Benedict Grothaus

@benedict

Active vor 7 Stunden, 56 Minuten
  • Um World of Warcraft etwas angenehmer zu gestalten, können Spieler auf eine ganze Palette von Modifikationen zurückgreifen, die alles Mögliche ändern – sogenannte Addons. Wir zeigen euch jeweils die drei bes […]

    • Ich habe Skada viele Jahre benutzt, davor Recount und seit Ewigkeiten jetzt Details!. Das Addon liefert schlicht mehr Informationen und ist (abgesehen von den erschlagenden Optionen beim ersten Öffnen) leichter zu bedienen. Bei Damage-Metern gibt es sowieso immer eine Prügelei, aber Details! ist das, was ich jedem empfehlen würde. Ich packe Skada trotzdem mal als Alternative dazu, einfach für mehr Auswahl.

      RareScanner ist ein guter Punkt. Den trage ich mal als Ersatz für NPCScan ein, dürfte mittlerweile die bessere Alternative sein.

    • Ein extrem seltenes Mount wird für Spieler von World of Warcraft bald verschenkt. Das hat zu einer Diskussion in der Community angeregt: sollten bestimmte Inhalte wirklich nur begrenzt zu erhalten sein? Der Game […]

    • Seit 6 Jahren bekommt World of Warcraft zum ersten Mal wieder eine neue Klasse. Die Rufer der Dracthyr sind eines der Kern-Features der neuen Erweiterung Dragonflight. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus hilft euch […]

      • Ihr habt zwar die Möglichkeit, viele verschiedene Builds zu nutzen, entsprechend braucht ihr aber auch das Wissen, wie ihr in welcher Situation am stärksten seid, um nicht zurückzufallen.

        Das Argument trifft so ziemlich auf jede andere Klassen in WoW auch zu. Insgesamt sind die meisten Punkte in dieser Aufzählung eher allgemeingültig für WoW als speziell für Rufer anzusehen.

      • Ich finde ihn sehr kompliziert zu spielen, die Rota wirkt chaotisch, dazu z.B. noch lange Castzeiten, wo teilweise auch noch manuell gezielt werden muss. Dass alles, während mir die Mobs auf den Kopf hauen und ich nach dem Kampf bloß noch 1/4 meines Lebens habe…
        Mir gefällt die Klasse nicht.

      • Rufer ist wirklich ziemlich spaßig zu spielen, spielt sich, mit ein bisschen Übung auch jetzt schon ziemlich flüssig und das wird, voll ausgebaut, ja noch mal deutlich besser.

      • „X von Y sagt in einem Meinungsartikel, was ganz Anderes als ihr hier sagt“? Man wird wahrscheinlich zu jeder Aussage irgendwo im Internet jemanden finden, dessen Meinung konträr zum Gesagten ist und der auch darüber schreibt, wenn wir mal ehrlich sind. Preheat von (früher mal Limit) und heute Klassenguide bei wowhead, sagt wiederum „das Gegenteil“ vom Autor von MassivelyOP.

      • Den Heiler find ich extrem spaßig und erfrischend, die DPS-Specc dagegen gefällt mir leider gar nicht. Insgesamt kann mich die Klasse entsprechend nicht abholen, nur eine Specc die mir gefällt würde mir mit der Zeit sicherlich zu wenig werden.

        Bin mir aber sicher, dass sich die Klasse mittelfristig super ins Spiel einfügen wird und die ein oder andere Designidee langfristig dem Spiel als Ganzes gut tut.

        Finde Konzept und Umsetzung der Grundidee ziemlich gelungen und denke, dass es sich auf jeden Fall lohnt die Klasse zumindest auszuprobieren.

    • Kurz vor dem Release von Dragonflight finden Spieler in World of Warcraft plötzlich Kupfer und Silber in ihren Abenteuerführern. Dahinter steckt offenbar eine längere Reihe, die einige schon abgeschlossen ha […]

      • Nia kommentierte vor 1 Tag, 6 Stunden

        Wems gefällt, da rumzurätseln, kann das ja gern machen, mich haut das jetzt nicht vom Hocker

      • Ist immer spannend die Lösungen dazu dann zu erfahren, aber ich persönlich durchsuche jetzt nicht die ganzen Dracheninseln nach der Lösung

    • Bald erscheint Dragonflight, die neue Erweiterung für World of Warcraft. Mit dem Release verschwinden etliche alte Inhalte, darunter ein schickes Drachen-Reittier. Ihr könnt es euch jetzt noch sichern. Dazu m […]

      • Ich seh schon die ersten Foren Posts die darum betteln, dass Mount wieder Verfügbar zu machen weil man zum Event zu faul war.. 😅

        • Zu faul ist ja nicht der einzige Grund. Man muss erstmal davon erfahren (haben), muss zu der Zeit gespielt haben / Spielzeit bezahlt haben etc.

