@creutzfeld

aktiv vor 1 Woche
  • Sechs YouTuber zum populären Online-Shooter Fortnite haben sich zu der Organisation „One Percent“ zusammengeschlossen und eine prunkvolle Villa gekauft, die sie in einem YouTube-Video vorstellen. Während jünge […]

    • Weiß nicht ob es so schlau ist, sich mit so vielen Parteien eine Anschaffung dieser Größenordnung zu teilen. Das gibt doch dann am Ende nur Streit in irgendeiner Art. Man kennt das ja wie schnell das bei den Promis geht.

      Da wäre es wesentlich schlauer gewesen seinen Anteil vernünftig anzulegen oder in ein eigenes Eigenheim zu investieren. Aber soll halt jeder mit seinem Geld machen was er will.

      [Mod-Edit: Teile des Kommentars gelöscht, weil dieser nicht unserer Meinung entsprach und Kritik am Thema des Artikels enthielt.]

  • Der Twitch-Streamer Guy „Dr Disrespect“ Beahm sah den Wechsel seines Freundes Michael „shroud“ Grzesiek zu Mixer im Oktober 2019 kritisch. Nach dem Ende von Mixer ist shroud aber offenbar blendend auf […]

  • Bungie arbeitet nicht nur weiter an der Destiny-Reihe, sondern hat bereits mit dem neuen Projekt ein weiteres heißes Eisen im Feuer. Stellenausschreibungen gewähren uns nun mehr Einblicke in das neue S […]

    • Du nennst es eine Frechheit weil sie neben Destiny noch eine weitere Franchise starten wollen?! Da wäre ich sehr an einer detaillierten Erklärung interessiert weil ich weiß nicht was so schlimm daran ist wenn ein Studio sich an etwas neuem probiert.
      Ob sie beide Projekte bewältigen können und in welchen Umfang das bleibt abzuwarten. Aber nun zu behaupten es sei eine bodenlose Frechheit weil sie ein neues Projekt angehen ist schön frech.

      • Maniac schau mal ein stück weiter unten da „erklärt“ er sich etwas mehr 😀

      • So kann man natürlich auch antworten wenn man eigentlich gar keine vernünftigen Argumente hat um seine Aussage zu belegen. Nice move dude. 😁

      • Wenn du dass nicht selber weißt, unterhalte ich mich nicht mit dir. Das ist mir einfach zu doof. Das gilt für euch alle, die gerade Anfangen einen netten „Anti-Hate-Mobb“ um mich herum zu bilden.
        Werf Bungie ruhig weiter euer Geld in den Rachen…..

    • So kann man natürlich auch antworten wenn man eigentlich gar keine vernünftigen Argumente hat um seine Aussage zu belegen. Nice move dude. 😁

    • Also den einzigen wirklichen Zusammenhang zu Destiny sehe ich jetzt nur darin daß Bungie die Stelle ausschreibt. Ansonsten geht da für mich irgendwie nichts groß draus hervor daß nach Destiny klingt.

  • Das hat nicht lange gehalten. Overwatch verabschiedet sich schon wieder von den „Hero Pools“ – gesperrte Helden gibt es also nicht mehr.

    Seit dem Release von Overwatch hatten sich viele Spieler ein Feature gew […]

    • Hab das Spiel seit Dezember nicht mehr gestartet. Da ist die Luft raus mittlerweile dabei habe ich es vorher doch regelmäßig gespielt. Aber von heute auf morgen keine Lust mehr gehabt. Es gibt zu wenig neues oder Sachen die einem Abwechslung bringen.
      Die Nummer mit den Hero-Pools fand ich aber von Anfang an ziemlich daneben, was mir noch weniger Grund gab doch mal wieder zu spielen.

  • Nach der Absage der PS5-Vorstellung warten viele auf einen neuen Termin. Denn bei der PlayStation 5 sind noch viele Fragen offen und mittlerweile werden die Fans ungeduldig. Nach einem Twitter-Post hat Sony jetzt […]

    • Und warum genau sollte es für die Begrenzung der Stream-Qualität einen Shit-Storm geben? Da verstehe ich die Logik nicht so ganz. Zumal der Stream und die darin enthaltenen Trailer danach, wie gewöhnlich, auch in 4k bereitstehen werden.

      • Du scheinst ein wahrhaft freundlicher Genosse zu sein oder warum gleich dieser Tonfall?
        Wie du selbst sagst hat MS „die Klatsche“ bekommen weil sie entgegen ihrer Ankündigung gehandelt habenm, was eine Reaktion verständlicher macht als in diesem Fall.
        Ja beide geben für ihre Konsolen Gameplay in hohen Auflösungen an das bedeutet ja aber nicht das nun alles was zu den Konsolen gezeigt wird in dem gleichen Ausmaß erfolgen muss. Nur weil der Stream einer Präsentation in schlechterer Qualität läuft hat das ja nichts mit der Leistung/Qualität der Konsolen zu tun.

