@biestbars

Active vor 9 Stunden, 20 Minuten
  • In Fortnite ist der neue Battle-Pass-Trailer zu Season 5 – Kapitel 2 da. Die Season nennt sich „Nullpunkt“. Erfahrt im Video, welche coolen Skins/Outfits der neue Battle Pass zu bieten hat. Darunter auch ein […]

    • Was eingenes zu kreieren ist immer schwer, lieber schon fertige Sachen nehmen und es bissle ändern, und es sieht schon so aus als ob man was selber erschaffen hat. Finde es auch nicht gut.

      • Ron kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

        Selbst kreieren können sie, das haben die schon unter Beweis gestellt, aber ich glaube man nimmt hier jeden Hype mit, der möglich ist. die finanziellen Ressourcen hierzu haben sie ja und im Endeffekt haben Fortnite und Disney ja fast schon die gleiche Zielgruppe.

  • In Call of Duty: Black Ops Cold War könnt ihr eure Waffen mit Aufsätzen aufrüsten. Darunter gibt’s auch eine Taschenlampe. Die ist weit mächtiger, als man denken könnte. Erfahrt hier, warum ihr mit der Tasche […]

    • Hätte man in der Dunkelheit gespielt dann ja, die Taschenlampe ist ein muss. Aber so ist sie einfach zu hell, es stört einfach, diese ständige „Lichtgeflacke“ irritiert micht etwas.

  • Wer eine PS5 im Vorverkauf ergattert hat, darf sich glücklich schätzen. Denn durch Bot-Netzwerke und der geringen Verfügbarkeit gingen viele Interessierte leer aus. Die meckern jedoch nicht nur über Sony, son […]

    • Es gibt kein Gesetz welcher mir die Preisse irgend wie limitiert. Das heisst ich darf die Preisse unendlich hochdrehen. Leider es ist weltweit so. Darum wachsen auch alle Preisse ständig. Der Grund: ICH WILL immer reicher sein, treibt die Menschen dazu.
      Hier um Vernuft zu bitten ist gleich wie einem Multimillionär zu sagen dass er seine Millione nicht braucht, und stattdessen soll er sie an die Menschen verteilen.

      • DA kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

        Da haben wir so einen Kandidaten, bevor man Menschen abzockt hätte man mehr in der Schule aufpassen sollen. Dann hätte man das nicht nötig gehabt. 😉

        Und ja es exisitiert ein Gesetz:

        Siehe StGB (Strafgesetzbuch) §291 Wucher und da ist alles erklärt.

        Mehr will und muss ich nicht dazu sagen.

        PS: Es heisst Preis.

        • Les du dir den Text nochmal genau durch, der Paragraph trifft hier nämlich nicht zu.
          Ebenfalls sollte und darf bei solchen Produkten wie einer PS5 keine Reklementierung durch einen Seitenbetreiber stattfinden, das wäre ein Eingriff in die freie Marktwirtschaft die wir hier in Deutschland nunmal haben.
          Sich zu beschweren und zu versuchen sich die Situation so hinzudrehen wie man es gern möchte bringt nichts, solange es Abnehmer gibt die diese Preise bezahlen.
          P.S. habe auch keine bekommen, beschwere mich auch nicht und vorallem würde ich nicht mehr als 500€ bezahlen.
          Gruß

        • Deutsch ist nicht meine Muttersprache, für dich als Info. Du bist wahrscheinlich zu jung und zu naiv, wenn du es nicht siehst, dass da völlig legal( im Gesetztrahmen) gehandelt wird. Und warum darf irgend ein Markt es zu 500€ verkaufen obwohl es nur ca. 50€ Wert ist (Herstellungskosten)!? Warum ist es legal, hast du dir da keine gedanken gemacht!? Wenn sie so klar eine Straftat beginnen, warum wird es dann geduldet!? Lese Paragraph 291 genau durch und sag mir welcher Punkt trifft HIER zu. Wer tut HIER wen „missbrauchen“? Wer bringt hier einen in eine wirtschaftliche Not!? Typisch „rosane Brille Träger“. Hast keine Argumente, und machst Betonung auf Grammatik, damit dein Text klug vorkommt. Nimm rosane Brille ab und sei ein Realist. Ich will dich nicht verletzen (bitte nicht falsch verstehen). Es ist genau wenn ich eine Schachtel Zigaretten für 5€ kaufe, und für 10€ verkaufe. Du verstehst nicht die Notwendigkeit der Dinge, darum sagst du hier trifft Paragraph 291. Man muss nicht PS haben um zu Leben. Die Leute/Käufer/Konsumierer sind selber schuld. Man kauft wie bekloppt irgendwas und wundert/beschwert sich dass der Preis zu hoch gedreht wird. Es ist so naiv dass es schon an „Geistesschwäche“ nah dran ist. Der ganze Business funktioniert so, kaufen und teuerer weiter verkaufen, billig herstellen und 10fach teuerer es zu verkaufen. Mein Sohn hat mich auch gefragt ob er sich eine PS5 holen soll, ich habe gesagt warte paar Monate ab, und du bekommst für 400€ eine „aufgemotzte“ Version davon. Die Dummheit ist nicht die einzige unendliche Sache auf der Welt, die Naivität ist es auch.

