@cheesecake-gangster

Active vor 6 Monaten, 4 Wochen
  • Auf Steam ist das neue Battle-Royale-Game Naraka: Bladepoint ein großer Erfolg. Um die 160.000 Spieler waren zeitgleich online und metzelten sich als asiatische Kämpfer durch wilde Gefechte. Doch was ist N […]

  • Battlefield 2042 war für Shooter-Fans das große Thema der E3 2021. Auch die Streamer auf YouTube und Twitch diskutieren mit ihren Fans den Shooter. Viele spielen im Moment Call of Duty: Warzone und suchen was N […]

    • Jetzt würde ich gern wissen was CoD besser macht, mir fällt da nichts ein was in CoD besser ist.
      Alles was CoD macht, macht BF genau so gut oder besser.

      • Jona kommentierte vor 7 Monaten

        Controllersupport mit eingebautem Aimbot ?

        Weiss nicht ob BF5 das auch so macht….

      • Croaker kommentierte vor 7 Monaten

        Das ist im Einzelfall durchaus geschmackssache. Es gibt auch Leute in meinem Freundeskreis die weder BF noch COD zocken, weil ihnen beide Spiele zu Casual sind. Ich bin auch leider nicht der Softwaretester der im Detail die jeweiligen Feauters in den Spielen vergleicht.

        Allerdings lässt sich nicht leugnen, dass sich COD in den jüngeren Vergangenheit deutlich besser verkauft als Battlefield und das ist nicht erst seit BF V so sondern schon im Vergleich Battlefield 3 zu Modern Warfare 3.
        Die Gründe warum Spieler sich im Einzelfall für Spiel A oder B entscheiden sind unterschiedlich, aber halt nicht von der Hand zu weisen. Die Zielgruppe für beide Spiele ist aber in jedem Fall Identisch: Shooter Spieler die Multiplayer zocken. Und die Mehrheit dieser Zielgruppe entscheidet sich aus ihren jeweiligen Gründen für BF oder COD.
        Und die Gründe warum COD sich besser verkauft, bessere Umsätze macht und von mehr Menschen gespielt wird müssen von DICE analysiert werden, und wenn die Clever sind dann orientieren SIe sich an den Stärken ihres Wettbewerbers, dass ist es was ich ausdrücken wollte.

        Und Ja eine dieser stärken ist der kostenlose Battle Royal. Sich aus “prinzip” gegen einen BR zu entscheiden fände ich nun mal nicht Smart. Der Firestorm Modus wurde von der Presse (Ich habe ihn nicht gespielt und hab deshalb keine Meinung dazu) sogar sehr gut bewertet. Lediglich die “Paywall” hat zum scheitern geführt. Eine Lessons Learnd für DICE sollte also sein, dass BR kommt und F2P wird. Können Sie damit alle 100 Millionen Spieler von COD Warzone weg bringen? Nein, Sicher nicht, aber es gibt sicher genug Spieler die gerne mal ein anders Setting und BF BR ausprobieren würden.
        Ich würde gerne zu BF wechseln, habe aber halt auch einen Kumpel der in keinem Fall mit wechselt, weil BF keinen BR hat.

        • CoD Spielerbase sind zum größten Teil Kinder und Casuals, keine Hardcore Gamer, deshalb verkauft es sich so gut, gleiches mit Sport Spielen die ebenfalls nur von Casuals gekauft werden.
          Battlefield wird auch viel länger gespielt als ein CoD, wenn ich heute BF3 anmache dann hab ich kein Problem nen Server zu finden, versuch das mal mit MW3 was zur selben Zeit raus kam.

          Man kann die Spiele eh kaum vergleichen, CoD nutzt seit Teil 1 die selbe Engine, das Spiegelt sich auch an der größe von 200gb, oder was es bereits hat wieder, ohne dabei Grafisch irgendwen zu beeindrucken, es sieht für 2021 “OK” aus.
          Dazu gibt es immer noch keine zerstörbare Umgebung was in Battlefield seit über 10 Jahren Standard ist und viel mehr Gameplay Möglichkeiten zulässt.
          In CoD stellt man sich in ein kleines Haus und ist sicher vor allem, in Battlefield sprengt man die Bude einfach weg.

