@carbon85

Active vor 6 Tagen, 3 Stunden
  • MeinMMO-Autor Max Handwerk durfte sich einige Stunden in „Elden Ring“ austoben. Der Ausflug wurde zur emotionalen Achterbahnfahrt aus Begeisterung, Motivation, Angst, Frust und Stolz. Hier bekommt ihr einen ers […]

    • In souls like Games liegt die Kraft in der Ruhe. Entspannt und mit Bedacht ran gehen nicht „ach 3 Gegner mach ich mal so nebenher platt). Fand die souls Games genau deswegen immer sehr entspannend.

      • Sich über den Schwierigkeitsgrad in einem Souls Spiel aufzuregen und diesen zu kritisieren ist so als würde ich mich bei Witcher 3 aufregen und kritisieren dass ich wieder Geralt spiele.

        • Und an welcher Stelle hat der OP was davon gesagt das er den Schwierigkeitsgrad kritisiert?

          • aber wenn ich etwas wirklich extrem hasse, dann in Games ständig gefrustet zu sein, weil mein Char mal wieder ins Gras beißt.

            Ich suche in Games Entspannung, die bekomme ich nicht, wenn ich bei jedem Kampf extrem konzentriert sein muss…

            Hört sich für mich an wie Kritik an dem Schwierigkeitsgrad. Er kann nicht entspannt zocken weil das Spiel, bedingt durch den Schwierigkeitsgrad, es nicht zulässt und dass hasst er.

            Aber der Kommentar bezog sich nicht direkt an irgendwen hier, sondern generell an Leute, die Souls Spiele wegen dem Schwierigkeitsgrad kritisieren.

            • OK wollte nur (für mich) klären das wir unterschiedliche Auffassung haben von Kritik und Feedback. Weiter machen.

        • Ich wusste zwar, dass das Game von den Dark Souls-Entwicklern ist, aber dass es automatisch ebenso schwer sein würde, war mir nicht klar.

    • Was hab ich die Souls spiele geliebt. Sie haben mich sogar dazu getrieben alle auf Platin zu bekommen (war bei d3 wegen der pvp grinds am nervigsten – obwohl es das einfachste war) – bloodborn war mir dann sogar schlichtweg viel zu einfach. Jetzt als mmo – hört sich interessant an und from Software ist für mich das was blizzard früher mal war. Ist gekauft nur neue Hardware muss dann wohl her 😉

  • Unser Autor Schuhmann hat die ersten Stunden des neuen MMORPGs Lost Ark (Steam) gespielt. Er sagt: Von Stufe 1 an hatte ich das Gefühl, ein lebendiges, modernes MMO zu spielen. Ich hatte gleich Spaß und musste i […]

    • Geiles Game. Hoffe das die aktuelle Beta noch nen feinschliff bekommt bzw technisch besser abwärts kompatibel ist. Ruckelt leider etwas auf meinem lenovo Yoga (i7 (glaub 5gen/6gen, GeForce 1050m mit lediglich 2gb, 16gb ram) dann wäre es für mich gestorben 🙁

      • An dem Spiel ändert sich technisch garnix mehr, das Spiel ist seit Jahren draußen. die Anpassungen für den Westmarkt beziehen sich nur auf Shop, Lokalisation usw.
        Was erwartest du für eine Performance auf einem Laptop mit na Mitteklasse-Laptop-GPU aus 2017 mit lediglich 2GB Speicher? Das beantwortet die Frage nach dem ruckeln doch schon selbst

  • Für Sauberkeit in meinem Gaming-Zimmer sorgen Staubsauger-Roboter seit 2 Jahren. Hier zeige ich euch, warum die Kombination aus Roboter und Akku-Handstaubsauger für mich als Gamer so gut funktioniert.

    Habt i […]

    • Da stimme ich definitiv zu. Es gibt zwei Ausnahmen; kleine Kinder und/oder Haustiere (Katzen/Hunde). Und wenn sollte man einfach zum besten Modelltyp greifen (muss ned das teuerste Modell sein hab selber den Irobot 650 oder so im Einsatz und das seit über 5 Jahren) den Irobot Modellen die stören Kabel relativ wenig bis garnicht.

