@bozzboruz

aktiv vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Nachdem einige Streamer der Plattform Twitch den Rücken gekehrt haben, wird diese nun aktiv und bindet immer mehr bekannte Gesichter an sich. Einen guten Deal hat sich DrDisrespect gesichert, wie nun bekannt […]

  • Der Shooter-Spieler Turner „Tfue“ Tenney ist der Streamer auf Twitch mit den meisten Followern. Seinen Anfang hatte er 2015 mit Crota-Runs in Destiny 1, der Aufstieg kam mit Fortnite. Jetzt kehrte er zu Des […]

    • Ja , der PVP Part in D2 kommt nicht an die glorreichen Zeiten von D1 ran, wissen wir.
      Was aber viel absurder ist , der Kollege hat allem Anschein gerade gar keinen Plan vom akt. geschehen.
      Erzählt großkotzig was von outgun und easyness versagt dann aber gnadenlos den Gunfight im ersten Clip und das ganze auch noch mit dem Vorteil des Toben Perks und First Shot auf den Gegner.( Peinlich-).

      Das er dann noch im zweitem Clip von der Mountaintop zerlegt wird und 0 Plan von hat,verdeutlicht einfach seine akt. seinen Lost-Status 🙂

      Sorry, gerne kann er sachliche und fachliche Kritik einbringen aber bei dem gezeigten Material ist nicht das Game schlecht, sonder eher der Kollege. Thats it-

  • Viele MMOs bieten ihren Spielern sehr ausführliche Character Creator und Spieler stecken viel Zeit nur in dieses Feature. Tut ihr das auch?

    Jeder von uns muss beim Spielen der neuen MMOs da durch: Der […]

  • Die Season 10 ist in Destiny 2 gestartet und bringt für Jäger, Titanen und Warlocks neue Exotics. Wir verraten euch, was die neuen Rüstungen auf dem Kasten haben.

    Woher bekommt ihr die neuen Exo-Rüstungen? Die […]

    • Die Trollen uns doch schon…..Bin mittlerweile felsenfest der Überzeugung das bei Bungie eine Titan-Lobby existieren muss , die den Laden dominiert.! Was die alles für kranke OP Einfälle für den Titanen haben und dann auch noch releasen, grenzt schon purer Narrenfreiheit. – Gut, also ziehen wir dann dann eben den Titan halt zuerst hoch!

  • Bei Destiny 2 hat jetzt die neue Season 10 begonnen, aber eine Überarbeitung der Embleme sorgt für Frust bei den Spielern. Bungie hat sich bereits dazu geäußert.

    Das ist der neueste Ärger nach dem Patch: Gest […]

  • Bei Destiny 2 soll sich die Art wie ihr Waffen benutzt und sie levelt bald grundlegend ändern. Was geplant ist und warum Bungie sich an Destiny 1 orientiert, lest ihr hier.

    Das soll sich bei Waffen ändern: I […]

    • Nein der Denkansatz ist nicht richtig und es gibt hierbei auch nichts zu relativieren. Hier wird absolute Kreativlosigkeit und Stillstand nach aussen hin so verkauft,das man den Fehler bei anderen sucht, statt bei sich!

    • Absolute Schwachsinns -IDEE!
      Waffen mit einem Zeitstempel zu versehen, um sie nach einer gewissen Zeit wieder
      obsolet zu machen, ist für mich ein klares Bekenntnis der absoluten Ideenlosigkeit und der bitteren Resignation!
      Wenn ich mir die Stichpunktartigen Argumente von oben anschaue, stelle ich mir Frage ob der mich eigentlich trollt! Es ist sein Job für Herausforderungen dieser Art eine vernünftige Lösung zu finden und diese kann nicht sein Waffen mit einem MHD zu versehen.Das ist mir zu amateurhaft und frech!
      Seine ganze Philosophie und das Mind-Set gefällt mir momentan überhaupt nicht, der Buddy kommt mir sehr unbeholfen rüber ! Sorry, NO GO!

