@coolhandx

Active vor 1 Monat, 2 Wochen
  • Das Wikinger-MMORPG Odin: Valhalla Rising hat jetzt einen neuen Trailer veröffentlicht und seine vier Klassen in kurzem Gameplay-Videos vorgestellt. MeinMMO fasst die neuesten Infos für euch zusammen.

    Was i […]

    • CoolhandX kommentierte vor 5 Monaten

      Einfach nur langweilig. Wikinger MMO und dann solche Klassen. Dazu noch das gequietschte der Charaktere im Kampf ist einfach gruselig. Am Ende kommt es dann noch im Westen raus, wenn es in Asien schon unter gegangen ist.

  • MeinMMO-Autor Sven Galitzki freut sich unheimlich auf das Jahr 2021 bei der Weltraum-Sim Elite Dangerous. Denn mit der Odyssey-Erweiterung kommen einige neue Features ins Spiel, auf die er und viele andere schon […]

    • Schon erschreckend wie weit ED gekommen ist und dagegen SC sowas von gar nicht vom Fleck kommt.

      • Gefährliches Terrain. Im Gamestar Forum wurde ich für solche Aussagen geteert und gefedert XD

        • Ja glaube ich. Den SC Jüngern darf man nix sagen … Religion und so. 😉
          Aber zumindest ein schönes Beispiel wie man sich komplett an der Entwicklung mit zu hoch gesteckten Zielen übernehmen kann.

          • Dir wird aber nicht widersprochen weil du irgendwas gegen SC sagst, sondern pauschal einen Oneliner raushaust, der mit der Realität nicht viel gemein hat. Dann noch mit “Religion und so” zu kommen, unterschtreicht halt nur das schwache Argument. Manche Elitejünger, sind wesentlich schlimmer.

            Ich mag beides gerne aber wie kommt man darauf das Elite weit gekommen wäre? Es wurde schon vor der Kickstarterkampagne an Elite gewerkelt und ein Jahrzehnt wurde an der Engine geschrieben.
            Es baut praktisch auf identischem Gameplay auf, welches der erste Teil vor 36 Jahren hatte und man macht eigentlich nichts neues. Man musste nicht bei null anfangen und hat auch nicht zwei Spiele entwickelt. Man muss keine wichigen Tools und Technologien entwickeln, weil man weder in Schiffen oder nahtlos überall rumlaufen kann. Es keinen EVA gibt und Milliarden Systeme nicht annähernd soviele Biome bieten, wie die derzeitigen 3 Planeten und 12 Monde bei Star Citizen. Man “spawnt” bei Elite in den Rover und wird auf seine Füsse “spawnen”. Bei Elite begnügt man sich mit 30 Mann pro Instanz und in dem anderen Spiel, will man es halt anders machen.

            Es gibt noch viele Faktoren die man einberechnen sollte, bevor man versucht mit einem Satz was kluges zu schreiben. Elite “will” gar nicht mehr, als ein bisschen Deathmatch zu liefern und wird auch nie an die spielerische Freiheit rankommen, weil man den Fokus auf andere Dinge legt. Grinden bis der Arzt kommt.
            Wenn man legendärer Entdecker wird, weil man durch ein gleiches System nach dem anderen springt und Planeten für ein paar Infos in einer Tabelle scannt, kann ich mir besseres vorstellen.

            Ohne hochgesteckte Ziele, tritt man immer auf der Stelle.

        • Die haben sich da eine Wagenburg gebaut und jeder, der nicht schon Teil der Burg ist, ist ein fremdulo. Wer anderer Ansicht ist, hat halt einfach keine Ahnung und oder war zu Faul sich die “Fakten” zusammenzusuchen” und hat daher auch keine Ahnung.

          Der Effekt verstärkt sich dann auch noch dadurch, dass Mods und Autoren das auch noch aktiv Unterstützen. Und als Zugabe gibt es dann auch noch Trolle, die diese künstliche Wagenburg als Ziel identifiziert haben und natürlich ständig versuchen Öl ins Feuer zu gießen.

          Diese Sandkasten hat sich die Gamestar aber selbst gebaut, sollen sie jetzt auch darin Spielen. Meimo hat das zum Glück besser hinbekommen.

