@bienenvogel

Active vor 3 Wochen, 3 Tagen
Piep. Anzeigen
  • In Destiny 2 startet in wenigen Tagen die Season 14 und wir kennen jetzt viele der neuen Waffen, die auf euch in den unterschiedlichen Aktivitäten warten. Die Spieler erwartet ein Mix aus beliebten Klassikern in […]

    • Millern, die Mananann gabs in D1 noch garnicht 😅 Ich glaube du meinst eher die Tuonela SR4 oder Cocytus SR4, wobei letzere eine langsam feuernde Scout war.

      Die Tuonela ist quasi die Manny und konte wenn ich mich recht erinnere auch mit fast den selben Perkswie die Hung Jury rollen. Letztere hat der olle Arach eben nur mal verkauft. 🙂

      Btw, mal ne Frage: du hast doch auch immer diesen Trick mit der Uhrumstellung benutzt um solo in die Strikes zu kommen. Seit einiger Zeit funzt das bei mir irgendwie nicht mehr. Wie ist es bei dir?

      • Natürlich hast du recht…ich habe den Artikel zu schnell gelesen. Oder habe gedanklich schon 2017 mit D1 abgeschlossen. Egal, die Manannan will ich trotzdem wiederhaben. Mit erweitertem Perkpool. 😄

        Zum Thema Uhr…ja, das haben sie wohl ganz still, heimlich und leise irgendwie angepasst. Ich habe schon diverse Anläufe unternommen (ich dachte erst, das hängt mit den Hüterspielen zusammen…nee). Ob nun im Orbit, ob auf Planeten, oder was auch immer. Habe es hier auch schon vor ca. 2 Wochen gepostet bzw. rumgefragt; geantwortet hat nie einer.

        No chance…ab nun muss man wohl wieder normal spielen. Hat mich anfangs richtig genervt, weil man so ohne Hektik (Stichwort Durchrushen) die Zavala & Co. Bounties machen konnte; mittlerweile habe ich es akzeptiert.

        Wenn mich meine Random Buddies nerven, gehe ich mittelweile aus der Lobby. Nicht ganz die feine englische Art, aber mein Seelenfrieden und Spielspaß ist mir wichtiger als irgend so ein ingame Schnellkommer, für den Spielen nur lästiges Mittel zum Zweck ist, um Loot in gefühlt 3 sek. abzugreifen. Ohne Rücksicht auf Mitspieler.

        • Okay, gut zu wissen. Warum auch immer ausgerechnet das “repariert” werden musste verstehr ich zwar nicht aber nun ja, ist halt so.

          Ich verstehe das absolut, ich war auch erstmal etwas grantig 😅 So hast du alle 8 Bounties schnell mit einmal Omnigul..äh Navota fertig bekommen, so musst du manchmal drei Strikes machen, weil die anderen ja auch Kills machen wollen. Da hätten sie auch gleich die Bounties dahingehend ändern können, dass auch die Kills der anderen mitzählen, damit man diesen Streit um die Mobs nicht hat. Aber immerhin haben wir jetzt wie schon angesprochen Omnigul und Sepiks, zwei Strikes in denen man exorbitant viele Mobs killen darf.

        • Hallo,
          versuch mal das Datum 3 Tage nach vorne. Klappt bei mir immer.
          Gruß

          • Dank dir; aber das habe ich in der Vergangenheit schon immer so gemacht. Plus Uhrzeit variieren.

            Vlt. mache ich mittlerweile einen Gedankenfehler; da Destiny die Tage aber eh aus bleibt, versuche ich mal nächste Saison mein Glück erneut.

            Nochmals thx; und viel Spaß in Saison 14. 😉

  • In Destiny 2 erobern gerade kleine Gefallene die Herzen der knallharten Hüter im Sturm. Was steckt hinter dem Meme, dass den Start der neuen Saison des Spleißers überschattet?

