@belpherus

Active vor 13 Stunden
  • Bungie sorgte ab und an schon für kaputte Exos die in Destiny 2 auf den Kopf stellten. Nun droht ein weiteres Dilema. Wir von MeinMMO zeigen euch welches Exotic diesmal für Chaos sorgen könnte.

    Welches Ex […]

  • New World wird ein klassenloses MMORPG. Statt einen Magier zu spielen und ewig in dieser Klasse festzuhängen, könnt ihr mit Hilfe von verschiedenen Waffen euren Spielstil komplett verändern. Doch hat das Sy […]

    • Klassenlose Systeme können funktionieren, sind aber in der Regel deutlich schwerer gut umzusetzen. Das kommt zum einem dadurch das sich meist alles irgendwie gleich spielt und keine vereinene Ästethik hat.

      Viel Größeres Problem sind die Herausforderungen für die Spieler. Wenn Spieler sehr viele Möglichkeiten haben, ihre Charaktere zu bauen, macht es dies deutlich schwerer, gute Kämpfe zu designen.

  • Der Magierturm bringt jede Menge Belohnungen in World of Warcraft. Doch besonders Druiden sollten sich freuen – und vorbereiten.

    Blizzard hat Details zur Rückkehr des Magierturms in Patch 9.1.5 offenbart un […]

    • Ich bin jemand der sämtliche Prüfungen gemacht hat. Für jeden Specc jeder Klasse. Ich weiß nicht ob ich mich nochmal dazu durchringen kann, es wieder zu tun, aber eines ist klar für mich. Der Magier Turm lieferte mir ein paar der besten Erfolgserlebnisse überhaupt in Gaming.

      Zwar weiß ich net wies mit dem Schwierigkeitsgrad aussehen wird, aber sollte er auf ähnlichem Niveau sein, dann bin ich froh das mehr Spieler diese Herausforderungen absolvieren können.

    • Wenn man Relicts als Legendaries sieht stimmt diese Aussage sogar noch weniger.

      • Marc kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        Hier ist aber noch wichtig, dass man die Relics nicht braucht/machen muss. Diese sind nur jetzt am Ende der Erweiterung ein ganz kleines bisschen besser als die Raidwaffen

  • In einem Tweet gab das Studio Naughty Dog bekannt, dass Entwickler für ein neues Spiel gesucht werden. Diese neuen Mitarbeiter sollen sich auf das erste Standalone Multiplayer-Spiel des Studios konzentrieren. […]

    • Hm, ob das was wird. Keins von NDs Spielen war Gameplay technisch stark, was mit der wichtigste Aspekt für ein Multiplayer Titel ist. Klar holen sie neue Leute, müssen sie wahrscheinlich so oder so nach dem Desaster von einer Entwicklung namens The Last of Us 2.
      Aber das bedeutet das ich absolut nicht weiß, was ich davon erwarten soll.

      • Wo war TLoU2 ein Desaster? DasGsme war ein Riesen Erfolg!

      • TLoU2 war ein äußerst erfolgreiches Game! Hast du es überhaupt selber gezockt, oder bildest du dir eine Meinung, aufgrund eines Shitstorms, der Aufgrund mangelnder Toleranz seitens eines geringen Teils der Fangemeinde entstand? Die Steuerung aller ND Games wirkte immer etwas schwerfällig und steif, dass ist korrekt. Trotzdem haben sie drei der nachhaltigsten Spielereien der Gaming Geschichte erschaffen und sind, was das Storytelling angeht, mit unter eines der besten Studios überhaupt.

        • Drahn kommentierte vor 4 Wochen

          Erfolgreich: Vielleicht. Aber gut ist es nicht. Jedenfalls nicht im Vergleich zu den Vorgängern. Die meisten, die TLOU2 anpreisen sind hauptsächlich Leute die das Spiel erst wegen dessen “Diversität” spielen und den Vorgänger gar nicht kennen.

          Wer jedoch die Vorgänger kannte, kann sich bei der Story nur die Haare raufen. Charaktere machen unlogische Entscheidungen oder verhalten sich anders als im Vorgänger. Und das Ende bleibt unbefriedigend und macht die gesamte Handlung sinnlos. Nur um ein paar Beispiele zu nennen.

