@candyandyde

aktiv vor 3 Stunden, 59 Minuten
Hallo und willkommen. Ich bin seit Anfang der 90er leidenschaftlicher Gamer, aber um eines klarzustellen: ich bin nicht der Beste. Xbox Live: CandyAndyDE PSN: CandyAndyDE Xbox Destiny Clan: DrunkeN Gamer Anzeigen
  • Der CEO von PlayStation, Jim Ryan, hat in einem Interview unter anderem über die Entwicklung der Spieler-Community gesprochen. Dabei kam er auch zu dem Schluss: mehr Frauen zocken mittlerweile. Der Grund dafür s […]

    • Mir ist es egal, ob ich Mann oder Frau spiele, solange der Charakter glaubhaft umgesetzt ist.
      Nur bei Roamzen ist es komisch. Dann spiele ich als Mann eher eine lesbische Frau.

      Meine Top Games:
      Tomb Raider (Reboot)
      Horizon: Zero Dann
      The Last of Us
      Control
      Hellblade: Senua’s Sacrifice
      A Plaque Tale: Innocence
      Perfect Dark
      Mirror’s Edge

  • Mit einer neuen Erweiterung steigt traditionell auch das maximale Powerlevel – so auch bei Destiny 2: Jenseits des Lichts. Zudem gibt es noch einige weitere Änderungen rund um das Powerlevel, die es zu beachten […]

    • Das Powerlevel können Sie echt raus nehmen. Der Grind bringt auch nichts, da die Gegner ständig mitskaliert werden.

      Aber wenn wir keinen Content haben, müssen die Spieler eben grinden.

      Und wenn sie das Maximal-Level erreicht haben und ihre Sachen auf Meisterwerk bringen wollen, benötigten sie Materialien. Und für diese Materialien müssen Sie grinden!

      Anstatt interessante Waffen-Quests zu gestalten, lassen wir die Spieler lieber 1000 Headsets machen… lass‘ sie grinden!!!
      ___________________________________
      Dieser Kommentar wurde unterstützt von Minusmenschen.

      • Dieser Kommentar wurde für gut befunden von Plusmenschen. 😅

        btt., die Mitskalierung der Gegner ist auch ein von mir ständig angesprochenes Thema. Wozu also noch eine künstliche Barriere/ sprich PL? Faktisch doch wohl nur, um anspruchsvolle Aktivitäten wie Raids, Dungeons, usw. nicht sofort zugänglich zu machen und (notwendige) irgendeine Form der Beschäftigung zu generieren.

        Mächtig fühlt man sich doch schon lange nicht mehr; ob nun mit Level 750 oder zukünftig 1.250; jeder Zwerg-Psion haut dich unter Umständen trotzdem one-hit aus den Latschen…

        • JoJoRabbit kommentierte vor 3 Stunden

          So ganz kann die Skalierung aber auch nicht weg fallen. Wo bleibt die Herausforderung, wenn man sich nur Stumpf überlevelt und dann alles Problemlos Weg knallt?

          • Wenn ich deiner Argumentation unter den gegebenem Ingame-Umständen folge, hast du natürlich Recht.

            Aber was spricht dann beispielsweise gegen versch. Schwierigkeitsstufen aller Playlistaktivitäten oder zum Beispiel sog. „Anfängergebiete“ und im Laufe eines Spiels sich schrittweise erhöhende Areale? Dann bleibt es jedem selbst überlassen, welche Spielweise er angehen möchte. Muschi-Hüter oder Esoterickk 2.0

            Nur mal so als Denkanstoss.

            So aber existiert eine Mitskalierende KI, die das PL als solches ad absurdum führt und es als nichts anderes als ein künstlich geschaffenes Aktivitäten-Gate erscheinen lässt. Nicht umsonst jubelt die gesamte Hüterschaft über Möglichkeiten wie afk-Schmiede-Leveln & Co. so auf, denn wenn das Aufleveln sinnvoll wäre oder Spaß machen würde, wäre dem bestimmt nicht so.

            Fehlt nur noch, dass dieser unnötig sich hinziehende Grind als echte Aktivität bezeichnet werden würde.

