@baujahr990

aktiv vor 3 Tagen
  • Destiny 2 schraubt mit dem nächsten DLC Jenseits des Lichts an der Performance und überholt seine alte Technik. Was habt ihr davon und warum war das bitter nötig?

    So langsam kommen immer mehr Änderungen für […]

    • An alle Vorbesteller: Ihr bezaht den Preis eine AAA Titels und werdet Inhalt bekommen,der etwa einer besseren Season entspricht.
      Ihr bekommt kein neues Spiel. Es gibt keine 40 neuen Exo Waffen und Rütungen… Im Gegenteil….
      90% bleibt nunmal der alte Kram. Und 70% der „Neuerungen“ sollten Kostenlos werden, wenn ich richtig verstehe 🤔

      • du hast mir die augen geöffnet, danke dir.
        wäre ich nur früher drauf gekommen das ein DLC etwas höher als eine Season steht, wenn du mir jetzt sagst das ein komplettes spiel über dem DLC steht dann. BOOOM Mindf*ck

        Jetzt mal ehrlich ich habe vorbestellt weil mir diese kosten es wert sind, außerdem kommt dazu das ich etwas unterstütze an das ich glaub und bei dem ich mir denkedie können das gern haben. desweiteren ist die anmerkung AAA titel schwachsinn, es gibt millionen spieler die einen AAA titel-preis zahlen (FIFA z.b.) und noch weniger erwarten können als was ich mit einer Season in D2 erhalten würde und sie tun es dennoch. Aus überzeugung etc.

        ich verstehe das du unzufrieden bist und das du mit der Preispolitik nicht übereinstimmst. aber vorbesteller mit so lausigen argumenten abzuhalten dies zu tun ist etwas schwach.

        wer die entscheidung trifft ein spiel vorzubestellen ist sich dessen bewusst was er erhält, weil er aus überzeugung, langjähriger treue und/oder durch informationsseiten (wie Mein mmo) vorbestellt.
        hinzu kommt, wenn die leute vorbestellen ohne sich zu informieren denke ich mir okay dann gib bitte weiter dein geld aus aber beschwer dich nciht.

        • OK kommentierte vor 6 Tagen, 2 Stunden

          Ich kann beide Seiten verstehen aber dein Argument ist auch nicht richtig. Man kann Fifa und Destiny nicht vergleichen. Leider ist es so, dass viele Alteingesessenen nun mal was neues haben wollen (so wie ich auch) aber was bekommen wir stattdessen? immer wieder alte Sachen werden herausgekramt. Oder ein Saison startet, hält 2 Wochen an und man ist so gut wie durch. Ob das nun mit dem Preis hinkommt oder nicht ist mir egal, mir ist nur wichtig das man was für sein Geld bekommt.

          • was bekommen wir stattdessen? immer wieder alte Sachen werden herausgekramt.
            War das nicht im Grunde genommen auch die Definition von Fifa? Bloß, dass Fifa in Punkto Echtgeldshop an Dreistigkeit nicht zu überbieten ist? Ich mein man bringt jedes Jahr fast 1:1 das selber Spiel raus, peppt ein wenig die Grafik auf und verschlechtbessert ein bisschen das Gameplay. Dann setzt man ne neue Zahl drauf und man hat nen neuen Fifa Teil. Ich will gar nicht über das Gameplay Urteilen, oder wie gut Fifa ist, aber jedes Jahr aufs neue 70 Euro? Für was? Und dann auch noch jedes Jahr dieses Pay 2 Win Ultimate Team etc. . Ich denke was @no-land-beyond25 damit sagen wollte: Baujahr nennt AAA Titel wie Fifa im Vergleich zu Beyond Light in Punkto Kosten Nutzen Verhältnis. Dabei ist Fifa eigentlich die Definition von Abzocke in der Gamingbranche.

        • Stoffel kommentierte vor 6 Tagen

          Mal ne Frage :
          An was glaubst Du denn bei Bungie? Das ihre Lügen nach 2 Jahren ein Ende haben und sie ihre Versprechen mal einhalten?

