@coolhandx

aktiv vor 2 Wochen, 6 Tagen
  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) lässt euch Tanks, Heiler oder Damage-Dealer spielen. Leider trefft ihr dabei häufig auf Fake-Tanks und das kann ziemlich nervig sein. Das findet auch MeinMMO-Autorin L […]

    • CoolhandX kommentierte vor 3 Wochen

      Das Problem sind leider die Entwickler. Wie lange warten die Spieler darauf, dass man sich (ohne Addons auf dem PC) in ESO endlich mal Rollen abspeichern kann.
      Ich spiele z.B. unglaublich gerne einen Heiler. Aber ich habe keine Lust (und zeitlich ist das gerade an der Konsole auch gar nicht möglich nachdem der Dungeon Finder aufgeht) jedes mal die Skills und Ausrüstung zu wechseln wenn ich in einen Dungeon gehe.
      Am PC mit Addon sicherlich nicht so das Problem, vorausgesetzt das Addon funktioniert und ist up to date.
      Zum Leveln und für Dungeons müsste es echt mal langsam eine Garderobe geben, dann würden wahrscheinlich locker 50% weniger dieser „Tanks“ auftauchen, wobei auch ich sagen muss, dass dies so oft wie hier im Artikel beschrieben, es eigentlich nicht vorkommt.

  • Welches Feature braucht World of Warcraft, um euch wieder zu begeistern? Wir wollen eure Meinung, was Blizzard auf jeden Fall ändern sollte!

    Während man in World of Warcraft gerade besonders gut verbündete Vö […]

    • CoolhandX kommentierte vor 2 Monaten

      Ganz einfach Teil 2. Weg mit den ganzen Altlasten. Neue Engine, neue Animationen, neues Kampfsystem, neue Welt, neue Geschichten. Den ganzen alten Rotz in die Tonne. Das aktuelle Spiel limitiert an allen Ecken und Kanten und wird somit in der Zukunft nichts großartig Neues bringen.

  • Wer auf der PS4 FIFA, Fortnite und Co zocken will, der braucht einen guten Controller. Wir stellen euch die besten Controller 2020 vor und geben ein paar Tipps rund um den Kauf.

    Ein guter Controller ist fürs […]

    • Der beste PS4 Controller ist der Xbox Elite 2. (kann man mit einen speziellen Adapter wunderbar zum laufen bekommen) Gibt nichts besseres.
      Der schlechteste ist ganz klar der SCUF. Was einem da für das Geld für ein Plastik-Mist verkauft wird ist unfassbar. So teuren Müll habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

      • Hm ich hab auch nen Scuf Impact seit einem Jahr ungefähr und noch keinerlei Probleme. Ich liebe das Design, Handlichkeit und Optik. Aber der Preis ist schon sehr Hoch… eigentlich schon zu hoch.

  • Bei The Division 2 gibt es heute eine zweite Wartung. Ein Fix soll die Verbindungsprobleme beheben, die heute seit der ersten Wartung auftreten. Auch diesmal gehen die Server dabei offline. Wir zeigen, wie die […]

    • Das darf ja gerne auf den beiden höheren oder eben dem letzten SG so schwer bleiben, wer es mag, gerne. Aber die Skalierung ist eben kaputt. Auf Herausfordernd mit 2 Leuten ist eine Mission viel angenehmer und trotzdem schwer zu spielen. Mit 4 Leuten hingegen ist die Skalierung der Gegner, was sie aushalten usw., schon arg übertrieben. Natürlich gibt es immer Leute die das schaffen aber ich muss nicht unbedingt 30min an einer Stelle mich durch ballern wenn dann am Ende die Mission 3 Stunden geht.
      Nicht falsch verstehen, auch ich fand das Spiel vorher zu leicht und in 15min durch eine ganze Mission fliegen zu kurz. Aber nun haben wir genau das Gegenteil, welcher in meinen Augen einfach zu heftig in die falsche Richtung geht. Der Mittelweg wäre gut, für die, welche es extrem hart haben wollen ist ja dann Legendär völlig ok, aber die Abstimmungen innerhalb der Schwierigkeitsgrade sollte echt etwas angepasst werden.

      • Dann gesteh dir doch ein, dass dein Team noch nicht so weit ist, diese Stufe zu bewältigen. Ist doch nix dabei, haben auch aus Gewohnheit herausfordernd gespielt und später zurück auf Schwer, weil wir die Mütze voll bekommen haben. Ein paar Rekalibrierungen später und einige Rollen verteilt, sieht das schon wieder ganz anders aus.

