Browgas

@browgas

Active vor 3 Tagen, 11 Stunden
  • Die kontroverse Streamerin Corinna Kopf (26) wurde mit Fortnite erfolgreich, zeigt mittlerweile aber hauptsächlich Glücksspiel. Für die Einschränkungen, die Twitch gegen Glücksspiel vornehmen möchte, macht sie „ […]

    • 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
      Dir ist bewusst das du einer Frau nachredest welcher es tatsächlich nur ums Money ging und welche nur das Maul aufreißt weil sie es jetzt schwerer haben wird?
      Ein bisschen verwirrt bist du aber nicht oder?

  • Das ZDF Magazin Royale hat in einer Sendung am 16.9. die Lootboxen in FIFA kritisiert und herausgestellt, dass deutsche Twitch-Streamer die noch bewerben. Der Streamer Maximilian „Trymacs“ Stemmler sah sich mit […]

    • Eine ungute Sache in Regelmäßigkeit zu machen zeugt von einem gewissen Suchtverhalten. Wenn er es nicht lassen kann obwohl er um das Drumherum und die Konsequenzen weiß ist das entweder eine ‚is mir dich egal was die anderen Idioten machen‘ Einstellung oder eben sucht.
      Unterm Strich zeugt beides nicht von einem angenehmen Charakter.

  • In den USA hat eine Kontroverse um Glücksspiel auf Twitch jetzt zu einer Ansage der Streaming-Plattform geführt: Ab Mitte Oktober 2022 will Twitch die Regeln für Glücksspiel verschärfen. Die 3 größten deutsc […]

    • Die Entscheidung ist in jeder Hinsicht zu begrüßen. Wäre schön wenn die Bundesregierung nachzieht und SH wo online Glücksspiel aktuell noch legal ist, dies verbietet ist noch ein weiterer großer Schritt getan.
      Schade finde ich das so viele Kategorien wie lootboxen, Poker usw. Nicht darunter fallen und noch erlaubt sind, man kann nur hoffen das Twitch da nachzieht oder die Community Druck macht.

  • Nach einem Skandal um hunderttausende Euro gibt es auf Twitch eine riesige Diskussion um Glücksspiel auf der Plattform. Streamer wie Matthew „Mizkif“ Rinaudo und Imane „Pokimane“ Anys drohten mit Streik. Nun reag […]

    • Ah ja, Glücksspiel kann süchtig machene, es gibt zwar auch Sexsucht aber ich habe noch nie davon gehört ein ein Zuschauer eines streams sein gesamtes Vermögen ausgegeben hat um ein streamerin ’sich räkeln zu sehen‘
      Es gibt wiederum zahlreiche Falle bei denen Glücksspiel zum wirtschaftlichen Ruin geführt haben.
      Es sind Dinge welche nicht miteinander verglichen werden können. Das ist ein Fakt und egal wie sie es drehen und wenden, das wird sich nicht ändern.
      Davon ab, was verwerflich ist oder nicht haben nicht Sie zu entscheiden, Prüderie und Chauvinismus kommt da gar nicht gut. Oder wie kommen Sie auf die Schiene einer Frau vorschreiben zu können wie diese mit ihren Körper umzugehen hat?
      Bissl anmaßend sind Sie gar nicht gell?

      • Schon irgendwie lustig, wie du ihm erst mehrere Dinge unterstellst, obwohl du ihn nicht kennst, dann aber ihn für anmaßend hälst.

        Und dann denkst du auch noch etwas würde nicht existieren, nur weil du es nicht kennst, aber er ist natürlich derjenige, der anmaßend ist. Niedlich 😂

        • Er hat es ausgedrückt, du weißt aber was ein Beispiel und eine Metapher ist?
          Wahrscheinlich nicht aber ist ja auch nicht mein Problem sondern das deinige. Ich würde es mir aber bei so wenig Grundlagenkentnisse in der Muttersprache nicht anmaßen 🤷‍♂️

      • ich habe noch nie davon gehört ein ein Zuschauer eines streams sein gesamtes Vermögen ausgegeben hat um ein streamerin ’sich räkeln zu sehen‘

