@brunoauditore78

Active vor 1 Monat
  • Seit kurzem ist es möglich, bei Saturn an PS5-Konsolen und Bundles zu kommen. Die Konsolen sind aktuell verfügbar, aber ihr solltet euch wie immer beeilen.

    Wo gibt es PS5 zu kaufen? Seit heute Vormittag s […]

    • Die *Winter-Edition* LoL, gibt es auch ein Bundle mit Hitzedeflektor oder soll die Konsole uns helfen Heizkosten zu sparen? 😀

  • In Destiny 2 wird die Saison der Ankunft bis zum November 2020 verlängert. Welche neuen Inhalte sollen die Spieler bis zum nächsten DLC beschäftigen?

    Deswegen wird die Season 11 verlängert: Am Abend des 16. […]

    • Wir sind und bleiben gespannt auf die angekündigte “Qualität” der bevorstehenden Inhalte. Das bestehende “Aktivision-Marketingkonzept” wurde ja scheinbar beibehalten (mehr Gewinn kann man ja bei der “Scheibletten-Strategie fast nicht erzielen).

      Ich hoffe aber dass Bungie vielleicht doch überdenkt, dass wir zumindest unseree Exotische Waffen & Rüstungen auf das zukünftige “Max-Power-Level” infundieren dürfen… Ich sage nur ” Die Izanagi würde ich sehr vermissen… hat 14 Wochen gedauert die Waffe zu erspielen. Was mich auch wundert, dass das aktuelle exotische Spurgewehr auch nur bis 1060 Power geht, und das bei einem Item aus der Saison der “Ankunft”… Sehr bedenklich… und es wäre echt Schade drum…

      Bleibt nur die Hoffnung… Aber Hoffen ist vielleicht ganz schön, nur leider nicht effektiv 🙂

      • Äh?

        Exotische Items (Waffen und Rüstungen) sind vom Sunsetting ausgeschlossen und haben kein MHD. Lässt sich übrigens auch schön in der App oder via DIM sehen. Dort wird keine (zeitliche) Obergrenze (anders als viele andere Items) angezeigt. Du kannst die rein theoretisch infundieren bis zum geht nicht mehr.

        Also, keine Sorge, deine Sniper wird dir auch weiterhin gute Dienste leisten. Alle kommenden Saisons.

        Und 1.060 Power (nicht zu verwechseln mit dem MHD) ist nun mal momentan (also diese Saison 11) die Spielobergrenze an sich, bzw. ab Saison 12 werden wohl 100 dazukommen. So ist das System konzipiert. Artefaktlevel sind ja immer nur das Bonbon obendrauf.

        • Und wieder Danke an Dich !!! Bedeutet also das “Saisonale Power-Limit(1060)” ist nicht das vorgesehene “Max-Power-Level” der “Izi” bzw. auch meiner geliebten Jötunn . 😎 … Die App oder DIM ( was auch immer das ist ) nutze ich nicht. Wir lernen also : “zwischen lesen und verstehen kann manchmal eine Lücke bestehen” 😎

          Also erneut Danke Dir für die Info! Du machst mir einen sehr erfahrenen und entspannten Eindruck! Bitte mehr solche Hüter !

          • Danke sehr. Es freut mich, wenn ich helfen kann.

            Nochmals: Das Powerlevel, welches momentan bei 1050+ 10 für Spitzenaktivitätenzuwachs (plus Artefekat-Powerups bis quasi unendlich…je nachdem wie weit man kommt.) liegt, wird saisonal angehoben.

            Saison 12 dann wohl 1.260
            Saison 13 = 1.310 PL
            Saison 14 = 1.360 PL

            Das MHD (“Mindesthaltbarkeitsdatum”) aber unterscheidet sich dahingehend, dass Waffen immer nur das mögliche Maximallevel (welches 3 Saisons in der Zukunft angesetzt ist) erhalten, welches sie bei Release erreichen könnten. Deshalb ist dies bei vielen Waffen jetzt bei 1.060 liegend, da dies “alte ” Items sind. Aktuelle Saisonwaffen (wie zum Beispiel das Impulsgewehr “Kalte Verweigerung” sind so gesehen bis Saison 14 also bis Powerlevel 1.360 hoch infundierbar.

            Ausnahme wie gesagt exotische Items aller (!) Art…hier gilt diese Regelung (oder nenne es Beschränkung) nicht.

