@barts

Active vor 1 Tag, 18 Stunden
  • Eines der umstrittensten Themen in Pokémon GO ist das Spoofen. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, weshalb die Meinungen dabei so stark auseinander gehen und unsere Autorin Franzi Korittke erklärt euch, warum s […]

    • BartS kommentierte vor 1 Woche

      Multiaccounter spielen aber wenigstens aktiv und geben Geld aus, das machen die Spoofer nicht/weniger.

      • Xpiya kommentierte vor 1 Woche

        Naja spoofer spielen ja auch aktiv, halt vom PC aus. Ob die Geld ausgeben weiß ich nicht.

        Am Ende bringt halt beides viele Vorteile. Das eine spart imens Sternenstaub durch Glückspokemon, dass andere bringt dir alle Regionalen + sicher 50 Münzen am Tag von der Couch.

        Beides geht am Grundgedanken vorbei.

        Aber hast schon recht, das tauschen dauert ewig… weshalb ich erst 70x getauscht hab… wenigstens Zeit kostet das^^ Wenn ich ein übel wählen müsste wären es auch Multis^^

      • Wie kommst du darauf, dass Multi-Accounter Geld ausgeben? Die meisten Multi-Spieler, die ich kenne, haben Multi-Accounts weil sie eben kein Geld für das Spiel ausgeben wollen. Mit z. B. 5 Accounts ist die Shiny-Chance 5 mal so groß, weil du jeden Tag 5 Gratis-Pässe bekommst und dir von den täglichen Arena Münzen 100 Premium-Pässe im Monat leisten kannst. Dazu kannst du alle Raids alleine machen (entsprechende Anzahl an Handys vorausgesetzt) und musst dir keine teuren Fern-Raid-Pässe kaufen, wenn du bei dir in der Gegend mal keine Mitspieler findest. Du kannst 5 mal mehr Eier brüten, kannst mit 5 Accounts von einem einzigen Lockmodul profitieren etc. Und wer zu viel Zeit, aber kein Geld hat, kann sogar noch auf allen Handys mehrere Gratis-Accounts spielen und die Chancen so noch um ein Vielfaches erhöhen.

        Zum Thema: Ich finde es schade, dass Niantic bei dem Thema so scheinheilig ist und offiziell das Spoofen verbietet, aber inoffiziell nichts gegen das Spoofen unternimmt, obwohl es technisch unheimlich easy wäre, zumindest ein paar Anti-Spoofer-Mechanismen umzusetzen. Wenn es nach mir geht, sollten Spoofer komplett gebannt werden. Da Niantic dies nachvollziehbarerweise nicht tun wird (beiße nicht die Hand, die dich füttert), sollte Niantic zumindest darüber nachdenken, bestimmte Aktionen für Spoofer zu sperren. Ich fände es z. B. sehr geil, wenn ein Spieler sich dauerhaft selbst als Spoofer deklarieren könnte (Haken setzen im Account – kann nicht rückgängig gemacht werden). Er müsste dann keine Sperren mehr befürchten, darf dafür dann aber z. B. nicht mehr an Arenakämpfen teilnehmen. Er dürfte sich nur noch in Arenen dazustellen, und das auch nur bei 3 Arenen gleichzeitig. Außerdem müsste er vom PvP ausgeschlossen werden (der Aspekt fehlt mir in dem Artikel komplett!!). Und er dürfte keine Pokemon mehr an andere Spieler tauschen können, um so z. B. einen legalen Haupt-Account zu “füttern” oder sich auf dubiosen Tauschbörsen ein paar Dollar dazu zu verdienen.

        • Die Multis, die ich kenne nehmen damit auch an Raidstunden teil (klar das erhöht die Shiny Chance aber sie brauchen ja trotzdem die Pässen auf allen Geräten, gleicht sich also aus) oder benutzen die Accounts gezielt um Leute einzuladen und machen die Raids dann auch mit.

  • Der Pokémon GO Community Day im Oktober 2021 ist bekannt. Zwirrlicht nimmt die Hauptrolle ein und bringt auch noch einen Sternenstaub-Bonus mit.

    Wann läuft der Community Day im Oktober (Datum und Uhrzeit)? D […]

    • Wenn ich die Geisttrophäe schon auf Platin hatte würde mich die Pokemonwahl total nerven, so ist sie aber ganz gut, hätte mir aber lieber ein anderes Geistpokemon gewünscht.

