@cptnhero

Active vor 2 Stunden, 56 Minuten
  • Amazon hat ein Release-Datum für das kommende Open-World-MMO New World angekündigt. Das ist jedoch später als gedacht: New World erscheint im August 2021. Geplant war eigentlich der Frühling.

    Wann ers […]

    • wem sagste das ^^
      Ich rechne dauernd mit Verschiebungen, siehe Outriders z.b…
      Einerseits hab ich auch Verständnis…aber andererseits?
      Ich bin soo hungrig nach was neuem.
      Und new world spielte sich ja schon ganz okay….hab zumindest gemerkt, dass es wieder genau was für mich sein könnte…halt mmorpg-technisch

  • Das neue Survivalspiel Valheim (PC) entwickelt sich dank hoher Spielerzahlen und sehr guter Bewertungen zum Steam-Hit. Der Titel kommt so gut an, dass er sogar den Survival-Platzhirschen ARK Survival Evolved […]

    • Die Pixelgrafik schreckt halt manche Leute ab, sag ich mal.
      Ich persönlich find die voll okay, alleine schon wegen den super Wettersimulationen. wirkt richtig atmosphärisch.

  • In League of Legends erscheint nächste Woche der neue Patch 11.3. In diesem werden vor allem Jungler abgeschwächt, sowohl in den Items, als auch einige Champions direkt. Wir verraten, was sich genau ä […]

    • Goredrinker, Steraks und co sind keine Jungle items. Im Grunde gibt es eigentlich gar keine jungleitems mehr, nur das start-smite item welches nach 5 smites umgewandelt wird und ausm Inventar verschwindet.
      Der Phantomdancer „buff“ klingt echt komisch…naja ma schauen.
      aber Goredrinker, Steraks nerf war dringend nötig…gibt zu viele Champs die mit dieser 2 item Combo einfach ohne Gehirn spielen können und Teamfights gewinnen.

  • Eine Twitch-Streamerin erhält gerade viel Applaus im Internet für ihre Reaktion auf die Frage, welche Farbe ihr String hat. Sie weist den Fragesteller mit einer druckreifen Rede scharf zurecht. Das Internet f […]

    • CptnHero kommentierte vor 4 Wochen

      war schon bisserl ekelhaft und hätt gern im Strahl gekotzt…bin ich ehrlich

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online bekommt mit Blackwood (PC, PS4, Xbox One) ein neues Kapitel, welches im Sommer 2021 erscheint und Gebiete aus Oblivion bringt. Das gesamte Jahr steht dabei unter dem Titel […]

    • mh tutorial rework find ich gut, neuer trial nett, story sowieso..
      aber gefährten? was zur Hölle? da seh ich einfach 0 Mehrwert drin.
      Ich mein…ich 1shotte alles und jeden in 95% des Contents ohne überhaupt Meta zu spielen.
      Championpunkte-rework ist ja schon lange ersehnt….bin ich mal gespannt.
      Aber außer ne Romanzen-Begleitung seh ich einfach keinen Grund sowas einzubauen.
      Dadurch entwickelt sich Eso doch nur noch mehr in Richtung Singleplayer.

      Oder bin ich der einzige der damit nix anfangen kann?

      • Es gibt genug Casuals die nicht „alles Oneshotten“. 

        Diese Begleiter gibt es in FF XIV schon und ich vermute, das sie sich etwas daran orientiert haben. Da hatten sie den Zweck, das man in einer einfacheren Version manche Dungeons eben dann mit den NSCs spielen konnte.

      • Marpley kommentierte vor 4 Wochen

        Sehe ich genauso wie du. Die Gegner in der Open World sind keine Herausforderung. Man entfernt sich immer mehr aus dem MMORPG Bereich. Die Begleiter vereinfachen alles noch weiter und man kann sicherlich im Store super tolle Skins für diese finden. Schade, hätte mich über eine neue Klasse oder Waffenart gefreut oder ein neues Volk.

        • Telerund kommentierte vor 4 Wochen

          Ein neues spielbares Volk in einem Elder Scrolls Titel macht aber wenig Sinn.