        Niemand verlangt von euch dass Ihr diese Stufen spielt. Gutes loot gibts auch auf Story, warum n wohl?

        Ich jammere auch nicht rum, dass uns heroisch und legendär abschreckt und fordere das es leichter wird, nur damit ich mich geil fühlen kann, legendär zu meistern…

        Kommt schon Leute…

        • Ich jammer gar nicht. Ich sage nur das die Abstimmung nicht stimmt. Leicht ist zu leicht, schwer zu schwer um es mal vereinfacht auszudrücken. Wie ich gesagt habe, jeder soll seinen Schwierigkeitsgrad behalten, aber dazwischen stimmt einfach die Ausführung nicht. Normal, da sollte jeder durch kommen. Bei schwer, sollte sich jemand anstrengen müssen, bei Herausfordernd darf man gerne richtig arbeiten und schweißnasse Hände haben und Legendär dann meinetwegen nur mit absolutem Topbuild, Ausrüstung und Skill, keine Frage. Aber genau diese Abstufung in Bezug auf die Skallierung der Gegner je nach größe der Gruppe ist komplett kaputt.

          • Vielleicht ist ja Dein Team noch nicht richtig skaliert.
            Wenn wir uns abstimmen passt es ganz gut. Auch zu viert.
            Klar es dann ordentlich schwer aber genau das ist es ja.

      • Genau die skalierung finde ich auch etwas übertrieben zu 2 genial hart aber zu 4 pickelhart 🤔

    • Sehe ich ähnlich. Solo gesehen ist „normal“ zu leicht. Aber sobald man auf schwer geht und z.B. in NY rum rennt ist das mehr arbeit als Spaß. Wenn mann dann noch einen höheren SG nimmt und in eine Mission mit 4 Leuten geht skallieren die Gegner so extrem hoch das es nicht mehr feierlich ist. Max 2 Leute geht aber ab 3 fressen die Gegner ein Magazin nach dem anderen und man wird überrannt. Die Skalierung ist völlig hinüber. Da kann eigentlich nur was kaputt sein und ich glaub nicht dass dies so gewollt ist. Krass finde ich auch wie die Rüstung so gut wie gar nichts bringt. Ich laufe Feuerwand mit Schild, Tier 6, habe 1.3M Rüstung und die ist im Moment null wert. So schnell wie die runter ist, ist das nicht mehr feierlich.

      • Dann muss ich kein schlechtes Gefühl haben, nur 900k an Rüstung zu haben, während ich alles in Waffenschaden und Crit investiere 😅 Mit einer LMG kann man sein Umfeld relativ gut kontrollieren, im Nahkampf zieht dann eine MP. Es gibt immer wieder Missionen, die man an guten Tagen dominiert, zu viert durchrennt, wie in den guten alten Zeiten auf herausfordernd, vor Gear2.0. Ich finde aber, aktuell gibt man den Agenten zu wenig mit. Als wir den Kontrollpunkt eroberten und die drei Abtrünnigen im Anschluss kamen, musste ich dreimal Munition nachtanken, zum Glück war eine Kiste in der Nähe. In Division 1 konnte man die Muntionsmenge und Magazine maßgeblich erhöhen. Wie gesagt, ein back to the roots und vorantasten begrüße ich durchaus, doch das sinnlose verheizen von Munition nicht. Ausserdem frage ich mich immer mehr, warum es, neben heroisch nun auch einen legendären Schwierigkeitsgrad gibt. Ich bezweifel stark, das den im aktuellen Zustand jemand meistern wird. Die rotierenden Kampfhunde auf der DARPA Map machen dann keine 1.2Mio Schaden mehr, sondern wieviel?

  • Die Spielemesse E3 wird in diesem Jahr tatsächlich abgesagt. Heute Abend (11. März) erfolgte eine offizielle Mitteilung des Veranstalters ESA, in dem das Aus der Messe für 2020 erklärt wird. Grund ist der Cor […]

    • Sorry aber bei solch einer Aussage dürfte der Begriff „gesunden Menschenverstand“ eigentlich gar nicht in deinem Text vorkommen, denn der ist, wahrscheinlich durch Unwissenheit, abhanden gekommen. Informiere dich besser noch mal, komm aus deiner Fantasyblase raus. Erst denken, dann…. naja Du weist schon….aehmm oder auch nicht. *kopfschüttel*

      • Ich nehme den Virus auch nicht ernst. Warum auch? Wir sterben eh früher oder später und wenn der Virus mich erwischt, wie sagt der Wendler und der Pocher: EGAL!

