@benedict

aktiv vor 3 Stunden, 8 Minuten
    • Für Call of Duty: Modern Warfare und CoD Warzone ist ein neuer, kleiner Patch für PC, PS4 und Xbox One aufgespielt worden. Bei dem handelt es sich aber nicht um das erwartete Playlist-Update, sondern um einige F […]

    • Seit die erste Season in Fallout 76 gestartet ist, haben sich viele Spieler die neuen Features angeschaut. Allerdings bringt das Update auch Probleme mit sich. So ist ein bereits uraltes Problem erneut […]

    • Wenn ihr in Call of Duty: Warzone mit Fahrzeugen und insbesondere mit Helikoptern unterwegs seid, dann ist eine Waffengattung euer Erzfeind: Raketenwerfer. Ein Spieler hat nun jedoch gezeigt, dass mit etwas […]

    • Der Taktik-Shooter Ghost Recon: Breakpoint bekommt ein neues Feature. Das haben sich Fans schon gewünscht, noch bevor das Spiel überhaupt erschienen ist. Das Feature kommt zwar spät, aber allein, dass es ko […]

      • Danke für die News! 😀

      • Der Klassiker
        „In Ghost Recon: Breakpoint seid ihr jetzt immer zu viert – “

        Erst ab dem 15ten und auch nicht immer, man kann es ja schließlich deaktivieren.

        How about „Bald seid ihr in Ghost Reacon Breakpoint zu viert unterwegs, wenn ihr wollt.“
        Gleich 900 mal Zielführender.

      • Endlich Jets kommt wider Richtiges Ghost Recon Felling

      • Hatte der Vorgänger nicht schon KI Kameraden vom Start weg? Warum braucht der Nachfolger dafür ein Jahr und will es jetzt als tolles neues Feature vermarkten?

        • Weil es als Survival konzipiert war, allein in der Wildnis unter harten Bedingungen überleben.

          • Jetzt bringen sie es halt nachträglich finden ich auch gar nicht so schlimm weilhab sie irgendwie auch nicht vermisst

        • weil sie storymäßig nicht implementiert warem und das mit Absicht. Erst das Geheule hat dazu geführt. Das man KI Teammitglieder in ein Spiel schmeisst das dafür nicht vorgesehen war ist nämlich eben nicht mal so einfach gemacht. Da gibts ne Vielzahl Sachen die man ändern und bearbeiten muss.

      • Naja. Sonderlich doll waren die KI Deppen ja nie; und unrealistisch noch dazu weil man durch jetzt 7 Kills wieder völlig easy durch alle Bereiche durch „marschiert“.

        • Du musst sie ja nicht aktivieren. Wenn sie dir nicht zusagen, lass sie einfach weg.

        • Hätte ich jetzt auch so gesagt.. einfach die KI Leute weg lassen 😛
          Aber generell finde ich es einfach gut die Option zu haben !
          Der Weg ist, meiner Meinung nach, der Richtige 🙂

      • Das ist alles schön und gut, aber es geht ja nicht nur um die Ki sondern wann geht die Story mal weiter. Habe Breakpoint für ca 100€ gekauft und gespielt mit meinen Kumpels und alle Missionen fertig, sogar Bigboss gekillt und jetzt warten wir wie es mit den anderen Missionen ist sayker usw. Das wäre mal zu klären.

      • Joa,, finde ich generell gut. Ich mag es das Ubisoft dem Spieler die Möglichkeit der Wahl lässt !
        Habe Wildlands sehr gemocht und viel gespielt 🙂
        Denke das ich mir Breakpoint ab Donnerstag mal ansehen werde 🙂
        Ach und danke für die Infos 🙂

      • Geheim kommentierte vor 16 Minuten

        Das hat das Spiel gebraucht noch Der zweite Raid dann ist es perfekt ✌️

    • Eine kurze Zeit lang konnten Spieler in Call of Duty: Warzone einen Killstreak finden, der so noch gar nicht im Spiel sein sollte. Der hat sich als ziemlich stark herausgestellt, selbst wenn er einige Schwächen […]

    • Genre: Survival-ARPG| Entwickler: A2 Softworks| Plattform: PC, Mac| Release: Ausstehend – Aktuell in der Open Alpha | Steam-Seite: Gatewalkers auf Steam

      Das kommende Survival-ARPG Gatewalkers besticht mit […]

      • Essen, Trinken, Reparieren, Loot verlieren bei Tot, und ein Talentbaum wie aus POE, nein Danke, da bin ich raus.

