@d1vet

aktiv vor 3 Tagen, 9 Stunden
  • Bei Destiny 2 stehen viele Sandbox-Updates an. Bungie gibt jetzt einen Ausblick darauf, was uns in Season 11 und darüber hinaus erwartet. MeinMMO zeigt euch, was sich bei euren Waffen und Perks bald […]

    • Was denken sich diese A-löcher bei dieser Mistfirma eigentlich noch ? Ich bin mir sicher , Sie denken überhaupt nichts, die Firma Bungie ist ein reiner Witz, das Spiel Destiny ist seit Teil 1 stetig in den Keller gerutscht. Ein Haufen degenerierter Nichtskönner in meinen Augen. Wie kann man nur Monat für Monat das Spiel weiter versauen. Ganz Ehrlich, Sch**ss auf Bungie. Jedesmal wenn man einen Artikel über Destiny liesst, hat man eine 75 prozentige Chance das wieder Sch**sse gebaut wurde seitens dieser überflüssigen Firma. Destiny – REST IN PIECE

  • Bei Destiny 2 ist seit Kurzen eine neue Quest live – Die Lüge (The Lie). Als finale Belohnung winkt dort offenbar die legendäre Schrotflinte Felwinters Lüge – ein ikonischer Rückkehrer aus Destiny 1. Wir zei […]

    • D1 recycelter Content….LoL…..No way. NIE WIEDER SAISON-PASS. Ist doch Zeitverschwendung und Geldverschwendung.. Und Tschüss Bungie

  • In Destiny 2 gibt’s eine neue Quest, aber der erste Schritt davon ist für viele Spieler zu brutal. Wir schauen auf MeinMMO was da für Frust sorgt und warum einige Spieler das Handtuch werfen.

    Um welche Quest g […]

    • Einfach nur noch Lächerlich. Destiny werde ich auf der Platte halten, ab und zu mal n bissel PVE zocken, ein zwei Stündchen am Wochenende und das wars. Kein Saisonpass-Kauf mehr von mir, das wars. Mehr bleibt nicht zu sagen , kein Cent mehr für ne Saisonpass-Verarsche. Wenn eine Erweiterung kommt guck ich mir die Rezesion an und entscheide ob sich sowas dann noch lohnt. Aber mit Saisons und Bungie bin ich jetzt fertig. Lächerlich was Bungie sich erdreistet.

  • In Destiny 2 läuft aktuell ein Wettkampf, doch die Titanen haben sich schon vor dem Ende des Events den Podiumsplatz gesichert. Warum kam keine Spannung auf und was wünschen sich die Spieler für ihre Ol […]

    • Gar nicht erst gespielt, das Exo landet eh noch im Lootpool später, ansonsten völlig uninteressant. Ich möcht Bungie echt nicht dissen, aber ganz ehrlich, mir kommt es so vor, als wenn drei viertel der Community 5mal besseren Content rausbringen würde, als auch nur irgendein Mitarbeiter von Bungie. Hab ich vor Monaten Bungie noch gelobt, aufgrund einzelner Verbesserungen, kann ich mittlerweile echt nur noch den Kopf schütteln. Von ehemals täglich 3-4 Stunden komm ich noch auf Wöchentlich max. 6 std. zocken momentan. Einfach zu uninteressant, zu repetativ für nichts und wieder nichts, zu wenig Lootanreiz insgesamt, zu — ach, was soll die Mühe, lohnt sich gar nicht erst mehr aufzuführen… Bungie Bravo, weiter so – jetzt noch D2 auf xBox rausbringen damit mal wieder 150 neue Spieler reinkommen in Destiny. Gott, oh Gott

  • Ein Community-Manager von Bungie hat nun eine Liste mit Waffen vorgestellt, über die sich Spieler in Destiny 2 aktuell am stärksten beschweren. Deckt sich die Auswahl mit euren Erfahrungen?

    Was hat es mit d […]

