@biggs

Active vor 19 Stunden, 31 Minuten
  • In Destiny 2 steht im Dezember das größte Balance-Update aller Zeiten an. Bereits kommende Woche werden die Spieler die umfangreichen Fähigkeiten-Änderungen in ihren Builds ausprobieren können. Doch die hohe […]

    • Biggs kommentierte vor 1 Woche

      Ach komm, niemals 🙃
      Dann hast du Destiny 2 mal gesuchtet und hast von daher noch sehr viel Sachen auf Lager. Ich spiel jetzt seit rund einem Monat wieder (9-15h / Woche), hab die letzten 3 Saisons nachgeholt, mach 1x in der Woche mind. 2-3 Raiddurchgänge mit dem Clan, mache 1x in der Woche ‘nen 1350er Dämmerungsstrike und hab bis jetzt !!!3!!! Aszendenten-bruchstücke erhalten. Ich hatte noch ein paar wenige aus der Anfangszeit, als ich noch mehr gespielt hab. also mit 2 Stunden Pro woche genug Mats, nie!

      Aber, ich suchte jetzt auch nicht 10x den 1350er Dämmerungsstrike und so was, dafür ist mir meine Zeit einfach zu wertvoll.

      Und ich glaube da ist der Cut zwischen “Feierabend”-Zocker und Hardcoregamer (war ich auch mal…), wenn du die gleiche Aktivität 20x nacheinander machst, nur um dann 3-4 Meisterwerke zu schmieden, damit du das gleiche dann etwas einfacher Farmen kannst… also eben das klassische Farmen, ist das definitiv zu viel Zeitaufwand. Lang und viel Spielen > gerne! Immer das gleiche > einfach nicht.

      Irgendwie sollte der Saison-Pass auch nach Lvl 100 etwas geben, alle 5 Levels ein Aszendenten-Bruchstück, sonst z.B. mind. 1 Verbesserungsprisma, dann wird man fürs Spielen und nicht fürs endlose Farmen belohnt..einen Job hab ich schon 🤓

      Schon nur Verbesserungskerne sind bei mir Mangelware, immer zwischen 30-60 Stück… sowas lagert sich halt erst an, wenn man sozusagen alles perfekt hat..

      Oder Upgrademodule – Noch nie irgendwo gedroppt bekommen! Ausser mit dem Materienjuwel, und da hatte ich bis jetzt auch erst 2-3..

      Lange Rede, Kurzer Sinn – ich finde Zocken macht spass, Story erleben, mal einen PvP Abend, Raids absolvieren, entdecken.. wenn ich aber dafür 10-20x mehr Zeit aufwenden Muss in immer wiederholenden Aktivitäten, dann ist das dann der Schlussstrich fürs Game.

      Aber ich gehöre wohl definitiv nicht mehr zur Zielgruppe des Spiels.. daher bis in 3 Jahren, wenn ich dann wieder etwas Story nachholen kann 😁

      • Der_Frek kommentierte vor 1 Woche

        Nope. Ich glaube auf die 4 Jahre Destiny 2 gerechnet ist meine Spielzeit immer noch relativ gering und hatte zu Forsaken wegen der Luna ihren Peak.

        Gut… wir nehmen mal die Aszendenten Bruchstücke. Als Season Pass Besitzer habe ich mit den Händlern zusammen schon mal 6 Stück Pro Season sicher.

        Prismen kann man jetzt im Eisenbanner relativ easy farmen, wenn man die Rüstung benutzt. Da springt eine Menge bei rum. Dazu kommen die von den Händlern und welche die mir durch Geistmods immer mal wieder abspringen.

        Kerne droppen eigentlich überall. Wenn man regelmäßig seine Engramme einlöst kommen da auch relativ schnell viele zusammen. Dann gibt es ja noch diesen Verbrauchsgegenstand, der ziemlich oft beim Zerlegen dropt. In der Astral Aktivität kann man damit auch relativ schnell Kerne farmen oder wie ich hier letztens gelesen habe, mit dem Ritter auf dem Mond.

