@braintickle

Active vor 1 Stunde, 14 Minuten
  • Destiny 2 läutet mit dem heutigen Weekly Reset vom 11. Mai 2021 die neue Season 14 ein. MeinMMO verrät euch, was die Saison des Spleißers ändert und gibt euch die wichtigsten Infos, die ihr zum Start braucht. […]

    • Marcus kommentierte vor 1 Tag

      Yep !
      Better go for watching some movies, reading books, go outside for a walk,
      cook something tasty, etc, etc, etc…..

  • Destiny 2 löscht all eure Shader und warnt, dass ihr noch eine Woche Zeit habt, um daraus Profit zu schlagen. Lest, was Season 14 alles neu macht.

    Das ist die Warnung: In Destiny 2 verschwinden am 11. Mai all […]

    • Wieso erst noch?
      Genau DAS System haben sie doch schon fürs kommende Transmog !
      Was liegt da dann näher, dieselbe Gaunerei gleich nochmal für die Shader anzuwenden ?
      Also ich habe mein endgültige Rüstungs-Aussehen schon gewählt, eingestellt
      und mit entsprechenden Shadern gefärbt. Bei diesem bleibe ich nun.
      Das kommende Transmog-System, in derart beschissener Form baruche ich
      dann nicht mehr, auch deshalb, weil das Sunset gekippt wurde und ich bei
      meiner Lieblingsrüstung bleiben kann und wieder aufinfundieren kann.
      Das Transmog-System rutscht mir daher folglich den Buckel runter.

      Alle andern MMOs, die ich bisher gezockt habe, hatten ein spieler-
      freundlicheres Transmog-System. Da hat man das Kostüm,
      das man anwenden wollte, gegen Ingame-Wärung gekauft, über das
      aktuelle Rüstungsteil gelegt, bezahlt und ferdisch !
      Oder es wurde im Vorfeld klar kommuniziert: Hier – wir haben neu
      Skins für Euren Fummel im Ingame-Shop, gegen soundsoviel
      “Echtgeld-Shop-Währung” könnt ihr das kaufen.

      Bungi denkt aber, sie seien besonders schlau und verkomplizieren das
      absichtlich und hängen da gleich wieder Beutezüge und unsäglichen
      Grind dran – legen einem also absichtlich Steine in den Weg, damit man
      letztendlich doch im Shop Echtgeld ausgibt, um die fürs Umwandeln
      notwendige Tickets, oder wie die auch heißen mögen, direkt kaufen soll.
      Das ist in meinen Augen absolut schon mehr als dreist !
      Wenn Bungie wenigstens ehrlich sage würde, daß sie mit dem System
      Geld verdienen wollen, wäre das für mich OK. Aber erstmal auf die Tour
      kommen, man könne sich das ja ohne Echtgeld erspielen und einem dann
      solch einen Un-Wust vor den Latz zu knallen, also da hörts dann echt auf.

      • Nun Marcus, die von dir beschriebene Vorgehensweise halte ich ebenfalls für komplett sinnvoll. Die Lieblingsrüstung ist mangels Sunsetting fertig auf MW zusammengestellt (zumindest für die Jägerin; mein Main. WL und Titan hinken da ein wenig hinterher…) und wird mitlaufend hochinfundiert.

        Shader (Kupferfarbene Patina….ich mag dieses Bling-Bling) habe ich nun auch mal mit einem Schwung komplett auf die Charaktere geklatscht (Waffen dazu passend, da auch hier kein Wechselbedarf besteht. Diejenigen, die ich spiele sind gut) und seitdem sehe ich dem sog. Transmog tiefenentspannt entgegen.

        Denn warum soll ich es mir kompliziert gestalten?

        Selbst Staub habe ich einfach mal die letzten Wochen wieder angesammelt (irgendwas um 13k; das langt); neue Shader können also getrost teurer werden. Auch wenn ich den Sprung von 40 auf 300 Staub ‘ne Frechheit finde (so denn die Staub-Farmmöglichkeiten nicht angepasst werden).

        Und Thema Silber. Ich nage nicht am Hungertuch, aber so eine offensive Geld-aus-der-Tasche-ziehen-Politik möchte ich nicht unterstützen. Ich denke aber, es wird genug willige Käufer geben…

  • Bei Destiny 2 legen die erst kürzlich hinzugefügten Feuerproben-Waffen eine Pause ein. Wie viel Zeit ihr noch habt und was Bungie als Ersatz für die seltenen Meister-Waffen plant, hier auf MeinMMO.

