@beohro

aktiv vor 17 Stunden, 55 Minuten
  • Für das MMORPG Blade & Soul wurde ein neues Update inklusive einer weiteren Klasse angekündigt. Mit einem spannenden Paket lohnt es sich jetzt wieder, einzusteigen.

    Warum solltet ihr jetzt ins Spiel z […]

    • DIe Lyn können männlich und weiblich sein. Das einige Volk, welches nur weiblich ist, sind die Yun. Und es gibt keine Klasse, welche exklusiv von diesem letztgenannten Volk gespielt werden kann.

  • Mit dem großen Update Conquerors of Yohara bekommt das koreanische MMORPG Metin2 einen neuen Kontinent, eine neue Levelgrenze und sogar neue Werte, Skills und Item-Slots. Was alles im Update steckt und was daran […]

    • GW1, WoW, Ragnarok Online, R.O.S.E.-Online, Flyff, Last Chaos, Cabal Online, Silkroad,…
      Um nur ein paar (teilweise auch nicht bessere) Spiele zu nennen.

      Ich hatte Metin 2 auch nur kurz angespielt und leider für nicht gut befunden. Meinen Vater hat es minimal länger gehalten.

  • Am 16. September kündigte Sony neue Informationen zur PS5 an, darunter den Preis für die Konsole, aber auch für neue Spiele. Doch genau über die Spiele-Preise wird nun diskutiert. Denn die fallen für viele Spie […]

  • Das Strategiespiel Crusader Kings 3 ist seit dem 1. September neu auf Steam. Weil bei neuen MMOs grade Flaute herrscht, schauen wir uns das Game näher an. Unser Autor Schuhmann erklärt, wie er Crusader Kings 3 s […]

    • Ich hatte auch kein Problem mit Frankreich und konnte langsam und gemächlich die gesamte Insel unterwerfen. An Zuchtspielchen hatte ich aber nicht gedacht und als mein Herrscher an Altersschwäche gestorben war, wurde sein Erbe auch wenig später gemeuchelt.

      Übrig blieb nur eine Tochter (des ersten Herrschers), die für das falsche Herrscherhaus Kinder zur Welt brachte, ihren Mann ermorder liess und einen meiner Vasallen als Liebhaber suchte.

      Danach habe ich aufgehört, werde dann auch mal an anderen Schauplätzen des Spieles spielen.

  • In New World läuft bis zum 5. September ein Preview-Event, in dem die Spieler das MMO ausprobieren können. Ein Spieler hat dies genutzt, um die komplette Karte abzulaufen. Das ging jedoch recht fix, vor allem i […]

    • Ueyama kommentierte vor 2 Wochen

      Wäre natürlich gut, wenn die Karte noch an diesen Stellen erweitert wird. Wege allein sagen aber noch nichts aus – in Guildwars 2 gabe es von Anfang an auch Wege an Kartenrändern, welche aber bis heute nicht zu neuen Gebieten führen (und vermutlich auch nie führen werden).

  • Der Schauspieler Chadwick Boseman ist mit nur 43 Jahren gestorben. Ein junger Fortnite-Profi, Young Calculator (15), reagierte unangemessen. Er fragte als Reaktion, ob das etwa heißt, dass es kein Black Panther […]

    • Und ich dachte, dass das damals nur mir so ging. Zum Glück scheine ich damals nicht das einzige Kind gewesen zu sein, welches sich diesen (aus Sicht eines nun Erwachsenen) faux pas erlaubt hat.

  • Beim „State of Play“-Livestream hat Sony einige Gameplay-Videos für PlayStation 5 und PlayStation 4 im Angebot: Sie zeigten Gameplay zum neuen Multiplayer-ARPG Genshin Impact. Das zeigt sich im neuen Trailer mit […]

  • 2014 erschien Wildstar, doch nach rund 4 Jahren schloss es bereits seine Pforten. Trotzdem wird immer wieder über das MMORPG gesprochen. In einer neuen Petition fordern mehr 10.000 Spieler eine Rückkehr. Doch w […]

    • Ich würde es sofort wieder spielen, falls die guten alten RP’ler ebenfalls zurück ins Spiel kommen würden. Die Community war für mich nämlich sehr wichtig für den Spaß am Spiel.

  • Das F2P-Spiel Ninjala für die Nintendo Switch kann eine Menge Spaß machen. Vor allem, wenn man in der bunten Welt irgendwann mal rausgekriegt hat, welcher Knopfdruck in welchen Situationen der richtige ist. M […]

    • Ich spiele jeden Tag ein bisschen, um die Missionen zu machen und in den Tiers des Battle Pass so gut es geht aufzusteigen, ohne groß zu grinden.

      Das Spiel macht Spaß, als Anfänger wird man von erfahreneren Spielern aber ziemlich auseinandergenommen, ohne eine Chance auf Gegenwehr zu haben. Die Mechaniken wirken auf den ersten Blick einfach, aber es gibt doch eine gewisse Komplexität, die man erst durchschaut haben muss, um wirklich effektiv spielen zu können.

