@barbar

aktiv vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Der berühmte Spiele-Komponist Martin O’Donnell spricht über die Verhandlungen zwischen Bungie und Activision Blizzard, als es um die Partnerschaft zu Destiny und Destiny 2 ging. Er erzählt sogar eine Horr […]

    • Da kann man nur Vergleiche mit anderen Dingen ziehen.

      Jeder Musiker hat eine Vision bei dem Track den er macht, ganz klar.

      Der nächste Schritt bis zur Veröffentlichung ist, dass der Publisher, Plattenlabel oder derjenige der für den Vertrieb zuständig ist den Track kommerziell kürzt.
      Z.b ein Track der eigentlich 8 Minuten lang ist wird auf 3,5 min gekürzt😂
      Somit geht die Vision und die künstlerische Freiheit verloren, es wird sozusagen nur die halbe Geschichte erzählt.
      Auf solche Probleme treffen Musiker immer, welcher der Grund ist weshalb man ein eigenes Label gründet und selbst entscheiden kann was veröffentlicht wird.

      Deswegen hören wir immer nur den selben Mist im Radio, immer nur halbe Geschichten!!!

      • Bei spielmusik sinds 3 parteien. Der Entwickler, der Künstler und der publisher. Im Grunde muss der Entwickler entscheiden welche Musik ins spiel kommt und wenn man damit schon erfolgreich war wieso das ändern.

        Ein Publisher sollte in solche Dinge nicht eingreifen.

        • Ich glaube das bei Shooter eher Shootertypische Musik eingeblendet werden soll, weil der Publisher meint, dass es funktioniert besser als chilliger Sound.
          Ich bin auf jeden Fall deiner Meinung, ich fand das die Musik in D1 echt viel besser war.
          Besonders im crota raid nach der Labyrinth Phase, oder wenn man sich eingeloggt hat im Orbit ( war eigentlich keine richtige Musik, aber es hat geprägt)
          Jedenfalls wurde das nur teilweise in D2 übernommen in typischer Shooter Manier „wir ziehen endlich wieder in den Krieg “
          Marschkapelle, fehlt nur noch der Fahnen Träger.
          Boah echt widerlich der Schrott!!!

          Der Publisher spielt ebend nicht selber, er versetzt sich nur theoretisch in die Lage der Spieler.
          Und das ist der Grund weshalb ich supermario Sound immer Mega nervig fand und es nie gezockt hatte😂

      • Das mit der Kürzung des Tracks hat schon Gründe, das hat mir mal ein Musikwissenschaftler erklärt: Kaum ein kommerzielles Radio würde Songs aufnehmen, die 8 Minuten gehen. Wenn dir der Song nicht gefällt und nahezu endlos läuft, dann würden die Leute umschalten und die Radiostationen würden solche Songs dann ohnehin nicht mehr abspielen. Der Grund, wieso viele Songs sich gleich anhören, ist auch so gewollt. Durch einen gewissen Wiedererkennungswert hören die Leute auch einfach länger zu. Der Musikwissenschaftler erklärte mir, dass man auf Spotify bspw. für seine Tracks null Kohle sieht, wenn man nur die ersten paar Sekunden hört, Der Song muss also ein Catcher sein, damit die Leute mindestens den Punkt überschreiten, an dem der Song Geld abwirft. Das ist auch eines der Gründe, wieso viele Songs kaum noch lange Intros haben – man macht damit einfach keine Kohle mehr.

        • Es passiert eben wenn man aus Kunst ein Konsumgut macht.
          Oder wie Ich gerne sage Musik ist einer der älteste Drogen der Menschheit und man beginnt diese zur sehr zur verdünnen um immer mehr breitere Maßen zu erreichen, und damit verfehlt es Ihre Wirkung.

        • Ja ich kenne ein paar Gründe weshalb Songs gekürzt werden.
          Deswegen höre ich kein Radio oder andere kommerziell produzierte Songs.
          Man kann auch mit Club Musik Geld verdienen.
          Man siehe sich den Verlauf von SoundCloud an.
          Früher ein Mega Tipp für Club Mucke mit guten unbekannten Interpreten aus aller Welt,
          Heute eher so … naja…
          Viele haben ihren Account gelöscht und sind zu hearthis.at gegangen.
          Ich glaube als dj hat man extrem viel mehr Musik gehört als andere, dadurch verändert sich der eigentliche Geschmack als der den man früher hatte.

          Ich kann auch zwei Stunden Techno hören ohne das es langweilig wird, andere bekommen nach zwei Minuten einen Kollaps😂

  • Bei Destiny 2 steht in der Saison der Ankunft nun das erste Eisenbanner vor der Tür – mit einigen Neuerungen. Wir zeigen zudem, wann genau das PvP-Event stattfindet und welchen Loot ihr euch dort erspielen […]

    • Man kann ja mal ins Eisenbanner rein schauen.
      Mir persönlich macht eh nur noch pvp spass, alles andere ist so lala.
      Der Umformer ist auf Max, die Season Belohnung ist auch bald fertig.