          CoD ist halt ein Deathmatch Fastfood Shooter und genau das wollen die Fans auch, man kann einen CoD Spieler doch keine Runde zumuten die ne Stunde und länger dauern, sowas ist in Battlefield völlig Normal.

          • Croaker kommentierte vor 7 Monaten

            In vielen Punkten stimme ich zu.
            Nur “CoD Spielerbase sind zum größten Teil Kinder und Casuals, keine Hardcore Gamer”
            Und BF sind alles Hardcore Gamer? Sicher nicht.
            HLL, Tarkov, Post Scriptum und Squad sind “Hardcore”, aber BF ist genauso ein Casul Spiel wie COD. Du wirst in der BF Community die gleiche Verteilung von Core zu Casual haben wie in jedem anderen Spiel auch.
            Beweisstück A: Der Einzige meiner Freunde der noch BF zockt. Der “junge” ist vielleicht einmal die Woche online ist aber seinem BF seit 2002 treu und ein echter Klotz am Bein wenn er sich mal in APEX oder Warzone versucht.

    • Was sollen wir mit langweiligem BR? 64 vs 64 Action auf großen Maps macht da 100x mehr Spaß.
      EA hat schon Apex Legends und das läuft wunderbar, ihre Playerbase auf zwei Spiele zu splitten macht keinen Sinn.

    • Battlefield war schon immer Arcade, erst mit Bad Company wurde anständiges Movement eingebaut, davor war es einfach nur schwerfällig und kacke.
      Wer realistisch will spielt Arma bzw SQUAD, CoD und BF sind schon immer Fastfood Shooter gewesen.

  • Das Warten hat ein Ende. Der Release von Patch 9.1 Ketten der Herrschaft von World of Warcraft steht schon in wenigen Tagen an.

    Schon seit vielen Monaten warten die Spieler von World of Warcraft Shadowlands […]

  • Hell let Loose ist bereits seit einigen Jahren im Early Access spielbar und wird seitdem stetig weiterentwickelt. Bald verlässt der realistische Shooter den Vorab-Status und wird offiziell auf Steam […]

    • Ohne eine zerstörbare Umgebung taugt es nichts, besonders nicht in einem WW2 Setting.
      Was bringt es mir ein Spiel realistisch zu haben, wenn eine Bratpfanne ein Panzergeschoss stoppen kann?

  • Battlefield 2042 (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S/X) bietet direkt zum Start 7 gewaltige Karten. Wir zeigen euch, wie der Multiplayer-Shooter für Abwechslung sorgt und welche Besonderheiten jede Map […]

    • Ich hoffe doch sehr dass die schnell neue Maps liefern werden und nicht alten Kram aus alten Teilen, 7 Maps sind für den Preis jedenfalls viel viel viel zu wenig.

      • McPhil kommentierte vor 7 Monaten

        Gegen überarbeitete Versionen von alten Maps für das Jahr 2042 hätte ich nichts einzuwenden. Also auch wirklich größer für 128 Spieler angepasst und erweitert.

      • Snoopy kommentierte vor 7 Monaten

        7 maps lang vollkommen sind hier doch nicht in COD

      • Croaker kommentierte vor 7 Monaten

        Alles was an Leaks ich bisher über den vierten Gamemode (BF Hub) gelesen habe, könnte die bedenken mit zu wenig Maps zerstreuen. Zitat von PCGH “Ein neues Gerücht von Leaker Tom Henderson scheint zu bestätigen, dass es bei dem noch “geheimen” Spielmodus womöglich um den sogenannten “Battlefield-Hub” handeln können, bei dem Spieler klassische Karten, Waffen und Fahrzeuge fahren könnten.”