          Auch Naughty Dogs ist nicht unfehlbar, trotz ihrer vergangen Erfolge. Aber das Gleiche trifft auch für andere Studios zu: Blizzard, Bethesda, CD Project Red, Studios die unter EA gearbeitet haben, usw usw.

          • Die Vorgänger? Es gab einen Teil + DLC! Deine subjektive Meinung mag für dich zutreffen, ich persönlich fand geil. Teil 1 und 2 gleichermaßen.

          • Woher weißt du, dass die „meisten“ es nur wegen der Diversität und ohne Kenntnis des ersten Teils gezockt haben? Ich kenne und liebe den ersten Teil und noch mehr liebe ich die Entscheidungen im zweiten Teil! Das war ein zweiter Teil, wie ich (subjektiv) ihn mir vorstelle und wünsche. Nochmal das gleiche wie in Teil1 brauche ich nicht, kenne ich ja schon. Abby ist der wichtigste Charakter in Teil2 und erzählt eine unglaubliche Story. Elli ist die gleiche gute Seele, wie in Teil1, nur entdeckt sie in Teil2 eine dunkle Seite an sich, durch die sie alles verliert. So wie einst Joel. Das Ende ist, so wie es ist perfekt. (subjektiv) Elli bewahrt ihre Seele und verliert nicht das wichtigste, sich selbst. Perfekte Story, mit tiefgängigen Charakteren und toller Atmosphäre. Du siehst, die „subjektive“ Wahrnehmung unterscheidet sich und das ist das beste, was Künstler mit ihrer Kunst erreichen können.

        • Ich hab überhaupt nichts über the Last of Us 2 gesagt, nur über die Entwicklung. Ich hab weder Teil 1 und 2 gespielt, ich hasse alles was nur im entferntesten mit Horror und Zombies zu tun hat.
          Mir könnte Ellies sexuelle Orientierung oder Joels Tod nicht egaler sein. Ich bezog mich darauf das das Studio massive Probleme interna hatte während der Entwicklung und viele Stellen wurden verlassen.

  • Destiny 2 hat mit der kürzlich vorgestellten, neuen Witch-Queen-Erweiterung viel vor – auch im Hinblick auf alte Licht-Fokusse. Diese sollen endlich genauso modular und flexibel anpassbar werden, wie Stasis. […]

    • Belpherus kommentierte vor 1 Monat

      Ich hab erst seit gestern wieder Destiny 2 gespielt. Und ich weiß nicht ob Stasis als stark oder schwach gerade gilt aber eins ist er, und das ist besonders. Stasis zu spielen ist völlig anders als alle anderen Elemente im Spiel. Wenn die anderen Elemente eine Ähnliche Behandlung bekommen nur zu. Auf lange sicht würd ich die Element überschilde entfernen und Elementschaden seine individuellen Gameplay Aspekte haben lassen

  • Erneut geht ein Aufschrei durch die Community von World of Warcraft. Blizzard soll „die Reißleine“ ziehen – die Stimmen werden immer lauter.

    Mit dem Erscheinen des letzten Story-Kapitels von Patch 9.1 Ketten […]

    • Also das einzige was ich ändern würde wäre die Seelenbande jeweils einen Build für jeden Specc zu geben. Sollte machbar sein

  • Der Twitch-Streamer Asmongold ist eigentlich für seine Streams zu World of Warcraft bekannt. Nun hat er aber auf das MMORPG Final Fantasy XIV gewechselt. Damit hat er Rekord-Werte auf Twitch erzielt und für e […]

    • Ehm ja, punkt 1 passiert schon, mit dem Mentor System. Muss nur angepasst werden. Punkt 2, schwer, da es so nicht der Fall ist in Final Fantasy, jedenfalls nicht ganz. Nur in Trials und Raids ab Stormblood ist es so das Spieler bei dem Boss direct respawnen, da es nur eine Arena ist. Alle Inhalte, die komplette Level sind mit Laufwegen spawnen die Spieler nach dem Tod immer beim Eingang, wobei jeder Boss in der Regel einen Teleport Punkt frei schaltet. Trotzdem sind Wipes in FFXIV viel Zeitaufwändiger, da die Dungeons oft sehr viel unnütze Laufwege beinhalten, viel mehr als es in WoW der Fall ist.

      • In einem normalen Dungeon zu wipen ist aber mehr als selten. Nur Allianz raids ist respawn am Eingang plus porter. Alles deutlich entspannter als wow.