    Destiny 2 startet am 11. Mai in […]

    • Hüter: Begehen ohne Gewissensbisse Genozid an Eliksni
      Auch Hüter: Awww Baby Eliksni! Wie süß 😍
      Und danke, jetzt weiß ich auch was zur Hölle ein “Grogu” ist (ist das eig. ein Spoiler?) Bin wohl der einzige Mensch der Mandalorian nicht gesehen hat. 😄

      • Kann man als Spoiler sehen, aber im Endeffekt ist es nur ein Name, der bisher noch nirgends eine Erwähnung hatte. Also alles halb so wild. Serie ist aber schon fast ein Muss, egal ob man Star Wars mag oder nicht, ist sie hervorragend

        • Ja, aber Disney+ halt..
          Ich hab schon Netflix und Prime, ich hab keinen Bock auf noch ein Streaming-Abo. 😅Zumal ich da wirklich nur Mando gucken würde, da ich jetzt kein großer Marvel Fan bin.

      • Nein, bist du nicht. Habs auch nie gesehen und mich immer gewundert, aus welchem SW Film der kleine Dude stammt 😅

        Edit: es ist eine Serie 🙄

      • Nein. Bist du nicht . Ich kenn auch nur Groko.und das war nix 😅

      • Vllt ist die du Dunkelheit ja der Ankläger der Hüter.

        Ich meine die Hüter haben an allen alien rassen in destiny in so einem großen Maße Genozide verübt, da sollte schon mal jemand einschreiten.

      • Aber wie kommen die Baby Eliksni bloß an die Vex Milch?

        Oder reicht eine Fabrik am Radiolaria See auf Nessus aus😂

        Zur not muss man eben mit den Kabal Damen verhandeln!!

        Nur die Grütze der Schar Leibeigenen, würde ich eher nicht empfehlen

  • Bei Destiny 2 wurde offiziell die “Saison des Spleißers” (eng. Season of the Splicer) angekündigt. Seht hier den coolen neuen Trailer zur Season 14 und erhaltet erste Infos zur Story, den neuen Waffen und E […]

    • Trailer kann Bungie. Wie immer, also nix neues.
      Holt mich aber erstmal nicht so ab, weiß nicht. Vex schalten die Sonne ab.. okay. Ja. Macht Sinn.

      Immerhin sehen die Waffenmodelle ganz cool und neu aus. Und wir dürfen mit den Eliksni zusammenarbeiten, das ist doch schön.

  • In Destiny 2 startet in einer Woche die neue Season 14. Wir wissen schon, dass sich ein alter Raid öffnet, gutes Aussehen wichtig wird und wie Bungie euer Hüter-Leben einfacher machen will. Aber was sagt die G […]

    • Bienenvogel kommentierte vor 3 Monaten

      Ich sehe es schon vor mir.. wenn die Kammer dann draußen ist, gibt es bestimmt viele Kommentare wie “leicht”das Ganze im Gegensatz zu D1 ist (wobei dann nicht berücksichtigt wird, dass man in D1 nie Sachen wie Warmind-Cells hatte). Oder das einige D2-only Spieler enttäuscht sind, weil der Raid immer so derbe gefeiert wird, es aber nicht an den Hype ranreicht wenn man die Nostalgie-Brille nicht zur Hand hat.

      Ich bin zumindest gespannt was so st noch kommt, so wirklich freuen tue ich mich aber nicht auf die nächste Season. Besonders wenn ich sehe das mich weder der Strike noch die saisonale Aktivität der aktuellen Season lange gehalten haben. Immerhin wurde die Story gut weitergesponnen, aber reicht das?

      • Antiope kommentierte vor 3 Monaten

        Für 10 Euro reicht das wohl schon. Es ist aber kein Hauptspiel mehr, sondern nur was für ab und zu.

  • In Destiny 2 öffnet sich bald die “Gläserne Kammer” (Vault of Glas) erneut. Der ikonische Raid ist nicht mal mehr einen Monat weg. MeinMMO verrät euch, wie die Rückkehr des Raids aussieht und an welchem Tag es […]

    • Bienenvogel kommentierte vor 3 Monaten

      Firefly ist quasi das, was Pikass als exotischer Perk hat. Außerdem war das immer ne Feuerexplosion, deswegen konnte das auch auf Waffen ohne Element, also kinetischen, rollen. Dragonfly ändert sich ja je nach Element der Waffe und ist nur bei diesen möglich.

