@brohn

aktiv vor 2 Wochen, 2 Tagen
  • Wir haben euch gefragt, ob ihr für das kostenlose Koop-RPG Genshin Impact schon Geld ausgegeben habt. Hier sind eure Antworten.

    Worum ging’s? Das beliebte Koop-RPG Genschin Impact kann von jedem kostenlos […]

    • Lohnt sich für mich auch nicht wirklich da viel Geld zu investieren. Allein der Umrechnungskurs der Kristalle: 1 Kristall = 1 Urgestein. So doof muss man erstmal sein (Nur meine bescheidene Meinung). Da würde ich mein Geld eher in Destiny 2 für grottig aussehende Sparrows und lieblos gestaltete Ornamente verballern und hätte am ende immernoch etwas Silber übrig, auch wenn es bis zur nächsten Aufladung nutzlos wäre.

      Darüber hinaus finde ich das Spiel gar nicht mal übel. Viel liebe zum Detail und eine malerische Welt, die sich vor keinem Triple-A Titel verstecken muss. Und für lau lohnt sich zumindest ein Blick.

  • K/DA ist eine Band im Universum von League of Legends und wurde ursprünglich geschaffen, um besondere Skins im Spiel zu verkaufen. 2018 landeten sie mit dem Lied Popstars jedoch einen großen Hit. Nun soll im N […]

  • Wenn ihr schnell seid, könnt ihr euch jetzt in Destiny 2 garantiert die beste PvP-Shotgun aus den Trials holen – nur fürs Mitmachen.

    Warum jetzt in die Trials? Die Trials of Osiris (Prüfungen von Osiris) ge […]

    • Brohn kommentierte vor 1 Monat

      Hübsch ist sie ja. Zu allem anderen kann ich nichts sagen, weil mir der sch**ß Lauf noch fehlt. Diese Relikte hassen mich. 😤

      • Antester kommentierte vor 1 Monat

        Stimmt, das ist manchmal echt ärgerlich, wenn du 10 das gleiche Relikt setzt und immer um 1 daneben liegst. Aber Baro Ki‘Teer freut sich. 😂

  • Chris Roberts, Chef von Cloud Imperium Games, hat sich zur Kritik an der langen Entwicklungszeit des Weltraum-Onlinespiels Star Citizen geäußert. Er erklärt, dass das Spiel wirklich erscheinen soll und seinen Le […]

    • Port Olisar! Bitte kommen, Port Olisar! Wir sind bereit für den Countdown zum Eintreten in den Kommentar-Sektor!

      Captain sehen Sie das? Ich empfange überall Hyperraum-Sprung-Signaturen!
      Ich glaube es sind- Oh, Gott steh‘ uns bei! Ich glaube es sind kritikunfähige Star Citizen-Fanboys, die um jeden Preis das „Spiel“ verteidigen wollen!

      WAS?! Alle Mann (und Frauen) auf Gefechtsstation! Alarmstufe Rot! Bringen Sie den Präsidenten in die Wäschekammer und die Demokraten in den Schutzbunker! Sofort alle Kommentarschilde hochfahren und Gegenmaßnahmen einleiten!

      Hauptbatterien der Gegenargumente bereit machen und auf mein Zeichen das Feuer eröffnen!

      Wieviele sind es, Corporal?

      TAUSENDE, Sir! Es sind zu viele!

      Noch haben sie uns nicht, Corporal. Wir haben noch eine Geheimwaffe!

      Eine Geheimwaffe, Sir?

      Ja! Sergeant, aktivieren Sie Protokoll: MAMA! Bestücken Sie die Waffe umgehend mit „Deine Mutter!“-Argumenten und warten Sie auf meinen Befehl. Die werden sich wundern!

