@craddus

aktiv vor 3 Monaten
  • In den vergangenen Monaten und Jahren waren die meisten Neuerscheinungen bei den MMORPGs Spiele fürs Smartphone. Das wird nur wenige überraschen, da der Mobile-Markt riesig ist. Doch sind Mobile-MMORPGs w […]

    • Ich probiere viele Mobilegames aus, jedoch bei MMORPG war ich bislang fast immer enttäuscht.
      Was muss so eine Mobil MMORPG haben:

      Im Hochformat spielbar – klingt vermutlich für alle komplett irrelevant aber für mich ist Querformat meistens der erste große Minuspunkt. Ich will mein Handy nicht immer drehen und allen zeigen, dass ich gerade zocke. Außerdem fühlt sich Hochformat für mich irgendwie besser an beim Zocken.

      Einfach Grafik und Effekte – Wenn ich die Wahl hätte, würde ich den Comiclook bevorzugen. Zuviel Details halte ich für unnötig und auch auf dauer anstrengender fürs Auge.

      Klassisches Gameplay – Bzw interessantes Gameplay .. leider bestehen fast alle Mobile-MMORPGs zu 40% aus Tutorial und Autoplay, 50% Cashshop-Angeboten und wenns gut läuft 10% Spielspaß.

      Vogelperspektive – Ich glaube auf dem Handy und mit meinen zuvor genannten Ansprüchen, kann es nur ein MMORPG in Torchlights Optik sein. evtl irre ich mich, aber mir macht es glaube ich generell keinen Spaß am Handy in Ego oder Third-Person zu steuern… lieber von oben.

      • Das mit der Vogelperspektive finde ich spannend. Ich bin da eigentlich kein Fan von, sehe aber durchaus das Problem mit der Schulter/Egoperspektive. Das ist ein Interessanter Punkt.

      • Schau dir mal Albion Online an… bis auf das mit dem Hochformat, könnte es deine Wunscheliste erfüllen 🙂

  • Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann (39) hat den führenden deutschen Gaming-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris (32) und seine Community in eine politisch rechte Ecke geschoben. Der Twitch-Star wehrt sich gegen […]

    • Cradd kommentierte vor 7 Monaten

      Meine Meinung:

      Ist Monte rechtspolitisch einzuordnen? – Sehr unwahrscheinlich.

      Haut er manchmal fragwürdige und kritische Dinger raus? – Klares ja aus meiner Sicht. Sehe ich aber nicht zwangsläufig als schlecht an.

      Hat seine Anhängerschaft bewiesen, dass es zum Teil Idioten und komplette Blindgänger sind? Ja auf jeden Fall.

  • Ein Insider-Bericht weist auf tiefgreifende Änderungen bei Blizzard hin. Der Einfluss und Sparkurs von Activision sollen dort erheblich auf die Moral drücken. Vor allem die Overwatch Liga scheint unter Druck zu s […]

    • Cradd kommentierte vor 11 Monaten

      Warum eigentlich der Fokus auf Overwatch … ich empfinde das spiel als viel zu schnell um es mir anzuschauen und dem entsprechend glaubhe ich auch dass man da menschen die nicht in der materie stecken erst recht nicht abholt.
      mal schauen ob sie diesen schwerpunkt auf call of duty legen. Das macht viel mehr spaß für den zuschauen, weil auch unerfahrene viel mehr mitbekommen.

  • Fast jeder Spieler kennt einen Geheimtipp, ein Spiel, welches viele nicht kennen, aber unbedingt ausprobieren sollten. Wir möchten deshalb mehr über eure Lieblings-MMOs, die kaum jemand kennt, erfahren.

    Um w […]

    • Cradd kommentierte vor 11 Monaten

      nach euren kürzlich erschienen artikel darüber, sage ich Gloria Victis 🙂

  • Kein MMO lebt ewig und auch im Jahr 2019 wurde bei einigen Spielen wieder der Stecker gezogen. Wir stellen euch die 9 MMOs vor, die ihr 2020 nicht mehr spielen könnt.

    Jedes Jahr werden neue MMOs auf den Markt […]

    • also ich hab WS auch mehrfach begonnen und immer schnell das interesse verloren. grund war für mich meistens, dass mein questlog immer so pervers überladen war. das mag albern klingen und ist sicher eine geschmacks- und ansichtssache, aber das hat mich massiv gestört immer nur so durch zuhetzen, weil man ja noch 40 andere quests aufm tacho hatte… es war wie so ein overkill, der sich dann immer auf meine motivation gelegt hat.

      aber ich glaube, hätte man das spiel konsequent und strukturiert auf die bedürfnisse der spieleschaft angepasst, würden wir es heute noch spielen können.

      ich hoffe ja auf einen relaunch, eines neuen studios (wäre ja nicht das erste mal) oder ein privat server.

      • Das mit dem Quest-Log hab ich auch als Kritik gehört. Ich hatte einen Freund, den hat es gestört, dass er nicht jede Challenge auf Gold abschließen konnte in einem Gebiet, bevor er weiterziehen wollte. Und dieses „eine Zone nicht komplett haben“ hat ihm das Spiel vermiest.

        Sind dann echt oft so Kleinigkeiten, die man sich als MMORPG-Spieler angewöhnt, die dann bei einem MMORPG, das vieles anders macht, im Weg stehen können. Das Inventar von ESO ist ja auch so ein „No Go“ für manche.

  • Die neue Map Shipment kam mit dem Update vom 18. Dezember ins Spiel und brachte den Soldaten von Call of Duty: Modern Warfare nach Shoot-House eine weitere eher kleine Karte. Obwohl sogar Nukes innerhalb von 40 […]

    • ich hab die map den tag fast nur gespielt, weils so massig XP hagelt, sowohl für waffen als auch für spielerlevel …außerdem bekommt man hier viele schwere rangherausforderungen sehr leicht erledigt. deshalb …geile map! 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.