          „Wer nicht dabei war, hat es eben verpasst.“ Je nachdem, welche Intention dahinter steckt… finde es ziemlich scheiße, mit Angst (FOMO) zu arbeiten, um Leute zum Abonnieren zu kriegen.

    • Inventar-Tetris ist unter den meisten Spielern von World of Warcraft unbeliebt. Shadowlands hat mit dutzenden verschiedenen Items, die alle das gleiche machen, ziemlich übertrieben. In einem Interview erklärt C […]

    • EA verlangt für den Early Access vom neuen Need for Speed Unbound zusätzlich Geld. Einem Fan gefiel die Marketing-Strategie nicht und spricht das auf Twitter an. Der Account des Publishers reagiert patzig und s […]

      • Wird ja immer normaler das „Creator“ die „Fans“ beleidigen, oder als xy darstellen um ihren schlechten content zu verteidigen.
        Siehe She-Hulk, Woman King, Ringer der Macht usw usf.
        Sieht man ja wo das hin führt, aber jedem das seine…

      • Da war doch bestimmt irgendein Praktikant oder so am Twitter Account 😅

      • Und damit erledigt sich auch die Frage ob ich mir need for speed zu release holen werde.

        Wenn Entwickler gegenüber der community so einen auf proll machen, sorry das ist einfach nur wiederwärtig und unterstütze Ich absolut null.

    • Mit der neuen Erweiterung Dragonflight bekommt World of Warcraft seine mittlerweile 13. Klasse. Da kann es schwer fallen, sich für eine zu entscheiden. MeinMMO hilft euch bei der Entscheidung, wer euer […]

      • Retri ist keine Klasse. Es ist ein lifestyle. Nicht für jeden und dass ist gut so:) (Mein main ist retri)

        • Haha der war gut den muss ich mir merken als Pala Main xD

        • So ein Quatsch. Der Paladin ist einfach nur noch Müll und das seit Legion.

          • Als Retri?
            Jup, mal ab von so Nischen Aktionen bei dem ein oder anderen Myth Boss ist der nicht Konkurrenzfähig.

            Tanks sind immer wieder gut spielbar und je nach Raid auch mal ganz vorne.

            Heal Pala… immer ganz vorne dabei. Bisweilen halt völlig overtuned, da ist die Spielweise aber auch immer so heiter bis wolkig. Nur weil die Performance top ist heißt es nicht das der auch Spaß macht.
            Glimmer Build zu BfA hatte super output und hatte da 100% Logs mit aber kann das Gameplay überhaupt nicht haben. -.^

            • Wer immer vorne sein will, muss wohl was kompensieren?!

              Es sollte in einem Spiel immer um den Spaß gehen und der Pala macht enorm viel Spaß.

              • So siehts aus. Du hast es verstanden. Andere eher weniger^^

              • Coreleon kommentierte vor 25 Minuten

                Ich hab Spaß an Herausforderungen und kompetitiven Content. Da ist insbesondere bei Raids auch Teamplay gefragt und auf hohem Niveau eben auch eine gewisse Performance nötig. Andernfalls zieht man das gesamte Team runter.
                Beim „Bier & Brezel Raid“ auf Normal ist das ziemlich egal was man spielt. Ab HC wird es bisweilen unangenehm bis man overgeared und auf Myth ist dann vorbei mit Dreirad fahren.
                Da gibt es immer wieder Klassen die da nicht spielbar sind da mit denen DPS/HPS Gates nicht erreichbar sind oder die Bosse nicht tanken können weil zb die Migation dafür nicht reicht.
                Wenn da dann meinst mit einem below standard spec und grünen logs 19 andere in Serie zu wipen ist das halt nicht wirklich dein Content und du ruinierst anderen den Abend.
                Wenn da eine Wertung reinbringen willst wie andere Leute spielen sagt das mehr über dich aus als dir wohl selbst bewusst ist. ^^

      • Shaman wurde zwischenzeitlich wieder zwei mal gebufft, einmal um 10% und dann noch mal um 5%. Was halt bisschen nervt ist das AoE Cap von 4 – 6 Targets. Ansonsten befindet sich der Shaman in nem ziemlich guten Spot (vorallem im direkten Vergleich mit BfA) und fährt ziemlich guten Schaden in den richtigen Händen.
        Was aber viel wichtiger ist: er macht unfassbar viel Spaß. Werde zwar dieses mal mit dem Frost DK als Main starten aber Shaman hat seit Legion nicht mehr so viel Spaß gemacht.