          • Dann zähl mir mal die Lügen auf die nicht eingehalten werden?

            ich kann verstehen das viel unmut herrscht, dennoch sind seeeehr viele sachen umgesetzt worden was bungie versprochen hat bzw angekündigt hat. wenn DIE eine sache fehlt dann villt weil es zur zeit einfach nicht umsetzbar ist oder einfach nicht wichtig genug ist.

            zu deiner frage an was ich glaube:
            ich glaube an eine Community die nach wie vor bungie zeit gibt alles zu regeln. wir reden hier von einem spiel das 4 Jahre entwicklungszeit hatte (D1) dann nach Release durch einen Publisher sogar unfertige Arbeit raushauen musste, um die Pipeline einzuhalten und dadurch das spiel immer mehr und mehr fehler aufbaute. Bungie jedoch nicht diese Fehler ausmerzen konnte weil die direkt am nächsten Problem saßen. desweiteren kamm die Entwicklung von D2 dazu, wodurch auch noch mal einiges an Manpower wegfällt. und zwei Jahre lang wieder dauerhaft content produziert werden musste und man wieder mal Fehler zur seite schieben musste oder nur halbherzig angehen konnte.

            jetzt kommt das Versprechen von bungie, mit dem Abgang kann man seine eigene wege gehen. aber wer denk das die das innerhalb von nem jahr oder zwei schaffen ist zu blauäugig (und erspart mir jetzt euer laienfachwissen wie schnell man etwas entwickeln kann) wer 7 Jahre schundarbeit aufarbeiten will und dabei neuen content erstellen will und auch noch aktuelle probleme beheben will, der braucht nun mal seine zeit und genau das ist der grund warum ich bungie treu bleibe. ich mach die ganz scheisse mit, in der hoffnung das die ab einer gewissen zeit den content liefern den wir wollen und verdienen, aber bis dahin bin ich mit dem aktuellencontent mehr als zufrieden. ich erwarte nicht mehr und nicht weniger, wenn ich bedenke was die im hintergrund noch alles zu tun haben.

      • OK

      • Chris kommentierte vor 6 Tagen

        Kannst du auch was anderes beisteuern als unter wirklich jeden Destiny-Beitrag deine toxische Stimmung raus zu lassen? Nur die ganze Zeit solche Kommentare ohne sachlichen Inhalt. Man zahlt meines Wissens nach keine 40 Euro für einen AAA Titel, sondern 70 (Konsole). Wenn du glaubst man könnte für so nen Vergleich die Deluxe Edition herziehen: Nein, sollte man nicht. Vergleichen wir doch Beyond Light mit TTK, der wohl meist gehypte DLC in der Destiny Geschichte. TTK hatte:
        -Neue Subklassen für jede Klasse
        +Schon vorhandene Elemente
        +Selbes Klassensystem
        -1 Neue Location
        -1 Neuer Raid
        -4 neue Strikes (1 davon Ps-Exklusiv)
        -7 PvP Maps
        -18 Exotische Waffen (insgesamt in ganz Jahr 2 D1)
        -18 Exotische Rüstungen
        -überarbeitetes Levelsystem

        Dann schauen wir mal nach Beyond Light (soweit bekannt):
        -Neue Subklassen für jede Klasse
        +Neue Elemente die spezifischen Einfluss auf die Umgebung hat
        +Neues Klassensystem für die neuen Klassen
        -1 Neue Location
        -1 Neuer Raid
        -4 neue Strikes (3 davon Remakes)
        -? PvP Maps
        -? Exotische Waffen
        -? Exotische Rüstungen
        -überarbeitetes Gambit
        -überarbeitetes

        Die Änderungen mal ganz außen vor gelassen, die auch jeder for Free User abbekommt: Wie kommst du jetzt zu der Annahme da wäre nichts neues dran bzw. die 40 Euro nicht wert? über viele an andere Aspekte lässt sich streiten, aber rein vom Umfang her lässt ein Beyond Light nicht den Schluss zu, dass es fast nur aus alten Content besteht. Ich mein, wer erwartet, dass man für 40 Euro auch nur zu 50% ein neues Game da liegen hat, 3 Jahre nach Release und dann auch noch vollkommen neue Inhalte bekommt, der hat eindeutig falsche Erwartungen.