          • DA kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

            Erstmal bemerkenswert wie du dein Urteil fällst! Nun ja sei’s drumm stell dir vor auch ich bin kein Deutscher spiellt keine Rolle.

            Ich muss nicht diskutieren oder debattieren, deine Argumentation mit der rosanen Brille und der Naivität lasse ich mal so stehen!

            Genau aus diesem Grund sind wir Menschlich an dem Punkt wo wir sind, man möchte Profit durch andere generieren in dem man sie abzockt. Menschlich absoluter Schmutz!

            Ich selbst rege mich nicht darüber auf dass ich keine bekommen habe sondern über den Menschlichen Abschaum der so Proft GEIL ist!

            Wünsche dir dennoch einen angenehmen TAG.

            • Da hast du RECHT. Menschlich absoluter Schmutz! Sehe ich auch so, nur dass es, nur HIER (ps5 Bestellungen) so heftig gesehen wird. Wir haben an jeder Ecke 100 mal schlimmere Sachen. Z.B Berufsoldat, der hat eine Lizenz zum töten, nur wird er als Verteidiger des Landes angesehen, er ist der Gute, der von der andere Seite ist der schlechte. Und so treffen sich 2 Verteidiger und versuchen sich gegenseitig zu töten. Und das ist alles OK, so gehört es hin, er mach seine Pflicht usw. Es gibt Haufen solche Beispiele von „Scmutz“, Hungernot, Armut, Sklaverei und und und.
              Ich möchte jetzt uber diese Thema hier im Gaming Forum nich diskutieren. Mich wundert nur wie Menschen solche unbedeutende Sachen (ps5) unglaublich hoch aufpuschen, diskutieren darüber, wobei das ist nicht mal von Bedeutung. Schreien um Gerechtigkeit, wobei sie selber in einem ungerechten Welt leben. Sowas gehört einfach zu Erfahrung. Wenn es mir passiert ist, dann werde ich nächstes mal anders handeln, damit es mir nicht noch ein mal passiert. Aber nein, man muss jetzt so viel Geschrei aufbringen, so eine grosse Bedeutung daraus machen, weil meine Vorbestellung nicht da ist. Genau dieses Verhalten ist daran Schuld, dass dieses System funktioniert. Mein eigenes „ICHWILL“ ist so gross dass es dabei alles andere kleingesehen wird. Diese 2 Menschen, Käufer der alles jetzt und sofort will und der Verkäufer der daraus ein Profit macht sind absolut gleiche Personen. Sie beide hören nach dem eigenen ICHWILL, und der Rest juckt mich nicht. Und jeder hält sich für Gerecht, das ist so was von naiv und lächerlich. Einfach unverständlich wie kann man in einem ungerechet Welt (Kriege, Hungernot, Armut, Sklaverei) leben und so eine Kleinigkeit wie ps5 Sache nicht verstehen/einsehen!? Darum rosane Brille Beispiel.

  • Das neue Call of Duty: Black Ops Cold War ist seit einigen Tagen draußen und auf Metacritic sammeln sich die ersten Reviews. Diese loben vor allem die Singleplayer-Kampagne. Doch es gibt Kritik am Multiplayer, […]

    • Also wollte auch nach paar Stunden das Geld zurück, aber es waren eben paar Stunden zuviel (so stand es im Ticket). Nächstes mal werde ich auch wie immer vor dem Kauf paar Wochen/Monate abwarten und alles 10 mal überlegen, wie ich auch früher gemacht habe. Es war mein erster und letzter Kauf der so spontan gewesen war. Es kommt mir vor als ob ich MW3 nur mit verbesserter Grafik und etwas geänderten Maps spiele. Ok die Perks/Waffenaufsätze kann man bissle mixen, aber sonst nichts mehr. Zu SP kann ich nichts sagen, da ich es nicht verstehe dass es jemand in 2020 noch SP spielt 🙂

  • Viele Old-School-Gamer finden, dass moderne MMORPGs nicht so gut sind wie die alten. Aber war früher wirklich alles besser? Wir reden darüber im MeinMMO-Podcast.

