@cah0s

aktiv vor 2 Tagen, 12 Stunden
  • Bei Destiny 2 steht in der Saison der Ankunft nun das erste Eisenbanner vor der Tür – mit einigen Neuerungen. Wir zeigen zudem, wann genau das PvP-Event stattfindet und welchen Loot ihr euch dort erspielen […]

    • Wird spaß machen für die die afk gefarmt haben und den dungeon exploit genutzt hatten und sich geboostet haben. leuter richtige normale spieler mit max 1050 und die assi farmer mit 1080+ die alle nur abfarmen hahah gg bungie gg

      • Auch ohne boosten ist locker 1060+ drin. Und 20 lvl mehr oder weniger fällt kaum ins Gewicht. Zudem wird es immer jemanden geben der lvl höher ist als man selbst^^

        • Meiner bescheidenen Meinung nach haben Powerlevelvorteile im kompetitiven Bereich nichts verloren. Da sollte es um Skill gehen und nicht danach, wer die meiste Zeit stumpf die meisten Beutezüge schrubbt. Ist aber nur so ein Gedanke. 😉

          • Co0ky kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

            Naja.. das Eisenbanner ist jetzt nicht gerade ein sonderlich kompetetives Ereignis. Aber im Grunde Stimme ich dir zu^^

            • Hihi. Das kommt auf den eigenen Anspruch an. Als ich zuletzt mit Bekannten zusammen gespielt hatte, die jedes Wochenende in den Trials spazieren gehen und die Gegner entsprechend skalierten, war das für mich schon ganz schön heftig. 🤣 Aber Solo lief es immer ganz gut. Mit meinen zwei Tagen Spielzeit pro Woche und in Anbetracht der Tatsache, dass ich da aktuell auch noch haufenweise anderen Mist für Powerlevel, Saisonrang und Umwandlerlevel machen muss, hab ich eh ziemlich abgebaut. Zumindest ist selbst das normale PvP für mich nun deutlich fordernder. Gerade wenn man mal wieder auf die Drei von der Tankstelle in Osiris-Vollausstattung trifft, ist das wirklich ziemlich unlustig. 😅 Und das ist diese Saison leider eher Dauerzustand denn Ausnahme. Na mal sehen, wenn ich alles so weit habe und mich wieder mehr aufs PvP konzentrieren kann, wird’s auch wieder besser. Oder spiele einfach The Last of Us und lege Destiny nach Jahren mal beiseite. Wird wohl eher letzteres.

              • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

                Na mal sehen, wenn ich alles so weit habe und mich wieder mehr aufs PvP konzentrieren kann, wird’s auch wieder besser. Oder spiele einfach The Last of Us und lege Destiny nach Jahren mal beiseite. Wird wohl eher letzteres.

                Kann ich nur zu raten; ich habe nun ein paar Stunden ingame auf der Uhr. Tja, ich beschreibe nun nicht in der Tiefe mein absolut fesselndes Spielerlebnis und das Eintauchen in die Dichte der Story, aber seitdem rühre ich unseren eigentlich geliebten Coop-Shooter fast gar nicht mehr an.

                Ist allerdings nur meine Meinung…ab und an macht buntes PewPew-Rumgehüpfe natürlich noch Spaß. Aber nach kurzer Zeit schmeisse ich dann Ellie wieder an.

                Und dann trete ich mir mit gewaltigem Anlauf selbst in den Ar***, dass ich die D2-Erweiterung vorbestellt habe (Nicht stornierbar, Emblem und Krempel schon runtergeladen). Na ja, ich werde es verschmerzen…reinschauen kann man ja mal im Herbst.

                • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

                  Ich habe gestern, beim Abarbeiten der wöchentlichen Der-Gerät-Beutezüge und der Waffenmeister-Beutezüge wieder gemerkt, wie wenig Spaß ich noch daran habe. Es fühlt sich halt wie Arbeit an, nicht wie „Space-Magic“ und „Spaß mit Waffen“. Auch die paar anschließenden Runden im PvP haben mich kaum noch begeistern können. Es ist ein Dauergeschwitze und kein entspanntes Schmelztiegeln mehr. Das liegt zum einen, wie oben geschrieben, an meiner aktuellen Performance (Wobei ich es schon gruselig finde, hinsichtlich eines Hobbies, das mir Entspannung bringen soll, in einen Leistungssprachduktus zu verfallen…), einer Meta die mir nicht zusagt, im Schnitt deutlich anspruchsvolleren Gegnern und ganz generell an meiner Demotivation hinsichtlich der aktuellen Form des Sunsettings. Würde ich z.B. mal ein Dreivierteljahr aussetzen, hätte ich garkeinen Bock mehr zurück zu kommen, weil ich mir ja quasi komplett alles neu erspielen müsste. Da hab ich keinen Bock drauf. Und dann dieses absolut einfallslose Widergekäue von Waffen, nach denen ich noch letzte Saison gejagt habe. Und alles was sich geändert hat, ist das kleine Nacho-Icon. Bungie ist sogar zu faul, für unmittelbar wieder eingeführte Waffen neue Perkkombis zu erstellen. Und ich denke genau das ist die Zukunft von Destiny: Sammelt regelmäßig alles was ihr schon habt, damit wir möglichst wenig Arbeit haben. Es wird wirklich Zeit für eine Auszeit.