        Der Rest lässt sich leicht zusammen kaufen.

        Nutzt man zusätzlich noch die doppelte Loot Woche beim Dämmerer, dann kann man da auf heroisch auch eine Menge abgreifen, bzw ist es dann auf Spitzenreiter richtig ertragreich, ein paar Läufe zu machen. Es müssen ja keine 10 mal sein.

        Glimmer ist im Prinzip auch nie ein Problem, da ich ab Level 100 den Glimmer Mod beim Geist drauf habe.

        Ich sage mal klar, das setzt alles den Season Pass voraus und nen gewissen Plan, wie man spielt. Aber Solo ist da auch eine Menge zu holen.

        und unter dem Strich… man muss ja nicht jedes Rüstungsteil komplett aufleveln, um einen guten Build zu haben… und wozu brauche ich das alles, wenn ich sowieso nicht die Aufgaben bewältigen will, in denen es unter Umständen auf jedes Mod ankommt?

  • In der Open Beta von Battlefield 2042 traten zahlreiche technische Unzulänglichkeiten auf. Im Subreddit zu Battlefield 2042 hat sich Entwickler DICE bereits zu einigen Problemen geäußert und auch schon Fixes vo […]

    • Ich hab die Vorbestellung nach der Beta gecancelt, hab irgendwie kein Bock mehr 1-2 Monate eine Beta-Version zu spielen wie damals bei BF5..

      Finde es generell etwas mangelhaft, dass alle Devs die neuen Tirel erst nach Release einigermassen Fertigstellen, Performance-Probleme wären ja noch vertretbar, aber was ich da in der Beta gesehen habe.. da reicht nicht mal die Crunch Time.

      schade, hatte da viel Hoffnung in Dice.. wenn man sich die Releases auf den Next Gen aktuell so anschaut, fragt man sich was genau da in der Gamebranche läuft..

  • Nach der Integration von Cold War in Call of Duty: Warzone sind viele Spieler frustriert. Aus ihrer Sicht haben die neuen Inhalte die Situation des Battle Royale verschlimmert, anstatt für mehr Spielspaß zu s […]

    • Ich spiel Warzone leider auch nicht mehr seit Cold War dazugekommen ist. Ich würde mir aber wünschen, dass ALLES von Cold War übernommen wird. Multiplayer Cold war hört sich auf den Headset gut an in der PS5 version, da dort der 3D Sound angepasst wurde.

      Die PS4 Version suf der PS5 ist vom Sound her etwas zwischen 9€ headset und 20€ Monoboxen, absolute katastrophe..

      den Rest kann ich leider nicht beurteilen…

      • Bah, bitte nicht. Spiele auch die PS5 Version. CW MP ist an sich ok, aber der dirty bomb Modus, der spielmechanisch an Warzone erinnert, ist absolute Grütze. Miese Grafik, Fahrzeuge steuern sich furchtbar, Gunplay ist Mist, uvm. Ich hoffe doch sehr, dass Warzone in der MW Engine bleibt.

        • Mir geht es hauptsächlich um ein ps5 update von Warzone, damit der Sound wieder einigermassen geniessbar ist. Dies könnte jedoch am schnellsten mir Cold War Updates folgen. Ansonsten bin ich mit der MW Engine zufrieden…

  • Valheim ist ein kommendes Survival-Spiel, das am 2. Februar 2021 in den Early Access auf Steam startet. Die Entwickler haben mit einem neuen Trailer auf sich aufmerksam gemacht – und der zeigt schon, was ihr v […]

    • Allein wegen der Musik werde ich mir das ding sicher nicht holen, konnte nicht mal den Trailer ganz schauen 😀

      Geschmäcker sind ja zum glück verschieden… 🙂

  • Das Genre „Online-Lootshooter“ oder „MMO-Shooter“ galt vor wenigen Jahren noch als der neue Trend im Online-Gaming. Doch im Laufe der letzten Jahre haben sich einige Hoffnungen zerschlagen. 2020 sah zwei große E […]

