@consolecowboy

Active vor 2 Wochen, 4 Tagen
  • Das Team Solo Mid (TSM) hat vor wenigen Tagen ein Profi-Team für den Taktik-Shooter Valorant vorgestellt, das aus 5 Frauen besteht. Doch eine der Frauen, die Twitch-Streamerin Katherine „LunarKats“ So, wurde scho […]

    • ConsoleCowboy kommentierte vor 1 Monat

      Völlig übertrieben. Das sind junge Leute die viel zu früh und ohne Training vor die Kamera gekommen sind. Sie hätte sich entschuldigen können und fertig, vielleicht noch was spenden oder die Mitarbeiter vom Burgerladen in ihren Stream einladen können, wo sie selbst erzählen wie kacke sie von manchen Kunden behandelt werden. So was halt. Aber diese cancel-culture, die überall nach Empörung, Skandal und Beleidigung sucht nervt so langsam. Einige leben auf social media nur noch vom ganz eifrig aufgeregt sein über alles…

  • Eine vermeintlich blutjunge japanische Influencerin hat sich auf Motorräder spezialisiert und die über Social-Media-Kanäle wie Twitter besprochen. Doch jetzt stellt sich raus: Hinter der jungen Frau verbirgt si […]

    • ConsoleCowboy kommentierte vor 1 Monat

      Versteh ich total! Ich hasse zum Beispiel Leute, die Kämpfer, Mechpiloten oder Soldaten spielen und im wahren Leben nur 60kg wiegen, es nicht mal zum gelben Gürtel im Kinderjudo gebracht haben und ein Auto nicht mal fahren könnten, wenn man es mit nem Dualshock steuern könnte. Extremst hasse ich die! Bwaaaaahhhh!

    • ConsoleCowboy kommentierte vor 1 Monat

      Ich spiele bei 3rd person Games gerne weibl. Chars obwohl ich ein alter Mann bin. Das liegt daran, dass ich mich eigentlich nie mit meinem (meistens auch stummen, austauschbaren) Avatar identifiziere und daher lieber einer hübschen Frau beim Kämpfen zusehe als einem quadratischen Space Marine. Flame on!

      • Stephan kommentierte vor 1 Monat

        How dare you! XD

      • lrxg kommentierte vor 1 Monat

        Und für mich gilt das Gegenteil in MMORPGS. Der Avatar ist für mich der Vollstrecker meiner Handlungen in der jeweiligen virtuellen Welt. Er ist das, was die Spieler sehen, wenn ich mit ihnen interagiere und Träger meiner Eigenheiten in Kommunikation, Spielstil usw. Deshalb würde ich mir nie einen weiblichen Avatar erstellen.

        • ConsoleCowboy kommentierte vor 1 Monat

          Genau richtig so. Jeder wie er mag und Spaß am Spiel hat. Am Ende gibts noch ne Debatte ob es moralisch okay ist “Krieger” zu spielen (wegen Krieg und Gewalt und so) und ob wir nicht alle nur “Druiden” und “Heiler” sein sollten 🙂

  • Die Twitch-Streamerin Natalia „Alinity“ Mogollon (Apex Legends, Valorant) ist erneut in der Kritik. Einige fordern, dass Twitch die Streamerin nun bannt. Die war schon wegen seltsamem Umgang mit Tieren auf […]

    • Was ich total kindisch finde ist, dass jetzt Leute die mal wegen irgend so ner Prüde-Ami-Empörung-Geschichte nen Bann abgekriegt haben jetzt fordern, jemand anders soll gefälligst auch Opfer dieser Empörungsmeute werden. Deutlich cooler hätte ichs gefunden, wenn die anderen “Opfer” gesagt hätten: Seht ihr? Das ist alles halb so wild, also macht euch mal locker. Aber leider sind die meisten Streamer kleine Peter Pans mit Selfie-Cam.