        Ich habe kein Vertrauen in Bungie und habe noch nie für Destiny 2 gezahlt (Vom Bruder Sharen). Trotzdem sehe ich so eine Geschichte einfach etwas sachlicher und Kotz mich nicht in fast jedem Beitrag über Destiny, dessen Entwickler oder Käufer aus. Zudem hast du ja auch Zeitweise selbst unter Beiträgen von anderen Spielen deine Sprüche über Destiny gerissen.

        • Ich empfehle nur den Pfad des Free Users, undzwar auf meine Weise,
          da mich D2 nunmal toxisch gemacht.
          Also spar die Mühe.
          Zählst den ganzen Kostenlosen Inhalt, selbst auf und merkst es trotzdem nicht🤔

          • Ja richtig, ich Zähle die Kostenlosen Inhalte mit. Was ich außen vor gelassen habe, sind die meisten Änderungen, die alle betreffen. Sowas wie geplante Änderungen am Beutezugsystem (Beutzüge im Orbit holen etc.). Es ist irgendwo gut, dass neue Inhalte auch teilweise for Free sind. Ich klammere sie deswegen aber nicht aus, es sind dennoch neue Inhalte, die ins Game kommen. Zu The Taken King gab es noch kein New Light.
            Mir ging es nie um die Frage, ob es sinnvoll ist das DLC vorzubestellen etc. . Wie gesagt, hab seit Jahren keinen Cent für das Franchise gezahlt, kannst dir a denken wie ich zum Vorbestellen stehe Es ging für mich im Kern nicht um die „Empfehlung“, du haust einfach irgendwelche Aussagen raus, die vorne und hinten nicht stimmen. Das mit dem Preis hab ich ja bereits erklärt. Dann implizierst du, dass die Leute ernsthaft ein neues Spiel bei dem DLC erwarten. Dabei wird jeder, der hier wohl Heimisch ist, genau darüber aufgeklärt worden sein wird, welche Inhalte For Free sind und welche nicht. Das wirkt eher wie „Ich red es mal anderen schlecht, habe aber eigentlich keine Argumente.“ Dabei gibt es durchaus Argumente, die gegen das Vorbestellen sprechen. Sachlich dargestellt käme sowas sicher besser rüber. Ich hab persönlich gar nichts gegen schlechte Kritik, sie ist sehr wichtig! Ich hab auch nichts dagegen, wenn man mal(!) ein wenig die Fassung verliert, wie oft hat mich dieses game schon gefrustet und zur Weißglut gebracht?…
            Aber wogegen ich was habe, wenn man eigentlich nur noch hier ist um über das Spiel zu wettern und das dann auch auf sehr unsachlicher Ebene.

        • Finde es auch spannend wie sich unter meinen Kommentaren immer sofort ein Hatemobb bildet, sieht man nicht schon an meinem Avatar, dass ich D2 mal geliebt habe?
          Ihr seid ein Haufen wiederlicher Faschistischer Gutmenschen, die sich gut fühlen, wenn sie sich gegen meine art der „Hassliebe“ zusammenrotten. Dabei sind meine Kommentare nur gut mit „euch“ gemeint. Glückwunsch.

