@bigedge

Active vor 6 Monaten
  • Bis sich Star Citizen in einem Releasezustand befindet, müssen wir wohl noch lange warten. Doch mit einem kleinen Indiespiel könnt ihr schon jetzt eine sehr ähnliche Spielerfahrung erleben. MeinMMO-Autor An […]

    • BiGEdge kommentierte vor 6 Monaten

      Also ich bin ja absolut kein Fan von Star Citizen und deren abzockersystem…
      Aber Starship EVO damit zu vergleichen ist gelinde gesagt optimistisch xD
      Ist als würde man World of Warcraft mit Magicka vergleichen.
      EVO ist ein Einzelspielerspiel in dem man mit ganz netten Bautools Raumschiffe und Gebäude erstellen kann auf einem Haloring anstatt von Planeten.
      Zufallsgenerierte Sternensysteme in die man warpen kann und dort um Raumstationen kreisende NPCs abballern kann.
      Es gibt weder ein Ziel außer kreativer Freiheit, noch einen Progress, denn man spielt im Sandboxmodus und hat unendlich Material.
      Damit ist in zwei Sätzen der gesamte Inhalt dieses Indyprojektes beschrieben.
      Es wurde von einem einzigen Französischen Entwickler in seiner Freizeit gebastelt und das seit 2011.
      Es gibt Spiele, die ähnliches auch können, jedoch um längen mehr Kontent bieten.
      Nach Umfang der Spiele sortiert.
      wenig Umfang —>Starmade (de), Avorion (de), Starbase (fin), Dual Universe (fr) —>viel Umfang.
      Jedes dieser Spiele hat um längen mehr Umfang als Starship EVO.

      Star Citizen vergleiche ich eher mit einem Elite Dangerous.
      Wobei SC nur zwei Dutzend Missionen in einem einzigen Sternensystem bietet, was zugegeben echt toll aussieht, weil der Großteil der Entwicklung aufgewendet wird es jedes Jahr aufs neue top aussehen zu lassen, was dann durch überteuerte virtuelle Schiffsverkäufe oder 35.000€ teure treffen mit Chris Roberts und ähnliche dubiose geschäftspraktiken finanziert wird.
      Elite Dangerous sieht mindestens genau so gut aus und bietet mit seinen über 400milliarden Sternensystemen und als Spielfläche unsere reale Galaxie mit unzähligen erkundungsmöglichkeiten, real großen begehbaren Planeten und Monden unendlich mehr Umfang als SC.

  • Mit Odyssey hat die PC-Version des Weltraum-Spiels Elite Dangerous eine neue Erweiterung bekommen. Mit dieser liefert ihr euch auf Planetenoberflächen heiße Shooter-Gefechte. Wir schauen uns an, wie das Addon b […]

    • BiGEdge kommentierte vor 6 Monaten

      Gerade jetzt die ersten Tage gab es hier und da ein Paar Fehler, die bei bestimmten Systemen die Performance enorm gedrückt hatten.
      Beispielsweise, wenn man die Galaxiemap geöffnet und wieder geschlossen hat, während man sich zu Fuß auf einer Station oder einem Planeten befunden hat, konnte soetwas mal gut und gerne bis zu -50FPS kosten was zu einem relog gezwungen hat, wenn das Spiel nicht sofort mit einem Fehlercode abgestürzt ist.
      Jedoch nach mittlerweile 4 Hotfixes hat sich da viel getan.
      Auch wenn Odyssey nun höhere Systemanforderungen benötigt als Horizons von 2015, spielt es sich doch wenn man die empfohlenen Anforderungen erfüllt auf den meisten Systemen ziemlich gut.
      Ich selbst habe die letzte Woche in Odyssey fast 60 Stunden versenkt und ungemein viel Spaß damit gehabt.
      Hier und da mal ein Absturz, von denen es doch von Tag zu Tag weniger wurden, weil Frontier sehr ambitioniert, meistens in crunch an einer verbesserung arbeitet.
      FDev (Frontier Developments) haben den Hinweis der Community mit den Größtenteils Negativen Steam Reviews aufgenommen und man merkt ihnen an, das sie das besser hinkriegen, wenn nicht die Investoren wie auch bei anderen Games in jüngster Vergangenheit auf einen schnellen Release gedrängt hätten.
      Leider kommen immer öfter Investoren vor Endkunden, was die Qualität leiden lässt.
      Dafür darf man, solange es noch nicht rund läuft, seinen Charakter in Horizons weiter spielen. Wenn dann alles rund läuft, werden die Grafischen Neuerungen und das von manchen unbeliebte, aber wie ich finde viel übersichtlichere Ui auch im 6 Jahre alten Horizons übernommen. Vermutlich wird das alles dann mit dem Konsolenlaunch im Herbst zusammenlaufen.
      Spätestens bis dahin sollte man sich einen aktuelleren PC zugelegt haben.
      Odyssey macht mir tierisch viel Spaß, und die Steamspielerzahlen zeichnen ein Gegenteiliges Bild als die Steamreviews. So viele Spieler hatte Elite, was ja ein ziemlich nieschiges Game ist wohl noch nie.