          • …in der Regel ist es halt auch so, dass irgendwelche Leute ihr Statement abgeben aufgrund von dem was sie “gehört” haben oder “glauben”. Für ein eigenes Urteil gehört halt IMMER dazu eigene Erfahrungen zu machen. Die Möglichkeit dazu hat jeder. Sonst ist es halt auch nur nachgeplappert (aber das ist ja auch im Zeitgeist).Hat man diese nicht, braucht man sich nicht zu wundern, wenn man wegen halbgarer Argumentation mit lückenhaften Fakten in seine Schranken verwiesen wird.
            Ich Stelle Mal infrage ob ein “CoolhandX” damit dienen kann oder auch nur ein Troll ist der triggern möchte, denn viel “Fleisch” hat sein Statement nicht gerade.

            • Das Spielt keine Rolle, da dort nicht selektiv vorgegangen wird, sondern Leute die einen anderen Standpunkt vertreten landen generell in diesem Topf.

              Abgesehen davon spielt es keine Rolle ob CoolhandX irgend was kann oder nicht kann. Es geht nämlich nicht darum was ich “glaube” oder nicht. Er hat eine Beobachtung gemacht und diese geäußert. Und die gleiche Beobachtung habe Andere und ich ebenfalls gemacht.

              So einfach ist das. Auch wenn dort Trolle auflaufen, rechtfertigt das erstmal garnichts. Ah du hast eine ähnliche Meinung wie ein Troll, also bist du auch ein Troll. Ähhmm was? Ich atme auch Sauerstoff wie ein Terrorist, bin ich deswegen auch einer?

              Ich kann sogar die gleichen politischen Überzeugungen haben wie ein Terrorist. Wenn ich nicht die selben Gewaltmethoden einsetze wie dieser, bin ich halt auch keiner.

              Einfach mal ein bisschen differenzieren.

              • Eine Meinung kann aber auch einfach ein riesiger Haufen sein. Und wenn man einzig und allein zum Trollen irgendwo hingeht und nur Provokation im Sinn hat, wird man halt gesperrt. Das betrifft beide Seiten und bei der Gamestar ist es keineswegs, in irgendeiner Form, anders als woanders.

                Und nein, du kannst nicht einfach die Überzeugung eines Terroristen rausplaudern, ohne Konsequenzen zu erwarten. Das nächste mal nimmt man Volksverhetzende Sachen als Beispiel, oder wie?
                Wenn du irgendwo schreibst das du irgendjemandem den Tod wünscht, weil deine Ideologie die sinnvollere wäre, wirst du Sanktionen erwarten können.
                Man kann nicht alles mit einer Meinung banalisieren und schon gar nicht ist eine Meinung eine Freifahrtkarte für Nonsens.

                • Eine Meinung kann aber auch einfach ein riesiger Haufen sein. Und wenn man einzig und allein zum Trollen irgendwo hingeht und nur Provokation im Sinn hat, wird man halt gesperrt. Das betrifft beide Seiten und bei der Gamestar ist es keineswegs, in irgendeiner Form, anders als woanders.

                  Tja, da haben andere Leute halt andere Erfahrungen gemacht. Und du hast soeben genau das gemacht, was ich oben geschrieben habe:

                  “kann aber auch einfach ein riesiger Haufen sein” Ja, kann es oder kann es eben halt auch nicht.

                  Es gibt ja auch wohl mehr als Volksverhetzung. Schade, dass dein Horizont scheinbar nicht so weit geht. Die Abu-Nidal wollen zum Beispiel ein selbstständiges Palästina. Mhh muss man wohl Volksverhetzer sein um ein selbstständiges Palästina zu wollen. Der Unterschied zwischen denen die das wollen und Abu-Nidal ist, das Abu-Nidal zu Mord greift um diese Forderung umzusetzen.
                  Liberation Tigers of Tamil Eelam – so ähnlich aber auf Sri Lanka. Ich glaube die PKK muss ich nicht erklären. Oder schauen wir mal nach Europa, die True IRA wollte eine vereinigtes Irland.

                  Nicht die Ansichten machen einen Terroristen zum Terroristen sondern seine Methoden. Ja ich weiß, für manche macht es keinen Unterschied – da ist schon ein anderer Standpunkt ein Akt der Aggression – wie man auch hier mal wieder deutlich sehen kann. Danke für die lebhafte Illustration meiner These.

                  • Whataboutism ist immer eine Sackgasse wenn man keine themenbasierte Argumentation vorweisen kann. Laut deiner eigenen Darstellung muss man überhaupt keine eigenen Erfahrungen machen, um sich eine Meinung zu bilden und das ist einfach nicht richtig (in jeder Hinsicht). Sicherlich kann man ohne eigene Erfahrungen eine Meinung haben, allerdings ist diese dann halt nicht oder schlecht untermauert und somit kaum tauglich um damit in eine Diskussion zu gehen. Es zeigt sich ja auch in dieser Diskussion, dass Gesprächskultur keine Rolle in Kommis spielt.