    Das ist das Thema: MMORPGs haben eine lange G […]

    • Da hast du richtig den Punkt getroffen👍

    • „Optisch“ gesehen ja, sie waren früher besser. Aber jetzt sind sie genau so gut, wenns nicht besser. Es sind „wir“ die einfach übersättigt sind. Ein Rennfahrer hat nach 20 Jahren keine gleiche Gefühle wie am Anfang seiner Karriere. Es ist die Zeit und ständige Weltveränderungen, diese 2 Sachen bringen die meisten Menschen zu diesem Entschluß, das es früher alles besser war. Wir versuchen 2 verschiede Sachen zu vergleichen. Das gute Nostalgiegefühl (von der Vergangenheit) wo wir noch „hunrig“ waren und die neue, nicht davor vorhandene Spiele gespielt haben, vergleichen wir mit Zufriedenheit in der Gegenwart, wo wir so übersättigt sind. Das darf man nicht tun. Man darf die Sachen zwischen einander nur aus der selben Zeitperiode vergleichen. Eine Zeitperiode dauert ind der Gaming Branche ca 2-3 Jahre

      • Nein man ist nicht übersättigt, Es gibt einfach zuviele Design entscheidungen der mmorpgs die es zu Kurzlebig machen, alles wird einen Nachgeschmissen, man muss nichts mehr dafür tun, sei es wow, eso etc. Das hält diese Spieler für ne kurze zeit bis zum nächsten contentpatch etc, und das wirkt sich dann alles auf viele andere Dinge aus…

        • RICHTIG Nico

          Warum übersättigt??? Es gab schin imemr Shooter und schau dir doch den mist heute an , angefangen von diesem dreck Fortnite über PUBG und mehr, nur noch rotz

          • Naja PUBG hat das Battle Royal erst groß gemacht, find es auch sehr gelungen

          • Naja Fortnite hat es geschafft, die haben seine 2 mio Spieler täglich. Und rotz wird auch keiner spielen, wenn es ein Rotz ist. Man kann viel da sagen, aber wenn ein Spiel so massiv gezockt wird, dann hat es gelungen. Fortnite bringt alle 3 Monate immer was neues raus, und genau das ist der Grund für mich es zu zocken. Natürlich konnte es viel besser sein, aber es ist besser als alle andere Spiele, welche sich auf einem Platz rumtappen. Es ist wie ein Film. Nach Teil 1 kommt 2, 3 usw. Niemand sagt:“ Hey Leute, bleiben/schauen wir doch ewig Teil 1 an, die war so gut“. Weil irgend wann wird es zum kotzen sein. Vll gibts Leute welche das Game als eine LEBENSAUFGABE sehen. Für mich ist es wie Film schauen, nur dass du da selbst die Rolle übernimmst. Wenn es zu hart wird, dann wird es nicht gezockt. Für was auch!? Ich will mich entspannen. Und das ist halt was jetzt auch passiert. Hardcoreclub wird immer kleiner. Und genau der Club meckert, dass es früher besser war.

  • Mit Call of Duty: Black Ops Cold War feiert der neueste Ableger der CoD-Reihe seinen Release und die beliebte Black-Ops-Reihe ihren nunmehr 10. Geburtstag. In einem exklusiven Interview mit MeinMMO sprach nun […]

    • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

      Hier stimme ich dir aber auch dem Michael zu. Ich habe 60 Euronen dafür bezahlt und bereue es jetzt. Werde jetzt natürlich in der Zukunft möglichst Beta spielen und mich davor genug informieren.Habe mich beim Kauf an die MW3 und BO3 orientiert. Und das war der Fehler. Mich stört diese ruckelartige Spielmachanik. Die Bewegungen wenn man läuft/rennt und zielt sind so schlecht, so realistisch so zusagen, dass es die komplette Lust zum spielen nimmt. Der ganze Bildschirm „wackelt“ dabei einfach zu stark. Natürlich ist der Waffenrückstoß auch zu real, und somit lustraubend.

