@d1vet

aktiv vor 8 Stunden, 43 Minuten
  • Bei Destiny 2 steht die Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts) in den Startlöchern. Bungie hat daher ein Video veröffentlicht, indem mehr steckt, als man auf den ersten Blick sieht. Wir zeigen euch 4 l […]

    • Also für mich wäre es ok, wenn dieser aufgewärmte D1 Content KOMPLETT umsonst rein kommt. Inklusive raids, schliesslich KLAUT uns bungie bezahlten Inhalt. Alles andere, und wenn’s nur 1 Euro wäre ist voellig inakzeptabel und wird von mir garantiert nicht finanziell unterstützt. in meinen Augen, wenn davon (d1 Content) irgendetwas Geld kosten soll, ist nicht nur eine Frechheit sondergleichen, es grenzt für mich an legalisierte Kriminalität ( ok, bissel übertrieben is mir auch klar) …. Aber mal ehrlich, jeder Spieler der diese Faulheit u Dreistigkeit seitens bungie mit geld honoriert, ist mitschuldig das sich bungie in Zukunft immer und immer dreister verhalten wird. Ich wünschte mir , die Community hielte da besser zusammen, um bungie den Mittelfinger zu zeigen. Wenn ich diese Leute im Interview sehe und was sie da selbstgefällig immer wieder von sich geben, koennt ich kotzen auf deutsch gesagt. Für mich sind das echt nur noch selbstgefällige Spacken, nix anderes. Sorry für soviel meckern, aber mich machen diese bungietypen echt etwas sauer . Egal, musste raus. Also, von mir, wie schon hundert mal i d letzten Monaten erwähnt, kein Pfennig mehr für solche Typen. Punkt

      • Danke für den Comment. Da du deine Meinung nun geäußert hast, kannst du jetzt ja auch gehen, andere Spiele spielen und die Leute die Spaß an Destiny haben auch ihren Spaß lassen. Ich habe nach wie vor kein Problem damit diese super Kriminellen Masterminds die mich seit Jahren bestens unterhalten auch weiterhin zu unterstützen. Die Entwickler machen seit Jahren ihren Job und sind auch im Homeoffice dabei ihre Vision von Destiny voranzubringen. Ich finde es überaus respektlos die Menschen dort so zu beleidigen. Und falls du jetzt nicht wissen solltest was du mit deinem Mittelfinger machen sollst, würde mir da auch noch etwas einfallen 😉

        • Er lässt dir doch deinen Spaß, er gibt nur seine – in meinen Augen – gerechtfertigte Meinung wieder.
          Das Destiny 2 mittlerweile nur noch ein Copy/Paste ist, fällt dir unter deiner rosaroten Brille anscheinend nicht mehr auf, finanzielle Unterstützung für bereits Bezahltes? Sorry, aber das kann ich nicht verstehn und in keinster Weise nachvollziehn.

          Und deine „großartige“ Vision von Destiny entwickelt sich leider in die Richtung, wo bereits Bezahltes nochmal verkauft wird, 1 Schritt nach vorn, 2 nach hinten.
          Wenn du dich damit zufrieden gibst ist das schön und gut, ich/wir aber nicht.

          Aber bei einem hast du recht; mit so einem Mittelfinger kann man verdammt viel anstellen.

  • Bei Destiny 2 startet zusammen mit Beyond Light die neue Saison der Jagd. Wir zeigen euch, welche Inhalte geplant sind und welche Story-Überraschung in Season 12 ansteht.

    Das ist neu: In 2 Wochen beginnt […]

    • Jetzt wunder ich mich noch mehr, wenn ich sehe was eh alles umsonst ist, wie um Himmelswillen begründet Bungie den Kauf für 40 Euro ?? 40 Euro für den neuen Raid ?? Und zwei drei unwichtige Bounties oder Bountieähnliches …?! mhhh, also jetzt bin ich mir irgendwie 110% sicher, daß ich BL nicht kaufen brauche. Ein wenig Zeit vertreiben kannn man locker ja ohne das zu kaufen, für ein paar Stündchen pro Woche reicht das ja bis ins nächste Jahr rein… Find ich ganz gut, das man einiges bekommt mal wieder ohne nen Kauf, aber um ganz ehrlich zu sein versteh ich Bungie in der Hinsicht nu gar nicht mehr… Kann es sein das Bungie sich gezwungen sieht soviel Content umsonst herzugeben weil die Stammspieler immer weniger werden ?!?!? ich weiss es nicht… Na, aber ehrlich gesagt ich freu mich zumindest, das gut was reinkommt ohne Geld zahlen zu müssen… Trotzdem, komisch irgendwie..naja..

  • In Destiny 2 könnten bald die Uhren deutlich mehr in Richtung Destiny 1 zeigen. Steht bald ein Besuch im alten Turm an und ist der Reisende wieder geheilt?

    Das soll euch bald in Destiny 2 erwarten: Ein neues […]

    • Oh mein Gott, jetzt recyceln sie auch das noch. Ok, sieht so aus als ob im Jahr 2021 dann nur noch der Rest von D1 reinge-recycelt wird. Das wäre zum schmunzeln. Bungie übertrifft sich dann wirklich selbst. Kopfschuettel

  • Bei Destiny 2 steht die Erweiterung Jenseits des Lichts in den Startlöchern. Diesmal ist der Start besonders spannend, denn es kommen erstmals neue Klassen – doch welche soll man nur spielen?

    Darum ist der […]

    • Nix wird ausprobiert, beyond light wird gar nicht erst gekauft- zuviel verschwindet aus dem Spiel und es wird zu 99%iger Gewissheit zu wenig Content mit BL hinzugefügt, das ist sicher , denn es ist ja Bungie… Traurig aber so wird’s kommen, sollte jedoch unerwarteter Weise wirklich diese 1%tige Chance wahr werden, dass ausreichend content kommt mit Bl, werd ich’s mir sicher überlegen. Wenn man jedoch sieht was bisher präsentiert wurde i d Trailern, ahne ich jetzt schon was abgehen wird… Cyberpunk scheint mir weitaus fairer für den Preis als BL …. Die Kritik nach release lese ich durch und dann kann man immer noch gucken ob es 40 takken wert ist. Feddich

  • Bei Destiny 2 warten alle auf Beyond Light. Aber schon jetzt lösen Spieler Rätsel aus der Erweiterung und finden spannende Lore-Infos.