          • „Solange wir die Rüstung vom letzten Jahr, nicht als universelles Ornament bekommen,
            kann Bungie seinen Kram behalten.“

            Meinst solche Kommentare? War der letzte, bei dem du was von mir gehört hattest. Ich hab dir schon in meinem Kommentar von grade eben erklärt: Ich habe nichts gegen negative Kritik, ich befürworte sie sogar. Aber sie soll sachlich sein und sich nicht die ganze Zeit wie ne dauerschleife aus „Einfach traurig was Bungie macht“ oder „Ich bin ab jetzt Free User, ach und hab ich schon erwähnt, dass ich Free user bin?“ oder „Die bekommen keinen Cent mehr von mir.“ . Ich hätte mir ja sowas gespart, aber dein „Ihr seid ein Haufen wiederlicher Faschistischer Gutmenschen,..“ war dann echt genug. Wenn du so regelmäßig von vielen Kritik für deine Aussagen kassierst: Ockhams Rasiermesser. Meistens ist die naheliegendste Antwort auch die richtige.
            Was ist wahrscheinlicher? Dass sich völlig Fremde und unterschiedliche Menschen gegen dich verschwören? Oder ist es einfach wahrscheinlicher, dass der einzige gemeinsame Nenner (du) die Ursache dafür ist? Es sagt keiner was gegen deine Meinung, sondern wie du diese zum Ausdruck bringst, bzw. was für Argumente du nimmst. Nur weil ich deine Argumente Fragwürdig finde heißt es nicht, dass ich nicht die selbe Meinung vertrete. Von dem Teil mit der Liebe (Hassliebe) hab ich auch bis jetzt nicht viel bemerkt.

            Ich möchte dir aber an der Stelle ganz klar sagen, dass du dich in keinster Form ausgegrenzt fühlen sollst. Ist wirklich alles nicht persönlich gemeint. Es hat sich auch keiner gegen dich verschworen und will nur dich gezielt runter putzen. Ich sag das deswegen, weil ich oft genug erlebt hab, was Mobbing aus Menschen macht und will auch nicht, dass jemand fälschlicher Weise glaubt dem ausgesetzt zu sein. Versteh mich bitte auch ein Stück, bei der geschichte mit dem „…faschistische…“ war ich auch etwas geladen, weshalb ich hier auch deutlich „direkter“ war.

          • Nee Keule, wir sind eigentlich ganz geil drauf. Nur du halt nicht.

      • Das mag zwar stimmen, aber wenn ich jetzt mal zum Beispiel The Witcher 3 und Destiny 2 vergleiche:
        Ich kaufte tW3GofYE und es ist definitiv eines der besten Spiele und hat schon jetzt einen legendären Status.
        Aber ich spielte es nur einmal intensiv fast komplett durch (Skellige hatte ich viele Sachen ignoriert) und ich kam da auf etwas über 100 Spielstunden glaube ich.

        Laut „Time wasted on Destiny“ bin bei über 1327 Stunden bei D2.
        Und dabein bin ich noch nicht mal die Elite. Andere haben bestimmt mehr Spielstunden.

        Destiny hat definitiv seine Probleme aber das Universum das Bungie kreiert hat lässt uns nicht aus seinem Bann.

    • Asche auf dein Haupt.
      Bekommst kein neues Spiel, gibt keine 40 neuen Exo Waffen und Rütungen
      90% bleibt der alte Kram. Und 70% der Neuerungen sollten Kostenlos sein 😉

    • Klingt zu gut um Wahr zu sein.
      Bin echt gespannt was für Free User so übrig bleit,
      oder ob wir Ex-Kunden komplett fallen gelassen werden…

  • Das neue Waffen-Exotic aus Destiny 2 entfaltet in 3 Builds vom Experten sein volles Potenzial und macht eure Hüter zu richtigen Killer-Maschinen im PvE. MeinMMO stellt die Kombinationen für Warlocks, Titanen u […]

  • Vor Kurzem zeigte Destiny 2 die neue Auftrags-Waffe für die kommende Season 12 – ein Schießeisen, das eigentlich alle Spieler jagen sollen. Doch das Design der Knarre lässt nun eine alte, hitzige Debatte wi […]

  • Destiny 2 schickt mit Beyond Light viele Waffen in Rente, doch auch das schützt nicht vor einem Nerf. Wir wissen jetzt, dass es den Gipfel im Herbst gleich doppelt trifft.