                  Edit: Aztecross hat zum Sunsetting ein aktuelles Video bei Youtube hochgeladen, dass ich in weiten Teilen unterstütze. Nur falls es dich interessiert. ^^

                  • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

                    Klingt….demotiviert.

                    Aber ich verstehe dies. Ich habe am Freitagabend mal die Kiste angeworfen und drauflos gespielt. Tja, und nach ca. 30 min. wusste ich wirklich nicht, worauf ich noch Lust haben könnte…hab dann einfach ein Bierchen aufgemacht und via Kopfhörer Musik gehört, während meine Hüterin einfach nur so rumgestreunert ist. Keine Bounties, keine Aktivitäten, nix.

                    Es kam mir alles komplett albern und überflüssig vor. Anfangs dachte ich noch, dass ich mir dies selber zu madig rede, aber als ich intensiv über die Entwicklungen der letzten Zeit und die (vorgestellten) Änderungen nachdachte, schoss mir so der Gedanke durch den Kopf: „Was soll der Sche*** eigentlich noch? Du machst seit Jahren immer das Gleiche, seit Jahren erhälst du immer das Gleiche und mittlerweile gibt man sich noch nicht mal mehr die Mühe, das dir als Hochglanz-Mogelpackung zu verkaufen. Die verar***en dich doch nach Strich und Faden. Kommst du dir selber nicht dämlich vor, dass du so ein Verhalten auch noch unterstützt, weil du es trotzdem spielst? Du bist doch eigentlich kein Idiot.“

                    Tja, da habe ich dann erst mal ausgemacht und nun ein paar Tage nicht angerührt. Gestern hatte ich wirklich überlegt und in der Mittagspause mal via DIM (Handy) meine Items hin- und hergeschoben. Als ich dann aber zu Hause war abends, konnte ich mich nicht dazu durchringen, D2 anzuwerfen.

                    Ich glaube, Saison 11 wird weitestgehend ’ne Auszeit. Vlt. versuche ich noch ein paar Tess-Items zu ergattern oder ein wenig Staub abzugreifen…aber der dafür benötigte Aufwand wird gegen „Minimalistisch“ tendieren. Dann ggf. mal ein wenig im Herbst der DLC , die knapp 80 EUR will ich nicht einfach zum Fenster rausgeschmissen haben. Kann aber sein, dass es mir dann auch egal ist.

                    Oder wir versuchen uns mal gemeinsam am Dungeon…mehr als vergeigen geht ja nicht.

                    • Chriz Zle kommentierte vor 1 Woche

                      Beim Dungeon helf ich euch……ach halt falsche Konsole 🙂

                      • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

                        Na ja; das kann ja noch werden. 😀

                        Stichwort Crossplay sämtlicher Hardware und deren Spielergemeinschaft. War ja ein Thema der neuen PS5.

                        Aber ob ich da noch D2 daddel, ist natürlich so ’ne Sache. Denn alleine schon das Spiele- Line Up der neuen Konsole wird mich monatelang fesseln…ich sag exemplarisch nur das nächste (echte!) Gran Turismo oder Horizon Zero Dawn 2.

                        • Chriz Zle kommentierte vor 1 Woche

                          Naja ich könnte ja meine PS4 ausm Keller holen, anschliessen und per bereits aktiviertem Cross Save mit euch spielen.
                          Das würde aber bedeuten ich müsste die PS4 ausm Keller holen und sie anschliessen…….mmhhhh neeeeeeee.
                          Sie ist damals in den Keller gewandert, da sie über 10 Minuten brauchte um überhaupt in den Store zu kommen und pro gesuchtem Buchstaben 15 Sekunden brauchte um diesen auch hinzuzufügen. Ach und Battlefield 4 brauchte ebenfalls Minuten um zu starten.

                          Von den bekannten Update Zeiten mal ganz abzusehen…..ne die PS4 darf da bleiben wo sie gerade verstaubt 🙂

                        • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

                          Ich habe letztens einen ganz interessanten Kommentar zu den Entwicklungskosten von AAA-Titeln, der Erwartungshaltung der Spieler und der Spieldauer von Abenteuerspielen (m weitesten Sinne) gelesen. Wir erwarten ja alle von der kommenden Generation einiges, wenn es um Grafik etc. geht. Wenn man sich anschaut, das ein AAA-Title heute gerne mal 50 bis weit über 100 Millionen Dollar kostet (ohne Werbung und PR), müssten eigentlich die Preise merklich steigen. Ich bin gespannt, wie sich das in Zukunft entwickelt.