        Aber sieht nicht schlecht aus, vielleicht noch ein mal anschauen, wenn es den da ist.

        • man spielt es zusammen, und loot kann man sicherlich wieder aufheben, dazu kommt das der talentbaum nicht wie in POE ist, schau dir die symbole an……. da skillt man nur die richtung an der man interessiert ist entweder rüstung, oder die waffe die man mag….. das ist 0 kompliziert, nur vlt bisl unübersichtlich

      • Das hört sich ja alles ehe gut an, aber wenn ich schon wieder Haltbarkeitsverlust lese, bin ich schon wieder genervt. Dieses „Feature“ gehört aus Spielen endlich verbannt…

        • Ich mag das 🙂

          Wie sollst Du sonst die questbelohnungen wieder ausgeben ?

          Nun ja heute zutage hat auch keiner mehr Zeit für ein Spiel und noch weniger fürs Crafting.

          Montag Char erstellt und am besten Freitag Max Level mit Epic Equip und am Wochenende werden dann die Foren gestürmt wo bleibt neuer Content…

          Mag auch an meinem Alter liegen aber Rüstungen die sich abgenutzt haben und nicht reparieren werden können sind nicht so verkehrt. Aber dazu muss halt das Umfeld stimmen und leider kümmert sich kein Entwickler drum – weil die Spieler immer nur schneller höher weiter fordern

    • Mit Season 1 hat Fallout 76 etliche neue Features bekommen. Eines davon wünschen sich Spieler schon seit Langem. Die Form, in der es kam, ist dabei jedoch nicht so beliebt. Das soll sich nun ändern.

      Was ist d […]

      • Die Idee des Munitionswandlers ist super. Endlich brauch ich die Muni nicht mehr wegschmeißen, sondern kann sie umwandeln. Prima. Aber ja: Die aktuelle Version des Umwandlers ist eine Zumutung. Für 12 Schrotpatronen bekomme ich 30 Punkte. Ich möchte aber 1500 Schrotpatronen umtauschen. Das dauert ewig. Return, Return, Return. Zum Glück bleibt der Feld, welches man ausgewählt hatte, immer im Fokus und gelb unterlegt. Dann brauch man nur Return, Return, Return drücken. Das aber vermutlich eine halbe Stunde lang :-). Da muss Bethesda noch nachbessern. Ansonsten ist das echt super.

      • Guten Morgen, seit ca. 1 Woche läuft die größte Duplizierwelle, die ich je kn fallout gesehen habe. Jeder, wirklich jeder hat alle seltenen Waffen/Massen an Munition… ist übrigens noch nicht gefixt… ergo.. Munitionsautomat = überflüssig…. Danke Bethesda 🤦🏿‍♂️

        • Bist du dir sicher, dass es Duper sind? Ich habe selbst massenweise Legendaries (mehr, als ich täglich eintauschen kann), indem ich Events und die SBQ farme und mir welche bei Murmrgh kaufe. Insbesondere durch die Angebote jetzt gerade habe ich teilweise mehr Waffen, als ich wieder in Scheine umtauschen kann. Da waren auch 2 dabei, die fast God Rolls waren und Munition war auch nie ein Problem, zumal ich einige mit Fallout 1st kenne, auf deren Servern ich Blei farmen könnte.
          Wenn du aber Infos zu Dupern hast, verfolge ich das gerne nach. Das wäre ja in der Tat etwas, was man sich genauer ansehen sollte.

          • Schau mal in die einschlägigen Spieler Foren. Da überschlagen sich Beschwerden wegen dupes. In der Tat wird seit ein paar Tagen erheblich dupliziert, mit Anleitungen auf yt. Da wird bald durchgegriffen

          • PC scheint überschwemmt, PS4 und Xbox sieht es nicht ganz so schlimm aus, aber auch nicht gut.

            Man braucht sich nur ein paar Spielershops anschauen und findet Legacy für unter 10k KK.

            Es sind ja derzeit nicht einfach nur viele gute Waffen im Umlauf, sondern viele Waffen die gar nicht mehr droppen können.