    Bei dem Tu […]

    • Warum soll man sich jetzt solche Waffen noch erspielen, wenn die
      das Sunsetting noch nichtmal rausgenommen haben ?
      Man erspielt sich diese Waffen, die nach wie vor ein Verfallsdatum haben.
      Das beißt sich doch immer noch total !
      Da sie das Sunsetting eh wieder zurücknehmen, hätten die das inzwischen
      schon längst mit einem kleinen Patch rausnehmen können.
      Man hat immer öfters das Gefühl, bei Bungie denkt man nichtmal mehr bis zur
      eigenen Nasenspitze.

      • Das Sunsetting ist doch draussen. Es wurde explizit gesagt, dass alles, was mit dieser Saison gesunsettet wurde (also einen max. PL von 1260 hat) gesunsettet bleibt, alles andere kann auch mit zukünftigen Saisons hoch infundiert werden (bis zur heweiligen Saison-Grenze).

        • hieß es nicht bis season 10 zurück?

          also alles was ab season 11 eigentlich hätte wegfallen müssen wird aus dem sunsetting wieder rausgenommen.

        • Nein, isses immer noch nicht !
          Ich habe Destiny 2 gestern doch wieder angefasst, obwohl
          ich eigentlich aufhören wollte – und siehe da:
          Ich bekomme immer noch Waffen und Rüstungsteile gelootet,
          auf denen ein Powerlimit draufsteht !

  • Die neue Season von Destiny 2 bringt ein lange gefordertes Feature. Doch mit der Umsetzung sind die Spieler nicht zufrieden. Über Nacht zerreißen sie Transmog.

    Darauf warten die Spieler: Destiny 2 bekommt in S […]

    • Zitat:
      Wie seht ihr das Thema – hat Bungie Transmog schon vor dem Start der neuen Season gegen die Wand gefahren?

      Aber sowas von habe die das jetzt schon an die Wand gefahren.
      Verarschen kann ich mich selber. Und wäre ich nicht schon
      vor Kurzen abgesprungen, so würde ich diese Frechheit sowieso
      niemals mitmachen oder spätestens dann wäre ich auf jeden Fall
      abgesprungen. Er reicht jetzt nämlich endgültig mit solchartigen
      Faxen.

  • Bei Destiny 2 sollt ihr mitentscheiden, welche exotischen Waffen frische Ornamente spendiert bekommen. Denn für Hüter ist nicht nur Kampfkraft, sondern auch die Optik wichtig. Wir zeigen euch alle 12 W […]

    • Nunja, ich spiele mit dem Le Monarque eingentlich öfters mal ganz gerne.
      Wenn man den im korrekten Takt (Timing – Spannen- Ladung abwarten, feuern)
      spielt, geht der ganz schön böse ab und dann noch der Giftschade auf Zeit
      haut auch nochmal mächtig rein. Der Giftschaden springt dann auch noch
      auf nahestehende weitere Gegner über. Für kleinere bis mittlere Bosse
      eigentlich auch ein passabler Schadensausteiler.

    • Wobei Amethyst-Schleier auf dem Turm z.B bei entsprechender
      Beleuchtung eher Matt- bis grau- Silber aussieht.
      Also auch nicht wirklich schwarz.

    • Dein Wort in meinem – bzw. Gottes Ohr !

    • Nene, die sind echt Mundgeblasen, wobei der Schöpfer
      allerdings wegen eines alten Unfalls gar keinen Mund mehr hat…..
      😉

    • Keins von allen.
      Das ist jetzt aber wirklich wie: Anstatt den Arzt zu holen, um ernste Krankheiten
      auszumerzen, lieber den Frisör schicken, um die Haare schön zu machen.
      Wobei aber selbst auch dabei noch Murks rauskommen kann, wenn ich so sehe,
      wie hässlich doch ein sehr großer Teil der bisherigen Waffenornamente doch aussieht.
      *kopfschüttel*

  • Destiny 2 feiert die olympischen Space-Spiele. Ihr sollt im Wettkampf beweisen, dass eure Klasse die beste im Universum ist. Als Belohnung gibt’s im Event ein Waffen-Exotic und zahlreiche Cosmetics – ach ja und […]

  • Bei Destiny 2 hat das einst so populäre Eisenbanner ordentlich an Ganz verloren. Neue Waffen in Season 14 und die Aussicht auf frische Rüstungen sollen den Hütern wieder einen Grund geben, sich im Wettstreit zu […]

