@crazyphader

Active vor 6 Monaten, 3 Wochen
  • Der Streamer Guy „Dr Disrespect“ Beahm wurde von Twitch gebannt. Die Plattform gibt offiziell keine Gründe für den Bann an. In einem neuen Stream auf YouTube lässt Dr Disrespect durchblicken, wie sehr es ihn ze […]

    • Crazyphader kommentierte vor 7 Monaten

      Twitch wird immer mehr und mehr zur schmutz-plattform. Wird endlich Zeit für einen ernsthaften Konkurrenten.

      • PFF kommentierte vor 7 Monaten

        Samma… lebst du hinterm Mond? Youtube ist mittlerweile ein ernsthafter Konkurrent…

  • Der deutsche Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris wurde am vergangenen Freitag von Twitch gebannt. Ein Clip ging durchs Netz, in dem er Frauen auf den Straßen Maltas nachlief und Grunzlaute machte. Nun wird der […]

    • Weil Ihr alle wisst wie Monte sein will. Er ist so wie er ist so wie jeder einzelne von euch, eben auch ist wie er ist.

      So lächerlich was die Medien schon wieder abziehen.

      Als wär Monte erst seid gestern Assi.

      Ich lach mich schlapp. Wen juckt denn das?

      Völlig übertrieben das man das so hochpushen muss.

      • Naja das eine ist in einem öffentlichen Stream den nur Leute sehen die gezielt dort hin gehen scheiße zu labern

        Und das andere ist es andere in der Öffentlichkeit die sich nicht wehren können öffentlich zu belästigen und auch noch weltweit zur Schau zu stellen….

  • Der Streaming-Dienst Twitch hat den Rapper Logic exklusiv verpflichtet. Der Deal soll siebenstellig sein, also dem Rapper mindestens eine Millionen US-Dollar bescheren. Das Kuriose: Der Rapper hat lediglich […]

  • Ihr habt uns in einer Umfrage erzählt, ob ihr lieber PvP- oder PvE-Inhalte zockt. Das Ergebnis ist mehr als eindeutig.

    Was war das Thema? Die beiden Modi PvP und PvE sind aus den modernen Multiplayer-Games […]

    • Seit 2001 als Dark age of Camelot erschien, seit dem durfte Ich kein besseres MMORPG mehr spielen.
      Die Balance zwischen PvE und PvP war spätestens zur Erweiterung “Trials of Atlantis” zu 100% gegeben.

      Dark age of Camelot hat das beste PvP System! Mit 3 Reichen die sich bekriegen wird auch sofort ausgeschlossen das einer die Überhand gewinnt – bestes beispiel WoW mit nur 2 Reichen/Fraktionen wo ständig ungleichgewicht auf einer Seite herrscht.

      So gut Ausbalanciert unter den Reichen und auch im Verhältnis PvE – PvP war bis HEUTE kein anderes Spiel mehr.

      Durfte ich auch so in keinem einzigen anderen MMORPG wieder erleben. Und ich hab sie ALLE ausprobiert !

      Es durfte lediglich niemand ein gutes RvR bzw. PvP MMORPG mehr erleben seit dem Jahre 2001 bis heute.

      Wundert mich von daher also garnicht das so abgestimmt wurde.

      • Gesucht wird ein Reiches Genie der oder die Dark age of Camelot in das Jahr 2020 holen kann 🙂

      • Seit 2001 als Dark age of Camelot erschien, seit dem durfte Ich kein besseres MMORPG mehr spielen.
        Die Balance zwischen PvE und PvP war spätestens zur Erweiterung „Trials of Atlantis“ zu 100% gegeben.

        Dark age of Camelot hat das beste PvP System! Mit 3 Reichen die sich bekriegen wird auch sofort ausgeschlossen das einer die Überhand gewinnt – bestes beispiel WoW mit nur 2 Reichen/Fraktionen wo ständig ungleichgewicht auf einer Seite herrscht.

        So gut Ausbalanciert unter den Reichen und auch im Verhältnis PvE – PvP war bis HEUTE kein anderes Spiel mehr.

        Also DAOC ging mit Trials of Atlantis schon aufs Ende zu. Das war zu 90% ein PVP-Spiel, das mit Trials of Atlantis “irgendwie” versucht hat, PvE ins Spiel zu bekommen, um so erfolgreich wie Everquest zu werden. Mit Trials of Atlantis ging das Spiel eigentlich vor die Hunde. Ich bin mir sicher, wenn man da die Daten hat, war die 1. Erweiterung “Shrouded Isles” 2002 der Höhepunkt und mit Trials of Atlantis ging es schon runter.

        DAOC war echt so krass glorifiziert.

        Ich hab das BIS Trials of Atlantis viel gespielt und damals war die Stimmung in den Foren “Trials of Atlantis war ein riesen Fehler – jetzt muss ich blöde PvE grinden, damit ich Artefakte bekomme. Darauf hab ich null Lust, ich will PvP machen.”

        Ich hab DAOC wirklich viel gespielt damals. Aber wie das mittlerweile auf einen Thron gehoben wird, ist echt der Hammer. Die Entwickler wurden damals genau so geflamet und gehatet wie alle MMO-Entwickler heute. Wenn man damals gesagt hätte: “In 18 Jahren werden Leute sagen, das hier war das beste Spiel aller Zeiten und viel besser als jedes weitere MMORPG später, hätten sie dich ausgelacht.” 🙂

        Ich glaube der Reiz von DAOC war damals einfach, dass es für viele neu war und das 1. MMORPG. Wenn du vorher Everquest gespielt hattest und kamst dann nach Jahren zu DAOC, hat dich das auch nicht so geflasht.

        So ging es ja später vielen mit WoW, ihren 1. MMORPG. Das hat die dann alle abgeholt – wenn man vorher schon DAOC gespielt hatte, hat einen das dann auch nicht mehr so krass umgehauen.

        • Die Levelhölle von Daoc + das System mit den Burgen und Artefakten hat dafür gesorgt, dass ein WIR-Gefühl in den einzelnen Reichen entstand. Das ist etwas, was den neueren Spielen nicht so gelingt. Nur würde sich das heute auch keiner mehr antun.
          Atlantis polarisierte, dem stimme ich zu – aber ich glaube nicht, dass es jetzt der Untergang für Daoc war. Sicher war es der Versuch auch PvE-Spieler anzusprechen, das ist sogar in gewisser Weise gelungen. Ich mochte es eigentlich. Aber ich war immer schon mehr PvE-Spieler. Als ich zu Daoc kam gab es aber in dem Bereich nichts, zumindest nicht mit deutschsprachigen Servers.
          So verlor Daoc die Leute, die es trotz – und nicht wegen des PvP’s spielten, und das waren nicht mal wenige, an EQ2 und WoW. Trotz – nicht wegen Atlantis.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.