    Woher kommen die Geheimnisse? Noch gut 2 Wochen trennen die Hüter von de […]

  • Mit dem Release der neuen Herbst-Erweiterung Jenseits des Lichts (Beyond Light) rotieren zahlreiche Inhalte aus dem Spiel. Destiny 2 wird deutlich kleiner und verliert 2 Jahre Content. Was bietet dann eigentlich […]

    • D1vet kommentierte vor 2 Wochen

      Nach all der Erfahrung der letzten 6 Jahre ist es vorprogrammiert wieviel Content mit Beyond kommen wird. Das wäre auch nicht das schlimmste, aber gepaart damit, daß Bungie Destiny kastriert und das halbe Spiel wegnimmt, bleibt nicht mehr viel über. Man muss sich nur angucken wieviel Content weggenommen wird, da bleib ich sprachlos…
      Es wäre schön wenn Beyond genug Content bietet, aber wie gesagt, Erfahrungsgemäss erwarte ich so gut wie nichts.
      Schade, daß Bungie es nicht schafft sein Team so zu vergrössern, daß man der Contentgier der Spieler wenigstens halbwegs gerecht werden kann…
      Egal, mus man nehmen wie es ist, aber man kann ja auch immer ein paar Monate warten bis der Content billiger wird, das lohnt sich dann etwas mehr wie ich finde..

      • Nicht wirklich, ein paar Monate später ist der meiste Content für die Day 1 Käufer schon durchgekaut und da dann noch Mitspieler zu finden ist eine Katastrophe.

        außer man spielt alles Stur alleine runter, was aber nie der Sinn von Destiny ist.

  • Der MMO-Shooter Destiny 2 wird am 10. November große Teile des Grundspiels und der Erweiterungen aus 2018 in den „Content-Tresor“ schieben. Inhalte, die Spieler gekauft haben, sind dann nicht mehr spielbar. Die […]

    • Joa und genau das ist es was ich seit Monaten hier kommentiere, es ist nicht in Ordnung – in keinster Weise.

      War aber bei Bungie schon immer so, daß man Pausen von 6 bis 12 Monaten einlegen muss, da sie nicht fähig sind durchgehend Content zu liefern, aus vielerlei Gründen…

      Trotzdem, diese anstehende Aktion toppt alles was gewesen ist.
      Bis Oktober noch wöchentlich 5 , 6 Stündchen maximal – danach ist Schluss.
      Bis 2022 , also nach den drei Erweiterungen wird der Content dann wieder da sein wo er jetzt momentan ist von der Masse her. Nur das Sie uns über die Hälfte des bezahlten Contents streichen, und für jedes Add on schön erneut Kohle kassieren möchten..

      Nö, lass mal.

      Ist schade, weil eigentlich n super Spiel, aber so ist es nu mal, und damit muss man leider leben.

      Jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen und so wie ich es in den letzten 6 Jahren erlebt habe, sind 90% der Leute ab einem bestimmten Punkt sowas von angenerft und sagen : Auf nimmer Wiedersehen…

      Schade drum, so n tolles Spiel sollte man als Developer nicht nur als Cash Cow benutzen… Schade Buungie, wrklich traurig.

      • Das is ja totaler Quatsch. Denn der ganze Quartal Content wäre nach 6 bis 12 Monaten ja nicht mehr relevant und keiner würde ihn spielen (müssen).

        Ausserdem geht ja fast jeglicher Quartals Content wieder weg. Also weißt du dann gar nicht, was war und was du verpasst hast.

  • Bei der Sonnenwende der Helden sorgen fehlerbehaftete Event-Bounties für dicke Luft. Nun hat Bungie sie bis auf Weiteres in Destiny 2 deaktiviert. Was bedeutet das für die Spieler? Und wie geht’s weiter?

    Das s […]

    • Ach das ist doch alles halb so wild, ansonsten gibt es doch keinerlei Dinge die falsch laufen bei Bungie. Alles Tip Top, ich kann mir jetzt gar nicht vorstellen, daß irgendwer wegen so einer Lapalie meckert, das wäre ja mal etwas ganz ganz neues , daß irgendwer mit Bungie unzufrieden ist.
      Mega viel Content, nie die gleichen Grindaufgaben, alles immer ganz ganz neu und nie aus der Retorte, das im Oktober das halbe Spiel kastriert und weggenommen wird ist eine infarme Lüge (ich glaube von Neidern in die Welt gesetzt), nieeee irgendwelche Bugs oder so – rund um Tip Top seit Destiny 1 Tag 1.
      Also ich kann wirklich nicht meckern, alles super alles ganz ganz toll….
      – IRONIE AUS-

      • Du hattest meine Frage noch nicht beantwortet und die passt unter diesen Post wieder so gut… Liegt vielleicht daran, dass sie unter jeden Post von dir gut passt:

        Du bist eigentlich fast ausschließlich hier um dich über das Spiel auszukotzen und das dann auch auf sehr unsachliche Weise. Und Leute, die deine teils recht polemischen Kommentare kritisieren, sind dann die bösen Fanboys? Findest du es nicht ein wenig seltsam mit den eigenen Worten ein Game bestimmt schon 20 Mal beerdigt zu haben, dann aber auch Monate später noch immer sehr viel Zeit und Energie da rein zu stecken, sich über besagtes Game auszukotzen? Zumal man mal laut eigener Aussage die Season auf jeden Fall noch aktiv war..
        Wenn du nichts positives für das Game übrig zu haben scheinst, wieso spielst du es dann überhaupt? Ich mein.. das tut dir doch nicht gut oder?

        • Komisch wie manche Leute reagieren, wenn man den Finger in die Wunde(n) legt. Das hat immer so was Oberlehrerhaftes und Pseudopsychologisches, man könnte meinen, jemand hat da Komplexe die er als supergutmensch zu kaschieren sucht.