      Naja man hat immer im Hinterkopf das alles was man gefarmt und erspielt hat eh nur noch fürs pvp taugt, außer Eisenbanner, trials und wer weiß was noch kommt.
      Wenn Bungie denn mehr Materialien aus zerlegten Sachen springen lassen würde, wäre es nur halb so schei…
      Warum soll man noch mehr Destiny spielen als man es eh schon tut!?
      Ich hatte jetzt ein Jahr Pause von D2 gemacht und bin mitten i Season 10 wieder eingestiegen.
      Bungie legt uns tatsächlich immer wieder Steine In den Weg 👎

  • Destiny 2 will Waffen nach einer Zeit in den Ruhestand schicken. Was das genau heißt, kann man nun bereits in einigen Fällen sehen. Und es nervt jetzt schon, meint der MeinMMO-Shooter-Experte Sven G […]

    • Barbar kommentierte vor 3 Monaten

      Ich habe noch nie in einem Spiel einen so harten grind für eine Waffe gehabt wie für die NF. Die 5500 Punkte haben mir den Rest gegeben. Ich bin 50 Jahre alt und erspiele es nicht so leicht.
      Deswegen schließe ich mich der negativen stimmt diesbezüglich an.
      „Das ist Unter aller Sau“, wenn ich das mal so ausdrücken darf👎
      Buhhhhh Bungie

  • Destiny 2 bietet den Spielern jetzt die Möglichkeit verloren geglaubte Waffen-Exotics direkt zu kaufen, wenn ihr das nötige Kleingeld habt.

    Das ist jetzt neu: In Season 11 hat Destiny 2 eine Möglichkeit ins Sp […]

    • Barbar kommentierte vor 3 Monaten

      Für mich würde wohl die Symmetrie in frage kommen.
      Ich spiele kaum scouts , die machen zu wenig Schäden oder durchschlagende Feuern zu langsam.
      Aber für mich klingt es als würde sich die Season Pass frei Schaltung lohnen.
      Zumal sie mehr Stabilität hat als Randy (welche mir 7 Verbesserungs Kerne erstattet hat)😂
      Mit abissl mehr Stabilität oder Handhabung wäre sie besser gewesen.

      Ich finde es erste Sahne das man sich ein paar Exoten kaufen kann, da ich einige Season ausgelassen hatte bekomme ich so eine letzte Chance noch welche zu ergattern.

      Aber andererseits kann ich alle anderen gut verstehen die sich jeden Tag einloggen, es kommt kein frischer Wind auf weil man eh alle exos besitzt.
      Es ist glaub auch eher für Leute wie mich gemacht, die wirklich einiges verpasst haben.
      Es sind nämlich sehr viele Neuzugänge an Spielern dazu gekommen.

      Die Season 11 beginnt für mich sehr gut. Die Pyramiden Waffen nachträglich erspielen zu können und im Umformer aussuchen zu können ist Mega.
      Ich hoffe das der loot Pool aus den umbral engrammen wöchentlich wechselt.
      Mal schauen was es heute Abend gibt.
      Wie immer ein toller Beitrag von mein mmo👍

  • Destiny 2 zeigt, welche Inhalte euch in der Saison der Ankunft bis zur großen Herbst-Erweiterung „Jenseits des Lichts“ (Beyond Light) beschäftigen. Dabei gibt man sich bewusst geheimnisvoll.

    Pläne für die Zuk […]

    • Ot
      Hab mal eine Frage zu den umbral engramm.
      Man kann ja vier zufällige gambit Waffen bekommen.
      Ist die notration auch im loot Pool, oder ist es davon abhängig welcher Endboss gerade aktiv ist und dementsprechend bekommt man nur diese Waffen aus den engrammen?

  • Genre: MMO-Shooter | Entwickler: Bungie | Plattform: PC, PS4, Xbox One, Stadia| Release: 06.09.2017

    Destiny 2 hat endlich gezeigt, wie es mit dem Franchise weiter geht und stellte dabei überraschend nicht […]

    • Hört sich für mich alles cool an.
      Mir persönlich wäre es lieber gewesen D1 weiter auszubauen, Türen oder Portale zu öffnen in eine andere Welt und trotzdem noch die alten Dinge behalten können(liegt vielleicht an meiner Einstellung, da ich noch Vinyl höre und seit Jahrzehnten noch fleißig kaufe)
      Ok dann wird mehr Zeit und Geld in D2 gesteckt, was auch ok ist.
      Vorbestellen werde ich erstmal trotzdem nicht, da muss Bungie erstmal was hinlegen und das Vertrauen der Leute zurück gewinnen.

