Bergkamp10

@bergkamp10

Active vor 1 Stunde, 1 Minute
  • Heute, am 23. Juni, ging das neue PS Plus für PS4 und PS5 online, was sich ein wenig am „Game Pass“ von Microsoft orientiert. Doch wie kommt das bei unseren Lesern überhaupt an? Fast 5.000 von euch haben uns g […]

    • Bergkamp10 kommentierte vor 1 Woche

      Glaube nie an einer Statistik, die du nicht selber gefälscht hast:-)

      „Somit ist also eine klare Tendenz erkennbar. Knapp die Hälfte von euch (zusammen 49 %) ist nicht überzeugt vom neuen PS Plus und verbleibt beim Essentials-Abo, was dem bisherigen PS Plus entspricht.“

      • Bin nicht überzeugt vom neuen PS Plus: 21 %, 986 Abstimmungen
      • Essential: 28 %, 1.353 Abstimmungen

      Aus 21% (bin nicht überzeugt) wird mal schnell 49% 🙂

      Wer sagt denn, dass die 28% Essential alle NICHT vom neuen PS Plus Konzept im Allgemeinen überzeugt sind?

      Ich gehöre auch zu den 28%, die einfach beim Essential geblieben sind, weil:
      a) ich einfach keinen Bedarf habe
      b) generell nur PS Plus benötige, um online mit andere zu zocken, statt von dem monatlichen Gratisspiele Gebrauch mache
      c) eventuell schon gerne das Premium Paket haben möchte, aber derzeit kein Geld übrig habe
      d) noch viele viele anderen Gründen, warum ich beim Essential Paket bleiben muss

      Wie gesagt, nur weil ich heute keinen Hunger auf Döner habe, heißt es noch lange nicht, dass die halbe Bevölkerung gegen Dönerbuden um die Ecke sind…

      Ich bin jeden Tag super überzeugt und träume jede Nacht vom BMW M4 mit 500PS, kanns mir nur nicht leisten..

  • In Destiny 2 können fleißige Hüter dank der Verlorenen Sektoren einfach und schnell an ihre geliebten Exos rankommen. Sie lassen sie sich in den stetig rotierenden Sektoren täglich erfarmen. Doch das Loo […]

    • Bergkamp10 kommentierte vor 2 Wochen

      Ist ja nix im Vergleich zu mir :-). Habe 8 Monaten gelootet bis ich Jallahorn bekam. Krank…, mache ich auch nie wieder.
      Nachher kommt ein Bingo Mitarbeiter und sagt: „wir haben uns das angeschaut. Es ist tatsächlich ein Fehler drinne. Wir haben nun die Droprate um 100% erhöht. Und zwar von 0,001% auf 0,002% (sowie damals in D1 mit den Machinengewehren)
      Oder mit den Worten von Cheng: „don’t you guys have fun?“ Es geht nicht um Loot, sondern um den Spielspass:-D

      • WooDaHoo kommentierte vor 2 Wochen

        Acht Monate? Du Armer. 😅 Der Loot ist nun mal essenzieller Bestandteil eines Lootshooters. Und wenn da was nicht passt, nagt das an der Motivation. Ich bin auch schon lange dazu übergegangen nur noch das zu spielen, was mir Spaß macht und den Rest zu ignorieren. Nun gehört aber für mich zum Spaß dazu, dass ich gerne ein wenig herum probiere oder mein Loadout für bestimmte Aktivitäten optimieren mag. Hier wären wir dann wieder bei den Sektoren-Exos und der Lootdebatte. 🤣

    • Bergkamp10 kommentierte vor 2 Wochen

      Schon mal D1 gespielt? Ich habe 8 Monate auf den Jallahorn warten müssen. Verstehe echt nicht was ihr alle habt 🙂

      • Klar seid tag 1dabei…. die hatte ich ziemlich früh, weiss nicht was du hast, konnte man bei xur kaufen 😉