          • Hi Iaram.
            Das oberlehrerhafte ist in dem Fall sogar mehr als beabsichtigt. Schau einfach mal in D1vet’s Profil. Er kommt nur ausschließlich hier her um sich über das Spiel auszukotzen und Bungie zu beleidigen. Qualitativer Mehrwert gleich 0. Sachliche Kritik ist was anderes. Wärst du hier etwas aktiver, wüsstest du, dass ich sicher kein „supergutmensch“ bin. Ich kritisiere Destiny und Bungie sehr oft. Der Unterschied ist nur der, ich sage warum etwas schlecht ist und bringe nicht solche Kommentare a La „Bungie besteht aus einem haufen *****. Warum? Weil Baum!“
            So vermnittelt D1vet, dass er nur sehr verbittert ist und eigentlich nur da ist um zu haten. Deshalb meine Frage, warum einer ein Spiel weiter spielt, dass das nach eigener Aussage der größte Müll sei, den man je gesehen hat und das Spiel sei auch seit mehr als 1 Jahr tot, laut seiner Aussage. Sorry sowas kommt einfach nur so rüber als wollte man nur hier her um seinen Frust an anderen aus zu lassen.

            Und anstatt mir irgendwelche Ansichten zu unterlegen wäre es bei deinen Folgekommentaren nett, etwas weniger herablassend spekulativ zu sein. Mit mir kann man auch sehr sachlich schreiben 😉

            • Hallo Chris,
              also ich sehe das von meiner Seite aus nicht so, daß ich hier nur hier bin zum haten. Ich gebe Dir vollkommen Recht, daß ca 75% meiner Kommentare in den letzten 6 Monaten nicht Positiv in Bezug auf Bungie und Destiny waren bzw. sind.
              Daß ich verbittert bin über die Art und Weise wie Bungie dieses Spiel handhabt, joa, seh ich auch so – weil , und das habe ich auch schon häufiger gesagt, das Spiel eigentlich ein gutes Game ist, einer der besten Shooter-Mechaniken für meinen Geschmack hat, ein sehr schönes Setting hat etc pp. Und – es stimmt doch gar nicht, daß ich nie begründe warum wieso weshalb, das ist wirklich Quatsch. Ich gebe Dir schon Recht, bezüglich mancher Sätze die sehr negativ waren und teilweise hier eigentlich Überflüssig sind.
              Ansonsten sehe ich nicht grossartig, daß da viel gemecker ohne Begründung ist. Es ging immer um die gleichen Sachen, worüber sich ausser mir sehr viele weitere Leute auch aufregen. Und zum guten Schluss würde ich nochmals gerne das erwähnen, was ich auch schon oft gesagt habe. Ob es ums Sunsetting geht, ooder Bugs die nicht behoben werden, mangelnder Content, oder das das halbe Spiel bald weg genommen wird.
              Das sind alles Dinge über die sich eine Menge Spieler aufregen und ich habe lediglich das seit Monaten mehrfach erwähnt, wenn auch, wo ich Dir schon Recht mit gegeben habe, einige Male das Ziel von mir verfehlt wurde, und zu agressiv gegen Bungie gewettert habe,
              ja ok das ist etwas was ich schon einsehe. Aber ansonsten denke ich, habe ich oft genug erwähnt, was ich an dem Spiel gut finde seit Tag 1 D1, und was eben nicht. Und – Ja, noch einmal – Es ist die riesige Enttäuschung das so ein tolles Spiel von Bungie schlecht betrieben wird.
              Gruss

              • Ist schön, dass du zu der ganzen Geschichte mal reagierst.
                Dass Content mit der Zeit entweder aus nem Game As A Service entfernt wird oder sogar Trivial wird, ist normal. Das ist in einem Borderlands/Monster Hunter World/WoW/usw. vollkommen legitim. Es ist so einfacher Content frisch zu halten und das Game auch etwas Cleaner. Weißt was viele sagen, die wieder einsteigen oder anfangen? Sie werden von der gewaltigen Menge an Content überrollt. Ihnen ist das zu viel von dem, was kaum noch einer Spielt. Merkur Titan und Mars sind in den meisten belangen die unbeliebtesten Locations. Allein der Merkur + Osiris Story ist pervers groß. Die frage ist doch hier nur nach der Umsetzung. Haut Bungie durch Sunsetting trz neue Waffen raus? Oder nutzen sie das nur zum Recyclingfest? Der Umgang mit dem System ist entscheidend. Es gab das ganze schon in D1 und hat dort auch wunderbar funktioniert. Sein wir ehrlich: Keiner von uns geht großartig noch auf Mars/Merkur/Titan, wenn man nicht muss. Ob die Locations da sind oder nicht, es macht für uns als Spieler wirklich weniger unterschied. Wichtiger ist doch da die neue Location etc. also neue Inhalte.
                Die Art wie Bungie dieses Jahr Content erstellt hat, war alles andere als gut. Man merkt hier den Versuch kontinuierlich Inhalte zu bieten. Wirklich halten konnte man das nicht.
                Haben sie ja auch so offen zugegeben. Mittlerweile würde ich gerne zur Contentreleasezeit von D1 zurück. Das mit dem Kontinuirlichen Content kann bei Destiny einfach nicht funktionieren. Diese Pausenzeit von Destiny, in der einfach mal ein halbes Jahr kein Content kam und dann nur an aktuellem rum geschraubt hat, fand ich auch besser. So war auch Zeit für andere Spiele. Jetzt hast ja immer gleich das Gefühl massiv etwas zu verpassen wenn du mal 3 Monate Pausierst. Lieber weniger Content als ständig Grinden bis zur vergasung.