      Von Cross Play halte ich nichts.
      Man regt sich jetzt bereits über cheater auf und es würde nicht besser werden wenn alle Systeme zusammen getan würden.
      Sony soll unter sich bleiben, Xbox ebenso und pc Spieler hätten immer einen Vorteil gegenüber Konsolen und Controller Nutzer.
      Für mich wäre das verschwendete Zeit darüber nachzudenken und einen Weg finden zu müssen alle Systeme zusammen zutun.

      • Ich bin froh über Crossplay! Mein Freundeskreis ist aufgeteilt mit PC, PS und XBox Spielern und Crossplay ist für uns die beste Sache der Welt. In CoD möchte ich das nicht mehr missen und gute Controller Spieler haben auch kein Nachteil. Wenn du es nicht willst, deaktivierst du halt Crossplay, aber bezeichne es nicht als verschwendete Zeit, denn es gibt sehr sehr viele Leute die sich das wünschen.

        • Bei cod kann man sicherlich die Kampagne sehr gut zusammen spielen. Aber im pvp ist es eher mau.
          Ich hatte bei D2 auch Cross Save aktiviert, von Sony zur Xbox. Alleine da gibts schon Probleme.
          Ich vermute das Xbox live die Verbindungen nicht so gut herstellen kann wie es auf psn der Fall war. Der Chat lagt auch immer, andere hören ein Echo, oder man selbst hört ein Echo, das ist immer ein Indiz für schlechte Verbindungen.
          Ich habe bereits sehr viel Destiny auf beiden Systemen gezockt und mir ist aufgefallen das die pvp runden auch ständig von lag geplagt sind. Auf der Xbox wird man plötzlich hinter der Wand getroffen obwohl ich eine sehr gute Bandbreite nutze, oder Kills werden verspätet angezeigt, bei einem kill bleibt das Bild kurz hängen (nicht lange nur ein Paar Millisekunden wahrscheinlich, aber es ist spürbar)
          Einem Freund den ich dazu überredet habe sich auch die one x zu kaufen, klagt jetzt auch darüber.

          Wir werde wahrscheinlich wieder zu psn wechseln.
          Obwohl der Elite 2 Controller schon ziemlich geil ist und Sony keine Konkurrenz fähige Controller im peto hat, werde ich es nur deswegen wohl bereuen 😂

  • Bei Destiny 2 fand zum Season-Finale erstmals ein großes Live-Event statt. MeinMMO möchte von euch wissen: Wie fandet ihr das umstrittene Spektakel?

    Was ist in Destiny passiert? In Destiny 2 neigt sich die a […]

    • Ich habe davon nichts mitbekommen, ich war sogar zur Zeit des Events im Turm, ist aber nichts passiert, so bin ich dann wieder meinen Dingen nachgegangen, Gambit Prime suchten für godroll notration.
      Kann man sich das Geschehen nich irgendwo ansehen?

  • In Destiny 2 stehen uns spannende Tage bevor. Für MeinMMO-Autor Philipp Hansen liegt das vor allem an den Cutscenes und der Story, die ihm richtig Freude auf die neue Season machen.

    Worauf freue ich mich? In […]

    • Ich freue mich definitiv auf gameplay und loot.
      Nach langer Pause, es waren 3 Season, wieder eingestiegen und musste feststellen das Destiny schon ein ziemlich geiler Shooter ist.
      Hab natürlich vieles verpasst und bestimmte Aktivitäten nie gespielt, zb die Sonnenuhr.
      Aber so ist es ebend man kann nicht alles im Leben haben.

      Gestern ist mir ein Audiofile im Turm aufgefallen.
      Eine Stimme sagte:
      „ wird die sparrow Liga jemals wieder kommen „?
      Naja vielleicht kommt sie mit der Season zurück.
      Ich würde es feiern.

      Man kann natürlich immer rum maulen und nie zu Frieden sein, aber so ein Game zu entwickeln und umzusetzen ist auch keine Sache die man mal ebend macht.
      Aber wir sind halt Menschen und Menschen maulen immer rum😂
      Ich bin gespannt was in ein paar Tagen kommen wird.
      Es wird auf jedenfall geil werden👍

  • Bei Destiny 2 deuten geleakte Audio-Dateien auf die mögliche Rückkehr eines beliebten Kult-Charakters aus Teil 1 hin. Werden wir bald wieder auf die mysteriöse fremde Exo treffen?

    Achtung, mögliche Spo […]

    • Hi Leute,
      Ich habe tatsächlich mal 3 Season Destiny 2 ausgelassen und bin vor ein paar Tagen wieder eingestiegen.
      Ich muss gestehen es hat sich in der Zeit vieles verändert und macht wieder Mega Spaß Destiny zu zocken.
      Ok nicht vergessen und Luna sind jetzt nutzlos geworden, aber es sind eine Menge guter Waffen im Spiel die ebenbürtig sind.
      Ich würde Bungie and herz legen diese Richtung beizubehalten.
      Und wenn mehr Dinge aus D1 kommen , wäre das eigentlich was die zockerfreunde sich immer gewünscht haben.
      Ich bin gespannt auf Season 11👍👍

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.