  • Mit FIFA 23 steht der letzte „typische“ Ableger der Reihe an, bevor EA Sports und die FIFA sich trennen. Wann kommt der Nachfolger zu FIFA 22 und was steckt drin? Wir sammeln alle Infos und Gerüchte, die es be […]

    • Bergkamp10 kommentierte vor 2 Wochen

      Mehr Bugs, mehr Patches, noch mehr Bugs, noodle Arme, Spaghetti Beine, Tortelline Gesichter und noch nie da gewesen Bugs zum Launch Day. Freu mich schon, direkt vorbestellt für 199,90, Spezial duba Ulimate, Legendary Sonder limitierte Edition mit 300 gratis Lootpacks 🙂 und 5 Wochen Early Access

  • Anfang Juni erschien Diablo Immortal und es bekam viel Kritik für den Echtgeld-Shop. Dieser Shop hat einigen die Lust auf das kommende Diablo 4 verdorben. Nun jedoch melden sich Mitarbeiter von Blizzard zu Wort […]

    • Ingameshop = extra hässliche outfits in game, damit man hübsche im shop verkaufen kann (Destiny), oder in Lootboxen verstecken
      Für mich, alles was ingameshop erhältlich ist, sollte man auch erspielen können. Daher sollte Ingameshop generell aus allen Spiele verbannt werden. Gehört sich verboten, pfui.

      Lieber zahle ich einmalig 100€ für einen Vollpreistitel mit allem drum und dran. Aber bitte nicht 60€+30€+3€+30€+30€ recycelten content künstlich und inhaltlich in die länge gezogenes Spiel

      • Hört hört! Das ist mal ein guter Ansatz, welcher mir liegt.

        Lieber die Vollpreistitel anheben und dafür keine weiteren Kosten verlangen. Oder bei einem life-service-game die monatliche Gebühr anheben (z.B. EUR 20,00) und dafür Shops und ähnliches aus dem Spiel verbannen.

        Ich wäre dafür!

  • Destiny 2 ist spitze, wenn es um großartige Designs geht und ist vor allem detailverliebt. Ihr könnt euren Hüter mit vielen verschiedenen Items und Rüstungen ausstatten oder Ornamente nutzen. Doch es gibt auc […]

    • Für die, die es immer noch nicht nach 7 Jahren mitbekommen haben. Die Teile sind extra /extrem hässlich konzipiert, damit ihr ordentlich Kohle gegen Monitor wirft, äh ich meine im Eversum bezahlen könnt. Das fing schon so in D1 an und zwar nicht nur Kosmetics Klamotten, sondern auch schon bei den Gesten…
      Nutze mal euere Hirn. Warum gibt’s die Eversum Teile nicht als Season Standard Lootpool und dafür diese „Kunstobjekte, themenbasierte Rüstung“ im Eversum zum kaufen?
      Genau, weil es kein Schwein kaufen wird

      • Klar, wenn Du es nicht abwarten kannst, dann musst Du da Geld für ausgeben. Die „Kunstobjekte“, also die Solar-Ornamente aus S17, ebenso wie die Leere-Ornamente aus S16, sind alle zu einem späteren Termin im Everversum für Glanzstaub zu bekommen. Also erspielbar. Dauert zwar bis Ende der Season dann für ein Set – aber hey, dafür mit erspielbarer Ingame-Währung dann zu haben. Das trifft auch auf viele Gesten zu. Es gibt nur sehr wenige Dinge, die Du nicht irgendwann mal für Glanzstaub bekommen hast/wirst.