        • Ich habe mich hier vor allem an meinem Raidleiter orientiert. Der spielt seit Release (und ich glaube sogar schon seit der Beta von WoW damals) Schamane und sagte, dass die immer noch im besten Fall mittelmaß sind. Traditionell kämpfen sich Schamanen dort auch eher selten raus.

          Dass sie Spaß machen, kann ich betätigen. Habe sogar mal überlegt, einen Enhancer zu rerollen, habe dann aber doch zum Krieger gegriffen. Es fühlt sich einfach nicht so an, als würde die Klasse langfristig auf eine gute Position gehoben.

          Natürlich überarbeite ich die Einschätzung gerne, wenn sich das doch ändert!

          • Dann ist dein Raidlead ein verdammt schlechter Schamanenspieler. Sorry.
            Aber ich kenne Enhancer, die alles und jeden abhängen. Man muss sich nur mit denen beschäftigen und ein wenig ausprobieren.
            Ist aber für viele zu viel Arbeit.

            • Der ist immer irgendwo in den Top-Rängen der Logs 😉 Und mit Ausnahmespielern zu argumentieren, hilft nicht viel – da kann ich dir auf jeden Schamanen 20 andere Spieler nennen, die besser sind als er, rein von den Zahlen, weil sie mathematisch einfach stärker sind. Darum ging es hier aber ja auch gar nicht.

              Es ging um Empfehlungen und Schamanen sind im Verhältnis Stärke zu Skill Ceiling im Moment nur bedingt zu empfehlen, vor allem mit Blick darauf, wie sie sich historisch im Verlauf von Erweiterungen entwickelt haben. Und nochmal, sollte sich das drastisch ändern, ändert sich natürlich auch die Einschätzung.

      • Was ist den dass für ein troll vergleich? holy shit

      • Ich spiel den Jäger, ich will einfach alles einfangen, was mir vor die Flinte rennt 😋

      • Naja ich werde weiter meinen Hunter main spielen und natürlich auch die neue Klasse. Der Krieger ist dann der 3 durch Lauf.

      • Dem WoW-Gott sei dank, die Elite der Elite, die Experten der Experten raten vom Schamanen ab.
        Das heißt, ich habe wieder Ruhe mit meinem Main (seit BC).

        Wieder in Ruhe heilen.

        Und von den 5 empfohlenen Klassen spielen sich 3 absolut langweilig.

        Aber wenn der Gott der Experten – Belluar – das so sagt, muss es ja stimmen, dass die total geil sind. *lol*

      • Ich spiele wie immer Gnom. Der Rest ist Gemüse

      • Also für wen ist die Empfehlung eigentlich? Mit ein wenig mehr Zeit für den Artikel wüsste man das die meisten ihren Main spielen werden um die volle Story damit durchzuspielen. Ich werde wieder meinen Schutz-paladin spielen und ich werde es genießen. Und ja das macht Spaß.

        • Also für wen ist die Empfehlung eigentlich?

          Für jeden, um ein klein wenig abschätzen zu können, wie „viable“ (aka „wie gefragt“ in PUGs) besagter Main nach aktuellem Stand sein könnte, nehme ich jetzt mal ganz forsch an.

        • Die meisten Spieler wechseln heute zu Tage den Main Char immer wieder.
          Nur die alten Hasen, also wer auch schon v vor 15+ Jahren gespielt hat, bleibt meist fest bei einem Chat als Main. Ausnahmen bestätigen die Regel.
          Ich gehöre aber eigentlich auch dazu, werde aber auf den Rufer wechseln. Macht mir aktuell viel mehr Spaß und mit schlechterem Gear performe ich da aktuell besser, als mir meinem Verstärker. Und das, wo ich Range Klassen eigentlich nicht mag.

