@bodicore

Active vor 1 Stunde, 14 Minuten
  • Seit Anfang der Woche läuft die Beta des neuen MMOs New World von Amazon. Was ist eure Meinung zu dem Spiel bis jetzt? Verratet es uns in dieser Umfrage.

    Darum geht’s: Nach langer Wartezeit und vielen […]

    • Ja finde es auch etwas komisch gerade kann ich kaum aufhören mit New World obwohl alles wieder gelöscht wird….

      Vielleicht sollte ich das mal von einer Fachperson abklären lassen.

    • Für Leute wie ich die gerne craften ist es das ultimative MMO kein anderes außer FFXIV kann da mithalten.

      Abgesehen davon ist New World ein Spiel für Leute die gerne Erkunden Handeln oder einfach nur gemütlich unterwegs sind und oder Gruppencontent mögen der von jedermann gut machbar ist.
      Ich denke Casualspieler werden sehr glücklich mit dem Game.

      Für Hardcore-Endgamespieler oder Leute die Berufe gar nicht mögen hat es Zeitpunkt wahrscheinlich noch zuwenig Content.

      Man kann das Spiel aber nicht jetzt schon bewerten, wie jedes MMO muss sich das Teil erst mal entwickeln. Mit TESO war ich auch schon in 4 Wochen durch am Anfang, was heute undenkbar wäre.

  • In einem neuen Video stellt Lost Ark die Hauptklasse der Magierin vor. In den Umfragen sehr weit vorne steht die Beschwörerin, eine der Unterklassen der Magierin. Wir von MeinMMO zeigen euch, was drin […]

  • Auf verschiedenen Seiten hatten User über die hohe Auslastung der Hardware durch New World geklagt. Sogar von kaputten RTX-3090-Grafikkarten ist die Rede. Jetzt hat sich der Hersteller zu Wort gemeldet, wo […]

    • Ausserdem ist es unwarscheinlich das ein Zocker seine Karte freiwillig killt.
      Das würde ja bedeuten das er einige Zeit ohne PC sein Leben bewältigen muss…

      Ne, Sicher nicht, wenn ein Spieler eine defekte Grafikkarte meldet dann ist die garantiert von selbst kaputt gegangen und mit sicherheit wurde bereits alles getan um die wiederzubeleven inklusive schwarzer Magie.

  • Die vergangene Woche drehte sich die MMO-Welt um das neue Spiel von Amazon New World. Außerdem gab es bei Final Fantasy XIV und WoW Zoff, zu dem sogar der Chef Naoki Yoshida etwas zu sagen hatte. Hört es jetzt i […]

    • he he das stimmt ich laufe wie ein bescheuerter kreuz und Quer über die Map es gibt quasi null Questlinie an die man sich halten kann.

      Ich sehe das Questen als Nebenaufgabe zum farmen. Die Quest gibt mir meine Farmroute vor und ich will ja eh die Truhen in den Questgebieten.

    • Schlechte Nachrichten, wenn es um das abbrechen von Annimationen geht bist du in Lost Ark auch nicht besser dran.

      Da musst du noch präziser die Angriffsfenster suchen weil da die Animationen je nach Klasse ebenfalls gnadenlos durchlaufen und nicht nur das, wenn du verkackst bekommst du Schaden UND wirst bei den meisten größeren Gegnern davongekickt niedergeschlagen oder sonst was nerviges.

      Gegen Lost Ark finde ich die Bewegungsmuster in New World noch einfach.
      Ausserdem habe ich in Lost Ark oft das Problem das ich kaum erkenne was der Boss gerade für ein Bewegungsmuster abspult, da die Marker oft fehlen oder kaum erkennbar sind.

      Ich bin auch nicht mehr der jüngste, wenn das Angriffset aus vielen Angriffen besteht fast schon random ist, brauche ich auf jeden Fall meine 1-2 Sekunden bis ich erkenne welches Angriffsmuster kommt und dann ist es meistens schon zu spät.

      Allerdings ist der Kampf in Lost Ark schon alleine wegen der Perspektive übersichtlicher und auch die Bossaggro ist mehr Random so das man einen guten Mix bekommt zwischen Schaden machen und ausweichen/kiten/tanken

      • Oh… na dann dank dir für die Info. Dann kann ich gleich mal meine Erwartung an Lost Ark runter schrauben. Ich werde es mir dennoch mal anschauen. Wenn es mich nicht anspricht hab ich halt 25 Euro falsch investiert.
        Im Grunde bin ich halt ein Shooter Spieler. Ich liebe Destiny und freue mich besonders auf das neue BF sowie Halo. Zwischendurch mag ich aber auch immer mal wieder gern ein MMO.