    • Marcus kommentierte vor 1 Monat

      Wie sagte hier mal ein User so schön und so treffend:
      Der Patient liegt im Sterben, aber statt den Arzt schickt man
      lieber den Friseur, um die Haare schön zu machen……..
      😂

      • Alex kommentierte vor 1 Monat

        Liegt halt auch nur an der mangelnden Konkurrenz und der Massochisitischen Community.
        Gibt ja immer noch genug die den Dreck der letzten Jahre feiern.
        Spielerzahlen sind aber im stetigen Abwärtstrend, mit den normalen Peaks zur neuen Season oder Erweiterung, reicht halt aber immer noch aus, noch gibt die Kuh genug Milch her, solange man auch weiter hübsche skins in den Shop packt wird das auch so vorerst bleiben.

      • Alex kommentierte vor 1 Monat

        nöp bisher gabs keine Konkurrenz nur Rohrkrepierer, The Devision zielt auf eine komplett andere Zielgruppe, Anthem hätte was werden können aber war ein Witz insgesammt auch wenn ich das Spiel irgendwie trotzdem geliebt habe.

        Destiny macht ja einiges richtig, sonst wäre es nicht so erfolgreich gewesen, Outriders hat tatsache absolut das Potenzial zur Konkurrenz, leistet sich aber momentan zuviele bösartige schnitzer weswegen das wahrscheinlich auch früher oder später keinen mehr interessiert, leider und alleine weil es kein PvP hat ist es keine Konkurrenz.
        Und rede es dir schön wie du willst, der Spielerzahl abwärtstrend ist enorm, das war mal ein Game mit Millionen aktiven Spielern, aktueller Höchststand sind 60k auf Steam und PC ist der momentane größte Spieleranteil.
        Klar das die kritischen Stimmen immer weniger und der rest immer versöhnlicher wird, die meisten sind ja weg und interessieren sich nicht mehr für das Spiel.
        Und wenn du deinen Spielern immer nur Brot und Wasser gibst, freuen sie sich halt über jeden Mist den du ihnen vorsetzt.
        Kannst du gegen reden wie du willst, die Zahlen lügen nicht, ich will dir ja auch nicht deinen SPaß mit Destiny verhageln, hab spaß, wenn es dir gefällt absolut ok, aber die Realität sollte man deswegen nicht aus den Augen lassen.
        Bungie schickt nicht umsonst immer wieder irgendwelche Strahlenden Figuren vor die uns erzählen wie gut doch alles werden soll, reines Marketing, weil sie wissen das sie Spieler wieder zurückgewinnen müssen, dafür muss Bungie aber liefern und auch wenn es einige Schritte wieder in die richtige Richtung gibt, das Schiff im allgemeinen segelt immer noch einen sehr eigenartigen Kurs.

      • Alex kommentierte vor 1 Monat

        Gerade nochmal genauer nachgeschaut und joa du hast recht, spricht aber trotzdem nicht für einige Problematiken, Steam war nämlich durchaus mal eine ganze weile die stärkste Plattform, Das hatte Bungie selbst gesagt, vermutlich haben Cheater es hier ins Bodenlose getrieben.
        60k zu gestern insgeammt 700k aktiven Spielern im PvE ist schon ein Witz.(was wohl am meisten ausschlag gibt, man kann ja nicht pvp und pve einfach addieren)
        Overall siehts aber garnicht so schlecht aus zumindest laut Destiny Tracker, wie die ihre Zahlen jetzt erheben weis ich nicht, ist zumindest das einzige wo man irgendwie einen ruckschluss treffen kann, insgesammte Spielerzahlen gibt es keine seitens Bungie und erst recht nicht über Playstation, von daher ist das jetzt erstmal auch nur eine Behauptung von dir.
        Stimmt mich aber insgesammt etwas positiver da hat man eventuell ja doch noch Ressourcen um das umzusetzen was sie angekündigt haben, also wieder ordentlich geld in Destiny zu stecken, Steam zeichnet da halt ein schlechtes bild das so nicht stimmmt, danke fürs drauf aufmerksam machen.
        Ich will Destiny ja nicht schlecht reden, im Grunde liebe ich dieses Spiel sehr, ich kann halt einiges nur nicht mehr sehen und mich persönlich regt dieser Champion Blödsinn einfach nur auf im PvE, auch wenn man da mittlerweile nicht mehr ganz sooo eingeschränkt ist wie früher, dieser Dämliche Level grind jedes mal aufs neue ist halt auch sinnlos und ermüdend vom PvP fang ich garnicht erst an zu reden und das Marketing geblubber seitens Bungie bin ich halt auch sowas von leid.
        Ich denke auch das durchaus die Next Gen Version von Destiny einen Positiven einfluss hat, gibt ja dann doch nicht soo viele spiele die man auf der PS5 spielen könnte abgesehen von alten Titeln, also zumindest nichts was eine Corona Gaming Nachfrage befriedigen könnte, da werden einige wieder reingeschaut haben..