  • Bei Diablo Immortal hat Blizzard gestern eine Closed Beta angekündigt. Der Haken: Es können weltweit nur wenige an der Beta teilnehmen. Die Beta läuft nur auf Android und auch nur in Kanada und Australien. Da […]

  • In einem Brief hat sich Bobby Kotick, der CEO von Activision Blizzard, zur Zukunft der Firma geäußert. Die steht nach mehreren Vorwürfen zum Thema Sexismus in der Kritik. Kotick versprach nun Besserung und bat di […]

    • L4ch3s1s kommentierte vor 1 Monat

      Er sollte eher seinen 200mio Bonus zurück zahlen dann wäre es glaubwürdig. Wenn mir wer 200mio gibt gebe ich mich danach auch mit weniger als 65k zufrieden. Schlechtes Marketing.

      • Es ist immerhin ein Zeichen das gesetzt wurde. Den Bonus hat er sich verdient, da muss man eher diejenigen hinterfragen die solche Bonis überhaupt einräumen bzw. die Grundlage dafür schaffen.
        Natürlich hat er leicht reden, nachdem er sowas kassiert hat. Jedoch hat er die Vorgaben erfüllt die dafür auferlegt wurden, somit hat er sich den Bonus verdient, ob man das jetzt gut findet oder nicht. Ich persönlich finde sowas sollte weltweit gedeckelt werden. So viel Geld, braucht kein Mensch.

  • Bisher bekam New World an jedem Mittwoch ein neues Update mit dazugehörigen Patch Notes und Wartungsarbeiten. Doch bisher ist kein neues Update in Sicht. Im Forum hat sich ein Community-Manager zum neuen Patch […]

    • L4ch3s1s kommentierte vor 1 Monat

      Also ganz sicher bin ich mir ja ned, aber ich glaube nw wird ned wirklich lange existieren. Amazon macht das was Amazon immer macht – ausprobieren (Amazon phone, bestell buttons, Raumfahrt usw) nervt es Hr. Bezos und co wird gnadenlos eingestampft (kein Geld für Amazon). Ich war da von Anfang an etwas skeptisch dass Amazon Games produzieren will – zu viel Aufwand für wohl zu wenig Einnahmen. Amazon ist König des Kapitalismus – so schnell wie die Games kamen werden sie auch wieder gehen – auf viel Community Arbeit wird Amazon keinen Bock haben – leider.

  • Eine Umfrage zum Thema Gaming-Verhalten in den USA hat eine interessante Erkenntnis geliefert. Offenbar sind die meisten Spieler aus den Generationen der Millennials und Generation Z Fans von Mobile-Games auf […]

    • ist ein hartes Thema und ja ich würde auch gerne noch Destiny oder gw2 zocken. Mit Kids aber keine Zeit mehr für sowas (Konsole/Rechner abmachen usw). Es fädelt sich auf dem Handy einfach schnell und einfach. Wenn es nun endlich mal paar anständige Titel gäbe „seufz“. Titan quest, g.i., anima sind bspw geile Titel und ja ich hoffe auf d immortal

  • In New World spielt der Kampf zwischen den 3 Fraktionen eine wichtige Rolle. Einzelne Gilden können sich Siedlungen erobern und sie gegen die Angreifer verteidigen. Bei einer Gilde ging das jedoch schief. […]

    • Wenn auch nicht sehr ehrenhaft- er hat „Rollenspiel“ perfekt verstanden und umgesetzt. Verstehe das Geheul der Mitglieder die blind vertraut haben nicht 😂

      • Kev kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

        Wie man das auch nich feiern kann ist mir unbegreiflich…

      • Stimme dir zu. Allerdings ist das löschen des Chars und erstellen eines neuen dann eher fragwürdig.

        • Das ist auch mein Punkt. Es ist das eine Gilde und Fraktion zu beklauen und dann zu wechseln. Das ist ärgerlich und fast in der gleichen Kombination ähnlich auf Mandara abgelaufen. Aber den Account löschen und dann in die stärkste Fraktion wechseln ist für mich aber nicht mehr Teil des Gameplays.

          • Diese Meinung vertrete ich auch,wenn due anderen so blind und gefügig sind und gleich spenden hat man einen grossen Antwil selbst an der Schuld.
            Das Char löschen ist allerdings unter jedem Niveau und hat dann nichts nit dem Spiel zu tun.

