@belpherus

aktiv vor 3 Stunden, 23 Minuten
  • Nach der Enthüllung des neuen Champions Seraphine in LoL (League of Legends) verglichen sie viele Spieler mit Sona. Die Entwickler verteidigen den neuen Champ und zeigen Unterschiede.

    Was passiert bei […]

    • Schlechte Argumente. Es ist trotzden so das Sera quasi ein Sona Update ist, wenn es denn mal kommen würde, nur als neuer Champ verpackt. Alle ihre Skills sind von ihrer Funktion mit denen von Sona nahezu identisch. Ja, es gibt unterschiede, das verneint ja auch keiner. Ich hab sie getestet übrigens. Und ja, sie fühlt sich wie eine Sona 2.0 an.

  • Wir haben euch gefragt, ob ihr für das kostenlose Koop-RPG Genshin Impact schon Geld ausgegeben habt. Hier sind eure Antworten.

    Worum ging’s? Das beliebte Koop-RPG Genschin Impact kann von jedem kostenlos […]

    • ich habs nach knapp 40 Minuten deinstalliert. Hab zu viele Open World Spiele mit gutem Gameplay gespielt, da kann ich das von Genshin nicht mehr ertragen.

  • Das Onlinespiel Warframe bekommt ein großes Grafik-Update. Die Entwickler haben dies nun ausführlich vorgestellt und zeigen Vergleichsbilder.

    Warum kommt ein Grafik-Update? Das erfolgreiche Onlinespiel W […]

    • Viel vom veralteten Look in Warframe kommt vielmehr durch veraltete Tilesets als von der Engine. Nichts destso trotz, so oder so seh ich kaum nen unterschied.
      Grafik ist das letzte was DE momentan kümmern sollte, bei den vielen Problemen die das Spiel Momentan hat

  • Der nächste Champion in League of Legends (LoL) wird Seraphine. Noch vor ihrem Release wurden nun alle Fähigkeiten geleakt. Was kann der neue Held?

    Um was geht es? Die Fähigkeiten von Seraphine wurden jetzt du […]

    • Belpherus kommentierte vor 1 Woche

      Wenn ichs nicht besser wissen würde ist die Kleine ein Sona Rework das irgendwo in Produktion zu nem neuen Champion wurde. Thematisch ähnlich, optisch ähnlich, Gameplay ähnlich bis identisch.

  • Das RPG Genshin Impact ist der erfolgreichste internationale Release aus China und hat den Westen im Sturm erobert. Jetzt kommt jedoch ein neues chinesisches Spiel auf den Plan, das ihm diesen Rang ablaufen […]

    • Der Affenkönig ist auf mehrere Arten unsterblich. Zuerst durch ein spezielles Taoistisches Training. Durch den Ärger den er macht versucht der Jadekaiser ihn unter Kontrolle zu bringen. Als nichts funktioniert geben sie ihm mehrere Positionen im Himmel. Darunter auch Wärter für die himmlischen Pirsiche (Die besagte Frucht). Dadurch wird er doppelt unsterblich. Auch nimmt er Lao Zu? unsterblichkeitspillen zu sich und trinkt den himmlischen Schnapps, wodurch er insgesammt 4 mal unsterblich wird. Am ende wird er von Buddha unter einem Berg gesperrt, als der Affenkönig eine Wette gegen ihn verliert.

      Um sich seine Freiheit zu verdienen wird er als Beschützer für einen Mönch rekrutiert, der die Titelgebende Reise in den Westen antreten soll, nachdem er bestimmte Schriftrollen aus dem Osten holt.

      • Na im diesen Trailer hier wird es wohl sein älteres Ich aus der Zukunft sein der in daran hindert den Werwolf den Finishing Hit zu verpassen

        Schauen wir mal

  • Die World of Warcraft wird bunter und mit Shadowlands deutlich inklusiver. Und das soll erst der Anfang sein, viele dieser Geschichten werden noch folgen.