                Was so deine Aussagen angeht, so sind es doch eher die 95% als die 75%, die letzten Monate^^. Und meistens ist es eben nur noch, dass du meinst Bungie mache mehr oder minder nur mist. Wirklich was genau gemeint ist wird oft nicht behandelt. Wie am Beispiel mit Sunsetting ist sowas ja nicht prinzipiell schlecht. Wie so oft hängt es nur daran, wie Bungie es Umsetzt. Auch sind die Gründe nicht immer so offensichtlich, wie das auf dich wirkt. Du gibst ja offen zu, dass du wenig Ahnung von IT etc. hast. Allein da ne HDD in der Current Gen verbaut ist, müssen sie viele Dateien mehrfach ablegen. Umso aufgeblähter ein Spiel umso mehr gilt es zu laden in diversen Situationen. Bei nem Game As A Service muss ein Entwickler mit der Zeit schon abwägen, ob er Content drinnen behält oder ob der nicht zu wenig genutzt wird. Wozu volle 4 Planeten drinnen behalten, wenn die eh kaum genutzt werden? Auch sind alte Locations ein Riesenwunsch der Com seit Ewigkeiten. Kurzum: Man hört vor allem deinen Frust über die allgemeine Situation heraus. Man merkt wie unzufrieden du bist, aber ich glaube es täte dir einfach besser sich mal ne Pause zu gönnen anstatt hier regelmäßig so gefrustet zu sein. Ich merke ja auch wie du dich manchmal regelrecht in Rage schreibst. So ging es mir früher ne Weile in D1 ich hab mich ständig nur hier übers Game ausgekotzt (war teilweise einfach nur noch unnötig und unsachlich was ich da von mir gegeben hab). Heute hab ich gelernt, dass Abstand nehmen bei dem Spiel wunder bewirken kann. Ich hör aus deinen Aussagen viel unsachliches Raus und ich denke das ist ab nem gewissen Frustlevel normal. Trotzdem ich weiß wie du schon warst, wie du ja sagst. Da liegen welten zwischen damals und den letzten Monaten. Deshalb rate ich dir ganz klar zu ner Pause.
                Nebenbei bemerkt mache ich dir noch das selbe Angebot, das ich auch Iaram gemacht habe. Du scheinst laut deiner Aussagen mit dem PvP nicht so gut klar zu kommen. Wenn du da Hilfe benötigst, ich unterstütze oft und viel andere Spieler. Sofern du auf PS spielst, kann ich dir gerne helfen. 😀

                • Hi Chris,
                  ja das Dingen ist – in Bezug auf Rückmeldungen oder so – ich habe kaum Zeit Du, bin Beruflich gut eingespannt und so weiter. D2 ist auch das einzige Game was ich überhaupt spiele…
                  Ich zock seit 2 Monaten eh nur noch 4 bis 6 Stunden pro Woche maximal, und das dann am Weekend..
                  Erstmal Dank Dir fürs Angebot mit dem PvP, aber klappt schon, hab immer so ne 0,8 bis 1,5er KD, naja meistens, und ca 2 von Drei Spielen gewinnt man im Random Team… Und das am Weekend zur primetime, von daher kann ich mich über die Schwierigkeit im PVP keinesfalls beschweren. Nur manchmal sind die Random Teams echt luschig, aber es juckt mich net die Bohne von daher egal…

                  Ich bin eh eigentlich ein reiner PVE Spieler, und mach nur kurz immer PvP wegen dem Spitzenloot, das wars dann auch. Sieht aber mit PVE mitllerweile seit 2 Month aucvh nur noch so aus, daß ich mir halt die Spitzendinger reinzieh und fertig…

                  Die Pause kommt ab Oktober, und dann schau ich nächstes Frühjahr wieder ins Game und dann wird man sehen ob der Content mich zufrieden stimmt oder ob ich dann noch länger pausiere, war bei D1 damals nicht anders.
                  Irgendwann hatte unser komplette Clan die Nase voll und wir haben erstmal n Jahr gequittet…

                  Naja, man muss ja auch sagen, egal was man spielt, irgendwann wirds langweilig sag ich mal, und da – „Brech die Lanze“ – ist Destiny auch das einzige Game was mich sooo lang bei der Stange gehalten hat, D1 wie D2.Spricht definitiv für das Spiel.

                  Aber, bei D1 hatten wir eine Pause, jetzt bei D2 ist das mittlerweile die dritte Pause dann, und jedesmal mindestens 6 Monate…

                  Und Klar, wenn man wenigstens genug Ersatzcontent schaffen würde , ist die Wegnahme von Content kein Ding – aber ich befürchte aus Erfahrung, das man die Erwartung wohl nicht zu hoch schrauben sollte.
                  Genauso mit dem Sunsetting, auch dafür hätte ich Verständnis wenn ne Menge neuer Waffen designed und reingebracht werden würden (Hatte ich auch schon mal explizit so geschrieben) , aber des wird nicht mit Beyond the Light umgesetzt werden, glaub mir – wenn man jetzt schon sieht das diverse alte waffen plötzlich mit höherem Cap droppen, ohohoh…

                  Ich seh halt voraus das nicht so viel kommen wird, das es mich fröhlich stimmt, ich denke das wird erst in einem Jahr sein, das es für mich wieder interessant wird…
                  Na Gut, reicht – ich wollt auch kein Buch schreiben 😉

                  Ich wünsch Dir weiterhin natürlich ne Menge Spass Ingame 🙂

                  Gruss

            • Tja, ich lasse mich ungern von „unglaublich“ viel Test einschüchtern, andere auch nicht.
              Also
              – ich bin nicht der erste und einzige der der Meinung ist, dass mit dem Ende von sbmm der Schulztiegel wieder ekeliger geworden ist
              – ich und viele andere auch haben es satt abgefarmt zu werden
              – viele haben in diversen Foren geschrieben, dass seit dem Ende von SBMM die „bekloppten“ Matches im Schnurztiegel massiv zugenommen haben
              – ich suche dir dann gerne noch „statistics alpha“ von Author Qanon raus, die das belegt
              – du meinst also, mich stellen zu müssen
              als hätte ich etwas verbrochen?
              Nicht übel Hübscher, eine Unterstellung als Rechtfertigung für Stalking

              Also gehab dich wohl und sieh es ein, viele sehr viele , wenn nicht die Mehrheit, ist mit dem Abgefarmt werden im Pupstiegel NICHT einverstanden, da war SBMM ein Schritt in die richtige Richtung!

              • Hatte extra unter nen alten Kommentar geantwortet um in Ruhe zu reden und dir geraten nicht mir irgendwelche Sachen zu unterstellen ohne Anhaltspunkt.

