Ceberion

@ceberion

Active vor 4 Monaten
  • Seit dem großen Update von Destiny 2 wurde nicht nur neue Inhalte ins Spiel eingefügt, sondern bestehende Dinge modifiziert. Die Rede ist hier von Gambit, dem berüchtigten PvEvP-Modus des Vagabunden. MeinMMO Au […]

    • Ceberion kommentierte vor 4 Monaten

      Das ist ja auch meiner Meinung nach das größte Problem in diesem Spiel: Der verdammte Zwang einen Modus spielen zu MüSSEN den man eigentlich nicht mag.
      Wieso kein Tokensystem für Spitzenloot: zB „x“ Token für 1 Pinnacle; „z“ Token für ein ausgesuchtes Pinnacle. Die Anzahl der wöchentlich verfügbaren Pinnacles genau gleich lassen, nur kann ich sie mir dann eben holen wo und wie ich will und brauch nie wieder Modis zu spielen die ich, zumindest im Moment, nicht mag.
      Gehört sich endlich mal ein extra Loader für PVE/PVP/Gambit gemacht, klickt man auf die Destiny 2 Verknüpfung auf dem Desktop öffnet sich ein Fenster das die Auswahl zwischen PVE und PVP/Gambit erlaubt. Dann könnte man auch gleich das missglückte, bestenfalls halbgar umgesetzte Transmog in Ordnung bringen. Kein Transmog für Exos (also sieht man immer noch Scheiße aus) nur weil irgendwelche PVP Lolos dann das ausgerüstete Exo nicht sehen?! Was für ein Scheiß :/

      Habe da auch absolut null Verständnis für Bungie_: Man weiß bis auf das letzte 0,1% Pünktchen was genau wann und wie gespielt wird, trotzdem wird daran festgehalten bzw. nichts geändert.
      Nur als Beispiel: Wenn Gambit gerade mal von 10% (kann mir nicht vorstellen das es mehr sind) der Spieler zu SaisonBEGINN gespielt wird und zum SaisonENDE hin nur noch von 3-5%, dann ist das ja ein Hinweis darauf das viele Gambit nur wegen dem Spitzenloot spielen, also haut man doch den Mist am besten weg weil es offensichtlich nur Ressourcenverschwendung (Zeit und Geld) ist.

      Diese von Dir richtigerweise als „Schmelztiegel Effekt“ beschrieben Problematik vermiest mir in letzter Zeit mehr und mehr den Spaß an Destiny, über diese ganze Riesenidiotie die man als „Sunsetting“ bezeichnet hat braucht man ja sowieso nicht mehr reden… :/

  • Im gestrigen Blog hat Destiny 2 erste Änderungen an den Playlist-Aktivitäten bekannt gegeben und zudem einen kleinen Ausblick auf die Belohnungen gewährt. Wir sagen euch, was sich ändert, welche Waffen euch erw […]

    • ..und ihr habt alle drei keinen Le Monarque? Wohin sollen die den porten wenn sie dank dem Bogen nahezu im dauerstun sind?

    • Falls Du am PC spielst kann man solo in jede Aktivität rein mit einem Powershellscript! Mach ich die ganze Zeit schon so: Scripte sind auf dem Deskop bezeichnet als „enable destiny solo“ und „disable destiny solo“, ist nichts gefährliches oder illegales damit, es werden einfach nur Ports geblockt und nach ca. 2 min. startet die jeweilige Aktivität einfach solo. Beim Starten und/oder Beenden des Scripts sollte man immer im Orbit sein!

      Also –> Beutezüge annehmen, „enable destiny solo“ starten, Lake of Shadows über die map starten, ca 2 min warten, der Strike startet solo, den ganzen Sh.. fertig machen, „disable destiny solo“ starten, das war’s.

  • Eigentlich wollte Destiny 2 aus dem leichtesten Dämmerungsstrike „See der Schatten“ eine größere Herausforderung machen. Der Strike-Boss bekam deswegen im letzten Update 3.4.0.1 mehr Leben verpasst. Doch inzwis […]

    • Ist den meisten nur leider nicht bekannt. Auch nicht das die Feuerbälle in der letzten Phase nicht treffen wenn man am Eingang steht.. Und das man dann warten sollte bis er damit er aufhört Feuerbälle zu schmeißen ist leider auch nicht bekannt.. Wurscht in normalen Strikes, im GM ist das allerdings äußerst wichtig.
      Lustig ist auch das man mit ausgerüsteter Arbalest angeraunzt wird das man doch bitte Anti-Barrier mitnehmen soll, klicke dann gleich immer auf „Einsatztrupp verlassen“.