  • Der legendäre Fußball-Trainer José Mourinho sagt in lockerem Ton, dass der Online-Shooter Fortnite offenbar echt ein Problem für Fußballspieler ist. Die würde die ganze Nacht aufbleiben und es zocken, selbs […]

  • Auch das neuste Cinematic von World of Warcraft wird in der Luft zerrissen. Die Zuschauer sind der Ansicht, dass Blizzard keine Geschichten mehr erzählen kann.

    Seit Mittwoch ist der neue Teil der […]

    • Also ich kann die Kritik Null nachvollziehen. Ich fands cool und hatte Gänsehaut und ich mag Tyrande nicht mal

  • Warframe erlebte nach der Ankündigung neuer Inhalte auf der TennoCon 2021 einen Boom, der für zwei Rekorde auf Steam und Twitch sorgte. Das Interesse an dem Spiel ist höher als je zuvor.

    Was ist gerade in Wa […]

    • Belpherus kommentierte vor 2 Monaten

      Ehm ja, kann ich net nachvollziehen den Hype gerade. Abgesehen von Cross Save und Nidus Prime war das ne ganz schöne Entäuschung für mich. Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum man da Gameplay von the New War gezeigt hat, anstelle von einfach nur nen Ingame Trailer. Als Corpus/Grinneer zu spielen wäre ne fantastische überraschung gewesen. Denn ich bezweifel das es über diese Mission hinaus relevant ist.

      Und wenn doch, ist es nur ein weiteres Gimmick um Spieler anzulocken was keinerlei Substanz hat, So wie Railjack oder Necramechs.

      • Finde die Railjack Missionen doch sehr umfangreich, bis auf die darin enthaltenen Orphix Missioen, die wiederum sind nur stressig & nervend. Die Substanz ist da aber das man einen Necramech benötigt, um überhaupt die Missionen abschließen zu können, ist dann auch wieder was, wo nicht hätte sein müssen oder anders gelöst hätte werden könne, so hat es halt den fahlen nach Geschmack einer Slot Machine. 

        • Belpherus kommentierte vor 2 Monaten

          Naja jetzt sind sie halbwegs okay, aber erinnere dich bitte an Launch Railjack. Kaum einer hats gespielt, die Missionen waren alle das selbe und Lahm. Und nicht zu vergessen, ihre “Lösung” war es, Railjack in Railjackmissionen zu reduzieren.

          • Scardust kommentierte vor 2 Monaten

            Nein die Lösung war es Railjack und normale Missionen zu kombinieren um Abwechslung zu schaffen, was wie ich finde auch gelungen ist, ob mans mag ist was anderes.

            • Belpherus kommentierte vor 2 Monaten

              Eh ja, und was bedeutet das kombinieren? richtig, weniger Railjack. Und selbst der Teil ist mehr Alibi als wirklich Gameplay Relevant.

              • Antester kommentierte vor 2 Monaten

                Railjack ist zu einfach geworden, es war mal anspruchsvoller. Selbst Solo hat man jetzt seine Mannschaft, die sich um alles kümmert und man wechselt nur noch zwischen Steuerung und Artillerie.

        • Antester kommentierte vor 2 Monaten

          Um die Orphix-Missionen habe ich seit dem Event einen großen, wirklich großen Bogen gemacht! Wir haben damals alle wichtigen Arkanas gefarmt und teilweise abends zu zweit 4 36er Runs am Stück gemacht.

  • Valve hat mit dem Steam Deck seine erste Handheld-Konsole offiziell gezeigt. Damit könnt ihr eure Steam-Spiele bald nicht mehr nur zu Hause, sondern auch unterwegs zocken. Einige User glauben sogar, dass es sich […]

    • Ehm ja, wird nichts. Im Handheld Segment heute noch ne Konsole rauszubringen muss mit einer der Industrieblindesten Ideen sein die ich seit langem gesehen habe.

      Der Handheld Gaming Markt wurde schon immer von Nintendo dominiert, nur die PSP hatte damals in Japan echt einen Stich gelandet. Und wenns um richtiges Handheld Gaming geht dann ist Japan der größte Markt.