          • Ja da hast du vielleicht Recht aber wäre für mich besser gewesen als Begleiter 😀
            Aber da wären ja noch zum Beispiel diese Völker gewesen:

            Skaal, Reikmannen, Maormer, Falmer, Schneeelfen, Chimer, Ayleiden, Nede, Atmoraner und vielleicht die Dwemer 😀

        • CptnHero kommentierte vor 4 Wochen

          neue klasse oder waffenart wäre schon geil gewesen ja….also überhaupt irgendetwas neues an Individualisierung

      • Compadre kommentierte vor 4 Wochen

        Wenn dein Main Char, mit dem du die hauptsächlich questest, ein Tank ist, dann weißt du eigentlich, weshalb das durchaus Sinn machen kann.

        Ich verstehe die Aufregung nicht ganz. Ich gehe nicht davon aus, dass das ganze so aussehen wird, dass man später die Vet Raids im Hardmode mit 6 Spielern und 6 NPCs absolvieren kann.

        Ich denke eher, dass es Richtung Just for Fun Feature gehen wird, was aber recht sicher nicht das normale Gruppensystem aushebeln wird.

        • Ich hoffe auch das die Begleiter, nicht irgendwann andere Spieler ablösen. Für Tanks, sehe ich es vollkommen ein. Ein kostenloser Specc wechsel wäre auch nicht schlecht gewesen, damit man immer switchen kann wenn man alleine als Tank oder Healer questet.

  • Der RPG-Shooter Outriders will die Spieler mit kooperativem Gameplay und Loot überzeugen. MeinMMO zeigt dazu 9 wichtige Dinge, die Ihr vielleicht noch gar nicht über das Spiel wisst.

    Was ist Outriders ü […]

    • CptnHero kommentierte vor 1 Monat

      Ich würde das so erklären:
      Beispiel Remnant from the Ashes…ähnliches Prinzip…dort haste halt zeug zum leveln gehabt, waffen gefunden usw. Insgesamt konnte man da auch viele viele Stunden reinkloppen. Das Game war auch ohne Dlc vom Content her relativ umfangreich und hat im Coop echt Laune gemacht.
      Nimmt man jetzt aber so ein Game wie Anthem oder Avengers..
      dann heißt es zwar, es wird zukünftigen Content geben, ABER der Content der zum Release verfügbar ist, der ist einfach absolut unbefriedigend…und oftmals ist es dann auch noch so, dass das Grundspiel ja noch nich mal gut funktioniert.

      Die Hoffnung ist hier also einfach:

      Das Game ist zum Release fertig, macht für ne Weile richtig Spaß und gut ist.
      Keine leeren Versprechungen, wochenlanges Gewarte auf Patches oder fixes und und und.

      Ob das Game dann wirklich so ist…bleibt abzuwarten.
      Mir persönlich ist aber ein fertiger Burger lieber, den ich dann für kurze Zeit genießen kann, als ein Burgerbrötchen ohne alles, wo ich dann jeden monat vielleicht…eventuell eine neue Zutat dazu bekomme 😊

  • Erweiterungen von MMORPGs sollen die Spieler erfreuen, ihnen neue Inhalte und weitere Gameplay-Features bieten. Doch nicht jedes Addon kommt bei der Community gut an. Wir stellen euch heute 6 Erweiterung vor, die […]

    • Heart of Thorns überrascht mich etwas…als das damals rauskam gab es eigentlich viele Sachen, die in meinem Umkreis alle gut fanden.
      Spezialisierungen haben die Klassen wieder interessant gemacht….Raids wurden ebenfalls herbeigesehnt….und die Maps waren mit dem Gleiten und alles, eigentlich echt spaßig und interessant.
      Kann mich zumindest an niemanden erinnern, der das Addon „verflucht“ hat.
      Paar mochten die erforderlichen Punkte für die Spezialisierungen nicht, aber sonst? mhh

  • Nvidia hat mit der GeForce RTX 3060 eine Mittelklasse-Grafikkarte auf der CES 2021 vorgestellt. Doch an wen richtet sich die Grafikkarte? Und was ist mit Nvidias RTX 3060 Ti, die bereits erschienen ist?

    Darum […]

    • würde ja gern mal meine gtx 1660ti umtauschen mit ner neueren Gpu, aber die Preise der Rtx karten sind halt absolut lächerlich.
      Ich mein…ne rtx 3060 wäre ja ne Option…aber die wird doch genau wie die anderen Karten wieder 50-70% mehr kosten als der Originalpreis.
      Lohnt sich doch im leben nich

      • Da die Preise aktuell teilweise 50 % und mehr über dem UVP liegen, zeigt einem, dass aktuell am Markt etwas nicht stimmt.

