@baya

Active vor 6 Stunden, 23 Minuten
  • Die Demos des neuen Shooters Outriders ist spielbar und die ersten Spieler haben ihre Kritik dazu geäußert, mit gemischten bis negativen Meinungen. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus kann die Kritik zwar v […]

    • Bin ehrlich gesagt doch ein bisschen enttäuscht…
      Das Movement fühlt sich so hakelig und unfertig an, das ist schon fast ein NoGo bei mir.
      Es steckt definitiv Potenzial drin. Wäre es jetzt eine Beta und in nem halben Jahr oder so kommt das Game raus, würde ich sagen, okay, da tut sich noch was. Aber ich glaube nicht, dass jetzt einen Monat vor Release noch großartig was passiert. Was auch sehr stört, ist m.M.n. nach beim Sprinten diese Bewegungsunschärfe.
      Auf jeden Fall kein so ein Blockbuster wie The Division 2 oder Destiny 2, welche mich von Anfang an gepackt haben…

  • Destiny 2 gesteht Fehler ein und rudert beim verhassten Feature “Sunsetting” zurück. Bungie hört damit auf die laute Kritik der Community. Wir erklären, was sich für euch ändert.

    Das passiert wirklich: Das […]

    • Wow, sehr gut. 🤗

      Sunsetting hätte ja funktionieren können, aber da müsste wesentlich mehr an neuen Waffen kommen, keine aufgewärmte Brühe.
      Bei den Rüstungen hätte man es weglassen oder aber die Kosten zum Meisterwerken senken müssen.

      Sei’s drum – es ist weg. Ich find’s gut. Sehr gut sogar.

      Den Powerlevel-Grind hab ich ja anfangs auch noch verteidigt, mittlerweile bin ich aber auch soweit und sage: Es nervt nur noch.
      Es wäre weniger schlimm, wenn Storyinhalte / Content damit verbunden wäre und man das quasi nebenbei eh mit macht. Aber so – nee…
      Mich kotzt es schon an, dass ich jetzt bei 12 Pinnacle Drops nicht das letzte 1310er Teil bekommen habe. Sowas nervt einfach nur. Es wäre schön, wenn man für Ehrgeiz auch belohnt wird, z.B. wenn man alle Herausforderungen (Powerfuls/Pinnacles) für die Woche erledigt hat, darf man sich einen Drop raussuchen.

      Im Prinzip gute und auf jeden Fall notwendige Änderungen.

  • In Destiny 2 könnt ihr die Vorzeichen Mission jetzt auf Großmeister angehen und euch den Katalysator für das Exotic Erzählung eines Toten verdienen. Wir erklären, wie ihr den kniffligen Gruseltrip übersteht und d […]

    • 🙏

    • Einfach nur riesengroßes Mimimi…. 😡

      Die Leute wollen immer alles haben, aber nix dafür tun. Leider.
      Traurige, armselige Gesellschaft.
      Kein Wunder, dass das Spiel gegen die Wand gefahren wird, sobald es etwas fordernder wird, sobald jemand mal seine grauen Zellen anstrengen muss oder sobald es mal zeitintensiver wird, wird doch rumgemault. Das ist echt nur noch zum Kotzen.

      • „Die Leute wollen alles haben und nix dafür tun.“
        Diese völlig blöde Aussage haben wir hier schon sooooooooo oft gehört und sie ist einfach nur dumm! Dumm! Dumm! 🙄
        Zumal das hier sicher nicht EINE/R hier geschrieben hat. Ich kann den Spruch echt nicht mehr lesen! 😒
        Häufig von Leute, die sich für Helden halten und in Strikes umfallen, von Leute die meinen Trails mit über 30j spiele ich nicht, aber ne 0,9 KD haben. In Raids Null Konzentration und Geduld haben.
        Niemand will was geschenkt!
        Aber ein Timer ist nicht fordernd!
        Gegner für die man erst Wochen leveln muss, sind nicht fordernd!
        Eine Ki, die immer gleich reagiert, ist nicht fordernd!
        Aus genau dieses Gründen fährt das Game gegen die Wand, weil genau das immer und immer wieder kommt!

        • Was regst’n dich dann so auf? Weil nichts daran fordernd für dich ist? Müssen se wohl noch ne extra Spitzenreiter Version bringen 😀

          • Es geht um deinen unnötigen Geschenktspruch, mehr nicht.