                -Erstmal habe ich NIE(!!) gesagt du wärst der einzige. Aber, dass für ne Mehrheit der Schmelztiegel unspielbar ist, stimmt einfach nicht. Leute, die ne 0,8er K/D und weniger Spielen machen bereits die unteren 40% aus. Und leute, die ne 0,8er aufwärts Spielen werden nicht vollkommen „abgefarmt“. Vergessen wir am besten noch, dass viele hier mit rein Zählen, die nur ein paar Matches gezockt haben und dann nie wieder das Game angerührt haben. Im Regelfall haben die auch nicht wirklich gut gespielt.
                -Du willst wissen, weshalb die Matches nun öfter (ja auch für mich) total dominiert werden von einem Team? Schau dir mal die Teamaufteilung an… Da liegt der Wurm begraben. Von 6 Randoms und 2 3er Teams ins Match kommen und das Game bringt die 2 3er Squads in ein Team… wie läuft das Match dann wohl ab? Aber hey? Was weiß ich schon, spiele nur sehr regelmäßig PvP und setze mich sehr oft mit der Materie auseinander.
                Du hast was, dass deine Aussagen belegt? Immer her damit, schaue mir sowas gerne an. Habe leider unter dem von dir beschriebenen Namen/Begriffen nichts finden können.
                „– du meinst also, mich stellen zu müssen
                als hätte ich etwas verbrochen?
                Nicht übel Hübscher, eine Unterstellung als Rechtfertigung für Stalking“
                -Jetzt kommen wir zum Besten vom ganzen Text.
                1. Hab ich irgendwo gesagt ich wolle dich stellen? Nein! Ich hab genau das Gegenteil geschrieben. Habe nur extra nen älteren Beitrag von dir genommen damit ich dir aufzeigen kann was ich hier meinte, ohne dich hier vor den anderen an den Pranger zu stellen.. Gäbe es hier ne PN Funktion hätte ich diese genutzt. Also hör gefälligst auf mir irgendwas zu unterstellen.
                2. Stalking? Dein Ernst?! Dir ist bewusst, dass du hier öffentlich dein Zeugs postest und die Com hier nicht so riesig ist, oder? Ich bin hier sehr aktiv mein „HÜBSCHER“ und da weiß man wie wer Postet.
                3. Habe ich dir sogar Hilfe im PvP angeboten. Jeder kann Meckern oder was gegen seine Situation tun. Wenn du aber 0 interesse daran hast, dich im PvP zu verbessern oder überhaupt mit hilfe nicht mehr dauernd abgefarmt zu werden, brauchst du nicht vollen ernstes Anpassungen an dich erwarten. Das ist als hätte ich kein Bock die Mechaniken in Raids zu lernen oder Hilfe annehme, dann aber am Rumheulen bin, weil der Raid für mich nicht schaffbar ist.

                Edit: Im übrigen ist auch deine Unterstellung, ich würde dich mit viel Text einschüchtern wollen, falsch. Schau dich mal um, hier schreiben viele mit großen Texten. Bei mir ist das normal, kannst gerne auf mein Profil schauen wenn miir das ebenfalls nicht glaubst. ^^

                • Mit deinem Punkt 3, der wieder voller Unterstellungen ist, hast du gezeigt worum es dir tatsächlich geht.

                  Du triffst Annahmen und hältst dich für unfehlbar, ok kann man mögen, muss man aber nicht.
                  Es wäre nett, wenn du einfach weggehst, ich würde dir still danken.

                  P.S.
                  es ist zwar legitim, allen zu unterstellen, sie wäre unfähig im Schmutztiegel wenn Sie nicht abgefarmt werden wollen, dann auch „Hilfe“ anzubieten (Dr. Evil zwinkert mir hier zu)
                  aber ignorant!

                  Fakt ist, bei ausgeglichenerer Paarung, also Leute mit KDA 0-0,8 zusammen, 0,9 -1,5 usw.
                  lernen die Schlechteren sicher besser, als wenn sie nur sinnlos wieder und wieder platt gemacht werden!

                  Es wäre auch weniger frustrierend für die „Guten“ da richtige gute Spieler tatsächlich an einem ausgewogenen Matchmaking interessiert sind um kontinuierlich herausgefordert zu sein!

                  Aber nein, Bongi will halt, dass sich die Freaks, Yotube Großmäuler und Heißluftgebläse so richtig gottgleich fühlen, der Rest schaut in die Röhre.
                  Wenn du dich da zugehörig fühlst, dann verteidigst du das naturgemäß.

                  • Ich halte mich für unfehlbar? Komisch, andere schaffen es nicht grade selten mir eine andere Sichtweise zu vermitteln. Ich mein… was will man gegen gute Argumente machen? Aber wenn du das als unfehlbar ansiehst… ok.
                    Der Punkt 3 ist nicht voller Unterstellungen. Ich hab Hilfe angeboten, du hast sie ignoriert. Das ist Tatsache und keine Unterstellung. Danach teilte ich dir meine Meinung mit, dass Leute nur dann sich zu sowas äußern sollten , wenn sie auch überhaupt bereit sind sich im bestehenden PvP zu verbessern. Das ist keine Unterstellung sondern „Für Fall X hab ich Meinung Y“. Wenn du dich nicht angesprochen fühlst, trifft diese Aussage also gar nicht auf dich zu.
                    „es ist zwar legitim, allen zu unterstellen, sie wäre unfähig im Schmutztiegel wenn Sie nicht abgefarmt werden wollen..“
                    Wo zur Hölle hab ich das gesagt? „unfähig“… is klar.

                    „Es wäre auch weniger frustrierend für die „Guten“ da richtige gute Spieler tatsächlich an einem ausgewogenen Matchmaking interessiert sind um kontinuierlich herausgefordert zu sein!“
                    Es ist schon amüsant, wie immer die Leute, die nicht gut in etwas sind, meinen zu wissen was die „wirklich guten“ wollen… 😀

                    „Aber nein, Bongi will halt, dass sich die Freaks, Yotube Großmäuler und Heißluftgebläse so richtig gottgleich fühlen, der Rest schaut in die Röhre.
                    Wenn du dich da zugehörig fühlst, dann verteidigst du das naturgemäß.“
                    Jap.. Bungie denkt nur an die Pösen Pösen Streamer, Youtuber und Co. . Denn diese Influencer Zahlen genauso viel fürs Spiel und machen max. Werbung dafür. Klingt logisch. Da lohnt es sich Finanziell wie vom Ego her, sich irgendwelchen Leuten zu unterstellen, die man nicht mal kennt und die keinen nennenswerten Finanziellen Einfluss auf das eigene Spiel haben. Vor allem jetzt, wo sich viele Streamer über das Spiel beschweren.
                    Klingt einfach nur logisch.

