@d0mi2eazzzyy

Active vor 1 Monat
  • Bei Destiny 2 ist die exotische Waffe „Telesto“ mittlerweile Kult: Keine Waffe hat so oft Probleme gemacht, wie das exotische Fusionsgewehr. Am 16. Oktober hat Bungie die Waffe erneut für alle PvP-Modi gesp […]

  • Die Destiny 2 Trials of Osiris bekommen heute Abend, am 22. Oktober, endlich den lang erwarteten Freelance-Modus nur für Solospieler. Der Modus kommt im Rahmen der Trials-Labore zurück. Wenn ihr Freelance also s […]

    • Runde 1: Ich, ein Typ mit 195x Flawless und ein Random. Random pusht alleine jede runde und stirbt am Arsch der Welt. -> Niederlage

      Runde 2: Der Typ mit den 195x Flawless ist im Gegnerteam, mit einem Typen der schon 17x Flawless hat. Mein Team in Trials alle unter 0.8er K/D niemals Flawless–> Niederlage

      Runde 3: Gegenerteam jeder mit mindestens 2x Flawless, einer sogar 7x. Mein Team nicht wieder alle unter 0.8er K/D –> Niederlage

      Mein erstes Fazit…Katastrophe…da macht die normale 3er Playlist noch mehr Spaß.

      • Klabauter kommentierte vor 3 Monaten

        Und das geile ist doch. Queue halt einfach für die 3er.

        Ich habe heute auch ein paar Granaten dabei gehabt die einen in safer Posi nicht rezzen und somit das Spiel einfacher machen könnten. Oder Leute die rushen.
        Insgesamt hat mir dei Solo Queue aber deutlich mehr Spaß gemacht.

        Sie sollen einfach beides drin lassen.

        • Ja im Großen und Ganzen ist die Playlist sicher nichts verkehrtes, da man ja sonst nur von den 3er Teams in der normalen Playlist abgefarmt wird.
          Ich bin auch mittlerweile bei den 7 Siegen angekommen und spiel da jetzt fröhlich vor mich hin, ein bisschen Loot farmen.

  • Destiny 2 bricht mit alten Dungeon-Traditionen und wird dafür hart kritisiert. Wie Bungie nun mitgeteilt hat, sind die neuen Dungeons nicht mehr in den Standardversionen von „Die Hexenkönigin“ oder den Seaso […]

    • Ich würds gern wissen, weil ich die Intention dahinter nicht ganz verstehe.

      Soll das nur ein Move sein um mehr Geld zu generieren? Und die Leute vom Kauf einzelner Seasons eher zum Kauf einer Deluxe Edition bewegen?

      Wenn Ja, dann ist das aber ein ziemlicher Rohrkrepierer.
      Es ist ja sowieso schon schwer genug beim Monetarisierungsmodell den Überblick zu behalten. Es ist bereits alles so dermaßen fragmentiert das man da als Neukunde sicher erstmal keine Ahnung hat was man sich kaufen soll.
      Da gibt’s z.B. Free to Play Content, Forsaken Content, Shadowkeep Content, Beyond light Content und Seasonal Content.
      Und jetzt wird noch einmal eine Ebene für Dungeons eingezogen……Ist mir echt schleierhaft warum die das machen.

      Abseits von dem trendet das Thema anscheinend ganz schön auf Twitter 😁

    • Was genau ändert sich den für dich als “Sowieso-Käufer” bzgl. der Inhalte?
      Genau. Nix.

      Nachdem do ja so viel gespielt hast, wirst du auch immer die Erweiterung+Seasonpass als Bundle direkt gekauft haben oder?
      Die Dungeons sind ja sowieso in der Deluxe Edition (Erweiterung + Season Pass) enthalten also bleibt alles wies ist.

      Es liest sich eigentlich eher so als würdest du nun irgendeinen Grund suchen das du mit dem Spiel aufhören kannst, da du in ein ich nenns mal Destiny-Burnout gelaufen bist.

