dir zwar zu das es für ein Mobile-Game so gut daherkommt das es sich wie ein 2010 Mmo anfühlt. Aber da der Item Shop P2W ist (was überhaupt nicht mehr zeitgemäß für den Pc ist) zudem die breite Masse an Spielern sich hier sowieso keine Mobile-krampen wünscht, hat er alles richtig gemacht nicht noch mehr wertvolle Arbeitszeit in so ein Randprodukt zu stecken was hierzulande eh keine Chance hat. Ich finde nach ner Stunde weiß man in welche Richtung das geht mit V4 und jede weitere Minute Arbeitszeit wäre woanders besser verbucht für Mein-Mmo und auch für so ziemlich alle die es lesen. Daumen hoch dafür und auf die Frage Lohnt sich V4 , ein klares Nein.

    • 😀 ja , bitte mit einem dieser schönen toturials , drücken sie hier um Auto-bezahlen zu aktivieren rofl

    • Mal ein fazit:

      Game ist grafisch ganz nett, bietet viel Itemkleinkram. Fühlt sich wie ein klassisches Mmo von vor 10 Jahren an. Das muss jetzt nicht schlecht sein , durchaus Spielbar, aber nach einem kurzfristigem Ausflug in den Itemshop (würg) zeichnet sich ganz klar ab das es selbigen Pay2win Mist von vor 10 Jahren mitbringt.
      Ich teste es noch ein wenig um zu wissen was wie stark der ins Geld geht, sehe aber schon jetzt das Nexon hier wohl eher auf andere Nationen als uns abzielt….. mal gucken…. aber die % Chancen zum Item oder Verbesserungssteigerungen bereiten mir beim Anblick schon Übelkeit…

      Noch zum Autoplay , nicht meins, aber wohl mobile Standart. Kann man mit leben wenn sein muss.

  • V4 ist das neuste MMORPG aus dem Hause Nexon (Vindictus, MapleStory 2) und erscheint bei uns am Donnerstag, dem 23. Juli. Es bekommt eine deutsche Lokalisierung und ihr könnt euch bereits jetzt vorab […]

    • Ja , denke da soll auch das Publikum herkommen.. da soll das Geld gemacht werden denk ich. Itemshop spricht ja für sich oder wie siehst du das ?

    • Mal ein fazit:
      Vorweg , sexismus Vorwürfe die hier im raum standen sind blödsinn, schlichtes Asia disign, wie man es kennt.
      Game ist grafisch ganz nett, bietet viel Itemkleinkram. Fühlt sich wie ein klassisches Mmo von vor 10 Jahren an. Das muss jetzt nicht schlecht sein , durchaus Spielbar, aber nach einem kurzfristigem Ausflug in den Itemshop (würg) zeichnet sich ganz klar ab das es selbigen Pay2win Mist von vor 10 Jahren mitbringt.
      Ich teste es noch ein wenig um zu wissen was wie stark der ins Geld geht, sehe aber schon jetzt das Nexon hier wohl eher auf andere Nationen als und abzielt….. mal gucken…. aber die % Chancen zum Item oder Verbesserungssteigerungen bereiten mir beim Anblick schon Übelkeit…

    • Das ist nun mal bei Asia immer etwas mehr oder weniger drin, das ist deren Designkultur, Animekultur etc schon immer angeheftet. Find es auch nicht super aber dagegen kannst gar nicht vorgehen, da es seit ewigen Zeiten seine Fan-Base hat und haben wird, dementsprechend geht das heutzutage noch an jeder Ecke und wird es auch weiterhin. So siehts halt aus… da nützen auch !!!! nix.

    • hmmm Spielen noch einige bei WoW… halt etwas klassisch, muss nicht schlecht sein.

    • Maple Story war das auch , war trotzdem nicht übel. Wenn es free2play mit Premium ist warum nicht ne Chance geben ?

      • Nico kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

        weil Mobile games einfach alleine von den ganz Kampfabläufen nicht ansatzweise so gut designt sind wie bei einem richtigen MMORPG. Die Präzision kann garnicht dasein.

      • Gegenfrage. Wenn es so viele wundervolle Spiele auf dem Markt gibt. Und man neuerdings sogar jede Woche Spiele geschenkt bekommt. Warum seine Zeit mit sowas verschwenden?

        • Ja sicher , wo ja zu Corona so viele tolle spiele fertig werden…. Habe zeit, und wenns nicht gut ist, selbe Antwort „hört man halt auf“. ziemlich leere gegenfrage….

    • Hmm noch keine Infos zum Bezahlsystem oder sowas ? Ingame Shop… Premium… nein ? nix dazu ?

    • Da hat wer gute Augen 😀 gleich mal den ersten Absatz ignoriert…

      .“““ Es bekommt eine deutsche Lokalisierung“““ und ihr könnt euch bereits jetzt vorab registrieren“

  • Das neue MMO Frozen Flame setzt auf actionreiche Kämpfe, RPG-Inhalte wie Leveling und Crafting und auf einen Survival-Aspekt. Derzeit befindet sich das Spiel in der Alpha, doch bereits im September startet die […]

    • Dahoo kommentierte vor 2 Wochen

      Sehe ich anders , Open Betas waren gang und gebe bis sich die Entwickler diesen Early-Access haben einfallen lassen und vorab Geld zu ziehen. Und dann hat man eben auch die Betas gleich mit kostenpflichtig gemacht als Lockmittel. Sry aber das ist System gewesen. Schau 5-10 Jahre zurück und open Betas waren Standard um das Spiel der Masse zu zeigen . Nun wird einfach Geld damit gemacht anstatt sich erstmal zu beweisen. Da muss mich ein Spiel schon gewaltig überzeugen das ich dafür zu haben bin. Und in diesem fall wäre mir das gesehene bisher zu wenig.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.