    So sieht die Waffen-Rente aus: […]

  • Bei Destiny 2 erwartet euch eine Woche, die einen Bonus bringt, der zuvor als Glitch gefeiert wurde. Ihr könnt euch so in kürzester Zeit auf Beyond Light vorbereiten.

    Was hat es mit dem Extra-Loot auf sich? I […]

    • Oho, da könnte man fast denken Bungie hätte mal über den Tellerrand geschaut.
      Leider ein bisschen sehr spät dafür. Bei anderen Spielen sind Doppel Belohnungen, in Rotation, gang und gebe…. Aber fast alles was irgendwie hätte Rotieren können, wird ja entfernt werden.

  • Bei Destiny 2 wurden nun alle 3 neuen Stasis-Klassen für unsere Hüter vorgestellt. Und nach 6 Jahren als stolzer Jäger-Main werde ich wohl erstmals richtig fremdgehen und mit einem anderen Charakter in die ne […]

    • Nach 160€ Treue, bleibe ich nun Free-User.
      Habe diese Season schonmal nichts verpasst, ausser Randomrolls für die 2 Schwerter.
      Netter Weise war auch der Beste Loot aus dem Seasonpass umsonst.
      Allein der ganze Glanz, ein Exotic (nur halt bissl später), Ne Exowährung für Xur zur nächsten Season, usw.
      Auf die hässlichen Ornamente u. Gesten, o. XP-Boost kann ich dagegen gut verzichten

  • Bungie hat uns da wohl einen Hinweis gegeben und verraten, welche 3 Waffen-Exotics in Destiny 2 Beyond Light endlich ihr Upgrade zum Meisterwerk inklusive Katalysator erhalten.

    Um diesen Hinweis geht’s: […]

    • Ja wer braucht schon die finale Form einer Waffe.
      Zumal diese OP-Bestien; zu denen Manche Exos mit Kat. werden, braucht eh keiner.
      Orbs und Killtracker…. überbewertet 😆 😆

    • Ne Kat. gehören zum Endgame.
      Wenn deine gesammte Ausrüstung auf MW ist, will man mit seiner
      Exo Waffe doch Orbs Produzieren?
      Denk mal an einen Wellenspalter der als Perk,
      seine produzierten Orbs sofort auf Distanz Absorbiert…. Boom, fertig, nächster..
      Bungo soll sich nur mal 5min. hinsetzen und sich Kats. für mehr o. gar alle Exowaffen ausdenken.
      Kann ja kein Hexenwerk sein 🙄

      • Beim Wellenspalter wäre ein Kat. allerdings etwas schwierig. Dann könnte man ihn ja allein der Sphären wegen fast dauerhaft auf Hochtouren fahren. Wenn man dann noch die Mod anlegt, die einen bei Multikills mit Spurgewehren mit Licht aufläd + Hochenergetisches Feuer… Nein. Ich möchte nicht an die Konsequenzen im PvP denken. ^^

        • Pffff…. PvP 🙄
          Immer das Totschlag Argument 🙄
          Versuch doch mal CS:GO, da haben alle die gleichen Toys,
          niemand übervorteilt den anderen mit „Ausrüstung“,
          nur eine meta,
          klingt das nicht toll? 🙂

          • Was kann ich denn für Bungies Exoperk-Design? Und immer dieses PvP-Totschlag-Argument-Argument. 😜 Mir ist der PvP halt wichtig. Und da sind allzu übertriebene Waffen nun mal unlustig. Und das Teil ist jetzt schon bockstark. Trotzdem mag ich ja gerade die Vielfalt, die ein Spiel wie Destiny (in der Theorie) zu bieten hat. Man kann doch Waffen interessant gestalten, ohne andere zu übertrumpfen. Denke ich zumindest in meiner spieldesignerischen Unwissenheit. 🤓 Normale Shooter finde ich langweilig.