    • Oh, seh gerade die wollen das 2. DLC bei Destiny erst ende 2021 bringen? Und bis dahin nur saisons die keinen Inhalt bieten?

      uiui, wollte die 3 neuen DLC‘s dann zusammen spielen, aber so gibt‘s wohl keine Rückkehr mehr zu Destiny, schade.

      alle diese Spiele haben ein gemeinsames Problem – es fehlt an neuem Inhalt.
      wenn mann ein Game as a Service anbieten will, muss man die gesamten Teams am Spiel lassen, nicht abziehen fürs nächste game. Solang dies passiert haben die krine Chance in Sachen Langzeitmotivation.

      Saisons sind meiner Meinung nach keine lösungen.

      • Das ist doch auch logisch, dass die 3 dlcs im jährlichen Rythmus erscheinen. Das war schon immer in Destiny so und warum sollte Bungie, die sowieso schon wenige Ressourcen besitzen, das unterbrechen? Wenn man seine Erwartungen im Bereich des logischen Menschenverstands hält, dann wird man so enttäuscht

  • Die Release-Verschiebung des Action-RPGs Cyberpunk 2077 vom 19.11. auf den 10.12. sitzt Fans noch tief in den Knochen, schon taucht das nächste Gerücht auf: Angeblich soll Cyberpunk 2077 ein 4. Mal verschoben w […]

    • Biggs kommentierte vor 1 Jahr

      Ich fand halt die letzte Verschiebung total schade, da ich meine PS5-Zeit damit starten wollte.
      Da ich den ganzen Dezember Ferien und Überzeit kompensieren muss, wäre ein Release noch dieses jahr sehr wünschenswert, spätestens vor der Weihnachtszeit.
      Wenns nichts wird ist‘s halt so, besser warten und einen guten Start mit dem Spiel, als die ersten Wochen nur fluchen…

  • Die erste öffentliche Testphase von Call of Duty: Black Ops Cold War ist rum und vielen Testern sind die extrem starken Scharfschützen-Gewehre aufgefallen. Ein Entwickler gibt Entwarnung: Die waren extra für di […]

    • oder eifach mal die Hitbox anpassen… hatte wohl einen Trichter um den Kopf der jeden Schuss in einem 2m Radius einfing.
      Und dann die, die Quipscopen wollen – darfe gerne noch nen SniperModus geben, bei dem die alle gegeneinander antreten dürfen, aber diese Sniper Metas könnte man langsam begraben.

      • Hitbox anpassen bin ich bei dir. Aber eine Sniper Meta sehe ich aktuell bei Modern Warfare kaum. Die AX-50 hat laut codstats.net eine Popularität von 2,6%, die KAR98k eine Popularität von 1,2%. Die Plätze 1-5 sind nur Sturmgewehre und MPs (insgesamt 48,7% zusammen). Das wird nun sicherlich durch Warzone begünstigt, aber ich habe im Multiplayer einen ähnlichen Eindruck. Gesnipet wird man verhältnismäßig selten.

        Zur Cold War Alpha – da waren viele Sniper unterwegs. Aber ich denke, dass ein großer Bestandteil der Kernspieler, die direkt so eine Alpha testen wollen, eben aus den Snipern besteht die dies seit Jahren tun. Ich denke viele Gelegenheitsspieler haben die Alpha gar nicht gespielt.

        • Ich spreche vom Cold War Teil bzw. Der BO serie die gerne mal sehr schnell sniperlastig wird..

          In MW isch das ganze gut unter Kontrolle.

  • Dass Sonys neue Next-Gen-Konsole PS5 abwärtskompatibel zur PS4 sein wird, war bereits bekannt. Doch was ist mit Spielen von der PS3, der PS2 und der PS1? Kann man diese ebenfalls auf der PlayStation 5 zocken? […]

  • Das PS5-Event am 16.09., also heute, ist für viele sehr spannend. Denn es wird erwartet, das Sony endlich das Release-Datum und vor allem den Preis der PlayStation 5 verrät. Unser Autor Sven Galitzki fragt a […]

    • Mir ist der Preis egal, ich will meine paar Konsolen vorbestellen können und wissen wann ich das Teil einrichten kann.