      Auf Reddit gibt es einige laute Schreie von denen, die nur eine einzige Runde gespielt haben, von einem Ippon ins nächste schlitterten und dann das Spiel verreißen, weil das „Parieren-System RNG“ wäre und das Spiel ganz allgemein unfair. Von meiner Erfahrung am Release-Tag kann ich dies nachvollziehen, aber wenn man ein wenig mehr Übung hat und die Tricks kennt, ist das System ziemlich fair. Leider gibt es beim Matchmaking das Problem, dass auch unerfahrene mit erfahrenen Spielern zusammengeworfen werden und es so schnell zu Frustration (auf beiden Seiten) kommen kann.

  • Ein einzelner Spieler hat Blizzard wohl einmal mehr zum Handeln „gezwungen“. Seinetwegen müssen alle WoW-Spieler nun mit einem neuen Debuff leben.

    Das Verderbnis-System von World of Warcraft ist grun […]

    • (Ich fühle mich schlecht, das zu schreiben, aber „Wegen dieses Spielers…“ wäre korrekt.)

      Ansonsten – war ja klar, dass wieder DIESER Spieler gemeint war. Was der so alles anstellt… 😀

  • Neues Free-to-Play-Futter für eure Nintendo Switch: In Ninjala kloppt ihr euch mit Kaugummi-Ninjas in grellbunten Welten um den Sieg. Fordert eure Freunde heraus – oder arbeitet mit ihnen zusammen!

    Das ist […]

    • Die kosmetischen Items abgesehen von denen im Pass sind ein wenig teuer und beim Ninja Pass warte ich noch, bis ich schon ein wenig in der Liga aufgestiegen bin. Mal sehen, wie schwer die 100 zu erreichen sein werden.

      Ich denke aber, dass ich ihn mir auch noch holen werde. Der Fortschritt wird ja auf den Pass übertragen, selbst wenn man diesen erst später kauft.

    • Beim Parieren gibt es ein Schere-Stein-Papier-Prinzip. Wenn im Kampf diese Anzeige mit den verschiedenen Richtungen kommt, ist oben>unten>seitwärts>oben. Man kann aber auch mit L ausweichen. Die Aktionen verbrauchen aber S-Energie und wenn die leer ist, kann der Gegner einen ohne Gegenwehr zerlegen.

      Weitere Feinheiten habe ich aber auch noch nicht erkannt. Spaßig ist es, aber wirklich gut bin ich bisher noch nicht – mal zerlegt man den Gegner als wäre dieser aus Pappe, dann kommt man wieder auf keinen grünen Zweig.

  • Bei Amazon könnt ihr die Anno History Collection im Angebot nun besonders günstig vorbestellen. Sichert euch die verbesserte Anno-Spiele.

    Am 25. Juni erscheint die Anno History Collection für PC. Dabei be […]

    • Gut, dass ihr diesen Werbeartikel verfasst habt, das hätte ich sonst wohl nicht mitbekommen (die Existenz der HE im allgemeinen). Gleich mal vorbestellt.

  • Genre: Augmented-Reality-Mobile-Game| Entwickler: Warner Bros. Games und Niantic| Plattform: Mobile| Release: 22.06.2019

    Das AR-Game Wizards Unite wird im Juni 2020 ein Jahr alt. Der Nachfolger von Pokémon […]

    • Spiele WU immer noch aktiv aber die vielen Events sind ein wenig ermüdend… Besonders, wenn man nichts verpassen will (bisher ist nicht bekannt, ob sich vergangene Events jemals wiederholen werden) und ein Event dem anderen folgt.
      Für Neueinsteiger könnte das auch abschreckend sein, wenn im Register dutzende Seiten zu sehen sind, die man nie vervollständigen kann.

  • Amazons neuer Shooter Crucible sollte eigentlich am 20. Mai 2020 um 21:00 Uhr erscheinen. Das ging aber gehörig in die Hose. Erfahrt hier, wie der Launch ablief und was die Spieler von Crucible halten.

    Was […]

    • Ueyama kommentierte vor 4 Monaten

      Um andere Leute davor zu bewahren, Müll herunterzuladen? Wenn es keine negativen Rezensionen zu schlechten F2P Spielen geben würde, würden diese schließlich im allerbesten Licht dargestellt, selbst wenn dies nicht der Fall ist.
      Die Leute könnten es sich natürlich herunterladen und sehen, wie schlecht ein solches Spiel wirklich wäre, aber dann hätten sie wertvolle Zeit ihrers Lebens verschwendet die man sinnvoller nutzen könnte.

      • Hugo kommentierte vor 4 Monaten

        Was ist mit dir? Natürlich (sollten) andere nicht darüber entscheiden ob Spiel/Film/Album x für dich gut ist, aber man kann eben Entscheidungshilfen geben.