  • Die Macher des MMORPGs Camelot Unchained haben ihr erstes Spiel veröffentlicht: Final Stand Ragnarök (PC) ist in den First Access gestartet. In dem Spiel sollen mal bis zu 1000 Spieler gleichzeitig gegen a […]

    • CoolhandX kommentierte vor 9 Monaten

      Das bedeutet die haben diesen Müll mal nebenbei gemacht, anstatt die Ressourcen in Camelot zu stecken? Muss man nicht verstehen oder? Wenn dies wirklich ein PVE Modul aus Camelot sein kann dann weiß ich jetzt schon das auch CU absolut nix wird. Unfassbar sowas.

  • Es ist nicht leicht MMORPGs erfolgreich auf dem Markt zu halten und das über eine lange Zeit. Wir stellen euch daher heute 5 Online-Rollenspiele vor, die stark gestartet sind und heute noch laufen, die aber wohl […]

    • Age of Conan war echt gut, Secret World ebenfalls. Welches Spiel ich super gerne weiter gespielt hätte und mit welchem ich unfassbar viel Spaß hatte war Tabula Rasa. Dem trauere ich seit Jahren hinterher.

  • Für die neue Weltraumsimulation Star Wars: Squadrons braucht man eigentlich einen Flight Stick, um es gescheit zu zocken. Daher wollte sich MeinMMO-Autor Jürgen Horn einen kaufen. Doch nirgends gibt’s mehr Fli […]

    • So geht es gerade vielen. Bin wegen DCS ziemlich gut ausgestattet mit Thrustmaster HOTAS Warthhog, TrackIR und allem was dazu gehört. Leider hatte ich bis dato noch keine Ruder Pedale und die sind im Moment ebenfalls einfach nicht zu bekommen. Habe mir jetzt vor 3 Wochen welche bestellt aber sind immer noch nicht verfügbar. Lieferdatum nach 3 Wochen…in frühestens 6 Wochen. Habe auf meine Monstertech Tischhalterung für das HOTAS Warthog schon 4 Wochen gewartet. Unfassbar was der MSFS da angerichtet hat. Hätte ich niemals gedacht.

  • Ihr wollt mit WoW: Shadowlands einen Todesritter oder Dämonenjäger spielen? Dann solltet ihr sie besser schon heute erstellen.

    Mit dem großen Pre-Patch 9.0 in World of Warcraft wird sich einiges ändern. Ein […]

    • CoolhandX kommentierte vor 1 Jahr

      Aehmmm ich würde ja jetzt sagen …endlich. Aber da bin ich wohl fast alleine 🙂

  • Marvel’s Avengers verspricht launige Action mit Superhelden und spannende Coop-Gefecht im Multiplayer. Wenn ihr euch das Superhelden-Spektakel von Square Enix den auf PC, PS4, Stadia oder Xbox One kaufen wollt, s […]

    • CoolhandX kommentierte vor 1 Jahr

      Da muss ich Zuko tatsächlich recht geben . Nach der Beta hätte ich es nie gekauft, aber jetzt muss ich echt zu Kreuze kriechen . Die Releaseversion hat mal so gar nix mit der Beta gemein. Bin ca. 18 Stunden im Spiel und es ist richtig gut., vor allem in englisch. Deutsche Syncro immer noch schlecht. Aber der Rest weiß echt zu überzeugen . Umfang ist sehr hoch. Es ist eigentlich wie Destiny im Marvel Universum nur eben nicht so durcheinander und inkonsequent . Ist selten das der Release soviel besser ist als zb. ne Beta aber hier ist es wirklich so. Muss die meisten meiner Aussagen echt revidieren über das Spiel.

      • EliazVance kommentierte vor 1 Jahr

        Da schließe ich mich mal an. Meine Vorfreude war nach der Beta ziemlich getrübt, da ich aber von Crystal Dynamics noch nie so richtig enttäuscht wurde, habe ich die Vorbestellung beibehalten und auf das Beste gehofft. Und naja, das Spiel macht irre Spaß. Die Beta war eine mittelschwere Katastrophe, gerade auch aus technischer Sicht. In der Releaseversion bisher noch keinerlei Probleme, das Spiel läuft einwandfrei – die Kampagne ist großartig und der Umfang überzeugt auch.