        In der Ankündigung steht, sowohl im englischen wie auch deutschen Blogpost, lediglich dass die Videos in 1080p/30 übertragen werden. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht auch Inhalte in 4k gibt. So zum Beispiel die Gameplay-Trailer die darin vorkommen könnten oder Studio aufnahmen. Sid Shuman der Schreiber des Original Blogpost sagt in den Kommentaren zum Blogpost nämlich :“ The broadcast will be 1080/30, but the majority of trailers will be in 4K on YouTube after the show.“
        Das gleiche haben sie auch schon bei der Tech-Demo gemacht. Der Stream war lediglich 1080p/30fps und danach wurde er in 4k released.

        Aber vllt ist eben nicht alles im Studio entstanden was zu dieser Entscheidung geführt hat. Das werden wir dann im Video sehen sobald es soweit ist.

      • Sony als auch MS protzen mit 4K 60/120Fps und Sonys erstes Gameplay wird in 1080p 30Fps gezeigt

        Sportwagen-Hersteller protzen vorab mit Höchstgeschwindigkeiten und imposanten 0-100Km/h Zahlen. Bei der Präsentation stehen die Fahrzeuge dann auf einem Podium. Du merkst hoffentlich, dass die Präsentation der Hardware/Konsole also durchaus in geringerer Qualität ausfallen kann ohne das damit die Leistung des Endprodukts schlechter ist.
        Von daher würde ein Shit-Storm rein über die Videoauflösung, wenn der Broadcast ansonsten 1a ist wohl kaum Sinn machen und würde auch sicher nicht viele Beteiligte finden.

      • Nicht das Internet aber Mixer und da können sie sich selbst so viel Bandbreite zuteilen wie sie möchten. 😁

      • Warum die 1080p 30 Hz im Vorfeld erwähnen und auf die später bessere Qualität auf dem eigenen TV hinweisen

        Weil die kleinere Auflösung nur den Broadcast betrifft nicht aber die spätere Konsolenleistung. Um das zu verdeutlichen hat man das eben einfach mal erwähnt. Zu dem kommt das es auch Leute mit schlechtem Internet o.ä. da draussen gibt und die holt man mit der Ansage „der Broadcast ist auf kleine Datenmengen ausgelegt“ eben auch noch ins Boot. Wer sich aber später die 4k Clips geben will kann das dann eben im Nachhinein tun. Es hat also gar nichts mit diesem illuminatischem „will man etwas vertuschen zB das sie gar keine 4k60hz liefern können zu tun“ oder der Vereitelung eines Shitstorms. Das ist eine reine Service-Info.

      • Steht eigentlich schon im Ausgangspost zu dem du deine Frage stellst. Aber da ich gerne helfe hier die Stelle noch einmal nur für dich…

        Macht man sich Gedanken, weil die breite Masse 4K60Hz haben will, man das aber so jetzt nicht liefern kann

        Was ja aber eh Schwachsinn ist weil das Gameplay-Material ,wie bereits erwähnt, nachdem Stream eh in 4k nachgeliefert wird.

      • Man merkt immer ganz gut wenn dir die Argumente ausgehen. Entweder kommen dann Kommentare ohne wirklichen Bezug zur Diskussion wie s.u. „Danke“ oder „Danke für deinen weisen Rat.“, „Wenn du meinst.“ Etc.
        Und nun steigst du schon wieder aus weil du einfach keinerlei Argumente o.ä. bringen kannst und stellst dich selbst als den unfair behandelten hin.
        Und ja in meinen Augen ist das Schwachsinn da du eben keine vernünftigen Argumente bringen kannst und die Fakten, dass das Material später in 4k bereitgestellt wird schlichtweg ignorierst.

        Wie gesagt wenn du mit anderen Meinungen im Internet nicht zurecht kommst bzw Diskussionen dir Unbehagen bereiten dann solltest du wohl eher nicht im Internet kommentieren.

      • In meinem anfangs Kommentar ist ein Link zum Original PlayStation Blog, in welchem nichts von späteren 4K Videos steht

        Das liegt wohl daran, dass du den deutschen Post verlinkt hast. In den Kommentaren
        zum englischen Post äußert sich Sid dazu, das hatte dir auch schon wer anders hier gesagt, und der gibt eben an “ The broadcast will be 1080/30, but the majority of trailers will be in 4K on YouTube after the show.“

  • Bei Destiny 2 steht ein Aufeinandertreffen mit der Dunkelheit bevor. MeinMMO wirft einen Blick auf unsere mächtigen Verbündeten, die uns dabei unterstützen könnten.

    Das steht in Destiny 2 bevor: Der Erz […]

  • Infinity Ward, die Entwickler von Call of Duty: Modern Warfare und CoD: Warzone haben nach lauter Kritik an rassistischen Spielernamen nun angekündigt, mehr gegen Rassismus zu unternehmen. Dafür sei in ihrem S […]

  • Ein Schamane hat den aktuellen Raidboss Drest’agath in World of Warcraft mit einer Attacke besiegt. Dabei hat er eine coole Mechanik ausgenutzt.