  • Zu den beliebtesten Monstern in Pokémon GO zählen die schillernden Exemplare. Viele Trainer versuchen möglichst viele verschiedene davon zu fangen, um ihren Pokédex zu füllen. Nun ist die Community alle […]

    • Stimmt überhaupt nicht, wenn man einen Raid 500 mal machen würde hätte man duzende Shinies. Manche haben halt mehr Glück als andere.
      Hab zum Beispiel nur 3 Kangama Raids gemacht und ein Shiny bekommen oder 30 Skaraborns und 2 Shinys (das erste kam schon im 2ten Raid).
      Dafûr hatte ich bei Icognito U noch kein Glück.
      Am Ende kann man die Pokemon ja auch immer noch tauschen, irgendwas fehlt jedem Spieler.

  • In Pokémon GO läuft gerade der Community Day mit Evoli. Obwohl das passende 1-€-Ticket dazu seinen Preis wert ist, wollen Mitglieder der Community es nicht kaufen. Grund dafür sind kontroverse Änderungen, die d […]

    • BartS kommentierte vor 1 Monat

      Die wahre Community geht raus und spielt, genausonwie früher. Leben in einer Kleinstadt und trotzdem trifft man sich jede Woche zur Raidstunde.
      Bei uns wurden auch etliche Stops schon gelöscht die an sehe belebten Straßen lagen.

      • erzi222 kommentierte vor 1 Monat

        so seh ich das auch rausgehen und spaß haben!
        ich kann nur von meiner raidgruppe sprechen … es geht wirklich so gut wie niemand raus mehr! auch cday spielen alle zuhause …
        bei den stops hatte es eventuell wohl gute gründe? spontan fällt mir nur ein privater wohnbereich oder schlecht zugänglich für fußgänger (sowas wie kunstobjekte in einem kreisel).

        • BartS kommentierte vor 1 Monat

          Das ist schade. Hier gehen auch zum CDay (je nach Pokemon) mehr oder weniger viele raus und man sieht die gleichen Gruppen, aber auch immer mal wieder ein paar neue Leute. Beim Go Fest war richtig viel los.

          Das waren hauptsächlich Stops/Arenen an sehr beliebten Straßen, an denen es Kunstwerke auf Verkehrsinseln gab. Aber coolerweise wurden die Arenen auf Stops in der Nähe übertragen.

  • In Pokémon GO habt ihr viele verschiedene Wege, um an Pokémon zu kommen. Sei es durchs Fangen, Raids oder Team-Go-Rocket. Eine weitere Möglichkeit ist das Ausbrüten von Eiern. Doch mit dem aktuellen Inhalt der […]

    • BartS kommentierte vor 1 Monat

      Gibt es doch, Leute aus den Gebieten treffen oder reisen.

      • Milly kommentierte vor 1 Monat

        Yo, schon klar. Wenn man reisen kann oder viele internationale Spieler trifft, ist das toll. Ich muss auf das Erste leider mangels Geld verzichten und für das Zweite bin ich vielleicht zu wenig vernetzt. Alle Spieler die ich kenne, kommen maximal bis zum nördlichen Rand des Mittelmeers.

  • Die schillernden Monster in Pokémon GO erfreuen sich bei den Trainern starker Beliebtheit. Allerdings sind diese Shinys gar nicht so einfach im Spiel zu bekommen. Wir haben uns angesehen, welche besonders selten […]

    • Was für ein Quatsch mit den CDay Shinies auch mit der Begründung warum sie drin stehen.
      Fermicula könnte in der normalen Liste sein, weil es allein durch die regionalität schwerer zu fangen ist.
      und Digda und Konfensa Shiny auf Platz 1 ist doch mehr als merkwürdig, da finde ich Felino viel krasser. Wär das GO Fest nicht gewesen könnte Relaxo auch weiter oben stehen oder Pionskora/Kastadur auf der Liste sein

  • Spiele-Entwickler Niantic aktivierte wegen der Corona-Pandemie einige Boni in Pokémon GO, die das Spielen in der Zeit von Ausgangsbeschränkungen und Lockdown vereinfachten. Doch jetzt wurde ein großer Teil der Bo […]

    • Ich höre nur „Mimimimi“. Klar ist das blöd, wenn die Boni weg sind, aber hey, früher war es auch so und man hat gespielt.

  • Immer wieder taucht in den sozialen Netzwerken die Frage auf, ob es in Pokémon GO einen Schillerpin gibt. Wir erklären euch, um was es sich dabei handelt und ob ihr ihn im Spiel finden könnt.