      • Lustig ist auch das man mit ausgerüsteter Arbalest angeraunzt wird das man doch bitte Anti-Barrier mitnehmen soll, klicke dann gleich immer auf “Einsatztrupp verlassen”.

        Made my day! 😂

  • In Destiny 2 haben es NewLight-Spieler, die zum ersten Mal spielen, gerade nicht leicht. Die kostenlose Jubiläumsaktivität „Mutproben der Ewigkeit“ sollte eigentlich eine witzige Gameshow-Aktivität mit Pferd […]

    • Wobei das mit den Bällen aufladen sowieso nur wichtig ist wenn es ein GM Run ist, alles andere ist doch super einfach, selbst ne 70 Jahre alte Omi schafft doch Master easy.

      • Klar. Aber darum geht es ja im Kern nicht. Sondern darum, dass so mancher Spieler schlichtweg zu dämlich ist, mal zu gucken und zu lernen. Werfe ich beispielsweise die Bälle dreimal zu, spare ich mir komplett die letzte Damagephase, da die Hexe locker in der ersten Phase zu killen ist. Der Strike ist eh schon lästig genug…warum also nicht ein wenig nachhelfen? 🙂

        • Dann siehst Du aber nicht alle Champions, bekommst keine Platin-Belohnungen (sondern nur Gold), und die sind schlechter / spärlicher.

          Die Hoffnung, dass Spieler wissen, dass man die Zerstörungskraft der Bälle durch zuwerfen an andere Spieler steigern kann, habe ich aufgegeben. Das wissen die Leute inzwischen (seit Jahren), oder halt nicht. Die meisten Destiny-Spieler spielen kein Videospiel, um dann irgendwas lesen zu müssen …

          Erschwerend kommt noch hinzu, dass bei Cross Play Konsolenspieler keine Textchat-Nachrichten von Steam-Spielern sehen (oder nicht immer sehen). Und Steam-Spieler haben oft den Audio Game Chat nicht an oder er funktioniert bei ihnen nicht. Dazu ein Tipp: Alle Audio-Ausgabegeräte von Windows *deaktivieren*, ausgenommen dasjenige, das man wirklich nutzt. Denn es hat Bungie in ihrer unermesslichen Weisheit (unfasslichen Blödheit) gefallen, bei Verfügbarkeit mehrerer Audio Output Devices den Game Sound auf ein Gerät auszugeben und den Chat Audio auf ein andereres … wenn man sieht, auf welchem Niveau da Software entwickelt und getestet (?) wird, versteht man auch, warum dort auch sonst nichts rund läuft. Die sind einfach zu beschäftigt damit, Frauen fertig zu machen und den eigenen virtuellen Gamer-Heldenstatus zu feiern.

          • Oh, danke für diese Info.

            Ich habe vor kurzem via App in einem Einsatztrupp teilgenommen (beide Steam und fleissig am kommunizieren) und war komplett frustriert, weil ich zwar mein Playstation-HS an hatte, aber nichts an Kommunikation mitbekommen habe. Habe alles mögliche probiert, ging nicht.

            Dass die beiden mich trotzdem irgendwie mit zeigen und rumhampeln „durchgeschleppt“ haben (war mein erster Dungeon-Besuch im neuen…), dafür bin ich dankbar.

  • Blaue Engramme sind nicht neu in Destiny 2, doch sie werden inzwischen zu einem immer größeren Fluch für die Spieler. Vor allem, wenn die Levelphase vorbei ist, sind sie einfach nur nutzlos und das Zerlegen ko […]

    • Der Platzbedarf im Tresor wird auch hauptsächlich dadurch bestimmt welchen Endgame Content mal letztlich spielt. Wenn man zB. absolut kein Interesse am PvP hat so wie ich (was vermutlich daran liegt das ich im PvP ’ne richtige Nullnummer bin), dann braucht man nicht 100+ Waffen mit PvP God Roll aufheben, wozu auch.
      Richtige Platzprobleme hat man sowieso nur wenn man AKTIV 3 Chars spielt, Stichwort Rüstungen.