      Und da kann ich dir echt nur raten such dir was anderes. Du wirst wahrscheinlich mit dem Spiel nicht mehr glücklich.

      • du wirst lachen aber ich hab mir berufsbedingt das erste ma NICHT sofort das dlc vorbestellt und bin froh darüber.
        einen grund mit destiny auf zu hören iwo zu finden ist wenn wkr ehrlich sind absolut kein problem (auch zuvor schon) da gibt es ja wirklich genug für! nein ich finde es einfach zu hart das man content den man zuvor incl hatte nun NOCH MAL bezahlen soll nachdem man ja schon bekannt gab für ne bestimmte waffe welche (wen wundert es) von ich sag mal jedem 3. destiny veteran gewünscht wurde. ob diese nun en ingame breaker wird oder nich sei dahin gestellt. ABER auf der andern seite bekommen sie es nicht auf die kette das spiel mal 2wochen stabil am laufen zu halten. geschweige denn mal so wie in d1 zu ihren dlc’s mal neue trophys eun zu bauen…. fordern immer mehr kohle aber wollen und tun immer weniger geben… nope iwann is auch mal gut. wenn ich mich veräppeln lassen will geh ich in die politik da brauch ich kein destiny für

    • Das witzige an Lachegga ist, dass er das Spiel und Bungie immer aufs heftigste kritisiert (u.a. auch zu Recht), er aber den Absprung von Destiny scheinbar nicht schafft da er es nach wie vor spielt und auf seinem YT Kanal eigentlich nur Destiny Videos raushaut.
      Was irgendwie ein bisschen die Glaubwürdigkeit aus seine Videos nimmt.
      Ansonsten würde er einfach aufhören das Game zu zocken. Punkt.

      • Lachegga – seine Kritik gerechtfertigt – ist schlussendlich nur ne Witzfigur, kritisiert die ganze Politik, Unternehmensstruktur und den Echtgeldservice in D2, nur um in seinen Videos Werbung für Echtgeldkäufe zu machen 😀 Dümmer geht nimmer!
        Ich finds aber gut, dass ne Blondine mit seinem Nick weiterspielt – die labert zwar auch nur scheiße aber die Frisur ist lustig.

  • Destiny 2 verbucht immer mehr Spieler, obwohl keine große Erweiterung veröffentlicht wurde. Woran das liegen könnte und ob kleinere Änderungen vielleicht größere Auswirkungen haben, erfahrt ihr hier bei MeinM […]

    • Also im Free to Play Grundspiel ist folgendes enthalten:
      Sämtliche Patroullienzonen
      PvP (ohne Trials)
      Strikes
      Gambit
      Gläserne Kammer Raid (wenn mich nicht alles täuscht)
      Der Gratisteil des Seasonpasses

      Kostenpflichtig ist folgendes:
      Story + zugehörige Quests + Dungeons + Raids der jeweiligen Erweiterungen (Forsaken, Shadowkeep, Beyond Light)
      Trials of Osiris (beim Erwerb von Beyond Light)
      Saisonale Story + Quests + Aktivität (beim Kauf des jeweiligen Seasonpasses bzw. Jahrespasses)

      So hoffe das ich nichts vergessen habe 😀

      • Vielen Dank für deine ausführliche Antwort und die damit verbundenen Mühen – hast mich jedenfalls überzeugt dann wieder mal reinzuschauen 🤩

        • Ich bin mir jetzt unsicher aber ich glaube, das der Dungeon Prophezeihung noch kostenlos ist. Ich war zumindest letztens mit zwei Leuten via Crossplay da drin und meines Wissens nach besitzen die das Spiel nicht auf der Plattform auf der die gespielt haben.

          Und wenn dann haben die maximal das Basisspiel gekauft, wenn das überhaupt noch geht.

        • Ja du kannst free to play eigentlich alles einigermaßen erleben.

