@bonaparte

Active vor 1 Sekunde
  • In Destiny 2 beginnt die letzte Woche des Festivals der Verlorenen. Falls ihr noch nicht alle Masken sammeln konntet, habt ihr diese Woche noch die Gelegenheit dazu. Weitere Aktivitäten, die diese Woche […]

    • Ich glaube die meisten Quellen für Spitzenloot gegen nur +1. Raid und Dämmerung geben +2. Gibt noch ein oder zwei mehr, kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen. Aber sowas wie 8 Beutezüge bei Zavala etc, bringen tatsächlich nur +1.

  • Vergangene Woche hatte Destiny 2 im aktuellen TWaB eine kleine, aber bedeutungsvolle Anmerkung gemacht. Es ging vor allem um die Änderungen, welche Bungie im anstehenden Update online bringen will. Und um ein […]

    • Ist für den Dezember angekündigt. Zusammen mit dem 30 Jahre Bungie Event.

    • Ich habe die 2-4 Wochen sehr genossen als DARCI die beste DPS Waffe war. Dann kam die Whisper Mission und hat sie leider verdrängt. Aber ja, mag DARCI auch sehr aber zuletzt Ende Jahr 1 war die einigermaßen Meta.

    • Ich würd’s mir sehr wünschen. Habe die Waffe sehr gemocht auch wenn sie natürlich im Hinblick auf die Ammo Economy komplett broken war. Aber aktuell sind leider viel zu viele Waffen bedeutend besser als das man sie bedenkenlos spielen könnte. Naja mal schauen, ich packe sie mal wieder aus.

      Und ich bin auch mal sehr gespannt inwiefern sie gebufft wird.

  • Ein neuer Destiny 2-Glitch ruiniert gerade das Spiel, indem er den Fehlercode „Rutabaga“ verursacht. Die Destiny 2 Community hielt sich bewusst bedeckt. Doch am Wochenende war damit Schluss, als die „St […]

    • Bungie bzw. DMG hat bereits bekanntgegeben das wiederholtes Ausnutzen dieses Bugs durchaus einen Bann nach sich ziehen wird.

      • dmg04: These should be limited time PvP restrictions when hitting the error multiple times over a small amount of games, not full account bans.

        Also kurzzeitiger PvP Ausschluss aber kein Bann.

    • Wenn so ein Game-Breaking Bug drin ist, dann kannst du dir sicher sein das dort mit Hochdruck dran gearbeitet wird. Zeigt mir eher wie extrem komplex Videospielentwicklung ist, wenn die so lange brauchen um den Fehler zu identifizieren und zu fixen.

      • Bungie war der Fehler seit 4 monaten bekannt, sie haben jetzt nur reagiert, weil ein Spieler an die Öffentlichkeit ging und bungie nicht reagiert hat.

        Das hat also nix mit “komplex” zu tun, sie wolltens einfach klein halten und ignorieren.
        Die vorübergehende Lösung ging ja von heute auf morgen…

        • Es wurde eine vorübergehende Lösung integriert. Nämlich wurde dieser Exploit bei mehrfacher Nutzung mit einem Bann belegt. Bitte informiere dich.

          Warum sollte Bungie einen Bug drin lassen aber in der Zwischenzeit Telesto 3 mal fixen? Sicherlich spielt dabei eine Rolle das Bugs die bekannt und game breaking sind eine höhere Priorität genießen aber wenn du mal einen von Bungie Tech Report gelesen hättest, dann wüsstest du das selbst das identifizieren von kleinste Bugs der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleich kommt. Das weiß man generell wenn man sich mit Programmierung etwas auseinander setzt.

          • ja…4 Monate…

            • Es zeigt halt einfach so offensichtlich das du absolut keine Ahnung von der Materie hast die du kritisierst. Kritik alles schön und gut aber beschäftige dich auch damit. Ich wette du hast in deinem Leben noch keine einzige Zeile Code geschrieben oder gesehen, liest nur fein die Artikel hier aber weil du alle liest dich irgendwie zum Experten berufen fühlst.

              Gehe mal tiefer in die Materie, schaue dir an wie Spiele programmiert werden und du wirst sehen das Q&A und debugging ein enormer Teil der ganzen Industrie sind.

              • Nein ich habe keine Ahnung von der Materie und Nein, ich habe noch keinen einzigen Quellcode geschrieben – ich weiß auch nicht was das ist und muss ich auch nicht um hier mitzuschreiben/diskutieren.

                Komm mal wieder runter und hör auf, alles schönzureden was hier passiert!
                Ich habe lediglich geschrieben, dass 4 Monate eine verdammt lange Zeit sind, wo bungie nicht reagiert hat bzw. erst reagierte (und dann gings ja schnell) nachdem ENDLICH ein Hüter an die Öffentlichkeit ging!