                    • Du hast doch nicht die geringste Ahnung wie gut ich bin… aber du gehst die ganze Zeit davon aus, das ich schlecht bin, naja gut genug für die nf war ich…

                      Du musst ja eine wahrer Geistestitan sein so wie du argumentierst 😂😂

                      • Wir haben einen im PvE Bereichs des Clans. Er spielt ne 0,3er und schafft es zur NF, das heißt gar nichts. (Und selbst der versucht besser zu werden im mehr im PvP zu reißen) Ich gehe davon aus, ja. Du jammerst übers ständig abgefarmt werden. Da ne 0,8er nicht die Definition von vollkommen „abgefarmt werden“ ist, gehe ich von einem schlechteren Spieler aus. Da du ständig auf die Mehrheit der schlechten Spieler im Game plädierst, wie wenig Spaß DIR der PvP aufgrund von abgefarmt werden macht etc. . Ich spiele ne 1,3er Overall und ungefähr so sehen auch meine Trials Stats aus. Trotzdem werde ich nicht mal im entferntesten andauernd abgefarmt. Verstehe mich nicht falsch, ich bekomme auch Matches, die dank total unbalanced Teamaufteilung zum Scheitern verurteilt sind. Aber selbst bei den Matches mache ich Kills. Da ich auf PC und Ps4 Spiele, muss deine Plattform die Xbox sein und dort der Schmelztiegel komplett anders ablaufen als auf den anderen Plattformen. Weil sonst bist du einfach nicht gut, hast wirklich das schlimmste Pecht im MM seit Jahren oder du wirst nicht so übertrieben abgefarmt wie du es hier MEHRFACH hingestellt hast.
                        „Du musst ja eine wahrer Geistestitan sein so wie du argumentierst 😂“ Joa das denke ich mir bei dir auch. Mittlerweile sind bei deinen Kommentaren die Argumente vollkommen verschwunden sind und du greifst nur noch meine Person an. Sowas zeugt von wahrer Intelligenz……

                        • laram kommentierte vor 2 Monaten

                          Als ob von dir je ein Argument vorgebracht worden wäre. leider kannst du ja offensichtlich nicht zwischen Vermutung und Argument unterscheiden, weshalb diese lächerliche Konversation von Anfang an zum Scheitern verurteilt war.

                          • Chris kommentierte vor 2 Monaten

                            Betreibst du gerne Realitäts-Verleugnung?
                            Alleine die Aussage, dass Leute über ner 0,8er nicht nur dauerhaft abgefarmt werden können. Wer ein klein wenig bei Mathe aufgepasst hat, wird wissen wieso.
                            Zudem hab ich dir klar gemacht, dass die mit ner 0,8er K/D+ schon eine klare Mehrheit im Tiegel ausmachen. Wäre dir vielleicht aufgefallen, wenn du nicht damit beschäftigt wärst mich nur persönlich anzugreifen.
                            So jetzt hab ich dir nochmal etwas genannt, was auf Fakten basiert. Ich hab da noch deutlich mehr. Aber weißt du was? Ich hab keine Lust mehr. Weil jemand, der mich zuletzt nur vollkommen polemisch persönlich angreift und auf nicht 1 meiner Argumente eingeht UND DANN auch noch MIR erzählen will wer hier nicht zwischen Argument und Vermutung unterscheiden kann, mit dem ist nicht sachlich zu reden. Du wirst mir immer wieder Sachen in den Mund legen, die ich nie gesagt habe etc. .
                            Selbst der D1vet hat es geschafft mir seinen Standpunkt sachlich so zu schildern, dass ich vollstes Verständnis habe…

      • Alles großartig, wir sind großartig, Bungy ist am allergroßartigsten …. 🙂

        hätte der Potus gesagt!

  • Bei Destiny 2 läuft aktuell die Sonnenwende der Helden 2020. Doch so manch ein Hüter ist enttäuscht, zahlreiche Probleme drücken auf die Stimmung der Spieler. Hier sind 6 Dinge, die jeder über das Event wiss […]

    • Zitat : „Doch die Beschreibung ist so nicht korrekt – wie schon im Vorjahr. Hier regen sich viele besonders über das Copy/Paste auf“…. Brauch man sich nicht drüber aufregen, es sei denn man ist neu im Spiel und kennt Bungie noch nicht. Ansonsten wissen wir doch, daß Bungie sehr wenig tut. Lächerlich aber längst Bungie-Standard alten Content ohne zu bearbeiten einfach wieder ins Spiel zu pressen…
      Trials in die Liste mit aufzunehmen kann ich nicht nachvollziehen, komm ich nicht hinter was Bungie sich dabei gedacht hat, wahrscheinlich nichts so wie bei vielen anderen Dingen…
      Hab das Event ein mal gespielt, reicht – sinnfreies Event ohne Anreiz und auch ohne Spassfaktor und reines Grindprogramm wie immer… nö danke

      • Trials in die Liste mit aufzunehmen kann ich nicht nachvollziehen, komm ich nicht hinter was Bungie sich dabei gedacht hat, wahrscheinlich nichts so wie bei vielen anderen Dingen…

        ja leider aber dann rausposaunen „wir wollen das ihr Spaß habt“ … ich hab noch immer nicht herausgefunden, wer mit „ihr“ nun eigentlich gemeint ist.

  • Destiny 2 bringt endlich Änderungen für die Sonnenwende der Helden, die sich Spieler seit 2 Jahren wünschen. Ihr könnt jetzt zeitlos gut aussehen, wenn ihr hart dafür arbeitet.

    In Destiny 2 steht ab dem 11. […]

    • Sehr schöne Rüstungen, definitiv. Aber wieder und wieder die immer gleichen Grindgeschichten machen zu sollen, nee Danke – Aus der Perspektive, daß auch noch das halbe Spiel bald kastriert wird brauch ich all sowas gar nicht mehr. Ich brauch einen vernünftigen Anreiz ein Spiel dauerhaft und länger zu spielen, das bietet Bungie schon lange nicht mehr…
      Also n ochmals – schöne Rüstungen, nur bringts das nu auch nicht bei all dem Mist den Bungie verzapft…
      Sehr schade drum, aber nicht schlimm.
      Und nu bidde wieder die kleinen Fanboys, die es gar nicht mögen, daß man ihr „Spielzeug“ schlecht redet 🙂 lol

      • Hi Mäuschen, bist ja immer noch salty. Danke für die Hommage. 😉

      • Also ich fasse mal zusammen:
        Du bist eigentlich fast ausschließlich hier um dich über das Spiel auszukotzen und das dann auch auf sehr unsachliche Weise. Und Leute, die deine teils recht polemischen Kommentare kritisieren, sind dann die bösen Fanboys? Findest du es nicht ein wenig seltsam mit den eigenen Worten ein Game bestimmt schon 20 Mal beerdigt zu haben, dann aber auch Monate später noch immer sehr viel Zeit und Energie da rein zu stecken, sich über besagtes Game auszukotzen? Zumal man mal laut eigener Aussage die Season auf jeden Fall noch aktiv war..
        Wenn du nichts positives für das Game übrig zu haben scheinst, wieso spielst du es dann überhaupt? Ich mein.. das tut dir doch nicht gut oder?