    • Dann kann ich mich ja schonmal auf 3 Katalysator Drops hintereinander freuen.
      Hab seit ich den letzten damals, als Strikedrop bekommen habe, meine Uhr danach stellen können, den neuen Kat. nach dem ersten Strike der Season zu bekommen 😎
      So auch beim Donner-Gouhl

  • Bei Destiny 2 können die Spieler nicht nur mit ihren erbeuteten Waffen angeben, sondern sich auch mit Titeln schmücken und Highscores vergleichen. Die neue Erweiterung krempelt das System aber bald um.

    So k […]

    • Stimmt, wird auch hoffentlich korregiert/ berücksichtigt von Bungie ❓
      Die Exo-Kat Quests verschwinden bestimmt auch wieder und wir bekommen sie resettet zurück.

    • „Die Gesamt-Punkte sollen all eure Leistungen zeigen, die ihr bisher in Destiny 2 erreicht habt.“

      Der Punkt gefällt mir besonders gut 🙂
      Trotzdem werde ich künftig Free User bleiben, zumal der Löwenanteil von Beyond Light ohnehin „For Free“
      sein sollte. Als Zahlender Gast bekommt man ja eh bloß ne kleine Story (siehe Shadowkeep), einen Dungeon und ein paar Godies oben drauf.
      Kann mich also nicht beschweren 😀

      • Naja mal sehen wie viel wirklich noch für Free User bleiben wird, wenn sowieso schon viel gestrichen wird…..

        Apropo ich habe Eva Levante noch mal bezüglich der „kleinen Story“ gefragt; sie meinte nur: Warum liegt denn hier eigentlich Stroh rum!
        Daraufhin ich nur: Und Tschüß, muss weg😨😨😨

        • Apropo ich habe Eva Levante noch mal bezüglich der „kleinen Story“ gefragt; sie meinte nur: Warum liegt denn hier eigentlich Stroh rum!

          😆 😆 😆

          Krönender Abschluss der Woche Marki. Was heute Morgen mit der Anschluss suchenden „Dame“ begann, endet nun mit DEM Zitat überhaupt. Zu geil…ähem…super.

          Ab ins WE…

        • Ich könnte mir vorstellen, dass die „ältesten“ Inhalte (sprich diesen Herbst Forsaken) dann das jeweils neue F2P Gerüst werden, wenn der neue „große“ DLC kommt.

        • Noch ein Grund mehr, dass die nie wieder Geld von mir bekommen.
          Hab 160€ für „Inhalt“ gebuttert, (ohne €uroverse) )was etwas länger als 1 Jahr her ist….
          …jetzt wird alles entfernt oder Kostenlos gemacht, was mir sagt, ich hätte denen niemals auch nur einen Cent geben dürfen.
          …wenn Bungie seine treuen Kunden wirklich so abspeisen möchte….

  • Bei Destiny 2 sind Schwerter so beliebt wie lange nicht, doch die PvE- und PvP-Spieler streiten über die Klingenwaffen.

    Destiny 2 ist ein Loot-Shooter und hat als solcher eine breite Auswahl an Waffen zu […]

    • Baujahr990 kommentierte vor 4 Wochen

      Niemand meckert über den 10 mal höheren gesammt Schadens-output, im vergleich zu allen anderen Powerwaffen??? ❓
      Nach 2 Tribut-Ogern, sind die Reserven der meisten PW leer. Mit Schwertern lege ich 11-13 Stück….
      Just sayin… :shutmouth:

  • In Destiny 2 frieren Spieler schon ohne die neuen Eis-Fähigkeiten ein, damit ist zum Glück bald endlich Schluss. Bungie zeigt in einer Preview, was euch im Update 2.9.2 noch erwartet.

    Bungie gab eine erste P […]

    • Baujahr990 kommentierte vor 1 Monat

      „Der exotische Perk auf dem Unbarmherzigen Fusionsgewehr soll nach dem Fix richtig funktionieren“
      Abwarten…. als ob nach nem kill und reload wirklich „Impertus“ unten links in der Ecke steht 😆

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.