            • Warum fühlst du dich da denn überhaupt angesprochen?
              Du musst die anderen nicht verteidigen, die meisten Kommentare hier sind aussagekräftig genug… Riesengroßes Mimimi.

    • Check. Matchmaking sollte einfach überall optional sein.
      Das heißt ich könnte GMs per Matchmaking machen aber auch z.B. die Playlist-Strikes solo, wenn ich möchte. Verstehe nicht, was so schwer daran ist…

      • Siehste.

        Kapiere ich auch nicht. Ok, Strikes mache ich zur Not mit zurückgestellter Uhr auf der Konsole, wenn ich beispielsweise irgendwelche Stasis-Aufgaben machen muss. Und bevor man sich da gegenseitig alles weg klaut.

        Missionen (GM-) solo und vlt. sogar noch mit Timer? Vergiss es. Es gibt so viele Spieler, die auch schon mit der (ohne Timer) Omen beispielsweise Schwierigkeiten hatten. Oder früher der Whisper- oder Ausbruch-Mission. Da wäre MM doch wirklich eine super-Option. Auch anspruchsvollere Aktivitäten glaube ich, wären für Vielspieler via Random Team gut machbar. Muss ja nicht immer gleich ein Raid ein.

        Und wenn wir schon rumspinnen…warum muss ich überhaupt eine App hinzuziehen? Warum kann ich nicht wie in anderen Games meine Spielersuche gefiltert und sehr detailliert ingame (!) eingrenzen, mir passende Ergebnisse liefern lassen und mich individuell für eine Lobby oder Party entscheiden?

        Tja, dafür, das seitens Bungie der Zukunfts-Anspruch vertreten wird, ein über Jahrzehnte wachsendes Destiny-Universum anzubieten, könnten sie die eigentlich schon fast zum Standard der letzten Jahre gehörenden Entwicklungen ja vlt. mal einbauen.

      • Was die Leute einfach nicht zu raffen scheinen ist das Matchmaking doch sowieso immer von sich aus schon optional ist. Jeder hat doch die Möglihkeit seinen eigenen Einsatztrupp mitzubringen. Ergo ist Matchmaking immer optional.
        Ich kann ja verstehen das Leute nach Solo Optionen und Freelance Listen fragen weil diese Option leider nicht überall gegeben ist. Es wäre ein leichtes für Bungie hier eine viel größere Anzahl an Spielern zufrieden zu stellen.

        • Das meine ich ja auch damit. Optional hinsichtlich Trupp hast du recht; nur frag mal die sog. Solospieler (und wenn man sich die Statistiken anschaut, dann ist dies ein nicht gerade kleiner Anteil an der Gesamtheit der Spieler. Oder denkt jemand, Bungie hätte die App nur aus Jux und Dollerei geschaffen?).

          Speziell die Freelance-Optionen zu erweitern, kann nun wirklich kein Problem sein. Das Bungie-Argument, “Ingame-Mechaniken seien zu komplex für Random-Teams”” ist albern, wenn man entsprechende Spieler-Suchfilter einbaut (Wie gesagt, mal einen Raid ggf. ausgenommen. Aber auch da hat man mit der Menagerie ja einen guten Ansatz gehabt, der leider viel zu früh in die Tonne getreten wurde.).

          Allerdings eher illusorisch, dass sich da was tut. Und der neuste TWAB strotzt ja auch nicht gerade vor Innovation.

    • Die Mission ist genau die gleiche, wie die, die du letzte Woche gespielt hast und so toll fandst.

      Jetzt gibt es halt ZUSÄTZLICH eine schwierige Version davon.
      Nur weil DU die jetzt nicht schaffst oder keine Lust hast, dich damit zu beschäftigen ist “alles” kaputt?! Ich fasse es nicht…. 😡

    • Absolut nicht.

      Die Waffe ist in höheren Schwierigkeitsgraden sehr stark, da eben gerade auch Anti-Barriere + Artefakt Mod “Sundering Glare” super kombinierbar ist.

      • Einfach nein. Gerade in höhren Schwierigkeitsstufen nimmt man andere Exos.

        • Das kommt immer ganz drauf an welche “Funktion” man in der jeweiligen Aktivität hat und aufs eigene Build… Kann man glaub ich nicht verallgemeinern… 3 mal Anarchie bringt dir halt nix wenn 3 Unaufhaltsame auf die zu rennen und keiner ihn betäuben kann…

        • Den neuen Bogen findest auch zu schwach, hmm?