                    • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

                      Momentan hab ich irgendwie nicht mal mehr wirklich Lust auf den Dungeon. Ich werde nochmal ins Eisenbanner schauen (gerne gemeinsam!) und daraufhin meine Konsequenzen ziehen. Den Saisonrang bringe ich schon noch irgendwie auf 100 aber dann ist wohl erstmal Schicht im Schacht. Hab gesehen, dass man per fokussierte Engramme die schicke Schrotze aus der letzten Saison nochmal mit guten PErks erjagen könnte aber…och nö. Für das Umwandlungsmaterial muss ich entweder BZ machen oder wie ein Dödel ne ALptraumjagd auf und ab marschieren. Geht auch ohne.

                      • Chriz Zle kommentierte vor 1 Woche

                        Ich empfehle dir wirklich ein paar Monate Abstand! Hatte ich auch und bin erst jetzt wieder eingestiegen.
                        Im Oktober wird bei mir Destiny so oder so an 2. Stelle stehen, da kommt AC Valhalla. Das ist mein Most Wanted 2020.

                        Aber im Allgemeinen sehe ich anhand deiner Kommentare, das du an dem Punkt bist wo ich im Februar/März war. Und die lange Pause mit AC Odyssey/Bloodstained war einfach gold wert.

          • Mapache kommentierte vor 1 Woche

            Du kannst aber bei einem Spiel wie Destiny bei dem es entscheidend auf Waffen Rolls und Loadouts ankommt nicht sagen „PL-Vorteile aus, es soll nur um den Skill gehen“. Dann müsste man den Leuten auch standardisiertes Gear vorab aufdrücken. Damit auch wirklich alle auf dem gleichen Stand sind.

            • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

              Dann ist das mit dem reinen Skill vielleicht etwas zu eng gefasst. Irgend eine Karotte braucht man ja auch vor der Nase. Das waren für mich immer bestimmte Waffen und Rüstungsexotics. Natürlich ist es nicht cool, wenn man von ner God-Roll-Waffe platt gemacht wird und diese selbst nicht besitzt. Aber dann kann man sich ja vielleicht auf die Jagd danach begeben oder versuchen, andere Strategien zu fahren, um zu kontern. Aber ein PL-Vorteil ist mir da zu stumpf gedacht: Mehr PL, mehr Macht. Die God-Rolls gibt´s ja z.B. auch trotzdem noch. Zumal derjenige, der mehr Zeit investiert hat, (theoretisch) auch mehr Rolls zur Auswahl hat. Ich bin halt einfach kein Freund von sowas. Wer sich einen Malus freiwillig aufdrücken möchte, soll das gerne tun können (wie damals bei der Jagd nach dem Emblem und der God-Roll-Fusi). Aber nicht erzwungenermaßen. Weiß man eigentlich schon, ob wenigstens das Artefakt-PL wieder deaktiviert wird?

              • Mapache kommentierte vor 1 Woche

                Die Artefakt-PL sollen wohl deaktiviert sein wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

                Bin auch kein Fan der PL-Vorteile. Nicht weil es für Core Gamer einen zu großen Vorteil dem Casual gegenüber gibt. Ich meine wer mehr Zeit investiert soll halt auch belohnt werden. Sondern weil ich es unfair finde Leute praktisch auf Grund des PL aus Aktivitäten „aus zusperren“, die zeitlich Begrenzt sind und speziellen Loot geben. Das könnte man halt auch anders regeln.

                • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

                  Du meinst sicherlich auch den neuen Dungeon. ^^ Hat mich zu Beginn der Saison auch geärgert, erst wieder dämlich Powerleveln zu müssen. Dafür habe ich sogar mal eine Nacht den Schmiede-Exploit mit niedrigem PL ausgenutzt. Gerade, da die erste Woche hinsichtlich Loot ne Farce waren, wenn man aus vier Spitzenloot-Quellen Loot für den selben Slot bekommt. Tjoa, und wie ich oben schrieb, hab ich momentan irgendwie leider nicht mal mehr Lust auf den Dungeon. Schade eigentlich. Vielleicht kommt die ja wieder…

      • Vielleicht deaktivieren sie den sch*** Artefakt-Bonus ja wieder.

      • Motzi kommentierte vor 1 Woche

        Jedes Powerlevel über 1060 zählt nicht, da der Artefakt Bonus nicht aktiv ist im Eisenbanner. Und in drei Wochen war es für jeden locker möglich zumindest das Softcap von 1050 zu erreichen.

        • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

          Dies „locker flockig das Softcap erreichen“ wage ich mal zu bezweifeln, wenn man denn auch mal was anderes in der Birne hat, als nur vor einer Konsole oder PC zu hocken. Oder Tonnen von Bounties im Voraus gehortet hat und jeden Dienstag zum Weekly-Rest wie so’n Geier vorm verendenden Gnu hockt und wartet, bis es den letzten Atemzug getan hat, um sich drauf zu stürzen.

          Ich unterstelle nun aber niemanden, dass er nichts anderes als rumdaddeln zu tun hätte. Fordernden Beruf in Vollzeit (ist ja in momentanen Zeiten auch nicht gerade selbstverständlich) und Familie haben ja auch viele hier. Oder dann volle Pulle den Nachwuchs via Homeschooling etc. betreuen über Monate. Oder vielleicht echte Existenzängste – Stichwort Kurzarbeit, usw.- durchleben (…rumzocken soll ja dann helfen. Was’n Quatsch!).