        • Okay, das ist mir neu. Ich habe D2 nur bis Osiris DLC gespielt. Damals konnte man eben nicht alles mit Glanzstaub erspielen. Die tollen Sachen waren hinter einem anderen Paywall versteckt… weiß nicht mehr wie die andere Währung hieß. Selbst die Teile, die man damals mit Glanzstaub erspielen konnte, waren nur „Tier2“ optische gesehen…
          Ändert trotzdem nix an der Tatsache, dass Bungo nicht nicht in der Lage ist schönes Design zu konzipieren, sondern gewollt hässliche Teile Gratis verteilt, um mit schönem Design Kasse zu machen. Macht übrigens, nicht nur Destiny so, sondern viele andere Spiele auch…heißt aber trotzdem nicht, dass es gut ist…

  • Der Chef des ausufernden Weltraum-MMOs Star Citizen hat sich mit einem langen Brief an die Community gewandt. Dort spricht Gründer und CEO Chris Roberts über das vergangene Jahr – und worauf man in Zukunft h […]

    • Ja genau, und wie stelle ich mir das vor 80 Personen gleichzeitig zu treffen und dann das Schiff zu steuern? Ich bekomme bei Division 2 nicht mal 8 für den Raid zusammen.
      LFG such 79 Leute heute Freitag 18:00 Hangar 1a 🙂
      „was wird gemacht?“; „keine Ahnung, aber macht bestimmt Spaß mit 80 Mann sinnlos auf dem Monitor Sterne anzustarren“

      Ihr müsst auch alle ordentlich 37,50$ Eintritt bezahlen, sonst funktioniert die Rechnung 3000/80 nicht… 🙂

      • Insbesondere die Javelin und ähnliche Schiffe sind sowohl vom Entwickler als auch von der Beschreibung her nicht dazu gedacht das sich jeder Zweite so ein Schiff kauft. Hierbei geht’s um Schiffe die große Orgas kaufen um damit später andere Große Orgas zu bekämpfen. Nach dem aktuellen Plan wirst du alleine als Normalsterblicher nicht Mal das Schiffchen in den Orbit bekommen. Das Spiel ist auf Teamplay ausgelegt. Und du wirst Techniker benötigen die sich um den Power supply der Komponenten bemühen während du schützen brauchst um dich überhaupt wehren zu können sowie mehrere Piloten weil die 500 m nicht einfach ne Zahl sind sondern realistisch Skaliert sind. Vlt nicht 1 zu 1 aber Nah dran. Dann braucht man halt 2 min Rennen um von Bug nach Heck zu kommen wenn man den Weg genau kennt. Von den verschiedenen Decks Mal abgesehen.

        • wie gesagt, ich kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, wie es funktionieren soll. Bsp. Division2, Destiny 1&2 (zu Hochzeiten) war es schon schwierig, einen Raid Team zusammen zu bekommen. Später ging es nur noch über LFG, weil einfach zu wenig Spieler da waren. Wie soll sich jetzt ein Team aus 80 Bekannte zusammenstellen gegen ein anderes Team mit anderen 80 Leute alle zur gleichen Zeit.
          Problem 1.) Star Citizen Spieler sind alles U30, die auch Real Life haben. Da gibt es wenig kiddies, d.h. sehr schwierig da eine gemeinsame Zockzeit zu finden
          Problem 2.) jetzt gerade aktuell Countdown bei Div2. Jedes 3 Spiel fliegt jemand aus der Truppe wegen Netzwerkfehler raus. Bei mindesten 160 spieler, wenn eine Schlacht bevor steht, unvorstellbar wie das funktionieren soll

          ERGO: ich bleibe dabei, das ist alles Hirngespinnst und einzig eine Techdemo, die mit dem Gedanken spielt „was wäre wenn“ und Kohle von zu reichen Leute, die nicht wissen wohin mit ihren Geld, abzieht. Es geht ja schon soweit, dass die Leute sich selbst blenden und damit selbst ein Erklärung auftischen, falls es mal schief laufen sollte: „Ich habe in meinem Traum investiert, in der Hoffnung, dass es mal was wird. Wenn es nicht funktioniert, egal, ist es mir Wert. Besser als den X CoD oder Xten Fifa 24 zu kaufen“

          Ja, der Chris, weiß schon wie man einem blendet. Er hat mein aller höchsten Respekt, so viele Fans und Mitarbeiter über die Jahre mit einem Techdemo zu blenden und noch weitere Jahren noch mehr Leute zu blenden.