        • Scardust kommentierte vor 7 Monaten

          Alte Inhalte sind zwar auch Inhalte, aber ob man für ein (Überspitzt ausgedrückt) Copy&Paste Geld zahlen soll ist doch höchst fraglich.

  • Viele User warten gespannt auf den Release der Nintendo Switch Pro oder zumindest auf eine offizielle Vorstellung von Nintendos neuer Konsole zur E3 2021. MeinMMO stellt euch alle Informationen vor, die wir […]

  • Lost Ark kommt im Herbst 2021 nach Europa. Derzeit gibt es jedoch einige Diskussionen um den Shop des Spiels. Der galt vor allem zu Release in Südkorea als Pay-to-Win, doch manche Dinge haben sich seitdem […]

  • Die E3 2021 hat endlich offiziell begonnen und heute Abend, am 13.06., fand die von vielen mit Spannung erwartete, gemeinsame Pressekonferenz von Xbox und Bethesda statt. MeinMMO verfolgte das Event in diesem […]

  • Das neue MMORPG Lost Ark hat seine technische Alpha auf Steam gestartet. Auf dieser liegt eine NDA, sodass eigentlich keine Details verraten werden dürfen. Doch gleichzeitig sind die Bewertungen auf Steam aktiv […]

    • Wie wird das jetzt für uns ablaufen? Kommen wir zum Release direkt in die aktuelle Season und lassen so massenhaft alten Content zurück? Oder bekommen wir ein System wie Classic WoW mit Phasen, die uns schritt für schritt zum aktuellen Stand bringen?

      Wenn wir direkt in den neusten Content geworfen werden dann ist das Spiel für mich gestorben, es gibt soviel Content den man erleben und nicht einfach durchrennen will weil man zu OP ist.
      Das ist in etwa so als wenn man WoW Cataclysm Werbung bekommt, man gehyped ist, man das Spiel aber erst mit Legion anfangen darf und so den Content nichts mehr Wert ist.

      Davor hab ich am meisten Angst aber ich hoffe, dass die bei uns den Patch verzögert raushausen so dass der Content genau so lang genossen werden kann wie es die anderen Zonen taten.

      • Laut Amazon, steht auch in irgend ner news hier auf der Seite wollen sie Schrittweise aber ohne lange wartezeiten den Content auf Korea-Niveau angleichen. Also werden wir wohl im Urspiel bei Release starten und dann schnell nachgefeuert bekommen

      • Du weißt doch garnicht wie der content aufgebaut ist, wie mir scheint, sonst würdest du vermutlich nicht so übertreiben.. habe auch recht spät auf der RU Version angefangen und du erlebst trotzdem jeden content und läufst nirgendwo OP durch

        schau’s dir doch erstmal an bevor es direkt „gestorben“ ist und du den teufel an die wand malst

        • Könnt ihr mir das erklären? Warum ist es schlimm wenn wir gleich aktuelleren Content bekommen? Ist das System etwa ähnlich wie GW2 mit der Living Story, wo sich dann auch bestehende Maps ändern können?

          • Man überspringt einfach guten Content weil er irrelevant geworden ist, wir haben diesen Content aber noch nicht spielen können als es noch aktuell war.
            Mit Aufholmechaniken wird halt ein guter Teil geskippt, wurd mir auch von Streamern so bestätigt, deshalb hoffe ich das wir in Season 1 starten werden.

  • Der PlayStation-Boss Jim Ryan sprach in einem Interview mit der Seite Axios unter anderem über die PlayStation 5 und die anhaltenden Probleme mit Bots und Resellern, die ehrlichen Fans die PS5 regelmäßig im gr […]

    • Glaube nicht dass das Sony wirklich interessiert, denen ist es doch egal wer es kauft.
      Gleiches mit Grafikkarten, die Hersteller freuen sich auf den andrang.

  • In Call of Duty: Warzone gibt es massig Cheater, doch manche sind so frech und streamen ihre Untaten auch noch live und machen sich dabei über ihre Kritiker lustig. Ein besonders dreister Betrüger hat jetzt a […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.