    World of Warcraft hat sich in den letzten Jahren eher […]

    • Ich meine, solange sie nicht den selben Fehler wie Hollywood, Comics und andere Spiele machen, von mir aus. Es wurden schon viel zu viele Dinge durch Politisierung in die Scheiße getrieben.

  • Der Rechts-Streit zwischen Epic Games und Apple bezüglich des Online-Shooters Fortnite geht vor Gericht weiter. Die zuständige Richterin sagt nun, Epic wäre in der Handlung gegen Apple einfach „nicht ehrl […]

    • Das ding ist das all das Rechtens ist. Du kannst keinen Hersteller dazu zwingen seine Plattform zu öffnen. Warum sollte irgend eine Firma das wollen? Und auf welcher Rechtsgrundlage soll das laufen? Die Richtern weiß das auch anscheinend.

      Das Wort Monopol wurde hier inflationär benutzt, aber anscheinend nicht verstanden. Apple hat kein Monopol, denn sie bieten nicht als einziger Smartphones an. Oder soll das ernsthaft ein Argument sein, das sie als einziger iOS und Iphones anbieten? Was für ein verkorkstes Argument ist das denn bitte? Soll Nintendo oder Sony auch dafür bezahlen, dass sie als einziger Playstation und Switch verkaufen? Das muss sich doch auch lächerlich für dich anhöhren.

  • Das Balancing der Pakte in WoW Shadowlands beginnt erst jetzt. Ist das nicht viel zu spät? Einige Spieler haben große Sorgen.

    Etwas weniger als vier Wochen sind es noch, bevor World of Warcraft Shadowlands v […]

    • Ich seh das ehrlich gesagt genau anders. Gerade jetzt ist die beste Zeit sich nochmal mit dem Balanceing der Pakte zu beschäftigen. Sie haben nun die meisten Daten die sie haben können vor Release, die meisten Kommentare zu den Pakten, wenn sie denn was taugen, nicht so wie dieser Preach unsinn. Außerdem stehen die Features der Pakte nun größtenteils fest, weswegen Balancing davor sogar weniger Sinn macht.

      Natürlich ist das alles idealisiert. Aber es zeigt für mich das sich viele keine Gedanken machen und erstmal rumheulen, ohne wirklich über mögliche Vorteile nachzudenken.

  • Cortyn hat sich in die Venthyr verliebt. Aber bei dem neuen WoW-Cinematic ist das ja auch eigentlich gar nicht anders möglich …

    Als Blizzard vor fast einem Jahr die Pakte der kommenden Erweiterung […]

    • Belpherus kommentierte vor 1 Monat

      Also ich hätte Venthyr so oder so genommen für meinen Main, allein schon weil sie die coolsten Transmogs haben.

      • Kette ausgenommen gebe ich dir Recht. Ich spiele ne Kette Klasse und daher ist das Set für mich komplett irrelevant.
        Und das Pakt Feature, die riesen Party, ist für mich auch nichts.

  • Im Streit um Fortnite und dem App Store geht Apple in einer neuen Eingabe ans Gericht hart gegen Epic vor. Man unterstellt Epic, die Klage gegen Apple als PR-Kampagne zu führen, um ihren kriselnden […]

    • Belpherus kommentierte vor 1 Monat

      Doch es geht Epic nur um sie selbst. Sie haben nämlich nicht nur sich selber ins Risiko gebracht, sondern alle Spiele, die Unreal benutzten. Oder glaubst du die haben mit allen Entwicklern vorher ein Gespräch geführt?

    • Belpherus kommentierte vor 1 Monat

      Naja was soll man da sagen, was Apple da schreibt ist schlicht die Wahrheit. Da braucht man kein Insider Wissen oder sonst irgenwas. Allein die zeitliche Abfolge des Vorfalls macht klar, das alles hier von Epic geplant sein musste.

      • Ist das Ziel, das dadurch erreicht werden könnte, nämlich eine Verringerung der Türsteher-Attitüde seitens Appels, deshalb weniger erstrebenswert?

