@belroar

aktiv vor 1 Monat, 2 Wochen
  • In Destiny 2 versteckt sich der coolste Loot aktuell oft im Cash-Shop und nicht hinter den knackigsten Herausforderungen im Spiel. Die Balance stimmt da einfach nicht. Nun stellte Bunige aber Anpassungen für das […]

    • Martin kommentierte vor 2 Monaten

      TL:DR Haben Sie endlich den Vorteil erkannt, den Spiele wie SWTOR und Division seit Jahren haben?
      Es sollte Standard sein das man immer stärkere Ausrüstung bekommt bis zu dem Punkt an dem man max level ist und dann gehts um die high-end rüssi mit den besten Werten (Das macht SWTOR perfekt seit Jahren)

  • Bei Destiny 2 ist heute, am 13. Februar, auf der PS4, der Xbox One, dem PC und auf Google Stadia ein neues Update erschienen – der Hotfix 2.7.1.2 Damit gehen Wartungsarbeiten und auch eine Server-Downtime einher. […]

    • Die Infinite Dawnblade war so lustig im pve 😥
      Ne im Ernst, mal schauen was jetzt für ein neues Feature kommt.

  • Aktuell klagt so manch ein Spieler darüber, dass Destiny 2 wieder eine zu casual-lastige Ausrichtung verfolgt – obwohl Bungie eigentlich etwas anderes sagt. Eine Serie von Tweets des bekannten Profi-Spielers […]

    • Martin kommentierte vor 6 Monaten

      Die ist schon klar was ein Raid in einem MMO ist oder? Der soll weder einfach, noch für jeden sein.
      Zum Thema Entspannung: Wir sind bisher jeden Raid Day 1 gerannt und ein Raid ist nun Mal Arbeit, trotzdem hatten wir in jeden Raid immer eine Menge Spaß und waren auch immer Entspannt.
      Spielspaß ist bei jeden anders, ich fand bis jetzt jeden Raid Spaßig.

      Aber um zum Thema zurück zu kommen, ja Destiny ist viel zu einfach, das sagt selbst unser Gildenopi mit seinen knapp 62 Jahren der auch nur Abends 1-2 Stunden spielen kann und auch alles nach kurzer Zeit hat.

      • Ron kommentierte vor 6 Monaten

        Für mich muss sich Destiny 2 nicht an World of Warcraft sonstigen MMOs orientieren, sondern eben an Destiny 1 und in Destiny 1 waren die Raids von der Mechanik recht leicht. Für die Hälfte der Raids musste man sich nicht miteinander verständigen. Vault of Glass habe ich so oft ganz ohne Headset gemacht, weil es einfach möglich war, solange ich meinen Teil kannte. Habe übrigens immer mit Randoms gespielt und denen geschrieben: Passt auf, ich weiß was zu tun ist, sollte das Ganze an mir scheitern, weil ich keine Lust habe mir die Mechaniken wieder anzuhören, dann könnt ihr mich jederzeit rausschmeißen und sieh an, es hat immer geklappt. In D2 haben die Raids dagegen kaum noch etwas mit einem Shooter am Hut, das erinnert eher an Wasser-Dungeos aus Zelda, nur halt als Multiplayer.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.