      Keine Ahnung, aber immer wenn ich das Gefühl habe, das diese Fanboys (ihr wisst schon diese ganz besonderen Fanboys) auftauchen um zur Verteidigung des Spiels heranzuspringen, nur weil man etwas Kritik an der Firma, welche das Spiel entwickelt (Nicht das Spiel selbst!) übt, dann muss ich sowas schreiben, weil man diese Leute mit ihrem ständigen Kommentar „Du hast keine Ahnung von Spiele-Entwicklung und deswegen darfst du keine Kritik äußern!!11drölfzig“ einfach nicht ertragen kann. Ich habe nichts dagegen, dass man das Spiel/den Entwicklungsprozess verteidigt, aber mal ernsthaft: „Du hast keine Ahnung von XY!“ ist kein Argument.

      Gez.

      Ein Kritiker der selber SC spielt 😘

      PS: Der kleine Witz da oben ist nicht -ich wiederhole- NICHT ernst gemeint. Nur für den Fall, dass das nicht aufgefallen ist.

      • Komisch das ein nicht fertiges Spiel, schon mehr Geld eingenommen hat als viele fertige Spiele zusammen ^^
        Das warten bis SC fertig wird ist bei mir schon zur Gewohnheit geworden… komisch!

      • Irgendwie fehlt mir das Argument bei der Aussage. Ich denke wenn jemand Ahnung hat und jemand anderem aufzeigen kann, warum seine fehlende Ahnung nicht ausreicht, um den Sachverhalt einzuschätzen, dann ist das durchaus ein Argument.
        Ich sehe es so: Sie geben unnormal viele Einblicke in die Entwicklung und haben einen Ansatz weit entfernt der meisten heutigen Entwickler. Klingt wie die Geburt eines Reinfalls oder eines legendären Spiels.

  • In Destiny 2 fand eine große Evakuierung statt, bei der wir aber nicht alle retten konnten. Leider bekommt aber kaum jemand die heldenhaften Schicksale mit.

    Was ist passiert? In Destiny 2 ist die anrückende D […]

    • JAAA! Stirb, Vance du widerlicher, kleiner Fanboy-Wicht! ENDLICH! JAAAA!

      Verzeiht mir diesen kleinen Ausrutscher, aber wir Alle wissen, er hat es verdient. Kann mir doch Niemand erzählen, dass er dieses dämliche Größter-Osiris-Fanboy-Gedudel ertragen konnte.

      Jetzt kann ich beruhigt schlafen. Eine Bedrohung ausgelöscht. Bleiben noch ein paar andere… wie Zavala oder so.

  • Das Entwicklerstudio Digital Extremes gab bekannt, dem beliebten Onlinespiel Warframe eine Schlankheitskur zu verpassen. Diese bringt aber zugleich eine optische Verschönerung mit sich.

    Was kündigten die E […]

    • Also anhand des Screenshots sehe ich jetzt keinen Unterschied. Vielleicht ist auch einfach nur der Screenshot ein bisschen doof. Trotz alledem eine gute Entscheidung. Me like. Jetzt nur noch 1 Tag und 14 Std. warten bis Inaros Prime und Equinox Prime fertig sind. Hach das dauert immer so lange… 😩

      Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von „Heulen auf hohem Niveau“.

      • Der Screenshot sagt in der Tat nicht wirklich etwas aus. Da müsste man schon einen unkomprimierten in Vollauflösung haben um den Unterschied zu merken.

        Zumindest kann man erkennen das es nicht schlechter wird, wenn dann weniger Speicher verbraucht wird (auch im Grafikspeicher) entlastet das ja zusätzlich noch die Hardware denke ich mir, vielleicht läuft das dann ja noch flüssiger, wäre ja ein win-win. 😄

    • Gekaufte Inhalte verschwinden? Welches Spiel würde denn seinen Kunden ein solch grausames Schicksal bescheren? Also mir fällt ja keines ein. 😇

      • Das Ding ist die Masse, die verschwindet. Nicht nur mal ein Strike oder Raid oder eine Waffe um da zu fixen, nein komplette Planeten mit alle Aktivitäten! Und anstatt die grottige Engin zu überarbeiten und Texturen zu verkleinern, wird Inhalt entfernt! Sorry, da hilft kein Schönreden mehr. Der Freezebug in D2 Gambit war über 3 Monate ungefixt, und als Hohn kommt jetzt Stasis, was das PvP völlig kaputt machen wird.
        Ich bin echt froh, das ich vor 2 Monaten komplett zu WF gewechselt habe.