      • Ich denke da liegst du aber so richtig falsch, Valve bringt ein durchaus sehr durchdachtes gesammt Konzept damit raus, hab mir gerade einiges dazu angesehen.
        Das hat einfach Vorteile die eine Switch nicht im Ansatz hat, Mod Support, Frei programierbare Knöpfe, Game Pass Einbindung da es im Grunde ein “normales” Betriebssystem ist und einige andere Features die man auf einer Switch einfach komplett vermisst. Das Ding ist zu dem keine Mogelpackung wie die meisten anderen die versucht haben mit der Switch zu konkurieren.
        Da laufen tatsache aktuelle Spiele sehr flüssig drauf.
        Würde ich mit abstand nicht so negativ sehen, ich überlege auf jeden Fall das Teil zu kaufen und das obwohl ich bereits eine Switch besitze, da für mich die Switch hauptsächlich für ihre Exklusiv spiele da ist, sehe ich das nichtmal direkt als Konkurenz.

        • Finde es auch sehr interessant.

          Wenn es so funktioniert wie ich es mir vorstelle und ich einfach Games meiner Steam Bibliothek auf das Deck kopieren kann wär das ziemlich genial.

          • Sollte kein Problem sein, ist ja genau die selbe Steam Oberfläsche muss man halt die Speicherstände in der Cloud speichern und dann solltest du problemlos einfach da weiter zocken können wo du auf dem PC aufgehört hast.

        • Hey Alex,

          ich habe leider noch nichts gefunden ob der GamePass bzw der Microsoft Store auf dem Steam Dock läuft (Ohne Windows zu installieren). Wo hast du das gefunden, da es dan noch Interessanter ist die Konsole/PC zu kaufen.

          • Haben sie in einem Interview bei IGN gesagt wo es um die “brennendsten Fragen” ging, auch Epic und alle anderen Stores soll man problemlos nutzen können.
            Das war für mich auch der Punkt wo ich gesagt habt, “ok jetzt habt ihr komplett meine Aufmerksamkeit”. ^^
            Ihnen geht es wohl wirklich darum nicht eine Steam Only Plattform auf den Markt zu bringen sondern Tatsache einen Handheld PC der konkurenzlos ist.

            • Nice!

              Ich werde mir die große Version auf jeden Fall heute abend Reservieren. Bis Dezember werden wir dann ja genauere Infos haben wie das alles Funktioniert😀

        • Ich bezweifle stark das ich falsch liege. Und Features als Grund für möglichen Erfolg zu nennen ist so ne Sache die oft daneben geht, in beide Richtungen.
          Das einige dieses Gerät kaufen werden ist wahrscheinlich. Aber ich halte es in dem momentanen Markt für unmöglich das das Gerät über seinen Gimmick Status hinauswachsen kann.
          Es hat den Vorteil das es nicht auf Erfolg angewiesen ist, da es einfach nur PC Spiele abspielt welche so oder so entwickelt werden im Gegensatz zur Vita, deren ausgebliebender Erfolg dazu geführt hat das nur noch wenig Spiele dafür Entwickelt wurden.

  • Destiny 2 soll ein neues Element in der nächsten Erweiterung bekommen. Glaubt man den Infos, wird das mysteriöse “Vapour” wie 2 Exotics, mit denen die Hüter schon jetzt spielen. Was ist am Leak dran und wann gi […]

  • Das erfolgreichste PS4-Spiel ist im Juni 2021 ausgerechnet Cyberpunk 2077. Das ist aber offenbar in Ungnade gefallen. Sony hat für den verspäteten Release kaum Werbung gemacht, am liebsten möchte man das Spiel of […]

    • Naja ich habs jetzt auch gekauft, weil ich jetzt ne PS5 habe. Cyberpunk hat keine eigene PS5 Version

      • Die wird erst nachgereicht.
        Mal schauen wann.

        • Bestimmt genau so wie der Multiplayer. Ach wait kommt ja garnicht mehr. Denke die ps5 Version wird sich nicht groß von der 4er auf der ps5 unterscheiden. Ein paar mehr Frames und ein bisschen ray trace und fertig. Die hätten es wie gta 5 machen sollen. Prio auf Ps4 und Xbox und dann später für ps5 und Xbox eine neue Version raus bringen. Dann hätte man sich locker 1,5 Jahre mehr Zeit lassen können mit den next gen Versionen. Aber so einfach eine totale Katastrophe…

