@conwarlock

Active vor 2 Monaten, 2 Wochen
  • Seit gestern ist in Destiny 2 das Eisenbanner-Event aktiv und dafür gibt es wortwörtlich brandheiße News. Im gestrigen Update hat Bungie die Eisenbanner-Rüstungen für Jäger, Titanen und Warlocks übera […]

    • Bin verwirrt. Bekommt man dieses Set, nachdem man die Quest erledigt hat? Denn aus den EB-Engrammen bekomme ich ein anderes Set, was allerdings auch einen Feuereffekt hat.

      • Das ist jetzt schwer zu beurteilen, wie da Dein aktueller Stand ist. Normalerweise gibt es nur diese eine Saisonrüstung, die Dir da droppt. Die saisonale Quest aus Saison 15 „Für den nahenden Krieg“ muss abgeschlossen sein.

        Das komplette Set heißt “EISEN WEGBEREITER …” vielleicht hast Du da ja schon Teile in Deiner Sammlung und kannst es Dir dort ansehen.
        Davon brennt der Armschutz an der Schulter und die Brustplatte mit dem Eisenbanner Logo. Auf dem Bild oben sind für die Beine und den Kopfschutz von Bungie noch andere Teile dazu kombiniert worden, die es aus dem Sonnenwende-Event gab.

  • Destiny 2 hat ein wachsendes Problem. In seinem aktuellen Zustand ist es für neue Spieler unheimlich schwierig, die Welt von Bungies Live-Service-Game zu verstehen und dann auch richtig zu erleben. Und das ist […]

    • Gibt es eigentlich noch irgendwo die 7S-Waffen zu holen? Mir fehlt noch das Automatikgewehr.

      • Xur und Banshee können die Seraph-Waffen dabei haben. Wenn ich mich nicht irre, gab´s das AR erst letzte oder vorletzte Woche.

      • Das dürfte ganz normal in der Welt droppen.

      • Ich empfehle auch dringend, die momentan bei Xur erhältliche Siebter Seraph MP zu holen. Neben Libelle ist “Aller guten Dinge sind vier” nicht zu unterschätzen. Dann noch das Taktische Magazin und Kannelierter Lauf. Et voila, fertig ist eine grundsolide Kriegsgeistzellen-Maschine.

        Wenngleich ich meine Ikelos-MP bevorzuge…

        Der Siebter Seraph Offiziersrevolver ist übrigens auch (bis zum Reset) mit am Start. Wenngleich mit eher mäßigen Perks.

        • Kann man damit noch gut aufräumen? Hab die Zellchen seit dem Nerf nicht mehr spielt. 🙁

          • @Onyxia Jein. Ich spiele zurzeit beispielsweise im Altar der Sorgen und dem Halloween-Event einen Build bei dem ich in der Nähe von Zellen mehr Schaden mache und weniger bekomme. Dürresammler, Ikelos MP, Schwert, Passive Guard und das Titan-Exotic Eislawinen-Uebermantel. Ich bin so untotbar und schnetzel mich durch Hundertschaften von Red Bars und Majors. Lässt sich was verfügbare Modslots betrifft dann auch noch mit “Mit Licht aufgeladen Mods” aufwerten. Der Nerf an Range ist aber schon deutlich zu spüren. Für schwierigere Aktivitäten eigentlich nur noch situativ und mit spezialisierten Builds zu empfehlen. Z.B. Solo Lost Sector Speedruns mit dem Heileffekt wenn man auf eine Zelle schießt. Für mich ist die Warmind-Cell-Systematik aber immer noch effektiver und vor allem zugänglicher als die Elementarzellen.

          • Nun, ich habe früher sehr gerne und massiv “Globale Reichweite” eingesetzt. Durch den Nerf ist aber die Wirkung rapide nach unten gesunken. Insofern tendiere ich momentan meist eher zu Mods, welche mir beim Durchlaufen/Zerstören einer Zelle Fähigkeiten generieren oder einen Energieimpuls ins Umfeld aussenden. Will ich aber einfach dröge vor mich hindaddeln, ist es schon ok, mal auf Globale Reichweite zu setzen.