  • MeinMMO-Redakteurin Leya Jankowski hat seit ihrer Kindheit auf den PlayStation-Konsolen gespielt. Nun möchte sie zur Xbox Series wechseln. Schuld daran, ist vor allem der Xbox Game Pass.

    Warum ich nie eine […]

    • Also ich zocke meistens 2-3 Spiele im Jahr ausgiebig. Das sind meistens neue Titel wo ich davon ausgehe, dass die in diesem Pass nicht, oder erst spät dazukommen werden. Wechselnde Titel stelle ich mir auch nicht ideal vor, denn wenn diese mal etwas lange gehen un durchzuzocken, sind die dann plötzlich vor Vollendung vom Pass verschwunden. Für das Anspielen würde sich der Pass eventuell lohnen, aber auch dort, Singleplayer Games können meistens warten, multiplayer müssen ab release gespielt werden können.

      So ein Pass wird erst interessant wenn ALLE Titel raufkommen, was nie passieren wird.

      Der Pass ist eventuell interessant, wenn man generell Pc spielt, aber auch mal vor dem TV zocken möchte, denn da hat man die Möglichkeit noch System zu switchen.

      wenn aber dieser Pass erfolg haben wird, wird sich das auch Sony nicht entgehen lassen so ein Modell anzubieten.

      zudem gefällt mir der Wifi-Router besser als der Luftbefeuchter.

      Jetzt aber mal ehrlich, nichts gegen dich liebe Leya, aber du spielst ja meistens auf PC.. wer aber nur auf Konsole unterwegs ist und viel spielt, wird wohl auch schon mehrere Jahre einen 4K TV haben, und der denkt keine Sekunde über eine „Gelegenheitszockerkonsole“ (S-Version) nach. 😀

      • Jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse ans Spielen und es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum man das eine lieber als das andere hat. Mir macht es gerade viel Spaß hier auch die unterschiedlichen Ansichten und Bedürfnisse von euch zu sehen.^^

  • Die beliebten Shooter Call of Duty: Modern Warfare und das Battle Royal Warzone haben erneut ein Cheater-Problem. Dieses Mal geht es aber dediziert von Konsolen- bzw. Controller-Spielern aus.

    Was ist da für […]

  • Auf der EA Play 2020 wurde das neue Weltraum-Spiel “Star Wars: Squadrons” für PC, PS4 und Xbox One vorgestellt. Hier übernehmt ihr die Rolle verschiedener Piloten und liefert euch epische Raumschlachten.

    Das i […]

  • Auf Amazon ist ein Bild von beiden liegenden PS5-Modellen aufgetaucht. Darauf ist zum ersten Mal die liegende PS5 Digital Edition zu sehen. Doch was spricht eigentlich für und gegen den Kauf der Digital […]

    • In unserem digitalen Zeitalter sollten digitale Downloads ganz klar günstiger sein als Discs. Kein Wiederverkauf, kein unnötiges Material. Irgendwann wird das Sony auch noch einsehen, und den veralteten Einzelhandel nicht mehr schützen bzw. Den Bluray Verkauf nicht mehr unnötig pushen.

      Ich habe mich ca. 1 Jahr nach dem Release der PS4 dazu entschieden mich von Discs zu verabschieden. Der Wiederkaufswert viel damals ins Loch, der Versand war bei einzelnen verkauften Spielen teilweise höher als der Preis des Spiels.

      Dazu muss ich aber sagen, dass ich nicht jeden Euro 2x drehen muss, mir ist es zum Glück egal ob ich jetzt für einen neuen Titel 59€ oder 69€ zahle. Viele Spiele kaufe ich aber später auch im Sale für 15€, meistens solche zum alleine geniessen.

      Und, ich will keine Discs mehr rumstehen haben..