            • Eigentlich wissen sie ja wie es geht, die Feuerprobe hat ja verschiedene „Level“, oder Heroische Varianten von Abenteuer.

              mMn sollten Sachen wie Wisper und Primus aber einheitlich schwer bleiben. Damit es immer eine Herausforderung bleibt und man auch sehen kann, wer sich bemüht und wer nicht.

  • Bei Destiny 2 sind es keine 2 Wochen mehr bis zur Erweiterung Beyond Light. Bungie heizt die Stimmung mit einem neuen Trailer an. Schaut auf MeinMMO, was euch im DLC erwartet.

    Darauf freuen sich die Hüter: Es […]

  • Bei Destiny 2 startet zusammen mit Beyond Light die neue Saison der Jagd. Wir zeigen euch, welche Inhalte geplant sind und welche Story-Überraschung in Season 12 ansteht.

    Das ist neu: In 2 Wochen beginnt […]

  • Welche Free2Play-MMOs haben auf Steam die meisten Spieler? Wir stellen euch heute eine Auswahl von 7 PC-Titeln vor, die im Moment, Ende 2020, die höchste Spielerzahl aufweisen. Da findet ihr immer Mitspieler […]

    • Durchschnittlich sind von den 20 Mio. registrierten Spieler:
      500-600k PVP-Spieler und
      800-900K PVE-Spieler aktiv

      Ich sage mal nach Release werden 1,5 – 3 Mio Spieler online kommen. Aber 20 Mio.? Wäre schön, wird aber nie passieren.

    • Egal ob MMO oder MMORPG, in meinen Augen ist Destiny keines von beiden sondern ein Online Loot Shooter. Wie meine Aufzähling schon zeigt, handelt es sich dabei auch nicht um ein Spiel beim dem man Abenteuer mit vielen Spieler erlebt.

      • In den Augen der Entwickler ist Destiny ein „Action MMO“.

        Es gibt keine Definition von MMO. Es gibt da keine Beschränkung „Es müssen aber 20/50/100/200 Leute auf dem Bildschirm sein.“

        MMO ist heute ein Begriff wie „Singleplayer“ und „Multiplayer“. MMO steht für ein Online-Multiplayer-Spiel, das als Games-as-a-service weiterentwickelt und gepflegt wird. Das „Massive“ steht für die massive Zahl der Spieler, die auf so einem Server sind, auch wenn sie in Instanzen voneinander getrennt sind.

        Ich weiß, dass das vielen nicht passt. Aber das ist die Realität.

        Anders gesagt: Wenn du „MMOs“ wie vor 2005 definierst, dann gibt es heute praktisch keine relevanten MMOs mehr. Es gäbe einfach keine mehr,weil MMOs in der klassischen Definition:
        a) Unfair sind – Wer mehr Spieler hat, gewinnt
        b) auf die Performance drücken ohne Ende – wäre auf PS4/XBox One gar nicht möglich
        c) die Leute sich für andere Konzepte entschieden ab – WoW wurde ein Hit, nicht EVE

        • Ist tatsächlich etwas tricky das genau zu definieren, wenn man das technisch runter bricht dann ist Destiny eigentlich ein Multiplayer game das über ein hübscheres Lobby system läuft. Nur wo zieht man die Grenze wann ein Spiel MMO’ig genug ist um sich so zu nennen? BF kann man sich mit 64 Leuten auf der Map prügeln, ist das dann nicht auch schon ein MMO bloß mit „hässlicher“ Lobby?
          Finde die Aufteilung schon okay so obwohl eher dazu neige MMOs mit open world als solche zu betrachten aber das kann man ja eigentlich schon zu WoW schon nicht mal mehr sagen wegen dem sharding. 😀

        • Dann könnte man Borderlands 3 aber auch in die Liste mit aufnehmen. Bis auf den Punkt das es einen Server gibt mit mehreren Instanzen erfüllt es ja quasi alle Bereiche. ^^

  • Eine Liste zeigt, welche Spiele bisher am meisten auf der PlayStation 4 gezockt worden sind. Welche davon habt ihr auch gespielt? MeinMMO stellt euch die 10 Spiele vor.

    Um was geht’s? Im PS4-Subreddit wurde […]

    • Nee, bei mir lautet die Liste:
      Horizon: Zero Dawn
      Death Stranding
      Detroit: Become Human
      The Last of Us (1)

      Mehr habe ich nicht auf PS. Spiele halt hautpsächlich auf XBox 😅

  • In Destiny 2 könnten bald die Uhren deutlich mehr in Richtung Destiny 1 zeigen. Steht bald ein Besuch im alten Turm an und ist der Reisende wieder geheilt?