            • 😂 Dann haben die Mitschuld ? Wtf… Klar, das die Mitglieder spenden, um die letzte Stadt zubekommen. Ich den meisten Gilden wird man schnell gekickt, wenn man sich nicht beteiligt. – ist ja auch der Sinn der Gilden. Aber nach deiner Ansicht klingt es fast danach das du auch bei nee Vergewaltigung sagen würdest: naja sie hat ja Mitschuld, sie hätte kein Minirock tragen sollen ? – oder ? ^^

              • Wenn ich irgendwas,irgendwo investiere und danach alles verliere aus welchen Gründen auch immer ist ein Teil auch meine Schuld.Das Spielgeld ist weg,wenn ich einer Papnase folge weil der ein Schônredner/Grosskotz oder was auch immer ist war es meine freie Entscheidung
                Gilden kommen und und gehen,von den war keiner auf die Gilde sngewiesen.
                Da gibt es keine jahrelange Angehörigkeit bei einem Spiel das frisch auf dem Markt ist.

              • Dein Beispiel von der Vergewaltigung ist übrigens total bescheuert und eine bösartige Unterstellung.
                Wir reden hier von einem Spiel und nicht über RL.
                Sinnlos und Dummer Kommentar

      • Also ist es immer Rollenspiel wenn einer das Arschloch raushängen lässt ?

        Meine Oma sagte immer, wenn etwas aussieht wie Scheisse und riecht wie scheisse, wird es kaum eine Erdbeersahnetorte sein. Egal was auf dem Schild steht.

        Ich denke, er ist ein Arschloch. Nicht mehr und auch nicht weniger. Wäre ich Amazon würde ich warten bis der 60 ist und ihn dann bannen.

      • Kev kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

        @schlachtenhorn:Hm leider hat sich bei meinem Handy eine Autokorrektur eingeschlichen. Das sollte “Noch” heißen, denn solch ein Verhalten finde ich absolut widerlich.

        @Max Mustermann: Erstens ist nicht alles was man kritisiert immer gleich Hate, solltest du mal lernen. Und zweitens, willst du mir irgendwas sagen wegen meinem Namen? Auf Kevinismus reagiere ich äußerst allergisch.

        • Du hast Menschen, welche ein Mouse Makro in NW nutzen als Viecher betitelt und bezeichnest das im Nachhinein nicht als Hate, interessant. Kleiner Tipp am Rande, dass Wort „nich“ existiert in keiner Autokorrektur! Edit: Ist irgendwie interessant, dass meine Aussage „ist wohl eine Kev/in Logik“ moderiert wurde, aber Kev‘s Aussage „raus mit den Viechern“ darf stehen bleiben!

          • Kev kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

            Das war ein Zitat von Frau Ritter und sollte das ganze etwas überspitzt darstellen…

            Gut zu wissen das DU mein Smartphone besser kennst als ich. Komm vorbei, ich zeige Dir gerne das mein Handy sehr gerne aus noch ein nich macht. Denn du solltest wissen dass das Handy lernt wenn du schreibst und ich schreibe oft nicht. Dementsprechend ändert mein Handy sehr gern ein noch ins nich… 🙄

          • Kev kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

            Und diese Verhalten ist und bleibt einfach asozial…

  • Diablo 2: Resurrected bietet 7 Klassen mit zahllosen Möglichkeiten, sie zu skillen. Damit ihr die Übersicht nicht verliert, stellt euch MeinMMO hier im Guide kurz 2 starke Builds für die Zauberin vor.

    Was si […]

    • Bspw xx Mana pro kill

    • Meine D2 Zeit früher hab ich Blitz Beiles eigentlich nur im pvp verwendet (bis das gear zusammen ist was man da wirklich braucht hat man unzählbar viele farming Runs hinter sich.). Jetzt Jahre später spiele ich bis hell erst einmal entspannt nen hydra Build (entspannt zu spielen, gear ned anspruchsvoll). In hell will ich wieder auf mein von damals genutztes Frost Nova Build – ist an Geschwindigkeit einfach ned zu toppen.

  • Das neue Spiel von Blizzard, Diablo 2: Resurrected, erhält auf Metacritic positive Bewertungen von professionellen Kritiker, aber die User-Wertung funkelt rot. Viele ärgern sich in Test-Berichten über den te […]

    • Den map Bug konnte ich noch ned feststellen.