      • So schlimm finde ich die Sache mit dem Umwandeln nun auch nicht. Man muss ja immer „nur“ bestätigen drücken. Die Einstellungen bzw der cursor in den 3 Menüs bleibt ja immer auf dem gleichen Mun.Feld des Untermenüs. Einfach immer auf bestätigen drücken. FO76 hat Schlimmeres 😉

    • Am neunten Tag der GSA League in Rainbow Six Siege hat eines der bisher schwächelnden Profi-Teams endlich einen starken Sieg eingefahren. Im Interview hat einer der Profis dann auch gleich erklärt, wie es zum S […]

      • Also wenn das doch für so gut wie jede Runde funktioniert; wieso hatten sie dann so schwache Runden dabei und gewinnen nicht einfach alles?! 🤷🏻‍♂️🤔

        • Na, weil die anderen besser darin sind 😉 Das ist, gerade wenn Teams etwa gleich stark sind, in der Regel der entscheidende Grund gewesen bisher – abgesehen von Fehlern.
          FACT zum Beispiel hat mit Daya einen extrem aggressiven Spielstil gehabt und die gegnerischen Teams teilweise einfach überrannt in besimmten Positionen, wodurch diese zu einer Änderung gezwungen wurden, die sie dann nicht schnell oder effizient genug hinbekommen haben.

      • okay, okay, aber habt ihr schon den eigentlich besten Trick versucht womit man wirklich jede Runde gewinnt?

        Nein? Okay, dann verrate ich ihn euch: Ihr müsst einfach nur besser spielen als die Gegner.

      • Mein Profi Tip zum gewinnen: Hört auf zu verlieren.

      • Ich sollte irgendwann noch mal hereinschauen, damals auf der GamesCom war das schon cool auf der Bühne zu stehen. Auch wenn wir übel verloren haben, gegen das alte R6 Team.

    • Die 21. Season von Diablo 3 ist seit einigen Tagen am Laufen. Mittlerweile hat sich schon ein wenig herauskristallisiert, welche Klasse die stärkste sein könnte. MeinMMO wirft einen Blick auf die aktuellen S […]

    • Die neue Erweiterung World of Warcraft Shadowlands startet in die Beta – und ihr könnt dabei sein. MeinMMO verrät euch, wie ihr das neue Addon vorab spielt und was euch dort erwartet.

      Wie spiele ich die Bet […]

    • In Call of Duty: Modern Warfare und CoD Warzone sind offenbar haufenweise Spieler gebannt worden. Damit sind viele aber nicht einverstanden und es gibt laute Stimmen, die sich dagegen wehren oder sogar zu […]

      • Es sind immer alle unschuldig, die gebannt werden. Activision macht das auch absichtlich, damit die wahren Täter endlich in Ruhe spielen können /s

      • In welche wissenschaftlichen Relation stehen den Skill und toxisches Verhalten? xD
        Die getätigte Aussagen dahingehend, dass sein Spielerprofil nicht auffällig sei ist doch absoluter Schwachsinn und hat in so einem Artikel nichts verloren.

        Ich wäre generell mit solchen Präsentationen von Spielern die sagen, dass sie nichts getan haben immer vorsichtig.
        Oder ist das die Profilseite eines Redakteurs? 😉

        Ich wette ein Großteil der Leute hat irgendwann im Chat seine berühmten 5 Minuten gehabt, und erinnert sich vermutlich nicht einmal mehr dran ob und was Sie gesagt haben.
        Zumal momentan so ziemlich jede politisch unkorrekte Äußerung in einer drastischeren Strafe enden dürfte, als vorher üblich.
        Ich will nicht wissen wie oft Spielern die eigentlich ruhig sind in einem Moment des Rages doch mal was über die Lippen geht, was sie später bereuen bzw. so eigentlich nie sagen würden^^

        • „Die getätigte Aussagen dahingehend, dass sein Spielerprofil nicht auffällig sei ist doch absoluter Schwachsinn und hat in so einem Artikel nichts verloren.“

          Es ging dabei darum, zu zeigen, dass ziemlich sicherlich keine Cheats benutzt worden sind, falls das als möglicher Grund aufgeführt werden sollte.

          • Der ganze Artikel geht darüber, dass wohl keine Cheats der Grund für die Bannwelle sein sollen, sondern toxisches Verhalten etc. Ihr sprecht den Spieler sogar auf mögliches toxisches Verhalten im Chat an.

            Zumal selbst bei der von dir genannten Erlärung das Profil 0 Aussagekraft darüber hat ob er cheatet. Hat er beispielsweise erst vor kurzem mal nen Aimbot ausprobiert wirst du es in dem Profil nicht sehen, da seine Spielzeit zu hoch und Stats zu schlecht sind um da direkt einen Ausschlag nach oben zu bewirken. da müsste man sich die einzelnen Matches anschauen

            Böse Zungen würde sogar behaupten, bei der K/D ist es auffällig das er ne 15er Killstreak erzielt hat.
            Oder ein blindes Huhn hat auch mall ein Korn gefunden
            Man kann halt viel und nichts in so eine Kurzübersicht rein interpretieren.