        Zu der Battlepass-Diskussion kann man eigentlich gar nicht oft genug erwähnen, dass die Pässe für die ersten 6 Helden im Kaufpreis enthalten sind. Man bekommt pro Pass gut 1300 Credits raus. Damit sind 7 Helden (1000 Credits pro Pass) eigentlich schon drin. Und selbst wenn bei neuen Helden dann keine Credits zurückgezahlt werden sollten – nach 7+ Monaten kostenloser Contenterweiterungen habe ich kein Problem, mal wieder nen 10er hinzulegen. Sofern man denn die Kostüme/Emotes etc. überhaupt haben möchte.

  • Der Loot-Prügler Marvel’s Avengers öffnet vorzeitig seine Server für interessierte Spieler und MeinMMO-Autor Maik Schneider hat sich in der Beta auf den Grind eingelassen. Er meint, das Potenzial des Titels is […]

    • Sorry aber in dem Spiel steckt nicht ansatzweise sowas wie Potential. So eine lieblos dahin geklatschtes Gameplay, grottenschlechte Syncro (die Sprecher auf deutsch hatte ja sowas von keine Lust) und gerade mal durchschnittliche Grafik ist sehr eintäuschend. Da hat ja Anthem noch mehr Spaß gemacht in der Beta damals.

  • Im  Mutliplayer-Online-Game Marvel’s Avengers (PC, PS4, Xbox One) will die Organisation A.I.M. nach einer Katastrophe den Platz der Superhelden einnehmen und den Menschen helfen. Doch im neuen Trailer erfahrt […]

    • Also ich muss mich bei Square echt für die Beta bedanken. Spart mir viel Geld, denn was sie da abliefern ist einfach unfassbarer müll. Solch ein seelenloses Spiel mit so einer bekannten IP und einem recht hohen Budget habe ich selten gesehen. Steuerung für die Tonne, Quicktimeevents from Hell, Grafik grade mal so Durchschnitt und die Syncro ist total verhunzt, mal zu laut, mal zu leise, genau wie die Soundeffekte. Der Sound hat null Impact.

      Das habe ich ehrlich gesagt so nicht erwartet, (habe wohl vorher auch nur ein paar Videos gesehen). Zumindest verstehe ich auch jetzt diverse Videos im Inet wenn man mal selber Hand anlegen durfte.

  • Das Superhelden-MMO Marvel’s Avengers lässt euch einige der coolsten und populärsten Helden des Marvel-Universums verkörpern. Doch welche Avengers sind zum Start als spielbare Charaktere im Spiel und was könn […]

    • War recht optimistisch, aber nachdem ich das Video von Skillup gesehen habe und auch einiges gelesen habe, plus den zeit exklusiven Sachen bei Sony, ist das Interesse gegen null gewandert. Schade, hatte mich auf ein schönes Coop Spiel gefreut.

  • In Call of Duty: Modern Warfare und Warzone erschien heute das erste Update der Season 5. Das brachte einige Änderungen und neue Playlists, aber auch Server-Probleme mit sich.

    Was war das für ein Update? Um 1 […]

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) lässt euch Tanks, Heiler oder Damage-Dealer spielen. Leider trefft ihr dabei häufig auf Fake-Tanks und das kann ziemlich nervig sein. Das findet auch MeinMMO-Autorin L […]

    • Das Problem sind leider die Entwickler. Wie lange warten die Spieler darauf, dass man sich (ohne Addons auf dem PC) in ESO endlich mal Rollen abspeichern kann.
      Ich spiele z.B. unglaublich gerne einen Heiler. Aber ich habe keine Lust (und zeitlich ist das gerade an der Konsole auch gar nicht möglich nachdem der Dungeon Finder aufgeht) jedes mal die Skills und Ausrüstung zu wechseln wenn ich in einen Dungeon gehe.
      Am PC mit Addon sicherlich nicht so das Problem, vorausgesetzt das Addon funktioniert und ist up to date.
      Zum Leveln und für Dungeons müsste es echt mal langsam eine Garderobe geben, dann würden wahrscheinlich locker 50% weniger dieser “Tanks” auftauchen, wobei auch ich sagen muss, dass dies so oft wie hier im Artikel beschrieben, es eigentlich nicht vorkommt.

  • Welches Feature braucht World of Warcraft, um euch wieder zu begeistern? Wir wollen eure Meinung, was Blizzard auf jeden Fall ändern sollte!