            Wie Ben unten aber schon schrieb, könnte man die Zellen einsetzen, muss aber nicht. Mit Lichtgeladenen Mods in Kombination mit Hochenergetischem Feuer mache ich da ebenfalls deutlich bessere Erfahrungen. Elementarquellen vernachlässige ich komplett, da die Builds dafür oft nicht die von mir gewünschte allgemeine Skillung für alle Eventualitäten abdecken und doch sehr speziell sind.

            Ich versuche eher, einen allgemeingültigen Skill-Stil umzusetzen. Von allem etwas. 😉

            • Also sind eure Builds ähnlich der wie ich sie nutze, wenn ich mal Kriegsgeistzellen nutze. ^^ Liebe mit Licht aufgeladen einfach. Beste Modreihe die reinkam!

    • War einige Zeit weg, und habe jetzt wieder mit D2 angefangen. Ihr seid echt super, um zu checken, was los ist.
      Sagt mal, sind die Trials nur noch für BL-Käufer oder liegt das an der Map(ähnlich wie bei einigen Dämmerungs-Strikes)?

      • Du musst jährlich das große DLC kaufen um für ein Jahr spielen zu dürfen. Die Map spielt keine Rolle – kommen eh keine neuen hinzu

  • Bei Destiny 2 legen die erst kürzlich hinzugefügten Feuerproben-Waffen eine Pause ein. Wie viel Zeit ihr noch habt und was Bungie als Ersatz für die seltenen Meister-Waffen plant, hier auf MeinMMO.

    Bei dem Tu […]

    • ConWarlock kommentierte vor 9 Monaten

      Weil das Gunplay ziemlich angenehm ist und hoffentlich Auto-Rifles bald wieder gebufft werden.

    • ConWarlock kommentierte vor 9 Monaten

      Warum auch immer sie die Waffen nicht einfach drin lassen. Wenn sie neue NF-Waffen bringen wollen, dann können sie die doch einfach zum Lootpool hinzufügen, oder eine alternative Feuerprobe mit dem gleichem Strike, aber einer anderen NF-Waffe.

  • In Destiny 2 fällt heute, am 20. April der Startschuss für die Olympischen Space-Spiele. Was erwartet euch im letzten Event der Season 13 und was steht noch zum neuen Weekly Reset an?

    Dieses Event startet: H […]

    • Mich hat jetzt in letzter Zeit das erste Mal so richtig die Destiny-Unlust gepackt. Bin seid Saison 8 dabei und spiele jetzte gerade gar kein Destiny, weil es mir einfach keinen Spaß macht. Bitt Bungie, bringt doch mal gute, neue Inhalte.

      • Ich spiele seit der Beta von D1…mein Geheimnis: Man muss nicht immer Destiny spielen 😉

        Schau zur nächsten Season wieder rein und dann … lass es 10 Wochen stehen! Danach hast du genug Content für 1-2 Wochen voll Spaß und noch weitere 2 Wochen in der Season fürs Farmen vom Seasontitel, Waffen usw. Danach das gleiche von Vorn.

        Versuch gar nicht erst durchgängig da eine Beschäftigung zu finden. Es lohnt sich einfach nicht.

        • Ging bisher irgendwie immer bei mir, obwohl ich nie auch nur versucht habe, irgendeinen Titel zu bekommen. Aber ja, du hast Recht. Mit dem etwas weniger FOMO geht das mit dem Stehenlassen deutlich besser ohne das Gefühl zu haben, dass man spielen muss.

  • Bungie verrät für Destiny 2 zwinkernd die Rückkehr einer starken Waffen-Eigenschaft. Die Hüter freuen sich entweder auf eine Spitzenwaffe 2.0, die Spur führt aber bis zur Vex Mythoclast aus dem allerersten Raid […]

    • Blöd wird es dann nur, wenn das Design verändert wird, und du die Waffe, die du vorher in schöner Erinnerung hattest, nun nicht mehr magst.