      Ich kanns zum Glück spielen und es ist eine grandiose Ergänzung und lässt Konkurrenten wie Star Citizen ziemlich blass aussehen.

      Alles in allem ein guter, zutreffender Artikel von MeinMMO.
      Danke dafür,

      o7 Commanders

  • Das Weltraum-MMO Dual Universe plant mit einer Beta im Sommer den nächsten Schritt in Richtung Release. Die Entwickler gaben Einblick in ihre Pläne.

    Wann startet die Beta? Die Dual Universe Beta wird laut E […]

    • Jap die Aussage wurde mitte 2019 im Gamestar+ Interview gemacht…
      Hängt euch da mal wieder rein.
      Ihr verpasst es noch wenn dieses Game EVE Online und danach in 4-5 Jahren Minecraft überholt.
      Und ihr hängt wie immer hinterher…
      Bissl Elan, bei diesem Projekt aus Europa das Spielegeschichte schreiben wird.
      Bisher leider nur 0/8/15 Berichterstattung…

      Wichtige Fragen müssen geklärt werden!
      Was unterscheidet DU von anderen MMOs?
      Warum ist es “nicht” vergleichbar mit Star Citizen?
      Warum hat es das Potenzial um Spielegeschichte zu schreiben?

      Leute macht eure Arbeit und berichtet über diesen Knaller!

    • Schade dass in diesen Artikel nicht viel mehr Arbeit gesteckt wurde.
      Der Großteil an Zitaten der Entwickler und Fakten wurde bereits so vor einem Jahr im Gamestar+ Artikel erwähnt.
      Das Gute, es ist alles noch gültig. Die beta startet am 27. August und wird 6.99/ Monat kosten.

      Ansonsten spiele ich selbst DU (Dual Universe) seit 3 Jahren in der Alpha und es hält alles was es verspricht.
      Es ist “kein” klassisches MMO, denn die Entwickler geben nur die 3D Bau tools, und die Welten mit ihren Resourcen vor.
      Alle Quests, alle Aktivitäten kommen von Spielern und wer eher unsozialer Einzelgänger ist hat in diesem MMO sicherlich nicht viel Spass. Hier geht es darum gemeinsam mit zur Zeit noch knapp über 51.000 Anderen eine Neue Welt aufzubauen. Von Grund auf!
      DU ist das Beste aus EVE Online, Satisfactory, Kerbal Space Program und Everquest Landmark.
      Wen auch nur eines dieser Games anspricht wird mit DU wie ich auch viele tausend Stunden verbringen.
      Dieses Game ist nur für Leute mit einer Idee, was man in dieser Sandbox Welt machen kann, oder für diejenigen, die den Plänen dieser Visionäre folgen möchten.
      Wer ideenbefreiter Kreativleghasteniker ohne Social skills ist, der hat hier wenig chancen Spass zu haben.

      Für alle anderen!
      Vorsicht dieses Game macht Süchtig!!!

      Wir sehen uns auf Alioth o/
      Just DU it !

      Euer BiGEdge

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.