  • Den MMO-Shooter Destiny 2 sollen in Zukunft alle Plattformen zusammen problemlos zocken können. Wir erklären, was das bedeutet und welche Pläne es für die beiden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X gib […]

    • lol thumbs up , ich denk auch, Bungie hat ganz ganz andere Probleme und Baustellen, aber das interssiert die gar nicht, die kommen lieber mit Crossplay, Gesichtsindividualisierung und Destiny1 Retorten-Content.. Einfach nur Geil, es ist schon Weltmeisterniveau wie die dieses Spiel bis jetzt schon kaputt gemacht haben, und ab Herbst das Dingen total destroyen. Einfach nur amüsant. Und noch amüsanter, daß es auch noch Menschen gibt die sich diese Verarsche weiter antun. geil, lol

  • In Destiny 2 bekommen die Spieler es in Jahr 4 und Beyond Light mit mehr Eis-Feinden als gedacht zu tun. Damit geht aber auch ein Wermutstropfen einher, denn die Dunkelheit als direkter Feind wird […]

    • D1vet kommentierte vor 3 Monaten

      Ja absolut.Leider. Mittlerweile nach 6 Jahren ist auch die Hoffnung in keinster Weise mehr da, das es besser werden könnte, und ich sage schon könnte… Nei, Bungie hat nach der Trennung von Acti ganz klar eines bewiesen, daß Sie völlig überfordert sind, egal in welcher Hinsicht.
      Ne,, es bricht grade die Zeit an, in der sich die letzten D1 Veteranen die es bis hierher noch mit gemacht haben, verabschieden. Aber der Free2Play-Move von Bungie wird schon dafür sorgen, daß auch nächstes Jahr noch Spieler existieren. Der letzte Rest vom Schützenfest quasi… Astrein Bungie, Dauumen hoch :/

    • D1vet kommentierte vor 3 Monaten

      Ich erwarte schon ewig überhaupt nichts mehr von Bungie oder irgendeinem DLC. Kann man auch nicht, die Erfahrung hats mehrfach gezeigt….

      Ein völlig überforderter Entwickler der seit der Trennung von Activision nichts mehr auf die Reihe bekommt.

      Liebe Bungie Mitarbeiter, warum wechselt ihr nicht einfach mal die Farben der Gegner, dann sehen die gleich ganz anders aus, und Waffen und Rüstung braucht ihr auch nicht mehr zu designen, nehmt die alten in einer anderen Farbe…
      Warum streicht ihr nicht das komplette Spiel aus dem Programm, lasst nur noch einen Planeten im Spiel, ein Strike und ein Raid – das wäre doch viel angenehmer zu pflegen, nicht das ihr noch zu viel Arbeit habt…

      Und dann könnt ihr nach und nach aus Destiny 1 Content aus der Retorte holen, und die in jeweiligen DLC`s verkaufen und wieder neu zu Kohle machen.. Ach shit warte mal, fast genau das habt ihr ja vor, mist und ich hab gedacht ich bring euch mal bei wie man eine Community richtig abzieht und verarscht.. Ach man, liebes Bungie Team ihr seit einfach zu schnell und zu gut was das angeht.

      Schade um ein eigentlich so tolles Game. Aber nein Danke, kein Cent mehr von meiner Seite aus für so einen Stuss.

      Destiny 2 – Rest in Peace

  • Der neue Trailer Destiny 2 Beyond Light (Jenseits des Lichts) zeigt nicht nur coole Action, sondern unter anderem ein neues Exotic, eine geheime Botschaft und gibt Hinweise auf flexible Skilltrees wie in Destiny […]

    • Mal eine Frage allgemein:
      Im November wird ja seitens Bunige das halbe Spielkastriert und den Spielern bereits bezahlten Content weggenommen.
      Ist Europa und Kosmo also dann selbstverständlich für jeden ohne Aufpreis betretbar, ja ?! Ansonsten wäre es ja die grösste Verarschung seit der Erfindung der sogenannten PierMont Kirsche die nicht existiert…

      • Also verlassen würde ich mich nicht drauf, bei MMOs ist man ja quasi sowieso Vogelfrei, jederzeit kann sich das ganze Spiel ändern!

        Allerdings in anbetracht was Bungie entfernt, und in welcher Zeit wäre das in der Tat eine sau doofe Aktion wenn man nicht so auf Europa könnte, naja ich denke es steht 50:50, wegen der New Light Taktik könnte Europa vielleicht umsonst besuchbar werden🤷‍♂️

        • Ist in New Light so weit ich weiß auch so erkundbar ohne DLC. Aber Quests/Aktivitäten etc. stehen halt nicht zur Verfügung. Wie es mit Public Event steht : IDK.

          • So stell ich es mir auch vor. Erkundbar aber sonst nix… Joa, das heisst also, daß Bungie das komplette Spiel vorsätzlich zerstört, damit Spieler diese dämliche Scheisserweiterung allen Ernstes kaufen sollen ?! Ich hau mich in die Tonne. Ich wiederhole mich gern zum eintausendsten Mal hier, so eine Verarschung mach ich nicht mit, aus und vorbei mit diesem Scheiss Unternehmen. Und es werden Tausende sein die das genau so handhaben und diese Verarschung bestimmt nicht mit machen. Spätestens Mitte nächsten Jahres ist Destiny 2 komplett tot, so sicher wie das Armen in der Kirche. Drecksverein dieser..