    • Nicht eine Waffe davon ist unschlagbar, wenn ein Noob sie in Händen hält, und – wirklich gute Spieler tragen selten auch nur eine Waffe davon, haben Sie gar nicht nötig, die killen Dich auch mit ner weniger guten Waffe, sowas nennt sich dann Skills, das gab es mal in Destiny 1, ist heute kaum noch existent leider… Anhand des Nörgelns merkt man, daß Destiny free 2 play geworden ist. Statt auf so ein überflüssiges Genörgele weiter einzugehen, rate ich all diesen Super-Playern mal ein wenig zu üben. Wenn ich mal PVP zocke, und ich bin nu wirklich kein guter PVPler, spiele ich zu ca. 80- 85% gegen Noobs, absolute Nichtskönner. Ich komme selten unter 2,5 KD, teilweise erreiche ich 7 bis 9er KD`s. Ganz ehrlich daran merke ich persönlich halt wirklich, daß fast nur NIchtskönner sich in Destiny im PVP tummeln, nix anderes. Denn, wie ich sagte, ich bin kein guter PVP Spieler, und dann eigentlich so gut wie nie weniger als 2,5er KD – LAchhaft – das bedeutet eben nicht, daß ich gut bin , nein, 80% sind einfach Grottenschlecht – und lass mich einfach mal raten – wetten, daß genau diese Hampelpfosten andauernd nach Nerfs schreien.
      Spiel ich PVP mit wem, der die gleiche Waffe hat, gewinne ich immer noch in mindestens 7 von 10 Fällen – Wie kann das ?! Meistens sind auch noch 4 bis 5 Bier intus, also ganz ehrlich, eindeutiger geht es nicht , aufzuzeigen daß der Großteil einfach nur Noobs sind. Ist absolut schade, was aus Destiny geworden ist.
      Im PVE ist es ähnlich, irgendwie gehöre ich immer zu den besten 20%, aber ich bin alles andere als ein Top Spieler, also, nochmal, wie kann das ?! Das geht nur , wenn ein Grossteil der Spieler einfach schlecht sind, anders gehts nicht. Echt schade um das Spiel, aber free 2 play war der Genickbruch für meine Auffassung..
      …..Gott zum Grusse…..

      • Shotguns haben keine range zu haben ^^ wer duese waffen spiel ist schlecht beste beispiel mindbenders xD

      • yyx kommentierte vor 2 Wochen, 6 Tagen

        Ich bin auch oft als Noob und Nichtskönner im PvP unterwegs — weil ich meist wegen irgendwelcher Beutezüge ins PvP gehe und durch diese zu Waffen gezwungen bin, die mir keinen besonderen Spaß machen und mir nicht liegen. Da ist es mir dann auch egal, dauernd weggeblasen zu werden und unten in der Tabelle zu landen, irgendwann hab ich die blöde Bounty halt fertig und bin dann weg.

        Nerfs finde ich doof. Wer eine Waffe OP findet, der soll sie doch einfach selber benutzen.

  • Aktuell klagen zahlreiche Hüter über die neuen legendären Waffen, die mit der Season 10 bei Destiny 2 neu hinzugefügt wurden. Sie alle hätten eine nervige Schwäche, die es vor der Saison der Würdigen so nicht […]

    • Das befürchte ich auch, oh man. Wenn das kommt, war’s das mit d2, ein für alle mal. Oh oh oh

  • Bei Destiny 2 hat jetzt die neue Season 10 begonnen, aber eine Überarbeitung der Embleme sorgt für Frust bei den Spielern. Bungie hat sich bereits dazu geäußert.

    Das ist der neueste Ärger nach dem Patch: Gest […]

    • Ob man auf Statistik wert legt oder nicht, Sowas sinnfreies hat man selbst von bungie nicht erwartet. Die scheinen echt einfach nur einen an der Mütze zu haben. Ganz ehrlich, bungie schafft sich selber ab. Anstatt an notwendigen Baustellen zu arbeiten, Community Meinungen umzusetzen, Content zu kreieren ( und zwar nicht aus der retorte) und das spiel mal endlich zu verbessern in mancherlei Hinsicht, wird in so einen Unsinn Arbeitszeit gesteckt. Also entweder haben die echt einfach nur einen an der Mütze, oder die haben zwei an der Mütze, eins von beiden auf jeden Fall. oO Gott oh Gott

      • Zum Thema Retorte: Die haben sich nicht einmal die Mühe gemacht, beim Anflug auf „Der Kessel“ oder „Anomalie“ den „Destiny 2 Mond Arrival Jingle“ einzubauen. Es ertönt der bekannte Jingle aus Destiny 1.

  • In der Saison der Würdigen bietet Destiny 2 einen neuen Season Pass. Wir werfen einen Blick auf die Belohnungen und erzählen euch, was ihr alles wissen müsst.

    Das steckt hinter dem Season-Modell: Bei De […]

    • Exotic… Sry rechtsschreibkorrektur des Handys 🙁

      • Mir scheint, du hast die Ü18-Generation deiner neuen Smartphone-Reihe 😉

        Aber alles gut, ich persönlich fand es ausgesprochen zum schmunzeln. Und wie ich weiter unten schrieb..netter Gedankenansatz für neue Waffen.