    Während man in World of Warcraft gerade besonders gut verbündete Vö […]

    • Ganz einfach Teil 2. Weg mit den ganzen Altlasten. Neue Engine, neue Animationen, neues Kampfsystem, neue Welt, neue Geschichten. Den ganzen alten Rotz in die Tonne. Das aktuelle Spiel limitiert an allen Ecken und Kanten und wird somit in der Zukunft nichts großartig Neues bringen.

  • Wer auf der PS4 und der PS5 FIFA, Fortnite und Co zocken will, der braucht einen guten Controller. Wir stellen euch die besten Controller 2021 vor und geben ein paar Tipps rund um den Kauf.

    Ein guter […]

    • Der beste PS4 Controller ist der Xbox Elite 2. (kann man mit einen speziellen Adapter wunderbar zum laufen bekommen) Gibt nichts besseres.
      Der schlechteste ist ganz klar der SCUF. Was einem da für das Geld für ein Plastik-Mist verkauft wird ist unfassbar. So teuren Müll habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

      • Hm ich hab auch nen Scuf Impact seit einem Jahr ungefähr und noch keinerlei Probleme. Ich liebe das Design, Handlichkeit und Optik. Aber der Preis ist schon sehr Hoch… eigentlich schon zu hoch.

  • Bei The Division 2 gibt es heute eine zweite Wartung. Ein Fix soll die Verbindungsprobleme beheben, die heute seit der ersten Wartung auftreten. Auch diesmal gehen die Server dabei offline. Wir zeigen, wie die […]

    • Das darf ja gerne auf den beiden höheren oder eben dem letzten SG so schwer bleiben, wer es mag, gerne. Aber die Skalierung ist eben kaputt. Auf Herausfordernd mit 2 Leuten ist eine Mission viel angenehmer und trotzdem schwer zu spielen. Mit 4 Leuten hingegen ist die Skalierung der Gegner, was sie aushalten usw., schon arg übertrieben. Natürlich gibt es immer Leute die das schaffen aber ich muss nicht unbedingt 30min an einer Stelle mich durch ballern wenn dann am Ende die Mission 3 Stunden geht.
      Nicht falsch verstehen, auch ich fand das Spiel vorher zu leicht und in 15min durch eine ganze Mission fliegen zu kurz. Aber nun haben wir genau das Gegenteil, welcher in meinen Augen einfach zu heftig in die falsche Richtung geht. Der Mittelweg wäre gut, für die, welche es extrem hart haben wollen ist ja dann Legendär völlig ok, aber die Abstimmungen innerhalb der Schwierigkeitsgrade sollte echt etwas angepasst werden.

      • Dann gesteh dir doch ein, dass dein Team noch nicht so weit ist, diese Stufe zu bewältigen. Ist doch nix dabei, haben auch aus Gewohnheit herausfordernd gespielt und später zurück auf Schwer, weil wir die Mütze voll bekommen haben. Ein paar Rekalibrierungen später und einige Rollen verteilt, sieht das schon wieder ganz anders aus.

        Niemand verlangt von euch dass Ihr diese Stufen spielt. Gutes loot gibts auch auf Story, warum n wohl?

        Ich jammere auch nicht rum, dass uns heroisch und legendär abschreckt und fordere das es leichter wird, nur damit ich mich geil fühlen kann, legendär zu meistern…

        Kommt schon Leute…

        • Ich jammer gar nicht. Ich sage nur das die Abstimmung nicht stimmt. Leicht ist zu leicht, schwer zu schwer um es mal vereinfacht auszudrücken. Wie ich gesagt habe, jeder soll seinen Schwierigkeitsgrad behalten, aber dazwischen stimmt einfach die Ausführung nicht. Normal, da sollte jeder durch kommen. Bei schwer, sollte sich jemand anstrengen müssen, bei Herausfordernd darf man gerne richtig arbeiten und schweißnasse Hände haben und Legendär dann meinetwegen nur mit absolutem Topbuild, Ausrüstung und Skill, keine Frage. Aber genau diese Abstufung in Bezug auf die Skallierung der Gegner je nach größe der Gruppe ist komplett kaputt.

          • Vielleicht ist ja Dein Team noch nicht richtig skaliert.
            Wenn wir uns abstimmen passt es ganz gut. Auch zu viert.
            Klar es dann ordentlich schwer aber genau das ist es ja.