        • Antester kommentierte vor 1 Monat

          Sag das mal deinem Vermieter. Oder was hältst du davon, wenn dir deine Firma für deine beruflichen erbrachte Leistung nur noch die Hälfte geben wollte. Hinter den 30% steckt ja erbrachte Leistung, die auch bezahlt werden muss.

          • Achso. Mit solch einer Argumentation könnte man auch locker flockig die horrenden Preise der Pharmaindustrie rechtfertigen. Ist ja alles erbrachte Leistung. Es verrecken dann halt nur die, die es sich nicht leisten können.

            Anders gesagt: Die, die sich 30 Prozent ihres Umsatzes leisten können, sind bei iOS unterwegs, der Rest nicht. Wie war das? Neoliberal und Wettbewerb? Unternehmerische Diversität? Ideen, die nicht sofort eine Marge von aberwitzigen Prozentzahlen abwerfen?

            Das wird alles mit solchen Marktstrategien ad absurdum geführt.

            Wie kann man für sowas in die Bresche springen?

            Dennoch Hut ab: Die erbrachte Leistung eines Konzerns mit der von mir erbrachten Leistung – wie auch immer man das definieren mag – zu vergleichen ist schon eine Art Zaubertrick. Den theoretischen Unterbau müsstest du mir im Kapital nochmal raussuchen.

            Ich verstehe das aber schon: Man mag Apple. Man kauft vielleicht auch seit Jahren dort regelmäßig Produkte, deren pReIse jA aUcH meHr aLs gEreChtfertigt sInD… und dann kommt plötzlich so ein Möchtegern-Entwickler für Kiddie-Games daher und reißt dem eigenen Lieblingsmonopolisten die Maske vom Gesicht. Das sowas zu einer Identitätskrise a la „Aber der Großkonzern ist doch der Gute !“ führen kann, kann ich voll und ganz nachvollziehen.

        • Belpherus kommentierte vor 1 Monat

          Das Ziel ist kein Ziel, weil Epic niemals das erreichen kann was sie wollen und sie wissen das. Apple hat absolut keinen Grund ihre Plattform zu öffnen. Leute die offene Plattform suchen nutzten Android oder gerackte Versionen von iOS, beides keine Zielgruppen für Apple, und einige ihrer Nutzer begrüßén sogar diese Attitüde oder es ist ihnen Egal.
          Epic kämpft hier nur für sich selber und nutzt diesen Konflikt um sich als Erlöser darzustellen.

  • Bald gibt es in World of Warcraft neue Anführer. Wir verraten, wer dann auf dem Thron von Sturmwind sitzt und wer die Kontrolle über Orgrimmar hat.

    In der kommenden WoW-Erweiterung Shadowlands gibt es einige Ä […]

    • Beim Rat gehts nicht darum, dass die Horde nun mehrere Herrscher hat, sondern das keiner mehr die gesamte Macht über die Horde. Die Mitglieder haben aber trotzdem immer noch ihre eigenen Städte, um die sie sich kümmern müssen. Es macht keinen Sinn das alle permanent in Ogrimmar sind, wenns nichts zu bestimmen geht was die gesamte Horde betrifft.

  • WoW hatte viele gute, aber auch einige schlechte Erweiterungen. Doch welche Zeit war die schrecklichste? Ihr habt abgestimmt und hier ist das Ergebnis.

    Vor einigen Tagen hatten wir gefragt, welche Erweiterung […]

    • Also über die Top Platzierung kann ich wenig Argumentieren, obwohl ich finde das BFA besser war als WoD. BFA hatte zwar massive Probleme, aber es hatte zumindest was geboten. WoD kann man kaum ein vollständiges Addon nennen, die Garnisonen waren da nicht mal das Hauptproblem. Es gab einfach nichts zu tun. Wenn man nicht aktiv geraided hat gab es eigentlich keinen Grund WoW zu spielen während WoD.