        Das mit dem Angriff planen ist wohl wirklich die einzige Möglichkeit. Aber das ist mir echt zu statisch. Einmal entschieden geht der Angriff und die Animation stur wie ein Lineal gerade aus. Man kann erst wieder eingreifen wenn die Animation rum ist. Dadurch fühle ich mich wirklich beengt und in ein Raster gezwungen.
        Aber hey was soll es. Insgesamt hab ich mir immer Gedacht das es eigentlich ganz cool ist. Nur diese eine Sache hier ist für mich persönlich ein NoGo

        • Hab ich noch vergessen…

          Dadurch das jeder Char in Losr Ark mehr Skills zur Auswahl hat und man nur die 2/3 für seinen Build braucht kann man da natürlich gegenwirken und mehr Instantskills nehmen.

  • In New World spielt das mysteriöse Material Azoth eine wichtige Rolle. Es verdirbt die Welt, wird allerdings auch von den Spielern für die Schnellreise oder das Crafting genutzt. Wir von MeinMMO verraten, was g […]

    • Man kann den Stab nicht mehr mieten oder ?

      Die Quest kann man aktuell vergessen, 3 Wurzeln farmen in einem Pulk von 100 Leuten ist sinnlos.
      Bin level20 aber der Fraktionshändler der die Quests ausgibt hat keine Stab soweit ich gesehen habe.

  • Das MMO New World befindet sich derzeit in der Beta und erfreut sich großer Beliebtheit auf Steam, aber auch auf Twitch. Eine der größten Streamer ist Asmongold, der jedoch bei New World mit seinem kleineren Tw […]

    • Ne die folgen dem im Spiel

      Also die laufen hinterher das ist schon sau nervig wenn du durch die Welt läufst die Landschaft geniessen willst und es dackeln dur 50 Idioten hinterher.

      Mìch würd das auch nerven.

  • Im neuen MMORPG New World ist Geld eine Sache, die genauso wichtig ist wie in den meisten anderen MMORPGs. Ein Spieler wurde nun besonders kreativ und konnte das „Grundbesitz“-System so effektiv nutzen, dass er […]

    • Ja indem man nicht da craftet und handelt geht.
      Der Eigentümer muss für Craftingstationen Unterhalt bezahlen und Projekte zur Stadtaufwertung managen.

      Kann er das nicht, geht er zwar nicht Bankrott aber die Stufe der Stationen wird niedriger.
      Was wiederum bedeutet das halt keiner da craftet. Aktuell kann man mit lvl2 Stationen seine Stadt noch halten aber wenn die Leute das Crafting aufgelevelt haben wird er ausbluten.

      Das gleiche passiert wenn man die Überfälle der Monster nicht zurückschlägt.

      Die Stadtbesitzer wollen hohe Handwerksstationen haben denn sonst kann man keine hochwertigen Gegenstände herstellen In ihrer Stadt usw. usw.

      Was bedeutet das Städte erst dann hohe Steruern verlangen sollten/werden wenn ihre Stationen die Maximalstufe haben und dann müssen die Steuern trotzdem so niedrig sein dass die Leute da auch craften und handeln und nicht bei einem netteren Stadtbesitzer.

      Es wird also ein geben und nehmen.
      So habe ich das jedenfalls verstanden.

      • Als einzelner Spieler geht das doch gar nicht, oder? Man muss doch einer Kompanie angehören und der Anführer der Kompanie sein um das zu kontrollieren, oder?

    • Ich sehe auch kein Problem. Das wird sich bei Release ausgleichen.

      Die Leute werden später genauer hinschauen wo sie craften und wo sie verkaufen. Jetzt in der Beta ist es allen egal oder sie wissen es nicht besser später wird man sein Geld zusammen halten wollen.

      Ausserdem ist einer der 100’000 farmen kann in 2 Tagen sowieso nach kürzester Zeit stinkreich. Ich wüsste jetzt nicht wie ich das in der Zeit machen könnte 🙂

      • Ich wüsste jetzt nicht wie ich das in der Zeit machen könnte

        48h auf einem Ölspot stehen 😅

        • True ^^

          Es ist nicht sicher ob sich die Sache ausgleicht. Wenn ich Company Chef und Stadtbesitzer wäre (leider viel zu wenig Zeit :-)) dann würde ich mit den anderen ein Kartell gründen und die Steuern absprechen.