          • Ich finde es sehr schade das du SC als Techdemo bezeichnest nur weil du dir nicht vorstellen kannst das es funktioniert. Vielleicht schaust du dir nächstes Jahr gegen November einfach während des Free Flights der IAE das Spiel einmal mit jemandem an der sich ein bisschen mit dem Spiel auskennt und testest es einfach Mal in Ruhe und schaust. Vlt gefällt es dir ja doch.

            • Bergkamp10 kommentierte vor 1 Monat

              Mein Arbeitskollege, der 2014 ein 50€ Starter Paket erworben hatte, hatte mir das 2014 mal auf seinem PC gezeigt. Er hat irgendwann 2015 nochmal 100€ nachgelangt. 2016 hatte er die Fresse voll gehabt und nicht mehr weiter verfolgt… Ich frage ihn nachher nochmal nach seiner Meinung, was er davon hält nächstes Jahr 2023 im November das Free Demo in Ruhe anzuschauen. 🙂

  • In Destiny 2 ist das Problem mit den Tresorplätzen auch weiterhin ein Thema. Viele Spieler jammern über wenig Plätze, da sie viele Items gesammelt haben und nicht wissen, wohin damit. Bungie kündigte jedoch mit […]

    • Bergkamp10 kommentierte vor 4 Monaten

      Hab kein Wort in dem Artikel verstanden. 🙂 Liegt wohl daran, dass ich nach dem Osiris DLC endgültig mit D2 abgeschlossen habe. Vor paar Wochen gabs Forsaken umsonst im PS Store. Habe 2-3h gespielt, aber irgendwie nix verstanden und wusste nicht, was ich machen soll. 🙂 Wollte eigentlich wieder starten, aber doch alles zu kompliziert mit den ganzen Materialien und haste nicht gesehen obwohl ich +2.000h D1 gepsielt habe.

      • ja, für Destiny brauchst eine Sekretärin 😀 oder einen Sklaven der Aufträge erledigt und farmt

        • Furi kommentierte vor 4 Monaten

          Man muss sich halt damit befassen, ist wie bei jedem anderen Spiel auch. Versucht mal Warframe 😀

      • Splitter kommentierte vor 4 Monaten

        Naja ist klar dass man ohne Kontext einen Artikel zu einer neuen/aktuellen Mechanik im Spiel nicht unbedingt versteht.

        Aber kompliziert ist es eigentlich auch nicht. Wenn man allerdings nicht will, dann versteht man das auch nicht. Von daher, viel Spaß bei was anderem.

  • Das Desaster um Battlefield 2042 hat auch EA zu einer Fehleranalyse gezwungen. In einem internen Meeting am 15. Februar haben sich wohl Verantwortliche des Publishers etwa 20 Minuten lang darüber unterhalten, […]

    • Geil, diese dummen Kunden mit zu hohen Erwartungen :-). Niedrige Ansprüche und Qualitätsstandards, Häppchen weise Content für einen GaaS Titel gehören zum guten Ton (Fallout, Anthem, Destiny2, Division2 aktuell) Aso, bugverseuchte Singletitel Cyberpunk, darf man ja auch nicht vergessen, oder die tausendste remake von remake von remake Titel ala Gameboy bis aktuell Switch. Nichtexistieren Fortschritt seit Jahren in den Fifa Reihen :-)… Was bilden sich die Kunden ein! Wer ist Strunz, was ist Scholli?

      • Solang der dumme Kunde diese Zustände bei GaaS-Titeln akzeptiert und Patches mit Seasons, MicroTransactions u.ä. bezahlt, wird sich nix ändern.
        Aber Dein Beispiel „Cyberpunk 2077“: das kann vernünftiger Kunde jetzt für schlappe 25€ als deutlich verbesserte PS5-Version kaufen und die Investoren, die damals auf Release gedrängt haben, schauen dabei hoffentlich auch noch in die Röhre 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.