        • Da schließt du aber komplett von dir auf andere.

          Es werden sicher viele ihre Mains spielen – ja.

          Aber es gibt auch Leute, die gar keinen Main haben, weil sie vor jeder Erweiterung neu entscheiden, welcher ihrer Max-Level-Chars sie dieses Mal als 1. spielen werden.
          Oder es gibt Leute, die jetzt erst wieder zurückkommen zu WOW und sich orientieren wollen, wen sie spielen.

          Nur weil du schon weißt, was du spielen willst, heißt es doch nicht, dass es allen anderen genauso geht?

          Ich finde das immer strange: Das sind so Artikel, die 30.000, 40.000 Menchen lesen. Und dann erklärt uns einer, dass sowas niemand braucht und es keinen interessiert, weil er sich ja schon entschieden hat.

          Also das passt doch nicht.

      • Zid kommentierte vor 1 Tag, 10 Stunden

        Grundsätzlich finde ich DMG Prognosen aktuell sehr schwierig. Es gibt einfach zu viele Einflussfaktoren, wie Bossfights, Trinkets, ggfs. Week 1 Balancing, Spielererfahrung etc. etc.

        Man muss jedoch sagen das der Schami einen der besten Utilitytrees, mit den größten Wahlmöglichkeiten bekommen hat. Keine andere Klasse kann dort so viel Support mitnehmen, ohne auf DMG/Resourcemanagement zu verzichten.
        (Erdschild als DPS, Gruppenheal, div. Cleanse Effekte, Group-Mobility, 10% Melee dmg reduce mit 50% uptime, Fear remove, Frog, Knockback/Knockup, Aoe Stun, Spritiwalker, Erdele)

        Wenn man sich dagegen mal den Warri Utilitytree ansieht…..Hier ist fast nichts neues drinnen und über 50% der Auswahlmöglichkeiten muss man mehr oder weniger einpacken, da diese DMG-Increase Talente sind. Gleichzeitig hat der Warri so extrem miese Talente wie die „Waffen Spezialisierung“. Die gibt in jedem Specc 5% DMG Increase und es gibt keine Situation, wo man dieses Talent nicht mitnimmt. Das hätten sie ihm halt Baseline geben können….Oder alleine schon die Endtalente….In welcher Situation würd ein DPS Warri die Shockwave einpacken, wenn er 3 andere CDs wählen kann, die ihm deutlich mehr DPS bringen?

        Der Schami hingegen hat die Wahl zwischen 3 Utility Endtalenten….Insgesamt hat der Schami hier nur 2-3 Pflitchtalente, je Specc. Also ich würde jedem, der eine Menge Spaß an den neuen Bäumen und dem Wechsel seiner Utility hat, absolut den Schami empfehlen.

        DPS-Seitig muss man halt sehen, wie sich die ersten Wochen entwickeln. Grundsätzlich sind dort aber immer die Klassen mit mehr DPS Speccs gegenüber Klassen mit 1 DPS Specc zu empfehlen. Die Chance das einer der Speccs gut ist, ist da eben 2-3 Mal höher.

      • Habe jetzt aktuell vier Paladine auf 60. Main wird wohl Paladin werden, danach mal wieder Krieger antesten. Eventuell auch mal wieder eine Range-Klasse, aber die Lust hat mich irgendwie schon 2007 zu TBC verlassen. Hmm, dann wird es jetzt doch mal wieder Zeit.

      • Kommt es nur mir so vor, oder sind die Brüste des charakter, tatsächlich auf diesem Thumbnail vergrößert worden?

      • Beim Druiden… hab ich mich tatsächlich einfach vertan. Was aber an der Aussage nichts ädnert, du musst die Kämpfe am besten genau kennen, wenn du nicht Mana verbrennen willst.

        Dass jede Klase spielbar ist und man sich vor allem das vornehmen soll, was einem Spaß macht, steht aber auch unten 😉 Der Auffassung bin ich selbst als Progress-Raider. Wenn man FOTM spielt, es aber gar nicht mag, kommt man damit nicht weit. Da ist man selsbt als OTP besser bedient, wenn man fehlerfrei spielt.