  • Das neue Survival-MMO The Day Before hat einen 13 Minuten langen Trailer veröffentlicht, in dem das Gameplay des Spiels im Vordergrund steht. Einige Spieler spotten allerdings, dass es anderen Zombie-Spielen […]

    • Marcus kommentierte vor 1 Monat

      Das Trefferfeedback ist furchtbar, nein – es ist garnicht vorhanden !
      Die Zombies rennen ohne auch nur ein bisschen zu zucken weiter auf
      einen zu, wärend sie permanent von Kugelsalven getroffen werden.
      Bis sie ihren Maximalschaden zusammen haben und fallen dann
      einfach wie ein Sack um.
      Also gutes Trefferfeedback sieht heutzutage anders aus !
      So wie hier würde mir das kein Spaß machen.

  • Bei Destiny 2 startet bald Season 14 und Bungie zeigt jetzt harte Nerfs, auf die ihr euch schon mal einstellen sollt. Handfeuerwaffen, Schrotflinten und Schwertern geht’s an den Kragen.

    Darauf sollt ihr euch […]

    • Marcus kommentierte vor 1 Monat

      Ich frage mich ob der ganzen Nerferei, wo das wohl enden wird ?
      Es ist sowieso sowas von sinnlos, eine Meta zu nerven. Was pasiert ?
      Richtig. Die nächstbeste Waffe wird zur Meta. Dann wird diese auch wieder
      generft, usw, usf, wieder von vorne usw, usw, usw……….
      Wo endet das, wenn man das konsequent weiterführt ?
      Richtig: Am Ende machen alle Waffen entweder gar keinen Schaden mehr,
      oder alle nur noch annähernd denselben. Wozu hat man dann normale, legendäre
      Waffen und Exotics, wenn immer wieder alles so generft wird, daß am Ende
      ein Legendary kaum mehr raussticht und selbst ein Exotic auch nicht mehr
      besser als ein Legendary ist ? Ich habe das Gefühl, da wird eigentlich
      garnicht mehr konsequent gedacht, sondern nur noch gesehen:
      Ah ! Eine OP-Waffe, eine Meta – muss sofort generft werden um die
      Spieler zu zwingen, was anderes auszuprobieren.
      Bungie, Bungie. Das was ihr da macht fuktioniert nicht auf Dauer.
      Damit vergrätzt ihr auf Dauer nur immer mehr Leute.
      Mich habt ihr mit dieser immerkehrenden Tour endlich auch geschafft.
      Ich habe echt keinen Bock mehr, Loot hinterher zu rennen, der am Ende
      dann doch wieder generft wird. Die Spielzeit ist ab diesem Punkt in anderen
      Spielen wohl besser investiert.
      Ach ja – und etwas über 80GB an SSD-Speicher wieder zusätzlich frei zu haben,
      ist auch kein Pappenstiel und daher erfreulich viel wert.
      Gehabts euch wohl, Bungie !
      😎

    • Marcus kommentierte vor 1 Monat

      Sollen sie doch. Ich habe jetzt Destiny 2 schon seit knapp 4 Wochen
      nicht mehr angefasst. Seit Outriders raus ist, bin ich nur noch an
      jenem am Zocken. Ich entwöhne mich gerade quasi von Destiny 2.
      Ist mit Outriders aber nicht allzu schwer. Und Leute – ich muß sagen –
      ich vermissse Destiny 2 nichtmal ! Liegt wahrscheinlich daran, daß
      ich mich schon genug darüber aufgeregt habe und nun endgültig
      die Schnautze von Bungies Eskapaden voll habe.
      Mich bringt auch die Zurücknahme des Sunsettings nicht mehr zu
      Destiny zurück. Und zudem kommen demnächst eh äußerst interessante
      Kandidaten an neuen MMORPGs raus.
      PEACE 😎

  • In Destiny 2 dürft ihr bald stark und hübsch sein. Doch die Hüter sorgen sich um das neue Transmog-Feature, das in Season 14 kommen soll, schon jetzt. Timegating und Echtgeld-Einsatz bereiten Ko […]