            PS: Wie wenig Aussagekraft die Statsseite hat sieht man übrigens bei der Rangliste Top-Killstreaks…. Platz 1 hat eine von 68.000 Kills…aber nur ne K/D von 3,8^^

            • Hi Zerberus,
              der Leser hat uns auf die Bannwelle aufmerksam gemacht. Es ist ganz normal, dass wir da näher nachhaken und uns dann auch mit unseren Quellen unterhalten. Der Artikel dreht sich darum, dass es anscheinend eine Bannwelle gab, bei der nicht ganz klar ist wofür überhaupt gebannt wurde. Dass es an toxischem Verhalten liegen könnte, ist eine Vermutung auf Basis einer anonymen Quelle, wie es auch im Artikel steht. Ob das wirklich so ist, wissen wir nicht. Deshalb haben wir bei Activision direkt nachgefragt und warten noch auf Antwort.
              Es steht nirgends, dass die Aussagen des Users und sein Profilbild ein Beweis dafür sind, dass er unschuldig ist. Es zeigt lediglich, dass wir uns mit dem User unterhalten haben, woher unsere Quellen unter anderem kommen und dass uns am Profil nichts Besonderes aufgefallen ist.

      • Es liegt wahrscheinlich an der Wahrnehmung. Natürlich hält man sich für Unschuldig, wenn Hu***sohn, Bas**rd und Ich **** deine Mutter. Zum allgemeinen Sprachgebrauch gehört. Gestern noch selbst erlebt. Sehr tragisch für die…

      • Betroffene Spieler beteuern ihre unschuld.
        Was sollen Sie auch sonst machen. Zugeben das sie toxische A-löcher sind?

      • „Beleidigungen im Sprachchat“ Da frage ich mich – wird der Voice Chat permanent abgehört bzw. aufgenommen und später bei jeder Meldung überprüft? verstößt das nicht gegen Gesetze?

    • Der legendäre Spieler DesMephisto hat einen neuen Meilenstein in World of Warcraft erreicht. Der Streamer, der für seine Liebe zur Krieger-Klasse bekannt geworden ist, hat sich nun für eben diese Klasse sä […]

      • Am Bart kann man auch sehen wann er mit sammeln angefangen hat..

      • Ihr macht mich fertig mit euren artikeln…

        Ich wünste ich hette so viel zeit um das zu bewerkstelligen. Leider arbeite ich 100 % und corona läst mich weiter arbeiten. ich komme immer erst um 20.00 zuhause an habe dann zeit um mich zu duschen, etwas zu essen und dann gerade mal 2 stunden gamen wenn ich meine sozialen kontakte föllig auslasse. Am wochenende habe ich auch so meine zeiten die ich einhalten muss sonst endet mein zimmer als mülldeponie. (unteranderem muss ich manchmal auf den hund meines bruders aufpassen und komme garnicht mehr dazu).

        Aber würde mir jemals einer helfen in irgend einem game. Nein. Duch das dass ich so wenig zeit habe bin ich andauernd hintendrein und würde nicht einmal wenn ich es wollte, in einem raid mit genommen werden da ich laut diesen leuten ein noob und sonst noch was bin obwohl ich seit classic immer wieder einmal mit freude reinschaue. Habe schon sämtliche pvp seasons verpasst wegen dem ganzen.

        Es würde mich nichteinmal stören wenn ich nicht andauernd mit sollchen artikeln getriggert werden würde. Es wäre und ist ein traum für mich so etwas jee zu erreichen denn meine zeit ist abgelaufen. Ich müsste schon um geld betteln damit ich überhaubt noch zu so einem streamer werden könnte der sich mit dem ganzen sein lebensunterhalt verdient.

        Und meine lebensgeschichte will ich hier nun garnicht erzählen um auf zu zeigen das ich in armen verhältnissen Aufgewachsen bin und nach wie vor damit zu kämpfen habe.

        Mfg. Jaba di Vanguhl (27)

        • Keine Ahnung, ob der Kommentar hier ein Troll ist oder sowas… aber dein Deutsch ist so schlecht, dass du nicht mal deinen eigenen Namen richtig schreiben kannst. Traurig.