        Beim Kommentar zum Krieger muss ich aber deutlich widersprechen, den habe ich die letzten Moante dazu lang genug gespielt 😛 Shockwave ist gerade als Tank extrem nützlich – und wenn du es nicht mitnimmst, dann immer noch Spear of Bastion, was sogar für DPS-Krieger eine Alternative ist, zumindest in M+. Storm Bolt und Intimidating Shout kannst du auch mit wenig Einbußen mitnehmen. Der CC vom Krieger ist schon extrem mächtig im Vergleich zu den meisten anderen Klassen. Und was Rallying Cry angeht, da steht ja nicht, dass der Krieger Ausdauer bufft, sondern das Leben erhöht 😛 Dass das ein CD ist für bestimmte Situationen, fand ich für den kurzen Pluspunkt zu überladen.

        Aber, um das nochmal zu betonen: Ich gebe hier ja auch keine „spielt das, weil es ist OP“ oder „spielt das, alles andere lohnt sich nicht“-Vorschläge, sondern kurze Hinweise, wenn man sich neu orientieren will und so gar kein Gefühl hat für andere Klassen. Das soll bei der eigenen Entscheidung und Einschätzung helfen.

        • Ich wollte mit dem FOTM Kram nicht sagen, dass du es nicht auch so siehst, sondern die Kommentarlurker noch beeinflussen 😉.

          Das Heiler Argument finde ich etwas dürftig. Dasselbe gilt für Tanks und DDs ebenso. Vor allem in Mythic+ oder Raids. Aber du hast ja schon gesagt, dass du dich vertan hast 😎.

          Zu den letzten Monaten kann ich nichts sagen. Aktuell spiele ich auch den Tank mit Avatar 😜. Theoretisch bin ich so auch zufrieden, kann mich aber nicht zwischen Krieger und DH entscheiden. Main wird Tank, aber welche der beiden Klassen?
          Nützlich sind viele Talente, aber auch als Tank hat man gewisse Damagepflichten und noch muss ich einfach sehen, was ich lieber habe. Storm Bolt, jo. Ist halt Single Target. Intimidating Shout muss(sollte) man mitskillen, dass sie nicht weglaufen, was wieder Punkte kostet 😋.
          Zum Rallying Cry meine ich auch eher, dass das dort nicht hingehört. Dein Ansinnen bzw. Hinergedanken dazu verstehe ich schon. Neulinge verwirrt es mMn und alte Hasen brauchen das dort nicht. Vor allem, weil du dich ja sonst auf die Gruppen-Buffs beziehst.

          Und deshalb fände ich die Artikelreihe „Welche Klasse soll ich spielen?“ als Tank, Heiler, Melee und Range – Edition ziemlich interessant 😃:-p. Bis Mittwoch hättest du ja noch Zeit 🤗 Stärken, Schwächen und Klassendesign vorstellen.

    • World of Warcraft hat einige schwierige Jahre hinter sich und Battle for Azeroth gilt als einer der Tiefpunkte des MMORPGs. MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus hat damals gespielt und nur wenige wirklich gute […]

      • Story gehört für mich trotzdem ins Spiel nicht in Kurzfilme.
        Ich hätte jetzt eher die Musik gelobt, die war immer gut. WoW ist tatsächlich so ziemlich das einizge MMO wo ich die Hintergrundmusik laufen lasse, wenn auch leise.

        • War leider bei WoW schon immer so. Ich bin sehr froh das sie das dieses mal nicht so gemacht haben. Wobei ja einige Sachen schon in den Kurzfilmen die letzten Wochen erklärt wurden. Aber ich denke/hoffe das diese auch im Spiel erzählt werden.

          • Mein, die Drakthyr Videos sind rein extern und die Vorgeschichte damit zum größten Teil auch.

      • Ich hab nach MoP aufgehört weil ich Vater wurde und einfach keine Zeit mehr hatte.
        Ich hab mit 9.1 wieder angefangen und auf Allianzseite die Story komplett durchgespielt.

        Ich hab natürlich keine Erfahrung aus erster Hand, aber ich kann den Hate dadurch nicht nachvollziehen.

        Die Story ist mega, das Setting hatte mich sofort im Griff. Und ganz ehrlich, wäre die Levelphase nicht so ansprechend gewesen, eben durch die Story, hätte ich vermutlich schon wieder aufgehört.

        Mag mich einer aufklären warum BFA so schlimm war? Habt ihr evtl. einen Artikel dazu? (War zu faul zu gucken gerade, bin auf Arbeit ^^)

      • Ein wahnsinnig wunderschönes Lied.