      • Oh doch. Als PvP Spieler war wod das paradies. Du hast dir alles was du gebraucht hast farmen können ohne die bg’s verlassen zu müssen. Das bg gear war top! Das Arenagear nur wenig besser. VZ Mats konntest dir erfarmen indem du die pvp items in der garni zerlegt hast und juwe mats gabs in der hauseigenen mine. Ich habe seit wotlk kein Addon soviel gespielt wie wod. Es war wirklich das einzige Addon wo ich mich als pvp Spieler nicht wie das fünfte Rad gefühlt habe.

  • Monster Hunter World: Iceborne (MHW) hat sein finales Update angekündigt. Im heutigen Dev-Diary sprachen die Entwickler darüber, was uns erwartet, unter anderem ein besonderes Monster.

    Wann ist der Release d […]

    • Ich versteh die Freude darüber ehrlich gesagt überhaupt nicht. Fatalis war in keiner Version ein cooler Kampf. Das bedeutet für mich das der World Fatalis als Boss schon mal bis auf den Kampfplatz nichts mit dem alten Fatalis zu tun haben wird. Also wird er ein neuer Boss mit Fatalis Skin, was für mich den Punkt zunichte macht, ihn überhaupt Zurückzubringen.

  • Der Twitch-Streamer und den Online-Shooter Fortnite so populäre Gamer Tyler „Ninja“ Blevins sollte eigentlich sein Debüt in einem Hollywood-Kinofilm geben. Doch seine Szene in „Jumanji: The Next Level“ schaffte […]

  • Innerhalb von nur 11 Stunden hat es ein Twitter-Video geschafft, über eine halbe Million Aufrufe zu erzielen. Zu sehen ist ein „Fall Guys“-Spieler, der kurz vor dem Ziel ein Emote benutzt und vom Pech hart […]

  • Warframe bekommt in naher Zukunft ein dickes Update. Mit Heart of Deimos kommt nicht nur ein neues Open-World-Gebiet ins Spiel, sondern auch eine neue Gameplay-Mechanik für die Warframes.

    Was ist Helminth? […]

    • Das Helminth Ding wirkte auf mich erst Blöd, aber nun denke ich ich nur dran was man alles machen könnte. Viele Frames haben Skills die gelinde gesagt völlig nutzlos sind, wie zb Inaros Sandsturm und Chromas Atem. Wenn ich die beiden durch Rhinos Eisenhaut ersetzen könnte…

      • Bin da auch schon gespannt. Bin selbst Rhino-Spieler, überleg grad was man da wieder tauschen könnte.

      • dann bastelt man sich doch seinen OP Frame

      • bin eher gespannt welchen skills man von saryn bekommt weil jeder von ihr wirklich stark ist oder vauban wisp ivara

      • Oder du nimmst Sandsturm und Chromas Atem und bist Erfinder des Warframene Hardcoremodus.

      • Man wir wohl nur einen Skill pro Warframe austauschen und es werden auch nur bestimmte Skills entbunden werden können.
        Eine Liste soll noch veröffentlicht werden… das Ironskin darunter ist glaube ich weniger. Dazu kommt noch das man wohl auch nur eine bestimmte Anzahl an Skills überhaupt „entbinden“ kann… sollte man sich also auch genau überlegen.
        Die Skills die man neu von dem Tierchen lernen kann, sind auch größtenteils noch unbekannt… die die aber schon bekannt sind waren auch ganz ok.

  • Gabe Newell leitet eines der bekanntesten Software-Unternehmen der Welt, Valve. Er ist eine bekannte Größe in der Gaming-Branche und hat nun in einer Talkshow erklärt, welche der Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 […]

    • Und? Ich mein seit wann ist der für gute Entscheidungen bekannt. Außerdem kann ich niemanden ernst nehmen, der nicht bis 3 Zählen kann

  • Noch Erfolge in World of Warcraft ergattern? Dann beeilt euch – viel Zeit bleibt nicht mehr, denn einige verschwinden schon bald permanent.

    Langsam aber sicher beginnt in Battle for Azeroth die typische „ […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.