    • Seit Update 20 hat Fallout 76 seinen ersten Season Pass, in dem ihr euch dutzende Belohnungen erspielen könnt. Dabei gibt es die Kritik, dass man dazu jedoch sehr viel spielen müsste. Mit den richtigen Tricks g […]

      • leider nutzen viele leute wieder einen bekannten exploit aus(den ich nicht näher beschreiben werde) ist zum mäuse melken;) ich spiele fair weiter. schönen tag&guten loot

    • Spieler haben im Battle Royale Call of Duty: Warzone einen Trick gefunden, mit dem sie schlechte Start-Waffen umgehen. Sie suchen sich einfach aus, was sie finden – zumindest bis zu einem gewissen Grad. Das ist a […]

    • Heute, am 07. Juli 2020, ist ein neues Playlist-Update für Call of Duty: Modern Warfare und CoD Warzone an den Start gegangen. Das streicht zwar einen coolen Battle-Royale-Modus, bringt dafür aber einen neuen M […]

      • TJa… 50 Euro rausgeschmissenes Geld für so eine Dreck, sorry, trotzdem ist es so dass die Entscheidung Shipment, Shoot Hous und vor allem Cheshire Park aus der manuellen Auswahl zu nehmen für mich nur einen Grund hat, Kohle!!! Ich hab am WE mit genau diesen Karten sowie dem XP Event meinen Char von 50 auf 110 gespeilt und mehrere Waffen fast auf max. das gefällt halt eben nicht, weil ich ja dann nicht die ganzen überteuerten schrott Bauplan Waffen für Echtgeld kaufe, traurig, evtl. lässt man ein Spiel einfach mal wie es ist ohne ewig dran rum zu schrauben. Gerade die drei Maps selber auszuwählen war ja das Gute, ich habe keinen Bock auf Rust z.B. wie ne Legehänne im Stall durch die gegen gescheucht zu werden um dann irgendwann Shipment spielen zu können, das war sehr daneben Activision, aber ich bin ja von euch nichts anderes gewöhnt, evtl. solltet Ihr mal was anderes machen als Spiele entwickeln, gerade das Matchmaking und die Mapauswahl bzw. Rücksicht auf die Vorlieben der Community scheinen euch nicht zu liegen, daher lasst es besser. CoD MW hat genug Variationsmöglichkeiten, so dass es nicht lagweilig wird. Leider bleibt so oft wie bei anderen Titel von Acitivison wieder nur ein fader beigeschmack des Kaptitalismus und der puren Gier des Publischers. CoD MW wird sich bei mir genau in die Liste einreihen in der schon, Starcraft II, Diablo III und WoW stehen, alles hat Activision schön kaputt gemainstreamt, casualted, kapitalisiert. Traurig ist, dass noch so viele Leute sich dieses auf den Arm genehme gefallen lassen und drauf reinfallen inkl. mir. Daher nie wieder Activision.

        • Ähre kommentierte vor 1 Woche

          😂 bei soviel geistigem durchfall fehlen mir tatsächlich komplett die worte.

        • Selbst schuld wenn du mehr Geld ausgibst. Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Zwingt doch keiner zum geldausgeben ❓

      • Also das der Modus „suchen und zerstören“ sich taktischer spielen lässt kann man so nicht unterschreiben. Ich mochte den Modus. Allerdings hat er sich dahingehend gemausert das sich erst gar keiner mehr die Mühe macht eine Bombe aufzusammeln um diese „taktisch“ mit seinem Team durchzubringen und auch am Ziel anzubringen. Da wird rein geknüppelt ala Tdm bis keiner mehr steht. Kills kills kills…egal ob man am Ende die Runde verliert und sich darüber gar wundert. Beispiel Herrschaft…40 plus kills 10 Tode 0 eingenommen 0 verteidigt „whaaaat? Verloren?“… Tja.. Warum bloß. Lande sehr oft in solchen Lobbys…Taktik!? Pfff ein Verhalten wie in Tdm auf Shipment. Völlig gleich welch ein Modi. Und die ständige Listen aktualisierung nervt doch etwas. Cheshire bekommt man nun nicht mehr zu sehen, dank der grandios funktionierenden Map Rotation… Schade..macht schon Spaß. BTW… Die Rytec ist ein stures Stück. Hängt seit dem WE eiskalt auf lvl 10 fest. Da tut sich gar nichts. Keine Mods, keine Skins, Nichts! Nadda! Ist das ein Bug oder was ist da los? Heute Bodenkrieg mal nutzen wollen um zu up lvln…erste Runde, 17 kills mit ihr, nichts! Zweite Runde 23 kills, nichts! Also da bekommt man dezent Aggressionen. Geht’s wem auch so das die Rytec beim up lvln hängt

        • Rytec in 3 Stunden auf platin. Gab keine Probleme. Hab aber gelesen termit Munition blockt die xp

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.