    Das soll euch bald in Destiny 2 erwarten: Ein neues […]

    • Denke auch, dass der alte Turm zurück kehrt.
      1. in Zero Hour sieht man erste Wiederaufbaumaßnahmen
      2. früher oder später fliegen Nessus, EDZ und der jetzige Turm in die Vault, um dort überarbeitet bzw von der Datenmenge verkleinert zu werden

      Warum allerdings der Reisende wieder heil ist, kann ich mir nicht erklären.

  • In Destiny 2 geht es Lunas Geheul und Nicht Vergessen gehörig an den Kragen. Schuld daran tragen die Waffen-Änderungen, die mit Beyond Light in Kraft treten. MeinMMO wirft einen Blick darauf, warum das gerade b […]

    • Das die Waffen generft werden ist ja nicht mal das Schlimmste. Der Oberknaller kommt noch:
      Sie verkaufen uns die Waffen in ein paar Wochen nochmal neu. Möglicherweise mit einem anderem Aussehen und anderen Sounds, aber Stats und Perks werden wir auf den neuen Waffen wieder finden.
      Vor einem 1/2 – 3/4 Jahr gab es hier mal eine Artikel darüber, dass die Perk-Kombinationen schlechter geworden sind und dass die Fans sich darüber beschweren. Das war meiner Meinung nach Absicht, damit man jetzt die Beyond Light-Waffen wieder als Super Awesome verkaufen kann.
      Und ewig dreht sich das Hamsterrad.

    • Das die Waffen generft werden ist ja nicht mal das Schlimmste. Der Oberknaller kommt noch:
      Sie verkaufen uns die Waffen in ein paar Wochen nochmal neu. Möglicherweise mit einem anderem Aussehen und anderen Sounds, aber Stats und Perks werden wir auf den neuen Waffen wieder finden.

      Vor einem 1/2 – 3/4 gab es hier mal eine Artikel darüber, dass die Perk-Kombinationen schlechter geworden ist und dass die Fans sich darüber beschweren. Das war meiner Meinung nach Absicht, damit man jetzt die Beyond Light-Waffen wieder als Super Awesome verkaufen kann.

      Und ewig dreht sich das Hamsterrad.

  • In Destiny 2 steht der Release der neuen Erweiterung „Beyond Light“ bevor. Doch schon jetzt könnt ihr euch eine erste Belohnung daraus sichern. Der neue Sparrow „Cryptomnesia“ ist kostenlos über Twitch Prime e […]

    • CandyAndyDE kommentierte vor 1 Woche

      Ich gebe zu, ich bin zufriedener Amazon Prime Kunde und nehme das gerne mit.
      Da ich dort viel bestelle, spare ich eine Menge Versandkosten. Außerdem gefallen mir dort viele Serien (Bosch, Jack Ryan, The Expanse, The Boys usw.).

      Auf der anderen Seite verstehe ich aber alle, die gegen Amazon sind. Sie schaden nachweislich dem Einzelhandel, die Lagerarbeiter arbeiten unter erbärmlichen Umständen, Jeff Bezos wird immer reicher (vor allem seit Corona) und nicht jeder kann sich die 8 € im Monat leisten.

      Ich kann jeden verstehen, aber Leute seid nett zueinander.

  • Bei Destiny 2 steht die große Erweiterung „Jenseits des Lichts“ an. Ein neuer Story-Trailer soll die Hüter nun heiß auf den DLC machen und einen ersten Einblick darauf geben, was Spieler erwartet. Diesmal haben […]

    • Von den Macher von Altmetall und Recycling…. kommt jetzt

      Jenseits des Recyclings… eh Lichts.