          Haben die in Albion doch auch lange Zeit so gemacht ^^

          • Dann trete ich dem Kartel bei oder spiel was anderes bis sich die Situation der ersten Wochen beruhigt hat. Gamer sind nicht organisiert genug um das in allen 20 ?? Dörfern über Monatw durchzuziehn.

  • Am 20. Juli startete New World in die Closed Beta. Seitdem gibt es allerhand Feedback zum Spiel. Allerdings häufen sich die Beschwerden, dass das neue MMO von Amazon die Hardware stark auslastet und zu […]

    • Meine 3080er lãuft nicht wirklich an der Grenze.
      Trotzdem hab ich die Beta erst mal beendet. Gibt kein Grund risiken einzugehen.

      Bis zum Release ist das sicher behoben.

      • Keine Sorge, ist kein Problem der Software, wenn Deine Karte bis jetzt ruhig lief, dann wird sie das auch weiterhin, außer du hast ne EVGA, dann würd ich mir aber ne andere GPU holen.

  • Das MMO New World ist in die Closed Beta gestartet. Die ersten Spieler haben viel Lob, aber auch einiges an Kritik im Gepäck. Besonders das Kampfsystem wird sehr zwiespältig gesehen. In einem Punkt sind sich j […]

    • Naja gibt halt oft keine wirkliche Diskussionsgrundlage. Dem einen gefällt es dem andern nicht.

      Viel mehr als die von dir aufgezählten Argumente kann man in dem Fall auch nicht bringen.

      Ich würd auch liebef über Spielmechaniken diskutieren aber leider läuft es halt meistens auf Pro/Contra Gesammtpacket raus.

    • Oder man spielt aktiv beide Games. Lost Ark wird sicher auch nice.

      Die Aktivitäten in Lost Ark sind ja relativ hart begrenzt pro Char ist man ja in 1h quasi fertig mit dem täglichen Content. Klar kann man noch weiterspielen.
      Aber eigentlich lohnt es sich mehr Twinks zu ziehen und effektiv die 1h auszunutzen.
      Farmen lohnt sich nicht wirklich das Material man sich schneller und günstiger im AH.

      Ich bin mehr so der Typ 19Stunden zocken und dann 2 Tage gar nicht. Das harmoniert nicht mit Spielen wie Lost Ark da müsste ich 20 Twinks haben damit ich mich nicht langweile 😉

    • Dem Stimme ich zu.
      Zumal es tatsächlich Ressourcen gibt die nur in einer Region vorkommen und obendrein nur sehr wenige Spots haben. Die werden garantiert 24/7 belagert nach Release.

      Der Gedanke dahinter war das Oprenworld PvP zu fördern was ja nun obsolet ist.

      • Eigentlich hatten sie ja angekündigt dies zu ändern, was aber nicht der Fall ist. Man kann wieder tagelang ein Ölspot campen. Wenn man dann die Ressourcen ins Lager schafft, stellt man einfach ein Zelt auf den Spot und niemand kann dann dort abbauen.

  • Das MMORPG New World ist seit heute Abend, dem 20. Juli, in der Closed Beta spielbar. Dabei tummeln sich bereits jetzt über 180.000 Spieler auf den Servern – und das auf der PC-Plattform Steam allein.

    So vi […]

    • Ja klar, du hast absolut recht.

      Ich streite gar nicht ab dass New World sehr enge Leitplanken hat was die Charaktercustiomisation betrifft was es etwas langweilig macht. Ein anständiger Skillbaum fehlt tatschlich.

      Ich wollte mehr darauf hinaus dass am ende nicht jeder alles machen kann.

      Zum Klonkrieg wird es garantiert kommen da New World sehr auf Balancing ausgelegt ist.
      Der PvP Fokus ist ja nicht weg, er wurde nur um das PvE erweitert und bisschen abgeschwächt.

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online kann mit kleinen Erweiterungen, den sogenannten Add-Ons von Spielern modifiziert werden. MeinMMO Autorin Melli hat es total übertrieben und erzählt euch, wieso sie 195 A […]

    • Mann muss mindestens so viel Addons nutzen dass man vom Boss nur noch 2x7cm sieht das ist realistisches immersives Gameplay in der Ritterrüstung ist die Sicht halt begrenzt.

      Tanks dürfen nur 2x2cm haben.

      • Autoplay auf Sieg wäre dann wohl die nächste Stufe in der Gamer Evolution.

        • hi hi ich bin mir gar nicht so sicher, ob ich nicht schon das eine oder andere Spiel gespielt habe, dass mich in den Ranglisten besser aussehen lies als ich bin 😉

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.