    • Marcus kommentierte vor 1 Monat

      Dafür gibts dann spezielle Leuchteffekt-Shader.
      Natürlich zu kaufen im Everversum gegen Silber……
      😉

    • Marcus kommentierte vor 1 Monat

      Ich spiele schon seit Tagen NUR NOCH Outriders.
      Und das Beste: Ich vermisse Destiny dabei nichtmal !
      So sehr hat mir Bungie das Spiel schon vergrätzt !
      Und es kommen demnächst ein paar neue MMORPGs raus.
      Da schiele ich auch schon total ernsthaft hin.
      So wie es ausschaut, bin ich demnächst mit hoher Wahrscheinlichkeit
      raus aus Denstiny und werde mich wohl auch weniger aufregen müssen.
      😎

  • In Destiny 2 hassen es die Hüter, wenn sie nach einer harten Trials Runde oder der Feuerprobe zwei sinnlose Perks auf ihren neuen Waffen finden. Bungie ändert das nun und erklärt, warum sie Meister-Waffen ni […]

    • Also lohnt es sich quasi nicht, weiterhin Destiny 2 zu spielen,
      da die bis zum Patch erspielte Waffen ja nicht korrigiert werden.
      Es ist also besser, erstmal abzuwarten, bis die nächste Season
      raus ist und erst dann wieder zu spielen.
      Alles klar.

      Bungie, Bungie ! Du schießt irgendwie ein Eigentor nach dem andern.
      Was wohl daran liegt, daß bei solchen Perks wohl im Vorfeld überhaupt
      nicht zuendegedacht wurde (wie bei so vielen andern Dingen auch).

      • Dass die Waffen nicht korrigiert werden zeigt doch, dass die das schon vorher wussten. Jetzt dürfen die Leute sich die Waffen in season 14 erneut erspielen.

        • Die Perks ändern sich. Dh auch deine Waffen im Tresor bekommen das Update spendiert. Wenn eine Waffe mit diesen Perks bei dir im Tresor ist, dann erhält sie das Update.

          • Nein bekommt sie nicht. Das Update gilt nicht für bisherige Drops.

            • War bisher aber ausnahmslos immer so, wenn ein Perk geändert wurde. Bei Exos haben sie dir auch die Perks auf der Waffe schon direkt gewechselt, wie bei Whisper zB.
              Es wird jedenfalls ganz sicher keine Waffen geben, die unterschiedliche „Celerity“-Perks haben werden…und deine Waffen werden auch nicht automatisch zerlegt.

              • Was redest du da? Die Waffen bekommen den fest + einen Zufallsperk. Und das gilt nur für neue Drops.

      • Ich versteh nicht ganz worauf du hinaus willst, die ändern nur den Perk den eh keiner will, die Waffen werden auch nach dem Buff dieser Perks weiter im Müll landen.
        Wenn ich einen dieser beiden Perks auf dem Hammer/Palli bekomme, werden sie instant in Bruchstücke umgewandelt, das ist jetzt so, das wird nach dem Fix auch so sein.

        Also alles gut hier 😀

      • Das Spiel würde so viel besser, wenn sie einfach die alten “Spitzenwaffen Perks” in den Lootpool werfen würden. Es gäbe so viele Möglichkeiten auf richtig starke Rolls, von denen die meisten hier nichtmal zu träumen Vermögen würden.

        Denk dir mal ne SAW mit den Perks von 21% Delirium.

        Oder egal welcher Granatwerfer mit Microrakete.

        Oder was ist mit legendären Spurgewehren, schreib ich hier schon seit Jahren rein.

        Oder was ist eigentlich mit der Schwarzen Klaue los?
        Jeder gute Roll von “Kralle der Versuchung” ist der “Schwarzen Klaue” Haushoch überlegen.
        So etwas dürfe nie passieren!
        Das ist für mich genauso, wie ein Rechtschreibfehler in ner Bewerbung.
        Oder ein Bohrloch zu viel, auf dem Werkstück. Klar muss es nicht direkt Ruiniert sein, aber trotzdem ist es falsch und man wird gelehrt, nicht solche Fehler zu machen.
        Und besonders krass ist wenn es einfach niemand, in der gesammten Qualitätskontrolle den Fehler bemerkt und es bis zum Kunde durchgewunken wird.
        So wie es ständig bei Bungie passiert, einfach peinlich.
        Wie ein Pizzamann der keine Pizza kann😂😂😂😂