  • Bei Destiny 2 wissen wir nun, wer Caydes Nachfolge antritt, wen wir während der großen Evakuierung retten konnten und was mit Rasputin passiert.

    Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Destiny keine Gesc […]

    • Bruder Vance hat den Leuchtturm auf Merkur verlassen und ist im Immerforst auf eine alternative Version von sich selbst gestoßen – einer der beiden wurde sofort brutal ermordet

      Made my Day. Bin ich jetzt also endlich diesen Fanboy los? 😂

      • Einer der Beiden. Einer steht noch. Der, welcher vorher Augen hatte. Also hat Vance sich selbst die Augen genommen, wahrscheinlich daraufhin (verrückt) erblindet und faktisch nicht tot. ;O)

  • Odin: Valhalla Rising wird ein neues MMORPG für PC und Mobile. Das Spiel sind grafisch wunderschön aus. Nun steht fest, dass das MMORPG bereits in der ersten Hälfte von 2021 in Korea erscheinen soll – und wo […]

    • Mein Interesse hält sich stark in Grenzen. Natürlich ist das Spiel ganz nett anzuschauen, aber bis auf Thor der am Ende nochmal auftaucht sehe ich nichts wirklich „Nordisches“. Vielleicht mag mich mein mangelndes Wissen über die nordische Mythologie und die Art und Weise wie Wikinger gelebt haben täuschen, aber wenn ich an Wikinger und die nordische Mythologie denke, dann denke ich an kalte Fjorde, Schnee bedeckte Landschaften, raue und unbarmherziger Frauen und Männer, die sich den widrigen Umständen ihrer Heimat angepasst haben.

      Im Trailer sieht alles mehr nach einem Black Desert mit (versuchten) nordischem Touch aus. Aber vielleicht irre ich mich ja doch. Mit dem Genderlock habe ich persönlich eher weniger Probleme, weil ich mich dann nicht rechtfertigen muss, dass ich auch mal eine Frau spiele (Gibt ja solche Leute die das „irgendwie seltsam“ finden 🙄 ).

      • Also das sehe ich 0 als seltsam an. Ich spiele zwar mehr männliche, als weibliche Charaktere, aber jemanden wegen der Charakter-Wahl zu kritisieren käme mir nie in den Sinn 😀

      • Naja die Asiaten haben halt ein anderes Norden als wir.

      • seltsamer sind doch die Leute die aus jedem Fitzel eine SJW-Agenda-Heulparade machen. Die wollen nur Männer im Spiel und zwar ausschliesslich. Ist deren gutes Recht aber dann müssen sie woanders gucken. Nennt sich Gay, da gibts sowas sicher

      • Ich spiele generell lieber Frauen. Bei Destiny habe ich es deutlich gemerkt z.B.. bei jedem Gehüpfe o.Ä. kommen da immer so Stöhngeräusche vom Hüter raus. Da höre ich lieber einer Frau dabei zu ☺️😏

  • Bungie wird am 10. November fast die Hälfte von Destiny 2 in einen „Content-Tresor“ packen und damit aus dem Spiel nehmen. Ein YouTuber erzählt jetzt von einem geheimen Treffen und den eigentlichen Plänen Bungie […]

    • Brohn kommentierte vor 2 Monaten

      Bungie hätte die Content-Creator gefragt, wie die sich ein Destiny 3 vorstellen.

