@bourbonkid84

Active vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Zahlreiche Spieler und Fans sind gespannt auf The Division: Heartland – auch MeinMMO-Autor Sven Galitzki. Doch er fürchtet, dass es ein falscher Schritt für die Reihe werden könnte und bangt dabei um die Zu […]

    • Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und die Nostalgie Brille wollen viele auch nicht abnehmen.

      Das gesamte PvE / Build Variationen übertreffen Division 1 um längen. Nur die DZ ist bei ersten Teil besser.

  • Jüngst hat Publisher Ubisoft ein völlig neues Spiel im The-Division-Universum angekündigt. Das neue Spiel soll The Division: Heartland heißen und free2play sein. Doch was genau ist das neue Spiel von Ubisoft? Wir […]

    • Das glaube ich nicht, in der Stellenanzeige von Red Strom wurde ein Lead Level Designer gesucht. In der Beschreibung stand damals ( Im März ) “Lead the Level Design and contribute Content to a talented Team creating multiplayer levels and Open World spaces from the ground up”. Denke normale Missionen wie wir sie aus Division kennen wären da durchaus möglich, warten wir mal ab. Das Ubisoft auf den übersättigten BR Zug aufspringen kann ich mir nicht vorstellen.

      • Das denk ich mir bei jedem BR Titel der neu angekündigt wird und trotzdem gibt es nach wie vor Entwickler die ihr Spiel in dem Genre platzieren. Der Gedankengang dürfte da sein “vielleicht bring ich ja das nächste Fortnite und grab denen die Kunden ab mit meinem Feature XY” oder “hey das Genre geht seit Jahren so gut, da ist ein Krümel für mich drin und dass genügt für die Gewinnzone”

  • In einem umfassenden Blogpost haben sich die Entwickler von Ubisoft zur Zukunft von Tom Clancy’s The Division geäußert. Teil dieser Zukunft wird ein neues Free2Play-Spiel sein. Und da hört es längst noch nic […]

    • Nirgendwo, man findet auch 0 Informationen zu Heartland. Bin auch kein BR Fan und verweile erstmal in freudig neutraler Haltung. Haten kann man später immer noch, aber dafür ist die Division Community ja sowieso bekannt.

      • Es war jetzt überhaupt kein hate von mir gegen das Game, und ich darf hier wohl meine persönliche Meinung schreiben. Ich habe auch geschrieben, dass ich mich registriert habe und doch ein wenig gespannt bin, aber die Firma Red Storm ist auch bekannt für PvP Games bzw. haben an einige Mitgewirkt, also kann man ja auch Vermutungen anstellen, ohne den Vorwurf des hatens unterstellt zu bekommen.

    • Also der 2te Teil ist in jedem Aspekt, ausgenommen der DZ, eine deutliche Verbesserung zum ersten Teil. Und niemand weiss ob es ein BR wird, haltet doch Mal die Füße still 🙂

    • Was soll an F2P jetzt schlimm sein? PoE und Warframe zeigen das solche Modelle funktionieren können.

      • Richtig, aber sei doch mal ehrlich, das sind Ausnahmen… In 90% der Fälle is F2P einfach Murks.

        • Ja aber wir sprechen hier nicht von einem kleinen Indie Studio, richtig aufgezogen kann das wirklich gut werden. Red Storm ist ja auch nicht gerade als Unerfahrenes Studio einzustufen. Einfach mal abwarten, vielleicht gibt es ja auf der UbiForward ein paar Infos.

      • Warframe ist Leidenschaft pur, für Jeden was dabei, für alle offen und mittlerweile so umfangreich, das man gar nicht weis, wo man zuerst anfangen soll. (y) Wenn man überlegt, das mit Dark Sector 2008 alles angefangen hat mega.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.