        Dann verweise ich dich hiermit an google….gibt genug männer/jungs die glauben sie seine dann was besonderes in den augen der streamerin (oder auch im normalen alltag einer anderen frau) …wenn sie genug donaten…stichwort simp könnte auch helfen….nur weil das casino thema bekannter ist, heißt es nicht das andere dinge nicht exestieren

        genauso egal ist es mir was frau mit ihren körper macht aber auch dort muss man sich der tragweite bewustsein….ich fände es glaube nicht cool wenn sich meine vllt minderjährige tochter denkt “ oh cool die zieht sich halbnackt an und alle rennen ihr nach oder geben ihr geld…das will ich auch machen“ …und ja mir ist bewusst das gilt nicht nur für twitch….

        und zu den unterstellung die du mir machst wurde ja schon was gesagt…

        Schon irgendwie lustig, wie du ihm erst mehrere Dinge unterstellst, obwohl du ihn nicht kennst, dann aber ihn für anmaßend hälst.Und dann denkst du auch noch etwas würde nicht existieren, nur weil du es nicht kennst, aber er ist natürlich derjenige, der anmaßend ist. Niedlich 😂

        • Es gibt einen Unterschied zwischen Chancen bei jemanden im RL und donating bei Twitch. Also ist der Vergleich einfach Schwachsinn.
          Es ist jedoch ein Unterschied ob ich dauerhaft jemanden zuschaue wie er gewinnt und diese Person aufgrund div Verträge eigentlich nichts verlieren kann.
          Zumal bei hottubes keine potenziellen gewinne angepriesen werden sondern höchstens der Körper der/des Streamerin/Streamers und man NICHT gezeugt bekommt was man haben könnte wenn man nur genug investiert oder spielt. Wer eine potenzielle Beziehung mit einer streamerin aufgrund seiner Hohen Spenden anstrebt sollte sich dich erstmal nen vernünftigen Charakter anschaffen. Die meisten Frauen lassen sich nicht von Kleingeld beeindrucken.
          Davon ab gibt es auch männliche hottuber so what? Macht dein ‚Argument‘ sogar noch lächerlicher.
          Es ist ein grundlegender Unterschied in den Themen und fertig. Werd erwachsen, wenn dich ne Frau auf Twitch abblitzen lässt obwohl du viel donated hast liegt das nicht an der Frau sondern an den von dir falsch verstandenen Signalen. Wie kommen Leute wie du in nem Stripclub aus??
          Wahrscheinlich supi..
          .. mit der Security..
          ..nach dem Hausverbot..
          Davon ab: wenn es dir wirklich um eine Vorbildwirkung für Kinder und Jugendliche geht sollte der erste impuls nicht auf Hottubing gehen sondern ehr auf die sexualisierung von ALLEM in jeder Werbung und an jeder Ecke. Ist also auch nur ein Pseudo Argument also kommt da noch mehr?

  • Auf Twitter gibt es aktuell eine Diskussion um das Gameplay eines Spielers. Zu sehen ist krasses Movement aus der Beta von Modern Warfare 2. Einige sind erstaunt über die Fähigkeiten, andere sauer darüber, da […]

    • Ach in der heutigen gaming community muss doch jedes achievement hinterhergeworfen werden und jeder soll möglichst alles schaffen können.
      Selbige Diskussionen gibt es in jedem anderen Onlinespiel in welchen casual Gamer neidisch auf den Skill anderer sind und die Belohnungen welche sie bekommen.
      Dabei ist dieses Prinzip auch im Leistungssport der Fall ist, da geht doch auch keiner hin und sagt am Ende „aber der rannte viel schneller als ich, das gehört gefälligst disqualifiziert!!“, Die gesamte Diskussion ist So ein Schwachsinn und einfach nur ne Neiddebatte weil viele Leute wissen das sie dieses skillvl nie erreichen werden und deswegen ihren Frust im flaming auszudrücken versuchen.

      • Unterschreibe ich.

      • Das ist aber kein Spielen…
        Meine Meinung: das ist KEIN „Old-School“ Controller-Spieler…
        Aber kann ja Jeder selbst Entscheiden was Er davon hält!!!
        „solche Diskussionen“ sind Sinnlos?
        Warum diskutierst/schreibst Du denn dann hier mit🤯

      • Konsolen mit Leistungssport zu Vergleichen 🤦
        Bist bei „Olympia“ angetreten oder was…
        Glaub Ich nicht, Tim…
        Wenn da einer dopt (cheatet), wird Er/Sie disqualifiziert!!!
        Und da tritt kein Nicht-Pro Läufer gg. eine Athleten an!!!
        Das gleich SOLLTE für Konsolen gelten!!!
        Ordentliches Faires Matchmaking ist nunmal das A&O für SPIELESPAẞ…
        Mit Strike-Pack kann Jeder so rum hampeln und das ist nunmal Cheater-Abschaum !!!
        Also gehört Er DISQUALIFIZIERT !!!