      Mein Urteil:
      Stimmung 10/10
      Inszenierung 10/10
      Atmosphäre 10/10

      Gegnerdesign (Hohnbaron-Redux) 5/10
      Waffen (legendäre) 5/10
      Story (kille Leutnants) 5/10

      Ich hoffe da kommt noch mehr. Bitte 😨

      • Die Macher von „Altmetall und Recycling“? 😉

        Haben die nicht auch die großen Blockbuster „Und täglich grüßt das Murmeltier“, „Source Code“ oder „Edge of Tomorrow“ produziert? Mir war so, denn eigentlich dreht sich bei D2 alles darum, dass man immer und immer wieder das Gleiche macht. Und sich verbessert/verändert…

        Na ja, wenn’s also irgendwann ein Happy End gibt in 2022….und dann ist hoffentlich Abspann.

  • Destiny 2 erhält mit Jenseits des Lichts (Beyond Light) die nächste, große Erweiterung. Dazu bringt der November einige spannende Neuerungen für das Spiel, wie neue Locations und Klassen. Lest alle Infos zum DLC […]

    • Hab auch noch nichts vorbestellt. Bin mir immer noch nicht sicher.

      Die Deluxe Edition klingt interessant, wegen der Keine Zeit für Erklärungen, aber ich will die Season 2-4 nicht zahlen, da die letzten 12 Monate nur Müll kam. Das war wirklich rausgeworfenes Geld.

      Die Edition DLC + Season 1 klingt interessant, weil ich dort viel spielen werde, aber dort bekommt man die Keine Zeit für Erklärungen nicht.

      Ich hoffe die Waffe bekommen früher oder später alle.

  • In Deutschland durfte die Presse in den letzten Tagen die neue Xbox Series X von Microsoft testen. Heute, am 15. Oktober, dürfen die Tester über ihre Erfahrungen sprechen. Wir zeigen euch die wichtigsten P […]

    • CandyAndyDE kommentierte vor 2 Wochen

      Also ich weiß nicht, wie es bei dir ist, aber auf meiner One X läuft es seit dem letzten Update sehr flüssig.

      Im Store habe ich übrigens die automatischen Trailer deaktiviert (das geht im Store rechts oben über die drei Punkte). Da hing es manchmal.

      • Psycheater kommentierte vor 2 Wochen

        Danke für den Tipp. Es hängt ja auch nicht immer; aber das UI bzw. das Dashboard ist nicht grad die Stärke von MS auf der One X

        • Namma kommentierte vor 2 Wochen

          Noch schlimmer wie das ruckel und laden dashboard auf der ps4 😱😱

          • Holzhaut kommentierte vor 2 Wochen

            Naja, schlimmer nicht, eher etwas besser, aber der Unterschied ist so gering, dass sich beide nichts nehmen.

            Anders gesagt: Wer da große Unterschiede erkennt, hat wohl die Fanbrille auf. Diese Generation haben beide das UI nicht vernünftig hinbekommen, das lief auf der PS3 und der 360 spürbar besser.

            • OK, das dachte ich mir fast, die xbox one hab ich als erste Konsole komplett ausgelassen, allerdings muss ich sagen das die ps4 deutlich besser läuft wie die ps3, denn diese war wirklich eine abbartige Zumutung 😅 diente nur als 3d bluray Player 😂😂

  • Heute, am 13. Oktober ist es in Destiny 2 Zeit für den Weekly Reset. Dieser bringt den Hütern neue wöchentliche Herausforderungen, Dämmerungs-Strikes sowie einen frischen Flashpoint. Doch was gibt es sonst noch […]

    • Somewhere on the tower.
      You expect us to travel the solar system every week and collect the same bounties?
      This is the way.
       *Beskar flute sounds*

  • Bei Destiny 2 wurde ein deutlicher Hinweis darauf entdeckt, dass die auslaufende Saison der Ankunft am Ende ein Abschluss-Event spendiert bekommt – wie zuvor schon die Season 10. Das wissen wir bisher.

    Was hat […]

    • 09.11.2020

      Login-Meldung
      Hüter, begebt euch zum Turm. Commander Zavala erwartet euch.

      Zavala: „Hüter, wir erhalten Meldungen aus dem gesamten Sol-System. Der Inhalt der Meldungen ist seltsamerweise identisch: Please reinstall destiny2.exe“

  • Wissen wir schon, wer der neue Charakter im Universum von Destiny 2 unter seinem Helm ist? 6 gute Gründen sprechen für einen alten Bekannten, dem die Spieler schon lange den Hals umdrehen wollen.