        Keine gute Zeit um jetzt zu wechseln. Der Wertverlust schon am ersten Tag wäre so abstrus, das ich nicht verstehe, dass die Leute auf diese Angebote eingehen.

        Wer nicht darauf angewiesen ist, sollte einfach Geduld beweisen und abwarten.

  • Die Streaming-Plattform Twitch hat den Streamer DrWitnesser gebannt: Der taucht öfter in Fortnite auf und versucht die meist jungen Spieler zu einem gottgefälligen Lebenswandel zu bekehren. Dabei geht der P […]

    • Echt? cool…ich hab mir heute erst wieder meinen Lieblingsstreamer angeschaut, der…fettleibig wie er ist, gerne seine Schwabbeltitten wackeln lässt und sich auf den Bauch klatscht.

  • Die deutsche Community auf Twitch hat eine Idee der US-Amerikaner kopiert und einen eigenen Server zum Survival-MMO Rust gestartet. Doch eine Diskussion um einen sexistischen Spruch, „Willst du dich auf mein G […]

    • ach Aang….du musst noch so viel lernen xD

      und warum hast du noch kein Gleichgewicht in die Kommentarsektion gebracht?

      • Ich bin beim bändigen des Gleichgewichts noch nicht angekommen…. gerade bändige ich noch die Ausdrucksweise meiner Kommentare 😀

  • Das Survival-MMO Rust boomt auf Twitch. Nun haben auch deutsche Streamer das Spiel für sich entdeckt und am Samstagabend ein Rust-Event gestartet. Am ersten Tag erzielten Trymacs, Papaplatte und Dhalucard starke […]

  • Der Online-Shooter Anthem war 2019 eine große Nummer für EA und BioWare: Zehn Jahre sollte das Spiel laufen. Anthem legte aber einen Fehlstart hin. Ein Rework sollte das Game neu beleben, doch Anfang 2021 s […]

    • ich glaub die Frikadelle die du heute morgen verdrückt hast, war nich mehr gut 😀

    • der unterschied ist einfach, dass die Skins in League oft einen thematischen Hintergrund haben und halt auch die Fähigkeiten der Champs ändern. (also äußerlich)
      Das ist nur schwer mit einfachen oberflächlchen Skins zu vergleichen, sag ich mal.

      Und da haste dann schon Recht. Ich find das auch etwas fragwürdig…diese Art von Einkommen in einem Spiel, welches regelmäßig frischen Content bräuchte um interessant zu bleiben.

      Ich fänd ja ein monatliches Abo auch bei den ganzen GaaS eigentlich gut…also ohne vollpreis, einfach nur Abo.
      So kann jeder ins Game reinschauen…wenns gut ist bleibt man am Ball. Und die Entwickler haben damit auch schon ne regelmäßige Einnahmequelle.
      Wäre für den Konsumenten besser…aber natürlich nicht für die ganzen halbfertigen billiggames. Die hätten am Ende natürlich nicht so viel Umsatz zum Release.

      • Habe Anthem ja 3 Monate im Origin Premier gespielt und nicht gekauft.
        Das war ja nen Abo und fand ich besser als Katze im Sack kaufen.^^
        Als es dann langweilig wurde Abo einfach gecancelt.

      • Naja aber der Shop hätte sich ja easy im Nachhinein überarbeiten lassen.

        Oder halt dlc’s anbieten wie destiny irgendwann.

        Hauptproblem war einfach der Spiele Zustand und nicht der Shop.

  • Die Open-World von Cyberpunk 2077 weist viele Parallelen zu GTA V auf. CD Projekt Red hat bereits angekündigt, dass der Multiplayer eine eigene große Produktion und für sich alleine stehen wird. MeinMMO-Autor Fl […]

    • ich persönlich bin immernoch mehr als enttäuscht über den Singleplayer.
      80% vom Game war einfach langweiliges 1shotten, oder 1mal Hacken-tot.

      Und das Ende fuckt mich immernoch so hart ab…das kann ich vermutlich auch in einem Monat noch nich vergessen.
      So ein schlechtes Design hab ich schon lange nicht mehr gesehen.