      • Genau die skalierung finde ich auch etwas übertrieben zu 2 genial hart aber zu 4 pickelhart 🤔

    • Sehe ich ähnlich. Solo gesehen ist “normal” zu leicht. Aber sobald man auf schwer geht und z.B. in NY rum rennt ist das mehr arbeit als Spaß. Wenn mann dann noch einen höheren SG nimmt und in eine Mission mit 4 Leuten geht skallieren die Gegner so extrem hoch das es nicht mehr feierlich ist. Max 2 Leute geht aber ab 3 fressen die Gegner ein Magazin nach dem anderen und man wird überrannt. Die Skalierung ist völlig hinüber. Da kann eigentlich nur was kaputt sein und ich glaub nicht dass dies so gewollt ist. Krass finde ich auch wie die Rüstung so gut wie gar nichts bringt. Ich laufe Feuerwand mit Schild, Tier 6, habe 1.3M Rüstung und die ist im Moment null wert. So schnell wie die runter ist, ist das nicht mehr feierlich.

      • Dann muss ich kein schlechtes Gefühl haben, nur 900k an Rüstung zu haben, während ich alles in Waffenschaden und Crit investiere 😅 Mit einer LMG kann man sein Umfeld relativ gut kontrollieren, im Nahkampf zieht dann eine MP. Es gibt immer wieder Missionen, die man an guten Tagen dominiert, zu viert durchrennt, wie in den guten alten Zeiten auf herausfordernd, vor Gear2.0. Ich finde aber, aktuell gibt man den Agenten zu wenig mit. Als wir den Kontrollpunkt eroberten und die drei Abtrünnigen im Anschluss kamen, musste ich dreimal Munition nachtanken, zum Glück war eine Kiste in der Nähe. In Division 1 konnte man die Muntionsmenge und Magazine maßgeblich erhöhen. Wie gesagt, ein back to the roots und vorantasten begrüße ich durchaus, doch das sinnlose verheizen von Munition nicht. Ausserdem frage ich mich immer mehr, warum es, neben heroisch nun auch einen legendären Schwierigkeitsgrad gibt. Ich bezweifel stark, das den im aktuellen Zustand jemand meistern wird. Die rotierenden Kampfhunde auf der DARPA Map machen dann keine 1.2Mio Schaden mehr, sondern wieviel?

  • Die Spielemesse E3 wird in diesem Jahr tatsächlich abgesagt. Heute Abend (11. März) erfolgte eine offizielle Mitteilung des Veranstalters ESA, in dem das Aus der Messe für 2020 erklärt wird. Grund ist der Cor […]

    • Sorry aber bei solch einer Aussage dürfte der Begriff “gesunden Menschenverstand” eigentlich gar nicht in deinem Text vorkommen, denn der ist, wahrscheinlich durch Unwissenheit, abhanden gekommen. Informiere dich besser noch mal, komm aus deiner Fantasyblase raus. Erst denken, dann…. naja Du weist schon….aehmm oder auch nicht. *kopfschüttel*

      • Ich nehme den Virus auch nicht ernst. Warum auch? Wir sterben eh früher oder später und wenn der Virus mich erwischt, wie sagt der Wendler und der Pocher: EGAL!

      • Wieso ist es Asozial die Wahrheit zu sprechen? Wir alle sterben früher oder später, das ist der Lauf des Lebens. Und wenn ich eben durch das Virus sterbe ist es mir egal.

      • Es geht mir eher darum das es sinnlos ist das sich alle in die Hose machen aus Angst am Coronavirus zu sterben. Wie ich schon sagte sterben wir alle irgendwann, entweder am Alter, bei einem Unfall, in einem Krieg etc. Und ja mir ist mein Leben egal und ich warte nur noch auf den Tod um ihn mit offenen Armen zu empfangen damit ich diese Welt, die zu 95% von Idioten besiedelt ist nie mehr ertragen muss. Und wenn unserer Regierung an der Gesundheit der Menschen was liegen würde, würden sie nicht wieder Flüchtlinge ins Land holen. Du siehst, Die Welt steht praktisch am Abgrund.

    • Dann gibt es die Infos eben digital, auch nicht so schlimm. Denke sogar das man ggf. wenn das so weiter läuft, vielleicht die Releasetermine der neuen Konsolen erst im nächsten Jahr ansetzen wird, da ja vieles in unterschiedlichen Ländern aber vor allem China gefertigt wird.
      Lass mich überraschen…eilt nicht.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.