  • EA und BioWare hatten den Online-Shooter Anthem als „Spiel für 10 Jahre“ beworben. Im Februar 2019 war der Release von Anthem. Pünktlich zum zweiten Geburtstag, im Februar 2021, ist das Spiel nun tot. Unser Autor […]

    • Datt Ding war schon kurz nach Release angeschlagen. Jeder fand 10 Minuten lang das Fliegen und die Welt ganz schick. Aber wer die Rosarote Brille ausgezogen hat, konnte sehen, dass es “all show – no go” war. Wäre in kurzem Abständen Substanz nachgeliefert worden, hätte es was werden können, aber bei den vielen Bugs mussten alle Ressourcen auf das prächtige technische Gerüst verwendet werden. Leider war dieser Javelin innen total hohl.
      Blöderweise zeigen sich auch bei Destiny mittlerweile größte Abnutzungserscheinungen… Das Ding wirds in 2021 auch tierisch schwer haben zu überleben.

  • Die 19-jährige Becca „Aspen“ Rukavina ist eine exzellente Spielerin in Overwatch. Sie hat jetzt zweimal den Nummer-1-Rang in Nordamerika erreicht. Doch sie hat noch keine Chance in der Overwatch League erha […]

  • Das Battle Royale Apex Legends hat einen neuen Rekord aufgestellt. Im Februar 2021 haben so viele Spieler auf Steam den Online-Shooter gespielt wie nie zuvor – und dazu kommen noch Spieler auf anderen P […]

    • Und noch besser wäre das Spiel, wenn sie endlich dieses verdammte Cross-Save hinkriegen würden – so wie alle anderen auch. Das ist auch kein IT Problem (egal was die immer faseln) sondern eines, bei dem du wahrscheinlich von XBOX, PSN, Steam und Nintendo die Erlaubnis brauchst und es schwer ist, die nachträglich zu besorgen.

  • Garena Free Fire ist ein Battle Royale für iOS und Android und ist der größte Shooter der Welt. Nun wurden dort innerhalb von 2 Wochen mehr als eine Million Cheater gebannt. Es wird sogar aufgeschlüsselt, was gen […]

    • Das Spiel geht auch deshalb grad so durch die Decke, weil Indien den Platzhirsch PUBG Mobile verboten hat. Die Leute suchen Ersatz und so stürzt sich grad noch mehr auf FF. ich find das Spiel außerdem ganz gut und verstehe warum es außerhalb USA/EU so gut läuft. Es ist easy, spaßig, einfach zu erlernen und sieht auch auf Scheißhandys gut aus. Handy ist außerhalb USA/EU die Nummer 1, ach was sag ich: die EINZIGE Spieleplattform. PUBG ist zwar “schöner” und viel raffinierter aber FF ist grad für jüngere deutlich zugänglicher. Me gusta!

      • mir war überhaupt nicht bewusst das Mobile games ausserhalb der EU so eine grosse Rolle spielen habe ich mich nie mit befasst, für mich als SC Spieler mit einem Whansinns aufwand an Hardware und jede menge periphere geräte Tobii,Hosas,usw kommt überhaupt nicht in den Sinn ein Telefon als Gaming platform zu nutzen aber durch deinen Kommentar habe ich mich mal schlau gemacht und wow du hast voll recht mal wieder was gelernt dank dir 🙂

  • Eine der seltensten Karten aus dem Spiel Magic: The Gathering, der Schwarze Lotus, ist jetzt auf eBay für über 500.000 $ verkauft worden. Durch eine Unterschrift wurde sie zu einer der teuersten Magic-Karten ü […]