    Worum geht es? In […]

  • Das Pokémon beim Community Day im August 2021 in Pokémon GO ist Evoli. Während des Events lernen die Weiterentwicklungen besondere Attacken. Dazu gibt es viele Boni.

    Was ist neu? Am Abend des 22. Juli 2021 ga […]

    • Mega lame.
      Gab schon mal nen CDay, kommt relativ häufig in der Wildnis vor und ist realtiv unbrauchbar.

  • Am vergangenen Wochenende lief in Pokémon GO das große GO Fest. Doch jetzt im Anschluss fordern die Spieler eine Kompensation von Niantic. Denn die Entwickler hätten eine der Aufgaben nicht klar genug ko […]

    • BartS kommentierte vor 2 Monaten

      Immer nur am rumheulen die Leute.
      Von Meloetta gabs doch auch nur eins und bei anderen war es teilweise auch so.

      • erzi222 kommentierte vor 2 Monaten

        als ob diese pikachus eh nicht wieder kommen wie alles in pokemon go 😉 !

        • BartS kommentierte vor 2 Monaten

          Da wär ich mir nicht so sicher. Von den ganzen Hut Pikachus sind vlt. die Hälfte mehr als einmal da gewesen.

  • In Pokémon GO fand am vergangenen Wochenende eines der größten Events des Spiels statt: Das GO Fest 2021. Einige Trainer waren von ihrer Shiny-Ausbeute enttäuscht. Unsere MeinMMO-Autorin Franzi Korittke hat nat […]

    • BartS kommentierte vor 2 Monaten

      Hat sich gelohnt, aber war am Samstag schon eine viel niedrigere Quote als sonst an einem C Day.
      Waren zu 5t unterwegs und ich hatte am Ende Samstag 20 Shinies und das waren die zweitwenigsten.
      Dafür hatte ich dann Sonntag ohne Raids 6 und die anderen 1-3.
      Am seltesten waren die Icognito, da hatte nur eine 1 Shiny und sonst keiner.

  • In Pokémon GO läuft gerade das GO Fest 2021. MeinMMO-Redakteur Patrick Freese spielt das Event mit dem “GO Plus”-Gadget und bemerkt, dass ihm das gerade keiner nachmachen sollte. Zumindest nicht beim F […]

    • BartS kommentierte vor 2 Monaten

      Ich verstehe nicht, warum man das GO Plus nicht so „einstellen“ kann, dass es bestimmte Bälle wirft oder vlt. auch Beerrn verwendet.
      Das kann doch programmiertechnisch nicht sonschwer sein.
      Dann würden sich auch mehr Leute diese Gadgets kaufen. Für Niantiv wärs doch trotzdem ein Gewinn, weil man der Ballverbrauch dann noch höher wär.

      • fager kommentierte vor 2 Monaten

        Das siehst du aus deiner “Normalspieler”-Brille so.
        Stell dir einen Spoofer vor: der bewegt sich mittels GPS Koordinaten von A nach B. Der kann PoGo für eine halbe Stunde auf Pokestop drehen einstellen und wird nie Bälle im Shop kaufen.
        Gleichzeitig hat er mit PoGo Plus ein Werkzeug an der Hand welches automatisch fängt ohne die Pokemon Go App irgendwie manipulieren zu müssen.

        • BartS kommentierte vor 2 Monaten

          Die Spoofer sind ja ein Fall für sich, aber mit GO Plus muss ich doch trotzdem rumlaufen.
          Außerdem muss man auch genug Stops haben, sonst kommt man mit den Bällen gar nicht bei +-0 raus, Hyperbälle bekommt man ja auch nicht so hinterhergeworfen.

          Außerden werden die Normalspieler in der Mehrzahl sein und wenn sie dann mehr rumlaufen kaufen sie sich dann vlt. nen paar Brutmaschinen, sollte sich für Niantic also auf jeden Fall lohnen.

  • Heute, am 06. Juli 2021, startet in Pokémon GO die Jubiläumsfeier anlässlich des 5. Geburtstags des Spiels. Wir haben uns angesehen, was bislang zum Event bekannt ist und diese Infos für euch zus […]

    • Sehe es genauso wie erzi222. Schade das es keine Downvotes gibt.