          So what, jeder muss sehen, wie man seine oftmals eng bemessene Freizeit verbringt.

          Tja, also ich fahre lieber mit ’nem Moped durch laue Frühsommerabende, als schwitzend vor dem TV oder Monitor in der Bude zu hängen. Oder gehe auf’s Wasser statt ins Internet.

          Trotzdem darf ich mal ’ne Krawatte kriegen, wenn ich solche Sprüche lese. Mea culpa!

          • Chriz Zle kommentierte vor 1 Woche

            Sehr gut geschrieben!
            Denke aber nicht das es so böse von ihm gemeint, wie geschrieben war.
            Ggf. ist er selbst auch noch nicht an dem Punkt mit Familie, Kindern etc. Da denkt man an sowas gar nicht.

            Auf das Wasser und die lauen Frühsommerabende freu ich mich auch schon wieder <3 Nur noch bis zum 25.07. aushalten……dann gehts ab nach Otterndorf….du glaubst gar nicht wie ich und meine Familie sich freut drauf 🙂

          • Motzi kommentierte vor 1 Woche

            Ich spiele aktuell 3x bis 4x die Woche für ca. 2 Stunden und bin jetzt bei 1052. Ich spiele keine Raids.
            Von daher ist das schon locker machbar. Allein durch Umbralengramme, die man geradezu hinterhergeworfen bekommt.
            Und ich bin die letzten 3 Wochen auch 250 Km mit meinem Rad durch die Region gefahren, habe 3x 600qm Rasen gemäht, sonstige Gartenarbeit, gegrillt, Fußball geschaut, einen Baum krankheitsbedingt gefällt,und da war noch etwas, was ich gemacht habe, Moment ich komme gleich drauf. Ah jetzt habe ich es. Gearbeitet habe ich auch noch.

            • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

              Ich trete nun auch keine Diskussion los hinsichtlich wer was wie oft gemacht hat. Dass wir hier alle einen (hoffentlich) gesellschaftlich konstruktiven Beitrag leisten, steht für mich ausser Frage. Oder ich nehme es mal an (Wobei wir über Sinnhaftigkeit von Fussball in Pandemie-Zeiten durchaus kontrovers diskutieren können…und ich bin Fußballanhänger, seit ich laufen kann 😉 )

              Tja, ich spiele leider nicht 3 – 4x die Woche; der liebe Woo bringt es auch auf zum Beispiel nur max. 2 Spiele-Abende, wenn es das Familienleben überhaupt erlaubt. Aber jeder eben wie er mag oder kann.

              Ich mag nur keinen Plakatismus, den man (auch) in diesem Forum leider doch viel zu häufig antrifft. Als wenn man irgendwelche Defizite hätte, weil man ein simples Computerspielchen nicht als Lebensinhalt betrachtet.

              Auch wenn ich deinen Kommentar nun nicht als so dramatisch empfunden habe, aber diese ständigen Schlauberger hier, die mit der Kindertrommel noch um den Reife-Tannenbaum rennen und immer was von „ach, alles locker nebenbei“ faseln, gehen mir in der Gesamtheit dann an einem gewissen Punkt gewaltig auf den S***. Irgendjemand trifft es dann leider mal, wenn ich die Faxen dicke habe.

              Ob es dann der Richtige oder Falsche ist, steht ja auf einem anderen Blatt.

              Insofern, alles gut.

        • Mapache kommentierte vor 1 Woche

          Und in drei Wochen war es für jeden locker möglich zumindest das Softcap von 1050 zu erreichen

          Von welchem Powerlevel ausgehend? Weil ich habe es jetzt in ca. 18 Tagen seit denen ich wieder spiele. Gerade mal von 750 auf 1012 geschafft. Da wären also noch ca. 3 Tage um 38 PL zu packen. Stell ich mir schwer vor.

          Und meine Gaming-Zeit ist da nicht besonders ausufernd. ( Wie man sicher auch an dem PL erkennt ) Aber ich glaube es wird locker noch 2 Wochen brauchen bis ich dann auch mal an den 1050 kratze.

  • Bei Destiny 2 gab es im neuen Dungeon „Prophezeiung“ einen Exploit, wodurch Spieler am Ende mehrfach wertvollen Loot abstauben und auch andere Hüter damit versorgen konnten. Das ist nun vorbei.