  • Wir wissen jetzt, wie es um die Zukunft von Destiny 2 steht und wir wohl noch etwas länger auf den Nachfolger warten müssen. Zudem hat sich Bungie zu weiteren Änderungen in der nächsten Zeit aus […]

    • Hi Philipp, na dann bin ich ma über den Artikel gespannt. Als ich im DC an dem Part der zukünftigen Waffengestaltung und seiner persönlichen Idee dahinter ankam, war ich teilweise echt platt. Falls die Legendären Waffen in Zufunkt tatsächlich mit eine Zeitstempel versehen werden, puhh,,verdammt harter Tobak!

  • Destiny 2 hat die Bombe platzen lassen: Die Trials of Osiris (Prüfungen von Osiris) feiern ihre Rückkehr. Lest alles zum Loot, neuen Maps und zum Datum.

    Darauf haben viele gewartet: Die Rückkehr der Trials is […]

  • Der Kommunikations-Chef von Destiny 2, David „DeeJ“ Dague, erklärt, wie man bei Bungie mit dem Feedback der Spieler umgeht und welchen Einfluss die Gespräche der Spieler auf die Entwicklung des Shooters haben […]

  • In der kommenden Season von Destiny 2 bekommen die beliebten Sniper einen gehörigen Nerf. Doch der Grund dafür ist für viele Spieler nicht verständlich.

    Das passiert mit Scharfschützengewehren: Wenn die Seas […]

    • Bozz Boruz kommentierte vor 3 Monaten

      Es wirkt so unstrukturiert, alles was in den Köpfen der Herrschaften vorgeht so undurchdacht , so Ideenlos.
      Keiner hat was gegen Sandbox Anpassungen oder einen Meta -Check. Gehört alles dazu und ist auch gesund wenn es richtig gemacht wird! Das Problem bei Bungie ist allerdings diese Rolle Rückwärts Mentalität. Dieser permanente Kurswechsel und Sprunghaftigkeit führt immer mehr zur Unverständnis. Ich weis nicht ob im Hintergrund irgendwelche Grabenkämpfe ausgetragen werden, normal ist das aber dieses managen ohne Strategie nicht mehr.

  • Bei Destiny 2 steht im März die Season 10 an. Darin überarbeitet Bungie die Waffen-Balance und Sandbox. Wir werfen einen Blick auf die Änderungen.

    Ausblick auf Season 10: Die aktuell laufende Saison der Dä […]

    • Bozz Boruz kommentierte vor 3 Monaten

      Respekt, finde deine Fürsorge und dein Feedback wirklich bemerkenswert. Nice-!

    • Bozz Boruz kommentierte vor 3 Monaten

      Endlich, vorallem auf den Buff bezüglich den Automatikwaffen bin ich ma sehr gespannt!

  • In Destiny 2 haben eure Waffen verschiedene Statuswerte, aber was genau bewirken die im Spiel? Wir schauen uns Stabilität und Rückstoßrichtung mal genauer an.

    Stabilität in Destiny 2: Die Hüter sollen eine […]

    • Bozz Boruz kommentierte vor 3 Monaten

      Hab mir den Clip jetzt auch ma länger angesehen, lange Rede kurzer Sinn:Was nützt mir der Aim Assist auf Controller, wenn ich die Waffe nicht mehr kontrollieren kann.?! Ebenso stellt sich mir die Frage in welchem Verhältnis eigentlich der Aim Assist zum Bloom steht? Hab ich einen höheren Bloom bei höheren Aim Assist oder müsste der eigentlich kleiner sein etc.?! Ganz ehrlich, ich hab´s aufgegeben. Ich spiel nach Gefühl und aus Sicht eines Konsoleros bleibt dir daher sowieso keine allzu große Auswahl. (Bezüglich PVP-Meta)

      • Du solltest grundsätzlich nach Gefühl spielen. Hab die Luna und NF erspielt, freute mich wie ein Schneekönig und nach paar Runden kam die Ernüchterung…..
        Ich hab immer mit Impuls gespielt, wenn ne Handfeuerwaffe dann die Scharlach.
        Ich komme mit Luna und NF nicht zurecht. Meta hin oder her 🤷‍♂️

        • Bozz Boruz kommentierte vor 3 Monaten

          Grundsätzlich nach Gefühl geht nicht immer, Waffenauswahl ist schon Map und Lobby Abhängig.
          Was mich aber ma interessieren würde, warum kommst du mit den beiden HC ´s Luna & NF nicht zurecht?
          Tust du dich mit Scharlach wirklich leichter…interesannt..