    • Blizzard beendet die Zusammenarbeit mit NetEase, dem chinesischen Partner für die Spiele des Studios. Entsprechend verschwinden die Games aus dem Land, zumindest vorübergehend – darunter World of Warcraft. Spi […]

      • Da wird sich Blizzard denke ich auch nicht äußern, dazu ist die Situation zu heikel.

        Alternative Server ist wohl das beste. Können die auch ihre Chars dann transferieren und kostenlos?

        • Soweit ich weiß, nein. Laut wowhead ist das auch ziemlich schwierig mit Daten von Spielern. Ich stecke da aber auch nicht drin.

          • Also im WoW PServerbereich scheint das kein Problem. Hatte bereits 2 mal das einer zumacht, die Daten wurden dann zu einem anderen Anbieter überspielt und liefen einwandfrei.

    • Seit dem 16. November ist schon die neue Klasse von WoW Dragonflight spielbar: die Rufer der Dracthyr. Die Halbdrachen haben mehr Anpassungsmöglichkeiten als jedes andere Volk in World of Warcraft. Trotzdem […]

      • Meine Rede. Die zwei (eigentlich 3, mit dem Wappenrock) in der Drachenform angezeigten Items machen optisch „nur“ Probleme. Entweder sie stören beim Drachen oder, soll das nicht vorkommen, „fehlen“ einfach in der Visage-Form.

      • Das Transmog ist wirklich das kleinste Problem.
        Die Drachenform sieht immer scheiße aus.
        Und bei der Visage hätte man einfach aus allen Völkern wählen können sollen.

        Die Klasse an sich ist okay.

        • Scaver kommentierte vor 3 Tagen

          Deine Meinung. Ich finde, sie hätten die Drachenform kaum besser machen können!
          Bzgl. der Visage Form kann man streiten, aber der Lore nach macht es Sinn. Und Blizz hat nun mal entschieden und das auch so kommuniziert, dass die Lore hier vorgeht.
          Und ich als Lore Fan kann damit nicht nur leben, sondern finde es gut, dass sie daran festhalten.

      • Mein grösster kritikpunkt sind die farbmöglichkeiten. Ich wollte meinen dracthyr eigentlich in den farben des sandsteindrachens gestalten, aber das geht überhaupt nicht. Habs letztlich gelassen und erstmal keinen erstellt. Die klasse ansich interessiert mich nicht so wirklich.

      • bei den Miesmacher coms mal ein Contrapunkt:

        1. ich finde gerade die Erstellung und Gesichter zum ersten Mal richtig schön in WOW (wie es sich eigentlich für ein MMO 22 gehört)..nicht nur annehmbar wie z.B. bei den Nachtelfen, sondern richtig schön..bin auch schon mehrfach deswegen in Sturmwind angesprochen wurden (war auch einer der 2h damit zugebracht hat am Dractyr zu basteln)
        2. Das Prob mit der Drachenform und Antlitz-Transmog stört etwas, aber ich hab in Drachenform eh bei der Erstellung diese Kette-Option bei der Rüstung gewählt und die ist schon schick, da wird dann halt Gürtel und Schultern bei der Humanoidenform ausgeblendet und gut (passt prima zur Bastionsmoggset^^)
        3. Sorry das mit den Farben bei der Drachenform kann ich net nachvollziehen, im Prinzip sind da alle Schwärme mit Zwischenformen möglich (meiner ist Bronze..eher bonze-hellbeige) und auch bei den Formen ist alles drin selbst Schlangenartige…

        Fazit: das beste was Blizz je gemacht hat bei der Erstellung; UND von den Skills will ich net anfangen so geil (Instandshild für mehrere der doppelt so gut ist wie beim Priester usw.)…denk mir manchmal die Leutz basteln zu wenig rum…

      • Genau aus diesem Grund spiel ich Heal. Mein wichtigster Keybind: Visage.
        Nach dem Healatem direkt wieder in die Humanoidform. Ich mag die und kann mit der Drachenform wenig anfangen. Die Option die Form infight zu switchen wurde jedoch der wichtigste Skill für mich. Hoffe auf eine Glyphe welche dies permanent zulässt. Gerade die benötigten Skills welche dich switchen, kann man bestimmt auch in Humanoidform animieren.