        • Materno kommentierte vor 4 Monaten

          Absolut, dann sollten diese aber fundiert begründet sein mit Hintergrund usw, damit man das versteht. Man kann beispielsweise die hohe Time to Kill doof finden. Gerade, wenn man eher etwas wie CoD, Fortnite, CS:GO oder was auch immer spielt und etwas Vergleichbares will. Aus ner anderen Brille sieht das aber ganz anders aus. So ein Context wird in den Reviews aber viel zu oft nicht erwähnt. Ist aber wohl ein Grundproblem von Spieler-Reviews bei Steam, wo ich auch nicht wüsste, wie man das sinnvoll lösen soll.

      • Nein. Besonders nicht offensichtliche Trolls, die sich anhand der Spielzeit offensichtlich nicht genug mit dem Spiel auseinandersetzen konnten und das Spiel ohne Fakten zu nennen zerreißen oder in den Himmel erheben.

        Aber wegen solcher Extremfälle muss man doch nicht gleich ALLE negativen (und natürlich in diesem Fall auch alle positiven) Bewertungen abschaffen. Fundiert begründete und detailliert ausgeführte Bewertungen können eine gute Hilfe dabei sein, eine Kaufentscheidung zu treffen. Oder bei einem F2P-Spiel die Entscheidung, es herunterzuladen und zu testen.

        Mir haben solche kritischen Bewertungen schon das eine oder andere Mal geholfen, mich DOCH für einen Kauf bzw. Test zu entscheiden.

  • Epic Games und Sony haben zusammen ein Video veröffentlicht, das die Möglichkeiten der neuen Unreal Engine 5 auf der PS5 zeigt. Wie fandet ihr das Video?

    Was ist passiert? Gestern, am 13. Mai, hat ein neues Y […]

  • MMOs entfalten ihr volles Potenzial oft erst nach längerer Zeit. Welche Spiele habt ihr erst nach zwei oder gar drei Versuchen lieben gelernt?

    Wir werden es alle kennen: Es kommen regelmäßig neue MMOs auf de […]

    • Ueyama kommentierte vor 5 Monaten

      FF XIV. Ich hatte das erste Mal Kontakt mit dem Spiel, als man die Testversion nur zeitbeschränkt nutzen konnte. Das ganze wirkte für mich aber irgendwie nicht so ganz rund (zu der Zeit war ich auch noch im GW2-Fieber).

      Als dann die Zeitbeschränkung aufgehoben wurde und man bis lvl 35 ohne Eile spielen und testen konnte, habe ich mich doch sehr mit dem Spiel anfreunden können und es auch lange aktiv gespielt. Zur Zeit ist mein Account inaktiv, aber ich werde sicherlich mal wieder reinschauen, wenn ich Zeit habe.

      Auch ROSE-Online, als das Spiel damals in die open Beta kam (iROSE). Angespielt und nicht einmal Birth Island verlassen. Mein Vater hatte aber selbst länger durchgehalten. Als ich dann an einem Wochenende bei ihm war, hatte er mir zusammen mit Online-Bekannten den Anima-Lake gezeigt (Mid-Level Gebiet des ersten Planeten Junon), wo damals hunderte Spieler im Wasser standen und versucht haben, den Aqua-King zu taggen und exp + Loot zu erhalten. Das ganze hat mich irgendwie beeindruckt und ich habe dann auch meinen Charakter weiter gespielt.

      Leider ging das Spiel dann nach dem Reset wegen hackern den Bach runter und die offiziellen Versionen nutzten später eine andere Version des Spiels. Wir haben aber auf diversen privaten Servern (welche auf der iROSE-Spielversion basierten) über Jahre hinweg weitergespielt und unseren Spaß gehabt.

  • Das Onlinerollenspiel Genshin Impact wird aktuell von rund 500 Entwicklern produziert. Es sieht aus wie ein spielbarer Anime und soll noch in diesem Jahr erscheinen.

    Was ist Genshin Impact? Das […]

    • Ueyama kommentierte vor 5 Monaten

      Ist das nicht das Spiel, bei dem es deswegen große Proteste gab, weil es angeblich eine schamlose Kopie von BotW war? Oder verwechsele ich das? Hatte nicht mitbekommen, dass dies ein MMORPG werden sollte.

  • Ihr sucht nach einem guten Spiel für eure Nintendo Switch zu Ostern? Dann können sich diese Angebote lohnen!

    Wer zu Ostern Zeit mit seiner Switch verbringen möchte, kann im Nintendo-eShop gerade ein paar st […]

    • Ich liebäugele auch. Habe viel gutes gehört, aber selbst noch keine Erfahrungen mit dem Spiel. Auf dem PC würde ich sicherlich nie dazu kommen, es zu spielen, aber auf der Switch habe ich auch noch einen Haufen an Spielen, die ich erst durchspielen muss (+ in Animal Crossing ist auch viel zu tun).

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.