  • Bei Destiny 2 hat das einst so populäre Eisenbanner ordentlich an Ganz verloren. Neue Waffen in Season 14 und die Aussicht auf frische Rüstungen sollen den Hütern wieder einen Grund geben, sich im Wettstreit zu […]

    • OT:
      Hey, Phillip, könntest du vielleicht mal einen Artikel schreiben, in dem du erklärst, was die Statuswerte auf Waffen genau bewirken?

  • Bei Destiny 2 gab es ein Community Summit zwischen der Elite und dem Entwickler. Es wird jetzt spekuliert, dass Bungie das PvP retten will. Auf Twitter wird von einer “rosigen Zukunft” gesprochen.

    Um dieses […]

    • Ja, aber diesmal wirklich
      Solche Idioten. Anstatt einfach mal auf die Bungie-Foren-Seite zu gehen und zu schauen, welche Artikel besonders viele Upvotes haben.

    • Jo, außerdem muss man ja teilweise auch für Quests ins PvP, sodass Verbesserungen generell zu begrüßen sind.

    • Jo, grundsätzlich richtig, allerdings gibt es schon auch unter den bekannten Streamern etc. vernünftige, z.B. Nexxos. Den kenne ich zwar nicht so gut, aber in dem Artikel von neulich erschien der mir nett und vernünftig. An sich aber echt panne. Man müsste auch auf Bungie.net bei den Einsatztruppsuchen alle Angebote, die einen garantiert zm Turm bringen, einfach bannen. Sind nämlich auch garantiert Carries, also mit Geld bezahlt. Und das wurde von Bungie auch explizit verboten, meines Wissens nach. Hinzu kommt noch, dass viele von denen wahrscheinlich Haks benutzen.

  • Bei Destiny 2 sollen 2 NPCs wieder mehr Relevanz erhalten. Jede Woche sollen euch potenzielle God-Rolls dazu bringen, die Inventare von Händlern zu durchstöbern – so wie damals in Destiny 1.

    Das soll euch j […]

    • Finde ch gut mit den zufälligen Rolls. Außerdem gibt es dann wöchentlich vier Mods, also 2 für Waffen und 2 für Rüstung. Insgesamt echt super. Gut gemacht, Bungie😀

  • In Destiny 2 dürfen sich die Spieler am neuen Strike “Prüfgelände” als Feuerprobe versuchen. Die Mission wurde im ersten Moment belächelt. Doch schnell stellt sich raus: Die Mission ist richtig schwer und vermies […]

    • ConWarlock kommentierte vor 10 Monaten

      Tja, schade nur, dass man den ohne Seasonpass (oder BL? Das Spiel ist sich nicht einig) nicht spielen kann. Und das ausgerechnet in der Doppel-Strike-Woche! Super, Bungo

      • Furi kommentierte vor 10 Monaten

        Was kann Bungie dafür? Kauf’s dir dann kannst du spielen.

        • ConWarlock kommentierte vor 10 Monaten

          Bungie hat behauptet, dass der Strike für alle verfügbar ist. Außerdem ist das die Dämmerung, die als Endgame-PvP Aktivität, und als solche einzigartig in Destiny, für alle verfügbar sein sollte.

        • Wi kannst du nur Leuten sagen, sie sollen den Scheiß kaufen? Hastcdu überhaupt kein Gewissen? Ekelhaft.

      • Das Spiel ist nur teilweise F2P, du kannst nicht erwarten, dass jede neue Aktivität für die bezahlt werden muss, dann nur Schrott abwirft, damit die F2P Spieler auch ja immer mit an der Spitze unterwegs sein können. Ab und zu muss man eben Abstriche hinnehmen, wenn man nicht bereit ist für den Seasoncontent zu bezahlen. Insgesamt ist das Angebot aber immer noch sehr fair und der PvP komplett frei spielbar.