    Was hat es mit […]

    • Schade das Bungie keine bestrafung gibt, cool zu sehen das denen scheiß egal ist das die leute den pass sowie artefakt damit auch boosten, abschlüsse auf emblem wo jetzt einige über 500 haben wegen den kack exploit –‚ Die sollten mal lernen was zu machen denn solange die leute sehen das bungie keine eier hat zu reagieren werden die immer mit absicht sowas ausnutzen in live streams um es schön schnell zu verbreiten damit alle wie die assis es nachmachen wie einige schon sagen das das lvln zu lange dauert(sagte einer am ersten neuen season tag die für 3 fucking monate ausgelegt ist haha noob faulsack) und er somit wo noch aktiv afk schmiede farming ausnutzen werde. gg bungie gg. scheiß auf die streamer, bann die idioten die das machen, die leute die d2 spielen weil sie es mögen werden bleiben und die die gehen weil nen streamer(eher pvp carrier für die noob pussy no hand player) gebannt wurde sollen in die eckke flennen gehen und tchau… was bringt einen nix zu machen um leute im spiel zu halten wenn die immer das spiel kaputt machen, unbalancen ???? da gehe ich lieber wie ich es gemacht habe weil sowieso das aktuelle lvl sistem reiner müll ist, leute starten ne neue season schon fast überpowert weil die ja tonnen bountyes mitnehmen und dann noch exploits nutzen. geiles EB würd ich sagen wenns soweit ist… naja schade und bungie will das spiel bis 2022 weiter updaten XD klaro nachdem sie 60% des aktuellen spiels „löschen“ und replacen haha dummköpfe

    • Such dir nen team dan hast nicht das problem. verstehe dich und hasse es auch aber sry wenn du solo spielen gehst, gehst du das risko ein daher nicht weinen please 🙂

  • Bei Destiny 2 erwarten euch heute Abend auf der PS4, der Xbox One, auf dem PC sowie auf Google Stadia Wartungsarbeiten – inklusive Server-Down und einem neuen Hotfix – Update 2.9.0.2. Hier gibt’s alles Wis […]

  • Der Twitch-Streamer „SayNoToRage“ ist von Bungie jetzt zu einer Person erklärt worden, mit der man nicht mehr arbeiten will. Dabei ist der einer der größten Streamer zum Shooter Destiny 2. Aber es sind einige […]

    • Cah0s kommentierte vor 2 Wochen

      3 Jahre später, ja moin gz kann ich nur sagen… erstens volkommen falsch sowas auf twitter oder so zu machen, das hat da nix zu suchen und zeigt das die nur aufmerksamkeit brauchen was genauso ekelhaft ist wie ein/e belästiger/in!!! wenn du nicht eier hast dein maul sofort auf zu machen, lass es sein.

      Die sind auf nen fucking event, wenn da einer belästigt, eine in die fresse geben und idk sicherheitsdienst holen und punkt, kann ja nicht so schwer sein oder peinlich whatever –‚ wenn die sachen wie hand auf bein ein ganzes kack karten spiel zugelassen haben dann hat es schon was haha sry kenne da aber frauen die zeigen sofort das so ne belästigung nicht so bleibt und machen sofort das maul auf.

    • Cah0s kommentierte vor 2 Wochen

      Man muss ja mal richtig dumm sein oder tust du nur so ? naja, wie dem auch sei… es sagt ja keiner sie sollte das event verlassen sondern den bereich wo die person ist die belästigt, das event ist ja nicht nur ein tisch XD einfach in ne andere ecke vom event gehen und pronto. 😉 vil mal die dummheit weglassen das verstehst du es evt auch mal Kappa

  • Destiny 2 hat heute Nacht das AFK-Farmenn in den Schmieden der Schwarzen Waffenkammer unterbunden. Das leichte Sammeln von Umbral-Engrammen ist damit ab sofort vorbei.

    Was hatte es mit dem AFK-Farmen auf sich? […]

    • Cah0s kommentierte vor 3 Wochen

      es schadet ja nicht direkt aber die leute boosten sich so und erster EB sind 90% der leute über 1060 und du mit deinen sagen wir als exempel 1000 wirst nur gefarmt…

      • Ich muss es nochmal erwähnen: irgendwelche LL-Unterschiede werden keinen so großen Impact auf das EB haben, wie der Fakt, dass sie das SBMM für ALLE 6er Playlisten inklusive EB abgeschaltet haben. Das wird die EB-Erfahrung vieler Gelegenheits-PVPler sehr viel deutlicher verändern.

  • Bei Destiny 2 wollen viele Spieler nicht mehr aktiv PvE zocken und bereichern sich im Schlaf, was zu großen Problemen führt. Jetzt äußert sich auch Bungie dazu.

    Das treiben die Spieler: In Destiny 2 hat vor […]

    • Cah0s kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Wird funny wenn EB bald startet wenn hälfte max lvl sind und der rest einfach nur abgefarmt und gef**t wird. Da es in der vergangenheit schon zu afk farming gekommen ist und bungie es weis sollten die zum f**k was dagegen machen, schmieden können die eh rausnehmen, brauch keine sau, selbst neue spieler. und es brauch kein bann, einfach die acc“s nehemen die geboostet haben(sollten die ja sehen können nen timestamp oder so) und alles auf diesen acc wieder auf pwp lvl 1000 setzen und artefakt für ne woche weg nehmen 🙂 wäre funny und gerecht.