          • Wie gta 5? Dir ist klar das dass Spiel bereits zu PS3 Zeiten raus kaum? Selten einen deplstzierteren Vergleich gelesen. 😂
            Zumal das Spiel bis heute ein Fest voller glitches und Bugs ist.
            Ich sag ja immer es ist kein rockstar Spiel wenn Autos oder in Red Dead 2 die Kutschen nicht irgendwann anfangen zu fliegen.
            Der Multiplayer war zu Dem nur eine Eventualität, niemand hat jemals gesagt das der zu 100% erscheint, es wurde sogar immer betont das sich der noch nicht mal in Entwicklung befindet, der wurde komplett gestrichen weil man andere Prioritäten gesetzt hat und das war auch absolut richtig, eine Engine Online Fähig zu machen die dafür noch nie getestet oder benutzt wurde ist äußerst Zeit aufwendig und Ressourcen fressend.

            • GTA 5 kam für die ps3 gen raus. Obwohl es auch die Ps4 gab. Wo ist der Vergleich nicht zutreffend? Und das deine objektive Meinung ist das gta 5 auf der ps 3 genau so verbugged sein sollte wie cyberpunk auf der Ps4 sagt schon das dort ein fanboy kommentiert. Und zu dem Multiplayer hat der CEO gesagt das ein Multiplayer kommt der kein klassischer Multiplayer wird sondern etwas werden soll wie gta online oder rdr2…

              • “Und das deine objektive Meinung ist das gta 5 auf der ps 3 genau so verbugged sein sollte wie cyberpunk auf der Ps4”

