@belfsps

Active vor 6 Monaten, 1 Woche
  • In Destiny 2 geht es dem PvP nicht gut. PvE-Spieler hassen es chronisch und auch die Schmelztiegel-Enthusiasten sind richtig wütend. Bungie versucht nun die Rettung, aber lohnt sich das überhaupt?

    Die b […]

    • Naja manche sehen gaming im jahr 2021 als hobby und nicht wie man früher dachte die kids haben halt nix anderes oder whatever. Wenn man ein hobby hat sollte das schon fair sein und genau das können die wenigstens atm bieten. Btw, wenn jemand tausende von stunden in einen game hat, werden die wenigsten einfach aufhören und sagen – jop, ich, mein setup meine art und weise wie ich zock und dazu noch das kack internet das ich hab… logo. Im real life cheaten und lügen alle der mensch is ne sau. Hier sollen alle cheatfree sein.. haha. Alleine wissenschaftlich betrachtet.. whatever 😛

    • Wenn es denn so einfach wäre.

      nicht jeder am pc cheatet lol!
      destiny 2 ist viel zu grindhaft um dauerhaft zu cheaten. Es gibt leute mit 3 accounts, die kennt man halt über die jahre. Changen name, denken alle seien dumm. Aber auch die haben audgehört. Gefühlt. Bungie hat nur leider sehr lange nichts gemacht.
      Die pc community zieht sich selbst durch das, was wir alle erleiden. Bungie gibt keine infos über Verbindungen, manche cheesen einfach nur mit mieser verbindung. dann gibt es wöchtentlich HUNDERTE teams die mit d2 nichts am hut haben aber trials recoven. Ein teil dieser Community besitzt nicht mal spiel. Nur ein cheat pack und lets go. Pro woche farmen sich hier dummsäcke 2-300 dollar.

      dann kommen die casuals, die was vom kuchen legit wollen

      dann kommen pvp lords
      dann streamer/sweats.

      selbst streamer recoven und sworden alles nur um das geld zu bekommen.

      alles in allen, hat es sich entwickelt weil bungie null ahnung hat und die leute denen sie vertrauen haben noch weniger. Oder der deutsche Community manager.. was macht der denn? Nichts. Pve stuff und cheater auf der fl haben. Das hat der.

      könnt ne leier singen bin leider zu müde 😛

    • Ich les und spiel ja schon seit jahren destiny 2 am pc… ich hab mich extra hier angemeldet ich halte es nicht mehr aus….

      wer zum geier schreibt hier die destiny 2 artikel zum pvp? Welcher frustrierter honk mault andauernd und versucht das game schlechter zu machen als es ist? Dann kommt „nexxosgaming“ und will erzählen wies läuft (oder eben nicht).

      um ehrlich zu sein und das meine ich knallernst, diese seite hier – ist dazu mitverantwortlich das so viele deutsche cheaten und das game einfach aufgegeben haben.

      das ständige rumgeheule und die art und weise wie hier menschen genannt werden die trotzdem trials laufen/flawless machen…

      jeder casual kann mindestens 5 wins machen. Jeder casual. Hier wird so getan als die Community aus spastikern besteht und pvp/trials nur für die besten der besten ist und natürlich anderen hilfsmittel.

      destiny 2 pvp war noch nie besser zu spielen als jetzt

      das sagt jemand mit 8000 stunden crucible, welcher guardian hockt also hier hinterm monitor und warum ist er so frustriert?

      destiny 2 trials war noch nie von cheatern so derart verschont.. endlich!

      die Community sollte dringend an deren zielen arbeiten das ständige gejammer nervt

      macht doch anstatt tips, sprecht mit wirklichen guten Spielern, so wie andere platformen das gemacht haben.

      bungie macht eine perfekte arbeit seit 1 monat und hier heisst es pvp stirbt.

      ich kanns ja auch verstehen, wenn trotz der massiven regulierung der cheater sich spieler immer noch im unendlichen nachteil sehen liegts halt einfach am skill und nicht am game.

      die artikel die ich die letzten jahre gelesen habe lesen sich wie von jemanden der gern möchte aber nicht kann. Zusätzlich wird sich hier der frust bestätigt mit ewig langen rumheulerein über destiny 2.

      • Deine Ganze Antwort zeigt, dass du keine Ahnung von Casual Gamern hast. Ich hab mittlerweile 2000 Stunden in D1 und D2 und bin Casual Pvp Spieler (15-20%) und es ist eine Qual mit meinem Clan von weiteren Casuals auf 3 Siege pro Wochenende zu kommen. Sorry nur die dumme Beschwerde von den PvP Sweatern a la wir spielen immer gegen die gleichen hat das SBMM raus genommen. Kein Wunder das die Jungs wie du jetzt glücklich bist endlich wieder über schlechte Spieler weg zu rasieren.

        • Ich bin völlig bei dir. Hab aber dieses Wochenede sowie letztes 4 deutschprachige mitgenommen die neu zu trials waren. Hat alles super funktioniert, hatten starke teams und trotzdem flawless erreicht.

          es gibt in diesem game ein skillgap, das über die jahre ziemlich placebo geworden ist. Andauernd hör ich immer nur, die cheaten, der cheatet, blablabla.

          das game is p2p
          gefühlt 85% sind controller
          mK schlägt controller, immer – wenn man weiß wie.

          es ist einfach nur rumgeheule und es werden andauernd die falschen fragen gestellt. Könnte glauben, oder aber auch nicht.

      • keine Ahnung was du spielst, aber D2 ist es nicht:”um ehrlich zu sein und das meine ich knallernst, diese seite hier – ist dazu mitverantwortlich das so viele deutsche cheaten und das game einfach aufgegeben haben.”

        entweder man cheatet, oder gibt es auf, die ehrlichen ganz ehrlich geben es auf, zurecht.+

        • Das ist bullshit. Ich könnte jetzt hier ne liste mit deutschen Usern veröffentlichen, die usen knallharte private slots seit jahren. Also sorry dude, keine ahnung welches game DU zockst. Alleine dieses we, vielleicht 2 maximal 3 cheater gehabt in trials. Aber deutsche.. da warn 4 knaller teams dabei 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.