        • Du hast Ansprüche, ich warte schon seit Ewigkeiten auf nen Spurgewehr Reserven mod. Aber alles wohl zu viel Arbeit für bungie

        • Powercreep ist da halt eben der Punkt. Manche Perks können durchaus Funktionieren wie Desperado, Pächtiges Jaulen oder Waffenbeherrschung funktionieren da irgendwo noch, weil sie ne Abwandlung von Killclip / Toben sind. Aber Perks wie den der Widerruf wären wirklich schlecht für die Meta bzw. fördern gnadenlos das falsche Play.
          Aber grundsätzlich sollte man sich mal anschauen, welche Perks sich gut machen könnten und die wie von dir gefordert integrieren. Wäre gar nicht so ne schlechte Sache, auch wenn sich zu 100% Leute da beschweren werden, dass Bungie hier nur aufgewärmten Mist machen würde etc. .

          • Du redest scheinbar vom PvP, ich beziehe mich aber hauptsächlich auf PvE. Wobei ne Snipe mit Wiederruf Perk + Mulliggan wäre ein geiler Roll, dann hatte man ne Chance auch den direkt im Anschluss, verschossenen Schuß zurück zu bekommen. Was für mich Sniper noob sehr brauchbar wäre, das wäre aber noch lange kein Gamebreaker, wie Stasis.
            PVP und PvE gehören einfach getrennt.
            Oder es sollte Waffen spezifische Playlists geben, wo nur gewisse, vom Spieler voreingestellte Waffentypen verwendet werden dürfen. Da kann die PvP Elite dann fröhlich Cowboy und Indianer, nach CS:Go Manier spielen😊 Und wir anderen Verrückten halt mit Powerweapons only😵

            • Nope ich rede auch von PvE. PvP sind mir nur einfach deutlich geläufiger als Gambitwaffen oder Vorhut. Und war zu faul mir das jetzt auch raus zu suchen.
              Bungie will ja auch irgendwo ne gewisse Balance im PvE halten. Mit der Premisse macht das schon sinn. Ob es allgemein Sinn macht, ne richtige Balance im PvE zu halten, ist ein anderes Thema. 😀

              • Ok, kein Ding.
                Also in Sachen PvE ist eindeutig Balance in Richtig “mächtiger” nötig.
                Ich hab nämlich festgestellt, dass wenn man zu viel Destiny 2 spielt, die eigene Vorstellungskraft in Sachen PvE Game leidet.
                Eine gesunde PvE Balance, bedeutet eigentlich dass man auch Endgame, in welchem sich die Gegner aggressiver verhalten und deutlich mehr Schaden austeilen, man im Gegenzug auch stärker austeilen kann um Kämpfe schnell zu beenden, bevor sie gefährlich werden und die Gegner ihre Spezialattacken zünden.
                Klar geht das auch bei D2, aber es hängt weder von Skill noch vom Level ab, sondern ausschließlich von der richtigen Ausrüstung.
                Hast du also kein Piupiu Revolver zum Staggen und 3x Anarchie dabei, brichst du dir einen ab, im Endgame.
                Um so mehr andere Games ich in der letzten Zeit spiele, um so mehr merke ich, wie unfassbar verquert die Kräfteverhältnisse in D2 sind.

      • Klingt wie Sunsetting “Light” 😉😂

  • In Destiny 2 könnt ihr heute, am 1. April seltene Mods bei Banshee-44 ergattern. Ein Angebot hat dabei eine Drop-Chance von unter 1 %. MeinMMO sagt, warum sich ein Besuch beim Waffenmeister lohnt und warum ihr […]

    • Tja, leider Spätdienst gehabt und erst um 20:15 Uhr von der Arbeit
      rausgekommen. Wie sagt der Franzose nochmal so schön:
      C’est la vie !

  • Der britische System-Bauer “Fierce PC” hat eine Reihe Gaming-PCs vorgestellt. In den Geräten steckt moderne Hardware, doch das Wichtigste fehlt: Grafikkarten sind in den Computern nicht verbaut. Zum Beispiel […]

    • Jop, Tippfehler, ich meine natürlich 1TB 😀
      Ich brauche den DVD-Brenner öfters. Z.Bsp. um mir Musik-CDs fürs
      Auto zu brennen. Ab und zu auch um Backups zu brennen oder
      für Kollegen/Freunde bootbare Tool-CDs zu erstellen oder Video-DVDs.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.