            • Sorry aber hier stimme ich 0 mit dir überein.
              Zumal, wenn ich solche Ausschnitte lese „diese dämliche Scheisserweiterung“ oder „Spätestens Mitte nächsten Jahres ist Destiny 2 komplett tot, so sicher wie das Armen in der Kirche. Drecksverein dieser..“ wirkt es so als wenn du nur hier bist um das Game schlecht zu machen.
              Dein Text besteht zu mind. 1/3 aus Beleidigungen und Hasstiraden. Ich kann iwo frust bei den Leuten verstehen aber man muss sich auch mal etwas zusammen nehmen.

              Und um jetzt sachlich auf das ganze einzugehen:
              Mit Verarschung hat das 0 zu tun. Wenn man die Leute dazu zwingen wollen würde die neue Erweiterung zu holen, würde man das nicht so angehen. Sein wir mal ehrlich: In D1 sind Locations + deren Inhalte nicht grade winzig. Die meisten dieser Inhalte, die nun verschwinden, sind die unbeliebtesten in ganz Destiny. Titan als Location ist selbst im PvP die unbeliebteste.
              Mars ist von den vorhandenen Inhalten ausgelutscht und IO ist einfach nur brutal leer, bietet bis auf die Whispern Mission nicht grade viel. Schaut man sich dann an was alles bleibt, sind die beliebtesten Locations immer noch da. Neue PvP Maps kommen For Free. Deutlich mehr als 50% der Inhalte werden selbst dann immer noch für alle zugänglich sein. Selbst Trials wäre weiter F2P wird aber auf Com Wunsch hin zu einem kostenpflichtigen Inhalt dank Cheatern.
              Der größte „zwang“ das DLC zu kaufen werden die Inhalte selbst im DLC. Denn das neue Element + Supers wird schon mehr als genug zum Kauf bringen.
              Destiny ist in 1 Jahr tot? OK ich werde dich in nem Jahr an die Aussage erinnern. Denn auch hier muss man realistisch sein: Destiny sollte laut soooo vieler schon 10x gestorben sein. Warum existiert es noch? Weil immer genug Leute da sein werden, die es kaufen. Fans sind einfach zu treu. Schau dir COD:IW an, kaum ein Gametrailer hat so viel hate kassiert und trz wurde es mit kommerziellen Erfolg verkauft. Klar unter anderem dank nem PR Move, aber trotzdem…^^

              • Hi,
                Du sagst es wirkt so als wenn ich nur hier bin um das Game schlecht zu machen. Mhh, nee bin nicht hier um Bungie und das Game schlecht zu machen, dafür sorgt Bungie schon selbst perfekt von allein. Ich habe nichts damit zu tun, daß diese Firma dieses Spiel so kaputt gemacht hat und das jetzt noch weiter ins Extrem treiben.
                Ich mecker darüber – ja, weil ich zutiefst angepieselt bin von dieser Sch*** uups entschuldige, von dieser so tollen Firma.
                Wer sich als Unternehmen so beschissen gegenüber der Community verhält hat nichts anderes verdient in meinen Augen.

                Und nun kurz zu dem was weggenommen wird etc…
                Es wäre völlig in Ordnung diese Sachen zu entferrnen, um NEUEN CONTENT zu installieren. Es ist für mich in keinster Weise akzeptabel alten Content zu entfernen, um noch älteren Content aus der Retorte zu holen, völlig lächerlich und ein Eingeständnis an Bungies totaler Überforderung.
                Es wäre ok, ein Sunsetting zu machen, um viele NEUE WAFFEN und Rüstung zu installieren. Wird aber gar nicht gemacht. Stattdessen droppen teils alte Waffen wie schlechtes Omen auf einmal mit 1360er cap. Lächerlich. Waffen unbrauchbar machen um die gleichen Waffen mit höherem Cap einzubringen… He ?Das ist n Witz, mehr nicht.

                Und diese zwei Toppings auf der Torte stehen auf einem Berg von längst Überfälligen Baustellen, Bugs, Serverprobleme, etc pp…

                Aber im Grunde genommen hast Du Recht, es ist verschwendete Zeit darüber zu meckern und zu Fluchen , es führt zu nichts das ist mir wohl auch klar.
                Daran sieht man eigentlich, daß dieses Spiel, welches von der Shootermechanik in meinen Augen sooo geil ist, vom Setting her auch Mega Cool einfach nur vom Rest her enttäuscht seit Jahren.
                Und obendrein ists seit der Trennung vom Publisher letztes Jahr noch weiter den Berg runter gegangen…
                Und dann kommen die jetzt mit den Sachen worüber ich so gemeckert habe, jo so isses.
                Das wird sich auch nicht mehr ändern sorry..
                Gruss

                Edit: Und, ja na klar wird das Spiel nächstes Jahr nicht tot sein , ok das ist schon klar. In meinen Augen wirds tot sein, genau wie für viele viele D1 Veteranen, die längst raus sind, weil sie es bis hier her gar nicht erst mitgemacht haben..

  • Für viele Hüter geht das Duell zwischen Destiny 1 und Destiny 2 zugunsten des Erstlings aus. Der bekannte Experte Datto hat da aber eine andere Ansicht und erklärt uns, das wir uns nicht ganz richtig er […]

    • Bin mir nicht 100 pro sicher, aber ich vermute es auch, das das, was Du da sagst, mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit stimmt.
      Aber das einzige wofür ich mal egal welchen Streamer anschau, ist, wenn ich mal in etwas neues vorher reinschauen will, wie Beispielsweise Prophecy, bevor ich den das erste mal gezockt habe… ansonsten sind diese Streamer für mich eh völlig wertlos und absolute Dumpfbacken, bis auf ein paar wenige Ausnahmen.

      Ich komme eh aus einer Generation, die diesen ganzen Internet-Streamer-Stuss und You-Tube-Möchtegern-Star einfach nur zum tot Lachen sehen.
      Ja, es gibt zwei, drei Hände voll Leute die damit ordentlich Geld verdienen, sei es Ihnen vergönnt. Aber dieser Verschwindend geringen Zahl an verdienenden und halbwegs gescheiten Menschen stehen 3 Millionen Hornochsen gegenüber, einfach nur köstliche Selbstverarscherei 😆

      Ich denke man fährt besser, auf solche Nasen nicht zu hören egal in welches Horn sie blasen. Eure Kollegen und eure eigenen Erfahrungen sind wertvoller, so sehe ich das, egal worum es geht, im Leben. Höre nicht auf Leute die anscheinend auch noch von ihrem Geschwafel profitieren.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.