      Erstens, normale spieler sind im pw nachteil, wenn man den afk farm in bezug nimmt kann man nicht mehr sagen „jo, aktive spieler sind halt stärker usw“ NÖ, zählt nicht mehr da die sich boosten.

      Zweitens, mit lvl vorteile aktiv werden normale spieler nur abgefarmt.

      Drittens, wer die schmieden normal spielt hat eine sehr hohe warscheinlichkeit auf solche assi noobs zu treffen und werden runs verkacken weil 1 wenn nicht sogar beide mitspieler afk sind und so beeinflusst es das random spielerlebniss was verboten sein sollte, ist zumindest so in anderen spielen und so ein beeinfluss wird da mit nen simplen bann bestraft, sollte in D2 gleich sein.

      Viertens als generell, leute lvln auf max alles heute und flennen morgen überall rum D2 hat kein content, ist scheiße blablabla und dann wird bungie wieder negativ gesehen im allgemein.

      • Junge, junge, Du kommst aber aggro rüber.

        Bungie will es doch so. Zweiter Tag der Season…. hier ist der neue Dungeon… aber halt, der hat eine Levelanforderung von 1040-1060.
        Har, har, har…

        Also nur die Streamer sollen da rein. Leute mit Famile, mit Privatleben und solchen Lapalien… baäh, die interessieren nicht.
        Ich zocke idR täglich 2-3 Stunden und komme nicht mit normalem Weg auf diesen Level in der kurzen Zeit. Spiele oft solo.
        Ich habe volles Verständnis für die AFK-Farmer. Das ist *ein* Weg das Spiel zu spielen. Ist nicht verboten, das zu machen, was das Spiel zuläßt.

        Lieber sollte Bungie die kaputten Trials fixen oder den Sprint Bug. SOWAS nervt viel mehr.
        Komme mir vor wie ein Pirat mit Holzbein. So nervt das sprinten ab… Willst im PVP abhauen und wirst in den Rücken geschossen, weil Du WEGGEHST und nicht rennst.

        NTPY

        PS: Als ich für das Raumschiff („Der Platin Star“) ewig die Schmieden gemacht habe, hatte ich oft genug bei der Schmide überhaupt keine Spielmates erhalten. Oder die sind erst nach einer Minute gespawnt und wir haben verkackt. Oder die waren unfähig und wir haben verkackt. Und das habe ich super OFT (!) erlebt. Selbst bei der einfachsten, der Völundr Schmide.
        Meiner Meinung nach ist das kein Thema. Und ist aber schon über 1,5 Jahre her. Wer braucht die Schmieden denn noch???? Die Rotation ist auch voll für’n Arm. Warum kann ich das nicht selber wählen. Bis zu 3 Tage warten um eine bestimmte Schmiede zu bekommen. DAS war vorher weit besser….

        • Irgendwie wissen die Leute nicht was sie wollen , einerseits wollen sie Aktivitäten für die man einen Grund hat das neue max anzustreben und wenn so etwas kommt heulen sie es dauert solang es zu erreichen. 🤷🏼‍♂️ Sehr widersprüchlich. PS Zocke auch nur abends und bin mit meinem höchsten Char 1060 und das nichtmal nach ner Woche der neuen Season.

          • Alex kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

            Wir wollen Neue Aktivitäten wir wollen keine Künstlich gestreckte Spielzeit durch pseudo Beschäftigungs Therapie!

      • Co0ky kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

        Die Antwort auf zu hohe lvl im Eisenbanner: Jötunn

  • Destiny 2 zeigt, welche Inhalte euch in der Saison der Ankunft bis zur großen Herbst-Erweiterung „Jenseits des Lichts“ (Beyond Light) beschäftigen. Dabei gibt man sich bewusst geheimnisvoll.

    Pläne für die Zuk […]

    • die faulsäcke die nicht eier haben normal zu lvln warum auch immer bungie den scheiß zulässt, die sammeln halt bountys 1-2 wochen vor season ende und haben so am start 50 quests pro char, schon damit lvln die extrem und das gear mit dem trash system da sind ja auch viele mit gear schon 1000+ gestartet. absoluter bullshit und unbalanced wenn es dann um gambit oder lvl vorteile aktiv geht wenn du mit dein 1005-1010(z.b.) nach 2-3 stunden in gambit leute mit hard cap lvl schon hast die dich einfach nur F*** XD

  • Bungie hat nun Details zu dem neuen Infundier-System in Destiny 2 vorgestellt. Es betrifft vor allem alte Waffen. Das Thema ist in der MeinMMO-Community heiß umstritten. Was ist eure Meinung dazu?