      1. Nein ist kein P2W, weil man die Karte schon seit den 90ern nicht mehr in (den üblichen) Turnieren spielen darf. Damals hättest du die Karten auch für 1-10 Mark kaufen können.
      2. Der erste Absatz ist in vielen Punkten falsch. Die Alpha war eine erste Probeserie, ob sich diese Art Spiel überhaupt verkauft. Es gibt 295 (auch die Zahl kommt mir aus dem Gedächtnis nicht ganz korrekt vor, aber geschenkt) verschiedene Karten in dieser Serie. Die Auflage (also wie oft ein Black Lotus gedruckt wurde) liegt bei geschätzten 900-1500 Karten pro Karte mit der Seltenheit “Rare” (zu der fast alle diese Hochpreisigen Karten gehören). Von denen sind natürlich viele nicht mehr erhalten oder in schlechtem Zustand. Die Beta hat an den Karten inhaltlich gar nichts verändert, sondern ist die selbe Serie nur nochmal in höheren Stückzahl. Als die sich auch wie geschnitten Brot verkauft hat, haben die Wizards of the Coast die nächste Serie (auch wieder identisch zu Alpha und Beta) einfach “unbegrenzt” (stimmt natürlich nicht, die Auflage war zu höher als A und B, aber nur ein winziger Bruchteil dessen, wie oft eine aktuelle Magic serie gedruckt wird) und die Serie wird daher “Unlimited” genannt. Man unterscheidet diese Serien an Details im Rand und anderen Kleinigkeiten. Die erste inhaltliche Änderung der Hauptserie kam erst so um 1995 mit der “Revised Edition” in der die übermächtigen Karten rausgeflogen sind und ihr “Platz” von Karten aus den ersten beiden Erweiterungssets (“Arabian Nights” und “Antiquities”) aufgefüllt wurde.
      3. Ja ich bin alt. Ja ich hatte solche Karten. Nein ich hab sie nicht mehr, weil ich sie in den 90s für ein Trinkgeld verkauft habe. Ja ich werde immer gerne daran erinnert, wenn ich die Raten für mein winziges Haus abstottern muss… 🙁
  • Ein MMORPG zu League of Legends steht auf der Wunschliste vieler Spieler ganz oben. Und der Traum wird nun wahr. Wie der Riot-Mitarbeiter Greg “Ghostcrawler” Street auf Twitter verriet, wird derzeit an einem […]

    • Leider wird das dann grafisch auch wieder auf jeder Möhre laufen müssen. Bisher ist Riot so auf esport und Framerate fixiert, dass die Games heutzutage wirklich grausig aussehen *hust* *Valorant* *hust*. Bei LOL ist das ja noch charmant, aber so langsam siehts doch nach Jamba Spar-Abo aus. Hoffen wir das beste…

      • Nico kommentierte vor 4 Monaten

        ähm du bist konsolenspieler und sagst valorant sieht grausig aus? ich finde das sieht stimmiger und stylischer aus als viele andere titel

      • Hamurator kommentierte vor 4 Monaten

        Einen E-Sport-Titel zu entwickeln, der wunderschön aussieht, aber nicht flüssig läuft, kann man halt direkt in die Tonne werfen. Man baut ja auch keine Güterlok, die geil aussieht, aber keine Zugkraft hat.

      • Ich glaub da gibts einfach einen großen Unterschied zwischen der jungen Generation, die definitiv etwas für Auge braucht und den älteren Generationen, die nicht so viel Wert auf Optik legen.

        Zudem sorgt die Verfügbarkeit auf jeder Möhre dazu, dass mehr Menschen das Spiel spielen können. Nicht jedes Kind hat Eltern, die dem Kind jeded Jahr neue Spiele und alle 3 Jahre einen besseren PC kaufen können. Denk demnach nicht nur an dich, nur weil dir die Grafik nicht gefallt. Denk an diejenigen, die auch Spaß an dem Spiel haben möchten, aber nicht so viel Geld haben.

  • In der CoD Warzone kann eine Niederlage großen Frust bedeuten. Doch ein Streamer hatte sich derart wenig unter Kontrolle, dass er im Real-Life zu ballern anfing. Die ganze Story erfahrt ihr hier auf […]

  • Bei The Division 2 bringen bald das nächste große Update TU12 und die damit einhergehende Season 4 neue Inhalte sowie zahlreiche Änderungen ins Spiel. Wir zeigen, worauf ihr euch freuen könnt.

    Das kommt jet […]

  • Das Battle-Royale-Game Garena Free Fire ist eines der größten und erfolgreichsten Spiele der Welt. Doch hierzulande kennt man das populäre Mobile-game kaum. Erfahrt hier auf MeinMMO, was Garena Free Fire ist un […]

    • Sieht aus wie Fuß. Wer schnelles Geballer will: COD Mobile, wer ein sehr schönes BR sucht: PUBG Mobile. Fokus von Garena ist ganz klar Asien und Südamerika mit ihren günstigen Handys. Das Spiel ist echt ganz gut und auch vom Shop nicht unfair, aber wer ein normales bis gutes Handys (für unsere Verhältnisse) hat, fährt mit den anderen Titeln besser. Find ich jedenfalls.