                Bungie wusste Bescheid und ließ die Hüter einen Game-breaking-bug nutzen und du findest das ok??? Unabhängig davon, wie aufwändig so etwas ist oder nicht:
                Wenn mir auf Arbeit in meiner Abteilung ein großes Problem auffällt, dann MUSS ich das asap lösen – fertig!

                Du behauptest, dass es normal ist, 4 Monate nix zu tun weils so schwierig ist? Ne sorry, geht nicht. Zumal – nach Info an die Öffentlichtkeit – die Reaktion von bungie keine 2 Tage dauerte…

                …du kannst jetzt gerne weiter fachsimpeln und alles schönreden…viel Spaß damit. Ne Diskussion mit dir ist mir langsam zu blöd

                • Das was du erzählst stimmt halt einfach nicht. Punkt.

                  Bungie hat erst jetzt was gemacht? Falsch. Bungie hat, als ihnen der Bug vorgetragen wurde, einen Bann über bzw. einen Error Code drüber gelegt. Den gibt es nicht erst seit jetzt schon seit 4 Monaten. Nochmal: Informiere dich!

                  Warum zur Hölle sollte Bungie auch damit an die Öffentlichkeit gehen, wenn das ein schwerwiegender Bug ist, den sie nicht so einfach fixen können? “Hey, hier ist ein Bug, für den brauchen wir noch ein paar Wochen aber wollten euch schon mal bescheid geben das es geht. Bye! PS: Bitte bitte nicht ausnutzen.” Und dann darf sie Bungie mit den tausenden Bann Appeals rum schlagen ” … aber ich wollte es doch nur mal probieren. Bin kein Cheater, schwöre!”

                  Da hat evtl ein sehr kleines Team, sogar evtl nur ein Typ an dem Bug gesessen eben weil sich eben jeder Hinz und Kunz der einen Bug entdeckt damit Klicks auf YouTube generieren muss anstatt den Bungie zu reporten. Und natürlich wird da dann erst einmal der Fokus drauf gelegt. Das sollte selbst dir einleuchten.

                  Generell frage ich mich in dieser Thematik, ob du denn weiter denkst als deine eigene Nasenspitze, weil ein Großteil einfach Mumpitz ist. Natürlich muss Bungie Bugs fixen aber es muss die zuerst fixen die auf YouTube Tausende von Clicks generieren, weil jeder Idiot sonst mit Telesto durchs PvP läuft und seine Mates unsterblich macht. Aber du findest es ja wichtiger einen Problem zu beheben über das die Community nicht bescheid weiß oder nur ein sehr sehr kleiner Teil.

                  Sollen wir mal die Bugfixes durchgehen die Bungie in den letzten 4 Monaten veröffentlich hat? Fast jede Woche gibt es einen Hotfix. Was glaubst du was die da machen?

                  Herr, lass es Hirn regnen!

                  • Aber Bon, 4 Monate!!!

                    • Ja. Und?

                      • Scheinst wohl zu vergessen das es in Jahr 3 ab und an mal den Fall gab, das ein Exotic Broken war und dann monatelang deaktiviert wurde. Ich möchte meinen Wormgod Carress vom Titan hatte das ein oder zwei mal. Und wie oft war Telesto disabled? Auch ein paar mal.

                        Ich weiß nicht, ob man einfach zu sehr verwöhnt ist das Bungie mittlerweile alles innerhalb von 1 oder 2 Wochen fixed, ein schwaches Langzeitgedächtnis hat oder beides. Aber man kann sich auch die Welt zurechtlegen wie man möchte.

                        • EsmaraldV kommentierte vor 1 Stunde

                          @Pon a barte:

                          Hast du dir jetzt selbst gentwortet? 😂

                          Ich versteh schon: bungie ist heilig, lass doch einfach stecken.

                          • Und schon wieder behauptest du etwas was ich nie gesagt habe. Ist ja toll das du bei dieser ganzen Unterhaltung immer wieder falsche Informationen bringst, mir Dinge vorwirfst die ich nie so sage und meine Argumentation komplett ignorierst. Führst du immer so Unterhaltungen?

      • Wieder so ein Exemplar, das noch an den osterhasen glaubt. Genau wegen solchen Typen, muss oder will bungo nichts machen, weil die Schlucken ja alles und glauben jeden verdammte Blödsinn

        • Wie armselig muss das eigene Leben eigentlich sein, das du dir echt die Mühe machst so einen Account zu erstellen? Wie viel versagen muss man im Leben erfahren haben das man nicht die Größe hat einfach weiter zu ziehen, wenn einem das Produkt nicht gefällt, sondern immer und immer wieder Negativität zu verbreiten.

          Ich könnte jetzt angepisst sein, wenn ich nicht so großes Mitleid mit dir hätte.