          • Wenn ich das wüsste 😅
            Irgendwie komm ich mit einzelnen Schüssen im PvP nicht zurecht. Ich bevorzuge Bursts wie eben bei der Scharlach oder Impuls wie Schwingen oder Hochofen.
            Keine Ahnung warum.

          • Bin seit D1 HC Fan und ich find die scharlach einfacher als nornale HC’s
            Irgendwie fühlt die sich an wie ne Impuls auf nahkampf xD

  • Bei Destiny 2 hat ein Data Miner einen weiteren Hinweis auf die Rückkehr der Trials in Season 10 und das Ziel der Community-Challenge „Emyprianisches Fundament“ gefunden.

    Das hat der Data Miner gefunden: Die […]

    • Besser als nie,klar, natürlich! Aber wenn ich ehrlich bin, selbst wenn die Trials zurückkommen sollten, ich werde es nicht mehr schaffen meine Buddy´s und Freunde dafür zu begeistern, dafür ist es einfach zu spät.
      Falls dann tatsächlich COD mit Warzone auch noch parallel in den Release gehen sollte, dann wirds noch schwieriger ! Sorry Bungie, aber was ihr für ein Problem mit Trials seit dem D2 release habt, hat keiner so richtig verstanden. Einen „Back to Trials Hype“ kann ich daher leider nicht verspüren. Allen anderen viel Spaß.

  • Bei Destiny 2 (PC, PS4, Xbox One, Stadia) empfiehlt ein PvP-Experte aktuell einen ungewöhnlichen Perk für die beliebten Waffengattung Handfeuerwaffen (Hand Cannon). Davon sollen gerade Controller-Spieler stark p […]

    • Hört sich zwar gut und schön ab, aber um mit so einem Perk zu punkten, muss man schon verdammt gute Movement Skills vorweisen und ein heftiges Timing haben. Schließlich geht es hierbei nicht um das Rutschen als solches, sondern du musst die Leute auch perfekt vor der Linse bekommen und das auf einer bestimmten Entfernung ! Meistens schaust du so schnell garnicht und du fängst dir ne Shootgun ein, sobald man anfängt faxen zu machen. Idee gut, Umsetzung mehr als schwierig, dieser Perk setzt m.M.n schon einen anderen Spielstil und Flinkheit voraus….

      • Ist halt ein Skillgap… wenn du das beherrschst, dann ist das extrem effektiv. Finde ich an sich sehr gut. Leider fehlt mir selbst bis hierhin die richtige Waffe dafür.

      • Um ne Ecke rutschen und zu schießen ist im Prinzip nicht so schwer. Es gibt natürlich nen Skillgap, aber durchs Radar kann man ja durchaus erkennen, was man zu erwarten hat

  • Bei Destiny 2 sollen bald die Trials ihre Rückkehr feiern. Doch der Zustand vom PvP ist aktuell ausbaufähig. Ein YouTuber glaubt, die Lösung gefunden zu haben.

    Das sagt der Experte: Der bekannte YouTuber Mt […]

    • Einfach an der Kinetik-Schraube zu drehen um den DMG hochzufahren ist zu einfach gedacht und löst an erster Stelle erstmal garnichts! Die Logik dahinter passt auch nicht, denn somit würde man das Problem nur „verlagern“.
      Der Punkt ist ein anderer und zwar die HC und Shootgun Diskussion. Es kann nicht sein, das wir kontinuierlich eine HC Meta vorweisen und das ganze bei so einer massiven Waffenauswahl wie bei Destiny.
      Sofern man sich mit dieser Erkenntnis nicht auseinandersetzt, ist jeglich Diskussion eigentlich eine Farce.
      Hier muss allg. mehr Innovation und Kreativität rein!