      🙂

    • Bienenvogel kommentierte vor 3 Monaten

      Was?! Wie? Du willst keine Overload-Champions in der gläsernen Kammer haben? 😉

    • Bienenvogel kommentierte vor 3 Monaten

      Also SABER ist doch quasi die D1 Version, oder erinnere ich mich da falsch? Und bei Omnigul wurde jetzt auch nicht allzuviel geändert, von den Drops mal angesehen (kein Grasp of Malok z.b.) Was genau stört dich denn, was dich in D1 nicht gestört hat?

      • Mc Fly kommentierte vor 3 Monaten

        Hm Saber. Also ich weiß nicht wie oft ich damals beim Endboß gestorben bin, nur weil von oben so ein doofer Scharfschütze…..es war sehr oft 🙈
        Das ganze ist doch erheblich abgeschwächt zum Original.
        Ebenso Omnigul. Die Zwischenkämpfe sind ein Witz gegenüber der ursprünglichen Version. Der Boßkampf ist ja mittlerweile sehr entspannt, da es u.a. viel mehr Ausweichmöglichkeiten gibt…..ect, ect.
        Aber das ist meine Meinung zum Aufguß, andere finden das sicher toll 😉

        • Liegt auch daran, dass wir deeeeutlich stärker sind, als das noch in D1 der Fall war. Wir sind auch deutlich schneller und haben ganz andere Möglichkeiten.
          Bosskämpfe könntest du exakt 1:1 einfügen und sie wären trz. nicht das Selbe einfach wegen dieser Tatsache.

          • Naja, ich weiß noch wie oft ich den unsichtbaren Gefallenen am Anfang von Omnigol vergaß (der auf der Treppe von oben hinter einem runter sprang) und mich jedesmal tierisch erschrocken habe (und wenns blöd lief, erstmal belebt werden mußte 🙈).
            Und die unsichtbaren portenden Captains im ersten Raum waren auch nicht ohne, besonders bei 300% entflammen 🙈 Ist heute leider kein Vergleich mehr. 🤷
            Mit meinen aktuellen 1250/60 bin auch nicht gerade OP im Spiel unterwegs.
            Aber das wie gesagt, ist meine Meinung, kann jeder komplett anders sehen 😉

  • Destiny 2 feiert die olympischen Space-Spiele. Ihr sollt im Wettkampf beweisen, dass eure Klasse die beste im Universum ist. Als Belohnung gibt’s im Event ein Waffen-Exotic und zahlreiche Cosmetics – ach ja und […]

    • Also wirklich freuen tue ich mich nicht auf die Hütchenspiele.

      Positiv immerhin: Das Exotic ist nochmal erspielbar, für jene die es noch nicht haben und es gibt auch gleich den Kat dazu. Außerdem hat man mit der spez. Playlist etwas, was den “Klasse vs Klasse” Gedanken nun auch unterstützt.

      Ansonsten fällt es mir aber schwer, dafür motiviert zu werden.
      Das Exotic.. habe ich zwar, aber nie ernsthaft benutzt. Vergammelt seitdem im Tresor. Dementsprechend reizvoll ist der Katalysator. Hab jetzt zwar nicht im Kopf was genau der verbessert, aber ich bezweifle dass es die Waffe dann zum Must-Have macht.

      Und dann ist da auch noch das eigentliche Grundprinzip, der Klassenkampf. Denn der ist mir.. ich weiß nicht, einfach egal. Wurscht wer da gewinnt und eine Statue in Gold bekommt. 😅 Ich spiele zwar am liebsten Jäger und kann mich damit am ehesten identifizieren, aber alle Klassen sind ja auf ihre Art reizvoll.

      Ich werde wohl nur die Glanzstaub-Beutezüge machen, wenn überhaupt.

  • In Destiny 2 geht es dem PvP nicht gut. PvE-Spieler hassen es chronisch und auch die Schmelztiegel-Enthusiasten sind richtig wütend. Bungie versucht nun die Rettung, aber lohnt sich das überhaupt?

    Die b […]

    • Ich bin jetzt nicht wirklich im PVP aktiv, das letzte Mal war um die Ticcus-Kat Quest zu machen. Im unwahrscheinlichen Falle, dass Bungie das PVP entfernt, würde es mir vermutlich nicht fehlen.