            Und DIM ist der Destiny Item Manager…eine Hilfe-App (mobil oder für PC), welche dir nicht nur das Verschieben von Items der Charaktere in Sekunden ermöglicht, sondern Ausrüstung von Loadouts, Händlerangebote, Fortschrittanzeige und vielen nützlichen, interaktiven Maps, wo du Scanobjekte, Locations und vieles mehr mit deinem Account verknüpfen kannst. Für ein Spiel wie Destiny unabdingbar..wer will denn schon immer in den Turm fliegen und Items zwischen den drei Charakteren über den Tresor schieben?

            Ohne so eine App käme ich persönlich gar nicht mehr klar.

            • Ja, der DIM ist ein wahrer Segen. Auch Braytech.org ist sehr hilfreich. Und es gibt noch so vieles was ich in DIM gar nicht ausprobiert habe. Da geht ja noch mehr, allein Loadouts erstellen.

      • Find ich ja schon geil das du Bungie kritisierst in deren vorgehen und deine schönen Anführungsstriche setzt um die Ironie deiner aussage zu unterschreiben, aber anscheinend die letzte Wochen ABSOLUT NULL aufgepasst hast.

        du bist bestimmt einer von denen “der Beitrag ist egal ich geh direkt in die Kommentar sektion und rede drauf los”

        😀

      • Die exotischen Waffen und Rüstungen können meines Wissens nach dann immer noch auf max Power gebracht werden.

  • Der berühmte Spiele-Komponist Martin O’Donnell spricht über die Verhandlungen zwischen Bungie und Activision Blizzard, als es um die Partnerschaft zu Destiny und Destiny 2 ging. Er erzählt sogar eine Horr […]

    • Meine Vermutung, dass Anthem und Destiny in Ihrer Entwicklung viel gemeinsam hatten schein sich nun doch zu Bestätigen. Bei beiden Titeln fällt auf, dass praktisch keine wirklich zusammenhängende Story existiert.

      In beiden Fällen ist wohl der Mitarbeiter, mit der tragenden großen Vision, noch während der Entstehung des Spiels “gegangen worden”. Die verbleibenden Leute haben alles gegeben, aber die “Schiffe hatten keinen Steuermann mehr”. Das kann funktionieren, muss es aber nicht.

      Mein Tipp an alle Hüterinnen & Hüter für die Zukunft.
      Für Hardcore-Gamer & für Casual- / Feierabend-Hüter (zu denen ich mich inzwischen auch mit Stolz zähle!) : Nehmt es gelassen, dass wir wahrscheinlich niemals den perfekten Build erlangen werden.

      Es ist wie in der Kampfkunst : Wir begeben uns auf den Weg zur Perfektion, wohl wissend, diese angestrebte Perfektion niemals zu erreichen. Und diesen niemals endenden Weg wollen wir dennoch mit aller Hingabe beschreiten…

      Zocken ist dem Muster des Wahnsinns sehr ähnlich… Wir tun immer wieder das Selbe, und erwarten dabe jedesmal ein andere Ergebnis 🙂 Haut Rein ! Habt Spass ! Und guten Loot für alle !!

      Euer Bruno

  • Destiny 2 führt heute, am 7. Juli, auf der PS4, der Xbox One, auf dem PC sowie auf Google Stadia Wartungsarbeiten durch. Damit gehen ein Server-Down sowie das neue Update 2.9.1 einher. Lest hier alles über den A […]

    • Wasted on Destiny 1 … hält sich bei mir in Grenzen.. Das waren nur 2561h 4m 😆

      • Ist damit nicht eigentlich gemeint wie viel Zeit man im Leerlauf/Orbit verbracht hat bzw. alte Charakter die man gelöscht hat?

    • Hey Ihr Hüter,
      ist Euch vielleicht bekannt was es mit der Quest “Mittel zum Zweck” auf sich hat? Hab gestern bei “Tante Eris” die Mission „Interferenz“ auf Io abgeschlossen. Die Quest ist nun aus meinem Quest-Log verschwunden und kann auf Io auch nicht mehr gestartet oder fortgesetzt werden. Hat jemand Infos zu der Frage ? Vielen Dank! Good Shoot & good Loot !

      • Dann hüpfst du noch einmal in den Turm zum Umbral-Umformer und holst die Spitzenausrüstung ab. Damit ist dies für die laufende Woche erledigt; ab weekly reset kommt es dann erneut wieder. Als erneut “Mittel zum Zweck”.