      Da wünsch ich mir sogar Mass Effect Entscheidungen zurück…die zwar auch nich ansatzweise perfekt waren…aber da wusste man wenigstens wohin die Reise geht.
      In cyberpunk wirste dafür bestraft nich vorher konkret alles gegoogled zu haben

      • Keine Ahnung warum die downvotes. Dennrecht hast du. Die Stadt ist cool gemacht. Es gibt auch tolle quests. Aber mehr auch nicht. Dann noch die Story, wenn sie an fährt aufnimmt ist sie auch schon wieder vorbei. Als ob irgendwie die Hälfte fehlen würde. Kam mir stellenweise so vor als ob ich ein Tell take game spielen würde ohne qte.
        Wäre das Ding von ea würde die Meinungen der Spieler wohl anders aussehen.

      • Das ende (bzw das von dir erspielte Ende) Ist ja quasi nicht das Ende es kommen ja noch Contentaddons.

      • Jo sehe ich auch so. Story, Welt, etc etc alles schick aber das Gameplay ist… eine 3+.
        Auch das Balancing ist total murks. Ich spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad und es ist einfach nur lachhaft. Jeder stirbt mit einem Schuss, weil du 600.000 Kritschaden machst und jeder Schuss ist ein Krit. Auch die Hacks sind absurd. Cool gemacht aber einfach kein gutes Gameplay.

        Du lädst einmal den Hack Selbstmord hoch, das Ziel killt sich selbst und springt dann auf den Nächsten über. Oder du lädst Neustart hoch und das Ziel fällt um und springt auf den nächsten über.

        So machst du mit 2 Hacks einen kompletten Raum voller Gegner platt und teilweise auch noch den nächsten Raum, weil es so weit springt. Das kannst du alle 4 oder 5 Sekunden machen und es gibt 0 Gegenwehr.

        Irgend wann bin ich dazu übergegangen nur noch komplett nackt und nur mit den Fäusten zu spielen. Aber selbst das ist einfach komplett übertrieben. Die meisten Gegner brauchen trotzdem nur einen Schlag.

    • soweit ich weiß, haben sie doch noch gar nich am multiplayer gearbeitet…das fängt doch erst jetzt an, nachm release.

      • Die Vorarbeit ist bereits vorhanden. Man kann auf dem Singleplayer gut aufbauen. Ich gehe stark davon aus, dass zwei Teams parallel arbeiten. Eines wird den SP weiter verbessern und das zweite den MP (weiter)entwickeln

      • In den Installations-Dateien wurde schon Anzeichen auf Multiplayer gefunden. Auch ich habe schon einige Zeilen in configs gesehen, wo Multiplayer stand.

  • Mit einem neuen Video stellt das MMORPG Ashes of Creation den Magier in Aktion vor. Die Community liebt es, hat aber auch einige Anmerkungen.

    Was ist im Video zu sehen? Nachdem erst kürzlich ein Bosskampf […]

    • Hab die Skills auch gesehen und fand das ganze auch etwas over the top. Beim Teleport z.b frag ich mich, ob die ganze Animation nich etwas zu viel ist, dafür das es eig schnell gehen sollte, bei so einer Art Skill.
      Beim Feuerball frag ich mich noch, is das ein starker Spell mit Cooldown? oder dient der als so eine Art Autoattack für mages? bei 2tem wärs auch wieder 2 much.
      Generell find ich die Effekte aber schon schick anzusehen.
      Nur ich weiß jetzt schon wie die Performance in den Keller gehen würde bei größeren Fights :/
      is halt immer so ein starker Balance-Akt. Gw2 hatte später ja auch einige Spells überarbeitet, weil die Effekte einfach die Gameperformance zu stark belastet haben.

  • Die PC-Gaming-Plattform Steam hat den Kauf von einigen Spielen mit klar sexuellen Inhalten in Deutschland unterbunden. Man vermutet, Steam folgt hier strengen Auflagen und zensiert Spiele der „nicht […]

    • CptnHero kommentierte vor 2 Monaten

      Dayz Namalsk wurde released…dachte ihr würdet das von alleine mitbekommen, weils halt auch auf twitch von zig leuten wie shroud oder lirik gestreamed wurde…aber naja…eure Artikel der letzten Tage waren halt ganz klar relevanter, „gaming-technisch“
      Prioritäten schätz ich mal.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.