  • Die MP5 gilt in den ersten Tagen nach Release von Call of Duty: Black Ops Cold War mal wieder als eine der besten Waffen – wenn nicht sogar die Top-Waffe im Multiplayer. MeinMMO zeigt euch ein starkes geprüftes […]

    • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

      Naja so krass ist sie auch nicht. Vielleicht 10-20% „besser“ als die meisten Waffen, aber in großem und ganzem +- gleich, wie auch andere Waffen. Wer sich für „Mr. Olympia“ qualifizieren will, dann muss er ja natürlich jedes Detail beachten, aber für normale Spieler ist es nicht so relevant.
      Mich stört eher dass es zu „realistisch“ gemacht wurde. Wenn du läufst oder dich bewegst dann wackelt der Bildschirm so stark, das du fast gar nichts mehr mitbekommst. Allein die Bewegung beim zielen ist schon so verstörend, dass es kaum möglich macht etwas genauer zu erkennen. Und die zweite Sache, es ist die Waffenkontrolle, bzw der Rückstoß. Es ist einfach zu stark für ein Game. Ich habe Erfahrung mit MW3 und BO3 gesammelt. Dort ist es „flussig“, nicht so stark ruckartig. Hätte ich die 2 Sachen davor gewusst, hätte ich dieses CoD Teil nicht gekauft.

  • In wenigen Tagen, am 13. November erscheint der neue Shooter Call of Duty Black Ops: Cold War. Wir verraten euch, welche Multiplayer-Modi euch erwarten, damit ihr den für euch richtigen findet.

    Freut ihr euch […]

    • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

      Gut erklärt, nur eine Sache als Info fehlt mir. Wird es auch Normal und Hardcore Modus geben? Ich bin Hardcore Spieler, normal ist mir zu unrealistisch.

      • jaeger kommentierte vor 2 Monaten

        Hm, dein Ernst?

        Hardcore spiele ich auch seit 2010, aber ich spiele seit einem Jahr nur noch Gunfight und das ist ja Core und nicht Hardcore.

        In Hardcore bist du mit einem Schuss in den Fuß tot, ist auch nicht realistisch.

        Einigen wir uns darauf, dass Cod einfach nicht realistisch ist, dann passt es

        • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

          Also ich habe in BO3 genaue Messungen gemacht. Normalmodus 3-5 Schuss je nach Waffe und Reichweite, Hardcore 1-3 Schuss je nach Waffe und Reichweite. Und Normal ist mir einfach zu schwer. Ich bin kein „AimbotSpieler“, darum spiele ich nur Hardcore. Ich ballere einfach in die Richtung in welcher sich was bewegt, ohne gross zu schauen was da wirklich los ist. Deswegen spiele ich hardcore. Wenn ich etwas genauer aimen werde dann komme ich nie zum Schießen.

  • In Pokémon GO starten heute, am 9. November, erste Tests zu einem neuen EP-System. Diese finden vorerst für eine Woche und nur in Australien und Neuseeland statt. Einige Spieler haben die Hoffnung, dass diese A […]

    • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

      Gehört nicht hierher, aber ich habe mich immer gefragt: Wie kann man Pokemon Go als Spiel ernst nehmen!? Ich kann mir es nie vorstellen, dass ich nach der Arbeit/Schule nach Hause komme, nehme mir mein Smartphone und gehe in die Stadt und laufe zig Km rum. Gibt es überhaupt solche Leute!? Ok ein Paar „durchgeknallte vll schon, aber im ernst, das ist doch voll „bescheuert“. Früher wo es noch mit diversen Tools aufm PC spielbar war, das kann ich noch verstehen. Aber jetzt, ich kann es mir einfach nicht vorstellen, dass die meisten (ka wieviel Spieler es zocken) laufen nach der Arbeit im Stadt rum um Pokemons zu fangen! Nach der Arbeit/Schule möchte man gechillt zocken. Normale Menschen sind doch müde nach der Arbeit, und da gehe ich jetzt doch nicht noch in die Stadt und laufe zig km rum, weil ich Poks fangen will. Entweder die meisten benutzen i-welche Tools von zuhause aus, oder ich verstehe was nicht😁

      • BartS kommentierte vor 2 Monaten

        Was soll denn der Müll? Der Sinn des Spiels ist doch rumzulaufen oder mit anderen nen Raid zu machen. Von Zuhause spielen nur die Spoofer, die regelmäßig gebannt werden. Da hat jemand das Spiel nicht verstanden.

        • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

          Ja dann erkläre mir dieses Spiel? Mal angenommen, es gibt Leute welche von zuhause nicht raus dürfen (Behinderungen/Allergien), wie sollen sie Pok Go spielen!? Und komm mir nicht mit dem Satz: Sie sollen/können was anderes spielen! Wie sollen diese Menschen von Pok Go gleich behandelt werden!? Es gibt auch noch alte Menschen welche nach 1-2 km „totmüde“ sind. Sollen sie auch was anderes spielen!? Es gibt Haufen Gründe, warum ich zuhause bleiben will/soll/kann. Darf ich dann kein Pok Go spielen!? Wo ist dann hier die Gleichberechtigung? Oder heisst es wir haben diese Spiel nur für junge und gesunde Leute entwickelt und die anderen, tja auf die pfeifen wir! So sieht es jetzt aus. Die virtuelle Welt ist genau dafür da, damit es auch ALLE dort leben können. Und jetzt kommt mir jemand mit so nem Müll: das Spiel ist dafür da, damit du draussen zig km laufen muss/soll. Und genau DAS ist Müll.

          • Wer am Abend selbst für einen lockeren Spaziergang zu müde ist, sollte dringend an seiner Grundfitness arbeiten. Normal ist das nicht..
            Zum Beispiel mit regelmässig Spazieren gehen?
            Das könntest du dann direkt mit Pokemon Go verbinden 🙂

            • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

              Kann man klar, aber das ist nicht der Punkt. Ein virtueller Spiel der bestimmte Menschen mit Absicht ausgrenzt. Das ist der Punkt. Wobei es soll genau das Gegenteil ermöglichen.

              • Marco kommentierte vor 2 Monaten

                Was soll dein dummes Getrolle hier eigentlich? Wenn du in dem Spiel keinen Sinn siehst, dann spiele es eben nicht. Punkt. Millionen Menschen spielen es gern, wahrscheinlich denken die eben anders als du und haben an anderen Dingen Freude. Problem für dich?
                Und immer wieder dieses Gelaber um Spoofen zu rechtfertigen nervt auch. Es ist sicher nicht die Aufgabe jedes Spieles auf der Welt für jeden Menschen der Welt da zu sein. Wie kommt man nur auf solche Argumente?

                • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

                  In dem ich die Fragen stelle rechtfertige ich das Spoofen!? Du bist wahrscheinlich so einer der immer denkt: Wenns mir gut geht, dann ist alles gut. Die „anderen“, juckt mich nicht.
                  Und was redest du da von Millionen Menschen, welche es spielen!? Bist du mit jeden einzelnen dabei gewesen und kannst beweisen dass er „ehrlich“ spielt!? Klugschwätzer oder Selbsttäuscher nennt man solche. Immer solche oberflächliche Kommentare wie deins, sagt schon viel über dein Charakter. Aber sobald sich jemand vertieft, dann wird er als Troll bezeichnet. Du kannst nicht mal einen Troll erkennen, Trolle vertiefen sich garnicht, sie zünden das Feuer an und hauen ab, ab und zu geben sie noch bisschen Benzin dazu. Schau mal, du hast keine Antworten auf meine Fragen und sagst ungefähr so:“ Halts Maul und hau ab wenn dir was nicht passt“. Wenns für Mehrheit passt, dann ist gut. Du siehst mal nicht die Tiefe in meinen Fragen! Solche „Mitläufer/Mitmacher“ wie du sind am aller schlimmsten für die Gesellschaft. Weil du einfach weiter als deine Nasenlänge nicht nachdenkst. Das habe ich aus deinem „Beschwerdekommentar“ verstanden.

                  • BartS kommentierte vor 1 Monat

                    Ich kenne in meiner Kleinstadt allein über 20 aktive Spieler. Bin in Facebook Raid Gruppen mit insgesammt über 200.000 Mitgliedern. Sei also einfach still, du hast keine Ahnung.

              • Saga kommentierte vor 2 Monaten

                Jedes Spiel grenz Mensch aus, was machen Menschen mit einem arm bei Konsolenspiele? dürfen jetzt keine Konsolenspiele mehr hergestellt werden weil sie Menschen ausgrenzen. ?

                • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

                  Nein, da irrst du dich, nicht alle Spiele grenzen manche Menschen aus. Einarmige Spielen die Konsole mit einem Arm. Mein Sohn hat einen Kumpel der einseitig gelähmt ist und er zockt CoD als ob er drei Hände hat. Und wenn es der Fall wäre, da kann man immer noch Gamepad für solche (einarmige) herstellen. Nur halt ob daraus genug Profit geholt wird, das ist ganz andere Sache, aber möglich ist es.
                  PS: es heißt nicht, nicht mehr herstellen/produzieren, sondern möglichst für alle anpassen. Und beim anpassen kann man sehr viel machen.

                  • Arni kommentierte vor 2 Monaten

                    Du sagst, dass alte Menschen es nicht schaffen 1-2 Km zu laufen um Pokemon zu spielen

                    und im gleichem Atemzug sagst du, dass ein einseitig gelähmtes Kind CoD zocken kann…

                    ganz ehrlich, dann dürfte wohl jeder seine 1-2 Km schaffen falls denn einem das Spielprinzip gefällt

                    zu dem wäre solch ein Spaziergang sogar fördernd für die Gesundheit

                  • Max kommentierte vor 2 Monaten

                    und für leute, die gehbehindert sind, kostet es 5$ im monat, um zu spoofen. hier hast du dein gamepad für pogo

              • BartS kommentierte vor 1 Monat

                Bist du ein SJW oder nur ein Troll?

          • Max kommentierte vor 2 Monaten

            und wenn jemand nicht lesen/hören kann?

          • BartS kommentierte vor 1 Monat

            Wow, wer hat denn was von dürfen erzählt?
            Wenn ich keine Beine hab, kann ich nicht laufen, wenn mir ne Hand fehlt, schlecht einen Controller halten.
            Was haben irgendwelche körperlichen Beeinträchtigungen damit zu tun?
            Und selbst wenn, keine Firma ist gezwungen, ihr Produkt so zu gestalten, dass es jeder benutzen kann.

      • Hauhart kommentierte vor 2 Monaten

        Spiele seit etwas mehr als einem Jahr PoGo und bin dadurch fitter denn je.
        Im Sommer bin ich jeden Monat nur wegen PoGo um die 200Km mit Rad gefahren.
        Haben viele nette Menschen aber auch einige nicht so nette Menschen 😉 kennengelernt. Dazu noch tolle Landschaften/Momente/Sonnenuntergänge/Tiere erlebt und gesehen.
        Habe 20 Pokestops in meinen Viertel erfolgreich etabliert, um PoGo hier bei mir in der Umgebung noch attraktiver zu machen.

        Es ist weniger ein Spiel, sondern vielmehr eine Einstellung/Überzeugung mit starker sozialer Komponente.

        Wenn du nach der Arbeit keine Energie mehr für sowas hast, dann such dir ein anderes Spiel oder einen anderen Job 🙂

        • Biestbars kommentierte vor 2 Monaten

          Ich gebs auf, hier wird an einander vorbei geredet🙂. Es kommt mir vor als ob ein Pferd der keine Scheuklappen an hat gegen die Herde redet.

          • Hauhart kommentierte vor 2 Monaten

            Zitat erster Post von dir: „…oder ich verstehe was nicht“ …ich glaube das trifft es am meißten ;-p

      • Max kommentierte vor 2 Monaten

        hart respektlos, dein Kommentar. wie kann man eine der inzwischen größten Communitys in einem einzige kommi so verunglimpfen?

  • Ashes of Creation befindet sich derzeit in einer Pre-Alpha. Seit Anfang 2020 teilen die Entwickler immer wieder Gameplay und Details zum MMORPG mit den Fans. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch freut sich bereits […]

    • Weist du welche Lösung die PKler in Lineage 2 gefunden haben? Sie machen sich andere Chars, lvln es hoch(nicht ultrahoch, aber hoch genug), rüsten sie aus, loggen nach Lust ein und killen einfach alle, bleiben dauerhaft im Karmamodus. Ihr Mainchar ist sauber und mit Twink rauben sie den Leuten ihren Spaß. Und das läuft auch jetzt immer noch so. NCs Soft denkt anscheinend darüber nach, wie sie es aushebeln können.

      • Nico kommentierte vor 2 Monaten

        aha also damals wurden die pkler getötet nach und nach von anderen Spielern, und wenn du ein item drops sind erstmal ein paar millionen futsch…..

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.