      Da ich jetzt allerdings nicht die Muse habe hier einen Tapete runter zu schreiben, folgendes Big-Picture:

      1.) HC müssen ausnahmslos alle in ihrer Range weiter generfed werden, die HC benötigen einen anderen „Charakter“ der eher Richtung CQC tendiert. Peakshooting- Mentalität und Gameplay muss daher ganz klar in diese Range.
      2.) Automatik-Waffen müssen mehr in den Vordergrund, diese Waffengattung geht gefühlt seit Jahren komplett unter! Alle 450 brauchen einen massiven Buff und müssen im Mid-Range Bereich unmissverständlich weh tun.
      3.) Pulse Rilfes: Automatik Waffen sollten nur durch die 390 pulse Rifles gekontert werden.
      4.) Fusion: Die Charge Time & Range & Pallet-Spray massive minimieren um eine echte alternative für die Shootguns zu etablieren.
      5.) Sidearms: Mehr Range, mehr Stability und Handlig. Sidearms müssen Assist-Beaster werden.
      6.)Alle Scout Gewehre überarbeiten. Nur noch 150 er und 260 listen. 150ér mit dem akt. Dmg Output unverändert lassen und die 260 mit höherer Handhabung + Flinch Resistenz versehen. Das Gameplay-Tempo dieser Sandbox darf nicht unter Punkt 2 leiden.
      7.) Shootguns: Hard Hitting Monster aber auf kürzere Distanz- Kann nicht sein das eine Mindbander mittlerweile die Chapyy ablöst.
      8.) Submachine: TTK und Range unverändert lassen, wesentlich mehr Stabilität um es mit den HC aufzunehmen.

      Langer Rede kurze Sinn: Es gibt soviel Potential, soviele Möglichkeiten, es muss endlich mehr aus dieser immensen Waffenvielfalt von Destiny gemacht werden und das muss auch endlich ma in die Köpfe rein.

      PS: Natürlich ist das da oben in erster Linie ma ne Idee bzw. ein Gedankengang. aber ich denke es gibt bei Bungie genug hochbezahlte schlaue Köpfe die auch schonmal sinngemäß ähnliche Gedanken zu hatten!Umsetzen sollten Sie es halt ma langsam !

      • Meine Lieblingsgattung im Primärslot seit D1, waren die (mittlerweile obsoleten)180er Scouts 🥴
        Nur für das geile Spielgefühl schmeiß ich ab und an D1 mal an 😉

  • 2020 könnte für MMO-Fans ein interessantes Jahr werden. Der Release einiger Spiele, oder zumindest einer Alpha oder Beta davon, sind für dieses Jahr geplant. Unser Redakteur Alexander Leitsch stellt euch 3 MM […]

  • Destiny 2 sollte heute, am 14. Januar, auf der PS4, der Xbox One, auf dem PC und auf Google Stadia den Hotfix 2.7.0.2 erhalten. Das geplante Update wurde jedoch kurzerhand verschoben.

    Eigentlich sollte für […]

    • Gut das es angesprochen wird, wollte soeben inhaltlich was ähnliches aufsetzen. Mir würde es schonmal reichen wenn die Amateure einfach ma simple Solo-Queues ins MM implementieren würden! Es kann nicht sein das Solo-Spieler fast komplette Teams challengen müssen! Gewöhnt hatte ich mich ja schon mittlerweile daran, das ich oft gegen Duos im QP begegnet bin! Aktuell allerdings sprengt das jeglichen Rahmen, fast in jeder Lobby sind mind. 3+6er Teams am Start, was absolut lächerlich ist! Das ganze nimmt mittlerweile Dimensionen an, das man eigentlich fast schon gezwungen wird , für QUICKPLAY schon Teams zu finden! Unfassbar Gaga das Game!

      • Aktuell allerdings sprengt das jeglichen Rahmen, fast in jeder Lobby sind mind. 3+6er Teams am Start, was absolut lächerlich ist

        Den Abschuß hatte ich bei einem Match:
        6 Solo-Spieler, 2 3er Teams.

        Ihr dürft einmal raten, wie die Spieler verteilt wurden…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.