          • Ich glaube manche Leute wissen nicht wie mächtig manche Exos sein können wenn man sie richtig spielt! Wie gesagt kommt es auch immer drauf an welche Funktion man einnimmt… Mein Kumpel zum Beispiel hat bis heute nicht begriffen das der Trinity Ghoul ein der besten Add Clear Waffen im ganzen Spiel ist… Aber wundert sich dann wenn ich in Strikes 150+ Kills farme und er net…

          • Den Bogen habe ich nach Fertigstellung vom Kat wirklich in den Tresor gepackt. Ist ansich ne gute Waffe, würde auch zu meinen Kriegsgeistzellen Build passen. Aber ich bin einfach kein Bogenspieler.

            Aber die Scout ansich ist, für mich persönlich, echt ne starke Waffe im PVP. Hab die auch mit Corkscrew + High Cal + Killing Wind…..das passt so gut in den PVP.

        • Absolut keine Ahnung

        • Stimmt schon, bei Barriere Champs nehme ich als exo lieber izanagi als die scout.

          • Die Izi ist gut, keine Frage – gerade in Kombi mit der Divinity.
            Aber z.B. solo oder bei vielen Barrier-Champs, stehst ganz schnell ohne Muni da.

        • Guck dir Esos Solo 1330 Dämmerung von letzter Woche an, er straft dich Lügen.

  • Destiny 2 findet heute, am 23.02. der Weekly Reset statt. Damit geht die Season 13 in ihre dritte Woche und das erste Eisenbanner startet. Welche neuen Herausforderungen und Aufgaben warten sonst auf die […]

    • Was soll man sonst in der Strike-Playlist machen außer so schnell wie möglich durch zu rushen?!
      Und Nein, du kannst nach Ablauf des Timers nicht weitermachen. Du wirst zum Orbit gebracht.

      • Was man in der Strike-Playlist machen kann?

        Fortschritt jedweder Art sammeln. Ob über Beutezüge, Waffen-Kills, Fähigkeiten-Kills. Ja sogar Katalysator-Fortschritt ist möglich. Manche spielen das Spiel tatsächlich noch des Spielens wegen (und wenn ich hier einige Kommentare so lese, doch mehr, als man glauben mag).

        • Für solche Sachen, mache ich den Solo Enabler an und geh allein in irgendeinen Strike. Die Playlist mache ich nur 3x damit man seinen Pinnacle Drop kriegt und wenn max. Powerlevel dann gar nicht mehr, außer irgendwas verlangt wieder danach. Die Playlist ist einfach stinklangweilig. Das einzige was fordernd ist, sind die GMs und eben solche Exoten wie die neue Mission auf Großmeister jetzt. Das ist halt das was mir Spaß macht.

        • manchmal glaube Ich das einige hier Mitarbeiter des Monats , sorry Ich meinte Hüter des Monats sein wollen und im Seatle by Bungie auf dem Hall of Fame zu hängen.
          Es ist interessant für mich im Sinne aus Hobby wird Arbeit anscheinend habe Games as Service , schwer damit zu kämpfen in der Grauzone zu bleiben um erfolgreich zu sein.

        • Ja das spielen des Spaßes wegen scheint auszusterben…
          Werde wohl zu alt daür🤣 Muss mich in meiner Freizeit nicht auch noch hetzen lassen. Allerdings ein wenig belachen muss ich das ja schon wenn abhetzen mit Begriffen wie Herausforderung und Challenge belegt werden. Wer sowas von sich gibt hat noch nicht viel erlebt im Leben sonst wüsste er was eine Herausforderung ist.Naja nix für ungut jedem das Seine.

    • Nur bei Großmeister….

      • Ah ja ok, danke dir. Genau das hab ich mir gedacht, find ich jetzt auch nicht das das ein Grund ist zu meckern. Absolut in Ordnung das der kat n timer hat. N bisl Herausforderung muss sein. Absolut richtig so.

    • Man spielt die Mission ja nicht nur einmal. Die Atmosphäre und so konntest bei den ersten Runs genießen. Im Normalmodus kann man auch alle Collectables und so Sachen holen. Der GM ist dann halt die Herausforderung, ich verstehe die Aufregung nicht.

      • Ja der GM ist die Herausforderung. Bitte stärkere Gegner, mehr Gegner oder wie weiter oben in den Kommentaren mit entflammen oder andere Modifikatoren aber alleine die plumpe Zeitvorgabe als Herausforderung bitte nicht.