    • @liebes mein MMO Team: seid ihr sicher bei der Deutschen Benennung von dem neuen Erotik Tommys Matchbook??? Was bitte soll ein streichholzbriefchen sein ? Matchbook heisst eigentlich streichholzschachtel… Nur mal so als Anmerkung, da ich in meinen 44 Jahren noch nie das Wort streichholzbriefchen hoert habe.. Werde gerne eines besseren belehrt 😉

      • Ich nehme an das ist die offizielle Bungie-Übersetzung. Deswegen würde mich das nicht wundern. Immerhin haben die Saint-14 auch als 14. Heiliger übersetzt. 😆

      • Ein Streichholzbriefchen ist zwar keine Streichholzschachtel, aber so ein kleines zusammengefaltetes Pappstück, wo zwei Reihen Zündhölzer zum Abbrechen drauf geklebt sind. Wird gern als Werbegeschenk weitergegeben. 😉
        P.S. und ich bin erst 43. 😉

        • Und da ich noch ein paar Jahre älter bin, kenne ich sogar noch das Wort Streichholzheftchen. Damit haben wir als Kinder übrigens viel Blödsinn gemacht; weil es toll anzuschauen war beim Anzünden aller Streichhölzer in einem Rutsch.

          btw., ich kenne ja auch noch Zündhölzer…

          • Ich finde ja die Bezeichnung „neues Erotik“ hat mal was ^^ 😀

            • Er hat’s ja korrigiert. Aber ich musste auch erst mal schmunzeln. Da meine Hüterinnen ja auch optisch was hermachen sollen, wäre eine erotische Wumme mal etwas wirklich Neues.

              Mir schwebt da so was wie „Das beste Stück“ vor…wird bestimmt dann ’ne Handcannon, die durch den besonderen Perk „Bewusste Verzögerung“ entweder schnell oder langsam ihr Pulver verschiesst.

              Dafür würde ich sogar PVP spielen gehen 👿

      • MatchBOX heisst Streichholzschachtel. Von da her alles vollkommen in Ordnung. Streichholzbriefchen sin die gefalteten pappteile mit den abbrechbaren Hölzern.

  • Bei Destiny 2 steht die neue Season 10 in den Startlöchern. Endlich wissen wir, was uns ab dem 10. März erwartet. Lest, welchen Gefahren wir uns im PvE stellen, wie die nächsten 3 Monate aussehen und was wir üb […]

    • Oh Gott, das hoert sich grottenschlecht an. Destiny is back to the roots, wenig Content für zu viel Kohle. Nein danke

      • Naja dass sich das schlecht anhört und zu wenig ist für den normalen Destiny Suchti stimmt schon . Aber die 10€ für die 3 Monate sind schon berechtigt . Da seh ich aber auch das Problem. Lieber 30/40 € pro Season und dafür richtig in Content investieren. Aber das wird wohl nicht passieren

        • Ja mit den zehn Euro hab ich kein Problem ich Zahl auch gern mehr aber will, wie du es auch schon formuliert hast, mehr Content. Und ja man ich denk auch das das nie passieren wird. Schade drum. Teils is ja ok. , aber wenn Mann PvP nicht spielt wie ich, ist die naechste Saison wohl etwas mager. Naja

        • Die 10 EUR sind eben nicht berechtigt, siehe Diskussion TD2 dazu. Es ist einfach nur Abzocke sein Urgroßvadder, mehr nicht!

  • Bei Destiny 2 sind die Spieler mit den Ressourcen unzufrieden. Besonders die Art wie man die seltensten Materialien erspielt ist eintönig und verbesserungswürdig. Endlich gibt Bungie einen kleinen H […]

    • D1vet kommentierte vor 3 Monaten

      Es wäre schön wenn Bungie etwas an den Ressourcen ändert, so dass man über andere Aktivitäten auch dran kommt. Allerdings widerspricht es Bungies gewohntem Stil sowas zu machen. Gewohnt bin ich, von Bungie zu bestimmten Dingen gezwungen zu werden sonst ist Essig. Als bestes Bsp. Die Einsiedlerspinne. Spiel PvP , egal ob du es magst oder nicht, wenn du nicht spielst bekommst du sie nicht. Darauf pfeiff ich , diese Mentalität ist zum lachen. Ich akzeptiere einfach, dass ich bestimmte Dinge nicht bekomme, weil ich mich von Bungie zu nichts zwingen lasse. In diesem Sinne wuerde ich mich freuen wenn mal was geändert wird. Ich wuerde es sehr begrüßen wenn zb waffenquests nicht zwingend nur im PvP, gambit usw machen muss, sondern die Entscheidung haette, ob man im PvP oder pve oder gambit absolvieren kann. Besonders aus der Sicht, dass das PvP eh im Argen liegt… Wäre so eine Option soooo tragisch liebes Bungee Team? Wo soll der Sinn sein Leute zu etwas zwingen zu wollen ?? Und dann auch noch mit einer der besten Waffen überhaupt (Einsiedlerspinne) …. Macht doch lieber PvP bezogene Titel, das wäre wenigstens neutral. Nicht das es falsch verstanden wird, mir macht’s nix aus, hab genug Top Waffen, aber ich denk halt das es keine vernünftige u faire Art ist, eine der besten weapons PvP gebunden zu machen u somit Leute zum PvP zwingen zu wollen. Sonst alles gut und im Vergleich zu D1 wirklich vernünftig weiter entwickelt.jo

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.