        Erst Kontakt-Event auf 100% bringen, dann was auch immer (mal Feuerprobe, mal Albraumjagd, usw….oft 2 oder 3x) machen, bis genug Ressourcen eingesammelt wurden, dann Mission (es gibt nur 3 Variationen…vlt. ändert sich dies mit Titan) und fertig. Final Spitzenausrüstung im Turm einsammeln.

        Und das Ganze 14x bis zum DLC. Denn so viele Lore-Einträge hat dieses Buch…

        • 14 Mal immer und immer der gleiche Weg mit minimalen Abweichungen. Waaaaahnsinnig viel Abwechslung! Aber der Loot taugt wenigstens was.

        • Vielen lieben Dank für Deine Info. Dann bin ich ja beruhigt, dass es kein “Bug” ist, sonder (wie vermutet) Weekly-Reset-Timegate… Wie immer… 🙂

        • Ich hab´s diese Woche nicht gemacht. Der zweite Questschritt nervt in manchen Wochen und ich wollte eigentlich nur Bannern. Wenn ich Pech habe, verpasse ich dann halt den versteckten (Strike)Boss. Zumal ja eh bald Urlaub angesagt ist. Also 14 mal diese “Mission” machen find ich etwas übertrieben. ^^

          • Nun, ob es wirklich 14 werden bleibt abzuwarten. Aber das sog. Lore-Buch hat ja 14 Einträge (wobei Nr. 14 abschliesst, wenn man 13 andere vollständig zusammen hat)

            Da ich bis dato 4/14 (Geschichten gesammelt) habe…(3x Mission abgeschlossen) tippe ich einfach mal blind auf das Hamsterrad Missionen. Ich würde mich aber nur zu gerne irren.

            Vlt. kommt da noch etwas Abwechslung…ich kann das mit der Eierschale nicht mehr hören. 😆

            • No kinkshaming. Lass Eris doch machen 😉

              • Mach ich ja auch…aber ich brauche keine langatmigen Erläuterungen von Eris über die Fragilität von Eierschalen. Die soll sich ‘ne Pfanne nehmen, so’n Hühner-Ding reinkloppen und dann veranstalten wir ein Picknick unter dem lauschigen Leuchtbaum der Liebe. 😉

  • In The Division 2 hat ein Spieler eine spannende Szene beobachtet: Eine Patrouille der Rikers gerät in Streit untereinander, am Ende lag ein NPC auf dem Boden. Ein Beispiel für die coolen NPCs in The Division 2 […]

    • Servus Agents,

      für mein Empfinden gibt es aktuell in keinem anderen Game, eine Welt die so lebendig wirkt!
      Wie in Lootshootern üblich, spielen wir die bekannten Inhalte ja durchaus merhfach, um unsere Ausrüstung auf die von uns so heißbegehrten “Max-Werte” zu bringen.

      Die besagten Details in der Open-World von “The Division 2” sind mit einem großen Maß an Hingabe und Leidenschaft erstellt worden. Aktuell ist es für mein Fireteam und mich, der größte Spaß, im heroischen freien Spiel (sowohl D.C als auch N.Y.) Kontrollpunkte einzunehmen und Kopfgelder zu farmen.

      Bei der aktuellen Lage auf den Straßen braucht man eigentlich fast keine Missionen/Haupteinsätze oder Raids mehr… aber nur beinahe.

      Wenn jetzt noch der Loot verbessert würde, wären wir rundum glücklich!
      Momentan ist unserer Erfahrung nach der Loot aus allen Kisten in einem heroischen freien Spiel zu 95 % Schrott.

      Auch ist die Drop-Chance auf ein “perfektes” Item, bei welchem man nur 1 Antribut umschmieden müsste, geringer als im Lotto zu gewinnen (egal ob Waffe oder Ausrüstung).

      Dennoch ist das gemecker auf sehr hohem Niveau. Alles in allem hatte Division 2 einen der erfolgreichsten Starts 2019.

      Erkennbar ist, wie ich finde, auch dass die Teams der einzelnen Ubisoft Games voneinander lernen!
      Von den ganzen Assassins Creeds bis Ghost Recon Wildlands… Man kann deutlich sehen, dass die Jungs & Mädles miteinander kommunizieren und durchaus auf die Community-Wüsnsche eingehen.

      Wir bleiben gespannt auf die weiteren Entwicklungen. Good Shoot & Good Loot

      Euer
      Bruno_Auditore78
      🙂
      (PS4 / Clan : For Eternity / all PVE Content / Zocker “Ü 30” Wilkommen)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.