    Worum […]

    • Gut für MW rüstung die gerade mal 9 monate was wert sind und dann tchau und wenn du es vergisst was fürn pech wäre es heute einige auf mw zu upgraden, morgein einloggen und ist nutzlos weil neue season startet hahahaa XD cool bungie, macht weiter so dummköpfe. Was fürn müll machen die XD

  • Der Team-Shooter Valorant ist bei Top-Streamern wie shroud und Summit1g außerordentlich beliebt. Daher gab es kurz nach Beta-Launch ein Match der Top-Streamer gegen die Entwickler. Das ging für die Streamer n […]

    • Du weist aber schon das die grafik so gewollt ist damit das spiel sogar auf nen toaster läuft und so wirklich jeder das ding spielen kann. außerdem macht nicht die grafik das spiel aus siehe psx 90er spiele die heute noch zu den geliebtesten spielen gehören und immer noch gelobt werden trotz der minimalistichen pixel grafik 😉

  • Das Survival-MMO Last Oasis hat sich einen Seitenhieb gegen das MMORPG New World erlaubt. Es geht um PvP. Dabei zeigt Last Oasis deutlich: Wir sind nur was für die Harten.

    So verspottet Last Oasis New World: […]

    • Gestern Verspottet, heute Offline weil das spiel nicht mal funktioniert XD schon funny wie man die große fresse haben will aber nicht mal server am laufen halten kann hahaha läuft bei denen

  • MeinMMO-Autor Benedict Grothaus hat sich vor dem Release des neuen Survival-MMOs Last Oasis Gameplay ansehen dürfen und den Entwicklern einige Fragen gestellt. Die Antworten zeigen großes Vertrauen in das neue S […]

    • Die basis ist PvP aber es wurde vom entwickler gesagt das es AUCH PvE geben wird also steck mal das kack mimimi weg ‚-‚ warum wollt ihr immer PvP hm ? gleiche dumme frage oder !? haha

      • Ich will nicht nur PvP, ich möchte beides. Aber die meisten PvE-Spieler (die ich kenne, die ich gesehen habe) wollen absolut gar kein PvP, das ist der Unterschied.

  • Der Twitch-Star Turner „Tfue“ Tenney ist die Nummer 1 auf der Streaming-Plattform und ein gefürchteter Spieler in Fortnite: Battle Royale. Doch der Ping in Florida macht ihn verrückt. Er träumt von einem Umzug […]

    • Naja, bei ihm geht es um geld, karriere und da er sein einkommen von spielen hat und sonst ein scheiß leben hat weil nicht mal arbeiten kann er da er keine schule hat… was ich nicht verstehe ist, er ist doch wo er jetzt ist angekommen mit jeglichem ping, warum würde ihm ein besserer ping helfen denn es würde ihn im gaming raum nicht besser machen, mehr geld bringen oder sonst was XD der ist einfach nur behindert und denkt er sei ein gott aber viele noob spieler haben ihn schon mal zerlegt hahahahaahahaha naja…

    • ja klar, aus seiner sicht ist er der gott und untreffbar nur aimbotter und niedrigere ping spieler können ihn AUSVERSEHEN killen hahaha ja klar, is doch immer so oder!? alle götter und die fehler ist immer was anderes aber nie gibt man zu das es immer einen besseren spieler geben kann als sie(aim, movement etc). joken existiert nicht, nicht aufpassen auch nicht und das jemand schneller war naja ist mal wieder ne ping sache würde ich sagen Kappa…

      • Man muss ja nichtmal wirklich besser sein. Auch der bessere Fahrer kann man aufgrund eines Fehlers ein Rennen verlieren….

        Wäre bereits ein riesen Schritt wenn er sagen würde „das war scheiße von mir“ dann könne er wenigstens gedanklich meinen er sei immernoch die eins…

  • Ihr habt im PvP von Destiny 2 das Gefühl nur noch einer Waffe zu begegnen? Auch die Statistiken sagen: Hartes Licht tyrannisiert den Schmelztiegel. Wir schauen uns die Zahlen genauer an und wagen eine Prognose, […]

    • Mann muss die waffe nicht nerfen, einfache lösung ist waffe für trials sperren. durchnitts spieler haben keine chance flawless zu machen wenn in 5 von 7 matches die kack waffe dabei ist und die leute wie ne puppe spielen und rumgammeln und campen und aus dem spawn nur spammen. Die leute haben nicht eier um zu pushen weil sie scheiße sind ganz einfach

      • Naja.. sie stört aber auch im restlichen PvP massiv.
        Wenn sie die aber wenigstens in den Trials schon mal sperren würden, wäre schon vielen geholfen.

        • Ändert nix wenn man die hard light sperrt. Es gibt dann immer eine andere waffe die deren platz einnimmt. Deswegen heisst es ja meta. Siehe top 10 trials waffen statistik. Ich finds cool das autorifles dabei sind

  • Der Twitch-Streamer Jake „GernaderJake“ Straus (27) ist aktuell wohl der angesagteste PvP-Streamer für Destiny 2. Am ersten Wochenende, als die Trials of Osiris zurückkamen, spielte er 55-mal „Makellos“ und es hä […]

  • DPS-Meter sind in MMORPGs ein immer wiederkehrendes Thema. Manche Spieler wollen sie haben, andere sind strikt dagegen. Was ist eure Meinung dazu?