    Das ist der n […]

  • MeinMMO-Autorin Irina Moritz will den Amazon Prime Day 2020 dafür nutzen, um eine Großinvestition zu machen: Ihren ersten Fernseher seit 10 Jahren. Daher muss er eine ganze Reihe an Voraussetzungen e […]

    • Danke für den tollen Artikel 😀👍

      Zwei Sachen frage ich mich aber:

      1. Hat er HDR10?
      2. (und noch wichtiger) ist er schnell?

      Das lässt sich nur blöd erklären. Ich habe diverse 4k Fernseher von Sony und LG (ca. 700-900 €) gesehen. Dort siehst du bei schnellen Bewegungen einen Schatten bzw ein Hitzeflimmern hinter Objekten, die sich schnell bewegen.
      Das hat nichts mit der Signalquelle zu tun. Es ist egal, ob du dir einen 4k Stream oder eine 4k Blue Ray anschaust.

      Ich schaue mir Fernseher grundsätzlich immer erst im Laden an und gucke, dass ich ein Fußballspiel oder ähnliches finde. Die Promovideos sind da leider wenig aussagekräftig.

      BTW: Ich hatte bis 2006 noch einen Röhrenfernseher 🤫

      • Zu 1: Er hat HDR10 Pro
        Zu 2: Uh, das kann ich dir spontan nicht sagen. Wir wollen heute schnell in den Laden und uns den Fernseher noch Mal live und in Farbe anschauen, bevor der Prime Day heute Nacht losgeht. Ich werde mal darauf achten.

        BTW: Ich hatte bis 2006 noch einen Röhrenfernseher 🤫

        Ja, wir hatten auch ein richtig dickes Röhrenmonster, als ich noch bei den Eltern gewohnt habe 😁

        • Darf ich Mal sagen dass solch ein Verhalten einfach das letzte ist?

          Ich hab ja echt nichts dagegen wo ihr euch eure Geräte kauft aber beutet doch nicht die lokalen Laden aus indem ihr dort rein geht um die neueste Technik zu bestaunen und dann im Internet zu bestellen.

          Das Personal und der Strom müssen auch irgendwie bezahlt werden.

          Fehlt nur noch dass du erstmal 30 Minuten mit dem Verkäufer sprichst und dir alles erklären lässt ….

          • wie beutet sie denn den laden aus wenn sie sich dort nen fernsehr ansieht? xD was sie allerdings machen kann ist fragen ob die ihr auch ein gutes angebot machen können weil sie den fernsehr wo anders für einiges weniger bekommt.

            • Ich versteh schon, was damit gemeint ist. Es ist durchaus ein Problem, dass vor allem kleinere Läden mit den dicken Angeboten online nicht mithalten können. Nachdem es in meinem Fall allerdings ein 4-Stockwerke-hoher Saturn am Berlin Alexanderplatz war, hatte ich mir da um ehrlich zu sein keine Gedanken deswegen gemacht, sorry 😥

      • Also im Artikel steht er hätte „Bildverbesserungssystem HDR10 Pro“. 

      • Ja, er hat HDR10, auch wenn die meisten Anbieter heutzutage eher auf Dolby Vision gehen (was er auch hat).

        Und schnell ist er auch, ein guter Test dazu (siehe BFI): https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/cx-oled Hier HDTVTest ist auch ein guter Channel, der zeigt, wie gut der TV bei der Bewegungssunschärfe ist. Oder was meinst du mit Schnelligkeit?

        Ich habe mir vor paar Monaten das nahezu gleichwertige Vorgängermodell (C9) geholt, nachdem ich mich intensiv mit verschiedenen HDMI 2.1-Fernsehern auseinandergesetzt hatte (Samsungs QT-Reihe konnte ich mir auch anschauen, aber vor allem im Dunkeln empfand ich den LG als um einiges besser). Ich muss sagen: Ich bereue nichts. Ich nutze ihn für Gaming, Fussball und Filme/Serien. Das ist schon ein tolles Erlebnis. Anfangs hatte ich Sorgen, dass der OLED am Tag zu wenig Helligkeit haben würde, aber das ist mir bisher überhaupt nicht negativ aufgefallen, trotz Balkon-Nähe mit großem Fenster-Eingang.