        • ConWarlock kommentierte vor 10 Monaten

          Bungie hat gesagt, der Strike wäre ab Dienstag abends frei verfügbar, also sollen sie sich auch daran halten. Außerdem ist auch die Feuerprobe fest im F2P mit drin.

          • Gyro kommentierte vor 10 Monaten

            Der Strike ist wie laut Roadmap in der Strike Playlist frei verfügbar. Die Dämmerungen sind schon seit Forsaken nur zu laufen wenn man die entsprechende Erweiterung besitzt.

      • Mimimii 😉

        • ConWarlock kommentierte vor 10 Monaten

          Das ist kein Mimimi, Bungie hält sich nicht an ihre Versprechen und verwährt mir eine meiner wichtigsten Lootquellen und einen der Hauptgründe, warum ich jede Woche doch D2 starte. Das ist nicht nur unfair, sondern auch dumm auf seiten von Bungie.

          • Kommt drauf an von welchem loot du hier sprichst. Die Strike Waffen kannst auch bei einem anderen kriegen und der spitzenloot, da sag ich Mal so, wenn du dich jede Woche eingeloggt hast und dein Zeug getan hättest bräuchtest du das schon lange nicht mehr. Ich war schon Woche 3 max auf meinen Chars. Wenn es aber ums Prinzip geht hast du Recht, aber nur beim spitzenloot.

            • KingK kommentierte vor 10 Monaten

              Halt Stopp! Nicht jeder hat so ein Lootglück wie du und zieht immer Spitzenloot in den Ausrüstungsslots, wo er auch benötigt wird um höher zu kommen 😉

              Meine IB Bilanz von letzter Woche ist da exemplarisch:

              Jäger: Kinetik, Energie, Power, Handschuhe. (Hier war ich noch ganz zufrieden!)

              Titan: Kinetik, Power, Kinetik, Handschuhe. (Hey…)

              Warlock: Kinetik, Kinetik, Energie, Kinetik. (HEEEEEEEYYYYY!!!!11!!!!1!!11!! #/*+-#!)

              Das war bisher sogar meine übelste Looterfahrung seit geraumer Zeit.

            • Jo das was KingK sagt, wenn du solches loot Glück hattest schön für dich die meisten brauchen dabei um längen mehr Zeit für, selbst wenn man alles erledigt.
              Ich hatte in der letzten Season die ich noch gespielt habe, quasi immer den selben Slot bekommen, ich habs bis ans Ende kaum hinbekommen irgendwie das Level über cap zu heben, abgesehen vom Artefakt. Genau deswegen, also rede mal nicht so von oben herab wenn dabei der entscheidende Faktor Glück ist.

          • Kauf es doch, wenn du es spielen willst… Deswegen mein mimimii 😉

      • Karl kommentierte vor 10 Monaten

        Ich sehe es wie Baya und Shin Malphur.
        Ich frage mich wo das Problem ist, einen Zehner in ein Game zu investieren welches man eh häufig und gerne spielt. Ich persönlich trauer nicht einem Euro hinterher, den ich bereits in D2 ausgegeben habe. Nur mal so, was bezahlt man eigentlich heutzutage für eine Schachtel Zigaretten? (Der Vergleich hinkt meiner Meinung nach nicht hinterher) Ich rauche nun schon seit 3 Jahren nicht mehr. Klar, wenn es zuerst laut Entwickler heißt ” für alle frei verfügbar” und nun plötzlich nur für zahlende Kunden, ist nicht die feine Art. Aber, ist der Strike in der normalen Dämmerung für alle frei zum spielen und nur nicht in der Spitzenreiter Aktivität? Ich bin seit dem Reset noch nicht wieder im Spiel gewesen (heute Abend aber) und konnte mir noch kein Bild davon machen. Ich bin auch kein befürworter dieses f2p Modells von D2, und wer Content spielen möchte, sollte auch dafür zahlen. Genauso wenn jemand, der f2p dieselben Sachen hat wie ich als zahlender Kunde, würde ich mich vom Game definitiv distanzieren.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.