    Was sind DPS-Meter? Unter DPS- oder Damage-Metern versteht […]

    • Du musst schon wissen ob du mit deiner klasse klar kommst oder nicht. Wer DPS dafür braucht ist im falschen spiel und sollte barbie spielen gehen 😉 dps meter hat nix zu sagen vorallem weil jede runde anders ist, daher reiner bullshit. Das einzige was du machen kannst um evt besser zu spielen(falls die person denkt oh könnte besser sein) is doch eh skills anderst verwenden, wie bitte willst du dich mit dps meter verbessern ???? sagt er rota’s an oder wann du was falsch benutzt hast? ne, also…

      • Nicht jeder ist der Theorie-Crafter schlechthin oder gar ein Naturtalent wie du, der einfach so weiß, wie die ideale Taktik aussieht. Ein reiner DPS-Meter hat natürlich wenig Aussagekraft – ein guter Logfile-Parser zeigt dir aber genau, wo die Probleme liegen.
        In Spielen, in denen es mehr auf das Zusammenspiel ankommt, und nicht nur auf die eigene Rota ist sowas sehr hilfreich. Vor allem, wenn man nicht an jeder Ecke nachsehen kann, wie man zu spielen hat.

        • Was hat das mit Naturtalent zu tun? DU solltest doch merken ob du deine Cast Uptime im Griff hast und es im Griff hast AoE dabei auch auszuweichen.
          Du musst auch in einer Static nicht das letzte Prozent an DMG aus der Klasse rauskitzeln und selbst bei Klassen in denen du keine feste Rota hast, merkst du doch normalerweise ob du genug Schaden machst oder nicht.
          Wenn ich beispielsweise in FF14 einen RDM spiele und 30 Sekunden für Trash brauche den ein*e andere*r in 10 Sekunden schafft, dann spiele ich die Klasse nicht richtig.

          • Kenne FF14 nicht. In EQ2 hätte es viele Gründe haben können, warum ein DD aus einer anderen Gruppe den Trash schneller weghaut. Ich hätte da im Raid aber auch keine Zeit gehabt, die Zeit zu stoppen.

            • Das hat auch in FF14 verschiedene Gründe. Aktuell spiele ich Dancer und sehe Leute die ihre AoEs nicht bei Gruppen nutzen (ab 3 Gegnern lohnt sich das beim Dancer schon) oder Leute die einfach auf das Klicken was gerade leuchtet und so das Potential der Klasse nicht ausnutzen.
              Beides sind Spieler die die Klasse nicht verstehen und bei denen ein DPS Meter nicht hilfreich wäre (erstere*r wäre sogar in DPS-Metern relativ weit oben, zu Lasten der Gruppe und des Gesamtschadens)

              EDIT: Rotmagier würden in den DPS z.B. niemals ganz oben stehen, sind aber trotzdem in Raids absolut nützlich, wenn man sie spielen kann (Richtig gespielt können sie Instant Wiederbeleben und heilen).

              • Du redest die ganze Zeit von einem DPS-Meter. Ich schrieb oben schon, dass das alleine wenig Aussagekraft hat. Ich spreche von einem Logfile-Parser, in dem du den ganzen Kampf analysieren kannst. All diese Fehler, die du oben beschreibst, kann man mit einem guten Logfile-Parser herausfinden. Genau so wurde er bei uns in EQ2 eingesetzt.
                Du kannst den Kampf hinterher in aller Ruhe analysieren, so wie ein Fussballtrainer sich ein Video ansieht, um Schwachstellen der Spieler und in der Taktik zu erkennen.
                Es gab in EQ reine Supporterklassen, auf die ähnliches wie in deinem Beispiel zutraf. Wenn ein Barde schlecht geskillt war, oder die falschen Sprüche einsetzte, konnte er selber zwar mehr DPS machen, aber der Gruppenoutput wurde deutlich schwächer. Ein Heiler, der mehr DPS macht als andere, aber seine Gruppe verrecken lässt, ist natürlich auch nicht hilfreich. Alles das kann man in einem Logfileparser ganz genau sehen, wenn man nicht nur auf die DPS-Tabelle starrt. Ein tolles Tool – wenn man damit umgehen kann, und die richtige Schlüsse zieht.

  • Bei Destiny 2 stehen die Trials bevor. Daher werden die Klassen-Fokusse und Fähigkeiten wie der Schulterangriff oder die Hand-Supernova überarbeitet. Wir zeigen, wie die Anpassungen für Season 10 au […]

    • Die wichtigste änderung vom hunter mit dem wurfmesser ist die sollten mal den F*cking nahkampf anpassen. es ist so ein bullshit das der gegner vor dir steht, du schlagen willst/musst und der bastard das kack messer wirft. Nahkampf nur wenn keine messer ladung da ist –‚

    • Es spielen eh nur noch die noobs und trash spieler die charger bäume 🙂 die meisten gehen auf no charge wegen der lebensregeneration vorallem weil der charge dein tot sein kann da die meisten ihn für movement nehmen. Dennoch stimme ich zu das der charge verloren gehen sollte wenn nicht getroffen für faires balancement, aber hey wir reden ja über bungie die leider kein balance kennen XD

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.