        • Du bist einfach nur lächerlich. Und anscheinend macht Bungie ja was richtig sonst würdest du es ja nicht spielen und dich mit dem Thema “auseinandersetzen “. Oder hast du nichts anderes zu tun?🤦‍♂️

  • Destiny 2 bricht mit alten Dungeon-Traditionen und wird dafür hart kritisiert. Wie Bungie nun mitgeteilt hat, sind die neuen Dungeons nicht mehr in den Standardversionen von „Die Hexenkönigin“ oder den Seaso […]

    • Bon A Parte kommentierte vor 2 Tagen

      Finde deine Worte auch sehr passend.

      Allerdings ist das bei der Bewertung der Dungeons genau umgekehrt. Unendlich kann ich alle nicht spielen aber Prophecy spiele ich noch gerne, Grube ab und an und für Shattered Throne muss man mich schon bezahlen das ich da rein gehe :D. Das liegt aber vor allem an den Mechaniken für mich und wie lange so ein Run dauert.

      Aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich.

      • Joa klar, das ist auch so. Hab da mehr das Setting bewertet.

        Aktuell spiele ich wenn dann auch nur Prophecy wegen der Waffen. Thron und Grube betrete ich kaum mehr. Thron maximal zum Kat Leveln kurz vorm Endboss, wenn mein einer Kollege gerade einen CP hat, aber ansonsten gibt es in den beiden älteren Dungeons nichts mehr zu holen für mich^^

    • Bon A Parte kommentierte vor 2 Tagen

      Das ist ja geplant, also die Raid Rotation. Ich kann mir gut vorstellen, dass das erst in der zweiten oder dritten Season von Jahr 5 kommt, damit der Witch Queen Raid erst mal der aktuelle bleibt.

      Ich möchte meinen Bungie sagt auch das Ende 2021 Adept Waffen in die Dungeons kommen. Nur leider seit dem nichts mehr von gehört.

  • Irgendwie haben es manche Spieler in Destiny 2 bereits geahnt und seit heute haben wir Gewissheit. Eine der seltensten und im PvP effektivsten Exotics, die Vex Mythoclast, bekommt den erwarteten Nerf.

    Seit der […]

    • Ich kann nicht wirklich nachvollziehen was du sagen willst. Das sind zwei verschiedene Waffen, mit zwei verschiedenen Anwendungsgebieten. Agers ist für Add Control da, während Vex eine Primary mit echt viel Punch ist. Gerade durch den Mod. Für höheren Content wird es bei Agers da schwieriger, da du erst einmal diese Kettenreaktion in Gang bringen musst.

      Gerade im Zusammenspiel mit anderen Fusis wie 1K ist sie absolut hervorragend. Erst den Debuff auf den Gegner geben und dann schießt mein Mate eine Salve 1K drauf und genießt so komplett den Debuff.

      Bei Agers stimme ich dir zu, das die nur bedingt in GMs was zu suchen hat. Aber Vex? Absolut hervorragend dafür. Gerade letzte Woche im See der Schatten war das Ding genau. Damit schmelzt du Champions im alleingang weg. Und das war auch einer der Gründe warum wir den locker leicht mit ~10 Minuten Runs farmen konnten.

      Geschenkt das See der Schatten der mit Abstand einfachste GM ist. Aber im Endeffekt kannst du GMs mit fast alles Waffen abschließen. Solange Teamkomposition und Teamplay stimmt sind die jetzt auch nicht schwierig.

    • Das ist doch absoluter Schwachsinn was du erzählst. Anarchie wird lediglich durch die aktuellen Mods ausgebootet. Das sieht nächste Season wieder ganz anders aus.

      Und wieso sollte Anarchie schlechter sein als der Dürresammler? Erzähl mir das mal.

    • Ja, wegen der saisonalen Fusi Mods.

      • Ich meinte eigtl. nach dieser Season. Man wird jetzt immer eine Waffengattung haben die heraus sticht. Ist aber nur eine Vermutung vielleicht ändert sich auch alles wieder mit Witch Queen !?

        Also ich für mein Teil habe diese Season noch kein mal wieder Anarchie gespielt. Und so lange es das Artefakt-System so bleibt denke ich mal wird es auch erstmal so bleiben.

    • Ja, sehe ich ähnlich. Im PVE ist die auch gerade ganz gut. Auch ohne Mod wird die noch brauchbar sein. Man darf auch nicht vergessen, dadurch das die eine Primär-Exo ist wirken Munitionsfinder besser. Und ich persönlich merke das schon sehr.

      Zu Anarchie muss ich sagen das ich die so okay finde. Besonders im Hinblick das der Schaden gegen Champions nicht generft wurde. Gegen (Raid) Bosse also etwas schwächer aber gegen GM Champions noch sehr gut. Gerade da man ja da gerne mit einem Stasis Warlock oder Stasis Jäger spielt und der mit Aoen Armen schier unendlich Schwere Munition generieren kann.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.