        • Scaver kommentierte vor 3 Tagen

          Kann man sicher Animieren, macht aber Lore technisch keinen Sinn. Auch die Aspekte können die meisten ihrer Fähigkeiten nicht in der Humanoiden Form nutzen.

        • Also da kannst du gleich eine andere rasse spielen, die Drachenform ist der Hauptbestandteil, das was sie auszeichnet und das willst du nicht nutzen? Unverschämtheit

      • Ich hätte es cooler gefunden, wenn die Dracthyr grundsätzlich in Menschengestalt wären – die sieht nämlich richtig toll aus 😍 – und nur für einige wenige drachentypische Skills in Drachenform gewechselt wären, wie z.B. beim Drachenatem.

        • Die nächste 🙄
          Ihr solltet euch überlegen ob ihr die richtige Rasse ausgesucht habt, der drache bleibt so wie er ist und daran wird sich auch gar nichts ändern.

          • „Die nächste 🙄
            Ihr solltet euch überlegen ob ihr die richtige Rasse ausgesucht habt, der drache bleibt so wie er ist und daran wird sich auch gar nichts ändern.“

            das kannst du jetzt auch noch 10x posten, du kleiner Tr0ll.

            Es sind persönlichen Vorlieben und niemand sagt das Blizzard diese zwingend einführen soll bzw. Blizzard niemand drängt diese einzuführen.
            Auch Dudus können per Glyphe ein Aussehen haben ohne die From zu wechseln.
            Nehm es an als Vorschläge für Blizzard, gar nicht so schwer zu verstehen!

            Denn die Aussage „der drache bleibt so wie er ist und daran wird sich auch gar nichts ändern.“ hast du nicht in der Hand.Btw. „Drache“ wird groß geschrieben.

      • Ich fand die männliche Form der Drachen so zierlich und feminin dass ich meinen Dracthyr direkt weiblich erstellt habe. Da war ich echt enttäuscht. Es gibt Ingame so viele tolle Drachennpcs und hier hätte man deutlich mehr machen können…

      • M3ph0z kommentierte vor 3 Tagen

        Dies ist der Hauptgrund warum ich keinen Dudu spiele. Das ist der Grund warum ich, als ich zur Horde wechselte, nur Orcs und Blutelfen spielen konnte (weil Trolle und Tauren keine Schuhe tragen). Ich verstehe das Problem, wollte auch unbedingt Rufer spielen aber schon bei der Charerstellung fand ich das dauernde „nackt sein“ seltsam und unsinnig. Als würde die Rüstung verschwinden nur weil ich meine Form ändere. Hoffe das wird abgepasst irgendwie, irgendwann.

      • Jinokun kommentierte vor 3 Tagen

        Ich hab mir den Dracthyr das erste mal auf dem live server angesehen und direkt das Erste was mir aufgefallen war, war die Problematik mit den Gürteln und Schultern.

        Ich verstehe bis jetzt nicht wie man etwas so lange Entwickeln kann und keiner sich denkt dass das beim Drachen komisch aussehen könnte, wenn man seine Menschenform moggen möchte 😅

      • Ich liebe Drachen und war überzeugt, das ist was für mich. Jetzt aber die Ernüchterung, ich finde den Dracthyr einfach nur potthässlich. Schon alleine die Flügelarme von hinten gehen gar nicht, das ist mir zu sehr komische Mischung aus Drache und Humanoid. Ich hätte gerne irgendwas Badass-Drachen mäßigeres gehabt, keine Ahnung. Ich bleibe wohl doch bei meinem alten Chars.

      • stimmt, optisch sehr komisch und seitens des gameplays bisher wenig rund

      • Stört mich eher weniger. Mir wäre es eher lieber wenn sich meine Rüstung in den zwei Formen unterscheiden würde. Quasi zwei unterschiedliche TMogs. Weil ich in meiner Drachen-Form gerne andere Schultern hätte, als in der Humanoiden Form, wo ja dann das ganze Set zu sehen ist.
        Was mich eher noch viel mehr stört, das man halt nur eine humanoide Form zur Auswahl hat. Kerle sind Blutelfen und Frauen sind Menschen.. Hätte es cooler gefunden wenn man sich das hätte selber aussuchen können, welche der anderen Völker man für sein Antlitz wählt, wie es ja auch die Drache an ihren „Gestaltentag“ tun.