      Aber..

      Wobei es durchaus Spaß machen kann, das reine Duell Hüter vs. Hüter ist ja mit dem Gunplay gut. Gambit finde ich viel schlimmer 😉 Weil man da das Gefühl hat, man spielt PVE und dann kommt Kevin und ballert dich als Invader weg. Nur um danach irgendein Emote aufzuführen, weil es ja so toll war, wie er dich mit Wallhack und Powerammo/Super wegholzen konnte.. ähem, ich schweife ab.

      Deshalb wäre es für mich jetzt auch nicht schlimm, wenn es da zeitnah signifikante Verbesserungen und Änderungen für unsere PVPler geben würde. Es gibt ja genug, allein hier, die im Endeffekt nur noch den PVP Teil spielen, weil ihmen das PVE zu öde ist (was ich absolut verstehe, mir gehts ja auch oft so).

      Im Endeffekt stehen wir hier vor dem alten Destiny Problem: jeder will was anderes und Bungie muss es allen irgendwie recht machen. 😅

      • Weil man da das Gefühl hat, man spielt PVE und dann kommt Kevin und ballert dich als Invader weg. Nur um danach irgendein Emote aufzuführen,

        Nö…weil er dafür einen Triumph erhält. Ernsthaft.

  • Bei Destiny 2 sollen 2 NPCs wieder mehr Relevanz erhalten. Jede Woche sollen euch potenzielle God-Rolls dazu bringen, die Inventare von Händlern zu durchstöbern – so wie damals in Destiny 1.

    Das soll euch j […]

    • Bienenvogel kommentierte vor 4 Monaten

      Naja, eine sinnvolle Änderung, die natürlich den Beischmack hat, dass das eben schon mal da war. Ob es jetzt genug ist, die Abgesprungenen zurückholen, wage ich zu bezweifeln.

  • Die Twitch-Streamerin Ashley Roboto (25) hat eine Ansage an die Zuschauer ihres Kanals gemacht, die sollten ihr bloß nicht doof kommen, nur weil sie Spiele wie Kingdom Hearts 3 auf dem Schwierigkeitsgrad […]

    • Bienenvogel kommentierte vor 4 Monaten

      Ich bin da bei ihr. Wenn sie auf Leicht spielen will, soll sie das tun. Beim Zocken gehts doch in erster Linie um Spaß. Für manche ist höhere Schwierigkeit spaßiger, für andere nicht.

      Wenn ich übrigens Sätze wie “ich spiele generell nur auf Very Hard” lese, dann muss ich schmunzeln. Und zum Frühstück statt Müsli Nägel mit Motoröl. 🙂

  • Sony hat vor Kurzem die neuen kostenlosen Games bekannt gegeben, die die PlayStation-Plus-Mitglieder im April 2021 erhalten werden. Dabei sind wie immer 2 Spiele für die PS4 und ein exklusives PS5-Spiel. Und […]

    • Bienenvogel kommentierte vor 4 Monaten

      Zweiter Monat in Folge wo ich froh bin, das ich mir die Titel bisher nicht gekauft habe 🙂 Days Gone nehme ich gern mit.

  • In Destiny 2 vergeht noch etwas Zeit, bevor die neue Season 14 startet und frischen Content bringt. Wir schauen, ob die Roadmap noch eine Überraschung bis dahin bereithält und was noch kommen könnte.

    Wo st […]

    • Bienenvogel kommentierte vor 4 Monaten

      Hm, ja ich hatte gestern wieder diesen “Wieso soll ich heute D2 starten?”-Moment. Das zeigt mir es ist wieder der Punkt erreicht wo die Luft – für mich persönlich zumimdest – raus ist. Habe noch den Leg.Sektor probiert, aber wieder gemerkt das ich an der Champion Mechanik einfach keinen Spaß finde. Das Exotic (Arme für den 2.Wurfmesser Bounce) hätte ich wohl, wie die Schädelmaske als auch die Glubschbrust, eh nicht benutzt.
      Titel und Triumphpunkte interessieren mich nicht wirklich.

      Glaube mit dem was noch kommt wird da auch nicht mehr viel Spielzeit dazu kommen. Hüterspiele…uff. Höchstens für den Glanzstaub aber.. da hab ich ja auch mittlerweile über 13k.