    Inzwischen ist es fast zu einem wöchentlichen Ritual geworden. […]

    • Da er die Entwickler vorher über die gefundenen Exploits informiert und diese dann nicht mehr nutzbar sind macht er eigentlich alles richtig.
      Immerhin kann er mit seinen Videos ja trotzdem die „Lorbeeren“ für das finden einheimsen. Aber es gibt nach der Veröffentlichung der Videos eben keine Massen von Leuten die diesen Exploit dann auch nutzen weil er eben nicht mehr reproduzierbar ist.
      Und den Einsatz und die Ausdauer die er da teilweise reinsteckt sind schon bemerkenswert.

  • Heute morgen, am 2. Juni, ist der neue Shooter Valorant von Riot offiziell gestartet. Wie steht es um euer Interesse für das Spiel?

    Was ist bei Valorant los? Nachdem der laufende Beta-Test von Valorant […]

    • Wir haben das Jahr 2020, die Wahrscheinlichkeit in einem Spiel noch etwas zu sehen daß es so noch nicht gab ist eher gering. Mittlerweile gab es eben schon alles irgendwo mal, gerade bei Shooter ist man da noch eingeschränkter als bei anderen Genres.

      • genau das ist das Probleme, mal sollte doch ,aus der Massen herausstechen.

        valorant hat von allen was aber nicht alles 100% perfekt

        • Das ist eben Geschmackssache. Ich finde sie haben das schon alles sehr gut gemacht. Verbesserungspotenzial gibt es immer, bei jedem Spiel. Aber Valorant ist schon auf einem sehr guten Weg.

    • Höchstwahrscheinlich werde ich das Spiel nicht weiter spielen. Habe recht ausgiebig die Beta gespielt um mir ein ordentliches Bild vom Spiel machen zu können.
      Das Schußverhalten ist ganz okay, mit Ausnahme der Ghost-Bullets. Die Maps sind dem Spiel angemessen, nicht zu groß und nicht zu klein aber bieten durchaus etwas Abwechslung.
      Was mich aber ein wenig stört sind fehlende Elemente für einen Taktik-Shooter wie zB Granaten. Dafür sind manche Fähigkeiten der Agenten zu identisch aber wirken wenig durchdacht, wie zB die Orbs. Den gleichen Effekt könnte man auch mit kaufbaren Rauchgranaten erreichen und die Skills durch individuellere Fähigkeiten ersetzen.

  • Eigentlich sollte bei Call of Duty: Modern Warfare und CoD: Warzone in Kürze die neue Season 4 starten. Doch nun hat man verkündet, dass die neue Saison nun kurzfristig verschoben wird.

    Verschiebung von S […]

    • aber ein einziger schwarzer wird von einem weissen cop getötet und schon ists eine tragödie

      Und genau das ist die falsche Sichtweise. Es war nicht ein einzger, denn das passiert dort leider viel öfter. Und farbige und andere werden in den USA nachwievor täglich diskriminiert, grundlos verhaftet und eben auch Opfer von Polizeigewalt. Aber in diesem Fall war eben jemand vor Ort der die Tat gefilmt hat.
      Zu sagen „regt euch mal nicht so auf war doch nur ein einziger“ ist einfach nur naiv.

  • Wird Ashes of Creation wirklich das nächste große MMORPG und kann es die Bedürfnisse der Spieler befriedigen? Fast 2 Stunden an neuem Gameplay zeigen, dass uns da etwas Großes zu erwarten scheint.

    Was zei […]

    • Mein Frage beinhaltet keinerlei Wertung. Ich bin eher verwundert über die Höhe der Summe. Da man bei dieser Summe schon sehr viel Vertrauen in das Projekt haben muss.
      Ich für meinen Teil wüsste anderes mit so einer Summe anzustellen, zB 2 Monate durch Südamerika reisen. 😁
      Aber im Endeffekt muss jeder selbst wissen wie er/sie mit dem eigenen Geld umgeht und was einem was wert ist.
      Da möchte ich mir kein wertendes Urteil über die Ausgaben anderer erlauben.
      Und da muss ich dir durchaus zustimmen, wer zu viel Geld auf dem Konto hat weiß einfach nichts damit anzufangen. 😁

      • Das stimmt.

        Aber ich finde es einfach nur beeindruckend, dass manche Menschen dann eben nicht alles für hedonistische (Eigen-)Zwecke ausgeben, sondern auch andere damit unterstützen und eine Freude machen wollen. Top 👍

        • Das wäre dann aber sicherlicher eher kein Videogame-Kickstarter Projekt eines Selfmade-Millionärs oder ?! 😀
          Da steht dann doch eher wieder der Eigenzweck, nämlich das Spiel spielen zu wollen, im Vordergrund. Was ja aber an sich auch vollkommen okay ist. Anders sehe ich das bei Leuten die sich dann 5 Autos leisten oder sowas. Da frage ich mich dann jedesmal nur, warum?!

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.