      • Was Mich am meisten stört. Dass mein Horde Dracthyr in der Humanoiden Gestalt weich ein Mensch ist. Warun keine Blutelfe??? Wenn Ich Mensch sein will spiel Ich entweder Allianz oder brauch keine MMO in dem ich jede andere Gestalt sein kann. Bin ohne Game schon Mensch genug.

    • Blizzard hat in einem neuen Post angekündigt, dass ihr zum Release von WoW Dragonflight nicht alles sofort erledigen könnt. Einige Inhalte sind erst einen Tag später verfügbar. Der Grund ist, dass sich nie […]

      • Ich bin ja großer Fan eurer Seite, aber die Artikelüberschrift finde ich schon leicht irreführend. Klar die Aussage an sich stimmt. Aber wenn man das liest könnte man denken das es um Wochen verschoben wird… dabei sind es nicht einmal 2 Tage.

        Soll kein Diss sein, nur leichte Kritik ^^

        • Hm. Ich empfand das nicht als zu hart, aber ich hab’s mal umgestellt. Besser?

          • Hey,
            ich seh jetzt gar nicht mehr durch.
            Und das US Forum verwirrt mich nur noch mehr.

            Montag -> Dienstag Release
            M+0 ist dann ab Mittwoch (30.11) verfügbar oder am 07.12 ?

            LG

            • Montag auf Dienstag um 0:00 Uhr in DE ist Release, ja. In den USA schon Montag, darum vermutlich die Verwirrung (da ist der Reset auch früher).

              Mittwoch (vermutlich so ab 8 Uhr morgens, vielleicht auch später, je nach Wartungsarbeiten) werden M+0 verfügbar sein sowie alle anderen wöchentlichen. Das heißt: wer in dieser Woche 70 wird, kann von allem profitieren.

              In der Woche des 12. Dezember (also vermutlich mit dem Reset am 14.) ist dann auch M+ eröffnet, zumindest laut Plan, sowie der Raid auf allen Schwierigkeiten außer LFR.

          • Top! Danke für die tolle Communityarbeit. Da fühlt man sich direkt ernstgenommen <3

      • Gibts immer noch die serverweiten Erfolge wer seine Klasse als erstes hochgelevelt hat? Das bitte dann auch entfernen.

        • Wieso? Wofür braucht man mythische Instanzen für „Erster Schurke des Servers“? Komplett am Thema vorbei

          • Einige Inhalte sind erst einen Tag später verfügbar. Der Grund ist, dass sich niemand gehetzt fühlen soll.“

            Erster auf dem Server zu sein ist kein Gehetze? Interessant

        • Gibt es „seit Ewigkeiten“ schon nicht mehr. Aus dem selben Grund.

          • Ich schieb hier kurzes OT rein 👀

            Hi, ich hab dir vor einigen Tagen eine Mail an deine Anmeldeadresse hier bei MeinMMO geschickt. Hast du sie bekommen? (Und wenn nicht, gibt’s sonst eine Möglichkeit, dich zu erreichen?) 🙂

      • Der Otto Normalverbraucher ist sowieso nicht schon am Mittwoch Maxlevel.

    • Wenn ihr als Rufer in World of Warcraft noch kurz ein paar schicke Vorlagen in alten Raids sammeln wollt, könnte euch eine böse Überraschung erwarten. Denn mindestens ein Boss ist über eure Anwesenheit gar nic […]

      • Die Details die wir lieben

      • Jay kommentierte vor 3 Tagen

        Da hat sich ein Fehler eingeschlichen :“Was macht Nefarian mit den Rufern? Im Kampf gegen Neltharion hat dieser für Rufer einen besonderen Ausruf.“

        Im Kampf gegen Nefarian“ muss da stehen, nicht gegen Neltharion.

    • Mit einem Trick farmen einige Spieler kurz vor dem Release von WoW Dragonflight irre Summen an Gold, ohne dabei auf das Auktionshaus angewiesen zu sein. Der Spieler, der den Trick herausgefunden hat, sagt, dass […]

      • Also es wird von Waffen aus SL keine Mats von DF geben. Das Level der Items war da noch nie ausschlaggebend, sondern in welchem Content man sie bekommt. Passend dazu gibt es nur Mats aus der Erweiterung, aus der auch das Item stammt.

        Und ich gehe davon aus, dass die Skalierung nicht ganz stimmt. Alles viel zu hoch im Level Bereich. Denke da wird noch nachjustiert.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.