      Denn wir wissen ja, dass Content-Creator die breite Masse in Destiny wiederspiegeln. Das wird bestimmt ganz hervorragend funktionieren! Ich kann die neuen Creator Features schon vor mir sehen…

      „Du folgst jetzt xXPresswurstlord93Xx!“
      „Alle deine Freunde haben schon das neue Exotic! Nur du nicht!“
      „293 Hüter folgen dir jetzt in Destiny 2.15!“
      „Zavala, Shaxx und 3 anderen gefällt deine Kill-Serie!“

      Also wer hier kein Potenzial für die Zukunft sieht, macht doch grundlegend was falsch. :silly:

      Ich brauch jetzt einen Kakao…

      • JoJoRabbit kommentierte vor 2 Monaten

        Das ist eine furchtbare Entwicklung und das Content Creator als Sprachrohr genutzt werden. Denn diese ganzen Leaks sind mMn nicht immer nur Zufall.

      • Antiope kommentierte vor 2 Monaten

        Shaxx und Salat sind bei mir immer stumm. Denen kann man doch auf Dauer nicht zuhören. Der Vagabund mit seiner Schadenfreude ist gelegentlich mal ertragbar. Die sabbeln einfach zu viel. Die sollen mal arbeiten wie Eris oder Ana und nicht faul rumstehen und auf Sportkommentator machen ^^

  • Der neue Trailer zu Borderlands 3 muss eine gigantische Herausforderung für jeden Übersetzer sein. Wie übersetzt man Worte wie „Fustercluck“ und „Futhermucking“? Der deutsche Übersetzer entschied sich für: Gar ni […]

    • Brohn kommentierte vor 2 Monaten

      Bei Ingame-Texten mag es ja zumeist sinnvoll sein, jedes Wort zu übersetzen, aber warum muss man das denn auch andauernd mit jedem Titel machen? Die „jüngere“ Generation bevorzugt meistens (zumindest nach meiner Erfahrung) ohnehin eher den Originaltitel. Das fand ich schon beim Film „Moana“ so schlimm, wo Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien gegenüber der Welt aus der Reihe tanzen mussten. Und warum? Wegen einer P*rnodarstellerin, die keine Sau kennt. Vielleicht hat der Übersetzer auch einfach erkannt, dass es sich hier um Borderlands handelt und der Titel einfach so heißen muss. 😀

      Was für ein verfluchter, futhermucking Fustercluck! So, ich steig jetzt in meinen Brain Train nach Bazillion Gun Town. 😆

      • Sveasy kommentierte vor 2 Monaten

        Es gibt ne Porno Darstellerin die so heisst und deswegen heisst der Film Vaiana? Also ich hab mich über die Änderung gewundert aber das wusste ich nicht… Direkt mal googeln nach der Dame…. Für nen nen Freund 😉

      • Vorsicht, Filmtitel und Spieltexte sind zwei komplett verschiedene Paar Schuhe.
        Die Findung von Filmtiteln ist tatsächlich ein unglaublich kompliziertes Konstrukt – das deutsche Urheberrecht besagt, dass keine zwei Filme denselben Namen tragen dürfen, außer es handelt sich um Original und Remake. Darüber hinaus darf der Name auch keine eingetragene Marke in- oder außerhalb von Film/Fernsehen sein.
        Bei Moana bspw. gab es nicht nur den bereits existierenden Biopic mit Filmtitel „Moana“ sondern zudem auch eine Bikini- und Kosmetikhersteller mit diesem Namen.
        „Tomorrowland“ musste für Europa in „A World Beyond“ umbenannt werden, weil bereits ein belgische Musikfestival Tommorowland heißt und für „The Dark Kingdom“ stand der Originaltitel „Thor 2 – The Dark World“ lt Disney für Deutschland nicht zur Verfügung.

        Auch wenns für uns Endkonsumenten oft unsinnig erscheint stecken oft gesetzliche Zwänge dahinter, die eine Umbenennung erfordern. Bei Videospielen ist das vermutlich bei weitem nicht so extrem komplex.