                Zu aller erst, niemand hat eine “objektive Meinung”, sowas gibt es einfach nicht, egal wie sehr das jemand behauptet.
                Das hab ich Außerdem nie so gemeint oder gesagt, mir ging es dabei um Bugs, das Hauptproblem auf Konsole ist die Leistung, Aufploppende Texturen und viele andere Dinge sind rein auf die Schlechte alte Technik zurückzuführen, so ein dauer Schluckauf Technik bedingt führt natürlich erst recht zu andauernden Glitches und Abstürzen.
                GTA 5 lief damals recht gut auf der PS3 hatte es da sogar zuerst gespielt bis kurz danach mein PC kam aber auch da waren welten dazwischen.
                GTA 5 hatte und hat auch immernoch sehr viele Bugs, genau so wie Red Dead 2 auch welche hat, es hat aber so gut wie kaum Glitches im Vergleich zu CP 2077, Glitches gibt es bei CP 2077 wenn man Pech hat an jeder Ecke, ich hatte im dritten Spieldurchlauf an manchen Tagen sehr viele Probleme, obwohl die vorhergehenden 2 Spieldurchläufe sehr Problemlos liefen, der Erste sogar komplett ohne Glitches bis halt auf die Kippen von Jonny, wie oben erwähnt, es ist also deutlich zu sehen das die Erlebnisse sehr variieren, selbst in meinen Durchläufen.
                CP 2077 hätte niemals für die alten Standart Konsolen raus kommen dürfen da es eben im Vergleich zu GTA 5 auf eine nicht so genügsame Engine setzt.
                Wie oben erwähnt lässt Sony aber nicht zu das Spiele nur für die Pro raus kommen.
                Auf der Pro ist es ganz ok spielbar, hab ich letztens erst beim Kumpel getestet weil er es sich dafür geholt hat und ebenfalls recht zufrieden war.
                Ich Unterscheide in erster Linie zwischen Glitches und Bugs, Glitches sind Grafik Fehler und ähnliches, Bugs sind schon härtere Dinge wo halt einfach etwas nicht funktioniert oder nicht wie vorgesehen, Bugs sind sicherlich auch einige enthalten ich hab den ein oder anderen auch gehabt, es gibt mehrere Quest Stopper Bugs, die wurden mittelerweile fast alle behoben, im Inventar gibt es einige Bugs bei ausgerüsteten Nahkampfwaffen und so weiter.
                Die KI hat teilweise Total Aussetzer und einfach an vielen Ecken ein schlechter Witz, absolut nachvollziehbar, das man da kritisiert bei den Großen Tönen die deren Marketing Abteilung rausgehauen hat.
                Und ja genau das zum Multiplayer wurde gesagt, da hast du recht und es wurde auch gesagt das dass auch nur Zukunfts Musik ist und sich noch nichtmal in der Konzeptionellen PLanung befindet, heißt sowas kommt frühestens in 4-5 Jahren und das ist schon sehr optimistisch, da erstmal das Grundspiel Erweitert werden soll und polished werden soll wie es TW3 heute ist und ich denke schon das sie das hinbekommen, mittlerweile ist das Spielerlebnis um einiges besser.
                Ob man jemals alles verworfene wo man noch überbleibsel findet umsetzen wird bezweifle ich stark aber ich denke CD Projekt Red setzt alles daran seinen Ruf wieder einiger Maßen hergestellt zu bekommen und ich kann für sie hoffen das sie in Zukunft nicht so Hochnäsig das Maul aufreisen, weil genau das ist der Hauptgrund warum es viele als “frechtheit”, wie du oben gesagt hast, empfinden wie CP 2077 released wurde.
                Und abschliesend, ja ich spiele das ding auf nen ordentlichen Rechner mit 3080 auf Anschlag in 4k mit Ray Tracing, ich hatte ein sehr gutes und sehr schönes Erlebnis mit dem Spiel.
                Kannst mich gern Fanboy nennen und ja ich bin Fan ich liebe dieses Spiel hab über 360h reingehauen, deswegen seh ich es aber nicht mit der Rosa Roten Brille, das Spiel hat Probleme, ohne Frage.
                Sehr viele verworfene Ideen, die schade sind das sie nicht umgesetzt wurden, das meiste davon wurde aber vorher so kommuniziert, das war genau der Grund warum sich CD Projekt red so lange davor gescheut hat Gameplay Szenen zu zeigen weil sie wussten das nicht alles so wie gezeigt am Ende enthalten sein wird und das ist eigentlich bei fast allen Spielen so das Spiele im Laufe der Entwicklung einiges über den Haufen werfen und raus nehmen, die Gründe dafür sind vielfältig und nicht immer nur der Zeit geschultet sondern manchmal empfindet man das es einfach nicht rein passt, das ist ganz Normal, aber Spieler raffen halt nicht wie Spiele Entwicklung funktioniert sehen nen Trailer aus Ur Frühen Entwicklungs Zeiten wo groß und breit drauf steht, alles gezeigte kann sich noch ändern und heulen dann rum das sich etwas geändert hat, einfach total Irre.
                Was ich aber sagen möchte ist einfach wie oben erwähnt, CD Projekt Red war nie und wird nie der Heiland sein für den man ihn gehalten hat, die Spieler tun sich nichts gutes einen Entwickler so zu verherlichen und zu verklären.
                Eines sollte jetzt jedem klar sein der die vergangenheit verklärt wahrgenommen hat, auch CD Projekt red kocht nur mit Wasser und auch deren Marketing abteilung und Leitung weis sehr oft nicht was wirklich abgeht oder Lügen dreist etwas herbei wie jedes Andere Unternehmen das an So Großen Projekten Arbeitet.
                Wie oben erwähnt war TW3 genauso ein Bug und Glitch fest zu release wie CP 2077 und auch da hatte man damals viele meldungen von ständigen Abbrüchen und ähnlichen auf den Konsolen, 1 Jahr Später und spätestens mit den DLCs war es plötzlich das “beste RPG Aller zeiten” und das Teilweise aufjeden Fall auch verdient, ob das CP 2077 auch wird bezweifle ich einfach weil Spieler heutzutage nachtragender sind und scheinbar schlechter vergessen als noch zum Release von TW3, ich wünsche es dem Franchise aber sehr.

  • Cortyn gefällt die aktuelle Story von World of Warcraft gut, steht damit aber offenbar ziemlich allein da. Warum sind eigentlich alle so wütend?

    Patch 9.1 Ketten der Herrschaft brachte viele Neuerungen in d […]

    • Also ich finde die Story momentan echt gut. Spannung pur, Mysterien an jeder Ecke, sowohl neue als auch alte. Ich will wissen wie es weitergeht und endet.
      Cortyn, immer dran denken das wenn es eine polarisiernde Geschichte gibt man in der Regel nur die negativen Stimmen höhrt. Vor allem in WoW, wo sich keiner mehr seit Jahren traut etwas positives zu sagen.

  • Im Februar gab es endlich Bewegung rund um die 4. Bestell-Welle. Die ersten Online-Händler boten nach langer Zeit immer wieder die PlayStation 5 zum Kauf an. Und im September geht es immer noch weiter. MeinMMO […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.