      • danke das du für mich partei ergreifen willst, aber das ist nicht nötig ^^ ! downvotes sind nicht wirklich nötig, man sollte auf das positive in beiträgen gelenkt werden und nicht das negative.
        und nochmal zu mir: ich gebe nicht geld für ein unternehmen aus was sich so schlecht um die community kümmert. es wird nichts wirklich gegen spoofer gemacht, unfaires gameplay herrscht weiterhin (entfernt doch die dummen farben und das blöde arenen rumgammeln …), die leute die sich in wayfarer bemühen werden weiterhin verarscht und nicht entlohnt, niantic ist teilweiße sehr inkosequent wegen ihren corona bonusen, dann der skandal wo spieler auf einer gewissen insel monate lang keine spawns hatten und nia erst reagiert hat als es mehr und mehr bekannt wurde …. etc. …
        im prinzip echt das schlechteste gaming unternehmen, fast gleichrangig wie zb “schneesturm” 😉 !

        • Da kann ich zumindest teilweise auch mal zustimmen. Niantic ist halt leider in einer Position wo man nicht auf die Community hören muss. Solange Niantic noch 2 1/2 Generation hat die sie veröffentlichen können, wird sich in die Richtung Communitywünsche nicht viel tun.

          Beim aktuellen Tempo werden wir vermutlich Ende 2022 Mitte 2023 alle Generationen haben und ab dem Punkt wird es schwer die Spieler bei Laune zu halten. Eventuell wird Niantic dann auch dazu übergehen auf die Spieler zu hören und deren “kostenlose” Vorschläge zur Verbesserung eingehen.

          Zum Thema Spoofing, mal schauen wie sich das entwickelt. Windows 11, normale Android Apps können ohne Umwege installiert werden, damit wird das schummeln sicherlich für den ein oder anderen noch zugänglicher.

          • es geht mir nicht darum das mehr und mehr dinge kostenlos werden! ich wünsche nur gewisse Verbesserungen in verschiedenen Aspekten. und ja leider geht es dem unternehmen zu gut!
            ich zb hab viel in wayfarer erreicht, aber an manchen stellen fragt man sich dann doch warum das system nicht deutlicher wird für alle die wayfarer benutzen. manche sachen werden wirklich sinnlos abgelehnt, beim nächsten versuch wieder angenommen (obwohl die selben sachen schon mehrmals bei mir durchkamen).
            dann das arena system … sie kamen doch sogar auf die idee das man nur schwerfällig an die münzen kommt …. in australien getestet und die leute haben dann stunden vor den arenen gegammelt um sie gleich zu drehen …. ehrlich wer kommt auf so eine idee die für noch mehr zoff zwischen den spielern sorgt? klar es heißt immer nur es ist ein spiel, was es auch ist, aber manche machen echt ihren lebensunterhalt daraus und gönnen anderen garnichts! und agressive und handgreifliche leute gabs auch bei mir im umkreis schon.
            das andere münz system mit den aufgaben am tag war eigentlich eine gute richtung gewesen find ich! die leute sollen sich doch bewegen und fangen und nicht dumm von arena zu arena dackeln find ich … naja.
            und ich hab schon selber mitbekommen das gegen spoofer nichts passiert ist, man bekommt wohl paar meldungen bis man dann wirklich gebannt wird. einmal konnte ich wirklich einen spoofer damit verhindern das er weiter macht … nach dem 2ten report kam der nie wieder 🙂 !

  • Dataminer haben im Code von Pokémon GO die Start- und Endzeiten vom GO Fest 2021 gefunden. Daran ist zu erkennen, dass ihr insgesamt 4 Stunden weniger Zeit fürs Event habt.

    Worum geht’s? Die Entwickler von P […]

    • BartS kommentierte vor 4 Monaten

      War letztes Jahr komplett dabei und hab an die 50km gemacht. Mir würden sogar noch 4 Stunden weniger gut gefallen.

  • Über 4600 Leute haben bei unserer Umfrage zu Pokémon GO mitgemacht und erzählt, wie viel Geld sie für das Mobile-Spiel ausgeben. Wir zeigen euch hier die Ergebnisse, Begründungen und Diskussionen.

    Um was geht […]

    • BartS kommentierte vor 4 Monaten

      Aha jetzt kommt die Oberlehrerschiene.
      Erst einen provozierenden Kommentar schreiben und das selbst noch zugeben und dann bei Kritik mit einer Meldung reagieren nur um sich dann zu beschweren, dass man so nicht diskutiert. Ich bin beeindruckt.

    • BartS kommentierte vor 4 Monaten

      Habe ja freiwillig gezahlt und für das Geld gearbeitet. Jetzt will ich kürzer treten, trotzdem möchte ich die vergangene Zeit nicht missen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.