  • Nach den Klagen geht der Streit um Fortnite in die nächste Runde. Laut Epic Games hat Apple nun mit weiteren Vergeltungsmaßnahmen gedroht – und die hätten katastrophale Folgen für das Spiel und die Entwickler auf […]

    • Es wird Zeit für ein komplett freies Betriebssystem. Etwas mit Bestand. Und nicht ständigen AGB Änderungen und Zahlungsmodellen.

      Hmmm… Linux? (Sorry, ich konnte nicht widerstehen.) 😀

  • In Destiny 2 ist diese Woche perfekt für alle, die keine Lust auf den Schmelztiegel haben, aber ihre Event-Rüstung für die Sonnenwende der Helden aufwerten wollen.

    Dieses Event schickt Spieler ins PvP: Die Sp […]

    • Und ich bin wirklich ’ne PVP-Pflaume…

      Nicht nur du. Ich habe immer das Gefühl jeder killt mich mit 2 Schüssen, während ich 2 ganze Magazine brauche. 😆

  • Seit einiger Zeit können sich Hüter in Destiny 2 an der schwersten PvE-Herausforderung versuchen, den Spitzenreiter-Dämmerungen („Grandmaster Nightfall“). Einigen Spielern scheinen die aber noch nicht hart genug […]

    • Dafür sind Titans im PvP die reinste Pest mit ihren Überschilden + Healthreg und den Instant-Nahkampfkills. Jede Klasse hat ihre Vor- und Nachteile.

      Ich habe selbst aber auch kein Verständnis für diese Lappen, die durch einen Strike einfach nur durchlaufen und alles stehen lassen. Ich meine mal ernsthaft: Wo ist da der Sinn? Ich finde es sollten immer alle Gegner eines Areals getötet werden. Sonst kommst du eben nicht weiter. Eine Plage diese Menschen.

      • Ja, im PVP, aber nicht im PVE, wie man ja deutlich in dem Video sieht, ist unsichtbar ein sehr großer vorteil, im PVE.

        Punkt 2, das sagte ich ja, da müsste Bungie was machen, ich sagte auch mal, das man immer alle Killen muss, ansonsten geht es nicht weiter, aber du siehst ja, und ich glaube auch nicht, das da Irgendwas passieren wird, das wir so bleiben, leider.

        Genauso verhält es sich auch sehr oft, das ich in einem Strike bin, und die 2 anderen vor rennen, und alles Stehen lassen, heißt, entweder du Läuft schnell mit, oder musst halt alles alleine Killen, ich Logge dann immer aus, da sagte ich auch mal, ein Vorschlag so zu sagen, wer weiter als 200 Meter sich von der Gruppe entfernt, bekommt keine Belohnung, oder eben sehr wenig, wenn es denen dann nur um den Abschluss geht, Sols mir recht sein.

        • Okay aber mal ehrlich du möchtest das Bungie den Unsichtbarkeitseffekt aufhebt, warum? weil die „lappen“ dann so runs nicht mehr hinbekommen. aber was passiert noch? ich hab im raid oder anderen schwerere aktivitäten keinen verlässlichen mitspieler mehr der in schwierigen situationen sich unsichtbar machen kann und somit die niederlage des ganzen team verhindern kann.

          desweiteren werden die meisten glitches mit titan oder warlock gemacht, willst du jetzt deren sprung verbieten, weil es hauptsächlich nur durch die kombi sprung und schwert machbar ist? 😀

          Die fähigkeiten sind so wie sie sind gut verteilt und balanciert finde ich und das ist auch gut so das du für verschiedene aktivitäten verschiedene klassen mit vorteilen hast.

          zu deinem anderen punkt alle killen damit es weitergeht, viele strikes haben genau diese mechanik, du musst erst was bestimmtes machen dann gehts weiter. sobald die strikes (feuerprobe) schwerer werden findest du auch immer weniger die dieses vorpreschen machen.