        • Warten wir Mal noch 30 Jahre dann wird auch eSport Events bei Olympia vertreten sein oder denkst du das Snowboarden, Bobfahren oder Golf vor 2000 Jahren Olympische Sportarten waren?
          Über die Anstrengungen im eSport müssen wir uns denke ich Mal nicht unterhalten, da gibt es genug Artikel welche den Druck auf die Spieler verdeutlichen, dies ist nicht unbedingt weniger bloß weil es gesellschaftlich nicht so bekannt ist.
          Ohne Grund gibt es die ganzen Programme von Ernährung über Sport bis hin zum Schlafplan der großen Sponsoren nicht.
          Zumal ich keinerlei Verweis auf die Nutzung eines Strike packs habe, wenn du da mehr findest immer her, ansonsten ist es nur eine Unterstellung deinerseits.

    • Immer wieder geil wie Menschen für andere entschieden wollen was ihnen Spaß machen soll und darf und was nicht..

    • Ah ja, was ist das denn für eine Argumentation? Willst du den Spieler jetzt vorschreiben welche Spielweise er als angenehm empfinden soll?
      Ich persönlich kenne viele die versuchen so zu spielen auch wenn da ein riesen Skillunteschied herrscht. Was du für ein Gefühl hast ist absolut wumpe, lass andere so spielen wie sie wollen und Spaß dran haben. Wenn Du damit ein Problem hast ist es deins also hör auf andere dafür verantwortlich zu machen lol

      • Ja von der Schreibweise und Wortwahl her schätze ich die mal Ü40.
        So hatte mein Grossvater immer geredet wenn er mir mal zuschaute. 😂

  • Innerhalb von nur wenigen Wochen wurde erneut Gameplay von Diablo 4 geleakt, diesmal sogar im großen Umfang. Ein Spieler hat offenbar für Freunde auf Discord gestreamt und die Aufnahmen landeten im Netz: volle 4 […]

    • Browgas kommentierte vor 2 Wochen

      Zu beachten ist das in den Fall NICHT derjenige welcher streamt der Schuldige ist. Dieser kann es mit Absprache der Entwickler für ein Feedback Dritter teilen und die Rezessionen weiterleiten, also rein hypothetisch. Man weiß nicht ob derjeniger welcher gestreamt hat die Clips verbreitet hat oder seine Zuschauer ohne Einwilligung. Man kann auch nicht wissen wer die Zuschauer waren. Alles in allem ein Artikel der nur existiert um etwas geschrieben zu haben, viel Spekulationen und viel heiße Luft.
      Eigentlich keinen so langen Artikel wert, eine Verlinkung zum leak mit Ner Anmerkung das dies von einem Alpha Zugang shared wurde hätte genügt, denn alles andere ist Mutmaßung um das Drumherum.

      • Das kann doch so nicht ganz richtig sein.
        Dann müsste der Alpha-Spieler eine NDA unterzeichnen und die Leute die das von ihm aufnehmen und verbreiten können nicht? Macht das Sinn? Selbst wenn, dann liegt doch die Verantwortung immer noch beim Alpha-Spieler. Wenn nicht, dann wäre eine NDA doch völlig sinnfrei.

  • Das ZDF Magazin Royale mit Jan Böhmermann hat sich am Abend des 16.9. mit der FIFA-Reihe und Lootboxen beschäftigt. Unmittelbar, nachdem die Sendung in der ZDF-Mediathek erschienen war, sah sie sich der d […]

    • Dann haben Sie die Sendung nicht gesehen und labern nur das nach was Blöd&Co aus dem Kontext gerissen haben. Denn faktisch hat Böhmermann im Konjunktiv gesprochen und somit ein Beispiel für eine Beleidigung geliefert und nicht selber beleidigt. War zwar grenzwertig aber verdammt gut ausgereizt und angelegt. Ist ein kleiner Unterschied aber die meisten Leute haben nie wirklich sinnergreifend lesen und zuhören gelernt daher verwundert mich Ihre Meinung nicht groß. Aber schauen Sie doch wenigstens Mal nach was der Konjunktiv ist, das könnte erhellend wirken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.