@bamboostick

Active vor 11 Monaten, 1 Woche
  • Findet Blizzard zurück zu alten Tugenden? Zumindest Cortyn ist optimistisch, denn es gibt Anzeichen dafür, dass es bei Blizzard bergauf geht.

    Es ist kein Geheimnis, dass die letzten Jahre dem Ruf von B […]

    • Bamboostick kommentierte vor 1 Jahr

      Das sehen wohl die ganzen gefeuerten Mitarbeiter wohl anders 😂

    • Bamboostick kommentierte vor 1 Jahr

      Du hast wohl was vergessen.. D4 rausbringen ist das eine wie wäre es denn noch damit das es spass macht und gut ist der realese alleine bringt ja wohl einem gar nix..

      • Tronic48 kommentierte vor 1 Jahr

        Ja klar doch, das wäre dann der Ideal Fall, hoffen wir es mal.

    • Bamboostick kommentierte vor 1 Jahr

      Wackelt? Da wackelt nixmehr, Blizzard gehört nicht mehr zu den guten devs das war spätestens nach ihrer letztens Chance reforge vorbei für einige sogar noch früher. Nur fanboys oder naive Optimisten reden da von “wackeln” 😂😂

      • Scaver kommentierte vor 1 Jahr

        Naja wer sagt denn, dass sie nicht mehr zu den guten Devs gehören?
        Auch der beste Dev bekommt nichts besseres hin, wenn der Publisher die Arbeit mittendrin beendet und auf den Release Button haut. Da hat nen Dev absolut GAR KEIN Mitspracherecht!

  • Bei Cyberpunk 2077 verglichen ehemalige Entwickler die Produktion bereits im Jahr 2019 mit der des Flops Anthem. Nach der erneuten Verschiebung werden die Parallelen deutlicher. Angeblich habe man die Entwicklung […]

    • Zu aller erst wen juckt der crunsh? Mir sowass von latte ob die 12 Stunden am Tag am Spiel arbeiten oder nicht Hauptsache die machen es bald fertig. Und bevor gleich ein Hippie hier das heulen anfängt im Gegensatz zu euch heuchle ich nicht. Den ob Klamotten oder zb Smartphones unter unwürdigen Bedingungen gemacht werden juckt euch genauso wenig. Der Unterschied ist aber hier das die Leute von CD projekt nicht in armen Verhältnissen leben und zu dieser Arbeit gezwungen sind, sie können auch woanders gut geld machen als programmierer whatever.

  • Mikrotransaktionen haben sich inzwischen fest im Spiele-Bereich verankert. Vor allem bei Online-Games. Doch wie kamen die Käufe von Ingame-Items eigentlich auf?

    Gerade Free2Play- und Mobile-Spiele stecken oft […]

    • Wow ist da ein gutes Beispiel was abzocke betrifft ich mein mal zahlt vollpreis für add-ons hat trotzdem noch monatlich ein Abo zu zahlen und nach all dem geld bekommt man immernoch nicht den vollen Inhalt des spiels weil einige sachen im echtgeld Shop sind 😂 die hauen direkt alle 3 sachen in ein spiel wo manche mmos sich mit einer sache begnügen will das gierige Blizztard alles.

  • Genshin Impact begeistert aktuell Spieler auf PC, PS4, iOS und Android. Wir zeigen euch hierfür eine Tier List auf Deutsch mit den besten Charakteren, damit ihr gut gerüstet in den Kampf gehen könnt.

    Was ze […]

  • Die Xbox Series X konnte in den letzten Wochen ordentlich Punkte im Kampf der Konsolen sammeln. MeinMMO-Autor Maik Schneider meint jedoch, das wird nicht reichen und sieht die PlayStation 5 schon jetzt als klaren […]

    • Jmd der ein guten PC hat braucht gar keine Konsole und jmd der zur masterrace gehört kauft sich auch keine. Einzig und allein aus Nostalgie Gründen würde eine Nintendo Konsole in Frage kommen alles andere ist als richitger Pcler abfall

      • Das ist leider totaler Quatsch. Ich selbst habe einen I9 9900Kf, 32GB Ram und 2080Ti. Und dennoch können geschlossene Systeme, wie Konsolen VIEL besser optimiert werden und VIEL besser aussehen. Denn wenn man überlegt, mit was für einer uralten Technik Horizon Zero Dawn auf der PS4 zum laufen gebracht wird und was wir nun für eine etwas hübschere Fassung für VIEEEEL höhere Anforderungen haben, dann sieht man klar den Vorteil an einem geschlossenen System.

        Die PS5 wird optisch MEILENweit in einem bis 2 Jahren besser aussehen, als die Spiele mit einer 2080Ti. Obwohl die Technik in den Konsolen rein GPU-technisch dahinter liegen. Auch mit der aktuellen 3000er Reihe wird es nicht lange dauern, dass die keine Spiele grafisch zeigt, was wir auf den Konsolen bekommen werden.

        Ich rede hier sebstverständlich ausschließlich von den Exklusivspielen, die bei der Entwicklung keine Rücksicht auf irgendwelche unterschiedlichen Hardwarkonfigs nehmen müssen.

        Das was Sony auf ihrer Uralt Gurke (wohlgemerkt auf einem lachhaften Niveau einer GTX1050Ti) vor 1-3 Jahren aufzeigte, wie zb. Detroit become Human, God of War, Horizon Zero Dawn, Death Stranding usw usw… bekommen wir erst einige Jahre später in einer etwas hübscheren Fassung auf dem PC zu sehen.
        Eigenständiges auf dem PC gibt es in dem Bereich gar nicht. Und selbst das mit DLSS2.0 laufende Death Stranding würde mit ner 1050Ti es nicht mal ansatzweise so aussehen lassen, wie auf den Konsolen.

        Ergo sollte man seine PC Only Ansicht entweder vernünftig begründen oder es lassen. Denn von Abfall zu reden, ist nahezu lächerlich, wenn man immer sieht, wieviel besser in den ersten Jahren die Konsolenspiele aussehen im Gegensatz zu unseren High-End PCs.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.