        • Der LG OLED C9 ist auch schon klasse und bietet sogar vollwertiges HDMI 2.1. Der CX ist in der Bandbreite beim HDMI 2.1 auf 40 Gbit/s (statt 48 Gbit/s) beschränkt. Dafür ist er aber nochmal schneller („leistungsfähiger“). Er bietet vor allem nochmal eine bessere Bildzwischenberechnung als der C9, weil LG mehr Wert darauf gelegt hat, als das volle HDMI 2.1 beizubehalten. Den Unterschied merkt sowieso niemand im normalen Anwenderbereich und die 120 FPS, ALLM und VRR kann der CX dennoch vollumfänglich liefern.

          Der CX ist aktuell die absolute Empfehlung für alle, die Fernsehen und Gaming bestmöglich vereinen wollen. Wer zum Beispiel beim Bild mit minimalen Abstrichen leben kann und vor allem HDMI 2.1 für die neuen Konsolen will, kann auch beruhigt zum C9 greifen. Dabei kann man eventuell den ein oder anderen Euro mehr sparen.

          • Wie du schon sagst, glaube ich, dass da kaum wer einen Unterschied sehen wird. Es gab ja auch Labor-Tests, bei denen der C9 in einigen Bereichen ein besseres Bild hatte (HDR-Helligkeit) und beim Input-Lag sowie der Motion Response Time nahezu identische Werte im Vergleich zum CX. Grundsätzlich sind sich die Reviewer einig, dass es nur einen minimalen, nicht signifikanten Unterschied gibt,.

            Ich habe den C9 gekauft, weil ich ihn als Einzelstück deutlich günstiger bekommen habe. Der CX ist aber mittlerweile durch diverse Angebote, Cashback und den generell günstigeren Einstiegspreis, preislich auf dem gleichen Niveau. Da würde ich auch zum CX-Modell greifen wahrscheinlich, es sei denn, man bekommt den C9 mit der gleichen Größe für 500 € weniger oder so.

            • Ich hab aktuell ein C8 und bin damit auch noch voll zufrieden. Er hat zwar natürlich kein HDMI 2.1 aber das ist selbst mit neuen Konsolen nicht wirklich nötig.

              Denke da kann man fast noch 1 Jahr warten, bis es genug Spiele für Dynamic HDR und Co. gibt, dass die Features von 2.1 genug ausgenutzt wird.

              • Was mich echt neidisch macht ist wie flüssig die LG laufen. Davon könnte sich Samsung ne Scheibe abschneiden.

                Auch Sony scheint im Softwarebereich mit der Software stark nachgebessert zu haben….

        • Ich selbst habe einen Sony AG9 bei mir stehen und würde auf keinen Fall mehr unter Dolby Vision heutzutage gehen. Auch wenn man es nicht glauben mag, der Unterschied von HDR10/HDR10+/HDR10Pro zu Dolby Vision ist wirklich sichtbar.

          Vor allem was Kontrast und natürliche Farbumgebung angeht, sieht man bei den meisten 4K-Discs die ich habe schon noch einmal einen Unterschied, wenn diese in Dolby Vision gemastered sind und vor allem wenn das OLED Display auch noch kalibriert wurde (was allerdings die wenigstens sich leisten wollen oder machen lassen).

          Deshalb finde ich es auch sehr schade, dass die PS5 „nur“ HDR10 anbietet und kein 12Bit HDR wie Dolby Vision.

      • Du brauchst kein TV, du brauchst eine Brille. Steht doch oben: „Bildverbesserungssystem HDR10 Pro“ 😂😂
        Der Input Lag: bei 60 FPS ca. 14ms und bei 120 FPS ca. 7ms. Also noch gute Werte und dank der Response Time von nur 0,3ms hast du keine Unschärfen bzw. Verzögerungen. Also super zum Zocken👍

        • Das ist nicht das gleiche.

          Input Lag ist die Verzögerung zwischen der Ein- und Ausgabe.
          Ich glaube nicht, dass das Input Lag ist. Das sieht eher danach aus, dass es an den Bildprozessoren liegt.

      • Im Endeffekt macht man weder mit dem C9 noch mit dem CX was falsch. Wenn man das nötige Budget hat, sind das großartige Fernseher. Bei mir kommt der CX dieses Jahr noch mit 65 Zoll ins Wohnzimmer. Die größeren sind mir dann doch zu teuer 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.