    • Ein einfacher Item Lock für bis zu 3 Items im Tresor wäre schon mal ein Anfang, schon wieder 10 Golfbälle + 50 Prismen weg. Habe es so gemacht das ich nur maximal 20 Kekse auf einmal abgeben und dann mit DIM zum Char ziehe und lösche, nur leider nicht mehr an die „nur-20-auf-einmal“ Regel gedacht… gut, insbesondere 50 Prismen sind ja sehr schnell wieder gefarmt. Muss man halt besser aufpassen

  • In den letzten Jahren und Monaten wurde Destiny 2 oft hart kritisiert. Und doch ist das „tote Spiel“, das „keiner mehr zockt“, seit drei Jahren stabil in den Bestseller-Charts auf Steam und sichert sich damit Pla […]

  • In Destiny 2 sind während der Season 15 ein paar Powerwaffen besonders stark. Ein YouTuber hat nun den direkten Vergleich gemacht und, zur Überraschung vieler Spieler, mit einem legendären PV […]

    • Ceberion kommentierte vor 6 Monaten

      Möchte mich nochmal für den Makellos Lauf ganz herzlich bedanken. War bestimmt nicht leicht für euch beide.
      Danke und alles Gute 🙂

    • Ceberion kommentierte vor 6 Monaten

      Erstmal Danke für die angebotene Hilfe, habe aber kein Mic. Discord wurde auch schon gefühlt 1000 Jahre nicht mehr gestartet. Was bei einem Carrydienst wohl keine Rolle spielt (die sind eher froh wenn man sie nicht auch noch vollquatscht) wird hier wohl ein Totschlagargument sein 😉

      Trotzdem Danke, würde mich wirklich über einen Makellos Lauf freuen. Das mit der 5 € Steam Geschenkkarte für jeden als kleines Dankeschön ginge selbstverständlich klar 🙂

      • Link kommentierte vor 6 Monaten

        Das mit dem Headset ist kein Problem wenn du unbedingt Flawless möchtest lässt sich das eventuell heute noch einrichten. Melde dich am besten bei uns indem du dem Steam Code 1155886104 eine Freundschaftsanfrage schickst, bzw. uns deinen Steam Code mitteilst.

    • Ceberion kommentierte vor 6 Monaten

      Die hätte ich wahnsinnig gerne als (Meister). Leider bin ich ein totaler Volldepp im PvP, Carrydienste sind doch etwas teuer. Wäre aber durchaus bereit 2 netten Spielern 5 € per Steam-Geschenkkarte zu bezahlen, also sozusagen ne Packung Kippen als kleines Dankeschön.. Aber wie gesagt, bin wirklich unglaublich schlecht im PvP. Echt Supi wenn sich da jemand finden würde ^^

      • Es kann Dir passieren, dass Du die mehrfach mit Schrott-Perks gedropt kriegst – auch als Meister. Du kannst die Meisterversion zwar anschließend auch über ein Trials-Engramm kaufen, aber das kostet dann noch 50K Glimmer und einen Haufen legendäre Bruchstücke; und evtl. bekommst Du dann wieder einen Schrott-Roll. Was Carry-Dienste angeht (ich hoffe, man darf sowas hier schreiben): Guck Dir mal Kingboost an, die sind bezahlbar, zuverlässig und machen alles legit.

        • Ceberion kommentierte vor 6 Monaten

          Genau darum geht es ja, also das man es dann auch über Engramme kaufen kann. Ja, leider ist der Perkpool etwas überladen, 7 in den hinteren beiden Spalten.
          In der letzten also Vorpal (ja ich weiß, hat „nur“ 10%, aber die IMMER. Haut gut rein gegen Champs mit Härtefall Mod… 10%+7,77% und das dauerhaft gegen Champs UND Bosse!
          Schützenlinie liegt knapp über 20% ist mir aber zu inkonsistent).

          Legendäre Linear mit:
          Kleinkaliber, Korkenzieher + Flüssige Sp. + Clown/Dreifach + Vorpal UND Härtefallmod wäre halt ein Traum. Bietet eben nur Reeds Bed.

          Danke für den Tipp zu Kingboost!!

          • Sei nett zu den Jungs von Kingboost. 🙂 Sind junge Kerle, die sich da ein Taschengeld verdienen, geben sich echt Mühe und kämpfen wie gesagt legit, das dauert einfach je nach Aufgabe länger. Ggf. ein bisschen Geduld mitbringen. 😉

  • Destiny 2 überrascht die Spieler in Season 15 mit einem Fusionsgewehr, dass viele nicht mal kennen. Kartesische Koordinaten ist plötzlich ganz oben in den DPS-Tests. Wir zeigen euch, warum und wie ihr die alte W […]

    • Vorpal (15% Dmg) zählt auch für Champions! Als Mod musst Du Major Spec (7,77 Dmg) nehmen, Boss Spec zählt nicht!
      Champions zählen zur Kategorie „MAJORS“ bzw. „MINNIBOSSES“, die in nochmal 3 „Tiers“ unterteilt werden: „Lower Tier“ „Upper Tier“ und „Special Tier“. Champions sind „Special Tier“.

      Zitat aus der Beschreibung zu Vorpal:
      „Reminder: Champions are „Minibosses“, so, yes, they are affected by Vorpal Weapon“

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.