        • hoffe das ist ein witz, asozialer also so kann man nicht denken.

          • Wieso ist es Asozial die Wahrheit zu sprechen? Wir alle sterben früher oder später, das ist der Lauf des Lebens. Und wenn ich eben durch das Virus sterbe ist es mir egal.

            • da wir eh alle sterben, sollen wir jetzt losziehen und morden wie es uns gefällt? man kann auch auf seine mitmenschen achten und die risikogruppe nicht mit absicht versuchen anzustecken. ich nehme an du hast keine angehörigen die zu den gefährdeten gehören oder sie sind dir einfach egal. auch wenn dir dein leben egal ist, gibt es menschen bei denen das nicht so ist.

              • Es geht mir eher darum das es sinnlos ist das sich alle in die Hose machen aus Angst am Coronavirus zu sterben. Wie ich schon sagte sterben wir alle irgendwann, entweder am Alter, bei einem Unfall, in einem Krieg etc. Und ja mir ist mein Leben egal und ich warte nur noch auf den Tod um ihn mit offenen Armen zu empfangen damit ich diese Welt, die zu 95% von Idioten besiedelt ist nie mehr ertragen muss. Und wenn unserer Regierung an der Gesundheit der Menschen was liegen würde, würden sie nicht wieder Flüchtlinge ins Land holen. Du siehst, Die Welt steht praktisch am Abgrund.

                • dann solltest du daran denken dir hilfe zu besorgen. klar ist panik sinnlos, genauso wie nichts unternehmen und die toten einfach in kauf zu nehmen. das mit den flüchtlingen überlese ich mal, das ist ein anderes thema xD

      • du solltest dich mal informieren was ein choleriker ist. ich schreibe im gegensatz du dir ganz normal.

    • Dann gibt es die Infos eben digital, auch nicht so schlimm. Denke sogar das man ggf. wenn das so weiter läuft, vielleicht die Releasetermine der neuen Konsolen erst im nächsten Jahr ansetzen wird, da ja vieles in unterschiedlichen Ländern aber vor allem China gefertigt wird.
      Lass mich überraschen…eilt nicht.

  • MMORPG-Fans warten auf den Start der Alpha des vielversprechenden Pantheon: Rise of the Fallen. Jetzt gibt es zumindest einen Einblick in diese Testphase und was gezeigt wird, sieht richtig gut aus.

    Was ist […]

    • Wenn die Animationen nicht so scheisse wären und der Kampf nicht so langweilig aussehen würde. Etwas mehr Dynamik wäre wünschenswert.

  • Der neue Koop-Shooter Outriders hat einen neuen Trailer bekommen. Und nicht nur visuell fährt der ganz schön was auf – denn der krachende Sound lässt einem die Ohren wegfliegen.

    Das ist Outriders: Der Koop- […]

  • Bei Call of Duty: Modern Warfare startete am 11. Februar die Season 2. Hier findet ihr alle Infos zum neuen Kapitel.

    Der knallharte Shooter Call of Duty: Modern Warfare bringt seinen Spielern über Seasons […]

  • Sony hat in einem neuen Blogpost eine Erweiterung für DualShock 4 Controller der PlayStation 4 angekündigt. Durch diese könnte ihr neue Knöpfe auf Rückseite installieren. Besonders Shooter-Spieler freuen sich […]

    • So ein Quatsch. Das macht die Trigger leider auch nicht besser, denn die sind gerade schlecht. genau wie die Sticks. Meinen Elite Series 2, auch an der PS4 lege ich nicht aus der Hand. Hoffe sie haben beim neuen PS5 Controller gelernt.

      • Wie hast du denn den Elite 2 mit der PS4 verbunden`?
        Habe mir den Elite 2 auch bestellt hauptsächlich für den PC aber meine PS 4 würde ich damit noch lieber bedienen ^^
        Danke

        • Es könnte sein das es mit dem Cronus Max funktioniert. Das Ding kostet aber auch noch mal 50-70 Euro.

        • Mit einem Adapter. Kostet zwar ca. 50€ aber dafür kann ich den Controller an jeder Console benutzen. Verstehe einfach nicht, warum Sony nicht auch mal eine Art Elite Controller raus bringt. Scuff ist totaler Plastikmüll vor allem für das Geld, der Nacon geht so grade aber die Paddles sind mist angeordnet und die Sticks zu schwammig. Gegenüber einem Elite kein Vergleich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.