      Klingt jetzt negativ, aber das ist ja fast jede Season so. 😅

      • Baya. kommentierte vor 4 Monaten

        Du hast den legendären Verlorenen Sektor “probiert” – also nicht geschafft.
        Du hast keinen Spaß an der Champion Mechanik – also verstehst du sie nicht.
        Du hättest die mitunter beste Exo, was ein Hunter derzeit haben kann, eh in den Tresor gelegt – also …. Naja was will man noch mehr sagen o_O

        Man sollte sich halt ein wenig mit dem Spiel befassen, wenn dir das zu anstrengend ist, wird es halt das falsche Game für dich sein.

        • Bienenvogel kommentierte vor 4 Monaten

          Jo “probiert”. Nachdem ich dreimal von den Vandalen gekillt wurde, während ich versucht habe den Barriere-Servitor zu killen, war es mir dann zu blöd. 😀 Besonders für ein Exotic, das ich wie gesagt wohl kaum nutzen würde. Klar hätte ich mich da durchbeißen können, aber..wozu? Der Drop ist ja nicht mal garantiert. Beispiel: Letzte Woche habe ich den Veles-Labyrinth Sektor bestimmt über 20 Mal gelaufen ehe ich die Maske bekommen habe. Das war noch annehmbar, weil keine Überladungstrolle und nicht so viele Ads, die dich durch die ganzen Modifier mit 2 Schüssen wegbretzeln. Also ja, ich verstehe die Champion-Mechaniken durchaus. Und die Maske als auch die Oculus-Brust habe ich nun auch beide. Spaß hatte ich beim Erspielen aber keinen, noch hat es sich wirklich lohnend angefühlt als ich die Exotics dann hatte.

          Im übrigen beschäftige ich mich durchaus mit einem Spiel, dass ich schon seit 2014 (mit Pausen) spiele. 🙂 Sicher nicht so hardcore wie manch anderer (hier), aber ich denke durchaus genug um das Eine oder Andere zu wissen.

          Frage ist jetzt nur.. was meinst du mit “bestes Exo das ein Hunter derzeit haben kann”? Die Bakris-Maske? Cool sieht sie ja aus, aber als ich sie getestet habe, hat sie mich nicht gerade überzeugt. Liegt vielleicht dran das ich nicht gern mit Stasis/PVP spiele.
          Oder doch die Oculus-Brust? Ja die Schadensresistenz ist nicht übel, aber als Jäger spiele ich persönlich jetzt nicht wirklich auf Tank, da will ich es eher vermeiden überhaupt getroffen zu werden. Da reicht der normale “Herz des Rudels”-Buff für mich absolut aus, vor allem da ich mich da auch selbst unsichtbar machen kann und nicht zwingend Mitspieler benötige (die sowieso nicht drauf warten das man sie unsichtbar macht)

          • Baya. kommentierte vor 4 Monaten

            Die Lost Sectors sind nun wirklich nicht schwer, man muss halt etwas aufpassen und nicht rein rennen wie ein Irrer. Für Overload-Champs ist ein Bogen z.B. sehr hilfreich, am besten noch einer mit Zeitschaden, wie der Monarque. Anti-Barrier sind mit ner Sniper so schnell weg wie nie.
            Die Maske von Bakris hat gleich zwei Damagebuffs für den Hunter parat.
            Das Ding gepaart mit dem Revenant Hunter, Salvagers Salvo und Anarchy ist Wahnsinn. Die neue Brust ist halt Top für die wirklich schweren Aktivitäten, wie den Grandmaster z.B.

            • Bienenvogel kommentierte vor 4 Monaten

              Mit dem richtigen Loadout sicherlich. Vielleicht probiere ich den auch nochmal wenn er wieder dran ist, dann mit Le Monarche.

              Ja siehst du, ich spiel Stasis momentan eigentlich wie gesagt kaum noch. Und im Grandmaster hab ich garnichts zu suchen, das ist nicht meine Liga. 😅

  • Destiny 2 lockt mit Loot, den die meisten Spieler wohl nie bekommen werden. Ist das okay und motiviert zum Zocken oder tötet sowas den Sammeltrieb und ist einfach unfair? MeinMMO schaut sich das hitzige Thema an […]

    • Ich gehöre sicher zu der Gruppe von denen, die viele der “starken” Waffen nicht haben werden.