      Ich hoffe mit der neuen Generation wird auch das PSN etwas ausgebaut wenn man schon eine digitale Edition rausgibt.

    • Ich sehe nicht ein wieso die digitale Edition eine grössere Platte verbaut haben sollte. Wäre super, jedoch ist es ja aktuell so, dass der unterschied zwischen Digitale Inhalte und Blueray sich auf der Platte nicht bemerkbar macht. Die Disc gilt zu 90% nur noch als Key zum Spiel starten.

  • Die BILD ist online und am Kiosk die größte deutsche Zeitung. In einem Online-Artikel stellen sie das Reveal-Event der PlayStation 5 von Sony am 11.6. als Enttäuschung hin. Denn dort wurden „nur“ Spiele und da […]

    • Fand ich persönlich auch, eine ultra leistungsfähige Konsole anpreisen, dann aber Indie-Games zeigen die auf der PS4 wohl gleich aussehen würden.. ich fand die Präsentation persönlich, bis auf die letzten 15min, alles andere als spannend. Habe die „so kennt Ihr es, so werdet ihr es kennenlehrnen“-Momente vermisst, das visuelle Prahlen, das Gameplay grosser Spiele, einfach das hypen des grossen Hypes! Hoffe das kommt noch…

  • Die ursprünglich für diese Woche geplante Season 4 in Call of Duty: Modern Warfare & Warzone wurde wegen den Unruhen in den USA verschoben. Das löste eine neue Diskussion um ein länger bestehendes Problem in dem […]

    • GG an Karl und Cameltoetem, beide haben verstanden um was es geht..

      ja, mein Post ist pure Ironie und beiden sollte man mal in den Ethikkurs schicken und beibringen was Moral bedeutet, bevor sie wieder irgend ein Spiel zocken dürfen.

  • Bei Call of Duty Modern Warfare und Warzone kommt es am Wochenende zu Problemen. Seit den Updates in der letzten Woche beschweren sich Spieler über Lags, lange Wartezeiten, Crashes zurück zum Desktop und P […]

    • Ich wollte dieses Weekend das neue LMG Bruin freispielen, beim Versuch habe ich innert 40min 1x shoothouse spielen können, sonst keine Lobbies gefunden. Zu allem kam noch, dass es die Kills nicht gezählt hat, da wohl „im oder in der Nähe von Rauch“ heisst „der Kill zählt nich, er fiel tot AUS dem Rauch“…

      Warzone ist aktuell eher Lagzone, in Gulagmatches schiesse ich in der Killcam gar nicht, im spiel selber fressen Gegner meistens ganze Magazine, drehen sich dann, und man liegt innerhalb 42ms (kleiner als mein Ping nach Warzone Lobby Suche) im Dreck.. oder man bewegt sich gegen Gebäude und befindet sich plötzlich bereits im inneren.. besetz mit Gegnern passiert das oben genannte.. doch, das 185gb grosse Spiel hats in sich, jedenfalls auf dem Schwierigkeitsgrad Lag-tal.

  • Obwohl Millionen Spieler täglich in Call of Duty: Warzone um den Sieg kämpfen, gibt es Kritik am Battle Royale. Eine davon kommt vom dem Top-Streamer auf Twitch, Dr Disrespect, dem Warzone offenbar nicht mehr a […]

    • C4 kann verschwinden, wenn Fahrzeuge verschwinden. Für Claymore und Co. gibts einen Perk, muss man halt nutzen bzw. Einer im Team.

      RPG stimme ich voll und ganz zu, oder Nachladezeit verlängern und weniger Munition auf der Map. Zudem Schaden geg. Infanterie reduzieren. Oder ein Einweg-Objekt daraus machen.

      Hatten übers weekend ein 4vs4 und die haben das Haus mit sage und schreibe über 20 Raketen unter Dauerbeschuss genommen. Der Explosionsradius ist einfach zu gross.

      Schlussendlich gehört die RPG zur Meta und Metas spielen ist halt langweilig, besonders wenns mit Sprengwaffen zu tun hat.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.