      • Ich nehme das teilweise zurück: Mittlerweile finde ich Free Fire so gut, dass ich mir wünschte es gäbe das für PC/Konsole. Und PUBG Mobile auch. Emulator ist nicht so das wahre…

  • Call of Duty: Black Ops Cold War gefällt MeinMMO-Autor Jürgen Horn besser, als es eigentlich sollte. Das kontroverse Setting und das Kriegsthema stehen hier dem spaßigen Gameplay und der überzogenen Ins […]

  • Am Freitagabend (20. November) ging ein großer Patch für Call of Duty: Black Ops Cold War online. MeinMMO zeigt euch die umfangreichen Patch Notes, inklusive der Änderung von 12 Waffen und massig Bu […]

    • Obs am Patch lag? Hatte seit gestern permanent Abstürze auf der Series X. Die Cuba Mission z.B. war nicht länger als 3 Min spielbar oder auch Multiplayer Maps, dann ist die ganze Konsole gesmasht. Lösung: Raytracing im COD Video Menü ausschalten: problem gelöst. Vorher kein einziges mal passiert, ohne raytracing auch nicht mehr passiert.

  • Der Twitch-Streamer “Hitbotc” berichtet, dass er umziehen muss, weil ihn seine Schwiegermutter rausgeworfen hat. Sie meinte, dass er ein “dämonisches Spiel” zocken würde und sie so etwas nicht in ihrem Haus h […]

  • Das Chaos rund um die Vorbestellungen der PlayStation 5 sorgten für viel Aufsehen. Nun meldet sich Sony dazu und verspricht baldigen Nachschub für die PS5.

    Das ist passiert: Am 16. September konnte man z […]

    • Mein Herz hängt zwar nicht so am Thema aber ich habe bisher alle PS gehabt (fand aber damals die x360 besser als die Ps3) und halte mich für neutral.
      Ich denke, dass das Line Up an Neuheiten wohl auf der PS5 besser ist als auf der XSX, aber vor allem aus AAA-Single Player Titeln besteht. Die Spielen für mich persönlich nicht mehr die große Rolle, da ich vor allem Multiplayer Titel zocke. Obwohl schon nächstes Jahr keiner mehr wissen wird, wie das Launch Line Up aussah und die meisten Titel eh für beide Konsolen erscheinen sehe ich dieses ganze Zusammenspiel Xbox/PC/Cloud/Gamepass doch etwas positiver als den konservativen Ansatz von Sony “bring Blockbuster AAA Singleplayer Abenteuerspiele raus”. Wenn die ganzen Call of Dutys und FIFAs und später villeicht noch Assassins Creeds und was auch immer im Gamepass landen ist das Angebot für Familien und Daddys (wie mich) einfach unschlagbar. Für Spiele wie Last of Us 4 und God of War 7 und Horizon 4 braucht man dann halt ne extra Konsole – wer auf diese Art Titel steht (sind auch alle sehr gut, aber nicht mehr meine Welt). Selbst für ein Persona 6 würde ich mir nicht ne einzelne Konsole kaufen… vielleicht hab ich aber dann durch den GamePass genug Knete dafür gespart 🙂 Ich glaub die nächste Generation wird super, wenn die Spiele-Hersteller mal alte Zöpfe abschneiden und auf weitgehend Kompatibilität zum Vorgänger verzichten und voll auf Next-Gen gehen. Nicht wie Destiny 2 🙂

  • Mit dem Razer Kishi hat Hersteller Razer einen Controller für Smartphones vorgestellt, der schlank und ergonomisch daher kommt. Endlich muss man keinen klobigen Controller mehr mit sich herumtragen. Bisher […]

    • Oh! Richtig, das ist ja schon mal was. Aber sowas wie ne Übersicht zu den bekannteren Games wie Fortnite, Pubg, Arena of Valor, Vainglory, und was weiß ich gibts noch nirgendwo oder? Also bei Razer seh ich nix…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.