Bentomato

@bentomato

Active vor 4 Monaten, 1 Woche
  • Matt Firor, Director bei ZeniMax Online, blickt in einem Brief an die Community auf The Elder Scrolls Online im Jahr 2021 zurück und gibt einen kleinen Ausblick auf 2022. Dort sollen politische Intrigen und […]

    • Die Rothwardonen als Rasse näher zu betrachten macht auf jeden Fall Sinn, da sie bisher wirklich etwas zu kurz gekommen sind. Fast alle anderen Klassen standen schließlich schon im Fokus: Khajiit in Elsweyer, Dunkelelfen in Morrowind, Hochelfen in Sommersend, Nord in Greymoor, Orks in Orsinium und Argonier in Murkrime. Die Kaiserlichen gehören theoretisch nach Cyrodill und eigentlich währe Blackwood deren Erweiterung gewesen, leider wurde das Volk nicht wirklich Thematisiert, was ich echt schade fand. Auf jeden Fall bleiben nur noch die Rothwardonen und die Bretonen über. Also muss es eine der beiden Klassen werde, wenn wirklich eine Klasse in Fokus rückt, die vorher noch nicht im Vordergrund stand.

      Die Region wird zu 100% Hammerfell werden. Mittlerweile gibt es keine Region auf Tamriel mehr, die in ESO nicht besuchbar ist. Im Prinzip gibt es auch nur noch in Skyrim und in Hammerfell große Lücken, aber in Skyrim spielte ja schon die Erweiterung „Greymoor“, weshalb ich Hammerfell der Abwechslung halber bevorzugen würde. Und wenn man 1 mit 1 zusammenzählt, dann stellt man fest, das viele Rothwardonen in Hammerfell leben. Also wäre das auf jeden Fall ne gute und Sinnvolle Wahl für den Schauplatz der nächsten Erweiterung. Was mich natürlich interessieren würde ist was danach kommt. Tamriel ist irgendwann voll. Früher oder später braucht es also ne neue Insel. Klar gibt es auch noch mehrere Gebiete in Oblivian, die wir besuchen können, aber das wäre auf Dauer glaub ich auch nicht so das wahre.

      • Du verwechselst ihr Klassen mit Rassen ^^

        Aber so schnell ist Tamriel noch nicht voll. Da sind doch noch viele Lücken, fast 50 % der Karte sind noch verhüllt. Zentral Himmelsrand fehlt, Ostmorrowind, Westcyrodiil, Mittleres Elsweyr, Ost- und Zentralschwarzmarschen, Süd-, Ost- und Zentralhammerfell und dann noch kleinere Lücken, die als DLCs dienen könnten (bspw. die Region zwischen Westhimmelsrand und Ostorsinium). Das sind dann also mal rund 6-8 Jahre weiterer Inhalt.

        Und ganz ehrlich? Nach 6-8 Jahre kann man auch mal alte Gebiete überarbeiten (siehe WoW: Cataclysm). Und selbst wenn alte Gebiete nicht überarbeitet werden, bietet Nirn noch mehr Kontinente. Tamriel ist ja nicht die Welt. Die azurische See enthält neben dem ehemaligen Kontinent Yokuda noch eine ganze Reihe von Inseln.
        Den Kontinent Akavir kennen wir auch noch. Der könnte überhaupt mal bespielbar werden. Bis man den erkundet hat, sind noch einmal 10 Jahre rum.
        Aldmeris könnte in einem Addon thematisiert werden – also die Klärung der Frage, ob es diesen Kontinent überhaupt gibt oder es eine Mär ist (Mär, Mer… welch Wortspiel…). Atmora wird bestenfalls den Inhalt eines weiteren Addons bieten können, da er überwiegend lebensfeindlich ist. Liest sich im Grunde wie eine Art Südpol (obwohl er Nirns Nordpol ist). Aber unser Nordpol ist ja vergleichsweise lebensfreundlich…

        Also unterm Strich haben wir Inhalte für die nächsten 20 Jahre. Eine Reboot der Welt ist dabei noch nicht mal eingerechnet… ich würde sagen, die haben genug potentiellen Content 😉

        • Stimmt bei den Rassen und Klassen ist mir ein Fehler unterlaufen, danke für den Hinweis. 👍

          hab ich je behauptet das der content ausgehen wird? Falls ja wollte ich das eigentlich nicht 🙈 ich wollte nur sagen das Tamriel irgendwann voll ist und es nicht ewig so weiter gehen kann. Ich denke aber schon das bereits mit 2 weiteren neuen großen Gebieten der Platz eng wird. Klar gibt es noch viele Lücken, aber die wird man nicht alle ausfüllen können. Dazu sind manche Lücken einfach zu krum, andere sind zu klein für ne große Erweiterung. Deshalb bin ich mir nicht sicher ob man da wirklich noch 6 Jahre füllen kann. Ich denke das wird eher schwierig, aber wir werden es ja sehen.

          Aber egal wann es passiert, irgendwann wird es keine neuen Gebiete mehr auf Tamriel geben, und ich bin einfach gespannt was die Entwickler dann machen.

  • Gewinnt bei unserer Verlosung einen von 3 dicken Paketen mit Premium Bundle und der digitalen Blackwood Collector’s Edition zur neuen Erweiterung von ESO: Blackwood. Macht mit!

    Das neue Addon von ESO, […]

    • Bentomato kommentierte vor 12 Monaten

      Das ist ja mal ein richtig tolles Gewinnspiel.👍 Ich Spiele ESO seit Elsweyer und hab immer noch viel Spaß daran. Leider konnte ich mir Blackwood bisher noch nicht kaufen und würd mich natürlich sehr freuen wenn ich die PC Version Gewinnen würde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.