@christian011969

aktiv vor 1 Monat, 1 Woche
  • Spätestens seit dem jüngsten Trailer zu den neuen Exotics von Destiny 2: Beyond Light ist unser Shooter-Experte Sven Galitzki wieder richtig im Destiny-Fieber. Doch er steckt gleichzeitig in einem Dilemma. Denn a […]

    • Ja, leveln ist an sich OK, aber mit neuem Content.
      In so fern fand ich das DLC-System besser als den Season-Pass, der alles nur künstlich streckt.
      In D2 spielt man nach 3 Jahren immer noch die selben Strikes, Events, Raids (bis auf ein paar neue).
      Selbiges mit den Bounties, immer das selbe.

    • Geht mir genauso, jede Season das selbe, Leveln, Bounties, die selben Raids, Events, Raids, alles 1000x machen, Grinden damit man die Ausrüstung hochziehen kann.
      Hat man man dann alles muss man doch Speien was Bungo sagt. Drum hab ich nach 3000h die Lust verlohren.

    • Hab letzten Freitag nach 6 Monaten Pause wieder mal wieder 8h nonstop gespielt mit der Erkenntnis das ich wieder nicht spielen kann wie ich will sondern von Bungo vorgeschrieben bekomme was und wie ich spielen soll.

      • Bounties für XP
      • Strikes wird nur gerushed
      • Abenteuer gibt es eigentlich nicht mehr
      • Story kann nicht gespielt werden, da bereits gespielt

      Erkenntnis: das Spielsystem wird sich nicht ändern, war verschwendete Zeit

      Ich habe über 3000h in D2 versenkt, D1 ist das bessere Destiny

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.