      Das mit der Lobby find ich auch ne Katastrophe

    • Es ist ned schwerer als d3 – sondern weniger komfortabel 😉

    • L4ch3s1s kommentierte vor 2 Monaten

      Läuft einwandfrei und taugt mehr als d3

      • Mana7ee kommentierte vor 2 Monaten

        Nein, never. Gerade beim Spielen von D2 merkt man, was man an D3 hat. Das Gameplay ist ne andere Liga. D2 taugt als Retro Game und ist super in diesem Job, aber niemals als Referenz für D3. Es bleibt zu hoffen, dass D4 alles topt 😉

        • L4ch3s1s kommentierte vor 2 Monaten

          Das ist der Generationsunterschied. Ich habe ned mehr die Zeit und auch keine Geduld seasion für seasion zu grinden. D2 lässt mich an früher denken und stresst mich ned. Jedem das seine d3 war nix für mich. Und Probleme hab ich bei d2 auf meiner alten lappi Mühle auch ned festellen können.

          • Ich glaube nicht an den Bezug zum Alter. Ich bin >40 😉 Hängt wohl eher am persönlichen Geschmack und der Art zu zocken.

          • Man kann D3 auch einfach ohne Season spielen.
            Dann fehlen einem nur eventuelle Seasonmechaniken.
            Bei D2 gibt’s aber auch die Ladder mit exklusiven Inhalten.
            Die stressen so sehr wie man sich selbst stressen lässt.

      • Absolut. Mit D3 konnte ich mich nie 100%ig anfreunden während ich D2 damals gesuchtet habe wie sonst was. Bei D2R kommt direkt die alte Freude wieder auf.

        • Ich habe d3 etliche Stunden gesuchtet, aber es war für mich nie das selbe wie bei d2 (da steckte wirklich viel Lebenszeit drin) – hatte es damals vorbestellt in der c Edition. Jetzt war ich zögerlich und habe nur wegen dem Nostalgiefaktor zugeschlagen – habe es ned bereut. Bin zwar grad mal Ende Akt 2 aber mit fam und 3 Kids ist zocken ned mehr auf Platz 1 ;-). Ich liebe D2 – schön düster, solo auch echt knackig – finde auch cool das man nur einen skill auslösen kann und ned nur am Button smashen ist. Bugs konnte ich noch ned feststellen.

  • Imane „Pokimane“ Anys ist die größte Streamerin auf Twitch nach Followern. Kürzlich hat sie im Shooter Valorant einen der höchsten Ränge erreicht und gibt nun sogar Tipps, wie man es ihr nachmachen kann. Einige L […]

    • Ihr Trumpf nennt sich Zeit. Es ist ihr Job (möcht ich ned machen dieses gestreame). Aber der Tipp ist für 0815/Feierabend Spieler fürn … Klar wenn ich > 10 std am Tag zocke muss das so sein sonst sollte man es lassen.

  • Wer sich eine Gaming-Maus kaufen möchte, der kann viel Geld investieren. Doch merkt man überhaupt, dass man teure Hardware in den Händen hält? MeinMMO-Redakteur Benedikt Schlotmann hat zwei Mäuse verglichen und […]

    • Bei Shootern merkst du die dpi Unterschiede definitiv auch als nicht Profi. Deine 7€ Maus hat evtl 800-1000 ne 50€ wohl eher Richtung 4000 – 20000 (was krank ist). Aber bei der Reaktion gebe ich dir recht das interessiert den normalen Gamer wohl eher weniger ob es 0.5 oder 0,6 ms sind 😂

    • Zu meinen Gaming Zeiten ging für mich nix über die Razer Lachesis oder die deathadder – die deathadder war mir leider immer etwas zu globig weshalb ich Jahre später nochmal ne lachesis über eBay ergattert habe. Jetzt außerhalb des Gamings hab ich ne 20€ logitech die zwei Bluetooth Speicherplätze für verschiedene Rechner hat – zocken würde ich damit aber nicht. Eine Maus wie die naga oder wie die heißt kam nie in Frage da ich bspw kein wow gezockt habe (hier mag die programmierbarkeit eine Rolle spielen) – ob ich die LEDs mit der Software von blau auf grün stellen kann war mir immer Latte. Beim zocken muss die Maus passen und das ist unabhängig vom Preis (Gewicht, feeling, Präzision entscheidet) für alles andere ist es egal welche man verwendet.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.