          genauso wie du es hasst das die leute vorpreschen hasse ich die leute die mitten drin quitten nur weil denen etwas nicht passt, ganz ehrlich wenn zwei leute durchdüsen pass ich mich denen an und düse mit, sind zwei leute eher gemütlich unterwegs, bin ich das auch. aber ich habe noch nie in meiner kompletten 6 jährigen laufbahn bei destiny einen ragequitt gemacht nur weil mir etwas nicht gepasst hat, weder im pve noch im pvp. einfach weil es mir auch nicht gefallen würde plötzlich alleine da zu stehen 🙂

  • Mit nur einem falschen Klick ist der Streamer sodapoppin in WoW Classic pleite. Er ist auf die älteste Masche der Welt reingefallen …

    Das Auktionshaus von World of Warcraft ist ein guter Ort, um ein paar […]

  • In Destiny 2 könnt ihr auf Kim Dotcom treffen. Der Internet-Millionär ist mittlerweile vom selbsterkorenen Retter des Games, zum PvP-Terminator mutiert und legt mit seinem Team einen 80-0-Run im Eisenbanner h […]

    • Du hast es selbst gesagt: George Floyd WAR ein Krimineller. Der Mann wurde 2009 zu 5 jahren Gefängnis verurteilt, hat seine Strafe abgesessen und hat nachweislich seitdem als geläuterter und geschätzter Mensch gelebt. Er ist damit unbestreitbar KEIN Krimineller mehr. Das Emblem steht entgegen deiner Behauptung auch nicht für George Floyd, sondern für die „Black Lives Matter“-Bewegung auch wenn George Floyd bis zu einem gewissen Grad zu einem Symbol dieser Bewegung geworden ist.

      Ich sehe hier keinerlei Doppelmoral. Denn Kim Schmitz IST immernoch ein Krimineller, vor allen Dingen in den Augen der amerikanischen Justiz und der Filmindustrie.

  • Eine Gilde in WoW Classic ist so verhasst, dass der ganze Realm sich solidarisiert hat. Sie ruinierten ihnen den Skarabäusfürst und das seltenste Mount des Spiels.

    Es ist wieder Zeit für eine dieser Ge […]

    • Was haltet ihr von dieser Aktion? Eine coole Art der Solidarisierung? Oder geht das viel zu weit und ist nicht besser als das, was GRIZZLY auch getan hat?

      Ja und Ja. Es ist schon eine beeindruckende Aktion gewesen, aber besser als das, was diese Gilde tat, war es nicht.

      Für GRIZZLY dürfte das dennoch ein mächtig dicker Denkzettel gewesen sein.

      „Was du nicht willst, dass man dir tu‘, das füg‘ auch keinem andern zu.“ Sollte man sich in Zukunft vielleicht merken. 😉

  • Bei Destiny 2 könnt ihr dank der Dämmerung diese Woche sehr schnell an die begehrten Meisterwerk-Materialien für Rüstungen und Waffen sowie Exotics mit starken Statuswerten kommen.

    Deswegen ist diese Woche bes […]

    • Die Ikelos MP hab ich tatsächlich schon bekommen, aber die bringt mir nichts, weil die für die Plakette nicht zählt. Und das EP… wie sagt die neue Jugend heute?… „null Gönnung, Bruder!“. Es droppt einfach nur mist da. :envy:

  • Den MMO-Shooter Destiny 2 sollen in Zukunft alle Plattformen zusammen problemlos zocken können. Wir erklären, was das bedeutet und welche Pläne es für die beiden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X gib […]

    • Ich habe diesen Konsolenkrieg ohnehin noch nie verstanden. Alles dämliches Gehabe. „Meine Konsole ist besser als deine!“ „Nein, meine ist besser als DEINE!“. Ermüdend. Ich spiele auf beiden (aber hauptsächlich PC) und kann null Unterschied feststellen. 🙂

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.