          Es dürfte aber denke ich relativ schnell eintönig werden, da ja nicht wirklich Quests oder so verfügbar sind und du nur zum Power leveln da bist.

          Und falls dich das Fieber wieder packen sollte, dann kann ich mittlerweile(!) echt den Kauf einzelner Seasons empfehlen.
          Man kriegt da echt für die 10€ einiges geboten.
          Und die Season ist diesmal sogar extra lang also hast du auch keinen Druck da jetzt irgendwas fertig zu spielen.

  • Der Reveal Call of Duty: Vanguard macht unserem Autor jetzt schon Lust auf den Release, doch eine Sache verunsichert ihn aktuell: Wird es kunterbunte Anime-Skins auf den Schlachtfeldern des 2. Weltkriegs geben? […]

    • “Historische Korrektheit”

      Da muss ich immer ein bisschen Schmunzeln wenn ich das lese. Zumal man ja im Gameplay Trailer schon ein gutes altes Red Dot Visier gesehen hat.

      Wäre witzig wenn es im Spiel dann “Rotlicht Präzisionsglas deutscher Manufaktur” genannt wird 😂

  • Nach einer Klage einer kalifornischen Behörde wegen Sexismus gegen Activision Blizzard ist vor allem das Gaming-Studio Blizzard in der Kritik. Nach der Klage meldeten sich einige ehemalige Mitarbeiter und […]

  • In Destiny 2 klagen die Spieler heute, am 09.06. über Server-Probleme und Errror-Codes, sie wundern sich, ob außerplanmäßige Wartungsarbeiten das Spielen unmöglich machen.

    Wenn ihr euch in den Mitt […]

    • Also ich kämpfe seit Oktober mit Performanceproblemen.

      Habe mir da eine RX 6800XT zugelegt und seit dem ist das Spiel einfach nicht mehr spielbar gewesen. Framedrops von weit über 100 FPS auf 5 FPS und so weiter waren eigentlich die Norm. an manchen Stellen (z.B. der Strike “Das hohle Versteck”) schafft meine Grafikkarte grade mal 30 FPS dauerhaft und das obwohl die RX6800Xt zu den stärksten Grafikkarten am Markt gehört….. 😑

      Der einzige Grund warum ich zurzeit trotzdem Zocken kann ist mein neuer Monitor, welcher mittels AMD Freesync die Framesdrops einigermaßen kompensieren kann….

      • Gleiches Problem mit meiner 6900xt wirbucht nur 60 fps. Es liegt auch an bungo da die irgendwelche Probleme mit denn shader kompatibelität mit Verbund amd grafikarten. Nvidia geht aber seit BL November ist die Performance sehr schlecht.

      • Warum sollte Freesync Framedrops kompensieren können?
        Tearing kompensieren oder die FPS?

        • Weil es das kann 😉

          Hab ja Free Sync Premium am Monitor und der hat eine “Kompensation für niedrige Bildraten”
          Sprich er zeigt das selbe Bild einfach zwei mal an wenn die Framerate zu sehr ein richt.

          Das macht die Drops etwas weniger heftig.

  • SBMM ist ein großes und teils auch kontroverses Thema in Call of Duty: Warzone. Offiziell gilt es nicht mal als sicher, dass diese Matchmaking-Variante tatsächlich im Spiel ist. MeinMMO beantwortet die w […]

    • SBMM ist grundsätzlich eine gute Sache, wenn man Solo per Spielersuche in ne Runde startet.

      Knackig wirds aber wenn man mit Freunden spielt und der Skilllvl breit gefächert ist.
      In meinem Squad z.B. haben wir echt viele ziemlich unterschiedliche K/D’s. (0,4; 0,7; 0,95; 1,1)

      Wir werden eigentlich regelmäßig in Lobbies mit einer Durchschnitts K/D von 0,9-1,0 geworfen.
      Man kann sich da natürlich vorstellen wie das Endergebnis aussieht.
      Einer hat eigentlich durchgehend die meisten Kills, der andere ist meistens durchgehend tot und die anderen beiden haben eine mal mehr oder weniger harte Zeit.