        • Irgendwie schon, denn wenn man die weglässt, verstecken sich die Hüterlein wieder in irgendwelchen Ecken, wo die Gegner sie nicht treffen, sie aber Schaden machen und so weiter.

          Man muss sich halt mit der Mission erstmal beschäftigen. Den Weg auswendig lernen. Wann und wo spawnen die Gegner, wo stell ich mich am besten hin…
          Das Loadout muss gut sein, das Powerlevel passen.
          Ihr müsst es ja nichtmal solo machen, im Fireteam ist das echt nicht die größte Challenge.

          Aber was reg’ ich mich auf, ihr motzt ja doch weiter und nun los, drückt den Daumen runter….

          • 😀👍

          • “Man muss sich halt mit der Mission erstmal beschäftigen. Den Weg auswendig lernen. Wann und wo spawnen die Gegner, wo stell ich mich am besten hin…”

            und deine Pünktchen übersetzt hattest du etwas davor:
            “in irgendwelchen Ecken, wo die Gegner sie nicht treffen, sie aber Schaden machen und so weiter.”
            😂

            • Versteh’ grad dein Problem nicht…

              • 🙈 ich hab doch aber kein Problem 😂
                Aber gerne erläutere ich Dir meinen Beitrag.

                Man muß sich also mit der Mission beschäftigen um die “Herausforderung des Zeitlimits” zu schaffen.
                Das wäre also dann zu wissen wo man steht um (sicher gut geschützt) spawnende Gegner abzuschießen 🤔

                Aber halt, wenn es den Timer nicht gibt, würden die Hüterlein ja auch bloß irgendwo stehen und (sicher gut geschützt) spawnende Gegner abschießen

                Kommt am Ende also auf’s selbe raus, ob halt mit oder ohne Timer und das find ich dann eher lustig 😃 und mit lustig hatte ich noch nie probleme 😉

                • Du schießt also aus sicherer Entfernung auf Gegner?

                  Du feige Sau! 😆

                  (Sorry! Der musste einfach sein)

                  • 😂 bekommst direkt nen upvote 😂👍
                    Aber nein, die rennen ja meist weg wenn die mich sehen. Deswegen kann ich nicht so dicht ran an den Gegner. 🤷
                    Vielleicht sollte ich doch den Helm IMMER auf haben und nicht wie im Profilbild rumrennen 😁

                    • Ich hätte ja jetzt erwartet, dass Du konterst mit “Niemand nennt mich eine feige Sau!”.
                      Dazu noch mit einem verlinkten Twitch Video, wie Du die komplette Mission ausschließlich mit Nahkampfattacken abschließt. 😂

    • Das Scout droppt immer auf deinem Level, wie bei der Hawkmoon auch.
      Eigentlich sollte es ja aber noch einen Pinnacle-Drop geben, bei mir kam letzte Woche aber nur Zeugs mit 1300 raus, auf allen drei Chars. 🙁

      • Dann war der andere Loot auch kein Pinnacle, den hab ich nämlich gelöscht da 1300 ^^

        • Komisch, letzte Woche das scout mit Park beim zweiten Durchgang war pinnacLe bei mir. PL war 1301 und Drop des scout war 1303….kein Witz, war so… Mhhhh🤔

          • Ja bei mir auch letzte Woche.
            Ich vermute Bungie wollte das Powerlevel Problem der Schlachtfelder beseitigen, da gab es trotz Tier 2 und Tier 3 Loot nur 1300er Zeug.
            Stattdessen haben sie das Problem auf andere Power- bzw. Pinnacle Loot Quellen rüber kopiert.

            • Jo das wäre ja wieder mal eine Meisterleistung von Bungiie….
              Ist schon amüsant zu sehen, was Bungie hinbekommt , oder besser gesagt was Bungie eben ALLES NICHT hinbekommt. Ich denk all zu Grösse Hoffnung brauch man sich einfach nicht mehr machen, der Zug ist , so befürchte ich, längst abgefahren. Ein wenig hoffnungsschimmer kam ja auf mit der neuen Mission und neuem loot , aber das war’s wohl auch denk ich. Wenn man sich die Roadmap ansieht ist eh ab Mitte Maerz töte Hose.
              Bin froh letztens D1 wieder installiert zu haben, das ist kein Stueck schlechter u bietet 4 x mehr Content ca…. Umsonst

              Ich Spiel eh nur aus Spass hauptsächlich, und nebenbei n bisl Spitzenloot greifen. Ansonsten lieber D1 oder playsi bleibt direkt aus…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.