      Persönlich ist das für mich jetzt aber kein Weltuntergang oder Grund mich aufzuregen. Das bin ich seit D1 ja mehr oder weniger gewohnt. Und da war der “tolle Loot” sogar sicherlich noch exklusiver als momentan.
      Diese Meister-Waffen interessieren mich z.b. garnicht. Ja das sind bessere Versionen mit anderen Mods und anderen Perks, aber es ist mMn nichts dabei was jetzt DEN Unterschied machen würde.

      Klar verstehe ich auch das Argument “ich hab bezahlt, ich will das auch haben” – oder zumindest eine sinnvolle Möglichkeit es zu erspielen, die nicht aus den Top 1% Aktivitäten besteht.

      Andererseits definiert sich der Loot ja auch dadurch, durch diese Rarität, den Zeitaufwand. Wie oft konnte ich hier lesen das z.b. die Exotics kaum noch Freude versprühen, weil sie zeitweise hinterhergeschmissen wurden.

      Das ist halt ein grundsätzliches Problem was ein Spiel das sich um Loot dreht wohl immer hat. Ist der Loot zu leicht erreichbar, fühlt er sich nicht so wertig an. Ist es zu schwer/zeitintensiv, dann verliert man die Lust/Motivation.

      Bei Destiny kommen dann noch die diversen Spielertypen dazu. Die Super-Hardcore Spieler, die Influencer und Streamer, die mit aktivem Clan und viel Raud Erfahrung, die PVP Cracks, die Casuals und die Papis und Mamis, die ab und zu mal ne Runde Destiny zocken wollen, wenn die Kinder im Bett sind.

      Bungie versucht seit Jahren alle irgendwie zufrieden zu stellen, was ja fast unmöglich ist, da die Interessen eben oft weit auseinander gehen. Deswegen wird es diese Diskussion wohl immer geben, denn man kann es eben nicht allen recht machen. Im Endeffekt werden alle irgendwo Abstriche und Zugeständnisse machen müssen, solange Bungie diesen Kurs fährt.

      Wie gesagt, ich finde es so wie es momentan ist schon okay. Die “Reichen” haben ihre Prestigeobjekte, für die anderen gibt es aber genug attraktive und erreichbare Alternativen. Aber das ist nur meine Meinung. 🙂

      • Besser könnte ich es nicht schreiben – selten so etwas gelesen was so zutreffend ist, aber die meisten einfach nicht verstehen wollen oder können – stimme zu 100% zu

  • Destiny 2 steht bei zahlreichen Hütern seit Februar 2021 in der Kreide. 337.000 Hüter warten auf eine Glanzstaub-Rückzahlung, die jetzt endlich abgewickelt ist.

    Um diese Schulden geht’s: Zahlreiche Hüter war […]

    • Für mich persönlich liegt es garnicht unbedingt an den Designs, das ist halt am Ende Geschmackssache. Mich stören eher die Preise für Geister und co. Kleine Rechnung:

      Die exotischen Varianten kosten immer um die 3200 GStaub. Ein Rüstungsteil 1200. Das sind umgerechnet 3€ (6000 GStaub für ein Set = 1500 Silber/300 pro Teil/ 1 €= 100 Silber)
      Das heißt eine Geisthülle, die ich im Spiel eher selten sehe, kostet fast 8€. Eine Geisthülle! Das ist jat fast eine komplette Season. 😬

      Klar kriegt man es mit dem Staub ja theoretisch ohne Echtgeldeinsatz, aber da spare ich lieber für Sachen die ich wie gesagt auch nutzen werde. Da würden auch bessere Designs wenig ändern, zumindest für mich.

      • Geisthüllen sind für mich absolut unrelevant geworden seid Einführung des neuen Modsystems. Da man sie ja ohnehin auf jeden Geist anwenden kann genügt ein einziger der einem gefällt und fertig. Kann es absolut nicht nachvollziehen dass man für eine G Hülle Glanzstaub opfert…aber gut, jedem dass Seine

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.