      Das hört sich zwar nicht gerade prickelnd an, aber es ist immer noch besser als von einem Streamer abgefarmt zu werden, der SoloVsSquads 61 Kills holt.

  • Bei Destiny 2 geht Space-Olympia in die heiße Phase, aber der Titelverteidiger bei den “Hüter-Spielen” ist aus dem Wettkampf schon ausgeschieden. Sind die Jäger noch aufzuhalten?

    Darum kämpfen die Spieler: In […]

    • Ich würd dir raten, einfach was anderes zu spielen und wenns mal wieder was zu tun gibt einfach mal in Destiny reinzuschauen.

      Den Grind würde ich sowieso wenn möglich so gut es geht vermeiden. Denn das ist echt ziemlich öde und raubt auf lange Sicht den Spielspaß.

    • Ich hab das Event tatsächlich gespielt um mir die Erbenerscheinung samt Kat zu krallen.😀

      Aber den Kat leveln werde ich vorerst mal nicht 😅

  • Mit dem Release von Outriders starten jetzt viele neue Spieler in den Koop-Shooter. Deshalb geben wir euch hier auf MeinMMO 5 schnelle Tipps für den Einstieg.

    Was ist Outriders? Outriders ist ein […]

    • Falls du auf der XBOX unterwegs bist, dann kannst du dir ja mal den GamePass für ein Monat zulegen. Dann kannst das Game mal anzocken und dir mal eine Meinung bilden zu dem Game. Falls es dir nicht gefällt dann kannst den Game Pass ja einfach wieder abbestellen.

  • Nick “Nickmercs” Kolcheff auf Twitch und Guy “DrDisrespect” Beahm auf YouTube gehören zu den wichtigsten und größten Streamern der Call of Duty: Warzone. Das Battle Royale brachte vor kurzem Season 2 und beide St […]

    • Naja seit der Cold War Integration ist Warzone sowieso kontinuierlich etwas uninteressanter/beschissener geworden.
      Das Desaster hat mit den komplett kaputten Waffenaufsätzen der Cold War Knarren angefangen. Sogar bis jetzt machen noch immer nicht alle Aufsätze das was in der Beschreibung steht, obwohl das schon des Öfteren in Patches versprochen wurde.

      Dann noch das Balancing der CW-Aufsätze dazu… Da gibt es Magazinerweiterungen, die dir einfach viel Munition aber sonst keine Nachteile bringen. Oder Magazine die Extra-Munition und Fingerfertigkeit in sich vereinen….
      Dann noch die deutsche Beschreibung die wieder komplett anders als die Mw Knarren is….

      Generell fühlen sich die Waffen irgendwie wie Fremdkörper in dem Spiel an.
      Das merkt man am allermeisten wenn man durch die Scopes neuen Waffen schaut.
      Als hätte man eine Spielzeugwaffe in der Hand…

  • In Kürze startet bei Destiny 2 die neue Season 13. Doch bevor ihr euch in die neuen Inhalte stürzt, gibt es noch die ein oder andere Sache, die ihr noch in der auslaufenden Season 12 erledigen solltet.

    Was i […]

    • Werden die Fragmente für den Stasisfokus eigentlich nächste Season ersetzt?
      Oder kommen da einfach Neue dazu? Weiß das jemand?

      Mir fehlt nämlich noch genau ein Fragment, aber die Lust Destiny zu spielen hat mich zur Zeit einfach verlassen…

  • Bei Destiny 2 wurde offiziell die Saison der Auserwählten angekündigt. Seht hier den coolen Trailer zur Season 13 und erhaltet Infos zu Loot und neuen Aktivitäten.

    Das sind die neuen Infos: Bungie hat nach la […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.